Auf den Beitrag: (ID: 84381) sind "81" Antworten eingegangen (Gelesen: 10205 Mal).
"Autor"

Rote Beete und Brokkolie sind giftig für Kaninchen!!! Brief an die TA!!!

Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 09.10.2009    um 16:08 Uhr   IP: gespeichert
jetzt werdet ihr so machen

und denken die alte Cat spinnt

Ich weiß, die Überschrift ist provokant

Aber schaut euch mal diese beiden Links an, die ich zufällig gefunden habe,
also mir standen die Haare zu Berge

>KLICK HIER!<

>KLICK HIER!<

Vielen Dank ihr lieben Tierärtze, wofür habt ihr eigentlich studiert????


An dieser Stelle danke ich dem "Brokolie-Gott" das er trotz seiner enormen Giftigkeit noch nicht meine Nins getötet hat. Ich böser Sadist fütter das doch tatsächlich 2-3 mal in der Woche. Ich böser Tierquäler...

So schnell die Hasen in einen 100x60 Käfig gesperrt und mit Knäckebrot vollgestopft. Ist es richtig so?

AHHHH, ich könnte schreien....und so einen Käse setzen die ins Netz!!!!
  TopZuletzt geändert am: 14.10.2009 um 17:23 Uhr von Cat13
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 09.10.2009    um 16:18 Uhr   IP: gespeichert
Stimmt, ich muss auch froh sein, dass meine Nickels nach jahrelanger Fütterung der giftigen Sorten noch leben.....


auweia - das sind ja echte Kompetenzbomben.......

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tanja7
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2007
Anzahl Nachrichten: 11044

geschrieben am: 09.10.2009    um 16:35 Uhr   IP: gespeichert
Was für ein totaler Blödsinn...

Liebe Grüße von Tanja und ihren 9 Zwergen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 09.10.2009    um 17:04 Uhr   IP: gespeichert
Himmel - nach der Liste müssten meine Muggis schon nicht mehr da sein!

Seid wann darf man Möhrchen nur als Leckerli geben?????

Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 09.10.2009    um 17:07 Uhr   IP: gespeichert
Wir sind echt ein paar ganz Schlimme

  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 09.10.2009    um 18:44 Uhr   IP: gespeichert
  Top
"Autor"  
Nutzer: Puschel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.12.2006
Anzahl Nachrichten: 3446

geschrieben am: 09.10.2009    um 18:45 Uhr   IP: gespeichert


TSCHÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Supermpb
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.07.2009
Anzahl Nachrichten: 300

geschrieben am: 09.10.2009    um 19:43 Uhr   IP: gespeichert
Vielleicht sollten wir mal hinschreiben und die Quelle erfahren woher sie diese Informationen hat.

Meine bekommen regelmässig Brokkoli, Gurke und Möhren und sind im Gegensatz zu vielen anderen Trockenfutterkaninchen quicklebendig und bei bester Gesundheit.

lg
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jana1983
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.07.2009
Anzahl Nachrichten: 1227

geschrieben am: 09.10.2009    um 20:11 Uhr   IP: gespeichert
Weia, da wären meine zwei ja auch schon dahingeschieden..... Brokoli in Maßen gibt es hier häufig
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 09.10.2009    um 20:40 Uhr   IP: gespeichert
Wir sind alle wirklich schlechte Kaninchenhalter, eigentlich sollte man uns die kleinen wegnehmen.

Ist ja unverantwortlich...


nenene



Oh man wie kann man so einen Mist ins Netz setzen
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 09.10.2009    um 21:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Supermpb
Vielleicht sollten wir mal hinschreiben und die Quelle erfahren woher sie diese Informationen hat.


Das wird als Quelle angegeben:

Zitat:" Dieser Plan stammt von der AG Kleintiere des Bundesverband praktischer Tierärzte"

Grusel hoch 10
  Top
"Autor"  
Nutzer: GhettoMuffin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.07.2007
Anzahl Nachrichten: 2322

geschrieben am: 09.10.2009    um 21:38 Uhr   IP: gespeichert
Meine würden sterben wenn ich ihnen KEINEN Broccoli gebe - tzä, Quatsch, wenns danach geht wären meine schon längst verschieden
  Top
"Autor"  
Nutzer: exotic2001
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.12.2008
Anzahl Nachrichten: 1740

geschrieben am: 09.10.2009    um 21:43 Uhr   IP: gespeichert


Meine würden glatt morden für Broccoli
Liebe Grüße von Sindy und Balu und von mir der Sabrina

  Top
"Autor"  
Nutzer: Calibrine
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2008
Anzahl Nachrichten: 519

geschrieben am: 09.10.2009    um 22:01 Uhr   IP: gespeichert
Was soll den das heissen: Vorsicht bei Gänseblümchen?!
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 09.10.2009    um 23:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13
Das wird als Quelle angegeben:

Zitat:" Dieser Plan stammt von der AG Kleintiere des Bundesverband praktischer Tierärzte"

Grusel hoch 10
Das ist ja traurig...
Einen Bundesverband praktischer Tierärzte gibt es nicht.
Und besagte AG kann ich auf dem Webauftritt des wahren BpT auch nicht finden. Denn die heißt auch anders.


