Auf den Beitrag: (ID: 205831) sind "83" Antworten eingegangen (Gelesen: 6280 Mal).
"Autor"

Außengehege für Lars, Franzi & Co.

Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 24.02.2011    um 10:17 Uhr   IP: gespeichert
Hallo zusammen,

hier würde ich gerne die Entstehung des Lebensraum für Lars, Franzi & Co. vorstellen.
"Und Co." schreibe ich, da es so groß werden wird, dass wir sicher zum Einzug ins Gehege gleich noch zwei Hoppler aus dem Tierheim holen werden - nur jetzt ja noch nicht wissen, wie die beiden heißen werden

Dort sitzen Kaninchen teilweise schon echt lange. Sicher werden wir die nehmen, die schwer zu vermitteln sind... z.B. wegen Scheu, Alter oder weil sie kratzen und beißen... die haben echt schlechte Chancen.
Ja, genau die wollen wir haben - uns wird es riesen Freude bereiten.

...aber wem erzähle ich das ??? Ihr wißt ja am besten wovon ich rede und worauf wir uns freuen !

Also, Bilder folgen.

Herzlichen Gruß Birthe
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 24.02.2011    um 10:19 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Birthe!

Das hört sich ja schon klasse an. Ich bin gespannt auf deinen Bericht.

Wie groß soll das Ganze denn werden und wann geht es los?
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 24.02.2011    um 10:33 Uhr   IP: gespeichert
Hier das erste Bild.
Zum Größenvergleich steht unser Hund mal mit drauf



Und noch zwei weiter Bilder, andere Ansicht:





Und nun heißt es in die Tiefe buddeln.
Leider stoppt unser Bauprojekt der Frost, der Boden ist Knüppelhart !
...nun ja, ist eben Februar.

- Das Gehege wird übrigens knapp 24qm haben.
- Auf dem Bild mit Hund betrachtet ist links/geradeaus die Wetterseite. -- Geschützt durch Sichtschutz & ein geplantes Dach. Darunter werden dann die Schutzhütten-/Häuser stehen.
- Im rechten Teil ist eine extra Buddellandschaft geplant.

Soweit erstaml zur Planung.

Ich berichte weiter.
Hg Birthe
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Marion
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 20.03.2006
Anzahl Nachrichten: 1953

geschrieben am: 24.02.2011    um 10:36 Uhr   IP: gespeichert
Wow, das sieht ja vielversprechend aus!

Ich bin gespannt!
Schöne Grüße von Marion
mit Joshi, Atika, Blue, Olivia und Otis




  Top
"Autor"  
Nutzer: Eisblume
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2010
Anzahl Nachrichten: 686

geschrieben am: 24.02.2011    um 10:38 Uhr   IP: gespeichert
Wir sind gespannt...

  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 24.02.2011    um 10:47 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin auch gespannt. Das wird bestimmt super.
  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 24.02.2011    um 12:01 Uhr   IP: gespeichert
Oh ja ich bin auch gespannt auf weitere Berichte
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Snowi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.01.2011
Anzahl Nachrichten: 585

geschrieben am: 24.02.2011    um 12:04 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin gespannt
  Top
"Autor"  
Nutzer: babyundfips
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.01.2011
Anzahl Nachrichten: 580

geschrieben am: 25.02.2011    um 09:08 Uhr   IP: gespeichert
das ist ja toll! 24 qm - da hat ja jeder der hoppler 6qm, ein kaninchenparadies... und vor allem könnte man es zur not auch trennen, falls eure zwei sich mit den neuankömmlingen nicht verstehen. toll, dass ihr die möglichkeit habt, zwei ungewollten dauergästen ein zu hause zu geben... mir ist das momentan leider noch nicht möglich, mal sehen wie es nach dem umzug ende des jahres aussieht
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lars92
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 06.03.2010
Anzahl Nachrichten: 121

geschrieben am: 25.02.2011    um 22:41 Uhr   IP: gespeichert
Sieht echt Klasse aus, ich wünscht ich hätt auch soviel Platz :D
Aber so kleine Frage, den Sichtschutzzaun nimmst nich als hinterwand oder?der würde ja nicht Sicher sein....
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 26.02.2011    um 19:47 Uhr   IP: gespeichert
Nein, der Sichtschutzzaun bleibt nicht "pur".
Innen am Sichtschutzzaun wird ebenso Gitter - aus dem Erdreich heraus bis nach oben geschlossen - verlaufen.

Drückt die Daumen, dass die Tage jetzt frost-frei bleiben, dann kann es weiter gehen
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 03.03.2011    um 20:45 Uhr   IP: gespeichert
Sooo, die Arbeit konnte wieder einen Schritt weiter gehen
zwischen Frost und Schichten auf der Arbeit.
Es geht leider nur in kleinen Schritten, aber es geht vorran, und noch ist es eh viel zu kalt, um die die Muckis nach draußen zu setzten ;)

Die Bilder:

Bodenvorbereitung:


Rahmenvorbereitung:


HG Birthe
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 03.03.2011    um 21:25 Uhr   IP: gespeichert
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 03.03.2011    um 21:58 Uhr   IP: gespeichert
es nimmt Formen an
weiter so
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 03.03.2011    um 21:59 Uhr   IP: gespeichert
Wow, ein Kaninchentraum

  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 04.03.2011    um 07:26 Uhr   IP: gespeichert
Oh wie cool... und so groß.

