Auf den Beitrag: (ID: 124521) sind "81" Antworten eingegangen (Gelesen: 11178 Mal).
"Autor"

Hasenherz´ Ecke für die Wollsocken- traurige Nachrichten...

Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 03.04.2010    um 01:05 Uhr   IP: gespeichert
Ich hab beschlossen, hier auch ein kleines Tagebuch zu führen, da mir tagtäglich so viel durch den Kopf geistert, vor allem natürlich was meine Bande angeht.

Kommentare, mitphilosophieren etc. ist natürlich erwünscht

Gestern haben wir das schöne Gehege aus Geesthacht abgeholt (war sehr ulkig, da mein Opa 120 km fast nur über Dörfer und außerhalb dieser 70 gefahren ist...) und nu steht es noch in Einzelteilen auf der Terrasse und ich überlege, wo ich jemandem mit ein wenig handw. Geschick auftreiben kann- aber ich freue mich schon auf viele sonnige Momente für den einsamen LJ.

Zum 1. Juni ziehe ich wieder auf den Gnadenhof und von dort habe ich heute zwei richtig gute News bekommen. Statt der kleinen Whg (30 qm) kann ich wahrsheinlich die große bekommen (ca 90 qm!!!). Dort haben meine Drinnies dann die ganze obere Etage für sich- das sind paradiesische ca. 45 qm!! Genial! Und die zweite: Ich bekomme den gesamten ehem. Schweinestall für die Draussies. Dort werde ich demnächst anfangen, 15 qm herzurichten (leider sind die 4 derzeit auf beengten 8 qm untergebracht, da sie sich ihr Gehege kurzfristig mit den zwei Meeris teilen müssen- natürlich abgetrennt voneinander). Ich hoff so sehr, dass es mit der großen Whg. klappt!

Tess und Momme geht es leider nicht so gut. Mommes Kieferveränderung ist mittlerweile deutlich fühlbar und Tessis Verdauung bereitet mit nach wie vor Kopfzerbrechen. Außderdem habe ich Schwierigkeiten, an Veracin zu kommen: die TK gibt keine Medi mehr zum selbst spritzen heraus und über meine andere TÄ bekomm ich nur Doxycyclin (sie kann selbst nur Naturheilmittel beziehen und stellt mir Rezepte für die Apo aus, die allerdings nichts von Tierpharmaherstellern beziehen darf- kompliziert). Muss mir eine neue Quelle beschaffen...

Ich überlege, ob ich Nico behalte, oder nicht... Einerseits wollte ich immer eien Pflegiplatz frei haben- andererseits habe ich schon eine starke Bindung zu ihm und meine drei Seniors werden mir vermutlich auch nicht mehr ewig erhalten bleiben... auch schwierig. Er müsste ja auch wieder eine Partnerin bekommen, da ich ihn nicht in die bestehenden Gruppen integrieren kann... Naja- im neuen Zuhause wird auf jeden Fall der jetzt mangelnde Platz vorhanden sein.

Es ist so superviel gerade be mir- die Sorge um die Kranken, der Umzug, viel Ärger mit Ämtern und Anmeldung für meine Schule und und und... Bin echt ein bisschen Platt und erschöpft, dabei ist so viel zu tun!

Im Sommer wird etwas Ruhe eingekehrt sein- hoffentlich!

So, das wars für meinen ersten Eintrag

Liebe Grüße,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  TopZuletzt geändert am: 29.01.2012 um 14:14 Uhr von Hasenherz
"Autor"  
Nutzer: Loona1703
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 11.01.2010
Anzahl Nachrichten: 683

geschrieben am: 03.04.2010    um 11:17 Uhr   IP: gespeichert
Ach Du liebes bißchen, bei Dir ist ja ganz schön was los!!

Also das mit der großen Wohung wäre ja ein Traum für Deine Süßen (und für Dich) ich drücke feste die Daumen!!
Schweinestall klingt hervorragend, LOS GEHT'S SOVIEL PLATZ!!
Ich wünschte, den hätte ich hier auch. Freue mich schon auf die warmen Tage, wenn meine Hoppler in den Garten können...

Kiefer und Verdauung, hm? Ich kann Deine Sorge verstehen... aber leider kenn ich mich damit nicht so gut aus. Was sind denn die Verdauungsprobleme? Harter Bauch und Appetitlosigkeit, oder haben die Böbbels nicht die richtige Konsistenz?
Im Zweifelsfall solltest Du mal im Eigenversuch testen (keine Ahnung, ob es da beim Doc einen Schnelltest gibt), ob die Maus vielleicht eine Lebensmittelunverträglichkeit hat, auf bestimmte Sachen... Nach und nach mal durchtesten und schauen, ob sich an der Verdauung was verändert oder schlimmer wird.

Behalt den Nico doch ruhig. Wenn Du ihn schon gern hast und er sonst seine Gruppe verlieren würde... wenn es Dir keine Probleme macht den Krümel zu behalten, dann lass ihn doch bei Dir ein zu Hause haben, oder?

Liebe Grüße und zeig mal Fotos, wenn Deine Nins umgezogen sind! (bin ich froh, dass mein Freund handwerklich begabt ist, der baut hier auch an einem neuen Gehege... leider wenig Zeit)

Loona mit Joschi+ Polly, Paulchen+ Bella

in loving memory... für meine süße, wunderhübsche, kleine Loona!
Wir werden Dich nie vergessen!
Joschi und Nina
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 03.04.2010    um 17:08 Uhr   IP: gespeichert
Tess, Momme ich wünsch euch gute Besserung und dir Johanne ganz viel Glück, dass es die große Wohnung wird.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 04.04.2010    um 02:50 Uhr   IP: gespeichert
Heute mache ich mir wieder große Sorgen um LJ- er ist so einsam. Immer möchte er kuscheln und schmiegt sich an mich, die arme Maus. Aber so spiddeldürr wie er ist, würde er keine Narkose packen.

Außerdem ist er vom Immunsystem so schlecht- ein Kratzer am Ohr hat 6 Wochen gebraucht, um abzuheilen. Morgen ist wieder Wiegen dran- wenns schlecht aussieht, kommen wir um das Blutbild nicht mehr herum. Es muss doch etwas geben, was wir behandeln können....

Meine finazielle Situation ist auch ätzend gerade- die letzten Monate waren die TK/TA Rechnungen astronomisch und jetzt muss ich noch mindestens 400 Euro in das Auto stecken, damits übern TÜV geht... die Reifen sind so blank, dass ich bete, in keine Kontrolle zu geraten, das wär übel.
Ein Monat mit den normalen (Zahn) Behandlungskosten würde jetzt sehr sehr gut tun- ich spar ja schon an allen Ecken (außer an den Tiersachen).

Naja, ich freue mich zumindest auf morgen. Oma in Itzehoe besuchen, eine alte Freundin wiedertreffen und mit meiner Mutter essen gehen. Langsam kann ich mich mit einem Teil meiner (leiblichen) Familie (innerlich) versöhnen- das ist ein schönes Gefühl.

Mommelchen ist heute gut drauf, bei Tess ist denke ich, etwas tiefgreifendes nicht in Ordnung (auch wenn Untersuchungen, Röntgen etc. ohne Befund waren) ist und es sich ganz langsam richtung Ende neigt- wenn sie auch soweit einigermaßen gut drauf ist, die Verdauung kommt nicht mehr richtig in Schwung und sie schläft sehr viel- außerdem wird sie immer zurückgezogener durch die ganzen Behandlungen. Kontakt zum Menschen mochte sie noch nie... Ich weiß nicht, was ich noch machen soll und hab ständig ein schlechtes Gewissen aus Angst, nicht genug zu tun- oder ob ich eine wichtige Kleinigkeit übersehe... Ich versuche, ihnen 120 % zu geben, aber z zt klappt es einfach nicht so, wie ich es gern hätte.

Viele Grüße,

Johanna

~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  TopZuletzt geändert am: 04.04.2010 um 02:58 Uhr von Hasenherz
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 04.04.2010    um 18:31 Uhr   IP: gespeichert

Ich drücke euch die Daumen.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 04.04.2010    um 21:01 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin sicher, du tust dein Mögliches für deine Tiere, Johanna

Viel Glück für die neue Wohnung. Das klingt perfekt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 05.04.2010    um 02:12 Uhr   IP: gespeichert
Hilfe, ich wurde heute mit Essen vollgestopft!

Tess geht es besser- es gibt mehr Böbbels!! Bitte weiter so!

Nu bin ich fertig und müde (bin grad erst fertig mit allem und wieder zuhaus-puh!).

Gute nacht, liebe Kaninchenwelt!
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 05.04.2010    um 09:40 Uhr   IP: gespeichert
Gute Morgen Johanna,

ich glaube das ging uns gestern allen so! An Ostern wird gegessen bis zum Umfallen!


