"Umfrage" "Was Fressen eure Ninchen" "Stimmen" "Prozent"
Trockenfutter
10.8%
Obst und Gemüse
8769.6%
Trockenfutter+Gemüse Obst
3225.6%
Was anderes
54.0%
: 125, ergibt 100%
Auf den Beitrag: (ID: 7478) sind "58" Antworten eingegangen (Gelesen: 6821 Mal).
"Autor"

Was Fressen eure Ninchen

Nutzer: moritz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 18.01.2008
Anzahl Nachrichten: 714

geschrieben am: 25.01.2008    um 21:30 Uhr   IP: gespeichert
Hallo

Ich wollte mal fragen was eure Ninchen Fressen



  Top
"Autor"  
Nutzer: Tanja7
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2007
Anzahl Nachrichten: 11044

geschrieben am: 25.01.2008    um 21:37 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,

meine bekommen überwiegend Heu, Obst und Gemüse und abends ein wenig getreidefreies Trofu.
Liebe Grüße von Tanja und ihren 9 Zwergen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jeany
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.10.2007
Anzahl Nachrichten: 3720

geschrieben am: 25.01.2008    um 21:53 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Moritz,

Meine bekommen ganz ganz viel Heu! Nachmittags/Abends Gemüse und ab und zu etwas Obst.
Und alle zwei Tage gibt es morgens je einen Esslöffel getreidefreies Trockenfutter.
Und frisches Wasser muss natürlich auch immer zur Verfügung stehen.

Gruß Jenny
Liebe Grüße von Jenny mit Pinocchio & Mia
**********************************
Für immer in meinem Herzen ♥ Caramell, Sarotti & Solana
Happy Rabbits >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 25.01.2008    um 23:42 Uhr   IP: gespeichert

Morgens und Abends Frischfutter von jedem etwas, wenig Obst, viel Gemüse

Heu und Wasser ist immer frisch da !

Zur Nacht getrocknetes Gemüse, gerade jetzt im Winter (naja, nicht wenns so warm ist wie jetzt )

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sabs
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.11.2007
Anzahl Nachrichten: 851

geschrieben am: 26.01.2008    um 00:50 Uhr   IP: gespeichert
Meine bekommen morgens eine Handvoll getreidefreies TroFu, mittags und abends jeweils Gemüse. Obst gibt es hauptsächlich zwischendurch als Leckerli. Und natürlich den ganzen Tag über viel Heu.
  Top
"Autor"  
Nutzer: NeubeHast
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 08.01.2008
Anzahl Nachrichten: 154

geschrieben am: 26.01.2008    um 08:43 Uhr   IP: gespeichert
Meine beiden Kleinen bekommen morgens ein wenig Trofu (sie sind in der Umstellung) und abends bekommt die Bande eine Gemüsemischung, die ich nach Möglichkeit jeden Tag ein wenig verändere. Chicoree, Möhren, Brokkoli, Fenchel, Chinakohl und seit letzter Woche auch Petersilienwurzeln. Nächste Woche probieren wir mal ein wenig Stangensellerie.

Als Leckerlie gibt es zwischendurch mal ein stückchen apfel, ein wenig Petersilie oder Dill oder auch mal ein Kohlrabiblatt oder etwas Möhrengrün.

Und natürlich immer Heu und Knabberholz
For the Wollsocke!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eleni90
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2008
Anzahl Nachrichten: 89

geschrieben am: 26.01.2008    um 10:21 Uhr   IP: gespeichert
Also morgens bekommen sie Heu und ein paar pallets
Mittags bekommen sie Heu und Trockenkräuter
Abends Heu und Gemüse (kann auch nachmittags sein)
Uns spät abend nur Heu und ein paar pallets

Natürlich auch Wasser, darin kommen aber auch Tropfen das stärkt das Immunsystem und gibt Vitamine
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 26.01.2008    um 10:27 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Eleni90
Natürlich auch Wasser, darin kommen aber auch Tropfen das stärkt das Immunsystem und gibt Vitamine
Was für Tropfen kommen denn darein?
  Top
"Autor"  
Nutzer: moritz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 18.01.2008
Anzahl Nachrichten: 714

geschrieben am: 26.01.2008    um 12:56 Uhr   IP: gespeichert
Meine bekommen morgends Trockenfutter frisches Wasser und Heu.
Mittags Obst
Und abends Obst und Gemüse.

