Auf den Beitrag: (ID: 160901) sind "2" Antworten eingegangen (Gelesen: 947 Mal).
"Autor"

Was tun bei Stauballergie?

Nutzer: marpir
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 04.07.2009
Anzahl Nachrichten: 93

geschrieben am: 29.09.2010    um 14:42 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,
ein Kaninchen meiner Freundin hat eine Stauballerige. Und momentan ist die Allergie wohl wieder etwas schlimmer. Sie hat mich nun gefragt, ob Schnupfenkräuter oder Entzündungshemmende Kräuter mehr helfen.
Da ich mir auch nicht sicher bin wollte ich euch nun einmal um Rat fragen.

P.S.: Es kann sein dass es etwas laenger dauert bis ich die antworten lese/antworte, weil ich gerade einen Schuelerautausch mache und jetzt nicht so oft ins Internet komme.

Vielen Dank schon mal im vorraus!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Heubären
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13384

geschrieben am: 29.09.2010    um 14:45 Uhr   IP: gespeichert
Wie ist denn festgestellt worden, dass es eine Allergie ist?

Oft hilft es schon, das Heu und die Klo-Einstreu vor dem Benutzen einmal umzufüllen, also das Heu und die Streu aus der Tüte locker draußen in eine Kiste packen und es dabei ein wenig aufzuwirbeln.

Auch kann es helfen, die Raumluft ein wenig feuchter zu halten, um den Staub zu binden.
Die Suchfunktion darf benutzt werden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: marpir
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 04.07.2009
Anzahl Nachrichten: 93

geschrieben am: 29.09.2010    um 17:06 Uhr   IP: gespeichert
Ihr Tierarzt hat einige Test gemacht und das so herausgefunden.

Vieln Dank fuer die Tipps werde ich schonmal weiterreichen!

  Top