Was hast du gerade planiert? Sand als Untergrund für Steine?
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 04.03.2011    um 10:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo

Der Sand dient als Untergrund, als Festigung.
In hinterem Teil -da wo ich gerade walze- kommen Steinplatten, damit die Schutzhäuser sicher stehen. (da kommt auch die Überdachung drüber)
Ebenso dient der Sand als "Begradigung", da unter die komplette Fläche auch Volierendraht kommt.
Über den Draht wird dann nochmal Sand/Erde und Rindenmulch/Schrädderzeug kommen. (natürlich unbehandeltes)
Eine "Buddelecke" kommt extra, in der dann nur Sand sein wird.
...soweit unsere Planung

Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: KirstenHH
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 24.10.2007
Anzahl Nachrichten: 2656

geschrieben am: 04.03.2011    um 22:05 Uhr   IP: gespeichert
wow, dass wird schick! Weiter so, bin schon gespannt.

lg Kirsten
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 06.03.2011    um 21:36 Uhr   IP: gespeichert
Was für ein sonniges Wochenende !!
...und mein Mann hat es voll genutzt !!!

Schaut mal:

Der Rahmen wird mehr, der Grund ist mit Volierendraht ausgelegt...



Zusätzlich Rasenkantsteine, die den Draht im Übergang nach oben am Rand fixieren und später die "Füllung" im Gehege hält...



Der "Schutzbereich" - mal reinfotografiert - später überdacht und gepflastert...



....boa - ich bin selber schon voll begeistert !!!
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 06.03.2011    um 21:39 Uhr   IP: gespeichert
Das sieht schon voll klasse!
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: judithp
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2008
Anzahl Nachrichten: 4705

geschrieben am: 06.03.2011    um 22:38 Uhr   IP: gespeichert
*neid, neid, neid*


dann hoffe ich mal auf noch viel Sonnenschein, damits weiter voran geht!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Benji
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 15.06.2010
Anzahl Nachrichten: 86

geschrieben am: 07.03.2011    um 09:07 Uhr   IP: gespeichert
Wirklich klasse was ihr da auf die Beine stellt! Bin auch grad in der Planungsphase! Man freut sich bei jedem Schritt den es voran geht

Macht weiter so! Schaut echt klasse aus! Da haben die Nins dann viel platz zum
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.03.2011    um 22:12 Uhr   IP: gespeichert
Gutes Wetter, Sonnenschein & Motivation

Der Schutzbereich wurde gepflastert:



...und ist gepflastert - immer unter wachsamen Augen



Querbalken bzw. Dachbalken kamen hinzu:



Ein Dach übern Schutzbereich entsteht, natürlich oben mit Teer.- & Dachpappe:



Das Dach fast fertig und die erste Füllung beginnt:



Grundfüllung ist drin:



Diese Erde ist nun ordentlich gewalzt worden und nun ganz platt. Bald folgt dann eine Schicht Rindenmulch.
Naja, und dan natürlich ganz wichtig, der Volierendraht
Schritt für Schritt - es macht so Spaß ! Der Frühling kann bald kommen !
Freue mich schon, das Gehege einzurichten !

Und hier auch mal einen riesen DANK an meinem Mann:
DU BIST GROßARTIG !!!
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  TopZuletzt geändert am: 09.03.2011 um 22:14 Uhr von boerdy
"Autor"  
Nutzer: judithp
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2008
Anzahl Nachrichten: 4705

geschrieben am: 09.03.2011    um 22:18 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: boerdy



wow, das wird ja ein Traum.


Was mich interessiert, wie habt ihr die Rasenkantenplatten festgemacht oder liegen sie einfach auf und halten dadurch, dass ihr nachher alles mit Erde füllt. (verstehste was ich meine )
  TopZuletzt geändert am: 09.03.2011 um 22:24 Uhr von judithp
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.03.2011    um 22:56 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: judithp
(...) Was mich interessiert, wie habt ihr die Rasenkantenplatten festgemacht (...)
Die sind "reingestellt", stehen von allein.
Außen drückt dann Balken und Draht gegen, innen die festgewaltze Erde.

Du machst Dir nun sicher Gedanken, dass da nicht so ein Ding umkippt, wenn ein Ninchen das freibuddelt, richtig ?
Kann wirklich nicht passieren.

Die Kantsteine sind ineinander gesetzt, verkeilt... wie sagt man ?
Wie beim Laminatverlegen kommt immer eine "Nase" in "Öffnung" rein, so dass die -selbst völlig freigelegt- nicht kippen können !
Ich habe selbst dran geruckelt & mal nach innen gezogen (noch ohne Erde drin) die kippen nicht.
Und dazu sind die sehr lang... da müßten die Muckis ganze gerade Strecken buddeln. -aber auch dann kann wirklich nichts passieren.

Gerne mache ich mal ein Foto "von oben" zum Verständnis, wenn das jemand sehen möchte.
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  TopZuletzt geändert am: 09.03.2011 um 23:01 Uhr von boerdy
"Autor"  
Nutzer: judithp
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2008
Anzahl Nachrichten: 4705

geschrieben am: 09.03.2011    um 23:04 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: boerdy

Du machst Dir nun sicher Gedanken, dass da nicht so ein Ding umkippt, wenn ein Ninchen das freibuddelt, richtig ?


