Auf den Beitrag: (ID: 289661) sind "5" Antworten eingegangen (Gelesen: 1138 Mal).
"Autor"

Baugenehmigung für Außengehege in München

Nutzer: Pünkteline
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2012
Anzahl Nachrichten: 219

geschrieben am: 13.05.2012    um 15:47 Uhr   IP: gespeichert
Hi,

ich möchte gerne für meine Hasen ein Außengehege bauen. Meine Mutter macht sich aber Sorgen, weil wir in einer Erdgeschosswohnung von einem Mehrfamilienhaus wohnen. Wir haben in unserem Garten schon ein Gartenhäuschen stehen. Weiß jemand, ab welcher Größe man in München eine Baugenehmigung braucht und wo man die bekommt??
  TopZuletzt geändert am: 13.05.2012 um 17:34 Uhr von Pünkteline
"Autor"  
Nutzer: Pie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.11.2010
Anzahl Nachrichten: 393

geschrieben am: 13.05.2012    um 17:34 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Pünkteline,
über die speziellen Bauverordnungen in eurem Bundesland/Ort weiß ich leider nicht bescheid, aber da findest du im Internet sicher den zuständigen Ansprechpartner.
Natürlich sind die Verordnungen in einer Mietwohnung/Mehrfamilienhaus noch einmal anders. Da solltet ihr am besten direkt beim Vermieter nachfragen.
Wenn ihr allerdings unter einer bestimmten Höhe bleibt und ein aufklappbares Gehege baut (ca. 1m hoch) solltet ihr keine Probleme bekommen.
Wir bauen auch gerade ein Außengehege und meine Eltern waren auch etwas skeptisch was die Verordnungen anbelangt. Wir haben jetzt aber so ziemlich alle Behörden durchtelefoniert und selbst meine Eltern sind nun vollständig überzeugt.
lg Pie
  TopZuletzt geändert am: 13.05.2012 um 17:34 Uhr von Pie
"Autor"  
Nutzer: Pünkteline
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2012
Anzahl Nachrichten: 219

geschrieben am: 13.05.2012    um 17:36 Uhr   IP: gespeichert
Wir haben eine Eigentumswohnung, die sich in einem Mehrfamilienhaus befindet. Das Grundstück ist also schon unseres. Wo kann man denn da anrufen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 13.05.2012    um 17:56 Uhr   IP: gespeichert
Puh, im zweifelsfall würde ich bei der Stadtverwaltung anrufen. Die werden dich schon an das richtige Amt weiterleiten können.

Viel Erfolg bei eurem Vorhaben!
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pünkteline
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2012
Anzahl Nachrichten: 219

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:23 Uhr   IP: gespeichert
Danke, ich versuch´s mal
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 14.05.2012    um 07:55 Uhr   IP: gespeichert
Ich glaube das Bauamt ist die richtige Stelle , die können Dir Auskunft geben,
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top