Auf den Beitrag: (ID: 12801) sind "13" Antworten eingegangen (Gelesen: 2190 Mal).
"Autor"

Innengehege ausbruchsicher machen

Nutzer: summer21
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2008
Anzahl Nachrichten: 80

geschrieben am: 24.09.2008    um 17:19 Uhr   IP: gespeichert
Hallo zusammen,

ich fass mal kurz zusammen:

8 Gehegeelemente gekauft, zusammen gebaut, Summer rein. Alles ok.

2 Tage später bin ich in der Küche und koche, sitzt Summer auf dem Sofa und guckt mich an. Ist das Biest doch oben drüber gesprungen. Also, was macht Frauchen? Legt oben drauf ein Gitternetz aus Stoff und macht es rundherrum fest. Alles ok.

Und heute? Ich komm von der Arbeit heim und wer guckt mich da an als ich ins Wohnzimmer komme? Meine Summer. Ist die doch irgendwie aus ihrem Gegehe gekommen obwohl alles zu und Ausbruchsicher ist/war. Gott sei Dank hat sie keine Kabel angenagt oder sonst irgendwas kaputt gemacht.

Ich vermute jetzt, dass die Gute die Elemente irgendwie hochgehoben hat drunter durch gekrochen ist.

Jetzt muss das Gehege ja irgendwie Ausbruchsicher gemacht werden. Sonst komm ich morgen heim und sie sitzt wieder da rum und macht so als wäre nichts gewesen.

Habt ihr Vorschläge? Vllt. das eine Element was am Sofa steht unten am Sofafuß festbinden?

LG
summer
  Top
"Autor"  
Nutzer: Supersteffi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2007
Anzahl Nachrichten: 6138

geschrieben am: 24.09.2008    um 17:40 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

schau mal unter "Pimp my Hasenstall", vielleicht ist da die ein oder andere Idee für dich dabei.

Ansonsten stell doch mal ein Foto hier ein, dann können wir vielleicht gemeinsam eine Lösung finden.
Gruß
Steffi mit Leo und Öhrchen

Tiffy, Johanna, Ida und Hermann immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: FlockiSocki
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.08.2008
Anzahl Nachrichten: 369

geschrieben am: 24.09.2008    um 18:27 Uhr   IP: gespeichert
Nur so eine Idee und keine Ahnung, ob´s klappt:

Und wenn man Steine außen rumlegt?

Gibt ja auch "dekorative" Ziegel- oder Ytongsteine... Dann kann man da in die Löcher auch "dekorative" Zweige stecken


Liebe Grüsse,
Kathi, Flocki und Socki
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 24.09.2008    um 19:06 Uhr   IP: gespeichert
ich hab meine joy auch schon dabei beobachtet, wie sie mit ihrer schnauze die elemente hochgehoben hat, also gut möglich dass deine wollsocke so ausgebrochen ist.
eventuell könntest du holz an der innenseite der elemte anbringen, so dass sie keine angriffsfläche mehr hat zum hochheben. außerdem werden die elemente so etwas schwerer.
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: geli289
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 24.09.2008    um 19:19 Uhr   IP: gespeichert
Eiwei.... ja, das kenn ich auch.
Tequila hebt auch mit der Nase die Elemente hoch und krabbelt
unter durch.........

Also ich bräuchte sozusagen die gleichen Tipps *lach*

Mit den Steinen hört sichs schonmal nicht schlecht an, aber bieten
die dann nicht widerrum eine schöne Gelegenheit zum drüber springen *grübel*

================

Liebe Grüße

Geli
  Top
"Autor"  
Nutzer: ophilia
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.05.2008
Anzahl Nachrichten: 1904

geschrieben am: 24.09.2008    um 19:52 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe bei meinen VG Gehege die Unterlage ( dicke Ovoklarfolie) umgeschlage die war größer als das Gehege.

Das sah dann aus wie eine Wanne, die aussen überstehenden Seiten hab ich nach oben geklappt. Kleine Löcher wo ich Kabelbinder durchgezogen habe und diese dann am Gitterelement befestigt.

Selbst wenn ein Kaninchen versuchen sollte das Gitter hoch zu schieben, kommt schlimmsten Falls der Boden mit ein bissel hoch aber raus kommen ist nicht. Jedesfalls nicht drunter her.
Liebe: die Kraft, nicht nur die eigene, sondern auch die Unvollkommenheit eines anderen lebenslang zu ertragen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: FlockiSocki
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.08.2008
Anzahl Nachrichten: 369

geschrieben am: 24.09.2008    um 19:55 Uhr   IP: gespeichert
Dachte von außen, so dass sie nicht im Gehege stehen..

