Auf den Beitrag: (ID: 266621) sind "52" Antworten eingegangen (Gelesen: 5052 Mal).
"Autor"

Lilo, Lotte und Monster zeigen sich mal wieder***Update 29.12.2012***

Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 30.12.2011    um 11:47 Uhr   IP: gespeichert
Hallo liebe Foris,

ich möchte euch gerne Lotte vorstellen. Lotte ist vor 2 Wochen bei uns eingezogen und wohnt zurzeit in meiner Küche.

Lotte habe ich von einer Bekannten übernommen, die ihrem ausgewachsenen Kastraten eine Partnerin holen wollte. Leider ist Lotte noch viel zu jung für ihn und die VG hat nicht funktioniert. Um die Kleine nicht zu gefährden sucht Lotte jetzt ein neues Zuhause mit einem Partner im gleichen Alter.

Lotte ist eine ganz gelassene kleine Widderdame, die sich von nichts aus der Ruhe bringen lässt. Sie ist total zutraulich und verschmust. Jetzt muss nur ganz schnell ein neues Zuhause mit Partner her, damit sie nicht mehr alleine ist.

























Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  TopZuletzt geändert am: 29.12.2012 um 12:14 Uhr von Lady000
"Autor"  
Nutzer: Eisblume
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2010
Anzahl Nachrichten: 686

geschrieben am: 30.12.2011    um 12:13 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000










Lotte ist ja so ein süßes Mäuschen.

Ich wünschte inständig wir hätten genug Platz für sie, ich würd sie sofort abholen. Lino würde sich über eine eigene kleine Freundin sicher sehr freuen.
Ich drücke alle verfühgbaren Daumen für euch mit das ihr ein wunderschönes Zuhause für Lotte findet.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 31.12.2011    um 16:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000





Was für eine süße Nase !!!
Sie sieht wirklich aus, als würde sie nichts aus der Ruhe bringen.
Ich drücke beide Daumen, dass Du ein schönes Zuhause für die Kleine findest.

Einen guten Rutsch und eine weiche Landung und im neuen Jahr ein schönes, neues Zuhause für Lotte wünschen wir.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 31.12.2011    um 18:11 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000



Süß die Kleine! Sie scheint sich im flundern zu üben!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Plueschnase
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 30.09.2010
Anzahl Nachrichten: 212

geschrieben am: 10.01.2012    um 22:06 Uhr   IP: gespeichert
Ich wünsche auch viel Glück bei der suche nach einem geeigneten plätzchen. Ich denke aber bei so einer süßen wollsocke wird sich schell was finden


___
Tot ist nur der, der auch vergessen ist.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 11.01.2012    um 09:00 Uhr   IP: gespeichert
Lotte ist mir schon richtig ans Herz gewachsen. Aber dennoch tut es mir sehr leid, dasss die arme Maus noch alleine sein muss.

Sie ist wahnsinnig zutraulich und kommt immer direkt angerannt, wenn ich in die Küche komme. Sie genießt jede Streicheleinheiten.

Ach mensch, sie tut mir so leid, da sie bestimmt einsam ist.

Ich spiele ja schon mit dem Gedanken, Lotte zubehalten, wenn sich bis März kein tolles Zuhause gefunden hat. Dann ist sie 6 Monate alt und ich könnt sie mit meinen beiden Muckels vergesellschaften. Die werden im Februar 1 Jahr alt. Aber das sind noch 2 Monate.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 11.01.2012    um 19:07 Uhr   IP: gespeichert
Sie ist wirklich zuckersüss und ich drücke die Daumen auf ein baldiges zu Hause
Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: SamiraLove
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 18.12.2011
Anzahl Nachrichten: 60

geschrieben am: 13.01.2012    um 15:11 Uhr   IP: gespeichert
die ist soooo niedlich!!!!
ich wünsche alles gute!!!!!
LG SamiraLove und mein "kleines" "kissen" Tummle!!!<img src="/forum/smilies/smile10.gif">
  Top
"Autor"  
Nutzer: LuLu98
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2011
Anzahl Nachrichten: 140

geschrieben am: 14.01.2012    um 10:07 Uhr   IP: gespeichert
Sehr süß aber meine leben in aussenhaltung also leider nichts für mich =(
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 30.01.2012    um 10:04 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal einen Rat.