Zitieren will gelernt und Quellenangaben machen wohlgeübt sein. Arme Welt...



Dann widerum: wenn es stimmt und sie das wirklich von dieser AG Kleintierpraxis haben, dann gruselt mich der alleinige Gedanke, was die deutschen Tierärzte für Menschen sind. Denn wenn professionelle TA mit dem Anspruch, Kleintierhaltung und -behandlung zu verbessern, dann ist es traurig wenn ihre Ergebnisse die Verteufelung von Broccoli beinhalten :-(
Ich zitiere aus der Kurzbeschreibung der AG: [...]ist ein Zusammenschluß von Tierärztinnen und Tierärzten, die sich der fachlichen Förderung der Klein- und Heimtiermedizin verschrieben haben[...]
Aber wenn dann DAS was Cat hier ausgebuddelt hat wirklich die Informationen sind, die sie herausgeben, dann vielen Dank.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 09.10.2009    um 23:46 Uhr   IP: gespeichert
Mail die beiden TÄ doch mal an und frag nach, wieviele Tiere in deren Praxis denn schon verstorben seien. Demnach müssten wir ja hier schon das Massensterben, ja sogar das Aussterben der Kaninchen herausfordern

Mich würden ja mal die Informationsquellen interessieren, wo wirklich steht, dass das Zeug giftig ist.

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 09.10.2009    um 23:48 Uhr   IP: gespeichert


und


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top
"Autor"  
Nutzer: esche73
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.01.2009
Anzahl Nachrichten: 394

geschrieben am: 10.10.2009    um 07:20 Uhr   IP: gespeichert
Hallo!

sogar die Sonnenblume soll giftig sein.....

oje...wenn so viel Mist verbreitet wird........

*mir fehlen die Worte*

bin ich froh...daß ich früher nicht auf diese Seite gestoßen bin....und daß ich glücklicherweise gleich am Anfang meiner Zeit als Kaninchenbesitzer....die Futterliste bei Sweetrabbits gefunden habe!

LG
  Top
"Autor"  
Nutzer: Plani310
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 117

geschrieben am: 10.10.2009    um 12:05 Uhr   IP: gespeichert
Und so etwas tun die ins Netz?? Bescheuert...tschuldigung aber ist so ...mann die meisten Tierärzte haben ja überhaupt keinen Plan von Tieren allgemein...

LG
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cilli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 1348

geschrieben am: 10.10.2009    um 15:03 Uhr   IP: gespeichert
da kann man ja echt nur den Kopf schütteln.

Die von Vitakraft behaupten ja auch so machens. Ich zitiere aus einer Mail an meine Freundin, die Vitakraft mal angeschrieben hat

"Zunächst möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir selbstverständlich kein Produkt herstellen würden, welches einem Tier in irgendeiner Art und Weise schadet. Unsere Produkte werden von Fachleuten (Tierärzte, Biologen, u.a.) in Zusammenarbeit mit tierärztlichen Hochschulen entwickelt. Das Wohl der Heimtiere liegt auch uns sehr am Herzen. Es ist uns nicht nur eine moralische Verpflichtung, sondern liegt auch in unserem Geschäftsinteresse, denn letztlich sind ja die Tiere unsere Kunden."

Da fragt man sich ja dann auch, was für Fachleute und Hochschulen das sein sollen...
Liebe Grüße,
Cilli und die Helden

Tiere weinen tränenlos, denn sonst hätte die Welt einen Ozean mehr.
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 10.10.2009    um 15:18 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cilli


Da fragt man sich ja dann auch, was für Fachleute und Hochschulen das sein sollen...

