Auf den Beitrag: (ID: 251521) sind "13" Antworten eingegangen (Gelesen: 2627 Mal).
"Autor"

Mal wieder eine Fressnapfgeschichte..

Nutzer: Andele
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 14.06.2011
Anzahl Nachrichten: 152

geschrieben am: 21.09.2011    um 11:38 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr lieben,

das ist mal wieder so unglaublich, das ich es los werden muss:

Meine Mum war für mich im Fressnapf um neue Pellets/Einstreu zu besorgen. Sie erzählte mir später: eine sehr freundliche Angestellte kam zu ihr und gab ihr einige Tipps. Die Verkäuferin bot ihr verschriedene "Leckerlis" an und sprach ihre Empfehlungen aus, was sehr gut sei... Dabei zeigte sie auf die Hauptfutternahrungen. Meine Mum antwortete dann: die Kaninchen bekommen nur Frischfutter und Heu, so ein Futter brauchen wir nicht. Die Verkäuferin darauf hin: die armen Kaninchen.. das ist ja Tierquälerei...

Es ärgert mich sehr, das ich nicht dabei war... Dann hätte sie doch ihr blaues Wunder erlebt. Sind diese Verkäufer so dumm oder erlauben die sich einfach alles um etwas zu verkaufen?!

Liebe Grüße von Lyla & Ben
  Top
"Autor"  
Nutzer: KittyLEV
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 29

geschrieben am: 21.09.2011    um 12:09 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

habe gerade deinen Beitrag gelesen, wenn es um Fressnapf geht lese ich immer gerne mit. Leider sind viele Angestellte Laien und haben selber keine Ahnung, ob das arglistig ist kann man wohl schwer sagen. Ist auf jeden Fall ärgerlich dann auch noch so einen Kommentar wie "Tierquälerei" abzulassen. Ich muss sagen bei uns im Fressnapf gibt es eine kompetente Frau die auch etwas älter ist. Sie ist zwar nicht so fit mit der 2m² "Regel" aber Ernährungstechnisch ist sie gut dabei. Da bleibt einem leider nichts anderes übrig als den Kopf zu schütteln.

Ärger dich nicht über die Unbelehrbarkeit von "Fachpersonal"

Lg Nadine
Es grüßen Humphrey & Bogart & Hepby

Audrey † Mai 2011-19.01.2012
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 21.09.2011    um 12:15 Uhr   IP: gespeichert
Ich kann deinen Ärger darüber voll verstehen. Auch die Äußerung ist wirklich krass.

Ganz ehrlich, ich würde da noch mal hin gehen, mir die zeigen lassen und der Dame dann ordentlich die Meinung sagen.


Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 21.09.2011    um 13:41 Uhr   IP: gespeichert
Wenn ich jetzt schreiben würde was ich über diese Frau denke ...

  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 21.09.2011    um 13:53 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Andele
Die Verkäuferin darauf hin: die armen Kaninchen.. das ist ja Tierquälerei...

Ach je

Wenn du Lust hast, könntest du der netten Dame ja mal unsere Flyer ausdrucken und ihr in die Hand drücken. Vielleicht schaut sie sich die mal an.
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Andele
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 14.06.2011
Anzahl Nachrichten: 152

geschrieben am: 21.09.2011    um 15:07 Uhr   IP: gespeichert
Genau, das hab ich dann auch gemacht. Ich habe mir nicht genau sagen lassen wer das war, sonst wäre es wüst geworden. Ich hab mir einen Flyer geschnappt bin zum Fressnapf gegangen. Praktischerweise standen da alle gerade am "ratschen" beieinander. Habe den Flyer abgegeben und gesagt, ich denke es wäre ganz gut, wenn sich der ein oder andere hier mal etwas informiert, denn das was hier an Informationen herausgegeben wirs ist eine Katastrophe. Dann bin ich gegangen bevor ich mich noch aufrege. Bei der Übergabe des Flyers sah eine der Verkäuferinen den Flyer an und sagte: ach nicht schon wieder einer dieser "Tierschützer..Ökofutzis" das habe ich gerade noch beim rausgehen gehört. Ich bin dann nicht mehr umgedreht, weil ich mich bei solchen Sachen wenn ich mal auf 180 bin nicht mehr beherschen kann... Das wäre sehr unschön geworden...

