Auf den Beitrag: (ID: 13830) sind "29" Antworten eingegangen (Gelesen: 4670 Mal).
"Autor"

Hallo da sind wir UPDATE: noch ein Billy-Baby-Bild

Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 08.11.2008    um 22:56 Uhr   IP: gespeichert
Möchte mich (uns) mal ordentlich hier vorstellen:

Ich bin Daniel, 28 und seit knapp 2 Jahren begeisterter "Kaninchendompteur".

Damals war meiner Frau langweilig, weil ich Mittagsschlaf auf der Couch gehalten hab, und hat dem Tierheim einen Besuch abgestattet. Sie kam wieder, schleifte mich mit, und dann stand ich vor der Box, als zwei Wuschelköpfe ans Gitter sprangen und ihre erste von vielen vielen vielen Schleckorgien starteten.

Das war der Tag, als Tom und Jerry bei uns einzogen.

für den Roman, aber die Story kriegt jeder um die Ohren gehauen, der die beiden kennenlernt.

Also zu den Fakten:

Tom (m. kastr.) ist 2 Jahre alt, ein Löwenkopf-, oder Teddy-mix in silbergrau(eigene Bezeichnung, hab die Farbe noch nicht gefunden), knappe ca. 1600 g leicht, von den Proportionen (Ohren- und Beinlänge) irgend wo zwischen Zwerg und Normal.

Tom ist vermutlich der Boss, und wehe jemand vergißt das, dann hat man auch schon mal seine Zähne im Hintern, mich eingeschlossen *autsch*, aber ansonsten ein ruhiger, ausgeglichener wenn auch etwas schreckhafter Typ.


Jerry (m. kastr.) ist sein Wurfbruder (höchstwahrscheinlich), daher, bis auf die Farbe (rot-weiß in "ungenauer" Holländer-Färbung) ähnlich im Aussehen, allerdings ein kleines Moppelchen, von knapp zwei Kilo.

Jerry ist unser "Womanizer": Alle Frauen, menschliche wohlgemerkt, sind sofort hin und weg wenn sie ihn sehen. Er ist einfach nur lieb, geht auf jeden zu und startet spontane Schleckattacken, wobei er nicht zwischen Menschen und Kaninchen unterscheidet.



Und diese zwei Charmeure bekamen im Juni diesen Jahres 2-fache Verstärkung aus dem selben Tierheim:


Billy (m. kastr.), 6 Mon., ist von der Optik her am ehesten als wild (Farbe und Form) mit einem kleinen Schuss Zwerg zu beschreiben. Er ist im Vergleich zu anderen mir bekannten Kaninchen extrem bemuskelt, nenn ihn gern den Hasen-Hulk(1700 g, noch).

Billy ist ein kleiner Temperamentsbolzen, immer Blödsinn im Kopp und so wild wie er aussieht, aber keineswegs scheu oder schreckhaft. Er hat sich nach der Vg direkt mit Jerry angefreundet, der mindestens genauso viel Unsinn anstellt.


Und Last but not Least (sorry für den abgedroschenen Spruch):


Teddy (m. kastr.), Billy´s Bruder, ähnlich proportioniert, etwas schlanker. Schwarz wie die Nacht(gibt´s für die Farbe eigentlich eine weniger negative Beschreibung, wenn ja, her damit!)

Teddy ist unser schüchternster und eindeutig der letzte in der Rangordnung, aber einer muss es ja sein. Er ist zwar noch etwas zurückhaltend, aber dennoch ähnlich zutraulich wie die anderen.



Die Vier leben im Moment in kombinierter Innen/Außen/Käfighaltung (ca. 6-stündiger, täglicher Wohnzimmer-Auslauf mit freiem Zugang zur Souterrain-Terrasse, unter Aufsicht versteht sich).

(Edit by MarkSawyer: Terrassen-Auslauf im Winter ab sofort gestrichen, es wird meinerseits aus aktuellem Anlass ( >KLICK HIER!< )
dringend davon abgeraten.)


Der Käfig ist mit knappen 2 qm viel zu klein, wie mir dank sweetrabbits.de inzwischen bewusst geworden ist, aber da ohnehin eine Wohnzimmer-Umgestaltung ansteht, ist baldige Besserung in Aussicht.