Lotte tut mir einfach sehr leid, ich glaube sie vereinsamt immer mehr. Sie nimmt einen immer sofort in Beschlag, wenn man zu ihr in die Küche kommt. Sie umkreist einen die ganze Zeit oder hängt immer am Hosenbein. Ich versuche ja, immer so viel Zeit wie möglich bei ihr zu verbringen, aber ich bin den ganzen Tag arbeiten und immer nur abends ein paar Stunden zuhause, bis ich schlafen gehe. Dazu kommt, dass ich ihr gerne mehr Auslauf bieten möchte, dies aber nicht möglich ist, wegen meiner beiden Rabauken.

Ich würde ganz gerne einen VG-Versuch mit ihr und meinem Pärchen wagen und das so schnell wie möglich. Das 2. Wochende im Februar würde mir ganz gut passen, da hätte ich nichts weiter vor und kann dabei bleiben.
Allerdings glaube ich, dass es keine einfache VG wird und es schon ganz schön abgehen kann. Meine Lilo ist eine sehr dominante Häsin, die Monster auch gerne mal wieder in die Schranken weist, mit Anbrummen und auch mal Zuzwicken, wenn er sich z.B. mal Vordrängelt. Daher stell ich mir eine zweite Häsin in der Gruppe etwas schwieriger vor.

Lotte ist am 10.09.2011 geboren und wäre dann noch nicht ganz 6 Monate alt. Mein Pärchen wird am Samstag 1 Jahr alt. Allerding ist Lotte schon gleichgroß wie meine Beiden, sie wird auch eine ganze Ecke größer werden, laut Tierarzt.

Meint ihr ich kann eine VG wagen oder sollte ich lieber noch bis März warten?

Liebe Grüße
Maren
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 30.01.2012    um 14:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000
Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal einen Rat.

Lotte tut mir einfach sehr leid, ich glaube sie vereinsamt immer mehr. Sie nimmt einen immer sofort in Beschlag, wenn man zu ihr in die Küche kommt. Sie umkreist einen die ganze Zeit oder hängt immer am Hosenbein. Ich versuche ja, immer so viel Zeit wie möglich bei ihr zu verbringen, aber ich bin den ganzen Tag arbeiten und immer nur abends ein paar Stunden zuhause, bis ich schlafen gehe. Dazu kommt, dass ich ihr gerne mehr Auslauf bieten möchte, dies aber nicht möglich ist, wegen meiner beiden Rabauken.

Ich würde ganz gerne einen VG-Versuch mit ihr und meinem Pärchen wagen und das so schnell wie möglich. Das 2. Wochende im Februar würde mir ganz gut passen, da hätte ich nichts weiter vor und kann dabei bleiben.
Allerdings glaube ich, dass es keine einfache VG wird und es schon ganz schön abgehen kann. Meine Lilo ist eine sehr dominante Häsin, die Monster auch gerne mal wieder in die Schranken weist, mit Anbrummen und auch mal Zuzwicken, wenn er sich z.B. mal Vordrängelt. Daher stell ich mir eine zweite Häsin in der Gruppe etwas schwieriger vor.

Lotte ist am 10.09.2011 geboren und wäre dann noch nicht ganz 6 Monate alt. Mein Pärchen wird am Samstag 1 Jahr alt. Allerding ist Lotte schon gleichgroß wie meine Beiden, sie wird auch eine ganze Ecke größer werden, laut Tierarzt.

Meint ihr ich kann eine VG wagen oder sollte ich lieber noch bis März warten?

Liebe Grüße
Maren


Hallo Lotte,

ich hab seit 4 Wochen eine VG laufen, 4 Zwerge und ein Riesen Mädchen.
Ich dachte auch mein Rammler würde das neue Mädchen mobben, aber nein, er ist verliebt und auch die anderen 3 waren ganz lieb zu ihr . es gab nur etwas gejage aber keine Bisse.

Es kann sein das du deine Dame völlig falsch einschätzt darum musst du es versuchen.
Mit 6 Monaten ist es auch ok, mach nur alles sauber und frei von Geruch, dann wird es schon klappen.
Wenn es wirklich ganz schlimm zugehen sollte mit Bissen und so dann musst du sie natürlich trennen.

drück euch die Daumen.

lg

Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 30.01.2012    um 15:29 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Simply,

versuchen möchte ich es auf jedenfall, falls ich noch immer kein neues Zuhause für sie finde.