Aber wie gesagt, keine Ahnung ob das funktioniert...

Dachte, dass sie dann, wenn sie es hoch heben, durch die Steine die dann kommen, vielleicht denken das es hier nicht weiter geht...

Dachte auch nur an eine Steinreihe... keine Mauer...

Ansonsten wäre es bestimmt ein tolles Sprungbrett, wenn sie drinnen stehen würden


Liebe Grüsse,
Kathi, Flocki und Socki
  Top
"Autor"  
Nutzer: summer21
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2008
Anzahl Nachrichten: 80

geschrieben am: 25.09.2008    um 08:48 Uhr   IP: gespeichert
Heute Nacht habe ich das eine Gehegeelement mal am Sofafuß festgebunden. Ich denke nämlich, dass das die Stelle ist an der sie rausgekommen ist. Sie nagt da auch immer dran!

Als ich heute morgen aufgestanden bin, war sie schön brav drin gesessen. Bin gespannt ob das nach Feierabend auch noch so ist

LG
summer

P.S. Als ich sie gestern wieder ins Gehege gesetzt habe, hat sie ganz entschuldigend geguckt. Dabei hab ich gar nicht mit ihr geschimpft das sie abgehauen ist!! Und als ich sie gestern abend raus lassen wollte, wollt sie gar nicht so richtig hoppeln, weil sie genau gewusst hat, dass sie was angestellt hat Sie ist noch nicht mal aufs Sofa gekommen zum kuscheln. Die arme hatte voll das schlechte Gewissen.

Einfach nur süß so was.
  Top
"Autor"  
Nutzer: ophilia
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.05.2008
Anzahl Nachrichten: 1904

geschrieben am: 25.09.2008    um 08:57 Uhr   IP: gespeichert
Was hälst du davon ihr einen Partner zu schenken ? Wenn sie dann allein ist langweilt sie sich sicher nicht so, sie hat dann jemanden mit dem sie kuscheln/spielen/futtern kann.

Ich bin mir sicher das du das Beste für Summer möchtest und das du dich gut um sie kümmerst.

Allein zu leben macht einen Gruppentier keine so rechte Freude, auch wenn du sie gut versorgst.
Liebe: die Kraft, nicht nur die eigene, sondern auch die Unvollkommenheit eines anderen lebenslang zu ertragen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: summer21
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2008
Anzahl Nachrichten: 80

geschrieben am: 25.09.2008    um 09:50 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin schon dabei nach einem passenden Partner zu gucken. Aber so vom Charakter her ist das halt ziemlich schwierig. Sie ist eine Diva und eine Zicke. Ich brauche halt auf der einen Seite einen Macho der ihr sagt sie ist die tollste aber andererseits sollte er auch nicht zu machohaft sein. Ich muss ja auch mit ihm klar kommen. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich bald den richtigen finden werde.

Auf Vermittlungsseiten hab ich auch schon geguckt. Aber das ist immer so weit weg. Gibt es für die Pfalz auch solche Vermittlungsseiten? Hab im Internet noch nichts konkretes gefunden :-(

LG
summer
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 25.09.2008    um 10:02 Uhr   IP: gespeichert
Schau mal hier. Dort findest Du andere Orgas. >>klick hier!<< Der Kaninchenschutz vermitteln sogar in ganz Deutschland.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: summer21
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2008
Anzahl Nachrichten: 80

geschrieben am: 25.09.2008    um 10:23 Uhr   IP: gespeichert
Oh ich hab mich schon verliebt

Aber der Rammler ist leider in Schleswig-Holstein. Das sind bis zu mir immerhin über 850 km. Mein Papa wohnt da oben deswegen weiß ich wie weit weg das ist und auch wie anstrengend. Und für so ein kleines Kerlchen ist es dann bestimmt doppelt so anstrengend wie für uns Menschen.

LG
summer
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 25.09.2008    um 17:40 Uhr   IP: gespeichert
Schaut doch mal hier, dieses ist ein tolle Idee, wie man die Gehegeelemente dekorativ ausbruchsicher(er) machen kann. >>klick hier!<<
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: geli289
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2008
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 26.09.2008    um 14:51 Uhr   IP: gespeichert
Na, das ist ja mal ne tolle Idee,
könnte man glatt so übernehmen.

================

Liebe Grüße

Geli
  Top