Ich sag euch.. es ist unglaublich was für Leute es gibt. Ich bin froh, das es noch ein paar verbündete gibt, die sich wirklich um das wohl ihrer Tiere kümmern...
Liebe Grüße von Lyla & Ben
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andele
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 14.06.2011
Anzahl Nachrichten: 152

geschrieben am: 21.09.2011    um 15:09 Uhr   IP: gespeichert
achso noch was vergessen:

@ Leetha.. das kannst Du ihr gerne persönlich sagen wenn Du das nächste mal in Wangen bist
Liebe Grüße von Lyla & Ben
  Top
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 23.09.2011    um 14:28 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Andele
Genau, das hab ich dann auch gemacht. Ich habe mir nicht genau sagen lassen wer das war, sonst wäre es wüst geworden. Ich hab mir einen Flyer geschnappt bin zum Fressnapf gegangen. Praktischerweise standen da alle gerade am "ratschen" beieinander. Habe den Flyer abgegeben und gesagt, ich denke es wäre ganz gut, wenn sich der ein oder andere hier mal etwas informiert, denn das was hier an Informationen herausgegeben wirs ist eine Katastrophe. Dann bin ich gegangen bevor ich mich noch aufrege. Bei der Übergabe des Flyers sah eine der Verkäuferinen den Flyer an und sagte: ach nicht schon wieder einer dieser "Tierschützer..Ökofutzis" das habe ich gerade noch beim rausgehen gehört. Ich bin dann nicht mehr umgedreht, weil ich mich bei solchen Sachen wenn ich mal auf 180 bin nicht mehr beherschen kann... Das wäre sehr unschön geworden...

Ich sag euch.. es ist unglaublich was für Leute es gibt. Ich bin froh, das es noch ein paar verbündete gibt, die sich wirklich um das wohl ihrer Tiere kümmern...

Hi Andele,

ich hab mich auch mal über diese Firma so geärgert. Alles war verdreckt und die Häschen sahen ganz schlimm aus.
hab dann an Fressnapf direkt gemailt , und Du wirst es nicht glauben die haben mir sofort geantwortet.
Sogar der Fillialleiter hat mich angerufen und sich entschuldigt und mir gesagt ich solle ihn doch ansprechen wenn ich wieder der Ansicht bin das es nicht sauber ist.
Ich gehe immer wieder dort hin und schau wie es aussieht und seit dem passt es;=))

Du solltes das auch so machen den nur so werden die Mitarbeiter auch mal aufgeklärt auf was es ankommt.
Hartnäckigkeit lohnt sich auf alle Fälle.

lg
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fellknäuel
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 29.09.2011
Anzahl Nachrichten: 61

geschrieben am: 29.09.2011    um 12:53 Uhr   IP: gespeichert
Da muss ich als Neuling jetzt auch mal meinen Senf dazugeben.

Ich bin frisch gebackener Ninchenhalter und muss sagen, dass ich meine beiden Schatzis (leider) aus dem Zoofachhandel habe. Frodo und Amy sind an sich super, außer, dass Frodo abgemagert ist und jetzt erstmal aufgepäppelt wird. Handzahm sind sie auch, aber die Haltung dort war ja unter aller Sau.
Aber sowas fällt einem ja erst auf, wenn man sich ausgiebig mit dem Thema befasst. Gerade die Fütterung stellt da ja immer ein Problem da.

Ich hab jedenfalls dieser Zoofachtante geblaubt und haufenweise Trockenfutter gekauft. Zum Glück sind meine Süßen jetzt los davon und bekommen nur gutes Heu, Wasser und jede Menge Frischkrams! Aber dieses "Fachpersonal" berät einen ja von vorne bis hinten falsch. Angefangen mit dem blöden Trockenfutter über irgendwelche Vitaminpräparate.