Es geht mir halt nur darum, ob ich es jetzt schon machen kann. Man sagt ja, dass Jungtiere erst ab 6 Monaten mit ausgewachsenen Tieren vergesellschaftet werden sollten. Deshalb habe ich so meine Bedenken, ob es nicht noch zu früh ist und ich lieber noch bis März warten sollte. Andererseits möchte ich Lotte das Alleinsein natürlich so kurz wie möglich zumuten. So langsam scheint sie doch immer mehr darunter zu leiden.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 31.01.2012    um 10:10 Uhr   IP: gespeichert
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fezi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.09.2011
Anzahl Nachrichten: 5086

geschrieben am: 31.01.2012    um 11:03 Uhr   IP: gespeichert
Hi Maren,
ich glaube ich würde sie an deiner Stelle auch behalten, der Zeitvorteil einer Vermittlung ist mittlerweile eigentlich weg. Selbst wenn sich in den nächsten Tagen jemand meldet, dauert es auch noch ein bisschen, bis alles über die Bühne gebracht ist. Dann müsste sie sich dort auch noch ein paar Tage neu eingewöhnen und u. U. noch in Quarantäne. Und bei dir ist sichergestellt, dass sie ein schönes Zuhause hat.
Solange sie noch frisst und gesund wirkt, würde ich wahrscheinlich in Bezug auf die VG die letzten paar Tage noch abwarten. Bis März sind es nur noch vier Wochen, denk mal an die vielen Rammler, die die Kastrafrist aushalten müssen und dann evtl. noch auf eine geeignete Dame warten müssen. Eine verfrühte VG würde ich persönlich dann wagen, wenn sie extrem trauert und du dir um ihre Gesundheit Sorgen machen musst.
GLG
Christine

P.S. Was kann ich denn gegen diese komischen Zeichen tun, die statt der Umlaute auftauchen. Und warum habe ich dieses Problem nur ab und zu?
  TopZuletzt geändert am: 31.01.2012 um 11:11 Uhr von Fezi
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 31.01.2012    um 12:09 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Fezi,

danke für deine Antwort.

Hmm, also doch noch bis März warten. Also gesundheitlich scheint es ihr gut zugehen, aber ich merke einfach, dass sie sich von Woche zu Woche verändert. Sie wird sich bestimmt sehr langweilen, auch wenn ich ihr noch so viel Spiel- und Buddelmöglichkeiten anbiete. Sie ist außer morgens und abends ein paar Stunden alleine. Sie umkreist einen total aufgekratzt, wenn man zu ihr in die Küche kommt. Auch wenn ich mich ne Stunde zu ihr hinsetzte, beruhigt sie sich nicht mehr. Mach mir halt nur Sorgen, dass sich ihr Sozialverhalten abbaut oder irgendwie beeinträchtigt wird.
Dazu kommt noch, dass in der Küche nur ca. 6m² Platz sind. Und ich ihr gerne mehr Auslauf geben möchte. Das geht aber nicht, weil vor der Küche der Flur ist, von dem alle anderen Räume abgehen. Ich hab nicht die Möglichkeit, da was abzuteilen ohne das meine Beiden nicht mehr ihre Räume erreichen können. Ich hab einfach Bedenken, da sie gerade sehr im Wachstum ist, sich die fehlende Bewegung negativ auswirken kann.

P.S.: deine Tastatur ist wahrscheinlich verstellt. Unter Systemsteuerung > Regions- und Sprachoptionen; sollte DE für deutsch eingestellt sein.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 31.01.2012    um 13:00 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000
Hallo Simply,

versuchen möchte ich es auf jedenfall, falls ich noch immer kein neues Zuhause für sie finde.

Es geht mir halt nur darum, ob ich es jetzt schon machen kann. Man sagt ja, dass Jungtiere erst ab 6 Monaten mit ausgewachsenen Tieren vergesellschaftet werden sollten. Deshalb habe ich so meine Bedenken, ob es nicht noch zu früh ist und ich lieber noch bis März warten sollte. Andererseits möchte ich Lotte das Alleinsein natürlich so kurz wie möglich zumuten. So langsam scheint sie doch immer mehr darunter zu leiden.


Hallo Maren,

ja wenn Lotte fit ist und so einsam ist dann würde ich eine VG wagen,
ich hab meine viel früher VG weil ich es nicht besser wußte( mit 2,5 Monaten)

hatte Glück denn meine Nins sind sehr sozial und es gab keine Bisse oder schlimmes Gejage.

Du hast die Wahl wenn es nicht klappt dann kannst immer noch abbrechen.
Ich denke aber Lotte wird sich freuen:?==

lg

Christine
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 03.02.2012    um 08:57 Uhr   IP: gespeichert
Also, ich habe mich jetzt entschieden, dass ich mit der VG noch bis März warten werde. Dann ist Lotte genau 6 Monate alt. Sicher ist sicher.
4 Wochen gehen hoffentlich schnell vorbei.

Ich würde dann gerne über die VG berichten und euch Fotos zeigen. Außerdem hätte ich bestimmt noch ein paar Fragen zur Vorbereitung. Kann ich dann hier weiter schreiben oder lieber ein neues Thema unter Beziehungskiste aufmachen?