Na das sind doch genau die, die auch actimel als besonders gesund und stärkend für die Abwehrkräfte einstufen...
wohlmöglich wird das ganze auch noch an der gleichen Hochschule getestet

  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 10.10.2009    um 15:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13



An dieser Stelle danke ich dem "Brokolie-Gott" das er trotz seiner enormen Giftigkeit


da fällt mir noch was ein .... jaaa, sehr gifig und vor allem gefäääährlich









für die Finger .... passt man nicht auf ...



sind sie ab



  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 10.10.2009    um 19:31 Uhr   IP: gespeichert
Ich bekenne mich schuldig, dass ich auch zur Kaninchenvergifterfraktion gehöre.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Mimmi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.08.2009
Anzahl Nachrichten: 1065

geschrieben am: 11.10.2009    um 01:16 Uhr   IP: gespeichert
Hallöchen
muss doch noch mal was dazusagen obwohl ich ja schon meinen
letzten Beitrag angekündigt hatte.

" tja, dann dürften meine eigentlich auch schon tot sein.
Brokkoli lieben Sie über alles !!! Ich böse aber auch. Giftiges Futter
geben, ich bin schockiert und kann eigentlich nicht anders als
lachen.

Ich halte micht generell an die Futterpyramide von SR und Eure
Empfehlungen. Kein getreidehaltiges Futter mehr!! Frifu nur
nach Euren Empfehlungen u. meinen Nins geht es super gut.



  Top
"Autor"  
Nutzer: Buffel
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 27.01.2009
Anzahl Nachrichten: 207

geschrieben am: 14.10.2009    um 06:04 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,
als ich das hier eben gelesen habe war ich doch froh das ich es dank euch besser weiß, ich hätte mich gegrämt was ich meinen Tieren da antue.Meine bekommen gerade jetzt im Winter auch mal einen Teelöffel getrocknete rote Beete Pfui wie tödlich,aber welch ein Wunder,sie leben noch.
Ach man ist eigentlich traurig.
LG Buffel mit
Fiona,Bunny&Bonny
Max u. Moritz,Beuty,Milli,Chico
Mein geliebter Felix,Du bist in unserem Herzen,
es war eine schöne Zeit mit Dir.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Michelle
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 18.08.2009
Anzahl Nachrichten: 215

geschrieben am: 14.10.2009    um 12:12 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Buffel
Ach man ist eigentlich traurig.
Ja, da hast du recht! Denn es lesen dann wieder zig andere die sowas glauben :-(
Außerdem wäre das ja echt schade. Au weiha. Meine Beiden LIEBEN Broccolie und ab und zu mal getrocknete Rote Beete!
Es grüßen Bambina, Hawkeye & Michelle
  TopZuletzt geändert am: 14.10.2009 um 12:14 Uhr von Michelle
"Autor"  
Nutzer: ACF
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.07.2007
Anzahl Nachrichten: 4022

geschrieben am: 14.10.2009    um 14:35 Uhr   IP: gespeichert
Ach deshalb ist der Urin meiner Ninchen nach roter Beete dann immer so rot. Die verbluten innerlich

Offenbar habe ich hier seit Jahren Zombies rumzuhüpfen

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Curt Goetz
  Top
"Autor"  
Nutzer: Michelle
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 18.08.2009
Anzahl Nachrichten: 215

geschrieben am: 14.10.2009    um 15:27 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: ACF

Offenbar habe ich hier seit Jahren Zombies rumzuhüpfen


na logisch Anders GEHTS DOCH GAR NICHT?!

Jetzt mal im ernst.. Wie bescheuert kann man eigentlich sein? Meinen die das wirklich ernst?
Es grüßen Bambina, Hawkeye & Michelle
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 14.10.2009    um 16:38 Uhr   IP: gespeichert
Ich muss gestehen, dass ich noch nie rote Beete gefüttert habe. Heute habe ich welche auf dem Markt entdeckt und gekauft.

Und die armen Nins müssen die jetzt probieren
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 14.10.2009    um 16:41 Uhr   IP: gespeichert
Viel Spass, den die Stinker sehen danach immer sehr lustig aus!

Vor allem weisse Tiere!!!
Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 14.10.2009    um 17:04 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe mich gedanklich auch auf ein "Blutbad" eingestellt....

aber weit gefehlt....

die Kaninchen waren wohl mal wieder heimlich im Internet und haben scheinbar die Fütterungsempfehlungen der Herr Doktoren gelesen...

Die rühren die Rote Beete nicht an!!! Haben ganz lange Gesichter gemacht und sind dann weggehoppelt :-(

Dabei hab ich denen schon 1000 mal gesagt: Liebe Nins, wenn ihr ins Internet geht, nur auf die Sweetrabbits-Seite
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 14.10.2009    um 17:26 Uhr   IP: gespeichert
So, ich hab mich mal aufgerafft. Die eine TA hat ihre Mailadresse angegeben.
Ich würde Ihr eine Email schreiben und habe etwas vorformuliert.