Schön, dass es Tess ein wenig besser geht! Ich drücke weiter die Daumen!

Ich wünsch dir einen schönen Ostermontag!

Lieben Gruß

Diana
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 06.04.2010    um 01:26 Uhr   IP: gespeichert
Hier siehts heute ganz gut aus!

1. Tess immernoch gut am Kacken (höhö, ich sags mal so salopp)
2. Momme turnt hier mit "Satschüssel-Widder-Ohren-vorgeklappt" wir ein besonders niedlicher junger Gott durch die Gegend
3. Nicos entzündete Kastranaht heilt endlich ab und ist nicht mehr warm

Heute bin ich eher der Meinung, dass ich Nico abgebe. Ich hätte denke ich ein tolles zuhause mit freier Wohnungshaltung, Liebe und guter Finanzlage... Ay, ich weiß nicht...

Momme und LJ gehen morgen zum Doc. Mr. M. zur Zahnpflege, LJ zur weiteren Diagnostik. Mittlerweile vermute ich eine Stoffwechselstörung... Alles nicht so einfach.

Ansonsten war ich artig Möhrchen verdienen

Gute nacht. meine Lieben!

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 07.04.2010    um 02:02 Uhr   IP: gespeichert
So, als erstes habe ich eine schwere Entscheidung gefällt. Nico wird zu einer Bekannten nach Norderstedt zu einem Pärchen in freier Wohnungshaltung ziehen. Dort wird er es sehr guthaben, auch wenn ich ihn eigentlich gern selbst hier behalten hätte Aber dies ist die richtige Entscheidung.

Also ein lachendes und ein weinendes Auge.

LJ geht demnächst zum Bluttest, heute hatten sie ein zu volles Wartezimmer- sie möchten ihn dann von vormittags bis mittags dahaben. Außerdem wurde Bioserin für ihn bestellt. Heute futtert er ausnehmend gut und ist auch gut drauf. Ich habe ihm heute Kolbenhirse mitgebracht und seinen Geschmack damit getroffen.

Tess hat wieder ein bisschen mehr Bauchprobs und Momme ist gut drauf.

Ich war heute in einer klasse TA- Praxis (Dörsch in Kiel, ist auch in der Liste), weil meine Freundin mit ihren Schlangen da war. Ich war komplett begeistert von den Docs- sie sind noch auf meine Ninchenprobs zu sprechen gekommen, obwohl ich ja nur nicht zahlende Begleitung war. Und wie wahsinnig viel Zeit die sich genommen haben- ich war echt baff! Endlich TÄs, denen ich nicht sagen muss, was sie tun sollen! Leider mit über 50 km Entfernung zu weit für immer... Ich denke aber, dass ich Tess und LJ einmal da anschleppe mit ihrer unklaren Krankengeschichte. Der Doc empfahl mir, bei LJ zusätzlich nochmal zu schallen- damit könnten Tumore außerhalb der Verdauungsorgane besser sichtbar gemacht werden.

Aber erstmal muss ich das Bioserin und die Bluttests zahlen- ist erstmal Ebbe bei mir. Mal schauen, wie schnell ich das hinbekomme.

Ich selbst habe heute ein bisschen mit Depressionen zu kämpfen- das ist leider manchmal so bei mir. Hoffentlich ist das ganz bald wieder vorbei

Gute nacht, Mitglieder von bestes Forum von Welt ;)

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 09.04.2010    um 21:11 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Johanna,

hab deinen letzten Post hier, erst jetzt wahrgenommen.
Ersteinmal ist solch eine Entscheidung, ein Tier weiter zu geben, nicht gerade die Einfachste und ich kann dir sehr gut nachempfinden wie es dir nun geht. Aber du hast auch noch die anderen, die auch deine Hilfe benötigen, da sie eben auch krank sind. Somit denke ich, dass du eine für euch alle sehr gute Entscheidung getroffen hast.

Ich wünsche euch allen nur das Beste und vorallem, dass es der Möhrchengeberin auch bald besser geht.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 10.04.2010    um 11:12 Uhr   IP: gespeichert
Brauchst dich doch nicht entschuldigen

Hier sieht es ganz gut aus. Nachdem ich 10 Stunden ausgeschlafen habe und die Sonne so schön strahlt, ist es heute etwas einfacher. Ich fühle immernoch eine starke Verbundenheit zu LJ- er war eine hervorstechende kleine Persönlichkeit und ich glaube, er ist jetzt sehr froh und passt auf mich auf.

Meine übliche Trauermethode, ein neues hilfsbedürftiges Wesen zu mir zu holen, kann ich jetzt nicht anwenden, da die drei Wohnnins schon allen Platz ausfüllen. Aber auch das ist völlig okay.

Für Nico freue ich mich mittlerweile sehr- er wird es dort besser haben als bei mir. Er hat dann ein ganzes Haus für sich und seine neuen Kumpels- und im Sommer auch Gartenauslauf. Leider ist bei ihm etwas Hodensackgewebe abgestorben- das muss ich jetzt mit verdünnter Calendulatinktur feuchthalten, damit es hoffentlich bald abfällt...

DIE GROßE WOHNUNG KLAPPT!!! Ein wahrer Traum, ca. 45 qm für Momme und Tess, zwei Zimmer und ne schöne Küche für mich und den Restzoo. Alles wird schöner und größer für meine Süßen! Nur müssen wir ein bis zwei Monate ab Juni in die kleine Whg, da die große etwas später frei wird. Bisschen ätzend aber ok.

Mommes und Tess` Gesundheitszustand ist derzeit zufriedenstellend.

Ganz viele Grüße,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 10.04.2010    um 14:00 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Hasenherz

DIE GROßE WOHNUNG KLAPPT!!! Ein wahrer Traum, ca. 45 qm für Momme und Tess, zwei Zimmer und ne schöne Küche für mich und den Restzoo. Alles wird schöner und größer für meine Süßen! Nur müssen wir ein bis zwei Monate ab Juni in die kleine Whg, da die große etwas später frei wird. Bisschen ätzend aber ok.
Das ist super und das Warten vergeht schneller als du denkst. Danach hast du ne schöne große Wohnung und da bleibts ihr dann.
Und wie sagt man so schön: Vorfreude ist doch die schönste Freude.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 11.04.2010    um 23:50 Uhr   IP: gespeichert
Heute ist so ein Tag, an dem meine Gedanken weite Streifzüge unternehmen... Alles was war, ist, sein wird und sein könnte wuselt mir durch den Kopf, während ich durch die Dunkelheit fahre.

Ich ertappe mich dabei, wie ich morgens und abends LJs Portionen fertig machen möchte und bin drauf und dran, ihm "Hallo, mein Schatzi" zu sagen, wenn ich zur Tür herein komme. Ich werde mich daran gewöhnen, dass er so plötzlich woanders hingegangen ist, aber es wird noch ein wenig dauern.

Außerdem hat mein pubertäres Leelah-Hundchen beschlossen, in meiner Abwesenheit mein Sofa zu ermorden An diesem "Projekt" arbeitet sie schon eine ganze Weile Aber ich lieb das kleine Monster ja trotzdem- gaaaanz ruhig...

Alles in allem ein weniger guter Tag- ich habe das Gefühl, nicht gut genug für meine Mäuse sorgen zu können (jetzt wird mir der Nico ein bisserl rippig) und alles, was ich zur Zeit zu tun hab (alles wichtige Sachen wie Umziehen, Papierkrieg, Gehegebau...) liegt wie ein Riesenberg vor mir. Ich fühle mich gerade einfach nur unfähig und müde. Hoffentlich habe ich morgen wieder mehr Energie und Tatendrang, so negativ bin ich ja eigentlich nicht...

Gute nacht, Ninchenwelt!

Eure Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 11.04.2010    um 23:53 Uhr   IP: gespeichert
Liebe Johanna,

es tut mir sehr Leid, dass du im Moment eine so schwere und stressige Zeit durchmachen musst!

Du tust alles für deine Wollsocken und ich bin mir sicher, sie sind die sehr dankbar! Nicht jeder opfert sich so für seine Mäuse auf, wie du es tust!

Du bist eine Seele von einem Menschen! Lass bitte niemals Zweifel an dir aufkommen! Ich bin stolz auf dich und deine Kraft!

Du schaffst das!

Leg dich am besten hin und sei morgen wieder einigermaßen fit!

Ich denk an dich!

Gute Nacht Johanna
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 12.04.2010    um 22:12 Uhr   IP: gespeichert
Heute hatte ich die spontane Idee, die Arche bei uns einmal zu besuchen... Leider siehts da nicht so gut aus- sehr viele Nins und Meeris (zusammen etwa 100), meist in Buchten oder ungesichetten Gehegen untergebracht, eine Ninmama mit 3 kleinen Babys im Käfig mitten im Gang...

