Auf den Beitrag: (ID: 88561) sind "8" Antworten eingegangen (Gelesen: 3516 Mal).
"Autor"

bambus - dürfen sie die blätter fressen?

Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3447

geschrieben am: 26.10.2009    um 08:17 Uhr   IP: gespeichert
wir sind ja grad am planen unseres gartens für das kommende frühjahr und würden gern bambus anpflanzen. da wir darauf achten, dass nichts schädliches für unsere kleinen dabei ist kam uns folgende frage in den sinn: dürfen kaninchen die blätter davon fressen?

bambus gehört ja zu den süßgräsern und bekanntlicherweise fressen kaninchen dies. muss man bei der sortenauswahl auf was achten oder kann man alles anbauen (wenn es nicht schädlich für kaninchen ist)? es gibt ja sogar für uns menschen essbare sorten.
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: vonMümmel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2009
Anzahl Nachrichten: 6361

geschrieben am: 26.10.2009    um 08:25 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Hanni,

also es gibt richtigen Futterbambus den dürfen sie essen. Aber den Zierbambus den man oft bei Blumenläden oder so bekommt nicht. Der Futterbambus heißt auch PLEIOBASTUS PYGMAEUS.

Liebe Grüßle
Grit mit Fussel & Paulchen immer in meinem Herzen Maxi


  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3447

geschrieben am: 26.10.2009    um 12:57 Uhr   IP: gespeichert
geht nur diese eine sorte oder auch andere pflanzen der pleiobastus-reihe?

würden die pflanzen bei einem spezial-händler für bambus kaufen, der nicht weit von uns weg ist. also keine normalen baumarkt-pflanzen, die haben zu wenig auswahl
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: vonMümmel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2009
Anzahl Nachrichten: 6361

geschrieben am: 26.10.2009    um 13:02 Uhr   IP: gespeichert
Also es muss Futterbambus sein. Habe jetzt über googel nur diese Sorte gefunden. Vielleicht fragst du einfach bei dem Händler mal nach. Wichtig ist wie gesagt Futterbambus kein Zierbambus.

Liebe Grüßle
Grit mit Fussel & Paulchen immer in meinem Herzen Maxi


  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30301

geschrieben am: 27.10.2009    um 15:29 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Hanni,

ich muss Grit da etwas widersprechen bzw. ihre Aussage erweitern ... echter Bambus gehört zu den Süßgräsern und darf gefuttert werden - egal welche Art und Sorte.
Wir haben verschiedene Sorten im Garten und sie werden gerne geknabbert.

Lediglich Bambussprossen sind ungekocht giftig, denn sie enthalten Glycoside. Allerdings ist es in unseren Breitengraden nicht möglich Bambussprossen zu kultivieren.

Und der sogenannte Zimmerbambus eignet sich auch nicht zum Verzehr, da er ein Ziergras ist und kein Bambus.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3447

geschrieben am: 27.10.2009    um 19:06 Uhr   IP: gespeichert
ui, da bin ich aber erleichtert.. denn pleiobastus pygmaeus hab ich bisher nicht bei meinem händler (und bei anderen auch nicht) ausfindig machen können im online-shop
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: chris42
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 28.08.2009
Anzahl Nachrichten: 193

geschrieben am: 28.10.2009    um 20:41 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,
ich habe im Buch von Christine Wilde "Leben mit Kaninchen" irgendwo gelesen, dass die Kaninchen Zierbambus aus dem Garten fressen dürfen. Finde aber die Seite nicht mehr. Unsere drei fressen ihn gerne, soll gutes Winterfutter sein.
LG Christiane
  Top
"Autor"  
Nutzer: snoozel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.04.2011
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 01.08.2011    um 15:49 Uhr   IP: gespeichert
soweit mir bekannt ist, ist bamubs süßgras un das könn sie essen.
darf halt nur nich dieser sogenannte glücksbambus sein sonder eher gartenbambus.
in loving memory of paul
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nyota98
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2012
Anzahl Nachrichten: 54

geschrieben am: 18.02.2012    um 17:21 Uhr   IP: gespeichert
Kübel sind für Bambus sehr zu empfehlen
bei Bekannten kam der dann im Wohnzimmer durch den Boden, und das wollen wir ja net *grins
Kaninitis - Kaninchensucht - ist höchst ansteckend! Man nehme sich in Acht, denn bei Erstkontakt ist eine sofortige Infektion sehr wahrscheinlich! Infizierte sind in der Regel verrückt, in schlimmen Fällen wirken sie nach außen hin Hirnlos. ♥♥♥
  Top