Liebe Grüße
Maren
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 12.03.2012    um 20:15 Uhr   IP: gespeichert
Hallo alle zusammen

Wir haben es gewagt, die VG ist am laufen. Nachdem ich das ganze Zimmer stundenlang geschrubt und neutralisiert habe, ging es dann Freitag los. Lotte bekam nach langer Einsamkeit endlich wieder Gesellschaft.

Hier das Zimmer noch bevor die Nins drinnen waren, leider sah es nicht lange so aus. Ich hoffe ich habe nichts falsch gemacht. Alle Versteckmöglihkeiten haben zwei Ein- und Ausgänge.



Ich habe alle drei gleichzeitig dann aus ihren Transportboxen gelassen und sie konnten erstmal das Zimmer erkunden. Anfangs war das Zimmer viel interessanter als die Anderen. Aber dann ging es doch ganz schön rund.







Nach zehn Minuten die ersten Annäherungsversuche von Lilo zu Lotte, ich hab mich schon gefreut, aber Lotte war das ganze noch nicht ganz geheuer und ist erstmal in einen Karton geflüchtet. Da kam sie dann auch die nächsten Stunden nicht mehr raus. Aber Lilo und Monster immer wieder zu ihr rein. Sie tat mir richtig leid, wie sich immer alle zu ihr in den kleinen Karton quetschen mussten.





Womit ich aber nicht so doll gerechnet hätte, war dass sich Lilo und Monster richtig in der Wolle hatten. Lotte hat sich verkrochen und die beiden haben sich gegenseitig gejagt und angebrummt, da ist das Fell nur so geflogen. Beiden sahen aus, wie zwei gerupfte Hühner. Aber zum Glück keine Verletzungen.

Monster bei seiner kurzen Erschöpfungspause von den Jagereien





Am Samstag hat sich Lotte dann aus ihrem Karton ins Klo geflüchtet und kam da auch den ganzen Tag nicht mehr raus. Sobald sich wer anders ihr genährt hat, hat sie sich ganz flach gemacht und totgestellt. Ich hab ihr dann etwas Futter mit rein gelegt, dass sie dann auch gefressen hat.







Sonntag war dann alles schon viel entspannter. Lilo und Monster hatten sich wieder lieb, Lotte kam auch entlich aus ihrem Klo raus und hat sich etwas im Zimmer bewegt. Fressen tun alle und machen auch einen ganz munteren Eindrung.











Momentan sind Lilo und Monster viel zusammen und Lotte noch alleine. Lilo versucht zwar immer zu Lotte zugehen, kurz die Näschen aneinander halten, dann ergreift Lotte wieder die Flucht und verkriecht sich irgendwo. Ab und zu jagt Monster sie auch durch die Gegend. Aber im Großen und Ganzen läuft alles ganz gut und ich hoffe natürlich, dass sie bald ein ganz harmonisches Trio werden.









Eine Frage hätte ich noch. Kann ich die Teppiche auch wärend der VG noch gegen frisch gewaschene Teppiche austauschen? Die sind jetzt schon nach ein paar Tagen teilweise sehr vollgepullert und eingesaut, oder sollte ich sie lieber drin lassen?

Liebe Grüße
Maren
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7763

geschrieben am: 13.03.2012    um 08:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000
Eine Frage hätte ich noch. Kann ich die Teppiche auch wärend der VG noch gegen frisch gewaschene Teppiche austauschen? Die sind jetzt schon nach ein paar Tagen teilweise sehr vollgepullert und eingesaut, oder sollte ich sie lieber drin lassen?
Klar, tausch die schlimm eingesauten Teppiche ruhig aus.
Durch die Vergesellschaftung wird da wohl noch eine Weile "Pulleralarm" angesagt sein bei den Dreien...
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 13.03.2012    um 12:30 Uhr   IP: gespeichert
Das ist gut, danke für deine Antwort.

Dann werd ich sie mal austauschen.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 13.03.2012    um 14:20 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Maren,
ich finde das ganze hört sich ganz normal an. Das wird schon noch werden mit der Dreier-Schmuse-Gruppe.
Wir wünschen Lotte viel Glück mit Monster und Lilo.
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 13.03.2012    um 18:47 Uhr   IP: gespeichert
Huhu,

ich finde auch - das klingt ganz gut.