Auch wenn alle sauber und versorgt waren.

Kurzum, das ist das (ziemlich ungeplante) Ergebnis meines Besuchs, Hennes (liebevoll "Henni"):



Er ist mit 7 Jahren ein richtiger Opi und hat wahrscheinlich Krebs in seiner Wamme. Außerdem ist er dünn. Eine Kotprobe wurde nicht untersucht... *grumml* Auch wurde ich gar nicht nach meiner Haltung gefragt... Ich konnte ihn nicht in der kleinen Box sitzen sehen, daist er kurzum mitgekommen.

Bin ganz verliebt- er ist wie Schokosahnecremetorte für meine Seele

Mittwoch gehts zum Doc mit ihm- ich bin gespannt!
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Daggi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.03.2009
Anzahl Nachrichten: 3151

geschrieben am: 12.04.2010    um 22:23 Uhr   IP: gespeichert
Oh, was für ein süßer Fratz! Der hat dann ja wohl nen 6er im Lotto heut

Ich freu mich für ihn, und für Dich, da er Dir so gut tut
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 12.04.2010    um 22:30 Uhr   IP: gespeichert
Glückwunsch Johanna - sei er Balsam für Deine geschundene Seele und möge er halbwegs gesund sein

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 12.04.2010    um 23:03 Uhr   IP: gespeichert
Johanna, ich freue mich für dich und deinen neuen Zuwachs!

Möge er beim Check kein allzu schlechtes Bild abgeben und bei dir ein richtiges Kaninchenleben führen dürfen!

Lieben Gruß, auch an den neuen Fratz!

Diana
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 13.04.2010    um 00:05 Uhr   IP: gespeichert
Danke für eure Glückwünsche- manchmal siegt das Gefühl eben über die Vernunft. Und ich liebe es nunmal, mich um die zu kümmern, die sonst niemand möchte/gehandicapt sind. Außerdem passt er von Alter, Kondition und Charakter zu meinen beiden Seniors.

Er scheint jetzt schon super dankbar über den Platz zu sein, dabei hat er ja erstmal nur das Mini-Gehege im Vorflur. Er turnt herum, futtert und böbbelt alles voll. Schissig scheint er gar nicht. Er futtert allerdings etwas langsam und eigenartig- wahrscheinlich hat er Zahnspitzen. Ich hoffe, die Knoten in seiner Wamme sind nur Lipome o ä... Naja, alles andere kriegen wir auch hin. So oder so ist es ja jetzt Schicksal.

Am liebsten würde ich gleich morgen mit ihm in die TK- aber mein böses Auto möchte in die Werkstatt Naja, er sollte sich vielleicht auch noch nen Tag eingewöhnen- laaangsam, Johanna.

Ach ja: "Rasse" ist mir ja piepegal- aber er ist klein für einen Widder und hat einen kugeligen Kopf und kurze Schlappohren. Spricht das für einen NHD oder Zwergmix? Nur so aus Neugier.

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 15.04.2010    um 02:44 Uhr   IP: gespeichert
So dem kleinen Hennes geht es wieder besser! Aber ich bin echt stinkig auf die Arche! Der Kleene hat dort mindestens einen Monat gelebt und niemandem ist aufgefallen, dass er kaum fressen kann!! Unglaublich!

Meine Zahnbefürchtungen haben sich natürlich bestätigt- er hat ein Treppengebiss allererster Güte und hatte Spitzen, die ihm Wunden in den Wangen zugefügt haben- das müssen Schmerzen gewesen sein- der arme Tropf, ich war gleichzeitig so wütend und so traurig.

Er hat die Behandlung ganz brav und tapfer gemeistert.

Erstaunlicherweise hatte er keine "Darmmitbewohner" und die "Tumorwamme" wird operiert, sobald er sich eingelebt und zugenommen hat.

Jetzt geht es ihm viel besser... nun muss er nur noch etwas zunehmen, dann darf er eine Senioren-Zahn-WG mit Tess und Momme gründen.


Ich freu mich so für ihn-welch Glück, ich hab meinem Gefühl vertraut und ihn eingepackt!

Mit Nicos neuer mami hab ich auch telefoniert- er wird schon sehnsüchtig erwartet! Am 10.5. zieht er um nach Norderstedt- es wird ihm dort sehr gut gehen!

Gute nacht meine Lieben,

Johanna
(heute in wütend,traurig und glücklich gleichzeitig)
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 19.04.2010    um 00:23 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin im Moment am planen, wie es kaninchentechnisch bei mir weitergehen kann... Momme, LJ und auch Henni haben mir gezeigt, was ich machen möchte. Einen Ort für alte/gehandicapte Nins, die woanders kaum noch eine Chance haben. Quasi die Begleitung bis zum Regenbogen. Umsorgt und in Würde und Liebe. Und in einem kleinen Rahmen, damit jeder individuell betreut werden kann.

Natürlich erst, wenn ich in meine Riesenwohnung mit Karnickeletage gezogen bin und alles weitere geklärt ist.

Das ist mir wichtig und ich kann das gut- es gibt mir viel zurück, auch wenn es traurig sein kann.

Nur das "wie" muss ich noch für mich abklopfen. Eine Anfrage (vorerst nur wegen Mithilfe) bei einer großen Orga enttäuschte mich durch Unfreundlichkeit und genervte Stimmung. Bei einem kleinen privaten Gnadenhof habe ich gerade angefragt und noch keine Antwort.

Meine favorisierte Möglichkeit ist die Gründung eines gemeinnützigen Vereins. Ich mache sowieso am liebsten mein eigenes Ding

Naja- es hat ja noch ein paar Monate Zeit, aber (wie auch immer, vielleicht fällt mir noch ne andere Möglichkeit ein) verwirklichen möchte ich meinen Traum auf jeden Fall.

Klein Henni (Gott, er ist wrklich winzig!) ist mit den anderen Seniors zusammengezogen. "Unspektakulär" triffts ganz gut- man geht sich aus dem Weg, gelegentlich wird ein bisschen gejagt (und nach zwei Runden Nickerchen gemacht ). Kraftvolles Zubeißen entfällt nei den drei Zahnis auch Gerade habe ich eine vorsichtige Annäherung beim Futtern beobachten können. Außerdem hat Tess beschlossen, ihn einmal zu belecken- und es sich schnell anders überlegt (als der Arme gerade genießen wollte) und doch lieber einmal in den Poschi gezwickt. Weiber wissen auch nie, was sie wollen

Soviel von uns,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 19.04.2010    um 00:40 Uhr   IP: gespeichert
Keinen Verein, Johanna.......die Erfahrung hat gezeigt, dass es dort nur Zank und Streit gibt und durch die Strukturen ist es möglich, Dich nach einiger Zeit sogar aus Deinem eigenen Verein zu werfen.....wir sollten mal telefonieren

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 19.04.2010    um 00:58 Uhr   IP: gespeichert
Das hört sich ja gruselig an, Susi. Ich glaube, sowas werde ich nie verstehen (bin ja so ne sanfte, harmoniesüchtige Natur).

Ich nehme dein Teleangebot sehr gern an, wenn ich den Stress hier erstmal abehakt und den Kopf so richtig frei für meine Planungen/Überlegungen habe. Ist mir zu wichtig, um das "nur parallel" laufen zu lassen. Danke

Dir eine erholsame Nacht!

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  TopZuletzt geändert am: 19.04.2010 um 01:00 Uhr von Hasenherz
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 19.04.2010    um 01:52 Uhr   IP: gespeichert
Jetzt habe ich ganz vergessen, von den neusten Grauseligkeiten bei den vernachlässigsten Nins meiner Vermieterfraktion zu berichten Ich bin ganz traurig und würde so gern helfen. Ich hasse diese Ohnmacht.

Zu Sweetrabbit-Johannas (unkastrierten) Brüdern ist gestern ein ebenfalls unkastrierter kleiner Zwerg gekommen... Die kloppen sich natürlich total...

Dieser soll jetzt die Teddywidderweibchen (denen ich heute den Filz runtergeschnitten habe ) decken, weil das ja sooo hübsche Junge gibt... Die zwei Mädels sind in einem Kasten (Buchte) neben permanent schreienden Gänsen untergebracht und ziemlich mager und verstört... Ich vermute bei der einen EC- in Ruhe schwenkte ihr Kopf leicht hin und her und die Äuglein flackerten. Gar nicht gut- wenn sich mein Verdacht morgen erhärtet, werde ich in jedem Fall eine Behandlung in die Wege leiten und versuchen, sie rauszubekommen.