Gruß Moritz



  Top
"Autor"  
Nutzer: Mümmelmann
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 68

geschrieben am: 01.07.2008    um 20:15 Uhr   IP: gespeichert
Meine zwei nins bekommen jeden Morgen 4 Eßlöffel Trockenfutter aus der REWE (neue Packung mit REWE label)
jeden Abend bekommen sie über nacht eine neue, wenn nicht vorhanden ,ladung heu.
am tag also im freilaufgehege bekommen sie Möhren, petersilie, salat und...und...und
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 01.07.2008    um 20:33 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Mümmelmann lies Dir doch mal verschieden Ernährungsbeiträge und unsere Futterliste durch, dann wirst Du merken, dass Trockenfutter ungesund ist. Ich gehe nicht davon aus, dass das Futter aus dem Rewe was taugt...wird eine Menge Getreide enthalten.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Calavero
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2008
Anzahl Nachrichten: 471

geschrieben am: 02.07.2008    um 00:22 Uhr   IP: gespeichert
Lucky bekommt Morgens eine Schale mit etwa 100 gramm frifu bestehend aus 4-7 unterschiedlichen Gemüsesorten und gelegentlich auch Obst.
Nachmittags bekommt er einen Esslöffel einer selbst zusammengestellten, getreidefreien trofu-mischung, die in erster linie aus getrocknetem Gemüse, kräutern und Blüten besteht.
Heu und Wasser stehen natürlich den ganzen tag zur verfügung.
ab und an bekommt er auch handelsübliche (getreidehaltige) Leckerchen wie Sunnys, fruit crossys, und grünlinge (die sachen liebt er total) das bekommt er aber nur selten!
Nur weil ICH Paranoid bin, heisst das nicht das SIE mich nicht verfolgen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 02.07.2008    um 13:19 Uhr   IP: gespeichert
Hallo...
meine Ninchen Dreierbande bekommt immer genügend Heu und immer frisches Wasser.

Sie bekommen drei Mal täglich Frischfutter, morgens und abens eine kleinere Portion und abens dafür etwas mehr, vorallem jetzt im Sommer wenn es abens nicht mehr so heiß ist. Mein Frischfutter besteht aus Karotten, Fenchel, Gurke, Brokoli und Chicoree-Salat, je nach dem was gerade im Kühlschrank lagert. Einmal täglich bekommen sie auch Obst: ein Stück Apfel oder Birne, eine Erdbeere oder einmal im Monat ein Stück Bannane.
1-2 Mal in der Woche gibts Kräuter ausm Garten oder getrocknete unters Heu gemischt.
Ab und zu, aber eher im Winter gibts mal getrocknets Gemüse oder getreidefreies Trockenfutter.
Im Sommer gibts natürlich täglich frischgepflücktes Gras.
  Top
"Autor"  
Nutzer: plumskies
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2008
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 24.07.2008    um 22:57 Uhr   IP: gespeichert
meiner hat heu und wasser dauerhaft..früh bekommt er ein el trofu (ist gerade in der umstellung) und abends eine schüssel mit möhren und basilikum oder apfel und möhre..ach ja leckerli zur zeit eine heuglocke..

lg
nuff nuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: plumskies
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2008
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 24.07.2008    um 23:00 Uhr   IP: gespeichert
ach und ein mal pro woche ein schüsselchen kräuter oder auch mal löwenzahn und spitzwegerich
nuff nuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cilli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 1348

geschrieben am: 24.07.2008    um 23:04 Uhr   IP: gespeichert
Meine 4 bekommen abwechselnd morgens und abends je 200g im Sommer: Karotten(+Grün), Sellerie, Fenchel, Broccolie, Apfel, Salat (-> eher selten)
und natürlich reichlich Grünfutter und immer Heu und frisches Wasser und Haselnuss oder Johannisbeerzweige;
im Winter gibt es zusätzlich zu dem schon "im Sommer" aufgezähltem Futter Grünkohl, Petersilienwurzel und Steckrübe.
Liebe Grüße,
Cilli und die Helden

Tiere weinen tränenlos, denn sonst hätte die Welt einen Ozean mehr.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Peppie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.04.2008
Anzahl Nachrichten: 485

geschrieben am: 26.07.2008    um 15:56 Uhr   IP: gespeichert
Halli Hallo Meine beiden bekommen auch nur Gemüse,Heu mal Kräuter und manchmal Obst!

Also mein Hauptfutter ist momentan: Möhre,Fenchel,Sellerie,Selleriegrün,Staudensellerie und wenn ich bekomme Petersillienwurzel.

