Auf den Beitrag: (ID: 339331) sind "14" Antworten eingegangen (Gelesen: 3187 Mal).
"Autor"

Meine Ninis und ich

Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 07.05.2013    um 19:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ich heiße Helena und bin 13 Jahre alt.
Ich habe im Moment 3 Kaninchen. Die stell ich euch jetzt einfach mal vor:
Söckchen ist eine 6 Jahre alte Kaninchendame.
Bibbel ist die Tochter von Söckchen (Unfallwurf) und ist ein Halbwildkaninchen. Sie ist knapp ein Jahr alt. Dann ist da noch Teddy mein kleiner Fellknäul. Er ist ein halbes Jahr alt. Zum fressen bekommen sie Wiese,Äpfel,Möhren,Fenchel usw... Ich freue mich sehr das ich auf diese Seite gestoßen bin denn sie ist sehr informativ und aufschlussreich. Und enthält viele Infos von denen ich auch noch nichts wusste. Schön das ihr euch dafür einsetzt zu informieren um jedes Kaninchenleben ein bisschen schöner zu gestalten.
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: nursteffi
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2012
Anzahl Nachrichten: 2142

geschrieben am: 07.05.2013    um 23:50 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Helena und
hier im Forum. Schön, dass du dich hier auf den Seiten schon etwas umgesehen hast.

Leben deine in Innen- oder Außenhaltung?

Deine Süßen wollen wir nun aber auch näher kennenlernen.
Wie du Fotos hochladen kannst, findest du hier.
>KLICK HIER!<


Liebe Grüße von Steffi mit Wuschi & Lilly ❤ Hugo, Molly und Lars für immer im Herzen ❤

  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 08.05.2013    um 13:34 Uhr   IP: gespeichert
Danke für die nette Begrüßung.
Im Moment leben sie noch in Stallhaltung (die Ställe haben wir selbst gebaut und sie stehen geschützt im Wald+Extra Auslauf) aber in nächster Zeit bauen wir ein Außengehege. Fotos von meinen Süßen folgen.
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 08.05.2013    um 14:45 Uhr   IP: gespeichert
So hier die versprochenen Fotos:

Das hier ist Bibbel (die Halbwilde)


Dann Söckchen


Und Teddy


niedlich oder??
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: sweety3
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 26.01.2013
Anzahl Nachrichten: 77

geschrieben am: 08.05.2013    um 15:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Bibbel

niedlich oder??
Oh ja !
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 08.05.2013    um 18:31 Uhr   IP: gespeichert
Eigentlich ist das mit dem Unfallwurf so gewesen: Söckchen ist mir abgehauen und wir haben sie dann wieder eingefangen (war nicht sehr schwer da sie recht zutraulich ist) und dann hat sie nach ca. einem Monat Junge bekommen. Es waren zwei Mädels (Halbwildkaninchen) und wir haben sie Bibbel und Pumpernickel genannt. Als ich Pumpernickel einmal auf dem Arm hatte hat sie mir das Gesicht zerkratzt und ist geflohen. Wir haben noch versucht sie wieder einzufangen (hat aber nicht geklappt). So zwei Tage später war meine Mutter am Wäsche aufhängen und denkt sich: Was macht der Nachbarshund da auf der Wiese? Sie geht hin und findet Pumpernickel... sie lebte aber konnte die Hinterbeine nicht mehr bewegen. Wir mussten sie leider erlösen :(
(Der Hund ist mittlerweile auch gestorben) Das war die Geschichte von Bibbels Schwester.
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7812

geschrieben am: 08.05.2013    um 21:44 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Bibbel
Als ich Pumpernickel einmal auf dem Arm hatte hat sie mir das Gesicht zerkratzt und ist geflohen. Wir haben noch versucht sie wieder einzufangen (hat aber nicht geklappt). So zwei Tage später war meine Mutter am Wäsche aufhängen und denkt sich: Was macht der Nachbarshund da auf der Wiese? Sie geht hin und findet Pumpernickel... sie lebte aber konnte die Hinterbeine nicht mehr bewegen. Wir mussten sie leider erlösen :(
(Der Hund ist mittlerweile auch gestorben) Das war die Geschichte von Bibbels Schwester.
Das tut mir leid.

