Auf den Beitrag: (ID: 429141) sind "3" Antworten eingegangen (Gelesen: 202 Mal).
"Autor"

Probleme bei der VG

Nutzer: vomLöwenland
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 13.11.2013
Anzahl Nachrichten: 144

geschrieben am: 03.08.2017    um 09:45 Uhr   IP: gespeichert
Hey ihr Lieben!

Ich weiß, ich habe ewig nichts von mir hören lassen, dazu aber später an anderer Stelle. Um es ganz kurz zu fassen: wir sind gerade umgezogen und haben jetzt ein wunderschönes Kaninchen-Zimmer und sind seit Sonntag bei der VG. Bis jetzt lief alles super harmonisch, doch heute Nacht hat es wohl ziemlich geknallt. Alle jagen sich plötzlich untereinander obwohl nichts verändert wurde, kein Auslauf etc. und es hatten alle schon zusammen gefressen, gekuschelt und sich gegenseitig geputzt. Ich versteh die Welt nicht mehr.
Grey hat eine Ca 2€ große Bisswunde und ich gehe jetzt erstmal zum TA und nehme alle mit? Damit alle nach TA riechen und dann von der Aufregung vielleicht etwas müde.
Ich habe mittlerweile viele VG durch bei Freunden usw aber bei meinen ist es irgendwie etwas anderes. Soll ich es erstmal weiter laufen lassen? Meint ihr es wird nochmal besser?

Wäre sehr dankbar über eine Antwort. Achja es sind im übrigen 6 (Mia, Keks, Bruno, Balu, Bella & Mr. Grey. Also 2 Mädels und 4 Frühkastraten.

LG Isi
Liebe Grüße von Isi mit Mia, Keks, Bella, Mr.Grey, Bruno, Balu, Maya & Lasse ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: nursteffi
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2012
Anzahl Nachrichten: 7063

geschrieben am: 08.08.2017    um 22:17 Uhr   IP: gespeichert
Isi,

es tut mir sehr leid, dass deine Frage hier untergegangen ist. Gerne kannst du sonst deinen Beitrag 1x anschubsen, wenn du nach einer gewissenen Zeit keine Antwort erhälst.


Gerade bei einer größeren Gruppe dauert es oftmals eine Zeit bis alle ihren Platz gefunden haben bzw. sich damit abgefunden haben.


Wie läuft es mittlerweile zwischen ihnen?
Wie war es beim Tierarzt?
Liebe Grüße von Steffi mit Hugo & Molly und Lars für immer im Herzen ❤



Jetzt Pate für Sookie werden: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 08.08.2017 um 22:18 Uhr von nursteffi
"Autor"  
Nutzer: vomLöwenland
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 13.11.2013
Anzahl Nachrichten: 144

geschrieben am: 09.08.2017    um 06:57 Uhr   IP: gespeichert
Guten Morgen Steffi,

ich möchte immer nicht nerven. Es sind Sommerferien und jeder hat sicherlich viel um die Ohren, ist im Urlaub oder hat einfach besseres zu tun

Ich weiß, dass Gruppen-VGs sehr langwierig sind. Ich unterstütze ich meiner Freizeit viele Menschen bei der VG, gebe mein Wissen weiter und bin einfach dabei um sie zu beruhigen, da viele das zum ersten Mal machen. Ich weiß also sehr gut wie es geht, bis jetzt hat es immer geklappt.

Aber bei mir ist es jetzt eskaliert so dass ich trennen musste. Das Problem ist einfach, dass Bruno und Balu (meine deutschen Widder) handaufzuchten sind. Ich habe sie zwar früh zu meinem Pärchen dazu gesetzt, obwohl zu jung, damit sie einfach das Sozialverhalten erlernen. Sie ahmen einfach alles nach was die anderen Kaninchen machen. Und Bella ist ja nach 4 Tagen Harmonie plötzlich auf alle los gegangen und seitdem machen sie es nach. Und die beiden sind leider nahezu genauso schnell und wendig wie die anderen und haben mit verdammt viel Kraft zugebissen. Ich könnte sie hoch nehmen und Grey hing in Ihrem Maul und sie haben keine Anstalten gemacht los zu lassen.
Ich musste Grey in 3 OPs wieder zusammen flicken lassen :(

Jetzt sitzt er mit Halskrause in Einzelhaft. Er wird wieder - zum Glück.

Bruno und Balu sitzen auch getrennt von den anderen. Sie haben sich nach Grey das nächste Opfer gesucht. Die Wunde bekommen wir aber ohne OP in den Griff.

Bella, Mia und Keks sitzen noch zusammen. Bella geht nach wie vor auf Mia los und die traut sich nichtmal in ihre Nähe. Beide haben kleinere Bisswunden. Das ist aber für mich okay und solange jeder frisst und Pause macht lass ich es weiter laufen.

Trotzdem muss eine Lösung her. Bruno und Balu brauchen eine Gruppe. Sie orientieren sich einfach so viel an anderen. Evtl wollte meine Freundin sie bei sich integrieren, denn meine alte Konstellation funktioniert auch leider nicht mehr

LG Isi
Liebe Grüße von Isi mit Mia, Keks, Bella, Mr.Grey, Bruno, Balu, Maya & Lasse ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 29909

geschrieben am: 09.08.2017    um 21:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Isi,

das ist natürlich bitter für Dich - aber um so besser von Dir, dass Du so offen über eine Vermittlung nachdenkst. Wenn auch zu einer Freundin, eine Trennung von seinen Tieren ist nie leicht. Gerade bei Handaufzuchten stelle ich mir das um so mehr so vor.

Grey soll dann zurück zu deinem Trio, wenn er wieder auf dem Damm ist?

Alles Gute



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top