Ich drück ein fleißig die Daumen.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 13.03.2012    um 20:28 Uhr   IP: gespeichert
Schön, dass ihr ihr die Drei miteinander bekannt gemacht habt.
Schaut sehr gut

Und die süßen "Super-Ohren-Nuggis" waren bestimmt sehr erstaunt, welche Ohrenformen es noch so gibt

Die sind so niedlich

Weiter so ihr drei
Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 14.03.2012    um 09:08 Uhr   IP: gespeichert
Danke schön fürs Daumen drücken.

Wir machen kleine Fortschritte. Es wird schon ganz friedlich zusammen von einer Stelle gefressen. Auch Leckerchen abholen klappt ohne Gekabbel. Aber Ruhen und Schmusen zu Dritt ist noch nicht drin. Naja, das wird schon noch.

@ Inga: Ja, das stimmt. Diese Schlappöhrchen lassen sich aber auch so schlecht von innen putzen, das geht bei den anderen viel besser. Wo Öhrchen und Äuglein putzen doch mit zu den Lieblingsbeschäftigungen gehört.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: franziska75
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.12.2009
Anzahl Nachrichten: 1831

geschrieben am: 14.03.2012    um 11:08 Uhr   IP: gespeichert
Freue mich das es so gut läuft
Obwohl ich die Maus auch sehr gern genommen hätte
Sie ist echt zuckersüß!!!

Ich drück weiterhin die Daumen und freu mich schon auf Kuschelbilder
LG Franzi mit Whoopy und Nelli
Unvergessen Hoppsi, Wuschel und Wolle
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 14.03.2012    um 16:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: franziska75
Obwohl ich die Maus auch sehr gern genommen hätte
zu spät, jetzt geb ich sie nicht mehr her.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 14.03.2012    um 19:27 Uhr   IP: gespeichert
Und noch eine Lotte hier

Das klingt soweit doch schon alles ganz gut. Auf dass es bald Kuschelbilder von allen dreien gibt.

Optisch passen sie auf jeden Fall super zusammen.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 15.03.2012    um 08:53 Uhr   IP: gespeichert
Momentan gibt es leider kleine Rückschritte. Lotte wird vermehrt von Monster verjagt und angebrummt. Hmm, nicht so schön.

Eigentlich hätte ich meine Muckels ganz anders eingeschätzt. Bin davon ausgegangen, dass Lilo, meine kleine Zicke, viel mehr Probleme mit einem zweiten Weibchen haben wird und Monster mit seiner Art mit jedem gut auskommen wird. Jetzt ist es genau anders herum. So kann man sich täuschen.

Lilo und Monster sind auch etwas frustriert und randalieren ordenlich an den Gehegeelementen. Sie wollen gerne raus und versuchen jede Gelegenheit zu nutzen sich irgendwo durchzuquetschen. Das sind sie halt nicht gewohnt, vorher konnten sie sich immer frei in der Wohnung bewegen. Da müssen sie jetzt noch eine Weile durch.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 15.03.2012    um 10:00 Uhr   IP: gespeichert
Nur die Ruhe, das wird schon noch. Lass den Dreien Ihre Zeit.
Hochs und Tiefs wechseln sich gerne ab. Aber hier wird weiter
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: pudelbein
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2010
Anzahl Nachrichten: 13222

geschrieben am: 15.03.2012    um 15:19 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

solange kein Tier verletzt wurde, alle fressen und zur Ruhe kommen besteht kein Grund zu Sorge. Man sieht es oft zu sehr von der menschlichen Seite und würde gerne helfen, aber sie werden das schaffen.

Daumen sind gedrückt
Liebe Gruesse, Tanya



  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 21.03.2012    um 10:54 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

hier ein kleiner Zwischenstand: Es wird so langsam.

Immer wenn ich ins Zimmer komme, seh ich noch wie alle drei gemeinsam von ihrer Kiste, dem ultimativen Ruheplatz , runter springen. Leider hab ich es noch nicht geschafft Kuschelfotos zu ergattern. Wenn ich im Zimmer bin ist immer wildes Gewusel angesagt. Keiner will was verpassen. Es wird ganz eifrig nach was Leckerem gebettelt oder direkt versucht durch den Türspalt zu flüchten. Ich geh aber mal davon aus, dass alle drei zusammen auf ihrer Kiste liegen.

Das Futter biete ich jetzt auch schon seit ein paar Tagen aus einer großen Schale an und verteil es nicht mehr im ganzen Zimmer. Das klappt auch ohne Probleme.

Gestern hab ich mal groß reingemacht, alle Teppiche ausgetauscht und mal richtig durchgefegt. War sehr spannend und aufregent für die Muckels, jede Veränderung wurde genaustens unter die Lupe genommen. Es waren alle drei gleich aktiv dabei. Auch im nachhinein ist alles ganz friedlich geblieben.

