Auf den Beitrag: (ID: 15441) sind "48" Antworten eingegangen (Gelesen: 3448 Mal).
"Autor"

Frage zu Kaninchen im Schlafzimmer

Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:14 Uhr   IP: gespeichert
Hallo, ich habe mal gelesen dass Kaninchen den Schlaf stören von Menschen.... Nun frage ich: Stimmt das???

Ceci

PS: Danke im Voraus für die Antworten. Aber ist der Beitrag hier Richtig???
Vröhliche Wheinachten
  TopZuletzt geändert am: 16.12.2008 um 15:54 Uhr von Heubären
"Autor"  
Nutzer: ACF
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.07.2007
Anzahl Nachrichten: 4022

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:17 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Cecilia,

wie meinst du das?
Kaninchen sind dämmerungs- und nachtaktiv und somit besteht natürlich die Möglichkeit, daß sie nachst Krach machen. Sie im Schlafzimmer unterzubringen könnte daher zu Schlafdefiziten führen.

Könntest du bitte deine Überschrift noch etwas präzesieren. Fragen haben hier nämlich Alle

Liebe Grüße
Claudia

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Curt Goetz
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:20 Uhr   IP: gespeichert
Okay aber kann man die Überschrif jetzt noch ändern???
Aber jetzt zum Thema.
Ich meine das so wenn man die Kaninchen im Schlafzimmer hält. Bleiben die ja auch Nachts dort. Und im Buch stand das Kaninchen wenn sie wach sind und sich bewegen und Lärm machen dass das dann nicht gut für den Menschen wär. Aber viele Leute halten die Kaninchen trotzdem im Zimmer.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Charmed
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2008
Anzahl Nachrichten: 292

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:20 Uhr   IP: gespeichert
Kann nur empfehlen Ninis nie im Schlafzimmer zu halten. Denn ihr Aktivitätsphasen sind nocht immer leise

  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:28 Uhr   IP: gespeichert
Ja das dachte ich mir auch , aber warum machen es ganz viele Leute trotzdem???
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:29 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Cecilia,

meine beiden wohnen in meinem Zimmer, wo ich auch schlafe und natürlich können sie manchmal sehr laut sein. Aber ich denke das ist Gewöhnungssache. Manchen Menschen macht es nichts aus, für andere, die einen leichten Schlaf haben und bei jedem Geräusch senkrecht im Bett sitzen, ist diese Haltungsform natürlich weniger geeignet

Wenn ich meine eigene Wohnung hätte, würde ich sie aber auch nicht im Schlafzimmer halten...

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:31 Uhr   IP: gespeichert
stört dich das wirklich nicht??? hast du davon bis jetzt auch noch keine störungen???
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:37 Uhr   IP: gespeichert
Im Allgemeinen stört mich das nicht, die beiden sind zum Glück nicht so mega laut und ich bin geschickt darin Dinge zu überhören

Wenn sie allerdings mal richtig Krach über einen längeren Zeitraum machen und ich absolut nicht einschlafen kann, mache ich einmal "psst" und dann sitzen die beiden im Gehege und gucken verdutzt - und sind dann auch still...

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Giebschen
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 24.11.2006
Anzahl Nachrichten: 3942

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:43 Uhr   IP: gespeichert
Ich halte meine Kaninchen im Wohnzimmer, das direkt ans Schlafzimmer anschließt und habe immer die Türe offen.
Am besten schlafe ich eiin, wenn die Kleinen Heu knabbern.
Frühs, so etwa um 6:00 Uhr höre ich sie manchmal spielen, aber dann drehe ich mich um und Grunze weiter

