Auf den Beitrag: (ID: 196781) sind "291" Antworten eingegangen (Gelesen: 41751 Mal).
"Autor"

Babytagebuch Gaya -> blind, aber sooo lebensfroh ;-)

Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 11.01.2011    um 19:31 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben!

War vorhin mit meinen Zwergen beim unserer TÄin.
Da hat sich ein Man vorgedrängel, der hattes eilig und hat nur ein Kainchen dabei. Ich sagte, ich hab Zeit...
Die TAhelferin hat mich gerufen und sagte ich soll mal kommen und meine Zwerge in einen Nebenraumstellen. Ich sah sie komisch an und folgte ihr ins Behandlungszimmer.

Dieser Mann hat ein Kaninchenbaby gebracht, 5 Wochen alt und blind mit vereiterten Augen. Es muss versorgt werden, er hat aber keine Zeit und es ist das Kaninchen von seinem Enkel. Sein Engel hat wohl eine trächtige Großsilber Häsin gekauft, diese hat 5 Babys geworfen. 4 gesunde und 1 krankes. Die TÄin fragte ob ich mich drum kümmern könnte. Ich konnte nicht Antworten, weil ich das kleine anstarrte und schrecklich weinte. Das ganze Behandlungszimmer stand unter Wasser. Ich rief kurz meinen Freund an und frage ob es geht, er hat mich vor lauter weinen kaum verstanden, er sagte ja. Ich hab zugestimmt mich um den Zwerg zu kümmern. Der Mann drückte mir € 20,00 in die Hand und verschwand. Hat aber vorne am Epfang die Kosten bezahlt. Die TÄin meinte wenn es die Woche gut übersteht stehen die Chancen nicht schlecht. Es bekommt nun 3x täglich Antibiotische-Augentropfen und ein Schmerzmittel. Aber wenn sich die Augen nicht bessern und sie schwächer wird soll sie nicht leiden.

Wir haben dann erstmal geschaut was der Zwerg ist, ein Mädchen, sie soll Blacky heißen. Eigentlich ist sie ein Großsilber, aber im Moment ist sie noch schwarz.

Jetzt sitze ich mit ihr im Wohnzimmer, hab ich ein kleines Reich eingerichtet und ich "gezeigt" wo das Futter und Wasser steht. Sie knabbert am Stroh, hoppelt etwas und trinkt Wasser. Aber ich habe keine Ahnung von Babys, nur von großen kranken Kaninchen.

Und jetzt brauch ich viele Ratschläge...
Danke

SORRY wenn die Rechtschreibung nicht stimmt bin aufgregt ohne Ende



Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 14.07.2011 um 18:15 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 11.01.2011    um 20:49 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Astrid,

mensch, na da hattest du ja heute einen sehr ereignisreichen Tag. Das arme kleine Ding.

Hat der TA denn irgendwas gesagt, was das für eine Entzündung sein soll? Es ist ja beidseitig, richtig? Hat sie noch irgendwo anders solche Schwellungen? Weißt du, ob das Muttertier geimpft war/ ist?

Da die Maus ja noch sehr jung ist, würde ich mir auf jeden Fall Katzenaufzuchtsmilch besorgen sowie Sab Simplex und Fencheltee. Denn in dem Alter trinken sie durchaus noch bei der Mutter. Zudem sind Kaninchenkinder auch sehr anfällig für Magen-Darm-Verstimmungen, insbesondere Aufgasungen. Du solltest also auch regelmäßig das Bäuchlein abtasten.

Ich nehme an, zu der bisherigen Fütterung hat der Mann nichts gesagt?

Wichtig ist, dass Blacky auch ein warmes, kuscheliges Plätzchen hat.
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 11.01.2011    um 21:20 Uhr   IP: gespeichert
Die Augen sind beide entzündet und waren vereitert. Müssen 3x täglich gereinigt werden und wird mit Floxal behandelt. Floxal hat schon Rudi geholfen.

Eine Freundin war vorhin da, sie hat schon Kainchenbabys groß gezogen, leider ohne Erfolgt. Sie hat gesagt, die kleine wäre aufgebläht und hat ihr dann das Bäuchlein massiert, hat mir auch das Sab Simplex mitgebracht. Hab ich ihr dann auch Sab gegeben und weiter massiert. Dann hat sie Geräusche mit den Zähnen gemacht, weiß nicht ob es das gute "mahlen" oder das schlechte "knirschen" war.

Sie frisst selbstständig und trinkt viel Wasser. Wie oft muss ich ihr Milch geben? Muss die Woche noch 2 x arbeiten, sie ist dann fast 12 Stunden alleine. Aber meine Schwiegermutter schaut nach ihr. Ab Freitag hab ich Urlaub, dann hab ich alle Zeit der Welt.

Bin total neben der Spur...
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 11.01.2011    um 21:28 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Sternchen,

die Katzenmilch (rührst du sie auch mit Fencheltee an?) brauchst sie am besten 4 mal am Tag - ich nehme an sie ist noch nicht voll entwöhnt, oder hat der Mann da irgendetwas gesagt?
Danach, das stimmt soweit, Sab und massieren.

Ihr Fell sieht schon gut ausgebildet aus, also musst du ihr wohl kein Nest mehr bauen.
Ganz wichtig ist ein Partnertier, wenn du die Entzündung im griff hast, damit sie das Sozialverhalten vernünftig erlernen kann...

Gibst du neben Heu noch anderes Futter?

Alles Gute



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 11.01.2011    um 21:29 Uhr   IP: gespeichert
Du solltest die Milch erstmal auf jeden Fall gleich morgen besorgen und dann kannst du ja gucken, ob sie sie vielleicht auch freiwillig schlabbert. Ich habe jetzt auch keine praktischen Erfahrungen mit Kaninchennachwuchs, aber es ist ratsam, wenn du die Milch mit Sab und Fencheltee anreicherst, das mindert die Aufblähungsgefahr.

Noch mal zu meinen Fragen:

Ist bekannt, was sie vorher zu futtern bekam bzw. die Mutter und weiß man, ob das Muttertier geimpft ist?

Hier hat Sylke über die Aufzucht ihrer Jungen berichtet und auch gut geschildert, wie sie die Milch zubereitet etc. Das solltest du dir auf jeden Fall durchlesen.

>>klick hier!<<
  TopZuletzt geändert am: 11.01.2011 um 21:31 Uhr von Brina83
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 11.01.2011    um 21:31 Uhr   IP: gespeichert
Bitte auch unbedingt eine Kotprobe untersuchen lassen, nicht dass sie da noch jemanden mitbringt.

Ich drück euch die Daumen.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 11.01.2011    um 21:36 Uhr   IP: gespeichert
Milch ist da. Also mit Sab und Fencheltee?
Der Mann sagte sie frisst allein, von impfung hat er nichts gesagt, hat auch nichts über Futter gesagt. Hab ich Kräuter und Heucorbs in ein Schälchen gefüllt, knabbert auch dran. Kann ich auch schon Critical Care füttern? Heu bekommt sie natürlich auch.
Kotprobe wird untersucht, sobald ich Kot habe. Hat unsere TÄin auch schon gesagt.

Ich hab ein Baby, so gut wie 0 Info über das Kleine und draußen 7 Zwege mit Milben. Großes Chaos.

