Auf den Beitrag: (ID: 20401) sind "15" Antworten eingegangen (Gelesen: 2967 Mal).
"Autor"

möcht mich und meine Quälgeister auch mal vorstellen (mit neuen fotos)

Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 09.01.2009    um 00:07 Uhr   IP: gespeichert
ALso,ich bin schon sehr lange sehr begeistert von dieser homepage

und dem dazugehörigem Forum. Dank euch können sich sowohl meine 2 Meeris Chilli und Wölckchen, als auch meine 2 ninchen Emil und Mäxchen über ein jeweils eigenes Freigehege freuen.

Als ich ca. 7 war habe ich meine ersten tiere bekommen, ein meeri namens flizzi und ein ninchen namens susi in einem 100x50 käfig , ich wusste es damals noch nicht besser und meine eltern weigern sich heute noch einzusehen, dass nur eine haltung in einer gruppe mit genügend platz das einzig richtige ist.
Wenn ich heute an die beiden denke muss ich immer noch weinen, weil ich weis, dass sie beide ein schreckliches leben gehabt haben müssen und es tut mir unendlich leid
Flizi verstarb bereits nach 2 kurzen jahren, ich bin mir heute ziemlich sicher, dass es am futter lag.....
Susi wurde mit der zeit immer aggressiver ich wollte sie schon damals immer in meinem zimmer laufen lasssen, doch meine mutter verbot es mir und an weihnachten des jahres 2002 holte sie mäxchen, eine junge schwarz-graue Kaninchendame aus dem tierheim, mal abgesehen davon, dass sie komplett uneterschiedlich waren (vom alter, vom kuschelbenehmen usw..)haben wir sie auch total schlecht zusammen geführt, einfach ein gitter in den sowieso schon viel zu kleinen käfig und beide auf eine seite, mitten in susis revier..... das konnte nur schiefgehen
und so hatten wir bald zwei unglückliche mädels in zwei viel zu kleinen käfigen, das ging so weiter bis dezember 2006
dann verstarb auch meine süße kleine maus im alter von 6 jahren, ich machte und ich mach mir heute noch riesige vorwürfe, damals eher , weil ich nicht bei ihr war , sondern sie erst ganz steif vorgefunden habe, heute weil sie nie glücklich sein durfte bei mir

Nun hatten wir die Kleine mäxi, bis sommer 2007 lebte auch sie allein, doch es kam so, das meine mutter sich in ein orange farbenes meeri-böckchen verliebte, aus einer zoo handlung, ich wollte zu dem zeitpunkt bereits ein weiteres kaninchen für mäxi, doch mit diesem wunsch traf ich nur auf den harten dickkopf meiner mutter, den ich garantiert geerbt habe, denn sonst sähe meine haltung heute nich so aus , wie sie aussieht. Der kleine Bock, der später den namen chilli bekommen sollte wurde aber erstmal mitgenommen, da er nämlich schon sehr groß war und ihn keiner haben wollte, er wäre sonst wahrscheinlich in irgendeinem schlangen maul gelandet. Zuerst ging alles ganz gut zwischen den beiden arten und ich begann all meine guten vorsätze schon über bord zu werfen, doch nach einiger zeit bekam chilli ein ganz rotes auge, dennn mäxi bemutterte ihn zu sehr und leckte ihn die ganze zeit ab.


So jetzt sitz ich hier, 1 1/2 Jahre später, was ist in der zeit passiert *grübel*

als erstes konnte ich meine mutter zu einem 2. schweinchen überreden, hat mich viel mühe gekostet, die mühe heißt nun wölckchen und hat sich gelohnt, natürlich wurde chilli vorher noch kastriert

Dann hab ich einen riesigen meeri tower gebaut und mäxi dazu gesetzt

dann in den sommerferien hab ich alle drei in eine tolle tierpension gebracht, dort konnte mein vater dann sehen wie gut die tiere es dort hatten, das reichte aber noch nicht......noch nicht ganz =)

dann hab ich emil kennen gelernt über eine anzeige aus dem internet, noch ein wenig viel überred, viel geheult, viel überred und dann konnte vergesellschaftet werden, dabei hat mir natürlich eure seite geholfen, es hat geschlagene 2 wochen gedauert, dann noch schnell(schnell is gut, musste ja alles alleine machen allein mein akkubohrer und meine stichsäge konnte ich in dieser zeit zu meinen freunden zählen) ein gehege gebaut und alle mümmels rein und jetzt bin ich echt happy, weil das macht nicht nur meine bereits 6-jährige grande dame glücklich sondern auch mich, es macht einfach spaß an der frischen luft zu sein un die kleinen zu beobachten/quee