Jetzt bin ich am überlegen, ob ich es am Wochenende schon wagen kann, sie in der Wohnung wieder laufen zulassen. Sie sollen ja zukünftig wieder in freier Wohnungshaltung leben. Sollte ich sie erstmal nur für einen gewissen Zeitraum frei laufen lassen und dann wieder zurück in das Zimmer oder kann ich sie gleich direkt in der Wohnung lassen? Und was noch wichtig ist, muss ich jetzt die ganze Wohnung auch noch neutralisieren? Immerhin konnten sich Lilo und Monster vorher überall frei bewegen.

Liebe Grüße
Maren



Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 21.03.2012    um 16:16 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000


Jetzt bin ich am überlegen, ob ich es am Wochenende schon wagen kann, sie in der Wohnung wieder laufen zulassen. Sie sollen ja zukünftig wieder in freier Wohnungshaltung leben. Sollte ich sie erstmal nur für einen gewissen Zeitraum frei laufen lassen und dann wieder zurück in das Zimmer oder kann ich sie gleich direkt in der Wohnung lassen? Und was noch wichtig ist, muss ich jetzt die ganze Wohnung auch noch neutralisieren? Immerhin konnten sich Lilo und Monster vorher überall frei bewegen.

Liebe Grüße
Maren



Hallo Maren,

ich würde auch den "ehemaligen" Wohnraum der beiden irgendwie versuchen gründlichst zu reinigen. Nicht dass doch einer der Alteingesessenen Revieransprüche stellt.

Ich weiß nicht, ob du Häuser oder so noch anderorts zu stehen hast. Die würde ich natürlich neutralisieren. Wenn irgendwo noch Brücken liegen, diese würde ich auch waschen. Boden schön wischen etc.

Hier wird z.Bsp. gerne der Wohnzimmertisch markiert, diesen würde ich auch gründlich mit Essigwasser oder tierverträgliches Desinfektionsmittel reinigen. Solche Dinge würde ich auch komplett reinigen.
Ich hoffe du verstehst, was ich meine

Vielleicht sogar ein wenig umstellen (ist ziemlich schwer, wenn man den Wohnraum nicht kennt)

Ob du sie dann zurück ins Zimmer bringst, musst du halt entscheiden, wie sie sich verhalten beim gemeinsamen Erkunden.

Aber hört sich doch wunderbar an bei euch

Bei der Gelegenheit frag ich gleich mal, die eingestellte Vermittlungsanzeige kann doch gelöscht werden, oder?

Alles Gute weiterhin

Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 21.03.2012    um 19:30 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Inga,

ja, das hab ich mir schon gedacht. Dann hab ich ja noch was vor mir.

Die ganzen anderen Ninchen-Möbel, wie Mümmelörtchen, Tunnel usw. hatte ich alle schon vor der VG gleich mit geschrubbt. Teppiche, Decken und Kissen waren alle schon in der Waschmaschine. Dann muss ich noch "meine" Möbel und die Fußböden abwischen.

Ich denk auch, sonst läuft alles ganz gut.

Ja, die Vermittlungsanzeige kann dann weg. Werde mein Trio jetzt behalten.

Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 21.03.2012    um 20:24 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000


Ja, die Vermittlungsanzeige kann dann weg. Werde mein Trio jetzt behalten.

Supiiiii
Ich freu mich für euch
Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 26.03.2012    um 15:28 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ,

ich wollte mal von unserem Wochenende berichten.

Ich habe also gut nen halben Tag gebraucht meine Wohnung zu neutralisieren und Samstag Nachmittag hatten Sie dann das erste Mal wieder Auslauf in der Wohnung.

Lilo und Monster sind als erstes los und haben sich umgeschaut, Lotte wollte irgendwie noch nicht so richtig. Es hat nicht lange gedauert, als Lilo und Monster den Eindruck machten, sich wieder ganz eingelebt zuhaben.

Monster hat sich seines Lebens gefreut, ist wie ein "Wilder" quer durch die ganze Wohnung geflitzt, von einem Zimmer ins andere, Luftsprünge gemacht. So doll, dass ich manchmal lieber weggucken musste.

Lilo kam mir irgendwie direkt anders vor, sehr angespannt. Das kannte ich nur von ihr, als sie scheinschwanger war. Tja was soll ich sagen, gestern hat sie ein wunderschönes Nest in meinem Badezimmer gebaut. Aber das hatte glüchlicherweise auch keinerlei Auswirkungen auf ihr Verhalten den Anderen gegenüber. Es wurde weiter mit beiden gekuschelt und geputzt. Sie stand innerlich einfach irgendwie unter Strom, nach dem das Nest fertig war, hat sich das aber auch wieder gelegt.

