Auf den Beitrag: (ID: 37441) sind "9" Antworten eingegangen (Gelesen: 17870 Mal).
"Autor"

BEWERTUNGEN / EINKAUFSTIPPS: DRAHT, GEHEGEGITTER

Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 23.03.2009    um 03:12 Uhr   IP: gespeichert
Artikel: Gehegelement
Hersteller: Drahtversand
Tester: Evi
Preis: 5,99 EUR / Stück
Bezug: www.drahtversand.de >KLICK HIER!<
Maße: 100x50 cm

Gehegelemente aus unbehandelten Naturholz, mit verzinktem Gitterdraht. Der Draht ist mit einer Nut in das Holz eingelassen, somit steht von keiner Seite Draht ab und es besteht keine Verletzungsgefahr für Mensch und Tier. Die Elemente sind sehr Stabil und können mit Scharnieren oder festen Metallverbindungsstücke aus dem Baumarkt miteinander verbunden werden.

Die Elemente gibt es auch in anderen Abmessung oder im Wunschmaß.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  TopZuletzt geändert am: 31.12.2018 um 17:52 Uhr von nursteffi
"Autor"  
Nutzer: swunz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2008
Anzahl Nachrichten: 322

geschrieben am: 25.03.2009    um 15:46 Uhr   IP: gespeichert

Quelle: www.kunzenorbert.privat.t-online.de/gallery/g.vai2v0qm.6dvflmacqq.1s/scaled/media/Gehege~90x83.JPG?cc=1077612821000

Artikel: Freigehege 90 x 83, 6 Elemente
Tester: swunz
Kategorie : Gehegegitter
Bezugsquelle: ebay, Verkäufer "die_preiswerten" (Shop)
Preis: 39,90 Euro + Versand (10 Euro)

Bewertung : Schöne hohe Gehegegitter mit dicken Stangen. Sehr robust und schwer. Die einzelnen Elemente lassen sich auch im 90°-Winkel aufstellen. Durch die Rundung oben sehen die Gitter etwas hübscher/eleganter aus als die normalen. Auf Wunsch bietet der Verkäufer zusätzlich kleine Holzfüßchen für die Stangen an, damit der Boden (z.B. Parkett) nicht zerkratzt. Gut geeignet für hohe Springer und Gitterverschieber.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Susej
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2009
Anzahl Nachrichten: 25

geschrieben am: 23.04.2009    um 15:44 Uhr   IP: gespeichert




Artikel :Freigehege
Tester: Susej
Kategorie : Gehegegitter
Bezugsquelle : Raiffeisen markt
Preis : 34,00 Euro

Bewertung :
Das Gehege ist schwer zusammen zu stecken und hält auch nicht wirklich gut, sodass wir es mit einer Schnur befestigen mussten , nachdem eines unserer Kaninchen irgendwie dadurch geschlüpft ist. Es gibt sechs Gitter und wie nennt man die nochmal diese Dinge rzum Festmachen , davon gibt es je sechs für den Boden ( die halten auch ) und welche um die sechs großen Gitter zu verbinden (das hält nicht )

Das Gitter ist nur bedingt empfehlenswert.

Edit: du meinst Bodenanker ? LG Andrea


edit auch by Heubären: Aufbauanleitung: eine senkrechte Öse und eine waagerechte werden ineinander gesteckt. Der lange Bodenanker wird dann durch die waagerechte Öse jeweils oben und unten gesteckt und alles hält perfekt.


  TopZuletzt geändert am: 23.07.2009 um 22:56 Uhr von Heubären
"Autor"  
Nutzer: Ela
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 01.08.2007
Anzahl Nachrichten: 84

geschrieben am: 24.04.2009    um 19:36 Uhr   IP: gespeichert


Gemeint sind die auf dem Bild vorne abgebildeten Elemente

Artikel: Gehege - Element
Hersteller: www.kraeuter-kate.de
Tester: Ela
Kategorie : Gehegeelemente
Bezugsquelle: Internet
Maße: je Element 50 cm breit, 100 cm hoch
Preis: 8,90 pro Stück + Versand
Material: Holz und Volierendraht


Bewertung: Ich habe diese Gehegeelemente für den zum Raum offenen Teil meines Innengeheges, da meine Stinker über die nur 50 cm hohen handelüblichen Dinger rüberspringen würden. Diese hier sind stabil, leicht miteinander zu verbinden und man kann genau so viele bestellen, wie man braucht.
Inzwischen gibt es von dem Hersteller auch ein "Tür - Element". Ich komme aber auch ohne dieses problemlos ins Gehege (siehe auf dem Bild, zwei Elemente habe ich nicht fest miteinander verschraubt so dass ich dort problemlos rein und raus komme).