  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 16.12.2008    um 15:51 Uhr   IP: gespeichert
meine wohnen auch im wohnzimmer, direkt neben unserem schlafzimmer und beide türen sind offen. normalerweise schlafe ich recht gut, da ich mich an die geräusche der beiden gewöhnt habe. nur wenn sie mal wieder etwas neues ausprobieren und dabei laut sind kann es passieren dass ich aufwache. mein mann dagegen hört die beiden nie, er hat einen richtig tiefen schlaf. kommt also immer auf den mensch an ob er/sie sich gestört fühlt und schlafstürungen dadurch hat
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 16:38 Uhr   IP: gespeichert
also würde das gehen... also ist das nicht gefährlich...... gut zwar würde das bei mir nicht gehen da mein zimmer zu klein ist aber mich hat es mal interessiert
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 16:43 Uhr   IP: gespeichert
aber man kann doch kaninchen einfach frei im zimmer halten, oder??? vorausgesetzt das keine gefährlichen sachen wie kabel auf dem boden liegen? was brauchen kaninchen denn dann? eine hütte , toilette , futternäpfe und heuraufe . aber ein käfig ist dann nicht mehr nötig, oder? aber wie macht man das das die kaninchen nicht aus dem zimmer laufen???
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 16.12.2008    um 16:43 Uhr   IP: gespeichert
Juhu,

hier noch ein Nachzügler

Gefährlich ist das auf keinen Fall. Das Zimmer muss natürlich gesichert sein und evtl. wäre es besser das Bett so zu sichern, dass die Kaninchen nicht rauf können, aber sonst spricht nichts dagegen.
Bei meinem Sohn lebt auch ein Pärchen im Zimmer, die Heurolle müssen wir nachts wegnehmen , aber sonst schnorchelt unser Sohn völlig ungestört den Schlaf der Gerechten.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 16.12.2008    um 16:44 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cecilia
aber ein käfig ist dann nicht mehr nötig, oder? aber wie macht man das das die kaninchen nicht aus dem zimmer laufen???
Bau einfach ein Gehege aus Gehegeelementen.

Schau mal unter Pimp my Hasenstall >>klick hier!<< Da findest du viele Beispiele.

Edit: Tür zu machen geht auch
Grüße von Karin
  TopZuletzt geändert am: 16.12.2008 um 16:45 Uhr von schnuffelnase
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 16.12.2008    um 16:49 Uhr   IP: gespeichert
wir haben so ne kinder-schutz-tür damit die kleinen nicht aus dem wohnzimmer ausbrechen. die geht aber nur weil meine keine sprung-künstler sind
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Natty
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 23.05.2008
Anzahl Nachrichten: 221

geschrieben am: 16.12.2008    um 17:59 Uhr   IP: gespeichert
Hallo!

Ich hab meine beiden auch bei mir im schlafzimmer. Die ersten Nächte war das noch ungewohnt und ich bin immer wieder wach geworden. Aber mitlerweile höre ich das garnicht mehr wenn sie rumlaufen und mit ihrem sachen spielen( meine ganze familie hört das nur ich nicht obwohl ich im gleichen zimmer schlafe),. Ist also gewöhnungssache. Und wenn ich die beiden doch mal höre(meist nur morgends wenn ich eigentlich eh aufstehen muss) dann sage ich irgendwas und dann sind die wieder leiser.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Franceska
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 30.10.2008
Anzahl Nachrichten: 175

geschrieben am: 16.12.2008    um 19:12 Uhr   IP: gespeichert
hallo,
also ich schlaf auch mit meinen hasis zusammen in einen zimmer, da ich in ner wg wohne.
und wenn sie nicht grad versuchen ihr laufgitter aufzuessen, ist es eigentlich in ordnung, man gewöhnt sich dran. wenn es zu laut wird lass ich sie dann nachts frei immer zimmer laufen. ich hab dann nur angst das sie aufs bett springen und ich ihnen im schlaf mit unkontrollierten bewegungen weh tue oder das sie meine couch komplett auseinander nehmen oder den teppich zur toilette umfunktioniern -aber generell sind sie freilaufend leiser als im gehege.
nur mein freund wird sich wohl nie daran gewöhnen-er hat so einen leichten schlaf. deswegen versuch ich ihm nachts die ohren zu zuhalten
Liebe grüße von uns
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 16.12.2008    um 19:42 Uhr   IP: gespeichert
Ich würde die Krise bekommen, wenn auch nur eine der Nasen im Schlafzimmer wohnen würde. Manchmal höre ich sogar einen Stock tiefer die Kaninchen nachts Party feiern. Und die Kaninchen, die im selben Stockwerk, aber 2 Zimmer neben uns wohnen, treiben mich nachts regelmäßig zur Weißglut. Scheinbar ist buddeln in der Sandkiste nachts besonders spannend. Klopfen ist nachts auch viel toller als am Tag. Und das Spielzeug scheppert in der Nacht noch viel besser. Biester die! *gacker*

