Auf den Beitrag: (ID: 10681) sind "34" Antworten eingegangen (Gelesen: 6075 Mal).
"Autor"

VG Snookey & Flocke UPDATE Fotiiis

Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 18.06.2008    um 12:39 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Ihr Lieben,

nun ist Snookeys Wunde endlich sogut wie verheilt, und es kann einer zweiter VG-Versuch statt finden. Jetzt ist es ja letztes Mal passiert, dass Snookey sein Revier noch zu sehr nach ihm roch, also möchte ich entweder einen neutralen Ort nehmen, oder Snookey 2 Wochen lang wo anders hinsetzen, damit in der Zeit das Zimmer lüften, umgestellt und verändert werden kann?! Welche Idee haltet ihr für die beste? Und wo könnte ich Snookey denn 2 Wochen hinsetzen? Ich habe nur ein kleines Bad, Flur und eben die 2 Zimmer, Snookey ist in dem einen und Flocke in dem anderen (mein Zimmer). Einen Balkon gibt es zwar, aber das ganze dort zu veranstalten ist unmöglich, der ist so groß und kann nicht von oben geschweige denn von der Seite gesichert werden. Oder sollte ich sie lieber irgendwo neutral vergesellschaften und dann in sein altes Gehege setzen? Das würde aber ja nur neuen Revierkampf geben ...

Bin nach dem letzten VG-Versuch sowas von verunsichert, dass mir alle Ideen als nicht gut vorkommen und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich das alles veranstalten soll. Hatte mich mit 2 Damen des Kaninchenschutzes in Verbindung gesetzt, die aber leider kaum bis keine Zeit haben mir zu helfen :(

Hoffe Ihr habt noch einige Tipps, möchte den beiden endlich ein neues Leben schenken, jetzt wo endlich die Möglichkeit besteht ...
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  TopZuletzt geändert am: 30.06.2008 um 11:19 Uhr von itsme86
"Autor"  
Nutzer: Heubären
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13384

geschrieben am: 18.06.2008    um 12:51 Uhr   IP: gespeichert
Ich hab eine ähnliche Situation:

Meine Häsin wohnt im WZ, ist auch ab und an im Flur.
Da mir mein Schlaf- und Arbeitszimmer (jede Menge Kabel) zu gefährlich dazu ist, falls mal einer ausbüchst und ich auch in den nächsten Wochen meinen Schlaf brauchen werde, wird die VG mit dem neuen Herrn im Flur stattfinden, der einmal mit Essigwasser und dann nochmal normal geputzt werden wird, incl. Wände.

Sobald sie sich richtig gut verstehen, werde ich sie wieder ins Wohnzimmer umsiedeln, das ich in der Zwischenzeit richtig schrubben und dampfreinigen werde.

Hilft Dir das weiter?
Die Suchfunktion darf benutzt werden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 18.06.2008    um 12:56 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Sarah,
hättest Du die Möglichkeit die Vergesellschaftung bei jemand anderem zu machen? Dann hättest Du gleich noch jemanden als Unterstützung mit dabei es kann definitv keiner der Beiden Anspräche von wegen "mein Revier" anmelden.
Ansonsten würde ich die Vergesellschaftung im alten Gehege machen. Um sicher zu sein, dass das Gehege auch neutral ist, würde ich ihn für die Zeit ins Bad umquartieren, damit Du alles ordentlich schrubben und neu arrangieren kannst!
Genauso solltest Du den Rest des Zimmers schrubben - sonst riecht ja trotzdem noch alles nach ihm!
Stell am besten nochmal ein Bild des Geheges hier rein, vielleicht finden wir ne gute Möglichkeit, wie Du alles vorbereiten kannst!

