Auf den Beitrag: (ID: 11952) sind "61" Antworten eingegangen (Gelesen: 13354 Mal).
"Autor"

!!!kaninchen und ihre macken!!!

Nutzer: Schoko
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 10.08.2008
Anzahl Nachrichten: 292

geschrieben am: 16.08.2008    um 18:11 Uhr   IP: gespeichert
hallo an alle,
eure kaninchen haben sicherlich auch einige macken, die es einzigartig machen!
ich finde es sehr unterhaltsam wenn man die "macken" von anderen hört.

Also mein schoko hat die macke alles was ihm im weg liegt einfach wegzuwerfen...

ein bild
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fussel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2007
Anzahl Nachrichten: 6092

geschrieben am: 21.08.2008    um 12:01 Uhr   IP: gespeichert
Das machen meine Kaninchen auch.

Wenn ich das Gehege sauber machen greifen sie immer das Kehrblech und den Handfeger an. Beides scheinen sie nicht gerne in ihrem Gehege zu sehen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Engel85
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 17.04.2008
Anzahl Nachrichten: 208

geschrieben am: 21.08.2008    um 17:23 Uhr   IP: gespeichert
oh ja die macken kenn ich auch


also mein BamBam mag scheinbar keine füsse er beisst dem oli da immer rein und das mit schmackes ohne das er geärgert oder proroziert wieder

der kleine puschel macht mit meinenm telefon immer handyweit wurf weiss gar nicht wie er immer an das teil kommt naja spätestens wenn es wieder knallt weiss ich bescheid

parker läuft gerne treppen und hopst auch auf alles hoch ist und fängt dann an zu pennen und er jagt so gerne unsere katze

tequila hasst wellen im teppich die muss er immer grade streichen sonst kommt er nicht zur ruhe

kalle die alte socke hasst es wenn wir den käfig sauber machen da muss er dann immer mit machen und hat hin und wieder den sack angeknabbert so das der ganze misst gerissen ist auf dem boden lag da freut er sich und suld sich förmlich im dreck (schweinchen)

cäser und casper müssen wir noch beobachten haben noch keine grossen macken ausser cäser frisst immer die tapete an


naja das zum thema macken




lg janine
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chiara
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 23.05.2007
Anzahl Nachrichten: 3912

geschrieben am: 25.08.2008    um 18:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fussel
Das machen meine Kaninchen auch.

Wenn ich das Gehege sauber machen greifen sie immer das Kehrblech und den Handfeger an. Beides scheinen sie nicht gerne in ihrem Gehege zu sehen.
Das machen Meine auch frei nach dem Motto "Halt!! das brauch ich noch!! Wie kannst du nur ?!"

Kaninchenschutz.......
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cookie
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2008
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 27.08.2008    um 15:09 Uhr   IP: gespeichert
schon witzig was man hier liest
mein benny will auch immer mithelfen, wenn ich das gehege sauber mache, aber wenn ich das einstreu unter seinem häusschen wegmachen will, fängt er an in das kehrblech zu beißen und setzt sich demonstrativ in die ecke.
möppi bekommt jeden tag mehrere stunden auslauf, aber die meiste zeit pennt er dann unter meinem bett und macht nachts im gehege einen riesen radau.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Maya
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 20.08.2008
Anzahl Nachrichten: 51

geschrieben am: 28.08.2008    um 11:42 Uhr   IP: gespeichert
Meine Emmi hat einen Lieblingstannenzapfen, den sie immer erst aufs Dach hres Häuschens schleppt und ihn von da aus runter wirft. Sie hört damit aber erst auf, wenn der Zapfen in ihrem Napf gelandet ist. Wenn sie es dann endlich geschafft hat guckt sie mich mit großen Augen an, so nach dem Motto: "Guck mal, wie toll ich zielen kann." ^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 28.08.2008    um 11:50 Uhr   IP: gespeichert
hihi - solang es nur ein tannenzapfen ist geht das doch. mein bommel denkt, er könnte mich erweichen ihm mehr futter zu geben wenn er demonstrativ den futternapf durch die gegend schmeisst. mittlerweile ist der schon durch die ganze wohnung geflogen, da bommel erst aufhört wenn ich ihn wegnehme. man macht das einen lärm, so ein tonnapf auf parkettboden! mich wundert es nur, dass er bisher noch keine einzige macke aht so oft wie er schon geflogen ist
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Maya
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 20.08.2008
Anzahl Nachrichten: 51

geschrieben am: 28.08.2008    um 12:07 Uhr   IP: gespeichert
Ich dachte immer so ein Napf wäre doch recht schwer für die kleinen. Als ich mich hier angemeldet hab und mir vorgenommen hab auch Frifu umzustellen, hatten meine beiden süßen bereits ihren Napf mir dem Trofu komplett umgestülpt. Das war wohl ein Zeichen, das sie damit einverstanden sind. :D
  Top
"Autor"  
Nutzer: Karotte
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2008
Anzahl Nachrichten: 140

geschrieben am: 06.09.2008    um 11:44 Uhr   IP: gespeichert
meine fee liebt es, sich irgendwo hineinzuquetschen oder durchzuquetschne und zu versuchen, aus dem stall zu entwischen! krümel verteidigt "sein" häuschen, manchmal darf sogar selbst fee nicht da rein!
Ganz liebe Grüße von Fee, Krümel und Vera!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nilchen
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 15.04.2008
Anzahl Nachrichten: 55

geschrieben am: 06.09.2008    um 16:44 Uhr   IP: gespeichert
Meine beiden meinem immer, wenn wir sie aus dem Gehege rauslassen, die Couch zu reinigen. Dann springen sie auf die Rückenlehne und schlecke sie von oben bis unten ab.
Und wenn wir dann zufällig auch auf der Couch sitzen werden die Hosen mit gesäubert. Alleridings nur, wenn es Jeans sind und dann auch nur an den Knien
Lucy und Sappa
  Top
"Autor"  
Nutzer: FlockiSocki
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.08.2008
Anzahl Nachrichten: 369

geschrieben am: 06.09.2008    um 16:50 Uhr   IP: gespeichert
Meine Flocke liebt es total, sich ihr Lieblings-Grünzeug mit auf ihr Sofa zu schleppen...
Sieht schon lustig aus, wenn so eine kleine Schnute einen halben Apfel hochhebt

Alles, was sie nicht mag, wird zu ihrem Handtuch getragen, hingelegt und demonstrativ eingebuddelt, bis nichts mehr zu sehen ist...

Soll wohl heißen: "Komm ja nicht nochmal auf die Idee, mir so einen Quatsch auf meinen Teller zu legen!!!"