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 19:46 Uhr   IP: gespeichert
Noch ein paar Fragen:
1.Was ist mit Pakett? Ich habe Pakett in meinem Zimmer. Rutschen die da drauf und ist dies gefährlich?
2. Was mit der Heizung? Kann man die einfach anmachen oder ist das nicht gut für die?
3. Ich habe ein Regal in meinem Zimmer was auch teilweise offen ist, ist das gefährlich wenn sie da reinspringen?
4. Ich habe als Schreibtischstuhl mit Rollen. Ist das gefährlich weil mit dem rollt man ja auch und da könnten die Pfoten drunterkommen oder?
5. Bei der Tür, man schließt die ja auch und wenn die Kaninchen im Raum sind und ich draußen vorm Raum und ich dann die Tür öffne wäre das dann gefährlich , weil die Pfoten könnten ja drunterkommen und man könnte sie ja versehentlich wegschieben oder? Und mein Bruder meinte man macht einfach ein Gitter zwischen den Türrahmen, geht das?

Danke für die Antworten. Viele Grüße Ceci

PS: Nicht böse sein das ich so oft gefährlich benutzt habe ich will alles richtig machen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninalex
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.11.2007
Anzahl Nachrichten: 3234

geschrieben am: 16.12.2008    um 19:50 Uhr   IP: gespeichert
Meine schlafen komischer weise echt Nachts viel,denn wenn ich mal reinkomme egal ob mitten in der Nacht oder Morgens um 6,sie liegen zusammen in ihrem Körbchen.

Ich höre kaum etwas von ihnen, manchmal kratzt einer wenn ich ins Bett gehe an meiner Tür,dann sage ich nur im Halbschlaf "oh nee Lenny und Luna" und dann ist Ruhe bzw ich höre nichts mehr von ihnen.
( /)
( . .) ♥
c(")(") Liebe Grüße, Nina...mit Wilma und Olaf und ihren niemals vergessenen Engeln Lenny&Luna, Willi und Keks tief im Herzen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 16.12.2008    um 19:56 Uhr   IP: gespeichert
Und noch was ....
War grad bei Amazon gucken nach Sachen. Da habe ich diesen Napf gesehen. Der ist ja uch bemalt , ist das vlt gefährlich?

>KLICK HIER!<

ceci
  Top
"Autor"  
Nutzer: Karotte
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2008
Anzahl Nachrichten: 140

geschrieben am: 16.12.2008    um 20:26 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cecilia
1.Was ist mit Pakett? Ich habe Pakett in meinem Zimmer. Rutschen die da drauf und ist dies gefährlich?
2. Was mit der Heizung? Kann man die einfach anmachen oder ist das nicht gut für die?
3. Ich habe ein Regal in meinem Zimmer was auch teilweise offen ist, ist das gefährlich wenn sie da reinspringen?
4. Ich habe als Schreibtischstuhl mit Rollen. Ist das gefährlich weil mit dem rollt man ja auch und da könnten die Pfoten drunterkommen oder?
5. Bei der Tür, man schließt die ja auch und wenn die Kaninchen im Raum sind und ich draußen vorm Raum und ich dann die Tür öffne wäre das dann gefährlich , weil die Pfoten könnten ja drunterkommen und man könnte sie ja versehentlich wegschieben oder? Und mein Bruder meinte man macht einfach ein Gitter zwischen den Türrahmen, geht das?
Hallo!
Also erstmal: Meine wohnen auch in meinem Schlafzimmer. Ich glaube auch, das das Gewöhnungsache ist, aber meistens sind meine Nachts auch leise. Was mich manchmal nervt ist der Filter von meinem Aquarium. Dieses Ding kann echt laut werden! /biest