Merkst Du denn Bibbel an, dass ein halbes Wildie in ihr steckt? Sie ist auf jeden Fall eine sehr hübsche Dame. Da kannst Du gern noch mehr Bilder von ihr einstellen (und von den anderen beiden natürlich auch).
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Puschelhase
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.01.2013
Anzahl Nachrichten: 446

geschrieben am: 09.05.2013    um 13:39 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Helena und im Forum auch von mir!
Hübsche Ninchen hast Du!
Ich schließe mich an, dass Du gerne mehr Fotos von den Süßen präsentieren könntest!
Liebe Grüße von Julia und den Fellnasen
Liebe Grüße von Julia mit Knöpfchen, Fussel, Agnetha, Valery, Cassy, Miro, Sandro, Flippy und Flecki
*hinter der RBB und für immer im Herzen:
Aiuta, Evita, Bubu, Gerry, Melli, Lola, Benny, Nino, Molly und meine erste große Liebe, meine Puschel *
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 09.05.2013    um 18:37 Uhr   IP: gespeichert
Danke ich werde noch weitere Fotos reinstellen.
Und ja man merkt sehr das sie ein Halbwildi ist sie ist sehr ängstlich im Bezug auf Menschen und lässt sich kaum anfassen. Außerdem ist sie seeehr energiegeladen. Aber mit ihrer Mutter versteht sie sich recht gut da sie ihr ab und zu zeigt wer der Boss ist.
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 11.05.2013    um 13:42 Uhr   IP: gespeichert
Hab noch eine Frage. Dürfen Kaninchen Eichenäste fressen??
Hab mich schon danach umgeschaut aber keine eindeutige Antwort gefunden
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 11.05.2013    um 15:21 Uhr   IP: gespeichert
Süße Nin.

Zu Eichenästen. Ich Gebe sie ab und an mal vorallem wegen Molly, da sie ja eine gestörte Darmflora hat und Eiche bei Verdauungsproblemen hilft. Gefressen wird Eiche auch nur ab und an mal von ihr allen anderen fressen sie nicht bzw. viel viel seltener.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 11.05.2013    um 19:45 Uhr   IP: gespeichert
OK danke für die Antwort
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 12.05.2013    um 10:46 Uhr   IP: gespeichert
Schaut mal was sagt ihr dazu?
Quelle: >KLICK HIER!<

Enthalten Steinobstäste wie Zwetschge, Kirsche und Mirabelle keine Blausäure?
Die Äste von allen Steinobstfrüchten können problemlos verfüttert werden. Sie enthalten weder Blausäure, noch Amygdalin, ein cyanogenes Glycosid, dass zu Blausäure und Fruchtzucker zerfällt, wenn es in Kontakt mit Wasser kommt. Amygdalin ist lediglich im Kern der Steinobstfrüchte enthalten, aber nicht in der Rinde oder in den Blättern.
"Die Cyanide sind nur in den Samen der Obstkerne enthalten. D.h. die Äste der Steinobstarten dürfen den Chinchillas, Meerschweinchen und Zwergkaninchen angeboten werden, sofern sie nicht gespritzt wurden."
Dr. Jacqueline Kupper, Universität Zürich: Quelle: ZZA 4/2003 S. 57
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibbel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 12.05.2013    um 10:47 Uhr   IP: gespeichert
Kann ich auch Rotbuche und Birke bedenkenlos verfüttern??
Es grüßen meine Puschelnasen Teddy,Bibbel und Söckchen <img src="/forum/smilies/smile1.gif">
Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt! (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nifflords
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2010
Anzahl Nachrichten: 5648

geschrieben am: 12.05.2013    um 10:52 Uhr   IP: gespeichert
Kennst du unsere Ernährungsseite schon? >KLICK HIER!<

Da findest du zu Steinobst folgenden Hinweis:
Fütterung gelegentlich, Blüten und Blätter verträglich. Bei Steinobst wird ein gewisser Anteil an Vorstufen der Blausäure diskutiert, daher vorsichtig und nicht im Übermaß füttern.

Eine Bitte: diese Rubrik ist für Fotos und Berichte der eigenen Kaninchen gedacht. Fragen zu Ernährung/Pflege/Haltung sollten in den entsprechenden Experten-Foren gestellt werden. Vielen Dank!
Beste Grüße von Sarah und den Nifflords!



Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 12.05.2013 um 10:55 Uhr von Nifflords