Ach ja, zur Ernährung: zusammen mit den fünf Meerschweinchen im separaten Außengehege machen die Langohren einen 5-Kilo-Sack Heu in einer guten Woche platt, dazu gibt´s Möhren, Steckrüben, Broccoli, hin und wieder Salat und Gurke, etwas Obst, im Sommer Grünzeug was die Wiese hergibt und Press-Pellets, letzteres aber nur zu Bestechungszwecken, hoch und heilig versprochen.

Bilder folgen.

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  TopZuletzt geändert am: 26.02.2009 um 19:02 Uhr von MarkSawyer
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:05 Uhr   IP: gespeichert
Tom


Jerry


Billy mit ca. 11 Wochen

Ich weiß, nicht jeder findet Pfannenbilder lustig, aber das ist wirklich das Billy-Bild mit der besten Qualität

Teddy mit ca. 11 Wochen


Die ganze Truppe




Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  TopZuletzt geändert am: 08.11.2008 um 23:28 Uhr von MarkSawyer
"Autor"  
Nutzer: moopsi
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 17.10.2008
Anzahl Nachrichten: 30

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:25 Uhr   IP: gespeichert
hey!!!
schön das ihr das seid

aber sorry dein bild finde ich persönlich nicht so toll!!!
kaninchen ind er pfanne... finde das nicht so lustig!
dein kaninchen hätte sich erschrecken können und mit einem sprung knallt es nach unten auf den boden!

ich hatte damals ich ich 8 war mal mein kaninchen aus versehen fallen gelassen! hat sich das bein gebrochen! seiddem bin ich über vorsichtig was das angeht!

aber dein kaninchen ist wirklich süß!´

will mehr bilder sehen ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:28 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Daniel und hier bei uns!

Schön, dass ihr eure süßen aus einem Tierheim geholt habt!
Und süße Nins habt ihr!

Ich hätte da gleich eine Frage an Dich : )

Leben die Tiere nun drinnen oder draußen? Zu dieser Jahreszeit sollten sie einen festen Ort haben, wo sie leben, denn jetzt wo es so kalt ist, sind die Temperaturwechsel zwischen drinnen und draußen alles andere als gut!

Und eine Anmerkung zu dem Pfannenbild kann ich mir nicht verkneifen, findest Du das wirklich witzig? Ich finde das schießt wohl sehr am Ziel vorbei, wenn es denn lustig sein soll...
Dein Tier hätte sich verletzen können, wenn es ausgerutscht oder einen Satz gemacht und auf den Boden geknallt wäre...!

Ich wünsche Dir viel Spaß hier!

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 08.11.2008 um 23:31 Uhr von Jeany
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:39 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Jeany
1.Leben die Tiere nun drinnen oder draußen? Zu dieser Jahreszeit sollten sie einen festen Ort haben, wo sie leben, denn jetzt wo es so kalt ist, sind die Temperaturwechsel zwischen drinnen und draußen alles andere als gut!

2.Und eine Anmerkung zu dem Bild kann ich mir nicht verkneifen, findest Du das wirklich witzig? Ich finde das schießt wohl sehr am Ziel vorbei, wenn es denn lustig sein soll...
Dein Tier hätte sich verletzen können, wenn es ausgerutscht oder einen Satz gemacht und auf den Boden geknallt wäre...!

1. Die Terrassentür steht während Freilauf offen, die Nickels wechseln nach Lust und Laune zwischen drinnen und draußen dafür frieren wir ein wenig, für Tom und Jerry ist das der zweite Winter in dieser Konstellation, hat ihnen letztes Jahr nix ausgemacht, wir heizen auch nicht viel, sind im Winter selten mehr als 20 °C in der Wohnung. Lass mich aber gerne eines besseren belehren.

(Edit by MarkSawyer: Hab mich belehren lassen, leider erst durch eine Schniefnase von Teddy( >KLICK HIER!< ) Die vier sind ab sofort reine Wohnungs-.)

2.Das ist nunmal unergründlicher Männer-Humor, aber Spaß beiseite, Ihr habt natürlich recht, inzwischen weiss ich´s besser.