Tja, Diva halt


Liebe Grüsse,
Kathi, Flocki und Socki
  Top
"Autor"  
Nutzer: Maya
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 20.08.2008
Anzahl Nachrichten: 51

geschrieben am: 11.09.2008    um 18:15 Uhr   IP: gespeichert
Mein Anton ist auch so einExperte. Ich hab unterm Bett so ne rollbare Unterbettkommode mit Deckel. Entweder er versucht sich draufzulegen und quetscht sich somit zwischen mBett und Deckel oder er findet es mega toll das Teil hin und her zu rollen. ^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: Doreen
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 08.09.2008
Anzahl Nachrichten: 182

geschrieben am: 11.09.2008    um 21:42 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe auch zwei so herumhoppelnde schlawiner. Lila meine Löwenkopfdame mag das Käfig saubermachen auch nicht. Ich stell dann den halbvollen Napf raus um an die Ecken im Käfig zu kommen. Sie trägt dann immer die Möhrchen, Mairübchen, Äpfel usw. wieder in den Käfig und das in einer windest Eile. Nur die Steckrüben lässt sie im Napf (die mag Sie nicht)

Hopsi meine Widderdame liebt dagegen das saubermachen. Ich mache jeden Tag die Pippiecken weg in einen Sack und wenn ich nicht aufpasse ist sie mit im Sack. der käfig ist dann sauber und hopsi dreckig. Dann schüttelt sie die aufgeweichten Pippipellets von sich runter, riecht dran und pinkelt nochmal drauf...was für eine Freude ...für Hopsi

Glück entsteht oft aus kleinen Dingen.
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
  Top
"Autor"  
Nutzer: 2Hoppelhasen
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 27.07.2008
Anzahl Nachrichten: 177

geschrieben am: 19.09.2008    um 07:25 Uhr   IP: gespeichert
Meine Tiffy hüpft beim Saubermachen immer mit in den Müllsack und Klopfi hat die Macke (was ich aber süüüüß finde) ständig, eigentl. immer, wenn ich gebückt im Kan.Zimmer bin, auf mich drauf zu hüpfen und dort auch zu bleiben
  Top
"Autor"  
Nutzer: Natty
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 23.05.2008
Anzahl Nachrichten: 221

geschrieben am: 22.09.2008    um 11:51 Uhr   IP: gespeichert
Mein kleiner Sammy legt sich immer auf den Boden und streckt alle Pfoten seitlich von sich wenn ihm was nicht passt :D Sehr niedlich.
Und meine beiden gucken abends gerne fernsehn
  Top
"Autor"  
Nutzer: Klara
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 21.11.2007
Anzahl Nachrichten: 218

geschrieben am: 25.09.2008    um 12:00 Uhr   IP: gespeichert
Mein Clyde spielt gerne Hausmann
Fürs Frischfutter haben meine einen großen Suppenteller im Gehege stehe, wenn der leer ist dann wird sämtliches Spielzeug da rein geräumt, egal wos im Käfig rumfliegt. Sehr ordentlich, mein Kleiner *Clydelob*
In loving memory of Bonnie (Sommer 04 bis 13.05.2010)

Voller Hoffnung, dass sich Witwer Clyde und Flora verstehen werden
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pitty
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2008
Anzahl Nachrichten: 36

geschrieben am: 26.09.2008    um 12:06 Uhr   IP: gespeichert
ich misch hier mal einfach mit :D


Dollar verteidigt immer ihre Couch, dort dürfen nur meine Schwester und ich sitzen, Besuch wird mit Stupsen und Zwicken immer erfolgreich verjagt. Aber auf dem Boden darf der Besuch gerne sitzen Sollte ich auf der Couch sitzen und Dollar will gerade mal schmusen springt sie direkt in den Schoss lässt sich paar mal Streicheln leckt mir dann die Nase und geht sich dann oben auf der Lehne ausruhen ^^ Sollte Dollar der Boden zu unaufgeräumt sein, trägt und zieht sie alle Sachen, die sich bewegen lassen, in eine Ecke und setzt sich davor und bewegt sich erst wieder, wenn man sie gestreichelt und gelobt hat ^^

Über Michigans Macken kann ich noch nichts berichten, da er noch nicht so lange hier wohnt ^^
es grüßen Pitty, Dollar & Michigan
  TopZuletzt geändert am: 26.09.2008 um 12:23 Uhr von Pitty
"Autor"  
Nutzer: MüSi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2008
Anzahl Nachrichten: 482

geschrieben am: 27.09.2008    um 16:01 Uhr   IP: gespeichert
Also mein Silvy der liebt es sich in irgendwas enges reinzuquetschen und rückwerts rauszuhoppeln


  Top
"Autor"  
Nutzer: nelly123
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1073

geschrieben am: 30.09.2008    um 16:35 Uhr   IP: gespeichert
Also bei mir im Gehege stehen zwei handelsübliche Ställe (sie werden da natürlich nie reingesperrt) Diese Ställe benutzen Beide als Klo, also man könnte sagen sie sind statt Stubenrein "Gehegerein", weil das ist ja ganz praktisch und wenn man sich im Sommer ins Gehege setzt setzt man sich nicht gleich in Köttel.
Nun, dann hab ich malweider die Streu im Stall erneuert und das alte dreckige Stroh in einen Müllsack.
Nach einer Zeit kamen ganz leise angeschlichen Nelly und Hopsi, haben hinterlistig in denSack gegraben und das hab ich natürlich sofort bemerkt weil ich muss ja auch aufpassen dass die nicht ein Stück Plastiktüte essen.
Hab sie schnell weggescheucht und dachte gut, da ist kein Loch.
Getäuscht : als ich mit dem Sack zur Mülltonne gelaufen bin zog sich hinter mir eine Spur solcher Späne, die unterm Stroh sind- toll !!

Aber den Nins die ganz waren konnte ich natürlich nicht böse sein ist ja auch nicht so schlimm.
  Top
"Autor"  
Nutzer: annf789
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.08.2008
Anzahl Nachrichten: 314

geschrieben am: 11.10.2008    um 20:34 Uhr   IP: gespeichert
also meine Zara liebt es Odins Ohr von innen auszulecken. Und Zara hasst es wenn ich das Gehege ausfege, dann rennt sie immer mit offenenMund auf den Besen zu und beisst rein. So schlimm dass ich die beiden immer für die Zeit ausquaritieren muss...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Silli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 749

geschrieben am: 15.10.2008    um 15:48 Uhr   IP: gespeichert
Jo-Jo ist "Weltbester-Klettverschluss-Aufmacher".