Aber dass ich jetzt schlauer bin, hab ich, und vor allem meine Zwergkaninchen, nur Leuten wie euch zu verdanken, die die Menschheit und vor allem Halter aufklären.
  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 29.09.2011    um 13:08 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Fellknäuel und bei uns. Schön, dass du zu uns gefunden hast!

Wenn du magst, kannst du deine Beiden ja mal bei sweetrabbits & Friends vorstellen. Wir würden uns sehr über Fotos freuen.
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Fellknäuel
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 29.09.2011
Anzahl Nachrichten: 61

geschrieben am: 29.09.2011    um 15:08 Uhr   IP: gespeichert
Dankeschön

Ja, bei Gelegenheit werd ich mal ein paar schöne Schnappschüsse machen und die beiden dann vorstellen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mali
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 15.04.2012
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 15.04.2012    um 08:38 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin seit gut 2 Jahren selbst Mitarbeiterin bei Fressnapf und ich kann das nur bestätigen. Meine Kollegen haben keine Ahnung von artgerechter Ernährung bzw. Haltung von Kaninchen. Als ich erklärte das meine Ninchen kein Pellet Futter bekommen, da diese im Magen aufquellen und dadurch meine beiden so gesättigt sind das sie ihr Heu nicht fressen, bekam ich mehrfach schiefe Blicke und Äußerungen das meine Kaninchen nicht alle Nährstoffe zu sich nehmen würden.Aber das tun sie denn ich fütter jeden Tag 3 versch. Sorten frisches Gemüse, dazu jede Menge Heu, getrocknete Kräuter und Hölzer. Ich verstehe nicht warum sich keiner informiert. Zudem sollte niemand mehr Tiere bei Fressnapf oder der gleichen kaufen, diese Tiere sind meist viel zu jung und oft krank. Es wird nur an Profit gedacht und nicht an das Wohlergehen des einzelnen Tieres.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7722

geschrieben am: 15.04.2012    um 20:52 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Mali - erst einmal hier im Forum!


Magst Du Dich und Deine Hoppler bei "sweetrabbits& friends" vorstellen?


(Nein, ich bin nicht neugierig oder gar fotosüchtig... )
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lamiya77
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2011
Anzahl Nachrichten: 41

geschrieben am: 20.04.2012    um 14:31 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Mali
Meine Kollegen haben keine Ahnung von artgerechter Ernährung bzw. Haltung von Kaninchen.
Dacht ich melde mich auch mal zu Wort.

Die Erfahrung, dass viele MA von F****n*** (aber auch in anderen Zoohandlungen) wenig Ahnung von artgerechter Haltung von Kaninchen haben, habe ich auch schon gemacht.

Beispielsweise habe ich mich(bevor ich dieses Forum entdeckt habe) dort über Vergesellschaftung von Kanickel informiert.
Der MA sagte mir zwar, man solle ein Weibchen mit einem Männchen vergesellschaften und nicht zwei gleichgeschlechtliche (ist ja schonmal was^^), jedoch empfahl er mir, ich solle das Mänchen erstmal nicht kastrieren und sie mind. einmal von ihm decken lassen, da das Weibchen sonst Agressivität gegen ihren neuen männlichen Part entwickeln könnte...Mir kam das irgendwie komisch vor und so stieß ich dann zum Glück auf dieses Forum...

Am Liebsten würd ich nochmal zu dem gehen und ihm sagen, dass seine Behauptung mit Sicherheit kein Regelfall ist und mein Weibchen überhaupt nicht agressiv gegenüber dem neuen kastrierten Männchen ist (eher das Gegenteil). Aber 1. arbeitet der da glaub ich nicht mehr und 2. hilft es ja auch nicht den Tieren, sich über solche Leute zu ärgern!!!!

Aber man ist echt immer wieder fassungslos, wie beschränkt manche Leute doch sind......
  Top