Naja und Lotte kam und kam nicht aus dem Zimmer raus. Genau im Türrahmen war Schluss. Da hatte ich natürlich schon wieder Bedenken, dass das schief gehen kann. Die beiden Anderen waren schon wieder fleißig dabei alles neu zu markieren. Ganz zögerlich wagte sich Lotte dann nach gut 2 Stunden auch endlich dazu. Vor jedem Geräusch oder jeder Bewegung hat sie sich erschrocken und lief direkt wieder zurück ins Zimmer, der "wilde" Monster war daran auch nicht ganz unschuldig. Kaum ist sie hecktisch geflüchtet, haben sich die anderen natürlich auch wieder erschrocken und sind ebenfalls losgerannt. So ging das dann die ganze Zeit. Nachts habe ich sie erstmal wieder zurück ins Zimmer gesperrt und gehofft dass es am nächsten Tag etwas ruhiger wird.

Sonntagmorgen öffnete ich die Tür und alle Drei hoppelten gemeinsam raus. Lotte konnte dann auch ganz in Ruhe die restliche Wohnung erkunden. Mittags haben alle zusammen ihre Siesta, wie früher schon, auf den Stühlen unter meinem Esstisch verbracht.

Ich bin so froh , alles läuft jetzt total entspannt, als ob sie schon immer zu dritt waren. Seit Sonntagfrüh können sie wieder dauerhaft frei in der Wohnung rumlaufen. Momentan bin ich noch arbeiten, hoffentlich steht die Wohnung noch, wenn ich nachhause komme.

Mir ist noch aufgefallen, dass jetzt sogar mein kleiner Monster zu mir ankommt und sich ein paar Streicheleinheiten abholt, obwohl er früher ein "Bitte-Nicht-Anfassen-Ninchen" war. So jetzt hoff ich einfach ganz doll, dass das auch so harmonisch bleibt und nicht nochmal umschlägt. Wir berichten, wenn es was Neues gibt.

Liebe Grüße
Maren mit Trio
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 26.03.2012    um 16:35 Uhr   IP: gespeichert
Mit Foddos büdde!!!!!!!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 26.03.2012    um 21:10 Uhr   IP: gespeichert
Schööön Maren,
ich freu mich für euch

Ein neues wunderbares Trio
Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 26.03.2012    um 23:20 Uhr   IP: gespeichert
Das sind doch schöne Nachrichten!
Das freut mich für die drei und dich.


Aber bitte, ich will auch Fotos sehen.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 31.03.2012    um 18:45 Uhr   IP: gespeichert
Huhu,

heute hab ichs endlich geschafft die Fotos reinzustellen.

Und es gibt gaaanz viele Kuschel-Knudel-Putz-Abhängen-Trio-Bilder.

Es wird zusammen gefrühstückt...



und sich gegenseitig geputzt...



und zusammen faul rumgelegen...



und gemeinsam ganz lieb in die Kamera geguckt...



und wieder gegenseitig geputzt...



und zusammen gechillt...



und wieder zusammen gefuttert...



und gemeinsam wild rumgewuselt...





und zusammen unterm Esstisch abgehangen...






Einen Strand bekomm ich auch immer wieder in die Wohnung gezaubert



.

.

.

.

.

.

.

Da haben wir auch die Übeltäterin...das Lottchen







Lotte hat sich zu einer "Profibuddlerin" entwickelt. Es wird den lieben langen Tag gebuddelt, was das Zeug hält, da könnten es gerne mehr als "nur" 2 Buddelkisten sein.

Wie man sieht läuft alles ganz wunderbar, ich bin ganz doll happy und ich glaub die Drei auch.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 31.03.2012    um 20:31 Uhr   IP: gespeichert
Deine Mäuse sind aber süß! Ich kann dir eins sagen,der Strand ist noch harmlos.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Eisblume
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2010
Anzahl Nachrichten: 686

geschrieben am: 31.03.2012    um 21:32 Uhr   IP: gespeichert
Wie schön das alles so gut geklappt hat, ich freu mich für euch Vier!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7763

geschrieben am: 01.04.2012    um 06:54 Uhr   IP: gespeichert
Was für ein süßes Trio!!

Lottes Sandstrand tröstet sicher ungemein über die aktuelle Wetterlage hingweg...
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 01.04.2012    um 13:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000








Was für schöne Fotos. Die drei geben zusammen ein absolut hübsches Trio ab!