Link lese ich sofort.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 11.01.2011 um 21:40 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 11.01.2011    um 22:09 Uhr   IP: gespeichert
Sie hat nun die Milch probiert, zeigt aber kein Interesse daran.
Knabbert lieber Heu, Futter und Stoh an.
Is das ein gutes Zeichen???
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 11.01.2011    um 22:20 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

ich weiß nicht ganz... Rein biologisch ist es möglich, Kaninchenkinder mit 4 Wochen abzusetzen von der Muttermilch. Sie hat ja vorher wohl Milch von ihrer Mutter bekommen, und keine Anzuchtsmilch, oder ist etwas anderes anzunehmen?
Denn auch das wäre wichtig im Hinblick auf die Frage, ob die Maus noch Milch bekommen müsste - Handaufzuchten brauchen länger Milch.
Das ist eben die große Frage - wenn sie bis gesern noch Milch bekam würde ich diese weiter füttern, wenn sie aber scon abgesetzt ist ist das nicht notwendig...

CC würde ich nicht geben, wieso? Sie futtert doch von selbst. Heucobs, Heu, und wenn sie keine Milch mehr bekommt langsam mit Frischfutter einsteigen - Karotten, Sellerieknolle, Pastinake oder so etwas, aber nicht mehr als ein oder zwei Sorten für den Anfang. Und eigentlich würde ich damit bis zur 6. Woche warten.

Puh, das ist ein echter Balanceakt bei euch. Man weiß nichts und muss raten, bzw auf Sieg setzen. Du bist nicht zu beneiden.
Ich würde aber sagen, dass wenn du ansonsten bei Heucobs und Heu bleibst und mit dem Frischfutter noch wartest, die Milch bei einem 5 Wochen alten Tier auch wegfallen kann.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 11.01.2011    um 22:24 Uhr   IP: gespeichert
Der Mann sagte nichts von Handaufzucht. Also hat sie wohl bei der Mutter getrunken. Hab eben fleißig Heu gemuffelt.

Wir gehn jetzt mal ins Bettche, sie darf mit im Schlafzimmer übernachten.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 12.01.2011    um 06:02 Uhr   IP: gespeichert
Haben die Nacht gut überstanden. Sie hat die halbe Nacht in ihrem Stroh gewühlt. Dafür das sie blind ist, ist sie echt aktiv.

Hab ihr heut morgen die Augen gespült, Spritz und Sab gegeben, dann das Bäuchlein massiert. Hat die Nacht über gefressen und Pipi gemacht, aber noch kein Kot abgesetzt. Is das normal, wie oft koten Babys?

Muss jetzt an die Arbeit, kann leider nicht antworten. Versuche aber zu lesen.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 12.01.2011    um 13:41 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Hat die Nacht über gefressen und Pipi gemacht, aber noch kein Kot abgesetzt. Is das normal, wie oft koten Babys?

Hmmm, das weiß ich auch nicht so genau, wenn sie bereits feste Nahrung zu sich nehmen, sicherlich wie erwachsene Tiere, nur in klein.

Allerdings weißt du ja nicht, wie sie bisher ernährt wurde und wieviel sie bekommen hat, von daher ist es vielleicht nicht ungewöhnlich.
Heute nacht sollte aber spätestens wohl was kommen, solange sie frisst und einen munteren (den Umständen entsprechend) Eindruck macht, muss du dir wohl noch keine allzu großen Sorgen deswegen machen.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 12.01.2011    um 14:22 Uhr   IP: gespeichert
Frei aus Überstunden.... Jetzt hab ich 1 1/2 Wochen Zeit für die Intensivpflege von Blacky.

Mein Papa kennt bei uns im Umkreis fast jeden, er hat dafür gesorgt, dass ich Telefonnummer von dem Mann bekomme der Blacky abgegeben hat. Leider hat der Mann keine Ahnung, da er die Kaninchen immer nur gefüttert hat. Folgende Infos habe ich bekommen:

- Geburt ca. 12./13.12.2010
- komplett gesunde Geschwister
- Augen waren von Geburt an sehr klein
- frisst selbstständig Pellets
- wusst nicht ob sie noch gesäugt wurden
- Impfung kann möglich sein, die Mutter war ein Zuchttier, helles Großsilber
- Augenprobleme haben Freitag und dann am anderen Auge Sonntag angefangen.

Muss ich noch was wissen, dann fahre ich dort hin oder rufe an?


So, nun zu Blacky

- wiegt 554 gramm
- hat einen etwas aufgeblähten Bauch, habe Sab Simplex gegeben, Bäuchlein massiert
- hat 5 ml Milch getruken mit der Spritze, hat einen Sauger zerkaut
- knabbert Stroh
- immernoch kein Kot
- ist sehr aktiv und putz sich ständig
- Augen sauber gemacht und Floxal gegeben
- hat 2 Augäpfel, einen winzig keinen und eine etwas größeren
- glaube sie kann hell von dunkel unterscheiden

Bekomme nachher noch Medis von unserer TÄin, leider ist sie nicht da nur die Vertretung, die mag ich nicht wirklich. Hab aber am Freitagmorgen den 1. Termin.

Hier ein Bild ihrer Notbehausung in der sich sich gut orientiert, bin gerne für Verbesserungsvorschläge offen. Haben auch noch einen 1,20m Zimmerkäfig für Notfälle, aber darin wird sie sich sicher "verlaufen".


Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: sonja101977
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2009
Anzahl Nachrichten: 98

geschrieben am: 12.01.2011    um 15:24 Uhr   IP: gespeichert
du solltest mit dem kleinen mal in eine tierklinik fahren,ich denke mal das es bei kaninchen wie bei anderen tieren ist,bei menschen tiere und doktoren war letztens ne katze,die ebenfalls von geburt an ein zu kleines augen hatte was dann anfing zu eitern,das auge musste rausgenommen werden.ich schau mal welche sendung das genau war und setz dann den link dazu.
böbbeln tun kleine kaninchen wie grosse,nur das die böbbel halt klein sind.
was gibst du ihr für futter?ist das trockenfutter in der schale?das würd ich weglassen stattdessen lieber fenchel und möhren für den anfang.
edit:[url='>KLICK HIER!< 41,30 ist der kater mit dem zu kleinen auge
  TopZuletzt geändert am: 12.01.2011 um 15:35 Uhr von sonja101977
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 12.01.2011    um 15:35 Uhr   IP: gespeichert
Die Augen sind im Moment nicht so das Problem, sehn gut aus.
Das "Baby-sein" ist eher das Problem. Ich massiere ihren Bauch schon seit einer Stunde. Sie hat vorhin gefressen, schläft jetzt aber wieder. Bin irgendwie total hilflos. Irgendwie muss man die Verdauung doch in Gang bekommen. -immernoch kein Kot-

Is Trofu von meinen, also Heucorbs, Mais, Kräuter, usw... Mag sie anscheinend.
Möhren will sie nicht hab ich schon probiert, ganz und geraspelt.
Kann sie Haferflocken haben?
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: sonja101977
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2009
Anzahl Nachrichten: 98

geschrieben am: 12.01.2011    um 15:41 Uhr   IP: gespeichert
mh das hört sich nicht gut an,nein haferflocken nicht geben auch dasfrofu fütter ihr bitte nicht,wenn si eh schon net böbbelt.am besten pack sie ein und fahr zu einer tierklink wenn du eine in der nähe hast oder deine tierärztin wenn sie sich gut mit kaninchen auskennt.das sie nicht böbbelt ist nicht normal.und tu ihr bitte wirklich den gefallen und fütter ihr nur heu und gemüse,fang mit fenchel gut fürs bäuchle an und biete ihr möhren ruhig weiter an.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 12.01.2011    um 16:19 Uhr   IP: gespeichert
huhu,

wie schauts denn aus mit bewegung bei der kleinen?
auch bewegung fördert die verdauung.

lg dani


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 12.01.2011    um 16:43 Uhr   IP: gespeichert
Sie hüpft herum, ist sehr aktiv.
Hab sie Fencheltee trinken lassen.
Vor 10 min hat sie angefangen Heu zu mampfen.
Glaube es wird langsam, ansonste fahr ich zum Doc.

Drückt mir die Daumen.