Das wollte ich mal gesagt haben.

Immer wenn unsere kleine Emily im Gehege sitzt und die Nickels füttert oder beschmust, dann kommt er angesaust und macht ihr die Klettverschlüsse an den Schuhen auf.

Emmi findet das total witzig, macht ihre Schuhe wieder zu und wartet nur darauf, dass er wieder angeflitzt kommt und die Verschlüsse wieder aufmacht.

Das ist schon witzig.
Liebe Grüße von Silli mit Jo-Jo und Bruno...und Ottilie

...und Bibbi, Happy, Linus, Lolli und Betty für immer im Herzen!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Karotte
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2008
Anzahl Nachrichten: 140

geschrieben am: 04.11.2008    um 15:46 Uhr   IP: gespeichert
Fee hat eine absolut doofe Macke:

Sie schmeißt immer meine Butterbrotsdosen durch die Gegend! Heute:
runde Dose vom Apfel liegt auf dem boden. Fee kommt an. sie versucht in die dose reizubeißen. dose rollt weg. fee hinterher. dose rollt weiter. fee kriegt zuviel. sie springt drum herum, als wäre sie verrückt geworden. dann schnappt sie sich das aufmach-teil und reißt die dose auf.

tja, meine fee halt, aber ich hab sie total lieb
Ganz liebe Grüße von Fee, Krümel und Vera!
  Top
"Autor"  
Nutzer: fluffis
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 31.08.2008
Anzahl Nachrichten: 26

geschrieben am: 05.11.2008    um 16:28 Uhr   IP: gespeichert
Flori hasst es wenn irgendwas im weg liegt/hängt/steht und wenn es irgendwelche Kartons/Ordner/Tapeten gibt die noch nicht angeknabbert sind, und deshalb knabbert sie alles an, bei den erst genannten Dingen zum Glück ganz ganz vorsichtig (kann auch mal mein Hosenbein oder die Gardine sein), bei zweiterem ohne Rücksicht auf Verluste.

Frodo hat den Tick Feldsalat zu Sortieren, er frisst nur die Blätter, die Stiele schmeißt er dann rund um den Napf.

Beide haben den Tick den Foodball immer in den Wassernapf zu schmeißen, Schaufel und Feger beim Käfigsaubermachen anzugreifen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Plüschfuß
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 07.10.2008
Anzahl Nachrichten: 204

geschrieben am: 05.11.2008    um 17:28 Uhr   IP: gespeichert
Meine Ninis Lilly und Melvin können sich hinsetzen Ich mein so richtig aufm Popo und zwar immer wenn die Beiden ihre Intimzone putzen

Liebe Grüße
  Top
"Autor"  
Nutzer: swunz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2008
Anzahl Nachrichten: 322

geschrieben am: 19.11.2008    um 13:17 Uhr   IP: gespeichert
Ringo hat vor ein paar Tagen angefangen, seine Springkünste zu trainieren. Ich hab sie irgendwann morgens außerhalb des Geheges im Zimmer gefunden.
Sie springt aber nur in der Nacht, wenn das Zimmer dunkel ist und ich nicht drin bin. Bei Licht oder meiner Anwesenheit denkt sie nicht mal dran, rauszuhüpfen. Warum, weiß ich nicht. Vielleicht vermisst sie mich ja und hat Angst im Dunkeln nachts.
Lustig ist auch, dass sie nur zu wissen scheint, wie man rausspringt und danach total verwirrt an Gitter hängt und zurück will, nur nicht weiß, wie.
Jetzt muss ich erst mal höhere Gehegeelemente kaufen. Ringo, /schaffen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Kaninchenchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.10.2008
Anzahl Nachrichten: 641

geschrieben am: 20.11.2008    um 17:54 Uhr   IP: gespeichert
Ohja, zum Thema Kaninchenmacken kann ich auch noch was erzählen!

Kobalt nimmt das FriFu (egal, ob aus der Hand oder aus dem Napf) immer ins Mäulchen und springt damit kreuz und quer durchs Gehege (wenn das Stück dazu klein genug ist) bis sie einen Platz gefunden hat der des Futterns würdig ist, besonders niedlich ist das mit kleinen Tomaten, sieht dann aus wie eine Clownsnase

Ninchen kann sich in der Buddelecke nicht entscheiden, ob sie buddeln oder rumhüpfen will:
Sie hockt sich hin fängt an zu graben und auf einmal springt sie nen halben Meter in die Luft und dreht sich um sich selbst, dann pest sie durchs Gehege und fängt wieder an zu buddeln. Das ganze wiederholt sie bis zu 3 mal bevor sie dann wirklich anfängt zu graben
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumi
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 24.02.2009
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 24.02.2009    um 22:53 Uhr   IP: gespeichert
hallo , ich bin neu hier .. ich weiss nicht ist es normal wenn meine häsin versucht ihre lieblingsdecke mit in den käfig zu zerren? ich find das reichlich merkwuerdig.. ich hoffe das das auch keine anhaltszeichen fuer ne schwangerschaft ist.. sie ist nur ein paar monate alt deshalb frage ich.. gruss lumi

hab ihr nun ein handtuch reingelegt das hat sie nun reingezerrt in die huette hmm..weiss net was ich denken soll ob das normal ist..
habe sonst immer männliche kaninchen gehabt und keine weibchen
  TopZuletzt geändert am: 24.02.2009 um 23:00 Uhr von Lumi
"Autor"  
Nutzer: mira
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1669

geschrieben am: 24.02.2009    um 23:03 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Lumi,

bei uns.

Hast du Lust, dich und dein Häsin bei "sweetrabbits and friends" vorzustellen?

Dann wird alles etwas übersichtlicher.

Lebt deine Häsin denn alleine oder ist ein Partner in Planung? Kaninchen sind nämlich Gruppentiere und brauchen unbedingt ein artgleiches Tier an ihrer Seite.

Wie kommst du denn auf die Idee sie könnte schwanger sein? Hatte sie Kontakt mit einem unkastrierten Rammler?

Ein Käfig ist keine artgerechte Behausung für ein Kaninchen, wahrscheinlich ist ihr einfach langweilig, pro Kaninchennase müssen nämlich mindestens 2 m² zur verfügung stehen.

Hier auf der Seite findest du tolle Anregungen für artgerechte Innengehege und auch alle anderen Informationen, was Kaninchen brauchen, um glücklich zu sein.
Liebe Grüße von mir und meinen fünf Hopplern Paul, Kalle, Krümel, M.Curie und Rapunzel.