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  TopZuletzt geändert am: 26.11.2008 um 10:04 Uhr von MarkSawyer
"Autor"  
Nutzer: mira
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1669

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:48 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: MarkSawyer
Tom






Hast du mir meine Madame Curie geklaut? Falls ja, darfst du sie gerne behalten

Moment, das ist sie...

Sieht Tom ähnlich, oder?

Ach ja, auch von mir.

Ich finde es supertoll, dass du das Gehege deiner Kaniggels vergrößern willst.
Die Presspellets kannst du bei der Gelegenheit auch weg lassen.

Hast du vier Böckchen, oder hab ich das flasch verstanden?

Natürlich wünsche auch ich dir gaaanz viel Spaß hier.


Liebe Grüße
Liebe Grüße von mir und meinen fünf Hopplern Paul, Kalle, Krümel, M.Curie und Rapunzel.

~Mina, Nemo, Hanni, Kuschel~
  TopZuletzt geändert am: 08.11.2008 um 23:53 Uhr von mira
"Autor"  
Nutzer: mira
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1669

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:52 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: MarkSawyer
1. Die Terrassentür steht während Freilauf offen, die Nickels wechseln nach Lust und Laune zwischen drinnen und draußen dafür frieren wir ein wenig, für Tom und Jerry ist das der zweite Winter in dieser Konstellation, hat ihnen letztes Jahr nix ausgemacht, wir heizen auch nicht viel, sind im Winter selten mehr als 20 °C in der Wohnung. Lass mich aber gerne eines besseren belehren.
Lieber nicht machen, so ein Wechsel kann den Kaninchen sehr schaden, im Sommer ist es völlig in Ordnung, aber wenn es so kalt ist, können sich Kaninchen zum Beispiel leicht einen Schnupfen einfangen, sie haben, da sie die meiste Zeit in der Wohnung leben, überhaupt kein Winterfell. Und das kann sehr fatale Folgen haben.

Liebe Grüße
Liebe Grüße von mir und meinen fünf Hopplern Paul, Kalle, Krümel, M.Curie und Rapunzel.

~Mina, Nemo, Hanni, Kuschel~
  Top
"Autor"  
Nutzer: moopsi
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 17.10.2008
Anzahl Nachrichten: 30

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:54 Uhr   IP: gespeichert
hmm...
also ich fände es besser wenn ninchens entweder drinnen oder draußen gehalten werden!
der ständige temperatur wechsel ist nicht so gesund.


hast du denn ständig im winter die wohnzimmertür auf???? ich frier schon beim gedanken!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 08.11.2008    um 23:55 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: MarkSawyer
1. Die Terrassentür steht während Freilauf offen, die Nickels wechseln nach Lust und Laune zwischen drinnen und draußen dafür frieren wir ein wenig, für Tom und Jerry ist das der zweite Winter in dieser Konstellation, hat ihnen letztes Jahr nix ausgemacht, wir heizen auch nicht viel, sind im Winter selten mehr als 20 °C in der Wohnung. Lass mich aber gerne eines besseren belehren.
Dann belehre ich Dich mal

Das Problem ist das Winterfell, welches von Kaninchen die in Innenhaltung leben nicht gebildet wird - auch wenn sie Fellwechsel bekommen. Sie können sich ja keine Jacke anziehen wie wir!

Diese Temperaturwechsel sind äußerst ungesund und können zu schweren Erkältungen führen, was bei Kaninchen mehr ist, als bei uns ein "harmloser" Schnupfen.

Bitte lass sie nicht mehr raus, wenn es so kalt draußen ist.

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 09.11.2008    um 00:17 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Jeany
Bitte lass sie nicht mehr raus, wenn es so kalt draußen ist.
Edit by Marksawyer: Argumentation aus aktuellem Anlass gelöscht( >KLICK HIER!< ).

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  TopZuletzt geändert am: 26.11.2008 um 10:07 Uhr von MarkSawyer
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 09.11.2008    um 00:31 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: MarkSawyer
... da lass ich lieber den Pulli an zitter mich warm.

... Und die Hasis stehen drauf.
Genau diesen Pulli haben die Nins ja nicht....