Das wird schon! *Mutmach*
Liebe Grüße
Dani
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 18.06.2008    um 12:57 Uhr   IP: gespeichert
Danke für Deine schnelle Antwort. Ansich ist es eine gute Anregung, aber der Flur ist viel zu klein dafür und nur schwer abzusichern, Treppe, Türen zu meinem Zimmer und zum Bad. Da wäre es nicht möglich, überhaupt noch nach draußen o.ä. zu kommen. Fliegen kann ich leider noch nicht :(

Ich überlege ja die ganze Zeit was ich mit dem Balkon machen könnte, aber was wenn es regnet oder nachts zu kalt wird ... lange ist das ja auch nicht machbar. Bin schon ein wenig verzweifelt, abgesehen davon dass ich richtig Angst vor der nächsten VG hab ...
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 18.06.2008    um 13:02 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Quokka
Hallo Sarah,
hättest Du die Möglichkeit die Vergesellschaftung bei jemand anderem zu machen? Dann hättest Du gleich noch jemanden als Unterstützung mit dabei es kann definitv keiner der Beiden Anspräche von wegen "mein Revier" anmelden.
Ansonsten würde ich die Vergesellschaftung im alten Gehege machen. Um sicher zu sein, dass das Gehege auch neutral ist, würde ich ihn für die Zeit ins Bad umquartieren, damit Du alles ordentlich schrubben und neu arrangieren kannst!
Genauso solltest Du den Rest des Zimmers schrubben - sonst riecht ja trotzdem noch alles nach ihm!
Stell am besten nochmal ein Bild des Geheges hier rein, vielleicht finden wir ne gute Möglichkeit, wie Du alles vorbereiten kannst!

Das wird schon! *Mutmach*
Liebe Grüße
Dani
Genau so habe ich es schon gemacht, doch es hat mit dem Reinigen nicht gereicht, daher dachte ich an eine 2 - wöchige "pause" wo der kleine woanders sitzt. Aber in dem kleinen Bad ist das nicht möglich und auch zu gefährlich. Sichere was man wolle ...

Ob es woanders klappt wage ich zu bezweifeln, 1. keiner hat Erfahrung und 2. keiner möchte das ganze auf sich nehmen oder kann es zeitlich nicht, immerhin muss ja auch immer jemand bei den beiden sein. Da ich momentan frei habe wäre es eben bei mir zu Hause am besten.

Wie lange sollte ich ihn denn umquartieren, dass es nicht mehr nach ihm riecht? Es muss ja nach dem säubern etc. auch ordentlich lüften.
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 18.06.2008    um 13:25 Uhr   IP: gespeichert
Habe mal eben die Fotos gemacht von Snookeys jetzigen Gehege (und dem zukünftigen für beide - Bett wird abgebaut) ... dem Balkon, dem Flur und dem kleinen Bad




Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: staYde
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 10.07.2007
Anzahl Nachrichten: 142

geschrieben am: 18.06.2008    um 13:29 Uhr   IP: gespeichert
Ich würde es nochmal in dem Gehege versuchen, das Schlüsselwort was hier sehr oft gefallen ist "Essig bzw. Essigwasser". Bei uns haben wir das gesammte Gehege mit Essig gereinigt.
Essig kann in Deutschland zwischen 5-15% Essigsäure bzw. Essigbakterien enthalten.
Du brauchst dir auch keine Sorgen machen Essig verfliegt sehr schnell und ist damit nicht mehr gefährlich für deine Ninchen.
Danach aber nochmal gründlich mit Wasser nachwischen.

Am besten du kauft ein 15% und reinigst gründlich das Gehege und Aase mal richtig damit rum!!!
Es stinkt zwar erbärmlich aber der Duft verfliegt und damit auch andere Düfte.
Kannst auch ein Lappen mit essig befeuchten und den Teppich damit reinigen falls du einen im Gehege hast. Holzteile so lange sie nicht lackiert sind kannst du auch super damit reinigen wenn du den Essig auf einen Lappen machst.