~Mina, Nemo, Hanni, Kuschel~
  TopZuletzt geändert am: 24.02.2009 um 23:05 Uhr von mira
"Autor"  
Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 25.02.2009    um 22:33 Uhr   IP: gespeichert
also emil schlägt euch alle
der könnte nämlich bei dem schwedischen möbelhaus anfangen und seine möhren selbst verdienen, denn er kann seine heuraufe im null,nix zusammenklappen
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  Top
"Autor"  
Nutzer: suky
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 27.01.2009
Anzahl Nachrichten: 29

geschrieben am: 28.02.2009    um 01:50 Uhr   IP: gespeichert
Bam muss auch immer aufräumen... alles was so in der gegend rumliegt muss alles ins Napf egal. Ist natürlich immer doof die aufgeweichten Klorollen aus dem Triknapf zu fischen... aber erst wenn alles aus dem weg ist kann er sich in ruhe hinlegen... aber das Futter wird in der ganzen küche verteilt... und bam muss alles zerstören was ihn nur vor die Nase kommt.. ob es unsere tapete ist oder die teppiche... schlimm der Hase... wir haben ihm jetzt den Heutunnel geholt damit er sich ein bissel abregieren kann.

Murphy kratzt immer an meinem Bein wenn ich essen mache... manchmal nervt das und vor allem muss man aufpassen das man nciht auf ihn drauf tritt weil er so klein ist...

°º¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸Murphy Bam °º¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸
  Top
"Autor"  
Nutzer: rivermore
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2009
Anzahl Nachrichten: 11

geschrieben am: 23.04.2009    um 19:10 Uhr   IP: gespeichert
Cera liebt es, auf der Couch zu pennen, das ist echt supersüß. Die Sitzfläche ist etwa 40cm vom Boden entfernt, kein Hindernis für sie.
Dann kommt sie hochgesprungen und legt sich einfach neben mich. Die hat den Sinn und Zweck einer Couch schnell erkannt
Aber am Besten ist es noch, wenn sie dann (über mich) auf die Lehne klettert (die direkt an der Wand steht) und sich es dann dort oben bequem macht. So einen knappen Meter über dem Boden hat man schon eine Superübersicht denkt sie sich wahrscheinlich. Und sie lässt es sich dann auch nicht nehmen, beim runterklettern schön auf meinen Bauch zu springen

Und sie liebt Chips (nicht, dass ich ihr welche geben würde, das kann sie vergessen), sie wird wahrscheinlich von dem Geruch total angezogen. Heut habe ich beobachten können, wie sie aus dem Mülleimer eine leere Chipstüte rausgeangelt hat und die dann durch die Gegend geschleppt hat (knistert ja sooo schön). Vielleicht wollte sie mir auch zeigen, dass es wohl mal wieder an der Zeit wäre, den Eimer zu leeren?

Tapeten lieben natürlich beide, aber das ist ja nichts neues...Wir haben eine Ecke im Zimmer, die zugestellt ist, weil es die "Lieblingstapetenreißecke" ist. Und die Dauerbeschäftigung meiner beiden ist es, an diese Ecke zu kommen, da wird gebuddelt, sich gezwängt oder auch in Gemeinschaftsarbeit gezogen, und wenn sie es dann mal wieder geschafft haben, denke ich mir was neues aus, um die Ecke unzugänglich zu machen - die beiden beschäftigen sich gut damit und ich bin immer wieder erstaunt, wieeinfallsreich sie sind, wenn sie etwas wollen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hank
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 21.05.2009
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 24.05.2009    um 22:07 Uhr   IP: gespeichert
Mein Hank hat unter meiner Kommode ein leeres Fotoalbum liegen, auf der er es sich immer so richtig bequem macht. er liegt oft stundenlang darauf und findet es anscheinend richtig toll...komisch eigentlich, dass er sich ausgerechnet ein Fotoalbum ausgesucht hat, aber ich finds süß
  Top
"Autor"  
Nutzer: MeruLuna
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 16.01.2009
Anzahl Nachrichten: 131

geschrieben am: 25.05.2009    um 00:32 Uhr   IP: gespeichert
Hmm... Knöpfchen räumt auch alles aus dem Weg( Z.b. ihr Klingelröllchen), nur irgendwie hat sie immer leichte Entscheidungsschwierigkeiten, denn sie räumt es nach rechts, dann nach links, dann wieder nach rechts, dann stellt sie es meist wieder vor sich, dann wieder nach links, geht dann dran vorbei und kommt noch mal zurück um es woanders hin zu stellen... . Das ist echt lustig an zu sehen...
Ich habe eh den Eindruck, das Knöpfchen eine kleine Entertainerin ist...

LG MeruLuna
Liebe Grüße Meru und Vivi

  Top
"Autor"  
Nutzer: Karry
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 18.02.2009
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 06.06.2009    um 01:04 Uhr   IP: gespeichert
Mein Nini hat was gegen das Kehrblech. Kaum sieht sich es, wird es mit krallen bearbeitet und quer durch das Wohnzimmer geschmissen. Damit kann sie sich stundenlang mit beschäftigen.

Nini benutzt auch oft das Klo im Käfig als Sofa. Solange bis Krümel mal muss und sie runterscheucht.

Krümel muss imm in alles reingucken und in alles reinhüpfeln. Da findet man sie auch mal in einem Eimer oder in der Altpapierkiste u.s.w.

Es gibt immer was zu lachen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasengaby
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 09.06.2009
Anzahl Nachrichten: 53

geschrieben am: 09.06.2009    um 22:03 Uhr   IP: gespeichert
Mein Tony kann singen. Leider ist es zu leise, sodass ich es nicht aufnehmen kann. Er bewegt leicht seinen Körper hin und her und fiept wie ein Hundewelpe - nur eben leiser.

Als ich es zum ersten Mal bei ihm bemerkte hielt ich es wirklich für einen Hundewelpen in der Nachbarswohnung. Nur ist mir aufgefallen, dass es aufhörte, wenn ich etwas sagte.

Damals hatte ich Bedenken, weil ich so etwas noch nie gehört hatte. Ich bin mit ihm zum TA gegangen und habe dem gesagt, dass mein Tony wohl Atemprobleme habe. Er untersuchte ihn und meinte, es sei alles in Ordnung und wie ich darauf käme. Ich sollte dann mal nachmachen, wie sich das anhört. Da er dann eine Schlafhaltung einnimmt meinte der TA, ob ich nicht schon mal daran gedacht hätte, dass er träumt.