Ich könnt kotzen... das spukt mir noch so im Kopf herum, dabei wollte ich längst schlafen... Ich ferue mich ja schon, auf den Gnadenhof zu ziehen- aber für die Nins da draußen ist das natürlich nicht schön... Wenn dann mal wieder kein Wasser da ist und/oder Kranke dabei (werde ich über meine derzeitige Nachbarin erfahren), kommt hier das Vetamt her.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 20.04.2010    um 01:03 Uhr   IP: gespeichert
Bei den Oldies ist ordentlich was los- nachdem gestern alles friedlich war und heute Nachmittag bereits gekuschelt und gemeinschaftlich im Klo Erbsflocken gefuutert wurde, hat mich vorhin der Schlag getroffen.

Alles war verwüstet und mit Fellbüscheln garniert- dass die nicht nackt sind, wundert mich!

Henni hat nämlich beschlossen, ein selbstbewusster Terrorwinzling zu werden! Ich hoff, das klärt sich da demnächst... *grumml*

Bei der kleinen Maus, bei der ich EC vermute, bin ich mir nicht sicher. Ihr Ohr steht heute komisch nach vorn und der Kopf bewegt sich weiter leicht hin und her- wirkt aber sonst normal, wenn auch mager und unglücklich. Einfach zum TA nehmen kann ich sie nicht, das würde auffallen... Ob ich ihr vorerst Panacur mitnehme?Ich hab mit EC so keine Erfahrung- und eben keine Ahnung, ob es das sein könnte... Ach Scheiße, ich müsst sie da iwie wegkriegen. Hab aber auch tierisch Angst, Ärger zu bekommen- aber die Tiere sollten ja eigentlich wichtiger sein. Warum bin ich denn nur so schissig?

Ich fühle mich so verantwortlich für die armen Socken da draußen, kann aber so wenig für sie tun und mir so viel gutes Futter auch derzeit nicht leisten (sind insgesamt 16 Tiere). Habe aber solche Schuldgefühle- das zerfleischt mich manchmal richtig.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 20.04.2010    um 07:07 Uhr   IP: gespeichert
Also Augenflackern und schwankende Bewegung kann schon ein Zeichen für EC sein.

Hast Du noch Panacur da, welches Du geben kannst?

Die Ninchen tun mir leid, bei deinem Nachbar ist das ja ein Kampf gegen Windmühlen!
Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 20.04.2010    um 10:36 Uhr   IP: gespeichert
Ich fahre gleich in die TK wegen der Zähnchen- da werde ich erstmal einen Doc befragen. Wenn ich Glück habe, ist der "Nagerspezi" da, der es gut findet, dass ich die armen Socken da mitversorge (er hat den scheußlichen Zustand von LJ und Robsi gesehen). Dieser würde mir im Zweifelsfalle sicher auch Medi mitgeben, ohne die Kleine gesehen zu haben.

Es ist so blöd, dass die Symptome nicht so leicht zu erkennen sind- wenn ich die Nachbarin frage, ob ich die kranke mitnehmen kann (eben weil sie es sonst nicht packen würde), zeigt die mir nen Vogel, weil "da nix mit ist". Das ist so schwierig! Nicht, dass ich möchte, dass die Symptome sich verschlimmern- aber dann würde ich sie vermutlich bekommen. *confused*
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 21.04.2010    um 00:02 Uhr   IP: gespeichert
Henni- Winzling jagt die beiden Großen durch die Bude... Immerzu möchte er rammeln und lässt sie kaum in Ruhe obwohl sie eigentlich alle (er eingeschlossen!) völlig müde und ausgepowert sind. Die anderen wollen ihn kuscheln und liebhaben- und er zickt.

Ich hoffe, das legt sich jetzt bald! Muddi ist schon völlig besorgt um die Senioren (wir haben hier auch schon kleine Wunden). Hatte bisher nur nette VGs und dachte, gerade die alten Socken wären da eher ruhig... Wie die TÄ heute sagte: "Auch bei Tieren: Je oller desto doller...".

Werde jetzt mal für Henni und mich ne Packung Valium bestellen...

Ach ja, Panacur für die Lütte hab ich.

Euer Nervenbündel
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 21.04.2010    um 11:46 Uhr   IP: gespeichert
Ich musste sie gestern nacht noch trennen! Bin so frustriert... Und der Lütte wirkt schon wieder völlig depressiv.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 23.04.2010    um 15:53 Uhr   IP: gespeichert
Nachdem bei Tessi gerade alles ganz gut aussah- die Veraduung endlich guti und das Auge nach langer Behandlung richtig gut, hatte ich grad nen Schock:
Sie hat nen heftigen Exophtalmus (Auge steht hervor und darunter quillt Eiter heraus)!

Musste jetzt irgendwie Arbeit ummodeln, um zu 17.00/17.30 zur Sprechstunde düsen zu können. Mistig- hätte das gute Geld jetzt am Wochenende (Gastronomie) echt gut brauchen können. Hab so Angst um die Maus- sie hat Schmerzen, wahrscheinlich ist ein Abszess dahinter...

Bitte Pfötchen drücken, dass es gut behandelbar ist, ja?!
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 23.04.2010    um 19:04 Uhr   IP: gespeichert
So- das Röntgen zeigte keinen Abszess. Puh!

Aber eine Entzündung im Maul/hintersten Backenzahn ist trotzdem vorhanden. Außerdem ist der Tränen/Nasenkanal verlegt und wurde gespült.

Sie bekommt weiter Isopto Max und außerdem Cleorobe udn Metacam.

Wenn es bis Montag nicht besser wird, wird der Zahn gezogen.

Aber alles schonmal besser, als ich befürchtet habe.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 23.04.2010    um 20:07 Uhr   IP: gespeichert
Hui ganz schön was los bei euch.
Welcher Zahn ist es denn genau? Wie meinst du das mit der Verlegung des TNK? Wird der durch die Zahnwurzel gedrückt?

Ich drück die Daumen, dass es bald wieder verschwindet. Ich bin sicher ihr schafft das.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 23.04.2010    um 20:44 Uhr   IP: gespeichert
Puh, ehrlich gesagt, ist das für mich noch ziemliches Neuland- und ich weiß es gar nicht genau. Sie hat gesagt, er sei verlegt und mit Sekret gefüllt- und es hinge vermutlich mit der Entzündung am Zahn zusammen.

Es ist der letzte Backenzahn hinten links- auf dem RB schauts topp aus, nur klinisch war ne Rötung (am Zahnfleisch) und etwas Eiter/Sekret sichtbar.

Ich hoffe, das Cleorobe schlägt vernünftig an, sodass der Zahn nicht raus muss.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 23.04.2010    um 21:15 Uhr   IP: gespeichert
Also meine Peppels hatte mal durch den Druck einer Zahnwurzel, Eiter im TNK. Im Notfall hätte wir auch einen Zahn ziehen lassen müssen, allerdings lag dieser zwischen 2 anderen und unsere Ärztin meinte, dass der darunterliegende Zahn sich dadurch trotzdem recht gut abreiben könne. Vllt. fragst du deinen TA das mal, ob der Gegenzahn sich durch den nebenstehen Zahn, des Gezogenen abreiben liese.

Versteht man das? Wenn nicht versuchs ichs nochmal.

LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 24.04.2010    um 01:20 Uhr   IP: gespeichert
Na klar verstehe ich das- hast du doch schlüssig erklärt!

Aktuell ist sie ein bisschen schlapp, aber nicht ungewöhnliches nach dem TA-Besuch. Das Auge ist klarer und steht nicht mehr so hervor, vermutlich dank Spülung.

Ich hoffe, wir kommen um eine OP herum- sie ist so stressanfällig und auch schon älter. Das hab ich nicht so gern.

Klein Henni hat übrigend auch schon seinen OP-Termin (den er ja lt. Arche nicht bekommen sollte; "lieber einschläfern, wenn die Tumore überhand nehmen" ). Am 3.5..

Ui, bin ich pleite jetzt *allesimmernurindiewollsockensteck*
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 24.04.2010    um 14:51 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Hasenherz


Ui, bin ich pleite jetzt *allesimmernurindiewollsockensteck*
Versteh schon was du meinst, so ging uns das auch ne Zeit und nächsten Monat die Kastra von Peppi. Aber wir machen es eben gerne, weil wir unsere Süßen ja lieben, gell.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 25.04.2010    um 01:40 Uhr   IP: gespeichert
Leider siehts nach Zahn-OP am Montag aus... Sie hat Schmerzen beim Kauen und frissr sehr schlecht dementsprechend

CC nimmt sie aber gut- leider nur aus der Spritze... aber dann gern. Trotz Metacam und AB solches Zahnweh kann nichts gutes heißen.

...ich würd mir gern mal nen Monat weniger Sorgen machen, auch wenn ich leidenschaftlich gern für die kranken Socken sorge.