Mittlerweile frisst sie Fenchel.
Das kötteln kann nicht mehr lang dauern.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 12.01.2011 um 19:00 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 12.01.2011    um 19:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Astrid,

da die Maus ja bestimmt schon gut zu Fuß ist, würde ich auf alle Fälle mindestens den Käfig als Behausung nutzen, denn so ist sie ja doch sehr eingeengt.

Und das Trockenfutter lass bitte weg, das braucht sie nicht und getrockneter Mais gehört auch nicht unbedingt in die Kaninchenverdauung. Auch deine brauchen das nicht.
Fang am besten langsam mit verträglichem Frischfutter wie Möhre, Fenchel, Apfel etc. an.

Wie geht es der Maus?
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 12.01.2011    um 20:00 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Brina83
Fang am besten langsam mit verträglichem Frischfutter wie Möhre, Fenchel, Apfel etc. an.

Wie geht es der Maus?
Sie hat eben ne ganze Menge Stroh/Heu Fenchel gemuffelt, also ist noch dabei.
Leider hat sie noch nicht geköttelt, aber sie benimmt sie ganz normal. Also sie ist sehr aktiv dafür das sie en bissel aufgebläht ist.

Habe heut schon 4x Sab gegeben und stundenlang massiert.

Oki, Trofu fliegt raus. Was kann ich dem Baby noch alles geben?

Meine Zwerge bekommen ab und zu Mais als Leckerli.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 12.01.2011    um 20:10 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Was kann ich dem Baby noch alles geben?
Möhre und Apfel wäre für den Anfang noch empfehlenswert, aber wirklich nur in wenigen Mengen. Vielleicht auch ein wenig Dill.
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 12.01.2011    um 20:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Brina83
aber wirklich nur in wenigen Mengen
Sie hat grade ne ganze Menge Fenchel gefressen. Gut oder schlecht?
Möhre will sie nicht. Apfel versuch ich gleich.

Sie hat heut wirklich wahnsinnig viel gefressen und getrunken, aber es kam nichts raus. Soll ich ihr etwas Paraffinöl geben? Hab auch BeneBac da, aber das soll sie ja nur krigen wenn sie Durchfall hat.

-ratlosigkeit-
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 12.01.2011    um 20:26 Uhr   IP: gespeichert
Wenn sie heute schon so viel Fenchel und auch generell viel gefuttert hat, würde ich mit dem Apfel noch warten. Erstmal sollte ja geschaut werden, ob sie das bisher alles so verträgt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 12.01.2011    um 20:34 Uhr   IP: gespeichert
Ohje Ich persönlich würde hier nicht mehr mit Milch anfangen. In dem Alter ist es zwar nicht gut, dass das Kleine keine Muttermilch mehr bekommt, aber auch nicht mehr lebensnotwendig. Ebenso würde ich bei der aktuellen Aufgasung komplett auf Frischfutter verzichten. Gutes Heu und trockene Kräuter wären hier im Moment einfach besser, weil diese nicht in dem Maß gären wie Frisches.
Alle 2 Stunden (auch nachts) 1 ml Sab pur und lange Massagen sind hier sinnvoll. Natürlich braucht das Kleine auch noch einiges an Ruhephasen und auch Bewegung. Wenn das alles nicht so anschlägt, sollte hier noch 1 Stunde nach dem Sab etwas Öl (einmalig 1 ml) verabreicht werden. Ein hochwertiges Speiseöl wäre gut. Und ich würde mir noch Colosan beim Tierarzt (gibt es auch teilweise in Reiterfachgeschäften) besorgen und das noch 3-4 täglich 0,3 ml verabreichen.
Viel Wärme kann die Gärung verstärken, deshalb muss das Kleine die Möglichkeit haben, dass es sich aus dem warmen Bereich zurückziehen kann, falls Du "künstlich" wärmst.

Ich hoffe sehr, dass das Kleine das packt. Aufgasungen bei so Kleinen sind langwierig und schrecklich.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 12.01.2011    um 20:42 Uhr   IP: gespeichert
Und Du hast noch eine PN.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 12.01.2011    um 20:49 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Brina83
Wenn sie heute schon so viel Fenchel und auch generell viel gefuttert hat, würde ich mit dem Apfel noch warten. Erstmal sollte ja geschaut werden, ob sie das bisher alles so verträgt.
Den Apfel hat sie nur angeknabbert, die Möhre lässt sie links liegen.

Das Stück Fenchel war etwa 4x so groß wie ne Kirsch, 1/4 liegt noch.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 13.01.2011    um 06:12 Uhr   IP: gespeichert
Die 2. Nacht gut überstanden. Sie hat Paraffinöl bekommen. Hab ihr alle 2-3 Stunden Sab gegeben und massiert. Wenn sie nicht frisst schlaft oder hoppelt sie herum. Ihr scheint es gut zu gehen. Aber immer noch kein Kot. -,- Bauch ist etwas gebläht aber nicht hart, gluckert beim massieren.

Ich werd noch verrückt...

Hab schon mehrmals das Stroh komplett durchgewühlt in der Hoffnung etwas übersehen zu haben. Könnte es sein, dass sie den Kot gefressen hat und ich habe es nicht bemerkt? Hatte sowas schon bei einem großen Rammler, hat oft seinen Kot gefressen. Ich meine richtigen Kot nicht Blinddarmkot.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: sonja101977
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2009
Anzahl Nachrichten: 98

geschrieben am: 13.01.2011    um 06:58 Uhr   IP: gespeichert
wie ich dir bereits mehrfach geraten habe,such einen fachkundigen tierarzt auf,die kleine stirbt wenn sie keinen kot absetzt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jaci
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 12.12.2010
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 13.01.2011    um 07:32 Uhr   IP: gespeichert
Oh Gott das arme Würmchen!!!!
Ich drücke ganz feste die Daumen!!!
Liebe grüsse von Jaci mit Hündin Tabby und den Möhrenkillern Nala & Maya
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 13.01.2011    um 09:10 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe gerade mit unserer TÄin gesprochen.
Soll nochmal etwas Paraffinöl geben, massieren und Sab geben, dann bis heut Mittag warten. Wenn irgendwas sein sollte, soll ich sofort kommen.
Blacky is immernoch aktiv und frisst fleißig Heu/Stroh.
Die Augen sehn auch schon besser aus, kaum noch Eiter.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 13.01.2011    um 09:15 Uhr   IP: gespeichert
Schön, dass die Augen langsam etwas besser werden. Dass immer noch kein Kot kommt, ist natürlich nicht gut. Meinst Du, dass Du eine Kotprobe vom Muttertier bei den Leuten ergaunern könntest? Wenn da was gefunden würde, hätte es das Kleine auch und man könnte mit einer Behandlung starten, falls erforderlich.

Ich drücke ganz feste die Daumen für den Würmeling.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 13.01.2011    um 11:30 Uhr   IP: gespeichert
Es geht bergauf!!!

Hab Blacky grad mit dem Stethoskop abgehört, sie hat Darmgeräusche, also wird gearbeitet, der Bauch ist auch schon weicher geworden.
Sie mapft fleißig Heu in sich rein und macht das ganze abesicherte Sofa unsicher, schlägt Haken, buddelt, putzt sich und hoppelt herum. Aber wenn bis 16 Uhr kein Knödel zu finden ist bin ich sofort bei unserer TÄin.

Wenn ich sie wirklich über den Berg hab soll sie einen anderen Namen bekommen, weil BLACKY passt bei so einer Menge an Lebensfreude einfach nicht. Ich finde diesen Namen toll, ist die Sprache meiner Mutter:

Ligaya (philippinisch/Tagalog; das Glück, glücklich), als Abkürzung Gaya

Ich MUSS es einfach schaffen.
Danke an alle die mich unterstützen

Wegen der Kotprobe lässt sich evtl. etwas machen. Darum kümmere ich mich wenn sie endlich geknödelt hat.