Mittlerweile macht er das täglich.
Liebe Grüße von Hasengaby und ihren Betthaserl

Signatur made by Tiina
Unvergessen: Amanda, Egon (Socke), Susi, Justin & Patenninis Sunny, Melvin, Mattis sowie Patenmeeri Compagnero (Compi), Mayla
  Top
"Autor"  
Nutzer: Stoffelchen
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 09.06.2009
Anzahl Nachrichten: 27

geschrieben am: 10.06.2009    um 10:27 Uhr   IP: gespeichert
Also ich habe meine beiden noch nicht lange. Sie sind aber jetzt schon richtige Frechdächse. Momentan leben wir noch in einer 1-Raum Wohnung und dort vor der Schlafcouch steht ein Fernsehrtisch. Hinter dem Fernsehrtisch zum Bücherregal ist fast alles abgeriegelt was Kabel betrifft und vor dem Fernsehrtisch, da er mehrere Etagen hat, haben wir vor der unteren DVD- Hüllen davorgestellt. Links unter der Heizung versperrt ein Kissen den Zugang...tja nach einem Monat vielen mir Staubmäuse auf und das die DVD-Hüllen umgeschmissen waren...wieder hingestellt, nach einer Stunde das gleiche Bild...wieder hingestellt und davor gesetzt. Muffin, der Braune, kommt an und"hackelt" mit den Füßen gegen das ende so das die umkippen und schwupps ist er drunter....Hüllen fast senkrecht in mehreren Lagen davor gestellt...da wurden dann mit hilfe des Bruder Cookie (der ist wirklich geholt wurden von Muffin) mit den Zähnen die Hüllen umgestoßen und zack wieder drunter....Hüllen wurden dann gestapelt drunter geschoben und siehe da, auch das kein Problem für Muffin. Der zieht die nämlich immer wieder vor. Hülle für Hülle. Da die Nacht anbrach, dachten wir uns, dass wir Küchenpapierrollen drunterstopfen. Das Schlafen wurde in der Nacht von einem regelmäßigem reißen begleitet und am Morgen hatten sie es dann geschafft, das sie wieder drunter konnten. Jetzt haben wir es anders gesichert. Mal schaun wie lange das hält!/quee
Ansonsten sind beide gerne zur Stelle, wenn man die Wohnzimmertür aufmachen und rennen vor bis zur Eingangstür. Diese Stelle dient als Klo, ist bereits markiert durch Urin und ebenfalls angeknabbert.
Die Tüte mit Heu ist ebenfalls nicht sicher vor den beiden. Diese wird umgestoßen und daraus gefressen als ob es Tagelang nichts zu fressen gab.
Der Gang zur Küche wurde ebenfalls entdeckt. Opfer sind hierbei bereits mehrere Kartoffeln, bis wir es bemerkt haben, und eine Ananas.
Man wartet auch bereits an dem Kücheingang wenn wir Futter machen für die Kleinen und eh ich es vergesse: ist Nachtruhe und wir schlafen, wird mein Schatz (der liegt vorne) regelmäßig durch die Kleinen geweckt. Die Springen nämlich hoch und turnen auf ihm rum.

  TopZuletzt geändert am: 10.06.2009 um 10:31 Uhr von Stoffelchen
"Autor"  
Nutzer: Tanni
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 20.04.2009
Anzahl Nachrichten: 109

geschrieben am: 15.06.2009    um 10:18 Uhr   IP: gespeichert
Nun muss ich noch von meinem kleinen Racker Micky berichten. Der Kleine ist absolut stubenrein und würde lieber anhalten als "irgendwo" zu pullern. Wenn ich allerdings das große Klo auf dem Balkon sauber mache, findet er es besonders lustig, sich breit und lang in die Kloecke zu setzen und zu strullern was das Zeug hält - so nach dem Motto: selbst Schuld wenn Du MEIN Klo wegnimmst... grrmpf...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ariane
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 30.04.2009
Anzahl Nachrichten: 46

geschrieben am: 19.06.2009    um 11:30 Uhr   IP: gespeichert
Meine beiden Racker können es gar nicht leiden, wenn auch nur ein Krümel Streu oder ein Heuhalm in ihrer Hütte liegt. Da putzen sie immer abwechselnd so lange, bis der Boden komplett sauber ist. Kann nachts ganz schön laut werden, wenn das Streu oder das Heu nicht so wollen wie die beiden. Aber naja. Gibt schlimmeres.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Annkix3
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2009
Anzahl Nachrichten: 592

geschrieben am: 21.06.2009    um 21:37 Uhr   IP: gespeichert
Also mein Männchen hat 'ne ziemliche Macke

Und zwar sieht er draußen bei uns im Garten die Löwenzahnblumen mit so großen dicken Stängeln sozusagen als "Feind" an und "Feinden" muss man ja zeigen was man kann und Muffys Art geht so:
Man rennt im Kreis um den Stängel rum und bleibt dann abrupt stehen.
Dann zwickt man unten den Stängel ab, sodass er umfällt.
Danach springt man mit großer Freude auf dem Stängel rum, verliert noch ein Köttelchen und geht dann zur normalen Tagesordnung, dem Fressen, über (bis man eben den nächsten "Feind" findet...)

Finchen hat glaub' ich keine Macke.. manchmal habe ich das Gefühl, sie tadelt Muffy ein bisschen, wenn er zuviel Unfug anstellt oder 'ne Sauerei gemacht hat...
Liebe Grüße von Annki und ihren zwei Plüschpopos :] ♥
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 23.06.2009    um 11:35 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Annkix3
Also mein Männchen hat 'ne ziemliche Macke

Und zwar sieht er draußen bei uns im Garten die Löwenzahnblumen mit so großen dicken Stängeln sozusagen als "Feind" an und "Feinden" muss man ja zeigen was man kann und Muffys Art geht so:
Man rennt im Kreis um den Stängel rum und bleibt dann abrupt stehen.
Dann zwickt man unten den Stängel ab, sodass er umfällt.
Danach springt man mit großer Freude auf dem Stängel rum, verliert noch ein Köttelchen und geht dann zur normalen Tagesordnung, dem Fressen, über (bis man eben den nächsten "Feind" findet...)