Ansonsten war ich heute bei einer guten Freundin, die ihre Nins jetzt endlich in einem schönen großen Gehege hält und gesund ernährt. Sie nimmt sogar noch zwei Notpelzchen auf jetzt... Bin so froh, dass mein "Gesabbel" nicht überall auf taube Ohren stößt! In ihrscheine ich sogar eine richtige Verbündete zu finden

Ich bin immer noch ganz platt im Hinblick auf die nächste Zeit...Umziehen, zwei neue Gehege bauen und und und... Hab total Angst, das alles nicht so hinzubekommen, wie ichs gern möchte... Außerdem fließt die dafür zurückgelegte Kohle direkt in Tierarztrechnungen gerade
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 01.05.2010    um 01:56 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

alles ist BÄH zurzeit... Tess gehts zwar besser seit das blöde Clindamycin abgesetzt ist- aber alle beide futtern schlecht und sehen dünn und strubbelig aus... auch Nico nimmt blöderweise total ab und sieht komisch aus... und das 10 Tage vor der Vermittlung!!

Henni hat Montag OP und ixh hab schon Schiss! ER wird wohl eine eigene Partnerin brauchen, nachdem wir umgezogen sind- jetzt ist dafür kein Platz und keine Luft...

Außerdem musste ich mich von meinem Plan verabschieden, nächstes Jahr meinen Realschulabschluss nachzumachen- es wird zwei Jahre dauern... ein Jahr länger bis zum Traumberuf Erzieherin... Diese blöden Ämter sind für die bestmögliche und einfachste Variante nicht zu begeistern... Bin echt traurig und stinkesauer!

Bin einfach nur genervt und hab grad Akku leer durch den ganzen Druck/Stress... hab mich vorhin schon dabei erwischt, "sauer" auf meine armen kranken Socken zu sein, weil sie nicht recht essen wollen- und schäme mich natürlich prompt dafür vor mir selbst./heul

Meine Nerven liegen blank- wenn doch nur der Umzug vorbei und der ganze Kram geregelt wäre, alles zuviel im Moment.

Nun aber nicht nur den Jammerkram sondern auch etwas schönes: Meine Freundin hat sich mit mir ein zweijähriges Hengstchen angeschaut. Er ist freigekauft vom Händler und halb verhungert- hat aber eine wahnsinnig liebe Ausstrahlung und wird mal ein ganz chicer. Vielleicht hat er ja bald ein neues zuhause bei ihr...

Allles Liebe, ihr Lieben!

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 02.05.2010    um 09:46 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Johanna,

ihr schafft das schon, da bin ich mir sicher.

Hmm wenn alle abnehmen, kann es daran liegen, dass ja nun der Sommer kommt (meine 3 fressen z.Z. auch weniger, selbst meine verfressene Sunny und Kotprobe vor 2 Wochen war neg.) , aber ich muss dennoch mal fragen, wann die letzte Kotprobenuntersuchung bei euch war?

Hast du mal versucht, alle mit lecker Kräutern und Salat zu locken?
Selbst bei meiner kastrierten Peppi hat Basilikum Wunder bewirkt.

Wenn du meinst sie seien zu schlank, dann fütter doch mal ein Stückchen Banane mehr.

LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 03.05.2010    um 00:27 Uhr   IP: gespeichert
Die Kotproben sind nicht lange her- Henni kurz nach seinem Einzug, Nico ebenso und Tess und Momme erst vor ca. 3 Wochen. Alles oki- wobei ich Nico nochmal testen lasse- der frisst gut, ist aber trotzdem sehr rippig geworden.

Sie bekommen schon Specki-Futter und Salat in rauen Mengen (also die Zahnis- die fressen fast kein Heu)- ebenso Kräuter etc.. Nichtmal Erbsenflocken sind "in" gerade...

Es sieht so aus, als müsste ich die OP morgen absagen...Henni ist leicht aufgegast und gluckert, auch wenn er sonst fit ist...aber das doppelte Narkoserisiko muss jetzt auch nicht sein. Morgen früh nochmal schauen.... Menno...
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 03.05.2010    um 20:10 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Johanna,

och menno, kann das denn so gar nicht aufhören.

Bedenke aber auch, dass jetzt der Sommer im Anmarsch ist und die meisten anfangen weniger zu fressen, weil sie auch weniger brauchen.
Gibt es irgendeinen Stressfaktor für die Nins?
Wie alt sind se denn jetzt im Schnitt?
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 09.05.2010    um 04:37 Uhr   IP: gespeichert
So- viel neues.

Henni soll mit nach Norderstedt ziehen, dort ist er in besten Händen und passenderer Gesellschaft... auch wenn Muddi ganz traurig ist Aber lieben heißt auch loslassen, wenn Zeit dafür ist...

Dann ging heute nochmal Kot von Nico raus, nur zur Sicherheit... jaja- jetzt haben wir Kokis! *kotz* Hab schon Medi verteilt und artig geputzt... und aus dem für Montag geplanten Umzug wird wohl erstmal nichts... Doof sowas...

Außerdem werden wir doch in die kleine Whg ziehen, da diese keine Mietinteressenten findet und alle Parteien vermietet sein müssen, um den hof zu halten... Gut, dann wirds halt "kuschelig", gibt Schlimmeres.

Und noch etwas ganz tolles: Ich habe ein kleines Ponystütchen adoptiert (erst ein Jahr alt), das morgen einzieht... Ich bin so aufgeregt! Mein erstes eigenes Pferd! Ich werde die kleine "Rain" bald vorstellen... Ich möchte sie selbst gewaltfrei (und möglichst ohne Zaumzeug und mit viel Spaß) ausbilden. Meine liebe Freundin übernimmt ihren Halbbruder... Ai, bin ich hibbelig.... Morgen um diese Zeit bin ich auch eine Pferde-Mami!

Den anderen geht es übrigens ganz guti- Tess hat sich gut erholt, wird aber merklich alt und gebrechlicher. Ach ja: Tess ist mindestens 5, eher viel älter (habe sie vier Jahre) und bei Momme weiß man es nicht. Henni ist 7.

Viiiiieeeele aufgeregte Grüße,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  TopZuletzt geändert am: 09.05.2010 um 04:40 Uhr von Hasenherz
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 10.05.2010    um 20:34 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Johanna,

na wenigstens geht es Tess ein wenig besser.
Das mit den Kokis tut mir andererseits so leid. Ich hoffe, dass sie schnell wieder verschwinden und dass damit, alle die es nötig haben wieder ordentlich zu kräften kommen.

Ach Johanna, klar eine größere Wohnung wäre geiler gewesen, aber wie du schon sagst, dann machst du es euch schön kuschelig. Ich bin mir sicher, dass du das hinbekommst.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 10.05.2010    um 23:53 Uhr   IP: gespeichert
Ja und putzigerweise waren die Proben vor 4 und 5 Wochen einwandfrei, auch die von Nico vor ca. 3 Monaten. Wie wichtig engmaschige Kontrollen sind, gerade wenn man Seniors oder Möppis aus schlechter Haltung hat. Die sind da viel anfälliger (meine anderen vier waren nicht einmal krank).

Jedenfalls sind die Viecher bald wech- und Nico und Henni ziehen dann am 20. aus

Meine kleine Rainy hat heute gelernt, dass Menschenwesen nicht gern umgetrabst werden und das Halfter und Führstrick zu Müsli und Möhrchen führen- ein guter Anfang.

Morgen wird sie von ihrem Bruder getrennt (blöd- er ist noch Hengst und es könnte etwas passiert sein, nicht toll von den Vorbesi gewesen) und zieht in eine gemischtaltrige Stutenherde (mit vielen jungen Spielfreundinnen und älteren "Nannys"). Das wird gut für ihre Muckis und das Szialverhalten sein.

Ich bin stolz wie Bolle auf mein kleines Pferdchen... Plötzlich habe ich aber auch ungekannte Ängste: Kolik, Rehe, Weidemyopathie, Pferderipper... Sie erkennt mich schon und läuft zu mir auf der Koppel- mein Herz schamiiiiilzt dahin- es wird alles gut sein, trotz Ängsten.

Es wird dringend Zeit für ein Fotoshooting, damit die Forengemeinde auch mal gucken kann

Soweit für heute,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 21.05.2010    um 02:10 Uhr   IP: gespeichert
Leider gibts mal wieder schlechte News: Tessis TN-Kanal ist wieder vereitert und sie hat Schwierigkeiten beim Atmen (Geräusche und angestrengt)... Hoffentlich hängt das nicht miteinander zusammen und ist nur eine harmlose Bronchitis!

Henni und Nico sind heute umgezogen- und sie fehlen mir! Aber sie haben es sehr sehr gut getroffen, so viel Platz kann ich ihnen nicht bieten.Hoffentlich benehmen sich die Jungs in der neuen Heimat!

Schön war, dass ich hinterher Denise besucht habe und den wundervollen Black kennenlernen durfte- DANKE!