Jeden zweiten Tag bekommen sie dann noch Salat jeder Art.

Nicht zu vergessen das ich noch zusätzlich (manchmal) anders Gemüse füttere wie: Kohl,Tomate, Rote Beete, Gurke usw.

Dann bekommen sie noch zwei bis drei mal die Woche frische Kräuter.

Jeden vierten Tag bekommen sie ein bisschen Obst meine essen nur das: Äpfel,Birne,Ananas,Trauben und Honigmelone

Und das wichtigste zuletzt : Natürlich immer viel frisches Bergwiesen Heu und frisch Wasser!


Ich will auch ein Kaninchen sein


  Top
"Autor"  
Nutzer: LadyLangohr
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2008
Anzahl Nachrichten: 649

geschrieben am: 27.07.2008    um 01:36 Uhr   IP: gespeichert
Meine Schnuffels lieben Gemüse (Karöttchen, Fenchel, Sellerie, Brokkoli, Chicorée, Chinakohl, Gurke,...), Obst (z.B. Apfel), Kräuter (Basilikum!!!, Dill, Salbei), Nagergras, HiO-Trockengemüse und -kräuter, und natürlich Heu. Besonders süchtig sind die beiden Schätzchen nach der Naschtüte "Süße Lilli" vom HiO (ich hoffe, das fällt jetzt nicht unter Schleichwerbung). Wenn ich morgens vor dem Gehege stehe und die Naschtüte öffne, wissen die Ninis sofort, dass es gleich etwas besonders leckeres gibt und spielen total verrückt.
LG

Stina mit Makiko (a.k.a. Maki-Maus) und Horst-Fridolin (...und mit Jana, Freddie, Winnie, Flauschi-Wotan, Happy und Ayumi hinter der RBB. Ihr seid für immer in meinem Herzen. Ich werde euch nie vergessen, meine kleinen Lieblinge!)
  Top
"Autor"  
Nutzer: anne356
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2008
Anzahl Nachrichten: 89

geschrieben am: 27.07.2008    um 15:00 Uhr   IP: gespeichert
ich versuch meinen nickels gerade ein paar gesunde sachen unterzujubeln. spitzkohl und brokolie ... aber die gehen da nicht ran ...
hab den zweien bisher oft chikoree, feldsalat, eisbergsalat, kopfsalat und möhren gegeben und jetzt wollen sie ncihts anderes mehr.
kann man da was machen?

Viele Grüße
anne356
  Top
"Autor"  
Nutzer: nelly123
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1073

geschrieben am: 27.07.2008    um 15:37 Uhr   IP: gespeichert
Ich glaube da muss man abwarten, die Nins haben bei mir dann immer das Zeug nicht
angerührt, dann haben sie gewarten , nach dem Motto : tu das weg und gib uns was leckeres!
Aber nachdem ich das einfach dringelassen hab, und die Nins wollten nicht, dass sie dann
einen Teil der Mahlzeit nicht essen, und am nächsten Morgen... schwuppdiwupp, alles weg,
keine hungrigen Mäulchen...
Also dann einfach nur diese Sorte reintun die sie nicht mögen, das fänd ich gemein,
aber wenn man das einfach unter das druntermischt, was deine Nins gern mögen,
und es schon einen größeren Teil der Mahlzeit ausmacht, dann essen sie es denk ich schon.

Bei manchen Sachen muss man das aber glaub ich einfach akzeptieren, z.B. mag Nelly
keine Ananas, egal wie man ihr es andrehen will, aber die ist ja schließlich nicht lebensnotwendig und die 2 Nins teilen sich das ja sowieso auf, der eine isst ein bisschen mehr
von hier, der andre von dort ...


Achja, ich hab auch ne Frage :

Doch, ich benutze Vierkantdraht, niemand soll hier sagen, dass da Wespen nicht durchkommen !
Und wie sie das tun ! Gestern saßen total viele auf einem Apfel, den hab ich dann schnell raus
damit nichts passiert.
Wie kann man diese Wespen weghalten?
Fliegennetze ?????
  Top
"Autor"  
Nutzer: anne356
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2008
Anzahl Nachrichten: 89

geschrieben am: 28.07.2008    um 07:12 Uhr   IP: gespeichert
drunter mischen ... ist ne gute idee.


ic habs jetzt 2 tage probiert und nur spitzkohl und brokolie zum füttern gegeben. die sturköpfe habens nicht mal mit nem zähnchen berüht.
was gegen wespen und bienen hielft weiß ich leider auch nicht ... zumindest nicht so das auch die nickels dran kommen.


