Auf den Beitrag: (ID: 349031) sind "3" Antworten eingegangen (Gelesen: 1444 Mal).
"Autor"

Fundtier in Kevelaer-Twisteden (Niederrhein)

Nutzer: Polly
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 29.07.2013    um 16:10 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Zusammen,
ich dachte ich poste das auch mal hier. Eine Freundin von mir hat am Sonntag im Wald zwischen Kevelaer und Twisteden ein Kaninchen gefunden. Das Tierheim ist schon informiert. Aber vllt ist hier im Forum ja noch jemand aus der Gegend aktiv, der das Tier vllt kennt oder jemanden kennt, der ein Tier vermisst. Ich hoffe, dass der kleine Kerl einfach nur ausgebrochen ist und nicht ein Sommerferienopfer ist.
Hier ein Foto



Wenn jemand was weiß kann mir hier gerne Bescheid geben. Oder per Mail.
Lvana1@web.de
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 29.07.2013    um 18:26 Uhr   IP: gespeichert
Vielleicht finden sich noch die Besitzer, aber der Erfolg ist in solchen Fällen meist nicht so hoch.

Hat deine Freundin mal in der Nachbarschaft rumgefragt? Vielleicht vermisst jemand dort sein Kaninchen oder hat eine Ahnung wem es gehören könnte?

Alternativ könnte sie noch Aushänge machen.

Ist das Kaninchen nun im Tierheim oder bei ihr untergebracht?
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Polly
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 29.07.2013    um 18:43 Uhr   IP: gespeichert
Das Kaninchen ist momentan bei ihr/bei ihren Eltern unter gebracht. Soweit ich weiß haben sie in der Nachbarschaft rumgefragt, aber da kennt das keiner. Da Twisteden ein winzig kleines Dorf ist, kennt da auch jeder jeden. Eigentlich müsste es auffallen bzw. das Kaninchen erkannt werden. Wenn der kleine Kerl abgehauen ist, dann müsste er meines Erachtens her aus Twisteden stammen. Die Strecke nach Kevelaer ist ca. 4 km und es liegt eine große, viel befahrene Straße dazwischen. Bin mir nicht sicher ob er das geschafft hätte. Wenn er ein Sommerferienopfer ist, dann kann er wohl froh sein, wenn der Besitzer nicht gefunden wird.
Wir haben das Bild jetzt auch bei Facebook hochgeladen, vielleicht meldet sich jemand.
Falls ein Forenmitglied aus der Ecke kommt, kann er das Bild ja vllt auch posten oder teilen!?
  Top
"Autor"  
Nutzer: jasminita
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2009
Anzahl Nachrichten: 897

geschrieben am: 30.07.2013    um 14:15 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Polly,
stell doch eben mal den Facebooklink hier rein. Ich habe selbst in Kevelaer-Winnekendonk gelebt und kenne einige Leute dort.

Aber wie Du schon sagst, da kennt jeder jeden und ich tippe auch leider auf ausgesetzt....sonst würden die Leute dort Zettel aushängen, aber wer weiß.

Habe selbst vor 2 Jahren ein Kaninchen in Wido im Maisfeld gefunden (Osterferien!!)wurde leider nicht vermisst.
Drück Euch die Daumen.

Gruß Jasmin
Ps.: Eine gute Möglichkeit ist noch den Kleintierärzten in Kevelaer ein Foto zu mailen, kann sein, dass sie das Tier kennen ;)

https://maps.google.de/maps?ie=UTF-8&q=tier%C3%A4rzte+kevelaer&fb=1&gl=de&hq=tier%C3%A4rzte&hnear=0x47c76666daf15551:0x1fc56020361d2a7c,Kevelaer&ei=36_3UZKDNciShgej_oGACw&ved=0CLIBELYD&iwloc=cids:14538816364118693236
Liebe Grüße von Charles , Gunwald, Izanuela, Lisbet und mir Jasmin. Für immer in meinem Herzen meine Powerdamen Molli und Rosi.
  TopZuletzt geändert am: 30.07.2013 um 14:24 Uhr von jasminita