Dann war ich noch im Mondschein bei der Stutenherde, es war so schön zwischen den silbrig schimmernden schlafenden Mädels- irgendwie gar nicht von dieser Welt... unbeschreiblich.... Irgendwie fühle ich mich schon richtig zugehörig zu der Herde, besonders zu einer älteren Stute mit einer Behinderung (Ulina ihr Name) habe ich eine besondere Beziehung, sie ist so sanft und besonders... wenn irgendwann mehr Geld habe, werde ich sie übernehmen und ihre Felhstellung (starke Durchtrittigkeit) soweit wie möglich behandeln lassen. Ist in den nächsten Jahren aber vermutlich nicht drin (Lottogewinn oder Sponsor- wo bist du????).

Viele Grüße,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 21.05.2010    um 16:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Hasenherz
(Lottogewinn oder Sponsor- wo bist du????).
Der wäre bei dir gut aufgehoben

Tut mir Leid wegen Tess Alles Gute!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 24.05.2010    um 01:51 Uhr   IP: gespeichert
Puh, es ist noch so viel zu tun diese Woche... Erstmal will ich definitiv nicht mehr umziehen (das mach ich ja iwie ziemlich oft), das stresst mich so... Darf jetzt auch bald mal Ruhe sein.

Tess geht es nicht gut, ihre Atmung ist gleichbleibend schlecht/erschwert... Ich fürchte fast, es ist doch kein Atemwegsinfekt sondern liegt am Zahn(/Kiefer?)-Problem... auch wenn Frau Doc. das nicht meint. Dienstag gehe ich wieder hin (Morgen am Feiertag zur Vertretung ohne Röntgengerät und Ahnung gehen ist ja witzlos...leider).

Ich mache mir Sorgen, dass sie es nicht schafft, meine arme Süße... Sie wirkt schon so ge- und zerbrechlich auf mich. Früher war sie immer so fit und putzemunter, jetzt ist sie auch richtig alt geworden. Aber sie frisst und will anscheinend- leider bekommt sie noch ne Menge Stress durch den Umzug... blöder Zeitpunkt aber nicht zu verschieben.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 10.06.2010    um 21:11 Uhr   IP: gespeichert
So, ich bin nun seit 14 Tagen erfolgreich umgezogen! Habe aber noch kein eigenes Inet, deshalb bin ich auch nicht sooo viel hier bei SR.

Tess hält sich wacker- es gibt Tage, die sehr schlecht snd und dann wieder recht gute.

Manchmal glaube ich, sie erlösen lassen zu müssen und dann berappelt sie sich schnell wieder. Mit Glück haben wir noch ein paar gemeinsame Wochen, das dies die letzte Zeit ist, ist ziemlich klar. Teile der Lunge sind kollabiert.

Nun habe ich vorgestern noch überraschend ein Notfellchen bekommen.
Eine Arbeirskollegin bot mir den "Hasen ihrer Tochter" an, da diese kein Interesse mehr zeigte.
Diesen habe ich mir angesehen: in einem Schuppen in nem 1m-Käfig ohne Futter krabbelte mir der einsame Kerl auf den Arm, als ich nur die Tür öffnete... Er hatte nichts zu essen und war ganz mager! Also einepackt, Platz geschaffen (hab den letzten Platz in Form meines Bades geopfert) und gestern zum Doccheck: keine Darmparasiten, unterernährt und schon ein Opi. Zahnspitzen wurden auch entfernt.

Er heißt übrigens Oke und ist ein rauchgrauer Teddyzwerg.

Er futtert wie ein verhungerter, langsam wirds aber besser.

Nun muss er noch zunehmen und kastriert werden- dann steht dem neuen Leben nichts im Wege. Nach Möglichkeit wird er zu meinen Rentnern stoßen, wenn sich aber dazwischen ein anderes Traumzuhause ergibt, darf er auch umziehen... Das überlege ich mir noch ein bisschen.

Susi, nun konnte doch schon ein armes Mäuserl von deinen schönen Sachen profitieren.

Die Enge nehme ich jetzt gern in Kauf für den traurigen alten Mann- außerdem gehts am 1.7. bereits in die große Wohnung

Liebe Grüße,

eure Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 11.06.2010    um 17:55 Uhr   IP: gespeichert
Tess geht es sehr schlecht... wenn es nicht besser werden mag, wird sie morgen oder übermorgen gehen...
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Seppeli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.12.2009
Anzahl Nachrichten: 685

geschrieben am: 15.06.2010    um 16:12 Uhr   IP: gespeichert
Wie geht es Tess?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 16.06.2010    um 11:40 Uhr   IP: gespeichert
Im Moment wieder recht "gut"- sie frisst gut und hoppelt etc.. Allerdings ist sie völlig heruntergemagert und röchelt nach wie vor... aber nicht so, dass ich sie einschläfern würde gerade.

Ich weiß nicht, ob es noch ein nächstes Mal mit Cortison gibt oder ob dann Schluss ist- vertraue da dann auf mein Gefühl... Es ist immer schwierig den Grat zwischen Lebenswillen und Leiden auszuloten.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 20.06.2010    um 03:13 Uhr   IP: gespeichert
Johanna, wie geht es der Maus im Moment?

Und wie macht sich Oke?




*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 20.06.2010    um 15:16 Uhr   IP: gespeichert
Tess ist unverändert- ich staune aber, wie viel Lebensfreude in ihr steckt, trotz des totkranken Körpers. Ich hätte sie nie als so tough eingeschätzt, so kann man sich täuschen.

Ich hoffe dass es ihr noch eine Weile ganz gut geht- wenn dem aber nicht mehr so ist bzw. sie aufhört zu futtern, wird sie gehen.

Oke macht sich gut, nimmt laaangsam zu und ich hoffe, wir können bald die Kastra angehen

Rainy-Pony hat leider das Sommerekzem bekommen, daher muss sie aus ihrer Herde raus. Sie kommt zu uns auf den Hof Hier kann ich sie entsprechend füttern und versorgen. Ein gleichaltriger Freund ist auch schon in Planung. Er heißt Kadir und ist ein Hafi/New Forest Mix. Sein Papa Van Goghs Varouche ist sogar recht bekannt und er ist ein ganz chicer. Die Ponys werden im Herbst zu mir ziehen: Dann kann ich vom Küchenfenster auf ihren Auslauf gucken

Sonst ist alles guti- danke der Nachfrage!

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 20.06.2010    um 18:56 Uhr   IP: gespeichert
Das ist schön zu lesen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 23.06.2010    um 01:05 Uhr   IP: gespeichert
Tess ist unverändert, ich staune über ihren Lebenswillen, wie hungrig die den Brokkoli in sich hineinschaufelt. Sie ist der Wahnsinn!!

Momme hat Haarlinge... So`n Scheiß- hab erstmal ne Familienpackung Stronghold geholt.

Oke ist rotzefrech, aber er sollte noch etwas zunehmen.

Gestern war ich Kadir besuchen (er wohnt ja noch 50 km entfernt)- das war wirklich wirklich schön! Er passt so zu mir und ist so sanft und feinfühlig... *schwärm* Er ist mir die ganze Zeit hinterhergelaufen.
Rainy ist eher der Typ "ich lieb sie wie sie ist": rempelig, tranig, rotzig. Bin ihr aber trotzdem (oder deshalb?) total verfallen.
Ich freu mich schon, diese beiden so unterschiedlichen Pferdchen als Paar bei mir am Haus zu haben...

Morgen soll ich zum Psychologischen Test beim Arbeitsamt-man man man, müssen die da Langeweile haben Hab ich Lust drauf wie Jesus auf Karfreitag.

Des weiteren haben mich mal wieder diese ätzenden Depressionen im Griff Ich hoffe, das ist bald wieder vorbei- das kotzt mich echt so an!

Übrigens: Ich mag Frösche und Kröten. Als vor ein paar Wochen Krötenwanderung war und ich nachts mit dem Auto hineingeriet, habe ich mehrere Stunden kleine Krötis von A nach B getragen.

Auch Schnecken helfe ich bei Gelegenheit gern über die Straße.

Das musste ich jetzt an anderer Stelle noch einmal loswerden
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: eva
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2009
Anzahl Nachrichten: 827

geschrieben am: 23.06.2010    um 08:39 Uhr   IP: gespeichert
Och das ist aber schön zu hören das sich Tess so gut hält
War ja bis jetzt immer stiller Leser aber bei deinem "Übrigens" musste ich jetzt doch ein bissl schmunzeln, obwohls eigentlich nicht zum schmunzeln ist.Vielleicht schickst du ihr mal den Link zu diesem Thread hier?Ich kann mich auch noch erinnern das GhettoMuffin dazu mal was geschrieben hat in irgendeinem Thread, vielleicht könnte man den ihr ja auch mal zeigen...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Joly
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.06.2010
Anzahl Nachrichten: 69

geschrieben am: 24.06.2010    um 12:58 Uhr   IP: gespeichert
Drücke euch besonders Tess die Daumen das es weiter aufwärts geht

;D Schnecken und Frösche "hm kommt mir bekannt vor" bei mir warens aber auch mal noch Ameisen ;D

Der Rest renkt sich sicherlich auch noch ein

GLG
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 28.06.2010    um 02:44 Uhr   IP: gespeichert
Liebe Foris,

der Tag hat so schön angefangen, ich war mit meinem Hundi Leelah an einem kleinen Fluss und habe mit ihr gespielt, habe barfuß im Wasser gestanden und durch die glitzernde Oberfläche die Kiesel betrachtet. Der Sommer schien mir gleichzeitig schwer und satt und leicht... es war wunderschön und friedlich.