Viele Grüße
anne356
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 28.07.2008    um 23:48 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: nelly123


Achja, ich hab auch ne Frage :

Doch, ich benutze Vierkantdraht, niemand soll hier sagen, dass da Wespen nicht durchkommen !
Und wie sie das tun ! Gestern saßen total viele auf einem Apfel, den hab ich dann schnell raus
damit nichts passiert.
Wie kann man diese Wespen weghalten?
Fliegennetze ?????


Verfütter doch abends lieber Äpfel, dann sind die Bienen/Wespen nicht mehr unterwegs.

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 28.07.2008    um 23:50 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: anne356
ich versuch meinen nickels gerade ein paar gesunde sachen unterzujubeln. spitzkohl und brokolie ... aber die gehen da nicht ran ...
hab den zweien bisher oft chikoree, feldsalat, eisbergsalat, kopfsalat und möhren gegeben und jetzt wollen sie ncihts anderes mehr.
kann man da was machen?


einfach immer wieder anbieten, und vielleicht von den Sorten, die sie sonst gern essen, weniger geben. Irgendwann gehen sie schon ran, zumindestens dann, wenn der Hunger sehr groß wird und nichts anderes mehr in der Schale liegt.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Sunflower
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 17.03.2008
Anzahl Nachrichten: 135

geschrieben am: 11.11.2008    um 11:17 Uhr   IP: gespeichert
Meine Racker bekommen morgens eine handvoll getrocknetes Gemüse, und abends Frischfutter, viel Gemüse, ab und an etwas Obst und eine große Portion Heu =)


>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jessica13
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 23.09.2008
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 11.11.2008    um 16:26 Uhr   IP: gespeichert
Mein Schatz bekommt Sehr viel Obst und Gemüse , natürlich Heu , Wenig ToFu und Wasser.Kaum zu glauben aber er mag einfach keine Mohrüben
  TopZuletzt geändert am: 11.11.2008 um 16:26 Uhr von Jessica13
"Autor"  
Nutzer: Mariechen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 08.10.2008
Anzahl Nachrichten: 661

geschrieben am: 13.11.2008    um 15:12 Uhr   IP: gespeichert
Hallo an alle,
morgens bekommen meine vier ein ganz kleines bißchen Heupellets oder Trofu (getreidefrei) -das Startsignal ist die Kaffeemaschine: sobald sie mich da hantieren hören, sitzen die vier Wackelnasen und wollen auch was.

Abends gibt es dann Gemüse (die essen alles) und ein bißchen Obst.

Heu und frisches Wasser sind selbstverständlich immer zur Verfügung.

Und abends wenn wir zusammen kochen, gibt es außer der Reihe mal Kohlrabiblätter, sonst Gurke, Weintrauben, Eisbergsalat, Mandarinenschnitze.

Wir machen meist einen Heutag in der Woche.

Irgendwo hatte ich was von Heuglocke gelesen: die würde ich nicht geben, da da auch irgendwie Honig oder sowas bei ist und außerdem in der Mitte ein dicker Plastikstiel mit Spitze untendran - wir haben sie ganz schnell entsorgt; hatten vor Jahren mal sowas.


@Eleni
Vitamintropfen brauchst du nicht zusätzlich zu geben, wenn deine Nickels ausreichend Gemüse und Obst essen.



Viele Grüße
Sylvia, Julchen, Nicky, Vicky und Mariechen

Für Lesehörnchen und alle, die es werden wollen:
>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bacu
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1618

geschrieben am: 13.11.2008    um 15:53 Uhr   IP: gespeichert
Hallo,
wie verfütter ich Fenchel und Sellerie am besten (Klein geschnitten, geschält usw?)
Und wieviel bei zwei Kaninchen?

Viele Grüße bacu
Viele Grüße Bacu

Barnebie, Cuba, Malu und Gismo, für immer geliebt und in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea86
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2008
Anzahl Nachrichten: 438

geschrieben am: 06.12.2008    um 14:17 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Bacu!
Den Knollen-Sellerie schäl ich schon vorher, aber klein schneiden tu ich ihn nicht. Meine bekommen immer 1 oder 2 "größere" Stücke, eines ca. so groß wie 1/8 Apfel (kann man sich das vorstellen?). Ich lass die Stücke deswegen größer, weil sie dann mehr zum hermknabbern haben und nicht alles gleich so schnell runterschlingen. Vom Fenchel kriegen die zwei ca. 1-2 etwas breitere Scheiben pro Tag. Den schäl ich nicht (geht ja auch nicht), sondern wasch ihn vorher und lass eventuell die äußerste Schicht weg.
Mit dem anderen Gemüse zusammen solltest du ja dann 100g FriFu pro kg Kaninchen haben.