Mit freundlichen Grüßen
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 18.06.2008    um 14:25 Uhr   IP: gespeichert
Wie lange muss es denn ca lüften? nach kurzer Zeit wird er sich aber noch an sein Gehege erinnern können, oder nicht?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.12.2006
Anzahl Nachrichten: 2893

geschrieben am: 18.06.2008    um 16:11 Uhr   IP: gespeichert
Wie schon gesagt wurde, alle abwischbaren Flächen gut und gründlich mit Essigwasser abwischen (danach dann nochmal mit klarem Wasser nachwischen), Teppiche, Polster und Gardinen kann man prima neutralisieren wenn man sie mit normalem Glasreiniger einsprüht. Das Ganze dann eben gut durchlüften lassen, je nachdem wie groß Fenster und Raum sind würde ich mal sagen vielleicht 1-2 Stunden, dann sollte alles gut getrocknet und gelüftet sein...
Eben damit er sich nicht mehr so gut daran erinnern kann daß das Gehege "seins" war sollte man die Einrichtung so gut es geht umstellen, also z.B. Klo, Häuschen, Buddelkiste Futternapf etc. woanders hin als vorher.
Und natürlich muß auch das gesamte Inventar, inclusive Wasser- und Futternapf neutralisiert werden, hier ist dann besonders gründlich und am Besten mehrmals mit klarem Wasser nachzuspülen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 18.06.2008    um 20:05 Uhr   IP: gespeichert
Ich glaube leider nicht daran, dass es funktionieren soll, immerhin habe ich das gleiche schonmal durch, und es hat nicht geklappt, nochmal steh ich das nicht durch. Aber werde es wohl so machen müssen, wenn keine andere Chance besteht. Danke.
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: mira
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1669

geschrieben am: 18.06.2008    um 22:42 Uhr   IP: gespeichert
Dat wird schon.

Wenn du alles schön neutral machst und sie minimum zwei Wochen ohne Geruchs und Sichtkontakt hälst, dann werden sie sich schon zusammen raufen.

Deine Angst und Nervosität kann sich auch auf die Tiere übertragen, deshalb versuch dir nicht all zu viele Sorgen zu machen.

Ich finde auch, dass es spaßigeres gibt, als VGen und mir steht auch bald an, zwei Mädels in meine vierer Gruppe zu integrieren.(Voraussichtlich in vier Wochen) Ich habe schon ein paar Zusammenführungen gemacht und in meiner Wohnung ist von Grund auf definitiv nichts neutral, weil sie beim Auslauf einfach überall rumhoppeln und mein Bad viel zu klein ist.

Aber mir bleibt (jedes mal) auch keine Wahl, als es wie oben beschrieben zu machen.

Also, nur Mut.
Liebe Grüße von mir und meinen fünf Hopplern Paul, Kalle, Krümel, M.Curie und Rapunzel.

~Mina, Nemo, Hanni, Kuschel~
  TopZuletzt geändert am: 18.06.2008 um 22:42 Uhr von mira
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 19.06.2008    um 07:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: mira
Also, nur Mut.
*michanschliess*

Übrigens habe ich als Aussengehegeninchenbesitzerin <--- mein Gott, was für ein Wort
auch keine andere Chance, als meine kurzzeitig auszusiedeln, alles so gut es geht, zu neutralisieren und dann meine nächste VG, die mir auch ins Haus steht, dort zu machen.

Alles wird gut !

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 21.06.2008    um 09:01 Uhr   IP: gespeichert
Huhu,

falls es noch nicht zu spät ist .....

Teilst du einen Teil des Zimmers ab, während der VG?
Gib ihnen nicht zuviel Platz am Anfang, meist verlängert das die VG nur, weil sie sich zu sehr aus dem Weg gehen können.
Dann könntest du nach dem Schrubben auch erst mal "nur" neue Kartons ins Gehege stellen, die kennt Snookey auch nocht nicht.
Vielleicht hast du auch noch ein wenig Geld für ein, zwei neue Teppiche (meine reichen irgendwie nie), mehr würde ich gar nicht rein tun (Toilette, Näpfe und Heustation natürlich auch)- zumindest am Anfang nicht. Heu könntest du auch einfach an zwei, drei Stellen so auf den Boden legen - kennt Snookey vielleicht ja auch noch nicht ....

