Auf den Beitrag: (ID: 313581) sind "8" Antworten eingegangen (Gelesen: 1543 Mal).
"Autor"

Fressrausch meines Opi's^^

Nutzer: Crashgirl
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.01.2011
Anzahl Nachrichten: 546

geschrieben am: 02.10.2012    um 05:48 Uhr   IP: gespeichert
Hallihallo,

wollte nur mal fragen ob eure Kaninchen auch zur zeit total am durchdrehen sind was das futter angeht?!
Mein Langohr tut so als ob bald eine Eiszeit einbrechen wird! Er ist nur noch hinter uns her, man kann ja nicht mal mit dem Arm zucken ohne das er angerannt kommt wie ein irrer und dann wird man unentwegt bedrängt.

Selbst sachen die er sonst nicht oder nur etwas andgeknabbert hat schreddert er jetzt sofort weg und bettelt dann sofort weiter?!!

Ich freu mich zwar das er so viel frisst (besser als das gegenteil) aber sein verhalten is doch schon sehr auffällig^^

wer hat noch so eine "bestie" zuhause?

lg
  Top
"Autor"  
Nutzer: pudelbein
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2010
Anzahl Nachrichten: 13222

geschrieben am: 02.10.2012    um 06:49 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Crashgirl,

ich sag mal so. Aus Kaninchensicht kommt ja auch eine Eiszeit auf ihn zu - nämlich der Winter.

Auch unsere domestizierten Tiere bereiten sich instiktiv auf den Winter vor. Man beobachtet ja auch Fellwechsel, warum sollten sie nicht auch versuchen sich ein wenig Winterspeck anzulegen?

Bei uns wird eben auch sehr gut gefressen, sogar die mäkelige Fraktion haut eben richtig rein.

Allerdings gehen mir bei sowas auch immer die Alarmglocken an. Daher solltest Du einfach sicherheitshalber eine Kotprobe abgeben, um sicher zu gehen, dass er nicht von Parasiten geplagt wird.

Ansonsten würde ich sagen, freu Dich das Hoppel so einen guten Appetit hat. Schließlich ist er ja auch schon ein älteres Model und da ist es sehr gut, dass er so toll frisst



Liebe Gruesse, Tanya



  Top
"Autor"  
Nutzer: Nuja
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 19.02.2012
Anzahl Nachrichten: 154

geschrieben am: 02.10.2012    um 11:33 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Crashgirl,

bei mir ist es genau das gleiche. Ich war im Sommer etwas besorgt, dass die Kleinen gar nicht mehr wie wild zum Fressnapf gerannt kamen. Und von einem Tag auf den anderen ist es wieder so, dass sie futterm futtern, futtern. Als gäbe es sonst nie was zu fressen. Und wenn ich wenige Stunden später wieder auffülle, herrscht die gleiche Aufregung

Ich denke, das musst du dir keine Sorgen machen, es kommt einfach der Winter.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fezi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.09.2011
Anzahl Nachrichten: 5086

geschrieben am: 02.10.2012    um 14:47 Uhr   IP: gespeichert
Jap, das kenn ich. Meine verdruecken derzeit die gleiche Menge an Wiese wie drei kleine Kuehe. Gestern wurde eine ganze Sellerieknolle von drei Zwergen in Rekordzeit vernichtet.
LG
Fezi
  TopZuletzt geändert am: 02.10.2012 um 14:47 Uhr von Fezi
"Autor"  
Nutzer: Crashgirl
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.01.2011
Anzahl Nachrichten: 546

geschrieben am: 02.10.2012    um 18:05 Uhr   IP: gespeichert
ja ich weiß das er sich winterspeck anfrisst, an sich wie jedes jahr, bloß dieses mal wirklich viel extremer als die vergangenen Jahre,
aber ich freu mich natürlich das er so viel frisst, er hat es endlich auf 2 Kilo geschafft und man merkt nicht mehr so stark seine knochen

@pudelbein: an eine krankheit hab ich auch schon gedacht aber er ist so munter und hat diesen glücklich-frechen blick drauf
und bei Parasiten würde er auch nicht zunehmen oder?


Also passt alle gut auf eure Finger auf beim füttern, meine Mutter hat es schon erwischt
  Top
"Autor"  
Nutzer: Knoppers2
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 24.12.2009
Anzahl Nachrichten: 188

geschrieben am: 02.10.2012    um 21:29 Uhr   IP: gespeichert
huhu

ja meine Fressen zur Zeit auch für 10 anstatt für 3... Vorallem nachts wird alles weggeputzt, sogar die Karotten ( die eig. immer nur "Notreserven" waren)

Im gegensatz zum Sommer ( wo nicht mal die hälfte gefressen wurde) ist es jetzt umso mehr. Dementsprechend sehn meine 3 aber auch aus ...
Quadratisch, praktisch, gut ( naja bei Pepsi fällt esnicht so auf ;) )
Es grüßen Bacardi, Baileys und Pepsi
>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: MuK
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.01.2011
Anzahl Nachrichten: 54

geschrieben am: 30.10.2012    um 00:14 Uhr   IP: gespeichert
heyhey!

du solltest auf jeden fall mal eine kotprobe abgeben-vllt ists ja auch noch ein anderes problem, wie kokzidien, giardien, würmer oder sonstwas, was ihm probleme bereitet?!?! man weiß ja nie, was die kleinen sich so einfangen...

ist dein opi eigentlich alleine oder hat er kaninchengesellschaft?

kohlrabiblätter sind immer ziemlich doll gespritzt, wäschst du sie vorm füttern? (abtrocknen nicht vergessen!) ich hab die erfahrung gemacht, dass die dann besser vertragen werden...

das mit dem tee klngt ja schonmal ganz gut, würd ich an deiner stelle beibehalten, wenn du merkst, dass es ihm hilft! =)

alles liebe,
muk
  Top
"Autor"  
Nutzer: MuK
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 23.01.2011
Anzahl Nachrichten: 54

geschrieben am: 30.10.2012    um 00:16 Uhr   IP: gespeichert
das sollte eigentlich woanders hin... ups.. in den beitrag hefen und schlanke kanichen... wieso passiert das denn immer, dass die threads woanders landen? ich versteh das nicht... kann den vllt jemand verschieben?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Crashgirl
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.01.2011
Anzahl Nachrichten: 546

geschrieben am: 30.10.2012    um 05:37 Uhr   IP: gespeichert
ich antworte bie dr.hc hase^^
  TopZuletzt geändert am: 30.10.2012 um 05:40 Uhr von Crashgirl