Finchen hat glaub' ich keine Macke.. manchmal habe ich das Gefühl, sie tadelt Muffy ein bisschen, wenn er zuviel Unfug anstellt oder 'ne Sauerei gemacht hat...
mutiges Kerlchen

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 23.06.2009    um 11:45 Uhr   IP: gespeichert
Fluffy räumt auch alles an die Seite beim Saubermachen.
Beide laufen durch den Dreck und ich muss wieder alles Fegen. Wenn ich die Toiletten sauber gemacht habe, springen sie immer rein. Natürlich muss ich sie dann raussetzen und schnell einstreuen. Wenn ich dann mit Stroh komme ist es ganz aus, die springen immer wieder rein, sodass ich es mit dem Raussetzen aufgegeben habe. Natürlich springen sie mir auch immer vor den Füßen rum, schließlich ist ja alles sooooooo interessant, lach......
Es wäre so schöne wenn die draußen rum laufen würden, aber Pustekuchen, im Stall ist es doch dann so interessant.............

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  TopZuletzt geändert am: 23.06.2009 um 12:01 Uhr von Fluffy16
"Autor"  
Nutzer: Ninchenfreak
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2008
Anzahl Nachrichten: 110

geschrieben am: 18.07.2009    um 17:49 Uhr   IP: gespeichert
Shadow schmeisst entweder alles weg, wenn sie ihr im Weg ist (in etwa so wie auf dem Foto oben von Schoko) oder aber- etwa bei Zweigchen- nagt sie sie weg. Sie frisst sie nicht auf, aber "schneidet" sie weg. Meist dauert ihr das dann aber zu lange und kehrt um oder springt einfach drüber

Und ihre 2. Angewohnheit: Kaum kommt jmd ins Gehege, den sie nicht kennt, greift sie deren Hosenbeine an. Wie gut, dass sie das nicht bei mir macht, mich kennt sie ja mittlerweile

Und ihre 3.Angewohnheit: Kaum gibt es Futter, nimmt sie es (etwa eine ganze Möhre) und hoppelt damit zum anderen Ende des Geheges, damit ihr Moritz ja nichts fwegfrisst.
Auch goldig: Wir hatten Brotscheiben im Garten liegen, die irgendeiner einfach in den Garten geworfen hat!
Sie findet es natürlich, nimmt es zwischen die Zähne und LÄUFT los Sehr schnuckig, vorallem, wenn da so eine große Brotscheibe ist und so ein kleines Nin und die Scheibe soo lustig "daherschlabbert".

Lg


Puschel, wirst für immer in meinem Herzen sein♥
>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: kleine89
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2009
Anzahl Nachrichten: 39

geschrieben am: 03.08.2009    um 08:07 Uhr   IP: gespeichert
Unser Gizmo kriegt regelmäßig, sagen wir so jede halbe Stunde, seine 5 Minuten! Dann dreht er völlig am Rad, rast von einer Ecke in die andere, verteilt sein ganzes Einstreu auf dem Teppich, springt auf sein Häuschen und schwupps wieder runter und rennt noch eine Runde, bleibt aufeinmal sitzen, guckt, schnuppert und los gehts auf eine neue Runde... ich könnte mich jedesmal kranklachen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 04.08.2009    um 19:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: kleine89
Unser Gizmo kriegt regelmäßig, sagen wir so jede halbe Stunde, seine 5 Minuten! Dann dreht er völlig am Rad, rast von einer Ecke in die andere, verteilt sein ganzes Einstreu auf dem Teppich, springt auf sein Häuschen und schwupps wieder runter und rennt noch eine Runde, bleibt aufeinmal sitzen, guckt, schnuppert und los gehts auf eine neue Runde... ich könnte mich jedesmal kranklachen!

Ich schmeiß mich gerade weg, unser Gismo wird zwar mit "s" geschrieben, aber der flippt auch mitunter so rum.
Zack Zack hin und her, schüttel seine süsse Löwenköpfenmähne, es sieht beinahe so aus als lacht er (ich weiß vermutlich Quatsch) aber ich seh es so.
Dann saust er rum und man spürt Lebensfreude pur!

Ich schlag vor, wir zwei kringeln uns dann mal zusammen vor lachen
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kaddi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2008
Anzahl Nachrichten: 327

geschrieben am: 12.08.2009    um 01:15 Uhr   IP: gespeichert
Ach herrlich - da findet man seine Ninchen gleich wieder. Schön, dass nicht nur meine so beknackt sind

Charlie hat immer die Flaschen umgeschubst. Egal ob voll oder leer oder wo sie standen. Außerdem lag er immer auf der Sofalehne ganz oben, da kann man so schön gucken. Und wenn ich nicht aufgepasst habe, hat er meinen Kamillentee aus der Tasse geschlabbert! Hab da noch ein Foto von, leider nicht digital, ist schon so lange her.

Meine Schnuffels nutzen den Käfig als Klo. Luischen wartet immer, bis ich alles rausgeholt habe, hopst dann rein und pullert auf den blanken Boden - tolle Wurst. Wenn ich dann Streu und Stroh reingemacht habe, muss sie erstmal umräumen - jeder Halm hat eben seinen Platz.

Linus ist der Mackenkönig. Er hasst das Kehrblech und jeden Besen abgrundtief. Er muss immer überall dabei sein und aufpassen, dass ich ja alles richtig hinräume, sonst räumt er wieder um (besonders schön bei den DVDs im Schrank...) Er frisst immer zuerst die Blätter von allen Stängeln (egal ob Salat, Kräuter, Selleri, Äste...) und er muss immer einmal überall reinbeißen. So Probeweise.
Und er springt auch übers Gehege und kommt dann aber nicht mehr rein...

Dori buddelt immer in den Ecken. Da können Buddelkiste stehen und Handtücher liegen, er buddelt nur in den Ecken. Das ist echt nervtötend. Außerdem schmeißt er den Napf immer umher, wenn er leer ist.
In liebevollem Gedenken an meinen Charlie und meine Luise.
  Top
"Autor"  
Nutzer: glywyrmchen
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2009
Anzahl Nachrichten: 43

geschrieben am: 12.08.2009    um 22:16 Uhr   IP: gespeichert
Also ich hab mich grade auch echt kaputtgelacht.
Ich hab bei einigen meine zwei wiedererkannt:
Hazel ist auch so ein "Sachen-aus-dem-Weg-Räumer". Sobald ich ihm z.B. einen Ast in den Weg lege, wird so lange gedrückt, gezogen und gerumgeworfen, bis sein Weg wieder frei ist. Und wenn ihm das zu lange dauert, wird sich einfach durchgenagt. Ich hab ihm zwischenzeitlich mal erklärt, dass er kein Bieber ist. Ich war mir nicht so sicher dass er das weiß