Bilder folgen noch, hoffe es ist nicht zu lang geworden, ich bin übrigens 15 Jahre jung und seit einem Jahr vegetarier und meine kompltte familie samt bekanntenkreis hält mich für vollkommen übergeschnappt, aber ich habe mir geschworen das wieder gut zu machen was ich meinen ersten beiden flizzie und susi angetan habe, nochmal es tut mir echt unheimlich leid ihr beiden, ich hoffe es geht euch gut, da wo ihr jetzt seid

lg Gwenn


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  TopZuletzt geändert am: 10.01.2009 um 17:46 Uhr von Gwenn
"Autor"  
Nutzer: Charmed
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2008
Anzahl Nachrichten: 292

geschrieben am: 09.01.2009    um 00:15 Uhr   IP: gespeichert
erstmal, dann meinen Respekt, du bist ja noch nicht sehr alt und hast trotzdem das richtige Gespühr für die Bedürfnisse von Tieren entwickelt. Finde es auch klasse das du dich gegen deine Eltern durchsetzt und dich zusätzlich hier noch weiter informierst!
Freu mich schon auf Bilder deiner Tiere und Gehege!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 09.01.2009    um 00:40 Uhr   IP: gespeichert
erstmal mein katze emma (ist mir zugelaufen, wurde aufgepäppelt und mittlerweile mag meine mutter sie auch richtig gerne, sie sagt immer sie sei ihre katze, naja emma und ich meinen wir sollten sie in dem glauben lassen)


das ist mäxi (mäxchen), mein 6-jähriges mäuschen



das ist emil mein 5-jähriger; kastrierter Widderbock

diese groben maschen waren da nur eine übergangslösung, mittlerweile ist (so hoffe ich), alles mardersicher...


nochmal zusammen




das rechts ist chilli, 2 jahre jung, kastriert, das links ist wölckchen, auch 2jahre jung


und dann nochmal in einem teil ihres freigeheges


LG Gwenn

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  TopZuletzt geändert am: 09.01.2009 um 00:42 Uhr von Gwenn
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 09.01.2009    um 08:46 Uhr   IP: gespeichert
Süße Bande hast du da
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 09.01.2009    um 19:33 Uhr   IP: gespeichert
dankeschön für die kommis, ich mag die 5 auch sehr gerne

lg Gwenn
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  Top
"Autor"  
Nutzer: LunaZottel
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 28.12.2008
Anzahl Nachrichten: 73

geschrieben am: 09.01.2009    um 19:46 Uhr   IP: gespeichert
huhu,
süüüüüüß sind die und das gehege find ich auch toll
  Top
"Autor"  
Nutzer: Franceska
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 30.10.2008
Anzahl Nachrichten: 175

geschrieben am: 09.01.2009    um 19:58 Uhr   IP: gespeichert
,
ich muss sagen, das hast du wahnsinnig gut hinbekommen-wie hast du es geschafft 2 so tolle gehege allein zu bauen-wahnsinn. ich hätte mir bei den versuch, wahrscheinlich nur beide arme gebrochen
übrigens deine meeris und ninis sind wahnsinnig knuddelig


lg franceska
Liebe grüße von uns
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kaninchenchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.10.2008
Anzahl Nachrichten: 641

geschrieben am: 09.01.2009    um 23:04 Uhr   IP: gespeichert
Wow du hast die Gehege ganz alleine gabaut....nicht schlecht, also ich könnt das nicht!
Ich finds total toll dass du dich so gegen deine Eltern durchgesetzt hast,
ich musste auch mal überredungskünste für mein Gehege einsetzen, aber meine Eltern haben das recht schnell eingesehen und mögen die Fellnasen mittlerweile auch total gerne... da hattest du es schon schwieriger!
*lob
Ich finds super dass du Vegetarierin bist - mir auch
Deine Kaninchen sind suuper süß
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 10.01.2009    um 16:25 Uhr   IP: gespeichert
dankeschön nochmal an die super netten Schreiber, dasst ut echt mal gut zu hören, dass man es doch nicht ganz falsch gemacht zu haben scheint

also die gehege hab ich von meinem konfi-geld bezahlt, stieß natürlich auch nicht gerade auf begeisterung bei meinen eltern, naja dafür bei meinen mümmels =)

Die basis meiner gehege sind braune gartenzäune, die ich auf einer kleinen, ungenutzten Terrasse bei uns am haus aufgestellt habe, sie mit flacheisen und winkeln verbunden und bevor das geschah, hab ich die zäune mit volierendraht betackert und zur sicherheit mit unterlegscheiben und schrauben gesichert. Mit der stichsäge hab ich die tür abgeschnitten von einem der zäune( die sind 1,80x80 gewesen) und sie mit scharnieren befestigt, zwei riegel und eine klappe zum verschließen dran und fertig.
Dann hab ich etliche bündel von fichtenholzdachlatten zugeschnitten und sie zum teil mit voli-draht bespannt und zum teil mit durchsichtigem, milchigem dachplastik, ungewellt.
Alles wieder mit unterlegscheiben befestigt und mit scharnieren zu unterschiedlichen seiten hin am gehege befestig, damit ich es unterschidlich aufklappen kann.
Eigentlich wolte ich so eine pyramide bauen, aber meine eltern bestanden darauf, das sie noch über das gehege hinweg sehen können, wenn sie aus dem fenster schauen, deswegen nur 80 cm hoch, passen zur fensterunterseite.