Tess ist sehr gut drauf, Momme und der Rest ebenfalls.

Dann kam der bittere Nachgeschmack in Form von drei Geschichten, die sich gewisserweise ähneln...


***VORSICHT: eine Geschichte ist nichts für schwache Nerven!***



Die erste kommt hier aus dem Forum und macht mich sprachlos vor Entsetzen, die zweite hat mir meine liebe Freundin erzählt, die auf einem Hundetrainerseminar in Bayern war... Darin ging es um eine Frau mir (Kleinst-)Kind und Familienhund. Sie war für fünf Minuten weg und hat die beiden allein im Auto gelassen, als sie wiederkam, war das Kind nicht mehr da. Der Hund verfiel anscheinend unvermittelt in eine Beute/Aggressionstriebmischung.



***"Schwache Nerven" können jetzt weiterlesen ***


Die letzte lässt mich ein ebenfalls böses Ende ahnen (nur für wen?): Eine Bekannte meiner Ex-Vermieter hat für ihre 14 Jährige Tochter einen neunjährigen Hengst geschenkt bekommen... Eigentlich sollte er eingeschläfert werden, weil er gefährlich ist (also sein Leben lang missverstanden/falsch behandelt wurde), steigt, beißt, abwirft, durch Zäune rennt, nicht sozialisiert ist. Weil er "umsonst" war hat sie ihn genommen... und kein Geld für einen professionellen Pferdetrainer...

Ich kann nicht aufhören, darüber nachzudenken- wo ich sonst solche Dinge von mir fernhalte, darauf war ich einfach nicht gefasst.

Noch dazu bin ich schrecklich verliebt- richtig klischeehaft: kann nicht essen (einen halben Joghurt und einen Apfel habe ich pflichtbewusst zu mir genommen- und 5,5 kg abgenommen in der letzten Zeit), nicht schlafen (und wenn, dann träum ich von ihm)... So untypisch für mich- und so traurig- auf Erwiderung kann ich nicht hoffen und trotzdem sucht das Gefühl nach ihm, Möglichkeiten, Eventualitäten...

Nun könnt ich heulen... aber morgen wird hoffentlich besser- ich werde meine liebe Freundin sehen, Kadir besuchen fahren und bei meiner Omi grillen. Da werde ich hoffentlich ein bisschen abschalten können...

Das hatte jetzt sehr wenig mit meinen Lieben zu tun, lag/liegt mir aber auf der Seele...

Einen schönen Sommertag morgen wünsche ich euch allen im besten Forum der Welt!

Johanna

~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  TopZuletzt geändert am: 28.06.2010 um 03:00 Uhr von Hasenherz
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 30.06.2010    um 12:34 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

Ich wollte euch nur schnell ein schönes Lied verlinken, welches ich gerade rauf und runter höre >KLICK HIER!<

So passend gerade...

Bilder von Kadir sind jetzt auch online- allerdings auf meinvz. Müssten aber für alle sichtbar sein.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 02.07.2010    um 02:05 Uhr   IP: gespeichert
Schon wieder offtopic in eigener Sache

Bin noch völlig auf einem anderen Planeten... Der Menne hat meiner Freundin (ja, eben die, in die ich dachte, er sei verliebt) eine halbe Std. erzählt, wie sehr er mich mag etc. ...

Das hört sich schonmal ganz anders an als gestern...

Bin grad so glücklich, ich könnte Regenbögen kotzen!
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 29.07.2010    um 23:17 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

war sooo lange nicht hier- und hab vieles verpasst. Grund: Bin frisch verliebt- ja, ich habe meinen Koch bekommen! Daher werd iczh die nächste Zeit auch eher unregelmäßig hier sein

Allen, die ihre Lieben gehen lassen mussten: es tut mir leid, ich wünsche euch viel Kraft (mochte die z t alten Beiträge nicht wieder hervorpulen)...

Bin aber kaninisch nicht untätig: Zu Momme ist eine Häsin aus der Arche gezogen. Britney von den Kuschelmuckis (ja- der Name ist putzig! Sie hieß schon so). Eine perlfeh-weiße Teddywidderdame. Die beiden bewohnen jetzt das große Innengehege (ca 20 qm).

Oke ist seit über zwei Wochen kastriert und wahrscheinlich wird eine EC-Häsin von einem Schutzhof zu ihm ziehen (Muddi hat sich da heute zufällig verliebt).

Uns allen geht es gut- ich bin glücklich wie nie und werd jetzt die Zeit für mich und Boris genießen... Das ist mein kleines Wunder, ich wollte nie einen Partner, Nähe... und nun ist dieser tolle sanfte Mann in mein Leben gestlpert, der sogar meine Tiere liebt...

Alles Liebe und bis bald,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 30.07.2010    um 21:35 Uhr   IP: gespeichert
Johanna, ich freu mich, dass es dir so gut im Moment!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 30.07.2010    um 22:52 Uhr   IP: gespeichert
Ohhh das klingt so romantisch. Sowas wünsche ich mir auch noch

Ich wünsch Dir alles alles erdenklich gute und viel Liiieeebe!
Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Joly
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.06.2010
Anzahl Nachrichten: 69

geschrieben am: 04.08.2010    um 00:14 Uhr   IP: gespeichert
Das ist schön zu sehen das es dir so gut geht ;D

drück deine kleinen mal von mir auch die beiden Ponynasen! ;D warts nur ab da kommt noch einiges auf dich zu ;D (hab selber 3 von denen / wobei ich den einen nicht als Pony bezeichnen kann *roffl* - Freiberger) die Beschreibung von deinen lässt auf jeden Fall auf eine Interessante Mischung schliessen sehr lernbegierig und "anhänglich" :D

GLG Joly
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 29.08.2010    um 15:51 Uhr   IP: gespeichert
So- nun mal wieder ein paar Zeilen von mir.

Ich gehe jetzt seit einer Woche wieder zur Schule. Es ist mir fast ein bisschen peinlich, mit 22 meinen Realschulabschluss nachzuholen...aber besser spät als nie!

Und ich habe das schöne Gefühl, endlich am Erreichen meiner Träume zu arbeiten (als Erzieherin ein eigenes Kleinstheim auf meinem Tierschutzhof zu haben, wo Tiere und Kinder/Teens voneinander profitieren können). In sieben Jahren werde ich voraussichtlich Erzieherin sein!

Von meiner Sozialphobie ist kaum noch etwas zu merken und ich werde das schaffen!

Ansonsten werde ich erstmal keine weiteren Tiere aufnehmen. Auch Corona wird leider nicht einziehen. Ich bin zeitlich und finanziell wahnsinnig beansprucht (habe ja noch meinen Freund und abends Arbeit...), es wäre einfach nicht fair ihnen gegenüber.

Dafür wird das später auf dem Schutzhof um so besser klappen

Außerdem planen Boris und ich, im nächsten Jahr zusammen zu ziehen. Auf einen Hof- projektmäßig mit meiner Freundin, seiner Schwester und deren Tochter.

Hier auf dem ehemaligen Gnadenhof gibt es nämlich einige zwischenmenschliche Inbalancen... ist manchmal allles nicht so einfach... ich hätte gar nicht erst wieder herkommen sollen. Aber naja, hinterher ist man immer schlauer...

Zum Abschluss für euch:

Dreams

Hold fast to dreams
For if dreams die
Life is a broken-winged bird
That cannot fly.

Hold fast to dreams
For when dreams go
Life is a barren field
Frozen with snow.

Langston Hughes (1902-1967)

Viele viele Grüße von mir, nehmt es mir nicht übel, dass ich z zt so wenig Zeit für mein Lieblingsforum habe, ja?!