Und dann vergiss nicht, am Anfang kann es oftmals hoch hergehen - auch wenn das Gebiet absolut neutral ist.

Däumlis sind gequetscht!
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 26.06.2008    um 12:33 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: schnuffelnase
Huhu,

falls es noch nicht zu spät ist .....

Teilst du einen Teil des Zimmers ab, während der VG?
Gib ihnen nicht zuviel Platz am Anfang, meist verlängert das die VG nur, weil sie sich zu sehr aus dem Weg gehen können.
Dann könntest du nach dem Schrubben auch erst mal "nur" neue Kartons ins Gehege stellen, die kennt Snookey auch nocht nicht.
Vielleicht hast du auch noch ein wenig Geld für ein, zwei neue Teppiche (meine reichen irgendwie nie), mehr würde ich gar nicht rein tun (Toilette, Näpfe und Heustation natürlich auch)- zumindest am Anfang nicht. Heu könntest du auch einfach an zwei, drei Stellen so auf den Boden legen - kennt Snookey vielleicht ja auch noch nicht ....

Und dann vergiss nicht, am Anfang kann es oftmals hoch hergehen - auch wenn das Gebiet absolut neutral ist.

Däumlis sind gequetscht!
Danke. Nein es ist noch nicht zu spät- Heute werde ich das Gehege neutralisieren und Snookey solange ins kleine Bad setzen. Bis morgen abend. Decken und Teppiche habe ich genug, hoffe nur der normale Teppich wird genug neutralisiert sein (Mit Glasreiniger, richtig?) Bis morgen wird es dann komplett durchlüften und das einzige was ich rein tun werde sind neue Kartonhäuschen und halt näpfe und co.

wie ist das mit dem Klo? Kann ich eins der beiden nehmen und mit essigwasser säubern? habe nämlich kein neutrales.

abtrennen kann ich es nicht, womit denn? es sind 12 qm² - ob das wirklich zu groß ist?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 26.06.2008    um 18:05 Uhr   IP: gespeichert
nach waschen der teppiche sind noch haare dran die auch vorher nicht rausgingen ... sind die gerüche und markierungen jetzt noch da dran?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 27.06.2008    um 08:14 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Sarah,
wie genau hast Du sie denn gewaschen?
Im Normalfall sollte da nichts mehr für die Kaninchen riechen... Ich würde versuchen die Haare so gut, wie es eben geht, abzubürsten oder zu saugen.
Wenn Du allerdings ein schlechtes Gefühl deswegen hast, kauf doch einfach ein paar neue - so teuer sind sie ja nicht und irgendwann muss man ja auch mal alte rausschmeißen.

Zu Deiner Frage mit den Klos: Du kannst eines davon benutzen. Lass am besten über Nacht mit Wasser verdünnte Essig-Essenz drin stehen, dass sich alles löst und dann das gesamte Klo mit Essigwasser abwischen und schön spülen - dann ist es fast wie neu!

Die Fläche kann schon zu groß sein für zwei Kaninchen. Hast Du eventuell die Möglichkeit Gehegegitter aufzustellen, um den Raum zu verkleinern? Wenn Du keine hast, kennst Du jemanden, der welche hat? Oder vielleicht auch mal im Tierheim etc. fragen, ob sie Dir welche leihen können!

Das wird schon alles werden! Mach Dir nicht zu viele Sorgen!
Liebe Grüße
Dani

Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 27.06.2008    um 10:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Quokka
Hallo Sarah,
wie genau hast Du sie denn gewaschen?
Im Normalfall sollte da nichts mehr für die Kaninchen riechen... Ich würde versuchen die Haare so gut, wie es eben geht, abzubürsten oder zu saugen.
Wenn Du allerdings ein schlechtes Gefühl deswegen hast, kauf doch einfach ein paar neue - so teuer sind sie ja nicht und irgendwann muss man ja auch mal alte rausschmeißen.