Ehrlich gesagt nein. Irgendwann (in ein paar jahren) wird auch hier mal ein Gehege gebaut und ich hab mich schon öfter gefragt, ob diese Steine allein durch die Erde halten... und anscheinend ja
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 15.03.2011    um 23:42 Uhr   IP: gespeichert
...und es ging wieder weiter

Die Erde ist fest, die Sand-Buddel-Ecke entstanden und der Draht gewinnt an Höhe... leider setzte dann mal wieder Regen ein,
aber neue Bilder sind noch gemacht

Ein Bild von außen:



Ein Bild von innen:

Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 16.03.2011    um 07:38 Uhr   IP: gespeichert
Wau es sieht schon so klasse und vielversprechend aus
Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.11.2010
Anzahl Nachrichten: 393

geschrieben am: 16.03.2011    um 10:49 Uhr   IP: gespeichert
Das wird ja ein richtiges Ninchenparadies. Ich freu mich schon sooo Bilder mit Einwohnern zu sehen, auch wenn es noch ein wenig dauert.
Weißt du eigentlich die ungefähren Maße?
lg Pie
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 16.03.2011    um 21:14 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Pie
(...) Weißt du eigentlich die ungefähren Maße?
lg Pie
Ja...

ich habe dazu auch mal ein "Rohbau-Bild" genommen
ist am einfachsten..



Nun haben wir auch die Gelegenheit genutzt nochmal die genauen qm auszurechnen:
Es sind 22,36 qm Mucki-Paradies nun ganz genau.

(hatte mich mit den ursprünglichen 24 qm ein klein wenig verschätzt aber nur ein klein wenig)

Lg
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  TopZuletzt geändert am: 16.03.2011 um 22:15 Uhr von boerdy
"Autor"  
Nutzer: Marion
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 20.03.2006
Anzahl Nachrichten: 1953

geschrieben am: 17.03.2011    um 09:19 Uhr   IP: gespeichert
Einfach genial! Das sieht schon richtig schick aus!
Wir haben auch diese Rasenkantensteine genommen. Die halten! Allerdings haben wir das Gehege komplett mit Platten ausgelegt, da ich mit der Erde auf Dauer keine guten Erfahrung gemacht habe.
Meine Wollsocken sind kleine Ferkel, und irgendwann war das Erdreich nicht mehr sauberzuhalten. Mal davon abgesehen, dass es unterhöhlt war, hat es gestunken und ich kam mit dem Austausch der Erde nicht nach. Irgendwann hat´s gereicht, und dann haben wir neu gebaut - mit komplettem Steinboden.
Ich hoffe, deine Wollsocken sind etwas reinlicher als meine.

Ich bin gespannt auf das fertige Gehege und den Einzug!
Schöne Grüße von Marion
mit Joshi, Atika, Blue, Olivia und Otis




  Top
"Autor"  
Nutzer: Pie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.11.2010
Anzahl Nachrichten: 393

geschrieben am: 17.03.2011    um 15:58 Uhr   IP: gespeichert
Danke. Sooo eine genaue Beschreibung hatte ich jetzt nicht erwartet.
Aber 7.6m Rennstrecke, wow. Da können sich deine Ninchen dann auch richtig schön austoben und um diese 1,5m² kümmert sich später auch niemand mehr.
Ich freu mich schon weitere Bilder zu sehen. ihr kommt ja wirklich gut voran.
lg Pie
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 29.03.2011    um 22:50 Uhr   IP: gespeichert
Hallooo,
nun kam ja schon eine Zeit kein Bericht, das will ich mal eben nachholen !
Wir hatten mal wieder a.G. von Wetter & Schichten einen Baustop.
Nun ging es weiter und es sind neue Bilder entstanden:

Mit weiterer "Füllung":





Eine richtige Sch***-Arbeit: das Vergittern !





...FAST fertig



Soweit erstmal wieder


Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 30.03.2011    um 09:31 Uhr   IP: gespeichert
Wow, ich bin echt neidisch. Das sieht wahnsinnig toll aus!!
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Snowi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.01.2011
Anzahl Nachrichten: 585

geschrieben am: 30.03.2011    um 09:59 Uhr   IP: gespeichert
wooooooooooow.... ist das coool... ich bin ja soooo neidisch
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mümmelmaus
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2010
Anzahl Nachrichten: 1328

geschrieben am: 30.03.2011    um 10:20 Uhr   IP: gespeichert
Boar is das riesig... Ich freu mich immer wenns neues von euch gibt
Bin echt begeistert...

Liebe Grüße
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 30.03.2011    um 11:15 Uhr   IP: gespeichert
Wow!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 30.03.2011    um 12:14 Uhr   IP: gespeichert
DANKEEEEEEEEEEE
Freut uns total, dass ihr auch so begeistert seid !

Wir berichten weiter & freuen uns auch jetzt schon, wenn die Kleinen dies endlich nutzen können.
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: sissy
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 16.02.2010
Anzahl Nachrichten: 289

geschrieben am: 30.03.2011    um 15:47 Uhr   IP: gespeichert
Hey, hab bis jetzt nur mitgelesen aber muss mich jetzt mal einschalten: DAS IST EIN SUUUUUPER Gehege! Damit macht ihr die Wollnasen bestimmt verdammt glücklich!

