Auf den Beitrag: (ID: 317661) sind "11" Antworten eingegangen (Gelesen: 2752 Mal).
"Autor"

2 Gruppen VG

Nutzer: Leavos
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 02.11.2012
Anzahl Nachrichten: 131

geschrieben am: 02.11.2012    um 11:44 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

Wir haben ein kleines Problem mit der VG unsere vier Kanninchen.
Wir haben uns zunächst letztes Jahr unsere beiden Langohren Luke und Lea gekauft. Wir haben zunächst nur Luke kastrieren lassen doch nach 9 Monaten musste unsere Lea auch kastriert werden da sie eine Gebährmutterveränderung hatte. Danach wollte Luke von Lea erstmal nichts mehr wissen. Doch die VG klappte nach 2-3 Wochen.

Vor drei Monaten haben mein Freund und ich uns dann in Amidala verliebt und holten sie als drittes Tier zu uns. Wir dachten zunächst das unser Männchen wahrscheinlich Probleme bereiten würde doch es war genau umgekehrt. Luke und Amidala verstanden sich von Anfang an gut. Doch als Lea dazu kam ging diese sofort auf Amidala zu und biss sie ziemlich heftig. Wir trennten die drei sofort da Amidala. Und kauften am nächsten Tag, damit sie nicht alleine ist Chewbacca. Die beiden verstehen sich gut. Wir trennten die vier räumlich von einander da Lea immer wieder probierte an die beiden dranzukommen. Die vier können sich immer noch durch ein Gitter sehen. Wir haben jetzt zunächst erstmal Chewbacca kastrieren lassen und wollen die vier auch VG. Allerdings hat Amidala mega Angst vor den beiden großén und haut ab sobald wir probieren sie und Luke zusammen zu bringen. Luke und Chewbacca mögen sich ebenfalls nicht. Sie vertreiben sich auch immer gegenseitig wenn die anderen probieren Kontakt miteinader aufzunehmen.

Des Weiteren haben wir das Problem das wir keinen Neutralen Ort hier in der Wohnung haben da sie überall herumlaufen dürfen.


Luke und Lea sind 1 1/2 Jahre, Amidala und Chewbacca sind jewals 4 Monate

Habt ihr eine Idee was wir tun können um die vier zusammen zu bringen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 02.11.2012    um 11:48 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Leavos und ,

hm, das ist ja nicht so toll gelaufen.

Wann wurde Chewbacca denn genau kastriert? Wenn das gerade erst war, kann er schon zeugungsfähig gewesen sein und dann muss er 6 Wochen allein bleiben..

Zudem würde ich euch empfehlen, einzelne Gruppen in verschiedenen Räumen zu halten. Kaninchen sind sehr revierbezogen und Eindringlinge sozusagen machen nur aggressiv, also wird die VG noch mehr erschwert.

Desweiteren solltet ihr mind. 2 Monate warten - Jungtiere mit Erwachsenen zu vg'en kann böse enden, Kaninchen haben mit Welpenschutz nichts am Hut, wie ihr vermutlich schon gemerkt habt.

In 2 Monaten könnt ihr dann alle vergesellschaften. Das Gehege sollte mind. 8m² Platz bieten. Man kann Boden etc. auch neutralisieren mit Glasreiniger oder Essigwasser. Hier könnt ihr da noch einiges nachlesen >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 02.11.2012 um 11:58 Uhr von Mari
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 02.11.2012    um 11:57 Uhr   IP: gespeichert
Hallo und

zunächst habe ich eine Frage. Wie lange ist Chewbacca bereits kastriert? Die Kastra-Frist beträgt 6 Wochen. Erst dann sollte der Rammler wieder zu seiner Häsin.

Du schreibst die Gruppen können sich sehen? Wenn du die 4 zusammen bringen möchtest, so dürfen sie sich 2 Wochen lang nicht sehen und nicht riechen. Wenn sie Sichtkontakt haben, bauen sie u. U. Aggressionen gegeneinander auf, weil sie sich sehen/riechen, aber die Rangordnung nicht klären können.

Dann ist es ganz wichtig, dass sie auf neutralem Boden zusammen gebracht werden, da die Gruppe die Neulinge sonst als Eindringling in ihr Revier betrachtet.

Hast du die Möglichkeit, die 4 bzw. jeweils die 2er Gruppe getrennt voneinander ohne Sicht- und Geruchskontakt zu halten? In getrennten Räumen? Dann solltest du die 4 in einem anderen Zimmer zusammen bringen. Dieses zuvor einmal ordentlich neutralisieren.

Ich verlinke dir mal den VG-Flyer. Hier findest Du noch viele wichtige Infos: >KLICK HIER!<

Edit: Mari war schneller.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 02.11.2012 um 12:00 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: Leavos
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 02.11.2012
Anzahl Nachrichten: 131

geschrieben am: 02.11.2012    um 14:48 Uhr   IP: gespeichert
Danke für die schnelle Antwort und die guten Tipps

Chewbacca wurde vor 4 Woche kastriert.

Ich werde dann erst einmal noch 2 Monate warten bis sie auch größer sind. So können sie sich ja auch garnicht behaupten.

Die großen sind Mometan im Wohnzimmer und die kleinen im Schlafzimmer. Würde es reichen wenn ich in der Zeit wo sie sich nicht sehen und riechen dürfen einfach die Tür vom Schlafzimmer zu zu machen. Denn eine andere Möglichkeit habe ich nicht.

ich werde euch dann aufjedenfall in zwei Monaten berichten wie es gelaufen ist
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 02.11.2012    um 17:01 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Leavos,

von Mari und Jenny hast du ja schon alle wichtigen Tipps und Hinweise erhalten.


Jetzt habe ich noch eine Frage. Du schreibst, dass Chewbacca vor vier Wochen kastriert wurde, jetzt ist er vier Monate alt.
Er wurde somit mit 12 Wochen kastriert.

Hat der Tierarzt gesagt, dass es eine Frühkastration war? Das ist in diesem Alter ganz entscheidend.

Denn im Alter von 12 Wochen werden Rammler geschlechtsreif. War er das zur Kastration noch nicht, dann ist alles okay und er konnte sofort wieder zur Häsin.
Waren allerdings schon die Hoden herabgesunken und er geschlechtsreif, muss eine Kastrationsfrist von sechs Wochen nach der Kastration eingehalten werden, denn solange ist er dann noch zeugungsfähig.

Eure Amidala wird jetzt mit vier Monaten geschlechtsreif. Sollte es also doch keine Frühkastration gewesen sein, könnte Chewbacca sie jetzt noch decken. Sollte nicht sicher sein, dass es eine Frühkastra war, ist das sehr kritisch. Im Zweifelsfall muss Chewbacca leider auch von Amidala getrennt werden.


Zu deiner Frage: ja, das ist okay so. Die einen im Schlafzimmer, die anderen im Wohnzimmer. Nur aufpassen, dass keiner mal entwischt.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leavos
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 02.11.2012
Anzahl Nachrichten: 131

geschrieben am: 03.11.2012    um 12:36 Uhr   IP: gespeichert
Es war eine Frühkastration sonst hätte ich ihn nicht mehr zur Amidala gelassen. Denn Babyhäschen müssen echt nicht sein ;)


Vielen Lieben dank nocheinmal für die guten Tipps und schnellen Antworten.
In zwei Monaten werde ich euch dann Bericht erstatten
  Top