Zu Deiner Frage mit den Klos: Du kannst eines davon benutzen. Lass am besten über Nacht mit Wasser verdünnte Essig-Essenz drin stehen, dass sich alles löst und dann das gesamte Klo mit Essigwasser abwischen und schön spülen - dann ist es fast wie neu!

Die Fläche kann schon zu groß sein für zwei Kaninchen. Hast Du eventuell die Möglichkeit Gehegegitter aufzustellen, um den Raum zu verkleinern? Wenn Du keine hast, kennst Du jemanden, der welche hat? Oder vielleicht auch mal im Tierheim etc. fragen, ob sie Dir welche leihen können!

Das wird schon alles werden! Mach Dir nicht zu viele Sorgen!
Liebe Grüße
Dani

Danke für die Tipps

Ich habe sie in der Maschine gewaschen, extra auf 50 ° damit auch bloß alles rausgeht. Die Teppiche sind ja grade neu, ich denke neue kaufen müsste ich da nicht. Zumal ist IKEA auch nicht gerade um die Ecke. Ich werde das versuchen, ansonsten kann ich den Raum ja auch mit aufgeklappten Kartons abtrennen, da ich eh dabei sein werde, können die auch nicht umgerannt werden.
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 27.06.2008    um 12:49 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: itsme86
Ich werde das versuchen, ansonsten kann ich den Raum ja auch mit aufgeklappten Kartons abtrennen, da ich eh dabei sein werde, können die auch nicht umgerannt werden.
Willst Du rund um die Uhr dabei und vor allem auch wach bleiben?
Mit Kartons ist sicherlich eine Möglichkeit...aber ich würde dann schon versuchen, sie so zu befestigen, dass die zwei sie nicht mal eben umrennen können!

Liebe Grüße
Dani
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 27.06.2008    um 18:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Quokka
Willst Du rund um die Uhr dabei und vor allem auch wach bleiben?
Mit Kartons ist sicherlich eine Möglichkeit...aber ich würde dann schon versuchen, sie so zu befestigen, dass die zwei sie nicht mal eben umrennen können!

Liebe Grüße
Dani
Naja, rund um die Uhr wollte ich dann doch nicht dabei sein, hast schon recht, vor allem fange ich damit ja erst abends an (um genau zu sein morgen ...) Mit dem befestigen werde ich mir heute abend Gedanken machen um vor den Sorgen die ich hab weg zu laufen
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 27.06.2008    um 23:06 Uhr   IP: gespeichert
so, alles ist sauber, essig wasser, drüber gewischt, das ganze bestimmt 3 oder 4 x - ich glaub so sauber hab ich mein eigenes zimmer noch nie gemacht.

aber ich glaube jetz tickt flocke scheinschwanger. hindernis?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 28.06.2008    um 06:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: itsme86
aber ich glaube jetz tickt flocke scheinschwanger. hindernis?
Guten Morgen!
Wie äußert sich das denn?
Manchmal haben Sie nur ne kurze Phase und nach einem Tag ist alles wieder gut.
Wenn sie wirklich Scheinschwanger ist, würde ich die VG etwas verschieben...einen schon aufgewühlten (und wohl auch zickigen) kleinen Zwerg würde ich nicht noch dem Stress der VG aussetzen.

Liebe Grüße
Dani
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 29.06.2008    um 20:33 Uhr   IP: gespeichert
Hallooooooooooooo Ihr Lieben,

also Flocke hatte wohl wirklich nur einen Tag nen Schuss und dachte sie würde Kleine bekommen. Sie hat angefangen Stroh umher zu tragen in's Häuschen, doch es war schnell wieder vorbei ...

Mein Herz rutschte mir in die Hose und so schnell es rutschte kam es wieder hoch und blühte auf. Bis jetzt ist es wohl wirklich geglückt. Ich bin sowas von froh und glücklich und weiß nicht was

Es gab keinen Streit, keine Beißereien und keine Jagereien. Hach is dat schöööön ...