Viel Erfolg weiterhin beim bauen!
Schnuffelige Grüße von Nucki und mir (Sissy)
in Erinnerung an Emil (Juli 2008 - April 2012) und
Lilly (April 2009 - November 2015)
  Top
"Autor"  
Nutzer: LillaI
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.02.2011
Anzahl Nachrichten: 946

geschrieben am: 30.03.2011    um 17:49 Uhr   IP: gespeichert
Ich sitze hier gerade mit offenem Mund:
Ist das riesig geworden- da können aber noch mehr als vier Hoppler einziehen...
Gratuliere, das ist ganz toll geworden!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.11.2010
Anzahl Nachrichten: 393

geschrieben am: 30.03.2011    um 21:13 Uhr   IP: gespeichert
Ganz, ganz, ganz tolles Gehege! Da könnten ja glatt ein paar Ponys einziehen. So riesig ist das! ich denke auch, da können ruhig ein paar mehr als 2 Langohren rein. Es werden sich sicher alle Kaninchen darum reißen, bei dir einziehen zu dürfen.
Ach ja, auf Bilder vom Einzug warten wir schon gebannt.
lg Pie
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pauline83
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.05.2010
Anzahl Nachrichten: 695

geschrieben am: 31.03.2011    um 18:27 Uhr   IP: gespeichert
WOW!!!!!!!

Dürfen Paul, Leni und ich mit einziehen^^ ??

Es sieht herrlich aus, was muss ein Kaninchenleben in diesem Gehege schön sein...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Elise
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.07.2010
Anzahl Nachrichten: 892

geschrieben am: 31.03.2011    um 21:09 Uhr   IP: gespeichert
Das ist wirklich toll!
  Top
"Autor"  
Nutzer: FunnyBunnys
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 07.02.2010
Anzahl Nachrichten: 184

geschrieben am: 01.04.2011    um 13:31 Uhr   IP: gespeichert
Das ist gigantisch schön aus! Großes Lob!

Ich bin neidisch.
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 05.04.2011    um 17:56 Uhr   IP: gespeichert
Soooo, und wieder mal ein paar neue Bilderchen:

Die Tür ist gebaut, inkl. "Rauslaufschutz".
Ein rausnehmbarer Gitterschutz, damit die Mucki´s einem nicht gleich entgegenfallen, wenn man die Tür öffnet.
..und ein wenig Einrichtung ist auch jetzt drin.











Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 05.04.2011    um 17:58 Uhr   IP: gespeichert
Ein echtes Traumgehege!

Da werden die Kaninchen mit Sicherheit sehr glücklich drin sein.
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 05.04.2011    um 18:44 Uhr   IP: gespeichert


Wow! Das sieht wirklich toll aus!
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 05.04.2011    um 18:46 Uhr   IP: gespeichert
Ich hoffe die werden glücklich sein...

Nun kommt noch eine Frage auf !
Ihr seht ja nun, wie das Gehege aufgebaut ist.. in dem einen Teil, der gepflastert & überdacht ist, sollen noch zwei Schutzhütten stehen.
- diese haben einen "Labyrintheingang", bzw. zwei Kammern
- stehen dort trocken und windgeschützt
- die Wände sind aus"dickeren" Holzlatten/bretter, keine OSB-Platten
- Kammern werden gefüllt mit viel Stroh & Heu

Nun zur Frage:
Müssen diese Schutzhütten doppelwanding sein, bzw. isoliert werden ???

Gedacht ist, die Ninchen Ende April / Anfang Mai auszuquatieren.
Jetzt ist in dem Zimmer, in dem sie derzeit Leben, schon immer Fenster auf, somit auch keine Heizung mehr an. ...sozusagen um sie "runterzukühlen"

Hm.. wenn man überlegt, dass Lars mindestens eine Woche lang bei dicken Minustemperaturen draußen rumrannte.. ohne Schutz... ...der "kannte" es eigentlich schon - bis zum Tierheim.

Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  TopZuletzt geändert am: 05.04.2011 um 18:48 Uhr von boerdy
"Autor"  
Nutzer: Pie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.11.2010
Anzahl Nachrichten: 393

geschrieben am: 05.04.2011    um 21:34 Uhr   IP: gespeichert
Ein wunderschönes gehege. Und so groß. Da können sich eure Neuankömmlinge wirklich glücklich schätzen.
lg Pie

Edit: Die Kaninchen werden vermutlich sowieso nicht sehr viel Zeit in der Schutzhütte verbringen. Es reicht imgrunde, wenn man dicke Holzbretter verwendet, die Hütte windstill aufstellt und dick einstreut.
Zusätzliche Isolierung ist kein Muss, für einige Leute aber eine Beruhigung.
lg Pie
  TopZuletzt geändert am: 05.04.2011 um 21:40 Uhr von Pie
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 05.04.2011    um 21:46 Uhr   IP: gespeichert
Für April/Mai würde ich nicht mehr einen solchen Aufwand für eine Isolierung betreiben. Die windgeschützte Ecken und Stroh sind jetzt ausreichend.