Zum Winter (unter 15°C) hin muss man sich nunmal für eins entscheiden... Du möchtest doch keine Nins mit Lungentzündung, oder?

Auch wenn es den Nins nicht gefällt, es ist nicht gut für sie.

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 09.11.2008 um 00:32 Uhr von Jeany
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 09.11.2008    um 00:57 Uhr   IP: gespeichert
Oje, Ihr könnt einem wirklich Mut machen

Hab bis jetzt gedacht, viel besser kann man seine Nickels nicht behandeln, und siehe da, man ist immer noch nicht gut genug. Muss mir wohl noch einiges zu Herzen nehmen.

Hab schon damit gerechnet daß bei uns auch nicht alles perfekt, aber das es so schlimm um meine Racker steht?


Aber ihr habt ja recht, man muß ja nicht erst schlechte ehrfahrungen machen, wenn andere sie schon gemacht haben und bereit sind ihr wissen zu teilen


Hab da noch was zum auf mich einprügeln:


Hab mich, als Billy und Teddy dazu kamen bewußt für eine reine Männergruppe entschieden, da Tom und Jerry schon so liebevoll miteinander umgingen (besser als ein mir bekanntes gemischtgeschlechtliches Pärchen). Desweiteren bin ich dem Gedankengang gefolgt, daß man auch bei Mädels evtl. nicht um eine kastration herumkommt, und das bei den Männern das Risiko und die kosten geringer sind.


Bitte um Meinungen dazu.

Hab hier schon einiges zu eingeschlechtlichen Gruppen gehört, und frage mich ob unsere wirklich schon zum scheitern verurteilt ist, wäre die nächste Kröte die ich schlucken muss.

Nur noch ma zur Info, meine sind alle kastriert

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 09.11.2008    um 10:10 Uhr   IP: gespeichert
Hallo und

Das ist ja mal schön, dass hier nun auch ein Mensch aus meiner Ecke ist. Zwischen uns liegt ja nur Siefersheim. Auf Deine PN habe ich geantwortet.

Zu gleichgeschlechtlichen Gruppen......tja, das ist ein wenig schwierig. In der Regel funktionieren gleichgeschlechtliche Gruppen nicht. Natürlich gibt es seltene Ausnahmen und ich hoffe, dass es bei Dir weiterhin friedlich bleibt.

Deine Schnullis sind übrigens alle bezaubernd. Sind die aus dem Tierheim Bad Kreuznach?

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 09.11.2008    um 11:18 Uhr   IP: gespeichert
Ja, sind alle Kreuznacher.

Zum Tierheim in Kreuznach wollte ich ja auch noch ne fachmännische Beurteilung von dir, so ganz allgemein.


Was meinst du mit Kleinkram(beim Doktor), fehlt denen die Erfahrung(Fachwissen).

Am Engagement fehlts, zumindest bei Herrn Ohlbort, meiner Meinung nach nicht.

Viele liebe-Grüße aus Wöllstein

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 09.11.2008    um 11:23 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: MarkSawyer
1) Zum Tierheim in Kreuznach wollte ich ja auch noch ne fachmännische Beurteilung von dir, so ganz allgemein.


2) Was meinst du mit Kleinkram(beim Doktor), fehlt denen die Erfahrung(Fachwissen).

Zu 1: Ich war das letzte Mal vor etwa 1,5 Jahren dort. Die Kaninchenhaltung hat mir nur teilweise zugesagt. Ein paar Gehege hatten sie damals, aber zum Großteil Buchten.

Zu 2: Mit Kleinkram meinte ich Impfungen, Kotproben und den allgemeinen Check. Und zum Fachwissen...sagen wir es mal so: Kein Tierarzt lernt während seines Studiums viel über Kaninchen. Wenn ein Tierarzt Ahnung von Kaninchen hat, dann hat er sich das selbst erarbeitet. Man merkt erst, wenn es richtig ernst wird, was ein Tierarzt draufhat (oder eben auch nicht).