Jetzt ist eure Mithilfe gefragt. Bitte schaut mal, was wir da noch schreiben könnten


Sehr geehrte Frau Dr. XXXXXX,

ich bin zufällig auf ihre Seite mit den Fütterungsempfehlungen für Zwergkaninchen gestoßen.
Ich finde es sehr schön, dass Sie Kaninchenhalter über eine gesunde und artgerechte Ernährung aufklären möchten.
Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass wir, über 4000 registrierte User und zahlreiche Gastleser eines Kaninchenschutzforums Ihre Ansichten nicht ganz teilen.
Sie werden jetzt eventuell denken, dass wir im Gegensatz zu Ihnen keine Veterinärmedizin studiert haben. Da stimme ich Ihnen zu, allerdings blicken wir alle auf Jahrelange artgerechte Haltung von Zwergkaninchen zurück.

Als tägliches Brot der Kaninchen empfehlen wir, so wie auch Sie qualitativ hochwertiges Heu. Zudem sollten die Kaninchen Äste und Blätter zur Verfügung haben, wie zum Beispiel vom Apfelbaum oder Haselnussstrauch.
Außerdem füttern wir den Kaninchen täglich Frischfutter, als Richtwert etwa 100g Frischfutter pro 1kg Kaninchen.
Zur täglichen Fütterung empfehlen wir Broccoli, Chicoree, Chinakohl, Fenchel, Gurke, Karotte, Knollensellerie, Mairüben, Pastinake, Petersilienwurzel, Staudensellerie, Steckrübe, Topinambur (nur Blätter) und Apfel.
Auch für frische Kräuter in Maßen sprechen wir uns aus.

Einen besonderen Wert legen wir auf eine getreidefreie Ernährung der Kaninchen. Dass bedeutet, dass wenn Trockenfutter gefüttert wird, dann nur in geringen Mengen und absolut getreidefrei.

Besuchen sie uns doch einmal auf unserer Seite www.sweetrabbits.de. Über einen Austausch mit Ihnen, gerne auch per Email würden wir uns sehr freuen.
Auch besteht die Möglichkeit Ihnen Informationsflyer zu den Themen Haltung, Ernährung, Gesellschaft und andere zukommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Cathrin XXXX



Her mit euren Verbesserungsvorschlägen
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 14.10.2009    um 19:32 Uhr   IP: gespeichert
Also ich finde das auf jeden Fall sehr sehr nett und höflich geschrieben. Vorallem den Bezug zu den über 4000 Menschen vom Forum finde ich cool gemacht.
Vielleicht kommt die Dame ja auf den Geschmack. Zumindest heimlich wird sie ja wohl mal zu uns gucken kommen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Michelle
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 18.08.2009
Anzahl Nachrichten: 215

geschrieben am: 14.10.2009    um 19:54 Uhr   IP: gespeichert
Also ich finde die e-mail auch super.
Hast dich auch wirklich gut ausgedrückt.
Bin ja mal gespannt, ob du darauf eine Antwort bekommst.
Es grüßen Bambina, Hawkeye & Michelle
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 14.10.2009    um 21:27 Uhr   IP: gespeichert
Noch ist die Mail nicht abgeschickt, ich warte noch ein bischen das Feetback ab, da es ja im Namen von Sweetrabbits ist, warte ich lieber das ok eines Mods ab
  Top
"Autor"  
Nutzer: Michelle
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 18.08.2009
Anzahl Nachrichten: 215

geschrieben am: 14.10.2009    um 21:32 Uhr   IP: gespeichert
Ja kla, das hab ich schon verstanden Ist ja auch verständlich!
Es grüßen Bambina, Hawkeye & Michelle
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 14.10.2009    um 21:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Michelle
Ja kla, das hab ich schon verstanden Ist ja auch verständlich!
Dann hab ichs wohl verpeilt
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.10.2009    um 10:14 Uhr   IP: gespeichert
Ich werde mich nachher dazu äussern, muss jetzt los

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: GhettoMuffin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.07.2007
Anzahl Nachrichten: 2322

geschrieben am: 15.10.2009    um 10:22 Uhr   IP: gespeichert
Guten Morgen,

ich finde die mail gar nicht mal schlecht und auch sehr höflich und nicht besserwisserisch geschrieben.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Michelle
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 18.08.2009
Anzahl Nachrichten: 215

geschrieben am: 15.10.2009    um 13:48 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13
Dann hab ichs wohl verpeilt
Ach quatsch
Hab das ja auch nicht böse gemeint .

