Auf den Beitrag: (ID: 18651) sind "31" Antworten eingegangen (Gelesen: 2852 Mal).
"Autor"

Mucki rennt gegen Gehege, jetzt noch Durchfall

Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 03.01.2009    um 16:39 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Leute,

ich hoffe ihr seid alle gut ins Jahr 2009 gekommen!

Ich habe jetzt mal ne kleine Frage. Mucki rennt ab und zu mal gegen das Gehege, so alsob sie nicht sieht, dass die Tür geschlossen ist. Sie hat sehr langes Fell, wahrscheinlich Angora, welches ihr immer mal über den Augen hängt. Kann es sein, dass sie dasurch nichts sieht oder gibt es evtl. noch andere Erklärungen dafür.
Sie macht einen guten Gesamteindruck, futtert ordentlich und es hat nicht den Anschein dass sie blind sein könnte, da sie sonst alles wahrnimmt.

Da wir nächste Woche sowieso zum Krallenschneiden müssen, werde ich das Thema bei der TÄ ansprechen aber vielleicht hat jemand schon ein paar Einfälle.

Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  TopZuletzt geändert am: 06.01.2009 um 18:40 Uhr von Mucki
"Autor"  
Nutzer: Kati
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.10.2006
Anzahl Nachrichten: 3849

geschrieben am: 03.01.2009    um 16:42 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Mucki,

es kann natürlich sein, dass deine Maus aufgrund der langen Haare nicht richtig gucken kann. Hast du schon mal versucht, ihr die Haare um die Augen zu kürzen? Wenn nicht laß das mal beim TA machen.

Ansonsten würde ich den TA direkt mal draufschauen lassen. Man erkennt ziemlich schnell an den Reflexen der Pupille und an der Reaktion der Augen, ob ein Kaninchen gar nicht oder nur eingeschränkt sieht. Wenn du sowieso zum TA mußt, kannst du das gleich mitmachen lassen.

Kaninchen gewöhnen sich sehr schnell an Ihre Umgebung. So dass sie ihr Gehege schnell auswendig kennen! Wie verhält sie sich denn, wenn du etwas umbaust oder umstellst? Wirkt sie dann unsicher?

LG Kati
Kati mit Lucy, Filou und Rusty


www.monsterkoppel.de.tl
******************************************************
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 03.01.2009    um 16:46 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Kati

1. es kann natürlich sein, dass deine Maus aufgrund der langen Haare nicht richtig gucken kann. Hast du schon mal versucht, ihr die Haare um die Augen zu kürzen? Wenn nicht laß das mal beim TA machen.

2. Kaninchen gewöhnen sich sehr schnell an Ihre Umgebung. So dass sie ihr Gehege schnell auswendig kennen! Wie verhält sie sich denn, wenn du etwas umbaust oder umstellst? Wirkt sie dann unsicher?
1. Die Haare wollte ich beim TA-Besuch auch gleich kürzen lassen. Alleine bekomm ich das leider nicht hin da sie mein Freund weder festhält, noch ihr die Haare kürzen würde.

2. Sie wirkt nicht unsicher, eher neugierig und "entdeckerfreudig".
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lillypold
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.08.2008
Anzahl Nachrichten: 637

geschrieben am: 03.01.2009    um 16:53 Uhr   IP: gespeichert
komisch ... sie nimmt also alles wahr , und läuft trotzdem irgwo gegen ? macht sie das nur bei der tür , oder auhc bei häuschen etc. ?
Lg von Gina mit Emma , Lana , Eddy und Enya .
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 03.01.2009    um 16:59 Uhr   IP: gespeichert
Sie rennt nur gegen die Gehegegitter
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Franceska
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 30.10.2008
Anzahl Nachrichten: 175

geschrieben am: 03.01.2009    um 16:59 Uhr   IP: gespeichert
also bei meinen jean paul is das auch schon vorgekommen-das er einfach gegen die tür rennt(also die tür vom gehege stand auf und ragt so etwas ins zimmer). aber ich glaube, beim wilden rum hüpfen hat er sie einfach übersehen...er is auch nich so helle^^
dafür hat er ja seine beiden frauen
Liebe grüße von uns
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kati
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.10.2006
Anzahl Nachrichten: 3849

geschrieben am: 03.01.2009    um 16:59 Uhr   IP: gespeichert
Dann laß ihr mal die Haare kürzen und mal die Augen genauer untersuchen. Vielleicht kannst du an die Käfigtür etwas ran machen, damit sie das besser sieht. Vielleicht erkennt sie die Gitterstäbe nicht so richtig.