Aber jetzt zu deinen Fragen:
1. Ja, Parkett ist echt rutschig. Ich habe die größte Fläche mit alten Teppichen ausgelegt, damit geht das eigentlich ganz gut.
2. Ich habe die ein bisschen an, damit ich nicht total abfriere aber auch nicht im Top dasitze, also im Pulli lauf ich da schon immer rum und abends kommt ein Körnerkissen mit unter die Decke.
3. Meine Kaninchen lieben meine Regale. Ich habe diese Expedit-Regale von Ikea, diese Raumteiler. Eigentlich wollte ich meine Bücher dadrin parken, aber die werden rausgeschmissen, damit man da durchsausen kann.
4. Da musste halt mal gucken, bevor du rollst.
5. Meine lauern mittlerweile vor der Tür, um zwischen meinen Beinen durchzusausen
und durch die ganze Wohnung zu flitzen Bevor ich die Tür von außen aufmache, klopfe ich immer erst an. Meine Freundinnen verdrehen dann zwar immer die Augen, aber meine Kaninchen bekommen die Tür nicht ab, denn die wissen dann genau, dass ich reinkomme.

Ganz liebe Grüße von Fee, Krümel und Vera!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea86
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2008
Anzahl Nachrichten: 438

geschrieben am: 16.12.2008    um 21:58 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cecilia
Und noch was ....
War grad bei Amazon gucken nach Sachen. Da habe ich diesen Napf gesehen. Der ist ja uch bemalt , ist das vlt gefährlich?

>KLICK HIER!<

ceci
Genau so einen hab ich auch mal gehabt (ist mittlerweile kaputt, weil mir die Näpfe beim Abwaschen immer so leicht aus der Hand rutschen *grml*). Ist nicht gefährlich, ich kenn kein Kaninchen, das an Porzellan knabbert und ist deshalb auf jeden Fall besser als ein Plastiknapf.
Liebe Grüße von Andrea, Floh, Franzl, Gretchen und Sini!
In Erinnerung an meine Süßen: Benny, Flocki und Schnuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea86
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2008
Anzahl Nachrichten: 438

geschrieben am: 16.12.2008    um 22:01 Uhr   IP: gespeichert
Achja, meine nins wohnen auch bei mir im Zimmer, wo ich schlafe. sie sind in der Nacht fast immer leise. Aktiv werden sie erst so um 6 oder 7, aber da wirds bei mir eh meistens Zeit zum Aufstehen (außer am Wochenende, da tu ich in der Früh notfalls Ohropax in die Ohren, wenn ich wirklich nicht mehr weiterschlafen könnte). Meine Nins haben mich sogar mal rechtzeitig geweckt, als mein Wecker falsch gestellt war und ich sonst zu spät zur Uni gekommen wäre...
Liebe Grüße von Andrea, Floh, Franzl, Gretchen und Sini!
In Erinnerung an meine Süßen: Benny, Flocki und Schnuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: ACF
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.07.2007
Anzahl Nachrichten: 4022

geschrieben am: 16.12.2008    um 22:12 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cecilia
1.Was ist mit Pakett? Ich habe Pakett in meinem Zimmer. Rutschen die da drauf und ist dies gefährlich?
2. Was mit der Heizung? Kann man die einfach anmachen oder ist das nicht gut für die?
3. Ich habe ein Regal in meinem Zimmer was auch teilweise offen ist, ist das gefährlich wenn sie da reinspringen?
4. Ich habe als Schreibtischstuhl mit Rollen. Ist das gefährlich weil mit dem rollt man ja auch und da könnten die Pfoten drunterkommen oder?
5. Bei der Tür, man schließt die ja auch und wenn die Kaninchen im Raum sind und ich draußen vorm Raum und ich dann die Tür öffne wäre das dann gefährlich , weil die Pfoten könnten ja drunterkommen und man könnte sie ja versehentlich wegschieben oder? Und mein Bruder meinte man macht einfach ein Gitter zwischen den Türrahmen, geht das?
1. Ja Parkett ist rutschig. Man kann nun z.B. kleine Teppiche verlegen oder aber man wartet, bis sich die Ninchen dran gewöhnt haben. An ihren Ruhestellen würde ich aber auf jeden Fall Teppiche hinlegen.