Mit etwas handwerklichem Geschick kann man diese Dinger sicher auch sehr gut selber bauen. Da ich das leider nicht besitze, habe ich bauen lassen und bin damit rundum zufrieden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninoll
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 23.07.2009
Anzahl Nachrichten: 7

geschrieben am: 01.10.2009    um 13:32 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mir gerade ein Freigehege anfertigen lassen, da ich handwerklich nicht so begabt bin.
Anbieter: >KLICK HIER!<

Hier bekommst Du schon vorgefertigte Gehege-Elemente oder Du teilst denen Deine eigenen Vorstellungen mit.
Sie gehen total auf Deine Wünsche ein und geben sich richtig Mühe!

Mein Gehege hat die Maßen:
Länge: 2,60 m
Höhe: 1,20 m
Breite: 1,10 m
Preis: 160 Euro (inkl. Versand)
Das hätte schon alleine das hochwertige Material im Baumarkt gekostet!

Ich kann nur jedem empfehlen, dort sein Gehege anfertigen zu lassen, wenn man nicht das Geschick und die Zeit hat zum Selberbauen.

Ich bin von diesem Kundenservice absolut begeistert.
Auch das Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut super!!

Ich kann Euch diese Seite echt empfehlen!

Liebe Grüße
Ninoll mit Flip & Flop


Edit Marie: Aufgrund von Unübersichtlichkeit habe ich beide Beiträge zusammengefügt und die Kommentare gelöscht.
  TopZuletzt geändert am: 19.02.2010 um 16:52 Uhr von MarieRabbit
"Autor"  
Nutzer: sammymäuschen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 18.02.2009
Anzahl Nachrichten: 563

geschrieben am: 30.04.2010    um 22:04 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne


Artikel: Gehegelement
Hersteller: Drahtversand
Tester: Evi
Preis: 5,99 EUR / Stück
Bezug: www.drahtversand.de
Maße: 100x50 cm

Gehegelemente aus unbehandelten Naturholz, mit verzinktem Gitterdraht. Der Draht ist mit einer Nut in das Holz eingelassen, somit steht von keiner Seite Draht ab und es besteht keine Verletzungsgefahr für Mensch und Tier. Die Elemente sind sehr Stabil und können mit Scharnieren oder festen Metallverbindungsstücke aus dem Baumarkt miteinander verbunden werden.

Die Elemente gibt es auch in anderen Abmessung oder im Wunschmaß.


Edit Marie: Produkt von Evi eingefügt.

die elemente habe ich mir schicken lassen.habe selten so etwas unstabiles in der hand gehabt.alle 4 elemente mußte ich mit flacheisen oder winkeln einigermaßen in form bringen. der draht ist total schief eingesetzt, so das sich alles verzieht.
also meiner meinung sollte er lieber einen euro mehr dafür nehmen und bessere qualität verkaufen.die maße sind bei den latten 1,8 mal 3,8cm

lg.sm.
  Top
"Autor"  
Nutzer: NienieNinchen
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2010
Anzahl Nachrichten: 148

geschrieben am: 16.07.2010    um 20:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ela


Gemeint sind die auf dem Bild vorne abgebildeten Elemente

Artikel: Gehege - Element
Hersteller: www.kraeuter-kate.de
Tester: Ela
Kategorie : Gehegeelemente
Bezugsquelle: Internet
Maße: je Element 50 cm breit, 100 cm hoch
Preis: 8,90 pro Stück + Versand
Material: Holz und Volierendraht


Bewertung: Ich habe diese Gehegeelemente für den zum Raum offenen Teil meines Innengeheges, da meine Stinker über die nur 50 cm hohen handelüblichen Dinger rüberspringen würden. Diese hier sind stabil, leicht miteinander zu verbinden und man kann genau so viele bestellen, wie man braucht.
Inzwischen gibt es von dem Hersteller auch ein "Tür - Element". Ich komme aber auch ohne dieses problemlos ins Gehege (siehe auf dem Bild, zwei Elemente habe ich nicht fest miteinander verschraubt so dass ich dort problemlos rein und raus komme).

Mit etwas handwerklichem Geschick kann man diese Dinger sicher auch sehr gut selber bauen. Da ich das leider nicht besitze, habe ich bauen lassen und bin damit rundum zufrieden.
Hatte mir nun diese Dinger auch gekauft. Leider war mein erster Eindruck nicht der beste. Wahrscheinlich sah ich nach dem auspacken wie so ein offenes Scheunentor aus.

Die Elemente die ich bekam wirken nicht sehr stabil. Die Elemente an sich kann mühelos "verdrehen" wie so nen Stück Pappe. Eins der Gitterelemente war klebrig. Scheinbar Baumharz oder so. Ein anderes Element sah in einer Ecke so aus als wäre es schon ewig bei Wind und Wetter draußen gestanden. Bei nem anderen fehlt ein Stück vom Holz. Was die Gitter angehen .... an manchen Stellen hing da was metalliges. Die beschichtung des Gitters tropfte wohl. Gitter war dort verbogen, wo der Schraubenhaufen gelegen hat. Und als ich den Beutel mit Schrauben und Muttern sah, fragte ich mich im ersten Moment "häh wofür sind die alle?" mein zweiter Gedanke war dann, dass der Verkäufer einfach zu viel Kleinkram rumliegen hat und soviel mitgab, damit seine Frau ihm nicht eine mit Pfanne überbrät.