Wie lebt sie denn sonst? Kann sie aus dem Käfig jederzeit raus, oder wird der auch mal geschlossen wenn sie drin ist?
Kati mit Lucy, Filou und Rusty


www.monsterkoppel.de.tl
******************************************************
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 03.01.2009    um 17:02 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Kati


Wie lebt sie denn sonst? Kann sie aus dem Käfig jederzeit raus, oder wird der auch mal geschlossen wenn sie drin ist?
Natürlich, die beiden haben ein Gehege. Das mit dem Käfig hab ich nicht geschrieben

Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kati
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.10.2006
Anzahl Nachrichten: 3849

geschrieben am: 03.01.2009    um 17:05 Uhr   IP: gespeichert
Oh Sorry, dann hab ich da was falsches gelesen.

Wenn sie nur gegen die Gitter rennt, kann ich mir nur vorstellen, dass sie die nicht richtig sieht. Vielleicht hat sie ja ein eingeschränktes Seevermögen, so dass sie die Gitter zu spät sieht. Aber laßt das erstmal richtig untersuchen und die Haare kürzen. Vielleicht findet sich ja da die Ursache schon.

Läuft sie nur gegen die geschlossene Gehegetür oder auch gegen die anderen Gitter?
Kati mit Lucy, Filou und Rusty


www.monsterkoppel.de.tl
******************************************************
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 03.01.2009    um 17:10 Uhr   IP: gespeichert
Also wenn die Gehegetür zu ist dann nur gegen diese.
Wenn wir das Gehege reinigen machen wir immer einen Hering raus und lehnen das Gehege gegen das Sofa, da ist sie dann auch schon dagegen gerannt, als sie aufs Sofa wollte.

Sonst wenn das Gehege normal aufgebaut und die Tür offen ist rennt sie nicht dagegen, da findet sie den Ein- und Ausgang mühelos und auch inne eigentlich nicht.
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  TopZuletzt geändert am: 03.01.2009 um 17:11 Uhr von Mucki
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 03.01.2009    um 17:24 Uhr   IP: gespeichert
Rennt Mucki auch mal gegen andere Sachen (z.B. Wäschekorb), die üblicherweise nicht da stehen?
Ich würde das auch, wie Kati schon sagte überprüfen lassen und die Haare im Sichtfeld kürzen lassen.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Kati
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.10.2006
Anzahl Nachrichten: 3849

geschrieben am: 03.01.2009    um 17:27 Uhr   IP: gespeichert
Also wirklich nur gegen die geschlossene Tür. Das ist echt merkwürdig. Dann würd ich in jedem Fall die Augen kontrollieren lassen. Vielleicht kann der TA ja eine Ursache finden, oder die Haare stören wirklich nur.
Kati mit Lucy, Filou und Rusty


www.monsterkoppel.de.tl
******************************************************
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lillypold
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.08.2008
Anzahl Nachrichten: 637

geschrieben am: 03.01.2009    um 17:43 Uhr   IP: gespeichert
rennt er auch so , wenn die tür offen ist , und er rausmöchte ?
Lg von Gina mit Emma , Lana , Eddy und Enya .
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 03.01.2009    um 18:43 Uhr   IP: gespeichert
Gegen andere Sachen rennt sie nicht, vielleicht ist sie ja kurzsichtig? Kann das sein?