Schreibst du da an die Tierärztin persönlich oder geht das dann eher an die Verwaltung o.ä?
Es grüßen Bambina, Hawkeye & Michelle
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 15.10.2009    um 15:04 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe noch ein paar Rechtschreib-/ Grammatikfehler entdeckt, die korrigiere ich noch.
Schaut einfach mal mehr inhaltlich. Danke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.10.2009    um 16:40 Uhr   IP: gespeichert
Sehr geehrte Frau Dr. XXXXXX,

wir sind eine private Tierschutzinitiative mit dem Ziel der verbesserten Haltung und Ernährung von Kaninchen.

Auf Ihrer Internetseite finden sich Fütterungsempfehlungen, die für etwas Aufsehen sorgen bei unseren Nutzern, denn mit weit über 120.000 Besuchern im Monat bilden wir immerhin schon eine aufgeklärte Gruppe engagierter Kaninchenhalter, die alle auf jahrelange und artgerechte Haltung von Kaninchen zurückblicken.

Als tägliches Grundnahrungsmittel der Tiere empfehlen wir, so wie auch Sie, qualitativ hochwertiges Heu. Zudem sollten den Kaninchen Äste und Blätter zur Verfügung stehen, zum Beispiel vom Apfelbaum oder Haselnussstrauch.

Außerdem füttern wir täglich Frischfutter, als Richtwert etwa 100g Frischfutter pro 1kg Körpergewicht. Zur täglichen Fütterung empfehlen wir weiterhin Broccoli, Chicoree, Chinakohl, Fenchel, Gurke, Karotte, Knollensellerie, Mairüben, Pastinake, Petersilienwurzel, Staudensellerie, Steckrübe, Topinambur (nur Blätter) und Apfel. Auch für frische Kräuter in Maßen sprechen wir uns aus.

Einen besonderen Wert legen wir auf eine getreidefreie Ernährung der Kaninchen. Dies bedeutet, wenn Trockenfutter überhaupt gefüttert wird, nur in geringen Mengen und absolut getreidefrei.

Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Internetseite www.sweetrabbits.de. Über einen Austausch mit Ihnen - gern auch per Email - würden wir uns sehr freuen. Auch besteht die Möglichkeit, Ihnen Informationsflyer zu den Themen Haltung, Ernährung, Gesellschaft und weiteren Themen zukommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Cathrin XXXX

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 15.10.2009    um 17:51 Uhr   IP: gespeichert
Danke Susanne

Dann schick ich das am WE mal los
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 15.10.2009    um 18:34 Uhr   IP: gespeichert
Vielleicht wäre es ganz gut diesen Thread zu löschen, für den Fall das die TA sich die Seite anschaut.
Nicht das wir einen schlechten Eindruck machen....

Was meint ihr?

Wäre vllt. besser den zu löschen.

Ich habe die abgeänderte Mail rauskopiert.

Falls die TA antwortet, machen wir einen neuen Thread auf.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kuschelwuschl
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 30.09.2009
Anzahl Nachrichten: 226

geschrieben am: 15.10.2009    um 21:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo zusammen,

wir sind seit heute Mittag stolze Besitzer eines Zwergwidders, den ich aus einer Zimmerkäfig-Balkonhaltung geholt habe. Um den Gesundheitszustand überprüfen zulassen war ich gleich mit ihm beim Tierarzt ( Sweetrabbits Tierarztliste) hatte nach 2 maligen tel. Kontakt auch keinen schlechten Eindruck und auch die Untersuchung war meiner Ansicht nach ok. Aber dann habe ich am Schluß noch 2 Fotokopien in die Hand gedrückt bekommen, auf denen genau diese Fütterungs Empfehlungen stehen. Die TA räumte allerdings ein daß es im Internet bestimmt auch andere Empfehlungen geben würde. Sie aber denkt, daß die Uni München mit ihren Empfehlungen doch wohl nicht ganz falsch liegen könnte.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.10.2009    um 22:31 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13
Vielleicht wäre es ganz gut diesen Thread zu löschen, für den Fall das die TA sich die Seite anschaut.
Nicht das wir einen schlechten Eindruck machen....

Was meint ihr?

Wäre vllt. besser den zu löschen.

Ich habe die abgeänderte Mail rauskopiert.

Falls die TA antwortet, machen wir einen neuen Thread auf.
Wieso machen wir einen schlechten Eindruck, weil wir auf etwas hinweisen, was nicht der Wahrheit entspricht?

Wieso haben immer alle so furchtbaren Respekt vor Tierärzten und wieso sollte ich einen Beitrag löschen, der dieses Thema behandelt?

Kinder, wer im Tierschutz arbeitet muss damit rechnen, dass ihm kalter Wind entgegen blässt. Das gehört dazu. Unsicher sein muss man nur, wenn man keine Argumente hat.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.10.2009    um 22:33 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13
Danke Susanne

Dann schick ich das am WE mal los
Schickst Du das nicht per Email? Sonst hättest Du es doch gleich heute schicken können. So werden wir wieder lange auf eine Reaktion warten müssen.....