2. Die Wohlfühltemperatur bei Ninchen liegt bei ca. 15 Grad. Das ist für uns Menschen in der Regel zu kalt. Wenn deine Ninchen im ganzen Zimmer rumlaufen dürfen oder ihr Gehege nicht gerade an der Heizung liegt, dann kannst du die auch ruhig aufdrehen. Gut, es sollten keine 30 Grad werden, aber ich denke bis 20 Grad ist ok. In der Regel hat man es im Schlafzimmer ja eher etwas kälter.

3. Wenn es dich nicht stört, daß dir deine Ninchen evtl. das anknabbern, was im Regal steht, bzw. wenn es für sie nicht schädlich ist, dann können sie da ruhig reinhüpfen. Machen manche Ninchen sogar gerne

4. Du wirst ja wohl aufpassen können, daß nicht gerade ein Ninchen neben deinem Stuhl sitzt, wenn du ihn rollst, oder? Man sollte sich eh vorsichtig in einem Raum mit Kaninchen bewegen. Sie können dir immer mal zwischen die Füße geraten oder als Stolperfallen rumliegen

5. Hier kann ich im Grunde Punkt 4 wiederholen. Man kann eine Tür ja auch langsam öffnen oder schließen. Die Ninchen gehen dann schon weg, bevor ihnen was eingeklemmt wird.
Wenn du möchtest, kannst du natürlich auch ein Gitter in den Türrahmen machen, doch willst du deine Tür immer offen lassen?

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Curt Goetz
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fellfie
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 100

geschrieben am: 16.12.2008    um 22:57 Uhr   IP: gespeichert
Ich wohne in einer WG, daher wohnen meine Kaninchen in demselben Zimmer, in dem ich schlafe und hatte eigentlich nie ein Problem. Manchmal werde ich kurz wach, wenn sie irgendwas durch die Gegend werfen oder Krieg gegen Kartons führen, aber ich schlafe praktisch sofort wieder ein. Ehrlich gesagt mag ich sogar ein wenig Bewegung im Raum. Da ich mit Kaninchen in einem Zimmer schlafe seit ich 10 bin, fühlt sich das Zimmer sonst komisch leer an. Meistens sind die Monster ja doch eher leise ^.^
Abgesehen davon bin auch ich schon geweckt worden, wennd er Wecker nicht geklingelt hat und ich sonst zu spät zur Uni gekommen wäre. Im Moment stehe ich zu recht regelmäßigen Zeiten auf und Loki steht oft schon Schlange hinter dem Gitter, weil nach dem Aufstehen erst einmal geknuddelt wird XD

Früher hat Loki sogar bei mir im Bett geschlafen. Es gab Abendbrot(für sie), sie hat sich satt gefressen und ist dann wieder aus dem Käfig und direkt aufs Bett gesprungen. Dann kam sie kurz vorne gucken, ob ich auch wirklich da bin und anschließend hat sie sich immer ans Fußende gepackt und dort den größten Teil der Nacht verbracht. Bin einmal sogar aufgewacht (im Sommer, lag ohne Decke mit leicht angezogenen Beinen auf der Seite) und da hatte sie sich richtig in meine Kniebeuge gekuschelt.

Dann habe ich ein zweites Kaninchen dazu geholt und sie hat angefangen mein Bett als Klo zu benutzen. Abgesehen davon bin ich das Lieblingsklettergerät von Hiroki und das ändert sich auch nachts nicht. Hab jetzt ein Welpenlaufgitter ums Bett und die Plüschpopos müssen draußen bleiben, auch wenn ich es ein bisschen schade finde.

Und zur Heizung wollte ich noch anmerken, dass die Kaninchen der Wärme ja aus dem Weg gehen können, wenn du wirklich vorhast, sie frei im Zimmer zu halten. Deshalb sehe ich diesbezüglich eigentlich kein Problem.
  Top
"Autor"  
Nutzer: aijo
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 146

geschrieben am: 16.12.2008    um 23:28 Uhr   IP: gespeichert
Also bevor ich meine vergesellschaftet, hat Jones auch bei mir geschlafen.....der bekam früh (so um 3Uhr) seine dollen 5 Minuten, aber wie die anderen schon sagten, es ist reine Gewöhnungssache.....sobald man was sagt, dann lauschen die und es ist ruhig...mich hat das auch nicht gestört......