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 09.11.2008    um 13:04 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: MarkSawyer
Die Terrassentür steht während Freilauf offen, die Nickels wechseln nach Lust und Laune zwischen drinnen und draußen dafür frieren wir ein wenig, für Tom und Jerry ist das der zweite Winter in dieser Konstellation, hat ihnen letztes Jahr nix ausgemacht, wir heizen auch nicht viel, sind im Winter selten mehr als 20 °C in der Wohnung. Lass mich aber gerne eines besseren belehren.
Edit: by MarkSawyer: Aus aktuellem Anlaß ( >KLICK HIER!< ) habe ich die hier veröffentlichten Argumente für meine bisherige Haltungsform gelöscht, da ich meine Meinung geändert habe und ausdrücklich davon abraten möchte, Wohnungskaninchen bei niedrigen Temparaturen nach draußen zu lassen, selbst wenn es nur für kurze Zeit ist.

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  TopZuletzt geändert am: 26.11.2008 um 10:08 Uhr von MarkSawyer
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 09.11.2008    um 14:47 Uhr   IP: gespeichert
Zwischendurch was aktuelles

>KLICK HIER!<

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Franceska
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 30.10.2008
Anzahl Nachrichten: 175

geschrieben am: 09.11.2008    um 20:57 Uhr   IP: gespeichert
das sind ja ganz zuckersüße schnuffels/quee
Liebe grüße von uns
  Top
"Autor"  
Nutzer: LuckyBambus
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.06.2008
Anzahl Nachrichten: 943

geschrieben am: 10.11.2008    um 09:24 Uhr   IP: gespeichert
Hallo und

süße Nickels habt ihr da, gut das es dem Patienten jetzt auch wieder besser geht.

Auch wenn ich jetzt eine aufn Deckel bekomme, aber das Bild mit der Pfanne find ich schon bischen witzig
Die Kleinen sind manchmal auch zu neugierig und man passt ja auf das nix passiert
Mein kleiner Riese Lucky wohnte am Anfang in der Küche und hat es tatsächlich mal von nem Hocker aus auf die Ablage geschafft und saß dann auf einmal in der Obstschüssel

So das wollte ich mal gesagt haben
LG tina

  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 10.11.2008    um 18:08 Uhr   IP: gespeichert
So, jetzt noch ein paar aktuelle Bilder:



Jerry, mal wieder auf seinem Lieblingsplatz




Tom: "Hey, was´n hier los?"




Billy (Boah, is der groß geworden)



Teddy, der schwarze Ohren-Sphinx(Ja, richtig gelesen, es heißt DER Sphinx, soviel zum Thema klugscheißen)

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: swunz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2008
Anzahl Nachrichten: 322

geschrieben am: 18.11.2008    um 16:40 Uhr   IP: gespeichert
Nur aus Interesse: Sind die stubenrein? Gerade bei vier Männchen, kastriert oder nicht, hätte ich gedacht, dass da ziemlich rumgepinkelt wird. Vor allem wegen Rangordnung usw. Wie ist das bei dir?

Ich bin übrigens ein großer Fan von Jerry.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Silli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 749

geschrieben am: 18.11.2008    um 18:10 Uhr   IP: gespeichert
Mensch Daniel,

deine vier Racker sind sowas von niedlich.

Ich kann mich gar nicht entscheiden, welchen Plüschfuß ich zuerst abholen komme.
Liebe Grüße von Silli mit Jo-Jo und Bruno...und Ottilie

...und Bibbi, Happy, Linus, Lolli und Betty für immer im Herzen!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 18.11.2008    um 20:34 Uhr   IP: gespeichert
@swunz: Ich will´s mal so sagen, stubenrein is anders, bei den Großen nach wie vor kein Problem, die"neuen" sind, sagen wir´s mal so, ein wenig begriffsstutzig. Knödel verlieren sie eigentlich überall, beim Pinkeln treffen sie oft genug "haarscharf" vorbei, zum Beispiel benutzen sie die entsprechende Käfigecke auch gerne mal von außen und haben auch schon ein inoffizielles Klo eröffnet, in der Schrankwand.