Nimmersatt


Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 13.01.2011 um 11:33 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: Dustryll
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2010
Anzahl Nachrichten: 147

geschrieben am: 13.01.2011    um 12:37 Uhr   IP: gespeichert
Ach, was ne süße Maus

Ich hoffe alles wird gut
Sonnige Grüße aus dem Allgäu an euch von Denise mit den Nins Loki & Rosa

  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 13.01.2011    um 22:31 Uhr   IP: gespeichert
18:00 Uhr

War um 16 Uhr nochmal mit ihr bei unsrer TÄin, hat ne Spritze zur Verdauungs- bzw. Darmanregung bekommen. Noch hat sie nicht geköttelt, aber es kann nicht mehr lange dauern. Wir bestimmt erstmal voll die Sauerei, aber egal hauptsache raus...
Sie ist immer noch wahnsinnig aktiv, springt durchs Wohnzimmer und orientiert sich für ein blindes Kaninchen echt gut.
Die Augen sind auch schon viel, viel besser geworden, unsere TÄin meinte es wäre ein kleines Wunder.

rechtes Auge


linkes Auge




20:00 Uhr

Ich glaube bald gibt es Köttel, der Bauch ist nicht mehr gebläht, ist jetzt ganz weich.
Sie hoppelt, frisst, döst und sieht glücklich aus.

Für mich ist sie das schönste, tollste und liebste Kaninchenbaby auf der ganzen weiten Welt. Das war alles Schicksal... Hatte 2 Nächte vor ihrer Ankunft von Kaninchenbabys geträumt, die nicht von meinen 2 Damen waren. Am nächsten Abend mussten wir ja dann mit Castor zur TÄin und am darauffolgenden Tag mit den anderen 6 Zwergen, da war GAYA.

Hab mal kurz meine Beiträge überflogen, dass meine Rechtschreibung bzw. Satzstellung nicht immer richtig ist, aber ich habe immer nur 2-3 Minuten zum schreiben, da ich mich um die Kleine kümmern muss. Bin fast 24 bei ihr, verlass das Haus aller höchstens für eine Stunde. Total irre, aber ich kann nicht anders.

Gaya bleibt bis mind. 12-16 Wochen ist, dann bekommt sie ein tolles Zuhause.
2 Freundinnen haben sich schon angeboten, den beiden traue ich zu 200 %.



22:30 Uhr

Wir haben es geschafft sie knödelt!
Hab mich eben gewunder das sie sich die ganze Zeit am Hintern leckt.
Kot is weich, bissel nass, aber kein Durchfall.
Mir fallen 1000 Steine vom Herz.

Vielen lieben Dank für's Daumen und Pfötchen drücken.
Auch ein großes Lob an unsere tolle TÄin.

Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 13.01.2011    um 22:35 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Wir haben es geschafft sie knödelt!
Hab mich eben gewunder das sie sich die ganze Zeit am Hintern leckt.
Kot is weich, bissel nass, aber kein Durchfall.
Mir fallen 1000 Steine vom Herz.

Vielen lieben Dank für's Daumen und Pfötchen drücken.
Auch ein großes Lob an unsere tolle TÄin.

juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu, es kommt was.....weiter so kleine maus.

das foto ist zu goldig



Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top
"Autor"  
Nutzer: Daggi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.03.2009
Anzahl Nachrichten: 3151

geschrieben am: 13.01.2011    um 22:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86

Was für ein süßes Foto!!

Habe Deinen Beitrag und Gayas Schicksal verfolgt und freu mich jetzt mit Dir über Böbbelalarm

Toll, was Du für die Kleine machst
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 13.01.2011    um 22:42 Uhr   IP: gespeichert
Suuuuuuper

Immer raus was keine Miete zahlt kleine Gaya Klasse, und dass sie soviel Lebensfreude hat ist wunderbar!
Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Clonni
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 10.03.2010
Anzahl Nachrichten: 8497

geschrieben am: 14.01.2011    um 00:44 Uhr   IP: gespeichert
Juchu! Super wie sich die Kleien Maus macht.

Ich hab bisher nur still mitgelesen aber jetzt muss ichs doch mal sagen: Es ist sooo toll von dir, dass du sie aufgenommen hast und dir solche Mühe mit ihr gibst! Die Kleine hat wirklich ganz großes Glück gehabt.
...und Gaya ist ein ganz toller Name.
Liebe Grüße von Sarah mit Harvey, Maggie und Merle
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 14.01.2011    um 06:49 Uhr   IP: gespeichert
3. Nacht gut überstanden.

Hab heut morgen leider noch keine Knödel gefunden, aber kein Wunder sie leckt sie ständig am Hintern, deshalb finde ich nichts, hab aber in ihr Schlafbettchen 2 Knödel-matsch-Flecken hinterlassen. Muss das Bettchen dann mal waschen.

Für die Kotprobe ist alles vorbereitet, fehlt nur noch der Kot.

Später bezieht die kleine ihr neues Zuhause, den "großen Zimmerkäfig" (ich mag das blöde Ding nicht, is viel zu Klein für ein normales Kaninchen, aber für die Kleine reicht es erst mal), die Box wird zu klein. Die meiste Zeit verbringt sie eh frei im Wohnzimmer, da hat sie genug Platz zum toben. Es ist absolut süß wenn sie vom toben so müde ist, dass sie sich einfach auf die Seite fallen lässt und einschläft.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: sonja101977
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2009
Anzahl Nachrichten: 98

geschrieben am: 14.01.2011    um 07:24 Uhr   IP: gespeichert
das ist super das sie endlich böbbelt
ich drück dir und der klenen maus weiterhin die daumen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 14.01.2011    um 07:52 Uhr   IP: gespeichert
Mensch Astrid, das sind doch mal super Neuigkeiten.

Denk beim Käfig dann bitte daran, dass du über den Ausstieg was legstm, damit sie beim Rein- und Raushüpfen nicht hängenbleiben kann, ja? Und auch oben rauf, falls sie raufhüpft.
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 14.01.2011    um 09:53 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Brina83
Denk beim Käfig dann bitte daran, dass du über den Ausstieg was legstm, damit sie beim Rein- und Raushüpfen nicht hängenbleiben kann, ja? Und auch oben rauf, falls sie raufhüpft.
Danke, an die Sache habe ich schon gedacht.
Aber das mit dem rein und raus wird noch dauer, is etwas schwieriger für sie weil sie für den Käfig recht klein ist und noch nicht so hoch hüpfen kann, muss ihr noch zeigen wo es raus geht, sie ist ja blind.

Mal schaun ob mein Freund da etwas bauen kann.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 14.01.2011    um 10:32 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Astrid,

das hört sich doch super an. Ich hoffe, es geht weiterhin bergauf
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 14.01.2011    um 14:03 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

ich denke wenn ihr, oder dein Freund, eine kleine Brückenartige Rampe bauen könntet, die auch nicht zu steil und auf jeden Fall breit genug ist (vielleicht mit einem kleinen Rand an den Seiten), dann wird die Maus fix lernen, diese auch zu benutzen.
Es ist eben nur gerade bei blinden Tieren wichtig, dass man flache Steigungen und "sicheren" Grund anbietet.

Alles Gute der Maus - klasse, dass sie sich scheinbar so gut macht!



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 14.01.2011    um 15:29 Uhr   IP: gespeichert


Weiter so, kleine Gaya!!!
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 14.01.2011    um 16:49 Uhr   IP: gespeichert
Der erste Knödel is da!!!!!!!!!!!!!
Nich zu fest, nicht zu weich, leicht ölig.
Leider reicht es noch nicht für eine Kotprobe, versuche bis morgen mehr zu bekommen. Hoffe sie versteckt oder frisst sie nicht alle.