Fotos folgen sobald ich meinen Laptop wieder habe/quee/quee

Zwei weitere glückliche Kaninchen, ein weiterer glücklicher Ninchen-Besitzer und das Leben macht so gleich viel mehr Spaß!

Liebe Grüüüüüße

Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Julesneuss
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 26.04.2008
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 29.06.2008    um 20:55 Uhr   IP: gespeichert
* freu * das ist ja schön!!!
Hatte mitgefiebert und das hört sich ja schonmal richtig super an

/quee
Lieben Gruß von Julia, Muckel und Tiffy


  TopZuletzt geändert am: 29.06.2008 um 20:56 Uhr von Julesneuss
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 30.06.2008    um 11:19 Uhr   IP: gespeichert
Sooo, nun wenige Fotos, für mehr reicht die Geduld des Hochladens nicht (habe ca. 200 Fotos geschossen)

Der Anfang gleichte in jeder Situation so:

"Huch, wer bist du?"



"ANGST!" Wer sie sucht ... siehe oben!



Einen Tag später schmatzen sie schon gemeinsam und klauen sich gegenseitig das Futter aus der Schnute ...



Und dieses Bild mag ich euch auch nicht vorenthalten, total süße Aufnahme



Ich glaube Flocke hat noch nicht so die Zärtlichkeiten an sich entdeckt und ist etwas rabiat was das putzen angeht *g* - aber ansonsten sieht alles echt toll aus. Der 900 Gramm Stinker ist übrigens der Chef und nutzt seine Rolle als Pascha natürlich in vollen Zügen aus
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 30.06.2008    um 12:48 Uhr   IP: gespeichert
Das sieht ja klasse aus!
Siehste man - die ganze Panik völlig umsonst!

Aber erschrick Dich nicht, falls sie doch noch das Jagen anfangen - kann nämlich noch kommen! Das geht dann aber auch genauso schnell wieder vorbei!

Liebe Grüße
Dani
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 30.06.2008    um 13:19 Uhr   IP: gespeichert
Huiiiiii, das sieht aber klasse aus. Schön, dass es bisher so gut klappt, dann werden mal die Daumen gedrückt, dass sie bald ein riesengroßes Liebespaar sind.

Wie hast du denn nun die VG-Fläche gestaltet? Hast du das ganze Zimmer genommen oder doch was abgeteilt? *neugierig bin*

Und dann möchte ich doch bald bitte noch mehr Fotis sehen ....
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 30.06.2008    um 13:26 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe die VG Fläche erst einmal so gelassen und hätte sie dann abgetrennt wenn es nicht geklappt hätte, aber es ging dann doch gut.

Dass es noch Jagereien geben kann, kann ich mir ganz gut vorstellen - hoffe aber, dass es sich wirklich legt nach einer Zeit, oder kann es passieren dass es dann auch garnicht mehr klappt?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 01.07.2008    um 07:00 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Sarah,
wie war denn die Nacht bei euch?

Mach Dir mal keine Sorgen, dass es nicht klappen könnte! Ein Pärchen lässt sich so gut wie immer vergesellschaften und bisher schaut es doch supergut aus!

Meine Beiden kennen sich nun ein gutes halbes Jahr...und zwischendrin ist immer mal wieder ne Jagerunde angesagt. Entweder wurde Elli zu dreist oder Eddi meint wohl einfach mal den Macho raushängen lassen zu müssen. Ist aber auch alles immer wieder so schnell vorbei, wie es angefangen hat und dann wird sich erstmal geputzt!

Gehe erstmal vom Positiven aus! Wenn Du zweifelst, können sich Dein "Unwohlsein" und Deine Unsicherheit noch immer auf die Tiere übertragen...
Es läuft super - freu Dich darüber. An dem was kommt, kannst Du eh nicht weiter ändern - und glaub mir, das wirst Du (wenn es dann da ist) auch nicht mehr wollen! Sie werden sich lieben!

