Auf den Beitrag: (ID: 406441) sind "3" Antworten eingegangen (Gelesen: 1522 Mal).
"Autor"

Stallgeflüster - September 2015

Nutzer: Nifflords
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2010
Anzahl Nachrichten: 5648

geschrieben am: 08.10.2015    um 12:16 Uhr   IP: gespeichert
Es berichtet:



Hallo liebe Paten, Freunde und Fans von sweetrabbits!

Zunächst einmal muss ich mich entschuldigen: Wir sind spät dran mit unserem Bericht über die Geschehnisse im September. Es war sehr viel los hier und dann war noch die Schreibetante krank (ich meine, wie soll man denn mit so großen Pfoten auf dieser kleinen Tastatur zurecht kommen???). Aber hier kommt er nun, mein Bericht... ein bisschen Oktober ist auch schon dabei. Macht nix, oder?


Leider mussten wir am 1. Oktober nämlich ganz plötzlich und unerwartet Abschied von Zoey nehmen. Nach Antonia hat also eine weitere wundervolle Dame das Außengehege verlassen, um hinter dem Regenbogen ein neues und gesundes Leben zu beginnen. Wir sind alle traurig, denn jeder hier hat Zoey sehr gern gehabt.
Liebe Zoey, wir vergessen dich nicht!




Still und leise ist hier im September außerdem eine kleine Dame eingezogen. Ja, ihr lest ganz richtig... ein neues Kaninchen hat den Weg nach Seevetal gefunden. Und das kam so: Balthasar geht es schon seit einer ganzen Weile nicht so gut, er hat einen Milbenbefall, von dem er sich einfach nicht so recht erholen konnte. Er sieht wirklich gar nicht gut aus im Moment... der arme Kerl!



Damit er zur Ruhe kommt, ist er in den Stall gezogen... und da absehbar war, dass er einige Zeit dort bleiben muss (allein schon, weil sein Fell sehr dünn geworden ist) und auch erst wieder richtig fit sein muss, bevor er wieder zu uns ins Außengehege ziehen kann, hat Susi entschieden, dass er eine Frau braucht.

So ist sie also eingezogen. Darf ich vorstellen? Devon!




Die Vergesellschaftung lief sehr ruhig ab, anfangs saß noch jeder in seiner Ecke, gejagt wurde eigentlich überhaupt nicht... und was höre ich da vor zwei Tagen von Susi? Sie und die Schreibetante haben die beiden kuschelnd im Gehege entdeckt. Friedlich aneinander klebend als hätten sie nie ohneeinander existiert.

Ist das nicht toll? Jetzt wird Balthasar bestimmt ganz schnell wieder gesund und kann dann mit seiner Herzdame zu uns ins Außengehege zurückkehren, sobald er wieder dichtes, kuscheliges Fell hat!



Auch im Stall bei den Gnadies gibt es momentan nur Schönes zu berichten. Die kleine Monsta hat endlich richtig Anschluss an die Gruppe und in der kleinen Marta eine beste Freundin gefunden.




Die Truppe ist so harmonisch, dass es einem richtig warm ums Herz wird. Häufig kann man auf der Webcam sogar einen Kuschelhaufen aus vier Kaninchen entdecken...
Es sei denn, es ist jemand mit nur 2 Beinen im Stall. Dann hat Karl der Große nämlich einen Auftrag: Leckereien erbetteln!
Wie ihr seht, ist er damit häufig äußerst erfolgreich - sehr zur Freude seiner Mitbewohner!




Im kleinen Außengehege gibt es ebenfalls etwas Neues... einer ist davon noch nicht ganz so begeistert.




Gizmo beobachtet die neuen Entwicklungen noch mit Skepsis... aber es lässt sich nicht leugnen: Zwischen Max und Krümel bahnt sich offenbar etwas an. Seht selbst!




Tja und hier bei uns? Nun, ich wollte es eigentlich gar nicht erzählen, denn es ist mir ein wenig peinlich. Aber die Schreibetante sagt, wenn man so große Ohren hat und ein Chef sein will, dann darf man nichts verschweigen.

Hier im Außengehege war nämlich letztens eine Überschwemmung.