Und an alle potentiellen -napper:



Überlegts euch gut, Ihr müsst erst an ihm vorbei:


Pummel, die Hardcore-Kampfsau,

und er hat noch vier weitere mindestens ebenso blutrünstige Gefährtinnen

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: LuckyBambus
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.06.2008
Anzahl Nachrichten: 943

geschrieben am: 18.11.2008    um 21:05 Uhr   IP: gespeichert
Waaaaahhhhh!!!

Sorry bin falsch hier

  TopZuletzt geändert am: 18.11.2008 um 21:06 Uhr von LuckyBambus
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 18.11.2008    um 21:35 Uhr   IP: gespeichert
Ich geb´s ja zu der tut nur so, aber wenn´s um Ninchen-Entführer geht werd ich grantig


Aber ich weiß ja wie´s gemeint ist, und auch Hasen-Männer freun sich über Komplimente.

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: mira
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1669

geschrieben am: 19.11.2008    um 12:38 Uhr   IP: gespeichert
Huhu,

du hast wirklich süße Schnuffels...und Tom sieht wirklich aus wie Madame Curie...wenn ich nicht genau wüsste, dass das Tierheim Kreuznach nicht gerade in der Nähe vom Tierheim Colmar (da kommt Madame Curie her) ist, würde ich auf eine Verwandschaft tippen. Sogar der Gesichtsausdruck ist sehr ähnlich. Aber du hattest anscheindend mehr Glück, Tom sieht sehr lieb aus.

Und ich sehe gerade...Tom hat auch einen weißen Socken an der Vorderpfote, genau wie M.Curie.

Deine anderen Kaniggels sind aber auch schnuffelig.
Liebe Grüße von mir und meinen fünf Hopplern Paul, Kalle, Krümel, M.Curie und Rapunzel.

~Mina, Nemo, Hanni, Kuschel~
  TopZuletzt geändert am: 19.11.2008 um 13:04 Uhr von mira
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 20.11.2008    um 20:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: mira
Aber du hattest anscheindend mehr Glück, Tom sieht sehr lieb aus.

Sieht aber wirklich nur so aus, am Anfang hatten grad wir beide Schwierigkeiten, zu klären wer der Boss ist, berammeln ging ja schlecht.


Einmal hat er, und meine Frau kann das bezeugen, mal eben so im vorbeihoppeln mich in den Speck gezwickt, keine Ahnung, wofür das war.

Wie gesagt, am Anfang war er noch recht schreckhaft, hat dabei aber wohl vergessen, daß er das hier vielzitierte "Fluchttier" ist und hat das Kampf-Kanickel raushängen lassen.


Inzwischen kann ich ihn besser "lesen" und wir leben einigermaßen friedlich zusammen, man muß nur aufpassen wann man wo seine Finger hat

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 21.11.2008    um 17:15 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: mira
Huhu,

du hast wirklich süße Schnuffels...und Tom sieht wirklich aus wie Madame Curie...wenn ich nicht genau wüsste, dass das Tierheim Kreuznach nicht gerade in der Nähe vom Tierheim Colmar (da kommt Madame Curie her) ist, würde ich auf eine Verwandschaft tippen.
Hab gerade mal nachgeschaut, Colmar und Bad Kreuznach sind doch nur knappe 200 Kilometer voneinander weg.


Kann das mal jemand in Kaninchen-Hoppler umrechnen?

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: mira
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1669

geschrieben am: 24.11.2008    um 17:21 Uhr   IP: gespeichert
Hihi....

Ja wer weiß, vielleicht sind die Beiden doch verwandt. Und das mit dem jagen und rammeln kommt mir sehr bekannt vor, muss in der Familie liegen .

Als sie noch alleine war (sie hatte Darmparasiten etc) hat sie mich auch söfter gebissen und gezwickt.

Wer weiß, wer weiß...diese verdächtigen Gemeinsamkeiten.
Liebe Grüße von mir und meinen fünf Hopplern Paul, Kalle, Krümel, M.Curie und Rapunzel.

~Mina, Nemo, Hanni, Kuschel~
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 26.02.2009    um 19:00 Uhr   IP: gespeichert
für den alten Thread nochma ausgraben aber ich glaube ich bin euch noch eine Entschädigung für das Pfannenbild schuldig

Also hier ein "artgerechteres" Billy-Baby-Bild:

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top