Es kann nur noch besser werden.
Wir schaffen das!!!!!

Danke an alle die an uns glauben.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 15.01.2011    um 14:12 Uhr   IP: gespeichert
4. Nacht überstanden; also Gaya hat geschlafen wie ein Stein, weil sie den ganzen Abend das Wohnzimmern unsicher gemacht hat. Ich war ständig wach um nach ihr zu schaun.

Gestern Mittag hat sie nur einen einzigen Knödel gemacht, dann bis 09:00 Uhr heut morgen keine, bin dann mit ihr zur TÄin. Sie hat den Knödel als Kotprobe verwendet; Ergebnis war sauber, ist aber nicht zu 100% sicher da es nur ein Knödel war. Soll noch mal welche bringen. Es könnte sein, dass sie durch Unterversorgung beim Vorbesitzer eine Verhaltensstörung hat und deshalb ihren Kot auffrisst. (Hatten wir auch schon bei einem Rammler den mein Freund aus einer Messiwohnung gerettet hat.) Der Bauch wurde abgetastet, alles normal, Knödel waren im Darm zu fühlen. (Mir wurde gezeigt, wie man es erfühlten kann, aber leider merke ich nichts. :-( anscheinend fehlt noch etwas Übung.) Die arme kleine hat noch ein par Spritzen bekommen (für Verdauung, Flüssigkeit, Vitamine) und nen Einlauf... *autsch* War die einzige Möglichkeit in diesem Fall. Wenn etwas ist, soll ich mich melden; Zuhause war das Körbchen dann vollgeknödelt. Hoffe das sie nun endlich von alleine knödelt, sonst werde ich noch verrückt. Aber unsere TÄin meinte ich soll mir nicht so viele Sorgen machen, da Gaya sich nicht wie kein krankes & blindes Kaninchen benimmt, eher im Gegenteil (wahnsinnig aktiv, immer am essen, spielen und schlafen, wenn man nicht weiß das sie blind ist merkt man es auch nicht. Aber leider ist kaum Struktur in den Augäpfel zu erkennen). Es könnte wirklich eine Verhaltensstörung sein...

Egal was Gaya hat, ich liebe sie wie meine eigenen Zwerge und ich werde sie mit aller Kraft durchbringen. DANKE an alle die an uns glauben.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 15.01.2011    um 15:10 Uhr   IP: gespeichert
Sie macht gerade mal wieder das Wohnzimmer unsicher, total verrückt.
Aber immer noch keine Knödel. -,-

Die 7 Zwerge knödeln zum Glück andauernd;
oben rein -> hinten raus


spielt und frisst sie ihren Ball, Plastikglöckchen hab ich entfernt

Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 15.01.2011 um 15:24 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: Angelo
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.02.2010
Anzahl Nachrichten: 1661

geschrieben am: 15.01.2011    um 15:10 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Astrid, habe bis jetzt nur mitgelesen und finde es von dir ganz, ganz toll, mit welchem Einsatz du dich um das winzige Mäuschen kümmerst. Freue mich riesig über die Fortschritte, die die kleine Gaya (übrigens ein wunderschöner Name) macht.

Mach weiter so Gaya
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 16.01.2011    um 11:49 Uhr   IP: gespeichert
5. Nacht super gut überstanden

KNÖDELALARM

Gestern Abend gegen 23 Uhr ging es los, Gaya knödelt fleißig.
Hoffe wir haben die Darmprobleme langsam in den Griff bekommen.
Jetzt kann es nur noch gut werden.
Die Augen werden auch jeden Tag besser. Beide Augäpfel sind "gewachsen" und das Rolllied ist fast verschwunden.

Nochmal ein großes DANKE an euch und unsere tolle TÄin.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 16.01.2011    um 14:31 Uhr   IP: gespeichert
Weiter so, kleine Maus... immer schön weiter so...

Dann kann ja jetzt auch die Kotprobe erfolgen - hoffen wir dass da jetzt nicht noch die nächste Baustelle kommt.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 16.01.2011    um 17:01 Uhr   IP: gespeichert
Ohhh, weiter so Du kleine Maus , alle Däumchen sind gedrückt für Dich !!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 16.01.2011    um 17:22 Uhr   IP: gespeichert
weiter so, weiter so.....


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenfrau
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2498

geschrieben am: 16.01.2011    um 20:29 Uhr   IP: gespeichert
Hab eure Geschichte grad erst gelesen. Mir laufen die Tränen.
Supertoll, dass du dich um die süße kleine Maus kümmerst.
Wir drücken ganz doll alle Daumen und Pfötchen
Liebe Grüße
Susanne mit Einstein und Liese, Lady und Romeo,Frederike und Mucki, Anton und Lotta -Lilli, Krümel, Willi, Columbus und Wyattine für immer in unseren Herzen-
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 17.01.2011    um 14:24 Uhr   IP: gespeichert
Immer wenn's bergauf geht, geht's auch irgendwann mal bergab...

Das Ergebnis der Kotprobe ist da: Kokzidien
Hier für alle die nicht wissen was es ist:
>KLICK HIER!<

Es wurde zwar nur eine Kozikie gefunden, aber Gaya muss auf jeden Fall behandelt werden. Haben gleich als erste um 16:00 Uhr einen Termin. Arme Kleine, ich hoffe sie übersteht die Behandlung gut.
Ich werde wohl auch den Vorbesitzer darüber informieren müssen, schließlich sind die Mutter und die anderen Jungtiere auch in Gefahr mit Kokzidien infiziert zu sein.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 17.01.2011    um 14:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Das Ergebnis der Kotprobe ist da: Kokzidien
Wichtig ist, dass du dir unbedingt das 5% ige Baycox geben lässt. Kokzidiol wird oft vom TA verschrieben, ist aber sehr schlecht zu dosieren und wirkt sehr schlecht. Bei dem Alter reicht eine Behandlung von 1-5-1 (1 Tag geben, 5 Tage Pause, 1 Tag geben) aus, da Baycox sehr stark ist.

Sweetrabbits hat zudem auch über Kokzidien ausführlich berichtet:
>KLICK HIER!<
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 17.01.2011    um 18:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadinchen
Wichtig ist, dass du dir unbedingt das 5% ige Baycox geben lässt. Kokzidiol wird oft vom TA verschrieben, ist aber sehr schlecht zu dosieren und wirkt sehr schlecht. Bei dem Alter reicht eine Behandlung von 1-5-1 (1 Tag geben, 5 Tage Pause, 1 Tag geben) aus, da Baycox sehr stark ist.
Danke für die Hilfe, genau das hat meine TÄin auch gesagt.
Mit Widerwillen hat Gaya die Medizin geschluckt...
Muss ich ihren Käfig (ich hasse das Wort in Verbindung mit Tieren) heute noch sauber machen oder reicht es morgen früh?
Hab der TÄin nicht ganz zugehört, weil ich von den guten Nachrichten abgelenkt war.

Unsere TÄin sagte es wäre ein Wunder; Gayas Augen werden von Tag zu Tag besser, sie bekommt langsam aber sicher Struktur im Auge. Davon war Samstag noch nichts zu sehen, hab es selbst gesehen. Die Kleine ist einfach ein Wunder...
Sie nimmt immer mehr zu und wächst, bald ist das Meerschweinchenbettchen zu klein, sollte schon mal anfangen mich nach nem größeren Bettchen umzusehen.

Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 17.01.2011    um 19:06 Uhr   IP: gespeichert
Ich denke, wenn du den Käfig morgen früh gründlich sauber machst (am besten einmal abkochen), passt das auch.