Liebe Grüße
Dani
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 01.07.2008    um 07:15 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Quokka
Huhu Sarah,
wie war denn die Nacht bei euch?


Auch wissen will

Das Suchbild .. hihi ... da kommt man ganz schön ins Grübeln, wie hoch die kleinen doch springen können.

*Ansonsten mich Dani anschliess* Das wird schon, gejagt wird immer mal.

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 01.07.2008    um 15:52 Uhr   IP: gespeichert
Bisher läuft alles ganz gut, sie liegen schon nebeneinander, machen jeglichen Unsinn zusammen, erkunden das Zimmer und alles gemeinsam - ist ja schon interessant wenn Mama frisches Heu bringt

Leider pischern und Böllern sie beide um das Klo herum, aber auch in das Klo, und vorher waren beide stubenrein, kann ich das irgendwie ändern? Ich sammel schon die Böller ein und werf sie in's Klo, aber das scheint nicht zu wirken *g*

Die Nächte sind ruhig, und angenehm für mich zu schlafen, bei jedem Toilettengang nachts und morgens schau ich rein und beide kommen gemeinsam angerannt um zu gucken was dort tolles passiert.

Kann ich es wagen heute Nacht wo anders zu schlafen, oder sollte ich lieber noch zu Hause bleiben?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fussel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2007
Anzahl Nachrichten: 6092

geschrieben am: 01.07.2008    um 16:22 Uhr   IP: gespeichert
Hi,

es ist normal, dass die Kleinen während einer Vergesellschaftung nicht stubenrein sind. Das neue Revier muss erst ausgiebig markiert werden. Ist ja sogar ein fremdes kaninchen drin. *grusel* Meistens gibt sich das nach und nach und sie werden wieder stubenrein. Hab da etwas Geduld mit den hübschen Mäusen.

Wenn sie sich nicht mehr kabbeln und sich größtenteils schon einig sind, kannst du über Nacht weg bleiben, denke ich. Wann war die VG nochmal?
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 01.07.2008    um 16:30 Uhr   IP: gespeichert
Die VG war Samstag abend. Gekabbelt haben sie sich bisher halt noch garnicht, zumindest nicht dass ich etwas gesehen habe.

Ich wäre auch nur bis morgen früh um acht Uhr weg, wo ich sofort wieder nach dem Rechten sehe
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 04.07.2008    um 09:33 Uhr   IP: gespeichert
Bisher ist immer noch alles super, durch den TA Besuch sind sich die beiden gestern in der Box wohl auch ein Stückchen näher gekommen =) - Aber das Rumgeböbble und Rumgepiescher außerhalb des Klo's ist doch recht unangenehm, es ist sehr viel. Wie lange wird es denn dauern bis sich die Markierungen eingestellt haben und kann ich es zwischendurch überhaupt sauber machen oder fangen sie dann von neuem an?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 04.07.2008    um 17:35 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Sarah,

also saubermachen kannst du schon, solange du nicht wieder alles neutralisierst .....

Tja und was den Rest angeht, kann man leider keine genaue Zeitangabe machen, dass bestimmen deine beiden ganz alleine - leider. /schaffen

Hast du denn mehrere Toiletten?

Drücke dir die Daumen, dass sie bald wieder reinlicher sind.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsme86
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2007
Anzahl Nachrichten: 275

geschrieben am: 04.07.2008    um 18:30 Uhr   IP: gespeichert
Nein ich habe nur eine Toilette, vorher hatte ich eine kleine, jetzt eine große, da sie auch auf dem Marmor Sims ihre richtigen Geschäfte abgelassen haben, sie böbbeln und pieschern nur um das Klo herum, sonst liegt nirgends im Zimmer irgendwas rum, geschweige denn ist es irgendwo feucht, seit das große Klo drin ist hat es sich gebessert aber ganz weg ist es noch nicht - abwarten, und Tee trinken, was?
Viele Grüße Sarah, Flocke & Snookey
  Top