Ist zwar ein wenig umständlich,vor allem mit schnee und mit wasserfallartigem regen, aber nur so kann ich nach dem umklappen des daches (zwei elemente sind komplett labnehmbar)mich aum mal stehenden fußes im gehege bewegen oder mich mit stuhl reinsetzen.


den boden hab ich mit rindenmulch ausgelegt, nachdem sie alles mühsam angelegte grünzeug mit extra wildwiesen effekt abgenagt hatten
, dann kam noch nen großer mörtelkübel rein mit sand gefüllt zum buddeln, weil unter dem rindenmulch und der erde ja betonpallten liegen und einen großen fressbaum hab ich auch noch gebaut.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  TopZuletzt geändert am: 10.01.2009 um 16:31 Uhr von Gwenn
"Autor"  
Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 10.01.2009    um 16:53 Uhr   IP: gespeichert
dann sah es erstmal so aus, nach dem ersten umgestalten ohne sitzbretter, fand ich ein wenig langweilig, da musste was verändert werden


mäxi am futterbaum, im hintergrund die sitzbretter und der versuch einer kloecke


emil am futterbaum


Mittlerweile hab ih auch noch nen tunnel gebaut =), hab abernoch keine fotos gemacht

die beidem in dem ställchen, das einzige was ich gekauft hatte, ärger mich aber ein bissl weil die kiste bei den meeris, die ich ja bemalt hatte, die wärme besser hält und viel günstiger war und sich einfacher sauber machen lässt


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  TopZuletzt geändert am: 10.01.2009 um 17:17 Uhr von Gwenn
"Autor"  
Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 10.01.2009    um 17:15 Uhr   IP: gespeichert
meeri kiste bemalt, enfach 4 platten zugesägt, da hat meine stichsäge schon gelitten, dann einen rest pvz zwischen bodenplatte und wände, alles festschrauben und innen drin ist noch ein schlafabteil zum hochheben, das liegt nur auf einer schiene


hier mit heusack und emil auf sitzbrett(eins meiner liblingsbilder, ich glaub da schlummert er gerade)


und das hier


und nochmal alles in allem, das gehege hat ca. 8,5 qm² , die schweinchen haben ca. 3 qm² und die ninchen ca. 5,5 qm² grundfläche



so ich hoffe war nicht zu viel, aber ich fotografier und erzähl so gerne.........

lg Gwenn
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  TopZuletzt geändert am: 10.01.2009 um 17:19 Uhr von Gwenn
"Autor"  
Nutzer: Kaninchenchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.10.2008
Anzahl Nachrichten: 641

geschrieben am: 10.01.2009    um 17:46 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Gwenn

so ich hoffe war nicht zu viel, aber ich fotografier und erzähl so gerne.........

lg Gwenn
dann bist du hier genau richtig, wir sind alle Fotojunkies/quee
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brownie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.01.2009
Anzahl Nachrichten: 382

geschrieben am: 16.01.2009    um 20:23 Uhr   IP: gespeichert


Wow, mit 15 schon so talentierte Werkerin ... Und so toll gestaltet ... Ich bin begeistert!
Viele Grüße von der Abensberger Rasselbande
  Top
"Autor"  
Nutzer: lucie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.09.2008
Anzahl Nachrichten: 495

geschrieben am: 17.01.2009    um 12:25 Uhr   IP: gespeichert
Hallo und

Wow, die leben aber schön, da hast du ja echt ganze Arbeit geleistet, Respekt
"If only one life has breathed easier, because you have lived, this is to have succeeded."
(Ralph Waldo Emerson)
  Top
"Autor"  
Nutzer: cecilia76
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.07.2007
Anzahl Nachrichten: 2002

geschrieben am: 07.02.2009    um 00:58 Uhr   IP: gespeichert


ich hab mich in emil verliebt



  Top
"Autor"  
Nutzer: Gwenn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2009
Anzahl Nachrichten: 492

geschrieben am: 07.02.2009    um 01:09 Uhr   IP: gespeichert
ich mich auch......
deine sind aber auch zu niedlich, .... ich liebe schlappohren...../quee
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Grüße von Gwenn und allen Wollsocken und Kurzohren
in Memoriam: Flitzi+Susi, Mäxchen+Emil, Chilli, Anjoulie & Wölkchen, Louis-Minkus und Julia <3 und Emma!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  Top