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 16.10.2009    um 10:16 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Schickst Du das nicht per Email? Sonst hättest Du es doch gleich heute schicken können. So werden wir wieder lange auf eine Reaktion warten müssen.....
Ich hatte gestern nicht die Zeit um das abzuschicken. Ich wollte das vorher nochmal in Ruhe durchlesen.
Mit WE meinte ich eigentlich Freitag, habe mich da wohl in der Eile ungeschickt ausgedrückt.

Die Mail ist jetzt losgeschickt (mit Lesebestätigung )

Ich halte euch auf dem Laufenden...
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 16.10.2009    um 10:36 Uhr   IP: gespeichert
Bin gespannt
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kaninchenchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.10.2008
Anzahl Nachrichten: 641

geschrieben am: 16.10.2009    um 13:41 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13


An dieser Stelle danke ich dem "Brokolie-Gott" das er trotz seiner enormen Giftigkeit noch nicht meine Nins getötet hat.

Der giftige Broccoli-Gott lässt sich nur mit ganz viel Knäckebrot besänftigen!
Warte gespannt auf die Antwort ..
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 16.10.2009    um 13:45 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Kaninchenchen

Der giftige Broccoli-Gott lässt sich nur mit ganz viel Knäckebrot besänftigen!



  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 17.10.2009    um 14:49 Uhr   IP: gespeichert
Zwischenbericht: Noch ist keine Lesebestättigung eingegangen. Aber ich schaue mehrmals täglich nach.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 19.10.2009    um 20:37 Uhr   IP: gespeichert
Bis jetzt noch keine Reaktion.....nichtmal eine Lesebestätigung....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Daggi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.03.2009
Anzahl Nachrichten: 3151

geschrieben am: 19.10.2009    um 20:44 Uhr   IP: gespeichert
Vielleicht bist Du im Spamordner bei ihr gelandet. Ist mir auch schon mal passiert und musste dann auf gutem altem Wege per Post schicken :-(
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 20.10.2009    um 07:39 Uhr   IP: gespeichert
Das habe ich auch schon gedacht. Beim Heuandi bin ich auch im Spam gelandet.
Die Idee mit dem Brief ist super.
Wenn bis zum WE keine Reaktion da ist, bekommt sie halt Post
Die Adresse wird ja irgendwo stehen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 21.10.2009    um 00:26 Uhr   IP: gespeichert
mailadresse: dr.gbecker@versanet.de für www.tierarzt-in-brilon.de

praxis@tierarzt-hucke.de www.tierarzt-hucke.de

hast du das an die o.a. Mailadressen geschickt ?

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 21.10.2009    um 02:11 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13
Das habe ich auch schon gedacht. Beim Heuandi bin ich auch im Spam gelandet.
Die Idee mit dem Brief ist super.
Wenn bis zum WE keine Reaktion da ist, bekommt sie halt Post
Die Adresse wird ja irgendwo stehen....
Na, per Mail hab' ich das ja noch durchgehen lassen, per Post machen wir das dann lieber richtig auf sweetrabbits Briefbogen und gleich mit ein paar Flyern dabei, bitte.

Ich lege Wert bei solchen Sachen auf korrektes Auftreten.

Dann schipp' den Text doch bitte mal zu Meldody, denn die ist unsere Schriftverkehrabteilung


*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 21.10.2009    um 02:15 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13

Die Adresse wird ja irgendwo stehen....
Allerdings - man nennt das Kontaktseite oder Impressum...


jetzt weiss ich auch, warum ich immer wieder nach Adresse oder Bankverbindung gefragt werde, keiner weiss, was ein Impressum ist und wozu es dient.....



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 21.10.2009    um 07:43 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne



jetzt weiss ich auch, warum ich immer wieder nach Adresse oder Bankverbindung gefragt werde, keiner weiss, was ein Impressum ist und wozu es dient.....


He, das weiß ich schon.... also wirklich
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 21.10.2009    um 07:45 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne


Dann schipp' den Text doch bitte mal zu Meldody, denn die ist unsere Schriftverkehrabteilung

Wird sofort erledigt
  Top
"Autor"  
Nutzer: melodini
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2008
Anzahl Nachrichten: 6735

geschrieben am: 21.10.2009    um 09:36 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Cat13
Wird sofort erledigt
Hallo ihr!