Ach ja...
Das Gehege ist echt ein Traum für Halter und Kaninchen
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 05.04.2011    um 22:24 Uhr   IP: gespeichert
Suuuuper ! Danke für Eure Antworten !

Dann würde ich sagen "FERTIG" und wir dachten, wir haben noch "Baumaßnahmen" vor uns.
Die genannten zwei Ställe bekommen wir gebraucht/geschenkt, müssen wir nur noch abholen.
Evtl. weitere Einrichtung/Verstecke/Röhren folgen nach und nach - immer wenn uns was ins Auge fällt und/oder als Neuerung und Abwechslung.

So, dann nur noch ein paar Tage zählen und ihr bekommt Bilder vom Einzug !

freufreu*
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Calibrine
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2008
Anzahl Nachrichten: 519

geschrieben am: 05.04.2011    um 22:36 Uhr   IP: gespeichert
Wow, ich bekomme meinen Mund garnicht mehr zu! So ein riesiges Gehege habe ich ja noch nie gesehen! Und es ist wunderschön zum anschauen- sieht richtig schick aus. Da haben deine Muckels ein Traumzuhause
Ich finde es immer wieder interessant, wie einfach auf den Bilder das Gehege zu bauen ist. Wäre aber selber absolut überfordert- denk ich mal.
Ausserdem kostet es nicht gerade wenig, da hätte ich Angst das es krumm und schief wird.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mümmelmaus
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2010
Anzahl Nachrichten: 1328

geschrieben am: 06.04.2011    um 07:39 Uhr   IP: gespeichert
ist das toll... Wir bauen auch bald aber das wird ja gar nix gegen eures!! Das ist echt ein wahr gewordener Kaninchentraum

Liebe Grüße habt ihr toll gemacht!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: melodini
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2008
Anzahl Nachrichten: 6735

geschrieben am: 06.04.2011    um 08:05 Uhr   IP: gespeichert
Wow, das ist ja ein traumhaftes Gehege! Ein großes Lob an deinen Mann und dich, das sieht echt klasse aus und ich bin mir sicher, dass sich eure Stinker darin wohl fühlen werden.

Wenn ich das richtig gesehen habe, dann habt ihr ja nicht überall Platten verlegt? Habt ihr den restlichen Teil, zB unter der Buddelkiste, mit Draht ausgelegt?

It will all be good in the end. If it's not good, it's not the end.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Benji
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 15.06.2010
Anzahl Nachrichten: 86

geschrieben am: 06.04.2011    um 08:52 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: boerdy

In hinterem Teil -da wo ich gerade walze- kommen Steinplatten, damit die Schutzhäuser sicher stehen. (da kommt auch die Überdachung drüber)
Ebenso dient der Sand als "Begradigung", da unter die komplette Fläche auch Volierendraht kommt.
Über den Draht wird dann nochmal Sand/Erde und Rindenmulch/Schrädderzeug kommen. (natürlich unbehandeltes)
Eine "Buddelecke" kommt extra, in der dann nur Sand sein wird.
...soweit unsere Planung




so hatte sie Anfangs geschrieben

Bin auch total begeistert von eurem Gehege! ich Bau auch demnächst! Abgesteckt ist schon aber leider fehlt das Geld für meinen Traum noch! Wird doch nicht ganz so wie ich es mir vorgestellt hatte aber immerhin kann ich meinen Ninchen ein schönes neues Gehege bauen
  Top
"Autor"  
Nutzer: LillaI
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.02.2011
Anzahl Nachrichten: 946

geschrieben am: 06.04.2011    um 16:21 Uhr   IP: gespeichert
Schick schick...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lilly85
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 30.12.2010
Anzahl Nachrichten: 567

geschrieben am: 06.04.2011    um 16:26 Uhr   IP: gespeichert

Das ist ja ein super Gehege, da werden deine süßen sich aber richtig wohlfühlen

Liebe Grüße
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 06.04.2011    um 21:19 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pimboline
Für April/Mai würde ich nicht mehr einen solchen Aufwand für eine Isolierung betreiben. Die windgeschützte Ecken und Stroh sind jetzt ausreichend.

....und wie ist es kommenden Winter dann ?? Müssen wir dann zusätzlich isolieren oder wird es dann auch reichen ? Also wenn die Ninchen sich dann ja an die Außenhaltung gewöhnt haben und sich Fellmäßig auf "kalt" einstellen ?!?!

Und nochmal viiiieeeeeelen viiieeeeeeelen DANK !!!
Fühlen uns schon ganz geschmeichelt.. bei den Komplimenten..
Und..
Nun ja- und die Ideen, Tips, Anleitungen: die haben wir von hier, von Euch !
Also dafür auch nochmal :

Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 06.04.2011    um 21:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: melodini
Wenn ich das richtig gesehen habe, dann habt ihr ja nicht überall Platten verlegt? Habt ihr den restlichen Teil, zB unter der Buddelkiste, mit Draht ausgelegt?
Yo, bestätige ich auch nochmal
Ist auf den Bildern schlecht zu sehen, da es dort schon ziemlich in den Sand drückt.
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 06.04.2011    um 23:11 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: boerdy
....und wie ist es kommenden Winter dann ?? Müssen wir dann zusätzlich isolieren oder wird es dann auch reichen ? Also wenn die Ninchen sich dann ja an die Außenhaltung gewöhnt haben und sich Fellmäßig auf "kalt" einstellen ?!?!
Nun ja, die durchschnittlichen 10 Grad in April/Mai sind nicht sonderlich kalt für Tiere mit Pelz. Stroh und ein paar Kuschelpartner sind da völlig ausreichend. Außerdem bist du ja schon dabei, deine Kaninchen schon ein bisschen "herunterzukühlen".
Minus 10 Grad im Winter sind da eine höhere Belastung, auch mit Winterfell. Man kann dann beobachten, wie die Kaninchen ihre Körperwärme zusammenhalten zu versuchen. Ein wärmeres Plätzchen könnte also im Ermessen der Kaninchen liegen - deshalb sollte man im Winter wettergeschützte, isolierte Behausungen anbieten. Auch wenn manche Kaninchen diese letztendlich gar nicht nutzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Marion
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 20.03.2006
Anzahl Nachrichten: 1953

geschrieben am: 07.04.2011    um 10:34 Uhr   IP: gespeichert
Waaaaaaaaaaaaaahnsinn!!! Darf ich mit einziehen!?!?

Hoffentlich seine deine Racker nicht solche Ferkel wie meine. Da sähe es nicht lange so schön ordentlich aus. Und ich könnte wöchentlich den Mulch austauschen, bei den Pipiferkeln.

Ich denke nicht, dass ihr die Ställe für den Winter isolieren müßt. Einen geschützten, trockenen Bereich gibt es ja. Meine Langohren haben auch schon mehrere lange kalte Winter hinter sich, und obwohl sie mehrere geschützte Rückzugsorte haben, haben sie meistens im offenen Bereich gesessen.
Ich schliesse mich dem an, eine isolierte Hütte dient wohl eher der Beruhigung der Halter, die dick eingemummelt frierend vor dem Gehege stehen...

Habt ihr echt klasse gemacht, und ich wünsche allen Vier- und Zweibeinern einen tollen Einzug!
Schöne Grüße von Marion
mit Joshi, Atika, Blue, Olivia und Otis




  Top
"Autor"  
Nutzer: KirstenHH
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 24.10.2007
Anzahl Nachrichten: 2656

geschrieben am: 07.04.2011    um 21:04 Uhr   IP: gespeichert
Das habt ihr super hinbekommen, ein wahres Ninchen-Paradies! Wirklich klasse!
Ich freu mich sehr für die Wollsocken und wünsche euch alle viel Spaß mit dem Gehege. Abends davor oder besser noch mitten drin sitzen und einfach nur Ninchen gucken, herrlich wird das

Lg Kirsten
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 13.06.2011    um 21:15 Uhr   IP: gespeichert
Soooooo, lange habe ich mich nicht "lesen" lassen.
Nun rasselt es Bilder !

Lars & Franzi wohnen nun schon einige Zeit im Gehege. Zwischenzeitlich kamen schon Erneuerungen, "Möbel"-Rücken und Vergrößern der Buddelecke.
Lars und Franzi haben schon ganze Gänge gebuddelt !! Das sollen sie auch. Da sie ihren Sand-Erdkasten lieben, wurde genau dieser verdoppelt
Es kam ein "Sonnendeck" mit Schattenplatz und Labyrinth darunter, Erleichterungen beim Ein-und Ausstieg (für Franzi) in die Schutzhütten.... und dies und das.

Franzi ging es einige Zeit gar nicht gut...
Sie war lustlos und wurde immer dünner, der TA konnte nix feststellen.
Sie frass´, aber man mußte sie schon locken. Sonst kam sie immer auf uns zugestürmt. Kot auch in Ordnung... Hm, der TA meint, sie ist eben schon ein recht altes Mädchen.
Sie bekommt nun zusätzlich Vitamine, Aufbaufutter und Kraftfutter/Futterpellets. Ja, ich weiß´Mucki´s sollen kein Kraftfutter - Franzi bekommt es trotzdem. In ihrem Alter wird es keinen Zahnschaden mehr großartig verursachen, und soll sie sich doch dran sattfressen ! Sei ihr gegönnt. So haben wir es sogar geschafft, dass sie wieder ein wenig zunimmt. Und Grünfutter zieht sie immer noch vor, was wollen wir mehr !? ....wir hatten schon sehr große Sorge um sie !
Kennen es aber auch von unserem Meerschweinmädchen, die bekommt auch Kraftfutter, sonst klappert sie innerhalb kurzer Zeit auf "knochig" runter... ist auch gesund und munter, hat aber eben einen hohen Kalorienbedarf im Alter bekommen - komischerweise.
Ihr geht es aber gut, labt nun mit einer anderen älteren Dame zusammen.... unser Oskar ist vor kurzem gestorben

Nun aber die Bilder:
der Start..