Zum Glück hab ich das Bild (siehe Zitat) gesehen, nun weiß ich wenigstens, wie es gedacht war.



Da Ela die Elemente scheinbar toll findet, geh ich einfach mal davon aus, dass ihre Bestellung in Ordnung war. Aber wollte zumindest mal drauf hinweisen, dass es auch anders laufen kann.

Aber zumindest war der Verkäufer freundlich.
  Top
"Autor"  
Nutzer: JaniPanther
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 07.04.2009
Anzahl Nachrichten: 168

geschrieben am: 20.07.2010    um 18:19 Uhr   IP: gespeichert

(c) jago24online

Artikel: Freilaufgehege 8-teilig+ Katzenschutznetz
Hersteller: Blitzversand-18 / jago24online
Tester: Janine,Nuka&Vitani
Preis: 20€ inkl. Versand
Bezug: www.ebay.de (aber neu und OVG)
Maße: 60x60 pro Gitterelement.

Also ich muss gestehen, aufgrund dessen, dass ich Schülerin bin und die Gitterelemente eh nur für drinnen brauchte, habe ich mich für diese Billigvariante entschieden. Aber das ist sein Geld wirklich nicht wert! Die Gitter wackeln tierisch rum, verbiegen leicht und sind einfach nicht stabil. Die Ösen durch die man die Stäbe steckt biegen sich nach der Zeit schnell auf und die Stäbe können "rausfallen". Die Türen sind auch überhaupt nicht gut geeignet, weil sie überhaupt nicht richtig auf die Öffnung passen und die Kaninchen ganz leicht einen Spalt zum durchschlüpfen hineinbiegen können. Das Einzige was gut und stabil ist, ist das Katzenschutznetz(das ich aber für innen sowieso nicht brauche)
Fazit: Die 2 Freilaufgehege werden verkauft und es kommen anständige her.

LG
Janine, Nuka, Vitani&Kovu
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jessikuh
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2010
Anzahl Nachrichten: 52

geschrieben am: 20.07.2010    um 18:57 Uhr   IP: gespeichert


Artikel: Kleintierstall / Freilaufgehege
Hersteller: unbekannt
Tester: Dietmar & Lisette
Preis: ca. 10 Euro + 9 Euro Versand
Bezug: www.ebay.de Nutzer: perlikst
Maße: 60 x 63 cm (6 Gehegeelemente + Sicherungsnetz)

Die Gehegeelemente sind ein wenig schwer zusammen zu fügen, da die "Ösen" beider Seiten (durch die auch später in Aussenhaltung "Verankerungen", die ebenfalls enthalten sind, angebracht werden können) manuell ineinander verhakt werden müssen, zu zweit klappt dies allerdings recht einfach.

Die Elemente sind sehr stabil und stehen auch sehr gut, was bedeutet, dass sie weder kippeln noch etwas derartiges. Was ich sehr positiv finde ist, dass die Elemente auch sehr standhaft sind, wenn man sie nicht, wie auf dem Foto, als ein 6-Eck aufstellt.

Die Tür passt auch sehr gut und ist einfach zu öffnen und zu schliessen.

Das Schutznest ist denke ich überflüssig und wird von uns auch nicht genutzt.

Wir sind mit den Gehegeelementen sehr zufrieden, es ist ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorhanden.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Loonababy
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 16.05.2011
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 11.06.2011    um 21:04 Uhr   IP: gespeichert
Hallo!

Wir haben für den zusätzlichen Auslauf uns zweimal das Freigehege Outback 8 Eck in 61 x 91,5 cm geholt. Bisher sind wir sehr zufrieden, allerdings schon nach kurzer Zeit leichter Flugrost an den Verbindungsschellen. Ansonsten ist es stabil, lässt sich gut und superschnell aufstellen, Tür schließt gut, man kann es allein versetzen, nur ein paar Bodenheringe wären zusätzlich sinnvoll.

Wir haben es bei Zooplus für je 39,90 € gekauft, Versand war gratis und sehr schnell, hatte noch ein paar andere Sachen dazugekauft.





Fazit: Wer ein stabiles, hohes Gehege sucht, ist zumindest für den Innenbereich gut bedient, allerdings löste sich die Türfeder nach kurzer Zeit, also wenn überhaupt, nur im Angebot kaufen. Flugrost ist doch sehr auffällig, ich bezweifle, dass man dieses Freigehege über Winter draußen lassen kann.

Liebe Grüße
Loonababy

Ähm, und wenn man es fachmännisch aufstellt, sieht es so aus

  TopZuletzt geändert am: 29.12.2014 um 01:27 Uhr von CyCy