Also nicht dass ihr jetzt denkt, es wäre ein Loch im Dach... nein, nein, mit dem Gehege ist alles in bester Ordnung. Vielmehr hat Susi die Überschwemmung gemacht... mit diesem Gartenschlauch-Dings. Dabei hat sie vor sich hin geschimpft... "Diese Schweine...!", hat sie immer wieder gesagt.

Dabei wohnen hier doch gar keine Schweine?! Nur wir Kaninchen...
Beste Grüße von Sarah und den Nifflords!



Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 08.10.2015 um 12:23 Uhr von Nifflords
"Autor"  
Nutzer: Nifflords
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2010
Anzahl Nachrichten: 5648

geschrieben am: 08.10.2015    um 12:16 Uhr   IP: gespeichert
Im Laufe der Reinigungsaktion (sie kamen gleich zu dritt, um hier „sauber“ zu machen) stellte sich dann heraus, dass sich alles nur um ein Missverständnis handelt.

Das ist nämlich so: Lissy und ich hatten in unserem alten Zuhause natürlich eine Toilette, die wir auch brav benutzt haben. Die war praktischerweise da, wo es auch das Essen gab. Hier im Gehege gibt es aber keine Toilette. Die anderen sagen, sowas braucht man im Außengehege nicht. Man macht einfach hin, wo man will...

... nun, das habe ich auch gemacht. Natürlich da, wo das Essen lag. Und die anderen haben es nachgemacht, schließlich bin ich der Chef und ein gutes Vorbild!

Blöderweise fand Susi das überhaupt nicht toll. In kürzester Zeit war der Futterplatz völlig versaut und ich muss zugeben... es roch durchaus etwas streng. Aber ich dachte mir halt „Gut, das ist eben Außenhaltung, Linus... das ist was für echte Kerle!“... und natürlich bin ich ein echter Kerl, sieht man doch!




Jedenfalls rückte Susi dann mit dem Gehegereinigungs-Trupp an und hat uns eine ordentliche Überschwemmung beschert:




Und damit es nicht so bald wieder zu so einer Sauerei kommt, haben wir uns jetzt auf eine Lösung geeinigt. Es gibt jetzt eine große Toilettenkiste im Gehege, die steht genau neben dem Futterberg. Und weil ich ein guter Anführer bin, gehe ich mit gutem Beispiel voran und mache in die Kiste... und die anderen auch.
Susi ist glücklich und ich bin es auch... denn obwohl ich ein echter Kerl bin... ich hab dann doch lieber eine Toilette als in meiner eigenen Pi... oh, das sagt man nicht, oder? ... zu stehen.


Ihr seht, bei uns war mächtig was los in letzter Zeit...

... hoffentlich hat Euch mein Bericht gefallen?

Herzliche Grüße

Euer


Beste Grüße von Sarah und den Nifflords!



Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 08.10.2015 um 13:47 Uhr von Nifflords
"Autor"  
Nutzer: Schnuppchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 04.10.2013
Anzahl Nachrichten: 3326

geschrieben am: 08.10.2015    um 18:32 Uhr   IP: gespeichert
Lieber Linus,

dankeschön für deinen ausführlichen Bericht!

Auch an dieser Stelle noch ein "Farewell" für die hübsche Zoey.

Freud und Leid liegen diesmal dicht beieinander:

Für Balthasar und Devon freue ich mich riesig.
Auch die harmonische Entwicklung bei den Gnadis ist schön.

Dass Gizmo derzeit noch "not amused" ist, kann ich schon nachvollziehen.

Tja, diese Pipi-Sache - Das Kaninchen ist offensichtlich ein Gewohnheitstier...
Liebe Grüße von Tanja mit Pippa und Balu


Jetzt Pate für Sookie werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: nursteffi
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2012
Anzahl Nachrichten: 7680

geschrieben am: 24.10.2015    um 22:29 Uhr   IP: gespeichert
Oh Linus, deinen Bericht fand ich auch sehr schön.
Dass wir ein wenig länger darauf warten mussten, ist daher nicht so schlimm.




Liebe Grüße von Steffi mit Hugo & Molly und Lars für immer im Herzen ❤


Jetzt Pate für Sookie werden: >KLICK HIER!<
  Top