Lg aijo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 17.12.2008    um 14:03 Uhr   IP: gespeichert
danke für die antworten
Das Bett muss abgesichert sein , oder? Die jenigen die ein Abgesichtertes Bett haben könntetn die vlt ein Bild davon einstellen?
Beim eingewöhnen der Toilette lagen da viele Köddel aufm Boden rum und wo haben die hingepinkelt??? für die Frage aber ist wichtig.
Und shelyra: Kannst du vlt auch ein Foto von deiner kinder-schutz-tür einstellen? Bitte. *ganzliebguck* Danke.

ceci
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 17.12.2008    um 14:22 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cecilia
Das Bett muss abgesichert sein , oder?
Huhu,

meinst Du jetzt nach unten hin oder nach oben?

Das Bett muss nicht unbedingt abgesichert sein, wenn man selber gut damit zurecht kommt. Pinoccio z.B. liebt es unters Bett zu hoppeln und er stellt auch nichts an. Bei Sarotti hingegen ist das anders. Sie ist nicht stubenrein und würde mir den ganzen Teppich vollpullern und leider knabbert die süße auch das Lattenrost an.

Da das Gitter vom Gehege sowieso am Bett steht und die beiden nicht drunter oder drauf können, ist das Bett sicher vor den beiden.

Schau mal hier >>klick hier!<< da findest Du auch Bilder von meinem Gehege.

Und hier findest Du auch eine Absicherung am Bett: >KLICK HIER!<

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 17.12.2008    um 14:54 Uhr   IP: gespeichert
ich meine nach oben hin aber es ist nicht unbedingt wichtig???
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 17.12.2008    um 15:04 Uhr   IP: gespeichert
Das kommt darauf an, ob man seine Nins im Bett haben möchte oder nicht.
Diese Frage muss sich jeder selber stellen.

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 17.12.2008    um 15:06 Uhr   IP: gespeichert
Wenn sie reinmachen nicht und wenn sie mit mir kuscheln wollen schon. Aber ich glaube meine Eltern verbieten mir die Kaninchen ins Bett zuholen. Und ich glaube ich weiß auch warum.....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nefti
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2008
Anzahl Nachrichten: 396

geschrieben am: 17.12.2008    um 15:16 Uhr   IP: gespeichert
Wenn sie stubenrein sind, spricht doch nichts gegen den "Bettbesuch". Meine Schlafen auch in meinem Zimmer.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 17.12.2008    um 15:19 Uhr   IP: gespeichert
Ja , aber noch habe ich keine Kaninchen . Aber ich krieg zum Geburtstag 2. Ist zwar erst im März aber .... ich freu mich drauf.
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 17.12.2008    um 15:37 Uhr   IP: gespeichert
ist so ne ganz normale kinder-schutz-tür. gibts in verschiedenen ausführungen. ich hab eine zum klemmen zwischen den türrahmen und aus metall, gibts aber auch zum schrauben und aus holz (wobei das manche kaninchen anknabbern). meine ist von ikea, wie sovieles bei mir

If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 17.12.2008    um 19:42 Uhr   IP: gespeichert
Hihi, da würde jeder Besucher erst mal denken, dass ein Kind im Haus ist Kann es sein, dass kleine Ninchen durch die Gitterstäbe passen würden?

