Auf den Beitrag: (ID: 344991) sind "11" Antworten eingegangen (Gelesen: 2076 Mal).
"Autor"

Aushubarbeiten am Kaninchenbau!

Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 20.06.2013    um 10:55 Uhr   IP: gespeichert
Hallo, bei mir in der Arbeit werden ab morgen an einem Gebäudeteil mit dem Bagger Aushubarbeiten durchgeführt.

Direkt am Gebäude soll ein Lichtschacht eingebaut werden.

An der Mauer entlang liegt leider ein Kaninchenbau. Gestern habe ich n 3 ältere und 4 Jungtiere gesehen.

Nun meine Frage, bei Beginn der Arbeit, flüchten die Kaninchen aus einem der Nebenausgänge oder ziehen sie sich noch weiter in die Gänge zurück.

Ich hatte gestern noch Warnschilder direkt über den Bautenausgängen aufgehängt, diese wurden aber von der Baufirma entfernt

Was kann ich machen ?
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 20.06.2013    um 11:08 Uhr   IP: gespeichert
Hab gerade mit dem Baggerführer gesprochen. Er meinte wahrscheinlich ziehen sich die Kaninchen in den Bau zurück. Er geht aber vorsichtig mit der Schaufel näher Richtung Gebäude und legt so den Gang schrittweise frei.

Wenn es zu eng wird flüchten die Kaninchen.

Ich hoffe alles geht gut, kann auch nicht die ganze Zeit dabei bleiben und aufpassen.

Ich werde aber später nochmal verbeischauen, und wehe

Nun müssen sich die Süßen bei der Hitze ein neues zuHause suchen
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 20.06.2013 um 11:40 Uhr von bineschnute
"Autor"  
Nutzer: tina14
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.08.2012
Anzahl Nachrichten: 1188

geschrieben am: 20.06.2013    um 14:22 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: bineschnute
Hab gerade mit dem Baggerführer gesprochen. Er meinte wahrscheinlich ziehen sich die Kaninchen in den Bau zurück. Er geht aber vorsichtig mit der Schaufel näher Richtung Gebäude und legt so den Gang schrittweise frei.

Wenn es zu eng wird flüchten die Kaninchen.

Ich hoffe alles geht gut, kann auch nicht die ganze Zeit dabei bleiben und aufpassen.

Ich werde aber später nochmal verbeischauen, und wehe

Nun müssen sich die Süßen bei der Hitze ein neues zuHause suchen


Wie schrecklich! Hoffentlich klappt alles...
  TopZuletzt geändert am: 20.06.2013 um 14:22 Uhr von tina14
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 20.06.2013    um 15:21 Uhr   IP: gespeichert
Also, der Baggerführer trägt nun wirklich Zentimeterweise die Erde ab, schüttelt diese vorsichtig aus usw. Er geht wirklich sehr sachte vor.

Sobald die Gänge sichtbar waren guckt er auch immer wieder nach und klopft rum, aber bis jetzt ist noch keiner raus.

Ich glaub ich muß Ihm mal ein Eis spendieren

Vielleicht sind sie ja bereits beim Anrücken des Baggers raus.

Ich verfolge das Ganze mal weiter.
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nifflords
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2010
Anzahl Nachrichten: 5648

geschrieben am: 20.06.2013    um 16:09 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: bineschnute
Also, der Baggerführer trägt nun wirklich Zentimeterweise die Erde ab, schüttelt diese vorsichtig aus usw. Er geht wirklich sehr sachte vor.

Sobald die Gänge sichtbar waren guckt er auch immer wieder nach und klopft rum, aber bis jetzt ist noch keiner raus.

Ich glaub ich muß Ihm mal ein Eis spendieren

Vielleicht sind sie ja bereits beim Anrücken des Baggers raus.

Ich verfolge das Ganze mal weiter.
Das finde ich wirklich nett...

Ich finde, da het er auch wirklich ein Eis verdient ...
Beste Grüße von Sarah und den Nifflords!



Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: streunerin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.03.2012
Anzahl Nachrichten: 804

geschrieben am: 20.06.2013    um 16:57 Uhr   IP: gespeichert
soweit ich weiß haben kaninchenbaue immer mehrere ausgänge - auch in verschiedene richtungen. es kann also gut sein, dass sie den "hinterausgang" genommen haben und unbemerkt geflüchtet sind.

  Top
"Autor"  
Nutzer: tina14
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.08.2012
Anzahl Nachrichten: 1188

geschrieben am: 20.06.2013    um 18:40 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: streunerin
soweit ich weiß haben kaninchenbaue immer mehrere ausgänge - auch in verschiedene richtungen. es kann also gut sein, dass sie den "hinterausgang" genommen haben und unbemerkt geflüchtet sind.

Ja, das wäre doch möglich, oder?

Und wirklich, der Baggerfahrer hat sich ein Eis verdient, der macht das Super!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7766

geschrieben am: 20.06.2013    um 22:30 Uhr   IP: gespeichert
Oh, das ist ja nett.

Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 21.06.2013    um 10:19 Uhr   IP: gespeichert
Gestern nach der Arbeit war der Aushub bereits komplett beendet.

Ich komme zur Tür raus und der Baggerfahrer kam gleich auf mich zu und hat mir nochmal versichert das nichts passiert ist. Alle Kaninchen hatten den Bau bereits verlassen.

Heute kriegt er sein Eis
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenmone
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2009
Anzahl Nachrichten: 738

geschrieben am: 05.07.2013    um 11:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: bineschnute
Gestern nach der Arbeit war der Aushub bereits komplett beendet.

Ich komme zur Tür raus und der Baggerfahrer kam gleich auf mich zu und hat mir nochmal versichert das nichts passiert ist. Alle Kaninchen hatten den Bau bereits verlassen.

Heute kriegt er sein Eis
Immer schön solche Sätze zu lesen!!

Ein großes Lob und großes Eis an den Baggerfahrer, aber auch du hast ein riesiges Eis verdient für deinen Einsatz!!!
Liebe Grüsse von Simone mit Lilly & Murphy
Für immer in meinem Herzen, Floppi
  Top
"Autor"  
Nutzer: tina14
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.08.2012
Anzahl Nachrichten: 1188

geschrieben am: 05.07.2013    um 18:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Hasenmone
..., aber auch du hast ein riesiges Eis verdient für deinen Einsatz!!!
Oh ja!!

Und schön, das der Baggerfahrer so vorsichtig war!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: BonnieLou
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 30.11.2012
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 06.07.2013    um 09:24 Uhr   IP: gespeichert
Ich finds toll das es auch immer wieder Leute gibt die ein Herz beitzen !
  Top