Die Briefe mache ich gleich fertig und bringe sie heute mittag zur Post.
Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüße!
Melody

It will all be good in the end. If it's not good, it's not the end.
  TopZuletzt geändert am: 21.10.2009 um 09:37 Uhr von melodini
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 21.10.2009    um 10:14 Uhr   IP: gespeichert
  Top
"Autor"  
Nutzer: PowerRabbit
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 21.07.2009
Anzahl Nachrichten: 43

geschrieben am: 25.10.2009    um 21:20 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

auf der Liste steht auch Rosmarin und Sauerampfer....
Meine verputzen grad ne portion davon... und das mit hochgenuss

Der Dr. kein plan...
Es grüßen Murmeline und Paulchen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kuschelwuschl
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 30.09.2009
Anzahl Nachrichten: 226

geschrieben am: 06.11.2009    um 17:16 Uhr   IP: gespeichert
Hallo, gibt es noch keine Reaktion auf Euren Brief?
  Top
"Autor"  
Nutzer: melodini
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2008
Anzahl Nachrichten: 6735

geschrieben am: 06.11.2009    um 19:42 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Kuschelwuschl
Hallo, gibt es noch keine Reaktion auf Euren Brief?
Nein, leider nicht.

It will all be good in the end. If it's not good, it's not the end.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 06.11.2009    um 20:01 Uhr   IP: gespeichert
Auf die Email kam auch keine Reaktion
  Top
"Autor"  
Nutzer: milkaschoko
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 14.05.2012
Anzahl Nachrichten: 21

geschrieben am: 22.07.2012    um 11:37 Uhr   IP: gespeichert
hallo ihr lieben,

ich weiß, dass das Thema schon ein bisschen länger her ist, bin jedoch grade im forum darüber gestolpert. ich hätte grade gute lust der kompetenten frau doktor einen eintrag im gästebuch zu hinterlassen. die hat ja wohl nicht mehr alle tassen im schrank!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 01.08.2012    um 08:51 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: milkaschoko
hallo ihr lieben,

ich weiß, dass das Thema schon ein bisschen länger her ist, bin jedoch grade im forum darüber gestolpert. ich hätte grade gute lust der kompetenten frau doktor einen eintrag im gästebuch zu hinterlassen. die hat ja wohl nicht mehr alle tassen im schrank!!!!

Ruhig Blut !!!

Es ist wirklich ein alter Beitrag, und da hat sich möglicherweise auch in manchen Tierarzt-Köpfen was bewegt.
Außerdem sehen wir ja, an unseren Tiere, dass es völliges Blech ist, dennsie leben.

Als Emely (9) einmal mit rotem Schnäuzchen zu unserer TÄ kam, lachte diese und sagte: "Emely, das machst Du gut. Du hast einen guten Geschmack. Rote Beete ist sehr gesund und schmeckt auch noch sehr lecker."

Zum Glück haben wir den Beweis, dass es anders ist - Unsere Tiere !!!
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: chibi81
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 22.08.2012
Anzahl Nachrichten: 60

geschrieben am: 18.10.2012    um 10:34 Uhr   IP: gespeichert
es gibt auch positive Beispiele ... bin eben hierüber gestolpert

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Reggy
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 10.08.2012
Anzahl Nachrichten: 132

geschrieben am: 18.10.2012    um 11:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: chibi81
es gibt auch positive Beispiele ... bin eben hierüber gestolpert

>KLICK HIER!<

Sehr lobenswert. Schön, sowas zu lesen.

Ich hab darauf mal eben im Internet gesucht. Man findet doch viele Beiträge von Tieraztpraxen zur Ernährung, die sehr vernünftig und richtig sind. Es wird sich wohl inzwischen doch einiges getan haben.
Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!
(Edmund Burke)
  TopZuletzt geändert am: 18.10.2012 um 11:45 Uhr von Reggy
"Autor"  
Nutzer: Jana96
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2013
Anzahl Nachrichten: 24

geschrieben am: 08.06.2013    um 17:19 Uhr   IP: gespeichert



Apfel, Karotten und Löwenzahn sind doch die Sachen, welche von den meisten gefüttert werden.


Eisbergsalat? Ich füttere diesen seit gestern, ich glaub es würde den ganzen aufeinmal essen.

(Wasser)Melone nur in geringen Mengen, hier steht kann täglich im Sommer gefüttert werden.

Weizen nur in geringen Mengen, Weizen ist doch im Heu.

Und diese Kräutern?, sowas kann man doch nichtmal kaufen, da müsste man einen riesigen Garten haben.

In sehr geringen Mengen bereits giftig: Obst und Getreide

Darunter steht wieder Apfel,Birne geeignet.

Unverzichtbares? Käfighaltung, also es kann nicht darauf verzichtet werden, die Tiere in einen Käfig zuhalten.