kennenlernen & wohnen:









weiß ist Lars schon lange nicht mehr




So leben die beiden nun und fühlen sich sichtlich wohl
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Aliina
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2011
Anzahl Nachrichten: 660

geschrieben am: 13.06.2011    um 22:41 Uhr   IP: gespeichert
ooh wie schön!
ein brauner Lars *hihihi*
Das sieht wirklich sehr wohnlich aus

richte deinen Nuggels mal viel Spaß aus hoffe sie haben es schon eingeweiht *Sektflasche ans Dach werfen und so*

liebe Grüße
liebe Grüße

auf Mini-Aussie-Yumo.jimdo.com findet ihr auch Bilder von meinen Kaninchen: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mümmelmaus
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2010
Anzahl Nachrichten: 1328

geschrieben am: 14.06.2011    um 10:31 Uhr   IP: gespeichert
Oh man bin ich neidisch und wenn meine Langohren das erst sehen würden
Ich hab ihnen heut morgen erst wieder erzählt dass sie auch ganz bald ein schönes Außengehege bekommen. Und bei deinen Bildern freut man sich umso mehr drauf. Was gibt es schöneres als seine Tiere so glücklich zu sehen...
Das habt ihr echt super hinbekommen... Die Bilder zeig ich Schatzi heut Abend erstmal gleich
Dann wächst seine Motivation hoffentlich noch ein bisschen...

Allerliebste Grüße
Vicky
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tiermutti74
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2011
Anzahl Nachrichten: 164

geschrieben am: 17.06.2011    um 12:41 Uhr   IP: gespeichert
Grosses lob sehr schön..wenn ich bedenke dass meine 9 soviel platz haben wie deine 2..dann grübel ich schon wieder ob meins überhaupt gross genug ist...heul

Habt Ihr super gemacht..Daumen hoch
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.05.2012    um 20:33 Uhr   IP: gespeichert
Sooooo darf ich vorstellen:
UNSER GEHEGE MIT NEUERUNGEN

zuerst mal eine Übersicht:

Vorne an sieht man die Buddelecke, die inzwischen zum "Buddelkasten" geworden ist. Mit zwei Ein-Aus-Gängen und viel Erde. Hier entatanden schon ganze Tunnelsysteme, die wir jedoch bei er "Renovierung" leider zerstören mußten - sollte ja neutral werden und frische Erde bekommen.
Darüber (rechts) ist das "Sonnendeck" und eines der alten Schutzhütten - als Ausweichmöglichkeit.
Ist noch etwas leer, aber wir sammeln noch Ideen.
Ja, und im Hintergrund unser Meisterwerk



Ein wenig rangeholt und unter die Lupe genommen:







Innen ist übrigens alles miteinander verbunden, alle Fluchtwege offen.
Sie können von links unten bis rechts oben und quer rein und andere Seite wieder raus.
Mal durch die sichtbaren Löcher, mal "hinter" der Wand lang, die nicht ganz an der Rückwand abschließt - sieht man aus diesem Winkel nur evtl nicht.


Und nochmal in die andere Richtung geschaut:



Hier noch alles ohne Ninchen - die Ninchen werden noch in meinem anderen Bericht vorgestellt
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  TopZuletzt geändert am: 09.05.2012 um 20:39 Uhr von boerdy
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 09.05.2012    um 20:57 Uhr   IP: gespeichert
Wow, das ist richtig toll.

Habt ihr toll gemacht.

Es sieht auch recht groß aus. Wie groß ist es, wie viele Nins sollen darin leben?
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.05.2012    um 21:15 Uhr   IP: gespeichert
Danke

Fünf leben jetzt darin.
Möchtest Du die Größe von der Schutzhütte wissen... öm... eiskalt erwischt das weiß ich gar nicht. Muß ich meinen mann morgen mal fragen bzw müssen wir es mal messen. Ich glaube die Grundfläche hat er auch noch nicht ausgerechnet !?!?
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 09.05.2012    um 21:26 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: boerdy
Danke

Fünf leben jetzt darin.
Möchtest Du die Größe von der Schutzhütte wissen... öm... eiskalt erwischt das weiß ich gar nicht. Muß ich meinen mann morgen mal fragen bzw müssen wir es mal messen. Ich glaube die Grundfläche hat er auch noch nicht ausgerechnet !?!?
Eigentlich vom ganzen Gehege. Aber von der Schutzhütte dann auch gerne.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.05.2012    um 21:32 Uhr   IP: gespeichert
Das kann ich sagen das Gehege ist kanpp 23qm groß
...die größe von der neuen Schutzhütte folgt dann noch.
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: AnnaLotta
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 06.07.2011
Anzahl Nachrichten: 220

geschrieben am: 09.05.2012    um 21:58 Uhr   IP: gespeichert
Erst hattet ihr ja mehr Sandboden mit Rindenmulch bedeckt. Nun ist der Teil auch gepflastert.
Wie sind da eure erfahrungen, dass ihr jetzt lieber alles gepflastert habt - schwierig zu säubern? Oder zu viele Buddellöcher?
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.05.2012    um 22:10 Uhr   IP: gespeichert
Ja, das Problem war, dass besonders Lars sehr buddelfreudig ist. Immer wieder entstanden in einer Nacht Gänge, wo wir ja nicht genau wußten wo sie "unter uns" langführten, im ganzen (!) Gehege.
Wir hatten Sorge, dass die Röhren einsacken und/oder wir beim betreten einbrechen und womöglich ein Ninchen einschießen oder es gar gerade unter uns sitzt.... das war ein wesentlicher Grund.