Mal was anderes: Kannst du deine Signatur in der Breite etwas verkleinern?
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 17.01.2011    um 20:09 Uhr   IP: gespeichert
Wichtig ist eine Reinigung zu Beginn der Behandlung und eine besonders gründliche nach Abschluss der Behandlung.

Da Kokzidien gerade bei Jungtieren eine viel größere Gefahr bedeuten als bei ausgewachsenen Kaninchen - ihnen fehlen die "Rücklagen" um sich lange zu wehren - hoffe ich, dass die Behandlung beim ersten Mal anschlägt und Gaya das gut übersteht.

Alles Gute, meine Daumen sind gedrückt



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 17.01.2011    um 20:42 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Brina83
Mal was anderes: Kannst du deine Signatur in der Breite etwas verkleinern?
Du solltest sie doch nicht komplett rausnehmen, liebe Astrid, nur ein bisschen verkleinern.
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 17.01.2011    um 22:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Brina83
Du solltest sie doch nicht komplett rausnehmen, liebe Astrid, nur ein bisschen verkleinern.
Ging nicht so wie ich wollt. Schau morgen mal danach.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 18.01.2011    um 13:07 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Ging nicht so wie ich wollt. Schau morgen mal danach.
So, neue Signatur ist fertig.

Heute morgen war Mega-Groß-Putz;
benutztes Einstreu, Stroh, Heu, Futter in den Ofen und verbrannt
Käfig, Näpfe, Heuraufe 2x desinfiziert und 2x mit kochendem Wasser abgespült
Bettchen und Wolldecke in die Kochwäsche
Spielzeug im Backofen 45 min "gebacken"
das ganze Wohnzimmer mit dem Dampfreiniger bearbeitet

Hoffe das ich bzw. das Gaya so die verdammten Kokziedien los wird.

Mittlerweile ist sie ein ganzes Stück gewachsen und hat über 60 g (612 g) zugenommen. Wenn ich an letze Woche Dienstag denke kann ich nicht glauben, dass es das selbe Baby ist das ich mit nach Hause gebracht habe.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 19.01.2011    um 21:49 Uhr   IP: gespeichert
Update

Gaya wiegt heut 650 g und wächst immer weiter, dass Bettchen wird langsam klein. Sie frisst unmengen an Heu und Kräutern, mittlerweile frisst sie auch in kleinen Mengen Fenchel und Dill.
Sie knödelt jetzt regelmäßig, endlich...

Heute hat mein Freund in liebevoller kleinarbeit eine tolle Brücke für Gaya gebaut. Sie hat sich sehr gefreut, da sie nun jederzeit hin und her hoppeln kann zwischen Käfig und Auslauf, nun hat sie viel Platz zum spielen.

Freitag oder Samstag gehn wir noch mal zur TÄin, zur Kontrolle.
Sonntag ist dann die 2. Baycox-Behandlung. Dann ist die nächste Kotprobe, die hoffentlich negativ ausfällt.

Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 20.01.2011    um 01:00 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86

Freitag oder Samstag gehn wir noch mal zur TÄin, zur Kontrolle.
Sonntag ist dann die 2. Baycox-Behandlung. Dann ist die nächste Kotprobe, die hoffentlich negativ ausfällt.

Daumen sind gedrückt

Und 6 Wochen sind doch auch ein gutes Alter um langsam ins Frischfutter einzusteigen, sie weiß schon, was gut ist. Habt ein kluges Mädel da bei euch.
Alles Gute weiterhin!



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 21.01.2011    um 15:10 Uhr   IP: gespeichert
Soweit so gut...

Gaya wächst und gedeiht in einem wahnsinnigen Tempo.
Wahrscheinlich hat sie in 1 Monat die 7 Zwerge eingeholt, sie wird ja fast doppelt so groß wie ein Zwergkaninchen. Das Fell verändert sich auch langsam, die Nase ist schon silber und auch das Fell an den Augen wächst schon silber nach. Beide Augen sind nun fast vollständig offen, aber leider noch etwas milchig. Hoffe das die Augen noch besser werden und sie evtl. etwas sieht, aber vollkommen blind ist sie auf keinen Fall.

>KLICK HIER!< >KLICK HIER!<

Mittagsschlaf (das Bettchen wird kleiner, demnächst muss ein Katzenbettchen gekauft werden)


langsam gehn die müden Äuglein auf...


Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 21.01.2011 um 15:11 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: Lisz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.06.2010
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 21.01.2011    um 15:22 Uhr   IP: gespeichert
Wow die wirklich super süß, und wie sie sich entwickelt hat.

Die Augen zwischen dem ersten Foto und jetzt sind echt wahnsinn.

Weiter so Gaya!!
Liebe Grüße von Lisz mit Loui und Lina

♥ Hannelore & Honey ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Angelo
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.02.2010
Anzahl Nachrichten: 1661

geschrieben am: 21.01.2011    um 17:05 Uhr   IP: gespeichert
Ist das schön. Das ist ja wirklich kaum zu glauben. Der Vergleich zu den ersten Bildern. Und in so kurzer Zeit. Ist ja gerade mal 10 Tage her.

Mach weiter so kleine Gaya, du süßes Püppchen
  Top
"Autor"  
Nutzer: heike
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 27.02.2007
Anzahl Nachrichten: 662

geschrieben am: 21.01.2011    um 17:22 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86





ich finde sie wächst zu einer richtigen kleinen Schönheit heran

Es ist wirklich irre, wie sie sich entwickelt hat. Toll das Du ihr dabei so hilfst und es ihr überhaupt möglich gemacht hast indem Du sie aufgenommen hast .....

Ich wünsche Gaya und auch Dir ganz doll, dass die Augen noch weiter heilen und sie vielleicht doch ein wenig dann sehen kann. Das wäre so schön ....

Heike mit Flüsi
* Malve Krümeltierchen
* Casi


  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 21.01.2011    um 17:32 Uhr   IP: gespeichert
Du hast großartiges bis hierhin geleistet - ich drücke Euch weiterhin alle Daumen!

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 21.01.2011    um 17:54 Uhr   IP: gespeichert
Danke an die uns glauben und uns unterstützen,
bin auch echt froh darüber das unsere TÄin Gaya niemals aufgegeben hat.
Es wäre wirklich toll wenn Gaya wenigstens etwas sehen könnte.
Ich träume davon, dass unser Umbau zu einem riesengroßen Gehege funktioniert und das aus unseren 2 Gruppen 1 groß bzw. eine 8er Gruppe (inkl. Gaya) wird. Leider glaube ich dass es ein Traum bleibt...
Die Realität wird sein; 2 sehr große Gehege und Gaya in einem andern artgerechten und guten Zuhause...
Aber ich hoffe und träume jeden Tag weiter.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Angelo
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.02.2010
Anzahl Nachrichten: 1661

geschrieben am: 21.01.2011    um 18:51 Uhr   IP: gespeichert
Hallo, warum glaubst du, dass es nichts wird mit einer Riesengruppe oder mit zwei Gruppen und Gaya in einer ? Weil sie viel jünger ist als die anderen ?
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 21.01.2011    um 19:49 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Angelo
Hallo, warum glaubst du, dass es nichts wird mit einer Riesengruppe oder mit zwei Gruppen und Gaya in einer ? Weil sie viel jünger ist als die anderen ?
Mit dem Alter hat das nichts zu tun.

Ich wäre schon froh, wenn ich aus
2 (2 Rammler, Brüder) + 5 (2 Mädels, 3 Rammler davon 2 Brüder)= 7 &Gaya
hätte.
Aber meine Rammler 2 von den 5 mögen die anderen 2 nicht. Hab schon alles mögliche versucht. Deshalb haben wir 2 Gruppen.