-
frägwürdiger Webauftritt, besonders diese furchtbaren Rechtschreibfehler, auf der Seite von einem Arzt?
  TopZuletzt geändert am: 08.06.2013 um 17:20 Uhr von Jana96
"Autor"  
Nutzer: Bonnie2013
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 26.03.2013
Anzahl Nachrichten: 153

geschrieben am: 04.07.2013    um 12:54 Uhr   IP: gespeichert
Ich frag mich nur,wie meine es nur überlebt haben,Wirsing gibt es bei uns ja auch ganz oft.Ich glaube,ich muss mal wieder Knäckebrot kaufen
Viele liebe Grüsse von Sandra und den Ninchen Bonnie und Micky.Maja und Minnie, ich vermisse euch! :'(



"Don't walk in front of me; I may not follow.
Don't walk behind me; I may not lead.
Just walk beside me and be my friend."
Albert Camus
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fezi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.09.2011
Anzahl Nachrichten: 5086

geschrieben am: 05.07.2013    um 19:00 Uhr   IP: gespeichert
Der Beitrag ist schon recht alt, schaut mal auf das Eröffnungsdatum.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Rockchick88
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 26.11.2012
Anzahl Nachrichten: 222

geschrieben am: 26.07.2013    um 02:37 Uhr   IP: gespeichert
In einem Kaninchenbuch von GU-Verlag steht auch, dass Auberginen giftig seien in kleinsten Mengen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nachtschwarz
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2010
Anzahl Nachrichten: 9456

geschrieben am: 26.07.2013    um 10:05 Uhr   IP: gespeichert
Die Aubergine ist ein Nachtschattengewächs und enthält deshalb in allen grünen Teilen Solanin. Wenn man von den Früchten den Stengel abschneidet kann man sie füttern, wenn sie denn gefressen werden.

Genauso verhält es sich bei Tomaten, die roten Früchte ohne Stengel können gefressen werden.

Die Strategie der Natur bei den Nachtschattengewächsen sieht vor, das die Pflanze vor dem gefressen werden geschützt sein soll, bei der Frucht macht das keinen Sinn, denn die Kerne sollen ja verbreitet werden. Mit der Reifung wird das Gift abgebaut, deshalb soll man ja auch z. B. keine unreifen Tomaten essen.

Ausnahme in diesem Fall sind die Tollkirschen, da bleiben auch die Früchte giftig und können nur von Vögeln gefahrlos verzehrt werden.


CIR - Caroline mit Iskander & Roxana


Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Rockchick88
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 26.11.2012
Anzahl Nachrichten: 222

geschrieben am: 26.07.2013    um 18:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nachtschwarz
Die Aubergine ist ein Nachtschattengewächs und enthält deshalb in allen grünen Teilen Solanin. Wenn man von den Früchten den Stengel abschneidet kann man sie füttern, wenn sie denn gefressen werden.

Genauso verhält es sich bei Tomaten, die roten Früchte ohne Stengel können gefressen werden.

Die Strategie der Natur bei den Nachtschattengewächsen sieht vor, das die Pflanze vor dem gefressen werden geschützt sein soll, bei der Frucht macht das keinen Sinn, denn die Kerne sollen ja verbreitet werden. Mit der Reifung wird das Gift abgebaut, deshalb soll man ja auch z. B. keine unreifen Tomaten essen.

Ausnahme in diesem Fall sind die Tollkirschen, da bleiben auch die Früchte giftig und können nur von Vögeln gefahrlos verzehrt werden.

Also meine fressen Aubergine gerne.. Fütter sie aber nur gelegentlich... (in kleinen Mengen)

Tollkirschen, da würde ich nicht mal auf die Idee kommen, diese zu verfüttern.. Leider sieht das nicht bei allen so aus..
  Top
"Autor"  
Nutzer: Phelice
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 10.04.2008
Anzahl Nachrichten: 64

geschrieben am: 01.08.2013    um 12:52 Uhr   IP: gespeichert
Der Mist kann doch nicht wirklich von einem Tierarzt verzapft worden sein?
In den Knast gehört der, und zwar in einen mit den Maßen "100 cm Länge x 60 cm Tiefe x 50 cm Höhe"... aber einzeln!
  TopZuletzt geändert am: 01.08.2013 um 12:52 Uhr von Phelice
"Autor"  
Nutzer: Goldfischin
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2013
Anzahl Nachrichten: 75

geschrieben am: 19.08.2013    um 09:52 Uhr   IP: gespeichert
das ist genau so schlimm wie das buch über die haltung von kaninchen das ich kürzlich aus der bücherei hatte in dem steht, dass brot als leckerli gegeben werden kann.
  Top