Kiwi buddelt gerne, allerdings nur in der Heuraufe oder auf der (jetzt nicht mehr vorhandenen) Käfigunterschale. In der Buddelkiste wird der Sand nur immer geglättet. Ich schiebe ihr immer einen Haufen in der Mitte zusammen, und dann ist sie zuerst mal ne Viertelstunde damit beschäftigt den Sand wieder in die Ecken zu schieben.
Außerdem hat sie neuerdings ne neue Lieblings-Springtechnik. Sie hat den Körperschwerpunkt in Sprung nicht mehr vorne, sondern hinten, d.h. sie kommt entweder mit allen 4 Füssen gleichzeitig auf, oder mit dem Hintern. Echt zum Schießen!!
Und dann wird auch Weitsprung und Hochsprung geübt.
Weitsprung: Es ist viel lustiger vom Bett auf den leeren Rucksack zu springen, der ungefähr 70-90 cm entfernt liegt, als einfach nur auf den Boden.
Hochsprung: Wie hoch komme ich wenn ich mit allen 4 Füssen aus dem Stand hochspringe?! Und wie oft schaffe ich das hintereinander?! Manchmal denk ich, sie ist ein Flummi
Und wenn sie ihre 5 min hat ist nichts vor ihr sicher. Vor allem nicht Hazel, der wird dann einfach umgerannt. Er nimmt es aber ganz locker.
Außerdem steckt sie immer dem Kopf so weit in die gefüllte Klopapierrolle, dass sie steckenbleibt. Sie streift sie dann immer schnell wieder ab, aber 2 Sekunden später steckt ihr Kopf schon wieder drin! Scheint Spass zu machen.

Die Zwei sind besser als jedes Fernsehprogramm
Myri, Kiwi und Hazel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tweety08
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 14.08.2008
Anzahl Nachrichten: 39

geschrieben am: 19.08.2009    um 21:57 Uhr   IP: gespeichert
meine zwei haben auch so die ein oder andere macke :

wenn jemand in der küche ist, wuselt teddy einem ständig um die füße und macht zwischendurch dann immer wieder männchen (er kommt bis zu meinem knie!). wenn er dann nach einer weile immer noch nichts zu essen bekommen hat, setzt er sich vor den kühlschrank und wartet, bis der endlich mal geöffnet wird und er was leckeres bekommt...

pauline liebt es, meinen papierkorb umzuschmeißen und durchsucht dann den gesamten inhalt nach etwas essbarem.

beim saubermachen mach ich das alte einstreu immer in so eine mülltüte. die mag teddy nur leider nicht so und buddelt mit seinen krallen gerne mal ein paar löcher rein und alles fällt raus
Schöne Grüße von

und Julia
  Top
"Autor"  
Nutzer: ClaudiS
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2007
Anzahl Nachrichten: 298

geschrieben am: 29.08.2009    um 11:25 Uhr   IP: gespeichert
das "aus dem weg räumen" kenn ich auch, machen sie alle!

meggy und mümmel legen ihren apfel oder den chicoree immer ins wassernapf! vielleicht denken sie dann bleibt das länger frisch!

hexe hat es geliebt an den gitterteilen des geheges zu wackeln, am liebsten nachts gegen 3!

mümmel geht zwar anständig in sein klo, hebt aber seinen popo dann am rand raus, so dass er immer daneben pieselt!
Liebe Grüße von Claudi und den Hasis Papa Leo & Krümel und Mümmel & Meggy!
Und tief im Herzen Hexe und Fips!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Rieko
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 18.05.2009
Anzahl Nachrichten: 169

geschrieben am: 06.10.2009    um 20:02 Uhr   IP: gespeichert
Meine Jojo hat die Macke ab und zu mal aus ihrem Käfig auszubrechen (in den sie eigentlich nur über Nacht oder wenn keiner zu Hause ist muss).
Das letzte mal hat sies mitten in der Nacht um 2.30 geschafft. Ich bin dann nur wach geworden, weil was schweres auf meinem Oberkörper saß und mein Gesicht geputzt hat.

Liebe Grüße von Denise und ihren Fellnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: diecaro
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 23.09.2009
Anzahl Nachrichten: 13

geschrieben am: 07.10.2009    um 23:32 Uhr   IP: gespeichert
Flogge und Keks LIEBEN meinen wäscheständer. wenn er voll ist und die wäsche noch nass, laufen sie immer unten durch. hin und her und wieder zurück. wenn er leer ist oder nicht allzu viel draufhängt, wird er sehr gerne als schlafplatz benutzt

dann lieben sie es ihre buddelkiste von außen zu bebuddeln als von innen ( wie es sich gehören würden....), ist ja auch bequemer ne?!

keks liebt zudem das Bad und den sich darinbefindenden Badewannenvorleger, der kann man so schön zerwühlen und die mami ( also mich) ärgern
  Top
"Autor"  
Nutzer: hermelinchen
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2009
Anzahl Nachrichten: 89

geschrieben am: 10.10.2009    um 19:11 Uhr   IP: gespeichert
Meine Pauline MUSS gestreichelt werden...dazu bin ich wohl vertraglich verpflichtet...jedenfalls rollt es sich immer vor das Türchen und ich muss kraulen und das manchmal über 30 min.
Sauerei, so ein Leben will ich auch
Letztens musste ich meinen Arm so verrenken um die Dame zu massieren das ich letztendlich nen Krampf im Arm hatte, pfff

Wenn ich nicht kraule wird es sauer
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 11.10.2009    um 11:26 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: hermelinchen
Sauerei, so ein Leben will ich auch
Letztens musste ich meinen Arm so verrenken um die Dame zu massieren das ich letztendlich nen Krampf im Arm hatte, pfff

Oh ich auch ich auch!

Recht so Paulinchen, da muss das Hermelinchen durch
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Joelina
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 22.06.2008
Anzahl Nachrichten: 155

geschrieben am: 12.10.2009    um 11:13 Uhr   IP: gespeichert
Unsere Abby hat zumindestens eine neue lustige Angewohnheit: seitdem ich eine Teppichrolle aus dem Baumarkt mitgebracht habe, ist das ihr erklärter Lieblingsschlafplatz! Sie passt zwar gerade so in die Röhre hinein und liegt dann da lang und ausgesteckt, aber es ist wohl ganz toll!
Als sie das das erste Mal machte , war ich ganz erschrocken, als ich ins Gehege guckte, und sie weder sah, noch hörte! Aber jetzt weiß ich ja, wo sie ist!
Und Benni hat die "Macke", auf alles Klettern zu müssen! Wenn ich mich mit dem Oberkörper über das Gehegegitter beuge, springt er mir sofort auf den Buckel und sitzt dann auf meiner Schulter wie eine Katze.
Wenn er im Zimmer rumhoppeln darf, dann springt er erst aufs Sofa, dann auf die Sofalehne, dann auf meine Schreibtischplatte, dann ganz oben auf den Sekretär und dann- hurra!- schmeisst er alle kleinen Hello Kittyfiguren runter! Und Bonnie, die Verrückte, rennt am liebsten im Kreis herum. Mit kleinen, eiernden Hopplern, immer rechts herum um sich selbst....
Ich muss echt mal versuchen, die Drei dabei zu fotografieren!
  Top
"Autor"  
Nutzer: TrielaEndo
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 14.10.2009
Anzahl Nachrichten: 28