Ich freue mich für dich über diese tolle Truppe.


Und was das Strandfeeling angeht: das ist doch noch harmlos
Erfreue dich daran und lass bei dir Sommer- und Urlaubsgefühle aufkommen.

Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 01.04.2012    um 14:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Möhrchengeber
Und was das Strandfeeling angeht: das ist doch noch harmlos
Erfreue dich daran und lass bei dir Sommer- und Urlaubsgefühle aufkommen.

Das ist doch ne gute Idee.

Ich stell einfach meinen Liegestuhl mit rein und schlürf nen leckren Cocktail mit Sand unter den Füßen...herrlich...
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 29.12.2012    um 12:13 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

lange haben wir nichts mehr von uns hören lassen. Es hat sich einiges bei uns getan.

Wir sind umgezogen ins wunderschöne Braunschweig. Unsere kleine Wohnung haben wir aufgegeben und sind in eine tolle WG mit sehr tierlieben Mitbewohnern gezogen, die absolut nichts gegen frei rumhoppelnde Ninchen haben. Denn das war mir natürlich am wichtigsten, ohne so eine tolle neue Bleibe wäre ich diesen Schritt auch nicht gegangen.

Grund des Ganzen ist, ich gönne meinem "Arbeitsleben" erstmal eine kleine Pause und habe mich für ein Studium entschieden.

Schnell haben wir uns alle hier eingelebt und endlich finde ich die Zeit, euch ein paar Bilder von meinen drei Rabauken zu zeigen.











da hatte Lotte ihre Schnutte zu tief ins Heu gesteckt






Mein kleiner Keinohrhase




schön aus dem Fenster schaun




Natürlich wird Körperpflege auch hier ganz groß geschrieben





So siehts aus, wenn man sich nicht entscheiden kann, ob man erst sich selber oder Lotte putzen soll


und zum Schluss das große Kuscheln




Tschüß und bis bald
sagen Lilo, Lotte und Monster
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: nursteffi
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2012
Anzahl Nachrichten: 2118

geschrieben am: 29.12.2012    um 14:02 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000
und zum Schluss das große Kuscheln

Ach ja, an die kleine Lotte kann ich mich noch gut erinnern.

Ist ja toll, dass du so eine nette WG gefunden hast.
Die drei sind aber auch zu süß zusammen.
Wer kann da schon widerstehen?

Ich wünsch dir viel Erfolg für dein Studium.
Und für was für ein Studium hast du dich entschieden, wenn ich fragen darf?
Liebe Grüße von Steffi mit Wuschi & Lilly ❤ Hugo, Molly und Lars für immer im Herzen ❤

  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 29.12.2012    um 14:44 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000
Huhu,

wie schön mal wieder etwas von Euch zu hören.

Es freut mich, dass ihr euch so gut eingelebt habt und deine langohren sehen sehr glücklich aus. Dieses Kuschelfoto ist ganz bezaubernd.

Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 29.12.2012    um 15:50 Uhr   IP: gespeichert
Vielen Dank.

Ich hoffe, dass ich jetzt wieder öfters vorbeischaun kann. Nach anfänglicher Umgewöhnung hat sich jetzt alles ganz gut eingependelt.

@Steffi: Ich habe mich für Maschinenbau entschieden.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top
"Autor"  
Nutzer: haesliclub
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1401

geschrieben am: 29.12.2012    um 16:15 Uhr   IP: gespeichert
Was für ein tolles Trio
**Die Achtung vor der Eigenart des Tieres ist die Grundlage für eine Freundschaft mit ihm**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fezi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.09.2011
Anzahl Nachrichten: 5086

geschrieben am: 29.12.2012    um 16:27 Uhr   IP: gespeichert
An Lotte kann ich mich auch noch erinnern. Das ist ja eine richtige Dame geworden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7763

geschrieben am: 29.12.2012    um 18:12 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000

Ooch, die Lotte.
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 05.01.2013    um 17:58 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady000




Die kleine Lotte ist ja eine richtige Dame geworden.

Schön hier noch eine Braunschweigerin begrüßen zu können.

Jetzt stellt sich nur die Frage, welche Lotte sich nun als Prinzessin von Braunschweig bezeichnen darf.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady000
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2011
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 05.01.2013    um 21:47 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Möhrchengeber
Jetzt stellt sich nur die Frage, welche Lotte sich nun als Prinzessin von Braunschweig bezeichnen darf.
Ich denke wir geben uns auch mit "Prinzessin von Braunschweig die II." zufrieden.
Liebe Grüße von Maren mit Lilo, Monster und Lotte

***Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken***
  Top