Der andere Grund war aber auch die Sauberhaltung. So können wir täglich die Köddel zusammenfegen - die Ninchen köddeln wo sie wollen, nix mit Kloecke - und bei Bedarf auch mit Wasser abspülen. Es macht die Sache wirklich um einiges leichter !
Weichen Untergrund haben sie in ihren Hütten oder angenehm für sie auch die Holzuntergründe, Aussichtsplatten.
Auch fein: die Krallen nutzen optimal ab. Die Ninchen finden es wohl auch nicht unangenehm, denn sie liegen selbst auf dem Gepflasterten mit ausgestreckten Hinterläufen und ruhen.

Um aber ihnen ihre Leidenschaft nicht ganz zu nehmen behielten sie ihren Buddelkasten, der geht tief in die Erde - abgeschlossen mit den Wänden und drunter Gitter. Wo können sie sich gefahrlos austoben.
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.05.2012    um 22:24 Uhr   IP: gespeichert
...
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  TopZuletzt geändert am: 09.05.2012 um 22:32 Uhr von boerdy
"Autor"  
Nutzer: Pünkteline
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2012
Anzahl Nachrichten: 219

geschrieben am: 09.05.2012    um 22:33 Uhr   IP: gespeichert
Hab´s gefunden, danke Habt ihr das Holz dann noch eingelassen oder geht das auch so? Nicht, dass es verwittert, meine ich.
Das mit dem Draht kann ich mir vorstellen, mir graut´s jetzt schon davor
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 09.05.2012    um 22:43 Uhr   IP: gespeichert
Die stehen ein ganzes Stück in diesen Hülsen - das hält sicher einige Jahre.
Ich glaube es ist schon sehr haltbar
Bis das so verwittert, dass es nicht mehr stabil ist, vergeht sicher (und hoffentlich) einige Jahre !

Ach so... die Kosten.. ja, da sind mit allen Materialien (auch der Kleinkram läppert sich) einige, viele hundert Euro losgeworden
yoaaa - die tausend haben wir inzwischen gesprengt

...das war eigentlich ein "Urlaub" - und alles weil mir in der Nacht der Lars auf der Schnellstraße in den Scheinwerfer hoppelte ....der Anfang von ALLEM.
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  TopZuletzt geändert am: 09.05.2012 um 22:45 Uhr von boerdy
"Autor"  
Nutzer: Pünkteline
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2012
Anzahl Nachrichten: 219

geschrieben am: 10.05.2012    um 06:53 Uhr   IP: gespeichert
Das hab ich mir schon gedacht, dass es teuer war, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 10.05.2012    um 08:04 Uhr   IP: gespeichert
Ups, sorry falsch gelandet
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 10.05.2012 um 08:05 Uhr von bineschnute
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 10.05.2012    um 08:17 Uhr   IP: gespeichert


Hi Birthe,

euer Gehege ist ein Traum, super das dein Mann so begabt ist und dieses Paradies mit dir zusammen gebaut hat.

ICH freu mich schon auf die Fotos von deinen Wollsocken.

LG

Christine
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 10.05.2012    um 09:31 Uhr   IP: gespeichert
Sieht toll aus euer Gehege!

Die Schutzhütte ist ja eine richtige Luxusvilla!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpipumpi
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2012
Anzahl Nachrichten: 136

geschrieben am: 10.05.2012    um 13:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Boerdy,
habe gerade voller Neid dein Außengehege betrachtet. Das ist echt HAMMER!!!

Wie hast du denn deinen Mann dazu gebracht, 1. den vielen, schönen Platz "herzugeben", 2. so viel Geld dafür auszugeben und 3. das alles zu bauen???? DAS muss Liebe sein!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 11.05.2012    um 06:27 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lumpipumpi
Hallo Boerdy,
habe gerade voller Neid dein Außengehege betrachtet. Das ist echt HAMMER!!!

Wie hast du denn deinen Mann dazu gebracht, 1. den vielen, schönen Platz "herzugeben", 2. so viel Geld dafür auszugeben und 3. das alles zu bauen???? DAS muss Liebe sein!!!
Hihi...

also mit dem Platz passte super, da uns diese "Ecke" immer genervt hat.
Das Geld war nicht so ganz geplant, ist teurer geworden als gedacht. Aber einmal angefangen... war unser gemeinsames Geld vom Urlaubskonto.
Und sein "bauen"... yo, das mag er einfach gerne tun, Hobby und ebenso große Tierliebe - aber ein wenig Liebe ist bestimmt auch im Spiel

...wenn wir auch nicht nur einmal als "verrückt" betietelt wurden
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: boerdy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 06.02.2011
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 11.05.2012    um 06:30 Uhr   IP: gespeichert
..und wir freuen uns immer riesig, wenn wir so viele Komplimente bekommen, das ist auch ein Lohn, wenn man bestätigt bekommt, dass sich da die Ninchen bestimmt wohl fühlen
Herzlichen Gruß Birthe mit Michi + dem MiniZoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: ichschlappohr
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 07.03.2011
Anzahl Nachrichten: 517

geschrieben am: 11.05.2012    um 13:37 Uhr   IP: gespeichert
Klasse Gehege! So eine großer Lauffläche würde ich meinen Zwei auch gönnen, aber was nicht geht geht eben nicht.
23 qm sind ja echt groß. Das ist doppelt so groß wie mein Zimmer *neidisch*

Habt ihr aber echt toll gemacht!
Liebe Grüße von Kristin mit Bernard. RIP Rory :(

  Top