@Lillypold: Er ist eine Sie
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lillypold
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.08.2008
Anzahl Nachrichten: 637

geschrieben am: 03.01.2009    um 21:00 Uhr   IP: gespeichert
oh , sorry , läuft sie nun wenn die tür auf ist
Lg von Gina mit Emma , Lana , Eddy und Enya .
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kati
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.10.2006
Anzahl Nachrichten: 3849

geschrieben am: 03.01.2009    um 22:38 Uhr   IP: gespeichert
Das gehört hier nicht hin, aber ich schreibs trotzdem:

Lillypold du hast Hasenpost von mir! Bitte beachten.
Kati mit Lucy, Filou und Rusty


www.monsterkoppel.de.tl
******************************************************
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 03.01.2009    um 22:45 Uhr   IP: gespeichert
könnte es nicht sein, dass deine mucki einfach nur raus will, da sie ja nur gegen die geschlossene tür rennt? mein bommel versucht auch alles mit dem kopf wegzuschieben was ihm nicht passt, manchmal auch aus vollem tempo. das sieht dann so aus als ob er dagegen rennt
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 04.01.2009    um 00:55 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lillypold
läuft sie nun wenn die tür auf ist
Was meinst du damit?
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 04.01.2009    um 00:59 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: shelyra
könnte es nicht sein, dass deine mucki einfach nur raus will, da sie ja nur gegen die geschlossene tür rennt? mein bommel versucht auch alles mit dem kopf wegzuschieben was ihm nicht passt, manchmal auch aus vollem tempo. das sieht dann so aus als ob er dagegen rennt
Nein, das denke ich nicht, da sie ja mit voller Wucht dagegen rennt, wirklich so alsob sie es nicht sieht!

Ich hatte weiter oben auch schon geschrieben, dass es auch manchmal beim Saubermachen vorkommt, wenn das Gehege an der Couch lehnt!

Wenn sie raus will, macht sie sich anders bemerkbar, z.B. versuchen die Tür auszuheben oder so lange an den Decken im Gehege wühlen und ziehen (macht schön krach) bis Mama früh um 7 aufsteht und das Gehege öffnet
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lillypold
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.08.2008
Anzahl Nachrichten: 637

geschrieben am: 04.01.2009    um 12:27 Uhr   IP: gespeichert
damit ist meine frage schon beantwortet ;)
hast du mal beobachtet wann sie es macht ? nachem futtern , schlafen , putzen ? oder einfach nur so ?

lg
Lg von Gina mit Emma , Lana , Eddy und Enya .
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 04.01.2009    um 15:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lillypold

hast du mal beobachtet wann sie es macht ? nachem futtern , schlafen , putzen ? oder einfach nur so ?
Tut das was zur Sache?
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lillypold
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.08.2008
Anzahl Nachrichten: 637

geschrieben am: 05.01.2009    um 09:26 Uhr   IP: gespeichert
ich weiß nicht , könnte ihn ja vielleicht stören , wenn er es oft nachem putzen oder so macht hat man wenigstens einen anhaltspunkt was ihn stören könnte
Lg von Gina mit Emma , Lana , Eddy und Enya .
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kati
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.10.2006
Anzahl Nachrichten: 3849

geschrieben am: 05.01.2009    um 18:04 Uhr   IP: gespeichert
Lillypold, könntest du bitte verständliches Deutsch schreiben, Fragen stellen oder Ratschläge geben die zum Thema passen, oder einfach gar nichts schreiben.
Hier gehts nicht darum zu allem seinen Senf dazuzugeben, sondern Hilfe zu leisten.
Kati mit Lucy, Filou und Rusty


www.monsterkoppel.de.tl
******************************************************
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 06.01.2009    um 18:15 Uhr   IP: gespeichert
Wir haben heute die Augen freischneiden lassen. Wir sollen jetzt beobachten und wenns nicht besser wird, wird ein Sehtest gemacht. Die TÄ hat gesagt, dass es an den Haaren liegen kann, da diese am Mäulchen abstehen und ihr somit die Sicht verdecken.

Außerdem haben wir gestern noch Matschekot bekommen (nur Mucki), somit wurde die obligatorische Kotprobe vorgezogen und wir bekommen am Donnerstag das Ergebnis. Sie ist jetzt erstmal auf Heudiät. Wir haben Rodicare akut bekommen und BBB. Der Bauch ist leicht gebläht.

