Auf den Beitrag: (ID: 203151) sind "5" Antworten eingegangen (Gelesen: 1114 Mal).
"Autor"

Kaninchen zupf sich das Fell aus?

Nutzer: bussard
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 26.11.2010
Anzahl Nachrichten: 16

geschrieben am: 11.02.2011    um 03:51 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

warum zupft sich unser Kaninchen das Fell aus?


Gruss bussard
  Top
"Autor"  
Nutzer: vonMümmel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2009
Anzahl Nachrichten: 6283

geschrieben am: 11.02.2011    um 07:37 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

ist dein Kaninchen denn weiblich? Dann ist es gut möglich das sie scheinschwanger ist. Kaninchen-Damen, die scheinschwanger sind zupfen sich oft Fell vom Bauch aus um damit ihr Nest zu polstern. Trägt dein Kaninchen, denn auch Heu rum und legt es in eine bestimmte Ecke?

Liebe Grüßle
Grit mit Fussel & Paulchen immer in meinem Herzen Maxi


  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 11.02.2011    um 07:41 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: bussard
Hallo,

warum zupft sich unser Kaninchen das Fell aus?


Gruss bussard
Also ein paar Information wären schon nicht schlecht - wir sehen doch das Kaninchen nicht.

Grit ja schon einiges gefragt, in Frage kommt auch möglicherweise auch ein parasitärer Befall - kratzt es sich, sind Schuppen vorhanden, wo wird das Fell gerupft?
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: bussard
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 26.11.2010
Anzahl Nachrichten: 16

geschrieben am: 11.02.2011    um 15:29 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

beide sind weiblich,tragen Heu zum Nest undzupfen sich das Fell aus.
Wir waren letzten Montag bei Tierarzt,Impfung ,soweit alles ok,denn ihre Schwester ist vergangene Woche gestorben.


bis dahin,bussard

  Top
"Autor"  
Nutzer: cOcO
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.02.2007
Anzahl Nachrichten: 429

geschrieben am: 11.02.2011    um 16:02 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Bussard,
das, was du beschreibst hört sich sehr nach einer Scheinschwangerschaft an. Diese kann einige Zeit dauern, in der die Damen auch etwas zickiger als sonst sein können. Wenn sie Nester bauen, entferne diese nicht, bis sie sich nicht mehr für diese interessieren. Sonst würdest du sie sehr verunsichern.
Eine Scheinschwangerschaft ist sonst etwas ganz normales und ungefährliches. Nur wenn sie sehr oft hinter einander vorkommen, sollte man das vom Tierarzt abklären lassen.

Wie alt sind die beiden denn?
LG
LG Pauli und Frieda
mit Möhrchengeberin Micha

"Der Tag wird kommen, wenn das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet werden wird wie das Töten eines Menschen." - Leonardo da Vinci

  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 11.02.2011    um 18:16 Uhr   IP: gespeichert
ich würde auch sagen: herzlichen glückwunsch zur ersten scheinschwangerschaft....

>KLICK HIER!<

lg dani


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top