Auf den Beitrag: (ID: 2687) sind "7" Antworten eingegangen (Gelesen: 4893 Mal).
"Autor"

"bunny" Futter

Nutzer: Artemis
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2007
Anzahl Nachrichten: 644

geschrieben am: 15.04.2007    um 00:05 Uhr   IP: gespeichert
Hallo, mein Tierarzt hat mir das "bunny"-Futter empfohlen. Kennt das jemand, bzw. hat jemand damit Erfahrung?

www.bunny-tierernaehrung.de

Danke schonmal!!

Gruß, @.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 15.04.2007    um 00:20 Uhr   IP: gespeichert
Ich rate von dem bunny-Futter ab. Es enthält Getreide. Auf der Packung steht fett "ohne Getreidekörner", aber leider wurde das Getreide einfach nur gemahlen und reingemengt. So hat es zwar keine ganzen Körner mehr, macht die Sache aber nicht gesünder. Also, bitte nicht verfüttern.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 02:02 Uhr   IP: gespeichert
~~~Zusammensetzung~~~

Luzerne, Sojaschrot, Weizengrießkleie, Haferschälkleie, Zwiebackmehl, Trockenschnitzel, Melasse, Bierhefe, Biertreber, Weizenkleie, Sonnenblumenöl (entölt), Karotten (mind. 3%), Alfalfa, Gerstenflocken, Weidelgras, Wiesenschwingel, Rotschwingelgras, Straußgras, Gänsefingerkraut, Löwenzahn, Hornkraut, Schafgarbe, Spitzwegerich, Ampfer, Huflattich, Hornklee, Weißklee, Wiesenrotklee, Sojaöl

Man sagt gemeinhin, dass das BUNNYfutter von den schlechten Sorten noch das bessere ist. Ich würde es dennoch nicht füttern.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kehala
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2007
Anzahl Nachrichten: 860

geschrieben am: 15.04.2007    um 09:05 Uhr   IP: gespeichert
Artemis, wenn dein TA dir zu diesem Futter rät, hat er leider überhaupt keine Ahnung von der Ernährung der Kaninchen. Gibt es in deinem Umkreis noch einen anderen TA, zu dem du gehen könntest? Ich denke mir immer, wenn ein TA so falsche Ratschläge gibt, wer weiß, was der mit den Nins macht, wenn sie mal eine nicht sofort erkennbare Krankheit haben...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Artemis
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2007
Anzahl Nachrichten: 644

geschrieben am: 06.05.2007    um 17:24 Uhr   IP: gespeichert
Hallo, also danke für den Rat - erschreckt mich ja schon sehr wenn mir der Tierarzt das rät, der auch noch selber Kaninchen hat...
Ich bin noch auf der Suche nach einem "Spezialisten" im Raum Stuttgart...
falls einer von euch einen kennt?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hexe
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13982

geschrieben am: 07.05.2007    um 14:49 Uhr   IP: gespeichert
Meine TÄ hatte mir das auch empfohlen, dennoch habe ich keins genommen wweil sie sagte im Sommer gar kein TroFu... Nur über den Winter...
Der Mensch hat die Atombombe erfunden! Keine Maus der Welt wäre je auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Taphozous2
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 27.04.2007
Anzahl Nachrichten: 160

geschrieben am: 07.05.2007    um 21:33 Uhr   IP: gespeichert
mag sein dass das bunnyfutter - die "Hauptnahrung" und andere komische sachen - nicht so super sind... ich füttere meinem kaninchen die Paprikapellets davon als leckerli. sie steht total drauf und da ist auch kein Getreide drin . Möhrenpellets hat weder mein Kaninchen noch die meiner Schwester gefuttert.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Artemis
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2007
Anzahl Nachrichten: 644

geschrieben am: 08.05.2007    um 21:07 Uhr   IP: gespeichert
also meine kriegen das im Moment auf alle Fälle noch zur Futterumgewöhnung, weil sie bisher welches hatten. Ich hab im Tierfutterladen ein Trofu OHNE Getreide gefunden, da stand aber "Kartoffeln" mit drauf... das kann doch auch nichts sein, oder?
  Top