Also inzwischen fühle ich mich eher so, als ob ich im Kaninchenzimmer schlafe und nicht die Ninchen in meinem Zimmer Aber auch nur weil ich in der Woche ja nicht da bin und deshalb viiel Spielzeug in den 12m² steht...
Ich schließe mich den anderen an, was die Störungen betrifft. Nachts ist eher sehr ruhig, aber nach um 5 kriegen sie dann Hunger und werden aktiv so wie auch meist zu der Zeit, wo ich ins Bett gehe. Ab und zu wackelt mal die Matratze, weil ein Ninchen mich besuchen kommt oder sie unterm Bett irgendwas anstellen...
Lärm gibts nur beim Pappkartonschreddern und Buddeln. Und Klopfen manchmal
Und das Flitzen kann man auch hören, aber darüber freut man sich ja eher, wie ich finde.
Ich mache mir eher Sorgen, wenn meine Ninis aufs Bett kommen, dass ich durch die Haare vllt allergischen Schnupfen bekomme, manchmal hatte ich den Eindruck. Meine Freundin meinte auch mal, dass man mit Haustieren auch öfter krank wird???
lg
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea86
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2008
Anzahl Nachrichten: 438

geschrieben am: 17.12.2008    um 21:49 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pimboline
Meine Freundin meinte auch mal, dass man mit Haustieren auch öfter krank wird???
Also, das glaub ich jetzt nicht so. Auch das mit der Allergie ist glaub ich von den eigenen Genen abhängig (ob man jetzt vom Haare oder Heu-Einatmen beim Schlafen eine Allergie bekommt). Meine Nins waren schon immer bei mir im Zimmer (auch die früheren) und ich hatte da nie einen gesundheitlichen Nachteil.
Liebe Grüße von Andrea, Floh, Franzl, Gretchen und Sini!
In Erinnerung an meine Süßen: Benny, Flocki und Schnuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mariechen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.10.2008
Anzahl Nachrichten: 661

geschrieben am: 17.12.2008    um 22:26 Uhr   IP: gespeichert
Hallo an alle,
da meine Nickels ja frei in der Wohnung leben, höre ich sie nachts auch manchmal, aber nur, wenn ich so im Dämmerschlaf bin, selbst wenn sie im Wohnzimmer sind. Ins Bett kommen sie dann tatsächlich nur zum Schlafen: alle vier zusammengekuschelt. Naja, aber hin und wieder gibt es auch eine wilde Jagd (wer wohl???) einmal quer durchs Bett, egal, ob da gerade mein Kopf im Weg ist, einfach drüber.....Ist aber eher selten.

Mich stört das nicht, im Gegenteil: übernachte ich mal woanders - was wirklich seeeehr selten vorkommt - kann ich meist nicht schlafen, weil mir meine Tiere fehlen.

Da finde ich Julchen (meine Katze) schon aufregender: bis die mal richtig liegt, bin ich wieder wach!



Viele Grüße
Sylvia, Julchen, Nicky, Vicky und Mariechen

Für Lesehörnchen und alle, die es werden wollen:
>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 18.12.2008    um 10:58 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pimboline
Hihi, da würde jeder Besucher erst mal denken, dass ein Kind im Haus ist Kann es sein, dass kleine Ninchen durch die Gitterstäbe passen würden?
ja, so ähnlich sieht das aus. auch weil soviel spielzeug im wohnzimmer rumliegt. aber was macht man nicht alles für seine kleinen?

dünne kaninchen passen mit sicherheit durch die stäbe durch, meine joy schafft das mit einigen mühen auch und sie ist immerhin ein widder. aber komischerweise macht sie das nur wenn ich sie mal aussperre um das wohnzimmer zu putzen, andersrum noch nie. sie scheint zufrieden damit zu sein das ganze wohnzimmer zu haben (plus den rest der wohnung am tag)
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 18.12.2008    um 21:56 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: shelyra
dünne kaninchen passen mit sicherheit durch die stäbe durch
also ich habe auch das babygitter von ikea in meiner küchentür hängen und ich habe sofort den test gemacht, ob meine 1,4 kg dicke Flo da durch passt. Sie hat sich doch tatsächlich sofort ans Werk gemacht und sich durchgequetscht. Ich also noch Gitter drangebastelt.
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Häschenparty
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 17.12.2008
Anzahl Nachrichten: 19

geschrieben am: 18.12.2008    um 22:24 Uhr   IP: gespeichert
Also meine Nickels,
wohnen auch in meinem Schlafzimmer.
Wenn ich zu Bett gehe, werden sie auch langsam ruhig.
In der NAcht sind sie ruhig und schlafen selber.(Also zumindest höre ich nichts ;))
Morgens, so um 5, trinken die beiden und das klackert ziemlich laut.
Aber danach sind sie auch wieder ruhig..,.