Ich wollt jetzt das Gehege sauber machen und hab kein tierverträgliches Desinfektionsmittel da, kann ich auch mit Essigwasser ran?
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  TopZuletzt geändert am: 06.01.2009 um 18:41 Uhr von Mucki
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 07.01.2009    um 09:20 Uhr   IP: gespeichert
schön heiss abwischen, abwaschen, wie´s nur irgendwie geht. Zur Not gehts auch erst mal mit Essigwasser.

schau mal hier

>KLICK HIER!<

oder hier

>KLICK HIER!<

ich hab das konzentrat mir gekauft, es lohnt sich wirklich

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 07.01.2009    um 11:36 Uhr   IP: gespeichert
Danke Andrea, ich hab dann gestern den Durchlauferhitzer auf 70° gestellt und mit Essig ausgewaschen. Das Desinfektionsmittel werde ich trotzdem bestellen!
Ich glaube auch, dass der Durchfall vom Möhrchenkraut kam, aber erstmal Testergebnis abwarten.
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 08.01.2009    um 10:05 Uhr   IP: gespeichert
Das Ergebnis der Kotprobe ist da, vermehrte Hefen, keine Kokis und Giardien. Die Diät soll erstmal weitergeführt werden, kein Trockengemüse und wenn FriFu dann Fenchel und Karotte. Dann bekommt sie noch ein Mittel Omni... (care glaube ich)
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 08.01.2009    um 15:01 Uhr   IP: gespeichert
Kann es sein, dass die Hefen durch Banane und Apfel hervorgerufen werden konnten? Die TÄ sagte dass es wahrscheinlich an der Ernährung liegt aber bei uns gibt es nur Heu, FriFu und getrocknetes Gemüse!

Ich kann ihr ja jetzt auch keine Ananas geben wegen dem Zucker aber Fräulein ist im Fellwechsel und der ist ziemlich haarig bei nem Zwergangora!
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 08.01.2009    um 15:19 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Nadine,

die Hefen können durch diese Sachen hervorgerufen worden sein, da sie ja viel Zucker enthalten.

Hier ist mal ein interessanter Link zum Thema Hefen, der auch Ernährungstipps enthält:

>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 08.01.2009    um 15:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Brina83


>KLICK HIER!<
Ja danke, den Link hab ich vorhin auch gefunden

Das heißt jetzt also vorerst kein Obst. Das BBB sollte ich dann wohl auch nicht weiter geben, da ist doch auch Zucker drin hab ich gelesen.

Was mach ich nun mit dem Fellwechsel, Paraffinöl möchte ich ungern verabreichen.
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 08.01.2009    um 15:37 Uhr   IP: gespeichert
Jap, vorerst kein Obst und auch nicht so viel Wurzelgemüse

Du kannst ihnen ruhig Paraffin geben, für kurze Zeit ist das nicht schlimm und es geht grad ja auch nicht anders.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucki
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2008
Anzahl Nachrichten: 262

geschrieben am: 13.01.2009    um 13:58 Uhr   IP: gespeichert
Huhu, ich hab noch ne kleine Frage. Der Kot der beiden sieht wieder wunderbar aus, Moritz musste auch mitbehandelt werden, da im gesamten Kot übermäßig Hefen zu finden waren. Es lag wohl wirklich an Banane, Apfel und Co. da keine anderen Parasiten oder Krankeheiten diagnostiziert werden konnten. Jedenfalls geht es den hübschen wieder gut.

Nun zu meiner Frage: Wann kann ich die Diät denn beenden?
Ich werde da Obst noch etwas sein lassen aber ich wollte sie gern mal wieder mit dem Snackball spielen lassen, welchen sie nur nehmen, wenn etwas Trockengemüse mit drin ist
Grüße von Nadine und Eddie mit Mucki und Moritz für immer im Herzen

---------------------------------------------------------------

Wenn dir ein Tier das Liebste ist, so denke nicht es wäre Sünde! Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
  Top