geschrieben am: 16.10.2009    um 23:39 Uhr   IP: gespeichert
Mein Muccy liebt es Füße anzugreifen, egal welche.
Des weiteren rennt er gerne und auch Eeewigkeiten um die Gardinen herum und murkst dabei immer. Oder rennt mir um die Beine herum oder macht ganz gern mal auf das Sofa im Wohnzimmer, wo er meist nur zu Weihnachten und Ostern kommt, wegen Familie, etc. Ohjaaa Weihnachten gibts wieder was: Der will sicherlich ständig an der Tanne rumknabbern...


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Knuddelmuff
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.12.2010
Anzahl Nachrichten: 430

geschrieben am: 22.04.2011    um 20:05 Uhr   IP: gespeichert
*wieder ausbuddel*

Meine beiden Schnuffis demonstrieren mir gelegentlich, wie gut sie mich doch erzogen haben.
Wenn sie irgendetwas nicht mehr im Gehege wollen, schieben und zerren sie es so lange umher, bis es mich total nervt und benutzen es sonst nicht mehr.

So haben sie zum Beispiel von einem Tag auf den nächsten beschlossen, keine zweite Toilette mehr zu brauchen, sie nicht mehr benutzt und nur noch rumgeschoben. Ähnliches mit ihrem alten Haus, was von einem Kuscheltunnel abgelöst wurde. (Und nein, es hatte sich an den Gegenständen nichts geändert, hab nicht plötzlich ein neues Reinigungsmittel oder neues Einstreu verwendet u.ä.)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 22.04.2011    um 21:58 Uhr   IP: gespeichert
Meine beiden holen sich die Bananenschalen immer aus dem Müll.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Fight
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2010
Anzahl Nachrichten: 805

geschrieben am: 22.04.2011    um 22:01 Uhr   IP: gespeichert
mein maxi hat früher seinen fressnapf immer durch die gegend geworfen und hat es ständig geschafft in der nacht aus dem käfig auszubrechen. mal hat er das türchen aufgemacht und mal das ganze gitter ausgehangen und drunter durch geschlüpft.

was er auch gern macht ist einen anguggen dann hochhüpfen und ganz schnell irgendwo hinrennen wo man ihn nicht (oder nur schwer) bekommt.

und eigentlich ist er total lieb zu jedem aber bei bis jetzt 2 leuten wars der fall das er die attackiert hat ohne grund...

außerdem wirft er gern alles was er finden kann durch die gegend (früher die schaufel beim ausmisten auch...
*gib mal her ich kann das besser*)


Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 22.04.2011    um 22:12 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fight
was er auch gern macht ist einen anguggen dann hochhüpfen und ganz schnell irgendwo hinrennen wo man ihn nicht (oder nur schwer) bekommt.

außerdem wirft er gern alles was er finden kann durch die gegend (früher die schaufel beim ausmisten auch...
*gib mal her ich kann das besser*)
Nun, das angucken und wegrennen, das heißt dass er gern fangen spielen will. Blöd nur, dass so ein Kaninchen, wenn wir riesigen Menschen ihnen dann wirklich hinterherrennen, wirklich Angst bekommt.
Gute Spielpartner sind wir eben garnicht.


Und auch dass er alles durch die Gegend wirft und schubst - Kaninchen machen das gern. Dinge umsortieren, wenn sie ihnen im Weg sind. Sachen durch die Gegend rollen oder stupsen als Spiel.



Nuja, und das Ausbrechen ist auch (nicht immer aber) dann immer besonders interessant, wenn zu wenig Platz da ist. So ein Käfig ist halt doof Aber das wird bei euch ja alles drei nun besser, oder?

Alles kleine Macken mit Sinn dahinter.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fight
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2010
Anzahl Nachrichten: 805

geschrieben am: 23.04.2011    um 18:04 Uhr   IP: gespeichert
bald jedenfalls.

versuche mittlerweile meine mutter immernoch zu überreden das ich ihm jetzt schon ne freundin holen kann.
will das es ihm gut geht.

das mit dem ausbrechen hat aufgehört. hat nen größeren käfig bekommen. (keine ahnung allerdings grade wie große der ist. scheint aber groß genug zu sein)




vielleicht hat noch jemand n tipp für mich zum überreden...


Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Häsn
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 24.12.2010
Anzahl Nachrichten: 177

geschrieben am: 28.04.2011    um 11:50 Uhr   IP: gespeichert
Meine beiden machen "Mittagsruhe" (wie Rentner ). Man kann wirklich die Uhr danach stellen. Zwishen 12.00 und 15.00 wird sich nicht bewegt, außer man erschreckt sich oder hat ein anderes wichtiges Bedürfnis.


Liebe Grüße von Häsn mit Gucci & Prada
Immer in meinem Herzen Micky & Trixie
  Top
"Autor"  
Nutzer: Aliina
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2011
Anzahl Nachrichten: 660

geschrieben am: 28.04.2011    um 11:55 Uhr   IP: gespeichert
meine Panny spielt Fuß- (oder Nasen-)ball mit ihrem Futternapf... auch wenn noch Frischfutter drin liegt!
& Purzel (ich weiß nicht ob das mehrere Kaninchen machen) streckt sich, gähnt und lässt sich dann einfach hinplumpsen und schläft
liebe Grüße

auf Mini-Aussie-Yumo.jimdo.com findet ihr auch Bilder von meinen Kaninchen: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrenschreck
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2011
Anzahl Nachrichten: 26

geschrieben am: 28.04.2011    um 13:18 Uhr   IP: gespeichert
Lotte ist sehr aktiv und trägt alles zwischend en >zähenen mit sich rum bzw. wirft es weg: Futternäpfe, Holzkugeln, Weidebrücken..

Letzte Woche hat sie Lousie den komplett gefülltenWassernapf übers Fell gegossen, die böse

Louise muss an den Stellen,wo sich sich hinlegen will, immer erstmal scharen, kA warum.

Beide haben wohl Aggressionen gegen ihr Häuschen, den das essen sie quasi. Sei springen drauf und reien lautstark Holzrinde ab.
  Top