Mfg
Lukas
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 19.12.2008    um 14:28 Uhr   IP: gespeichert
Ich glaube ich fände das lustig mit 2 Kaninchen in einem Bett zu schlafen . Aber passiert denn da auch nichts wenn man sich zum Beispiel im Bett umdreht?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea86
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2008
Anzahl Nachrichten: 438

geschrieben am: 19.12.2008    um 17:42 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Häschenparty
Also meine Nickels,
wohnen auch in meinem Schlafzimmer.
Wenn ich zu Bett gehe, werden sie auch langsam ruhig.
In der NAcht sind sie ruhig und schlafen selber.(Also zumindest höre ich nichts ;))
Morgens, so um 5, trinken die beiden und das klackert ziemlich laut.
Aber danach sind sie auch wieder ruhig..,.

Mfg
Lukas
Hallo Lukas!
Warum klackert das wenn die beiden trinken? Das kenn ich eigentlich nur von diesen Trinkflaschen... Die sind aber nicht wirklich gut für Ninchen, weil da erstens viiiiel zu wenig vorne rauskommt und sie dann deswegen zuwenig trinken und weil sich da zweitens innen leicht Keime bilden können. Wenn du so eine hast, magst du sie nicht lieber gegen einen schweren Napf austauschen?
Liebe Grüße von Andrea, Floh, Franzl, Gretchen und Sini!
In Erinnerung an meine Süßen: Benny, Flocki und Schnuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fellfie
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 100

geschrieben am: 19.12.2008    um 19:33 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cecilia
Ich glaube ich fände das lustig mit 2 Kaninchen in einem Bett zu schlafen . Aber passiert denn da auch nichts wenn man sich zum Beispiel im Bett umdreht?
Also, bei mir isr da nie was passiert. Loki lag ja sowieso immer an derselben Stelle am Fußende und man gewöhnt sich auch dran, dass man sie langsam umdreht und die Beine ausstreckt bzw. die Beine schnell anders lagert, wenn man mit etwas Plüschigem kollidiert XD
Abgesehen davon passen die Kaninchen ja auch auf sich selbst auf. Wenn du dich versehentlich auf ein drauflegst, wirst du das schon merken ^.~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 20.12.2008    um 14:42 Uhr   IP: gespeichert
jaa merken werde ich das .... aber wo machen kaninchen immer hin?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fellfie
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 100

geschrieben am: 20.12.2008    um 20:37 Uhr   IP: gespeichert
Also meine machen vor allem in ihr externes Katzenklo und benutzen außerdem 2 Ecken in der Unterschale vom Käfig. Ansonsten sind sie stubenrein (aufs Bett dürfen sie ja nicht mehr) und ich habe kein Problem mit unerwünschten Pfützen. Sogar die Böbbel gehen vorwiegend ins Klo.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 21.12.2008    um 03:12 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cecilia
stört dich das wirklich nicht???

Zitat von: Jeany
...die beiden sind zum Glück nicht so mega laut.
Ok, ich korrigiere meine Aussage Wenn man um die jetzige Uhrzeit ins Bett möchte sieht das ganze schon wieder anders aus. Tja, Nins sind nunmal dämmerungsaktiv und meine beiden veranstalten gerade eine Party... schlafen ist da nicht drin
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 21.12.2008 um 03:16 Uhr von Jeany
"Autor"  
Nutzer: Thomas
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 25.10.2008
Anzahl Nachrichten: 20

geschrieben am: 21.12.2008    um 21:46 Uhr   IP: gespeichert
Hallo
also hab auch 3 Nins leben au im Zimmer,stören mich eig null schlafen auch nachts^^.
Füttere immer bevor ich ins Bett gehe so is relativ ruhig :P.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cecilia
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 22.12.2008    um 14:06 Uhr   IP: gespeichert
Mhm... aber ich glaube ich halte die Kaninchen lieber doch im Garten. In einem schönen Gehege mit Stall und so... Ich glabe das fänden meine Eltern besser.
  Top