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Joly
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.06.2010
Anzahl Nachrichten: 69

geschrieben am: 29.08.2010    um 17:58 Uhr   IP: gespeichert
Ich gehe jetzt seit einer Woche wieder zur Schule. Es ist mir fast ein bisschen peinlich, mit 22 meinen Realschulabschluss nachzuholen...aber besser spät als nie

na und ziehs durch ;D wie du sagst besser spät als nie - du packst das schon ;D ich glaub an dich

und das du deinem ziel erzieherin zu werden noch näher gekommen bist ist natürlich super

GLG
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 30.08.2010    um 17:22 Uhr   IP: gespeichert
Einen Abschluss zu haben und damit eine Berufsausbildung zu erreichen, ist so wichtig, um weiterzukommen! Deshalb zieh es durch, Johanne, egal was die jungen Dinger in der Schule denken! Besser später als nie
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hexe
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13982

geschrieben am: 31.08.2010    um 01:47 Uhr   IP: gespeichert
Liebe Johanna, auch ich finde es sehr toll das du nun deinen Abschluß nach holst. Lass dich von den jungen Kücken nicht ärgern. Du tust es für dich
Der Mensch hat die Atombombe erfunden! Keine Maus der Welt wäre je auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 09.10.2010    um 20:43 Uhr   IP: gespeichert
Bei mir gibts leider schlechte News...

Ich habe meinen Job verloren... Vermisse das alles so, meine Kollegen, die Kunden... von der finanziellen Katastrophe will ich gar nicht erst reden...

War völlig überraschend vom einen Tag auf den anderen...

Außerdem setze ich mich wahnsinnig unter Leistungsdruck... immerhin kann das Ergebnis sich sehen lassen; bisher hatte ich nur Einser mit *.

Ansonsten gehts allen gut- nur Woody hat einen Abszess, dieser heilt aber schon.

Viele liebe Grüße,

eure Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eisblume
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2010
Anzahl Nachrichten: 686

geschrieben am: 09.10.2010    um 21:27 Uhr   IP: gespeichert
Lass dich nicht unterkriegen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 09.10.2010    um 23:42 Uhr   IP: gespeichert
Achje, Johanna
Das tut mir sehr leid. Aber weigstens stimmt das schulische Ergebnis, auch wenn Leistungsdruck nicht der richtige Motor ist. Aber das weißt du ja sicher auch selbst.

Ich wünsch dir einfach, dass du bald einen Ersatz findest, damit zumindest das mit dem Geld wieder etwas besser wird und die totale Kathastrophe ausbleibt.
Halt den Kopf hoch



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 22.12.2010    um 12:55 Uhr   IP: gespeichert
Fröhliche Weihnachten, ihr Lieben.

Hier hat sich sooo viel geändert. Britney und Oke sind zu einer Bekannten gezogen, weil sie Momme permanent platt gemacht haben. Stattdessen wohnt Burgunderkaninchendame Channah nun bei mir. Die große Dame ist sehr lieb zu Momme und endlich passt es.

Leider eitert der Puschi-Momme ganz schön. Wir waren in Kiel beim TA und haben neue R-Bilder gemacht. Unterm rechten Auge befindet sich eine undefinierbare, inoperable Struktur, die vermutlich die ständigen Entzündungen auslöst.

Ich habe wieder einen Job, allederings arbeite ich derzeit so viel neben der Schule, dass ich nur noch müde bin und fast keine Freizeit mehr habe. Das brennt ziemlich aus und ich hoffe, ich habe mehr frei, wenn das Restaurant erstmal etwas eingearbeitet ist (neu aufgemacht).

Viele Grüße an euch alle,

Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 05.10.2011    um 12:33 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben.

Ich hab derzeit kein I-Net. Daher nur kurz.
Ich arbeite seit August neben der Schule Vollzeit in der Jugendhilfe.
Das ist toll, aber anstrengend, weil ich kaum noch Freizeit habe... Leider läuft es auch mit meinem Freund nicht gut seit einiger Zeit, von daher bin ich ziemlich gestresst.

Naja, noch 3,5 Jahre und dann bin ich hoffentlich Erzieherin...

Der Momme hatte wieder eine riesige Abszess-OP, bei dem auch die unteren Schneidezähne gezogen wurden.
Aber er steht auf, immer wieder und ist munter.
Selbst unsere TÄ ist einfach nur erstaunt bei so viel Lebenswillen. Er hat direkt nach der OP selbstständig gefressen.

Ich bin sehr stolz auf den Kleinen.

Ansonsten sin einige Wackelnasen aus- und eingezogen. Die Wilden haben ein größeres Gehege bei Bekannten bezogen, zwei kleine Widdermixmädchen von einer Betreuten sind eingezogen. Greta und Shira. Sie bekommen den Widder Berry von einer Freundin als Gesellschaft, der fühlt sich in der großen Gruppe von ihr nicht wohl.

Viele liebe Grüße,

Johanna und Anhang
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 06.10.2011    um 15:21 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Johanna,

ich kann mir vorstellen, dass der Vollzeitjob neben der Schule ganz schön kräftezehrend ist. Schön zu lesen, dass du aber trotzdem Freude daran hast

Nunja, dass deine Beziehung momentan nicht so gut läuft, ist natürlich nicht so schön, aber vielleicht kommt alles anders als man denkt.

Auf den kleinen Momme kannst du wirklich stolz sein, er ist im wahrsten Sinne ein "Stehaufmännchen"

Dir liebe Johanna alles Gute und lass dich nicht unterkriegen

Liebe Grüße
Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 26.11.2011    um 14:48 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben

Noch immer ohne eigenes Internet bin ich mal wieder an einen fremden PC geschlichen...

Es ist so viel passiert.

Bei Mommes abszess-OP waren die Nähte nicht richtig verheilt und somit lag plötzlich ein Stück Kieferknochen frei.
Dieses sollte abgefräst und neu vernäht werden. Vorletzten Donnerstag war es soweit- ein weiterer Abszess machte sich über den oberen schneidezähnen breit und somit sollten auch diese raus.

Danach begann die große Krise! Die Nebenhöhlen vereiterten, Momme konnte kaum atmen und nicht fressen. Dienstag war er wieder in der Klinik zum Päppeln und zur Mediumstellung.
Ich sollte mich darauf einstellen, ihn erlösen zu müssen.
Doch dann kam das kleine Wunder: Er rappelt sich wieder auf, die Medikamente schlagen an und seit gestern abend frisst er wieder komplett selbstständig.

Er ist unglaublich mit seinem Lebenswillen. Ich dachte, diesmal muss ich ihn über die Brücke schicken, meinen Augenstern. Aber er macht weiter, erholt sich und ist schon wieder gartsig, wenn ich ihn nicht aus dem Gehege lasse, damit er auf "seinem" Nachttisch sitzen kann.


Eure wahnsinnig erleichterte Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  TopZuletzt geändert am: 26.11.2011 um 14:51 Uhr von Hasenherz
"Autor"  
Nutzer: Silli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 749

geschrieben am: 26.11.2011    um 21:12 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Johanna,

das freut mich ungemein!!!!

Ich drücke euch weiterhin die Daumen.
Liebe Grüße von Silli mit Jo-Jo und Bruno...und Ottilie

...und Bibbi, Happy, Linus, Lolli und Betty für immer im Herzen!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 29.01.2012    um 14:13 Uhr   IP: gespeichert
Mein Herz hat es nicht geschafft.

Er ist am 19. 1. in meinen Armen gestorben; er hat sich einfach nicht mehr richtig erholt und ich habe mich entschlossen, ihn einschläfern zu lassen. Trotz Lebenswillen... es ging nur noch abwärts. Es war eine schwere Entscheidung, aber die Richtige.

Mein Momme- so wie er war, so wie wir waren... so etwas erlebt man nur einmal im Leben... Er hat mir so viel gegeben... Ich kann es gar nicht beschreiben. Einen richtigen Nachruf in der RBB schaffe ich noch nicht, dafür muss noch ein wenig Zeit vergehen.

Trotzdem wollte ich ein bisschen was dazu schreiben... Langsam anfangen, ihn loszulassen.

Viele Grüße von Johanna
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cat13
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2008
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 29.01.2012    um 14:23 Uhr   IP: gespeichert
Fühl dich ganz fest gedrückt von mir

Ich kann vestehen wie du dich fühlst. Ich musste vor einem Jahr mein Monster gehen lassen, obwohl wir beide noch nicht soweit waren....

In Gedanken bin ich bei dir.
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 29.01.2012    um 14:25 Uhr   IP: gespeichert
Ach Johanna

Wenn du noch nicht so weit bist, dann nur: Es tut mir leid für dich.
Manchmal hat man das Glück wo ein "Seelentier" zu finden. Um so stärker von dir, dass du die Kraft bewiesen hast ihn von dir aus gehen zu lassen.


Momme, mach es gut.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 29.01.2012    um 16:06 Uhr   IP: gespeichert
Ach, Johanna....

es tut mir so Leid. Es sind die besonderen Kandidaten, die unser Herz brechen....ich weiss.

Ich drück' Dich

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 31.01.2012    um 00:17 Uhr   IP: gespeichert
Vielen Dank euch, ihr Lieben!
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top