Gaya könnte nur bleiben wenn sie sieht, da bei uns die Haltung nicht nur ebenerdig ist. Außerdem müsste für sie einiges an- bzw. umgebaut werden, da sie ausgewachsen fast doppelt so groß ist wie unsere Zwerge.

Bezüglich Platz wäre die einfachste Lösung; ich gebe 2 ab und behalte Gaya... Aber das würde ich auf keinen Fall tun, es wäre einfach nicht richtig. Is ne schwierige Situation... Für mich steht auf jeden Fall das Wohl von Gaya und den 7 Zwergen im Vordergrund und nicht mein Wille.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 23.01.2011    um 20:06 Uhr   IP: gespeichert
Hab eben gedacht, dass die Waage kaputt ist.
Die Waage ist ganz, Gaya hat einfach ordentlich zugelegt.
Sie wiegt nun 800 g, denke Ende der Woche wiegt sie bestimmt 1 Kg.
Unglaublich wie schnell unser "Minibabyzwerg" wächst.
Heute war die 2. Baycox-Anwendung und der 2. Megaputz...
Am Dienstag werde ich mit ihr mal bei unserer TÄin vorbei schaun und eine neue Kotprobe abgeben. Hoffe wir sind die Kokzidien bald los.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 23.01.2011    um 20:50 Uhr   IP: gespeichert
Hey Astrid, das ist echt super! Ich freue mich sehr für die kleine Gaya und du kannst wirklich stolz auf dich sein.

Wir drücken weiter die Daumen für die Maus.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 24.01.2011    um 00:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Sie wiegt nun 800 g,
super

weiter so, kleine maus.

lg dani


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 24.01.2011    um 12:04 Uhr   IP: gespeichert
Wow, die Kleine macht sich ja megagut. Ich freue mich sehr, denn am Anfang sah es ja gar nicht so rosig aus.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 24.01.2011    um 15:02 Uhr   IP: gespeichert
Klasse...
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dustryll
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2010
Anzahl Nachrichten: 147

geschrieben am: 25.01.2011    um 10:48 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Die kleine macht sich gut Und so ne hübche

Mein Opa hatte auch ne Zeitlang diese Rasse 'gezüchtet'
Muss gerade dran denken als bei den kleinen immer der Fellwechsel eingesetzt hat
Jedes Nin sah anders aus, wie in den Farbtopf gefallen
mal sehen wie es bei ihr verläuft
Sonnige Grüße aus dem Allgäu an euch von Denise mit den Nins Loki & Rosa

  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 25.01.2011    um 14:17 Uhr   IP: gespeichert
Oh das ist soooo schön zu lesen. Weiter so...
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 25.01.2011    um 21:38 Uhr   IP: gespeichert
Update

Waren heute bei unserer TÄin mit Gaya und Max...
Irgendwo klemmts ja immer.
Bilder gibt es wahrscheinlich morgen, Gaya wird immer heller.

Gaya's Rolllied ist verschwunden, die Augäpfel werden immer besser und größer.
Der schlechtere Augapfel hat aber einen weißen Fleck auf der Hornhaut, evtl. ne Verletzung von früher.. Aber genaueres weiß man erst mit der Zeit, sie wächst ja noch.
Leider wurde in der Kotprobe immernoch ein Koki gefunden. :-@
Aber zum Glück zeigt Gaya keinerlei Sympthome.
So, entweder noch mal Baycox oder unsere TÄin hat Vecoxan vorgeschlagen, ist aber nicht für Nins. Hab auch mal was von Heudiät gehört... Hab mal die Links dazu rausgesucht.
Vecoxan: >KLICK HIER!<
Heudiät: >KLICK HIER!<

Maxi war mit bei der TÄin weil sein eines Auge angefangen hat zu tränen und ich dachte sofort an die Zähne. Hatte schon die aller grausigsten Vorstellungen von Zahnfehlstellungen, weil Max aus einer "wahnsinnig tollen und liebevollen Hobbyzucht" (von einem Vermehrer) stammt.
Zum Glück ist es aber "nur" eine Bildehautentzündung, wird ebenfalls mit Floxal behandelt. Milben wurden keine mehr im Fell gefunden.

Hoffe das bald endlich ALLE Nins gesund sind.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 26.01.2011    um 16:48 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Astrid,

von mir ein klares "Nein" zur Heudiät. Damit wird mehr Schaden angerichtet, als das sie einen Nutzen hat. Flüssigkeit wird zu wenig aufgenommen und Nährstoffe fehlen. Dann ist die Verdauung bei so jungen Tieren noch viel, viel empfindlicher als bei erwachsenen Tieren und reagiert äußerst sensibel auf jegliche Umstellung - und eine Heudiät ist eine Umstellung.

Zum Vecoxan kann ich dir nichts schreiben, ich kenn es soweit nicht und weiß nicht, wie Kaninchen darauf reagieren.
Soweit ich das bisher überblickt habe, wird es wohl wohl über einen längeren Zeit über Futter verabreicht, von einer direkten Eingabe konnte ich nichts erlesen - und wie gesagt Erfahrung fehlt mir mit diesem Medikament auch.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 26.01.2011    um 19:31 Uhr   IP: gespeichert
Wir haben uns auch gegen eine Heudiät entschieden.
Die Behandlung mit Vecoxan hilft hoffentlich. Unsere TÄin hat schon mehrer Behandlungen damit bei Kaninchen durchgeführt und es hat immer bestens geholfen.Es wird verdünnt 2 Tage hintereinander oral verabreicht, 2ml/1Kg. Hoffe das wir am Samstag eine negative Kotprobe abgeben.

Bis auf die Kokis gedeiht Gaya sehr gut, sie wird jeden Tag etwas heller, frecher und unternehmungslustiger. Mittlerweile wiegt sie über 870 g, sie wächst rasend schnell und frisst Unmengen an Heu, Fenchel, Möhrchen und frischem Dill. Sie erinnert mich schwer an Bella unseren "Staubsauger/Futterdieb".

Auf den Bildern erkennt man gut die Augen und leider den hellen Fleck.

Kuscheln mit Ersatzpapa




Strohfresser
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 26.01.2011 um 19:57 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: Clau84dia
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.09.2009
Anzahl Nachrichten: 295

geschrieben am: 26.01.2011    um 22:15 Uhr   IP: gespeichert
Das hast du echt super hingekriegt. Kannst stolz drauf sein. Und es ist schön, dass du auch so viel Glück dabei hattest und die Kleine zu so einer Schönheit heranwächst. Da hüpft mein Herz!
Viele Grüße von Claudia mit ihren zwei süßen Lieblingen Morle & Krümel
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 27.01.2011    um 20:02 Uhr   IP: gespeichert
Ich: Schatz, bitte pass mal auf Gaya auf. Sie sitz auf dem Sofa und "schaut" Fernseh. Ich muss den 7 Zwerge noch die Milbenspritze geben.
Mein Freund: Ja, mach ich.

Nach etwa 20 min komm ich zurück ins Wohnzimmer und hab nen mega tollen Schnappschuss gemacht.

Schatz & Gaya dösen auf dem Sofa, total süß.

Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  TopZuletzt geändert am: 27.01.2011 um 20:14 Uhr von SterncheN86
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 27.01.2011    um 20:03 Uhr   IP: gespeichert
hihi.....ach gottchen wie süss


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top
"Autor"  
Nutzer: Pauline83
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.05.2010
Anzahl Nachrichten: 695

geschrieben am: 28.01.2011    um 13:40 Uhr   IP: gespeichert
Auf der einen Seite macht mich dieser Artikel unfassbar traurig und auf der anderen sehr sehr glücklich. Ich habe noch immer kein Verständnis dafür, wie Menschen Tiere so schlecht behandeln können...
aber Gaya hat ja jetzt ein prächtiges zu Hause und Du hast diese Situation vorbildlich gemeistert!!! Du kannst sehr sehr stolz auf Dich sein und Gaya ist eine Kämpfernatur. Ich bin so glücklich darüber, dass Du so viel Geduld hast und nie angefangen hast zu zweifeln

Das Bild ist entzückend. Ich habe mich schon richtig in sie verliebt
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 30.01.2011    um 15:11 Uhr   IP: gespeichert
1 Kg wiegt die "kleine" Gaya nun, sie hat den Appetit von 2 Zwergen.
Einfach unglaublich wie schnell sie wächst.
Mittlerweile springt sie von unserem Sofa hoppel durchs Wohnzimmer übers Laminat, duch den Flur ins Schlafzimmer, so als wäre es das normalste auf der Welt. Ich denke Gaya ist nicht blind, sondern nur etwas sehbehindert, was eigentlich gar nicht auffällt.

Naja, aber wie immer wenn es bergauf geht, geht es auch bergab...
Die Milben der 7 Zwergen scheinen besiegt zu sein.
Maxi's Bindehautentzündung wird langsam besser.
ABER Filou hat sie nun auch ne Bindehautentzündung geholt, auf beiden Augen.
Max & Filou wohnen nicht zusammen und beide Ställe sind isoliert und windgeschützt, sie gehen nur nach draußen wenn sie es wollen.
*nerv* irgendwas muss ja immer sein. Auch das werden wir irgendwie meistern.

Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 01.02.2011    um 21:15 Uhr   IP: gespeichert
Wir sind Koki-frei!!!!!!!!!!!!

Juhu, jetzt wird hoffentlich alles gut für die nicht mehr ganz so kleine Gaya.
Floxal ist abgesetzt und ersetzt durch ein pflanzliches Mittel, Augentrost.
Nächste Woche schaun wir mal wieder bei unserer TÄin vorbei.
Gaya hat einen unendlichen Appetit. Am liebsten mag sie Pfefferminz-Heu, Fenchel und Sellerie.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 02.02.2011    um 08:51 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Wir sind Koki-frei!!!!!!!!!!!!
Klasseeeeeeee....
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Clonni
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 10.03.2010
Anzahl Nachrichten: 8497

geschrieben am: 02.02.2011    um 13:43 Uhr   IP: gespeichert
Go Gaya, go!

Super wie sich die Kleine macht. Ich bin ganz begeistert und schon längst ein Fan.
Liebe Grüße von Sarah mit Harvey, Maggie und Merle
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 02.02.2011    um 13:48 Uhr   IP: gespeichert


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 02.02.2011    um 20:16 Uhr   IP: gespeichert
Gaya wird immer grauer, langsam verschmelzen Augen und Schnauze zu einem, sogar Schuhe wächsen langsam.

Der Speiseplan wird langsam größer, jetzt gibt es Apfel.
Sie ist ein echter Nimmersatt. Ich komme kaum mit dem Füttern hinterher, aber meine Schwiegermama schaut mindestens 10 x am Tag nach ihr.

Mittlerweile nutzt Gaya ihr liebevoll gebautes Treppchen nur noch zum spielen, da sie nun locker über den Wannenrand spring. Ihre Lebensfreude ist einfach unglaublich.

Hoffe wir sind nun über den Berg. Nochmal 1000 Dank an alle die an uns geglaubt haben, besonders an meinen Freund, seine & meine Familie und unsere super TÄin. Gaya wird es ihnen sicher Ewig danken, ich ebenfalls.
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Clonni
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 10.03.2010
Anzahl Nachrichten: 8497

geschrieben am: 03.02.2011    um 00:05 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86
Gaya wird immer grauer, langsam verschmelzen Augen und Schnauze zu einem, sogar Schuhe wächsen langsam.
Du darfst gerne noch mehr Bilder posten...ich mag auch Gaya mit Söckchen sehen...
Liebe Grüße von Sarah mit Harvey, Maggie und Merle
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 03.02.2011    um 00:41 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: SterncheN86


Mittlerweile nutzt Gaya ihr liebevoll gebautes Treppchen nur noch zum spielen, da sie nun locker über den Wannenrand spring. Ihre Lebensfreude ist einfach unglaublich.
Es ist so schön, wenn man ihnen beim wachsen zusehen kann - und es geht so unglaublich schnell..!

Und gerade in dem Alter sind Kaninchen echt unglaublich. Ich freue mich mit euch, dass es der Maus gut geht und ihr so viel Freude an ihr habt. Undnatürlich wünsche ich Gaya alles Gute für ihr weiteres Leben - damit es ein langes und gesundes werden wird.

LG



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 03.02.2011    um 19:51 Uhr   IP: gespeichert
Neue Fotos!!!

riesen Füße, die langsam graue Schuhe bekommen


wie immer mit Ersatzpapa am schmusen

graue Füße, die Augen werden immer "großer" & grauer, man beachte die riesen Löffel


Augen verschmelzen mit der Nase
Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 03.02.2011    um 19:59 Uhr   IP: gespeichert
wow, ist die kleine groß geworden wenn man sich mal das eingangsposting (fotos) anschaut, ist das es gigantisch.


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  TopZuletzt geändert am: 03.02.2011 um 20:00 Uhr von Dani
"Autor"  
Nutzer: SterncheN86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2011
Anzahl Nachrichten: 192

geschrieben am: 03.02.2011    um 20:22 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Dani
wow, ist die kleine groß geworden wenn man sich mal das eingangsposting (fotos) anschaut, ist das es gigantisch.
Hier mal ein Vergleich, is immernoch das gleiche Bettchen.
Falls jemand ein Katzenbett zu viel hat, Gaya würde sich sicher drüber freuen.

Liebste Grüße von Astrid & den 7 Zwergen mit 1 RiesenZwerg *Sinntaler Nins*

♥ Hab einen Herzklappenfehler; Herz zu weich, Klappe zu groß! ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 03.02.2011    um 23:13 Uhr   IP: gespeichert
Die Zeichnung ist schon echt stark, irgendwie.
Sieht das nur so aus, oder kriegt die Maus schon Propelleröhrchen?



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 03.02.2011 um 23:15 Uhr von CyCy
"Autor"  
Nutzer: niniDD
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 19.12.2010
Anzahl Nachrichten: 147

geschrieben am: 04.02.2011    um 08:36 Uhr   IP: gespeichert
eine richtige Schönheit die Kleine

Da hast du großartige Arbeit geleistet!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 04.02.2011    um 13:54 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin wirklich beeindruckt, was du hier geleistet hast. Großen Respekt.

Wie sieht die Zeichnung des Fells aus, wenn sie groß ist? Wird sie noch komplett grau? Ich kenn die Rasse nicht *schäm
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 04.02.2011    um 14:06 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadinchen
Wie sieht die Zeichnung des Fells aus, wenn sie groß ist? Wird sie noch komplett grau? Ich kenn die Rasse nicht *schäm
Ich denke nicht, dass Sternchen das weiß - immerhin hat sie dieses Tier zwischen Tür und Angel aufs Auge gedrückt bekommen.
Und wenn ich mich recht entsinne wusste ja der Mann, der Gaya abgab, auch nur zu berichen, dass der Sohn eine bereits tragende Großsilber-Dame gekauft hat. Wer weiß, was der Vater für ein Tier war...?

Sollte Gaya eine helle Großsilber vo reiner Abstammung sein, dann wird sie komplett aufhellen.
Sprich, ihr jetzt dunkles Fell ("blau" heißt das) wird nur noch als Unterwolle erhalten bleiben und das Deckhaar eben hellgrau mit dunklen Stichelhaaren werden.
Es ist eine mittelgroße Rasse, also über 3,5kg und unter 5,5kg schwer.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top