Edit: Hier hab ich Fenchel gemeint.
Liebe Grüße von Andrea, Floh, Franzl, Gretchen und Sini!
In Erinnerung an meine Süßen: Benny, Flocki und Schnuff
  TopZuletzt geändert am: 11.12.2008 um 20:19 Uhr von Andrea86
"Autor"  
Nutzer: Widderchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2007
Anzahl Nachrichten: 2105

geschrieben am: 10.12.2008    um 09:34 Uhr   IP: gespeichert
Also unsere bekommen nur Obst und Gemüse

@Bacu: den Fenchen brauchst du nur waschen. Bei Sellerie kommt es drauf an welchen du fütterst. Staudensellerie muss nicht geschält werden. Knollensellerie schäle ich allerdings auch vorher!
Lieben Gruß
Nina
  Top
"Autor"  
Nutzer: Stehohr
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 29.12.2008
Anzahl Nachrichten: 125

geschrieben am: 31.12.2008    um 10:01 Uhr   IP: gespeichert
Meine bekommen unterschiedlich. Ich hab mal versucht mich an einen bestimmten Plan zu halten, aber das klappt nicht. ;)
Also sie bekommen manchmal jeden morgen, meistens aber nur alle 2 Tage morgens Trockenfutter aus dem Fressnapf (Was man sich da selber abfüllen kann) ansonsten kriegen sie überwiegend Möhren. Und manchmal Äpfel (aber nicht so viel, weil wir Bioäpfel kaufen und meine Eltern nicht wollen das ich den Kaninchen die teuren Bio Äpfel gebe, aber manchmal holen wir auch ganze Kisten von normalen Äpfeln, die ich dann verfütter) Und sonst noch so was beim Kochen übrig bleibt: Brokkoli, Kohlrabi, Salat (sehr selten) usw....
Liebe Grüße von Caro mit ihren drei Mümmelmännern Leonardo, Sofia und Georgina und dem Hund Gina.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Stehohr
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 29.12.2008
Anzahl Nachrichten: 125

geschrieben am: 31.12.2008    um 10:03 Uhr   IP: gespeichert
Oh... hab´s vergessen und natürlich noch ganz viel Heu/Stroh (Die fressen immer ihren halben Käfiginhalt auf) und Wasser!
Ich hab so Käfige, wo es einen abgetrennten Teil gibt, den stopfe ich im Winter immer halb mit Stroh und halb mit Heu aus und die fressen sich dann immer eine kleine Höhle da rein oder trampeln es platt...
Liebe Grüße von Caro mit ihren drei Mümmelmännern Leonardo, Sofia und Georgina und dem Hund Gina.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea86
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2008
Anzahl Nachrichten: 438

geschrieben am: 31.12.2008    um 16:00 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Stehohr
Meine bekommen unterschiedlich. Ich hab mal versucht mich an einen bestimmten Plan zu halten, aber das klappt nicht. ;)
Also sie bekommen manchmal jeden morgen, meistens aber nur alle 2 Tage morgens Trockenfutter aus dem Fressnapf (Was man sich da selber abfüllen kann) ansonsten kriegen sie überwiegend Möhren. Und manchmal Äpfel (aber nicht so viel, weil wir Bioäpfel kaufen und meine Eltern nicht wollen das ich den Kaninchen die teuren Bio Äpfel gebe, aber manchmal holen wir auch ganze Kisten von normalen Äpfeln, die ich dann verfütter) Und sonst noch so was beim Kochen übrig bleibt: Brokkoli, Kohlrabi, Salat (sehr selten) usw....
Hallo Stehohr!
Das Trockenfutter aus dem Fressnapf solltest du lieber weglassen, denn da ist soweit ich weiß Getreide drin. Und das ist nicht gut für deine Ninis auch wenn sie's gern haben. Gib ihnen lieber mehr Frischfutter (ca. 100g pro kg Kaninchen am Tag) in den verschiedensten Sorten, nicht nur Möhren und Äpfel! Brokkoli zum Beispiel kommt auch super an, Fenchel, Gurken und so weiter. Schau die mal die Frischfutterliste an: >KLICK HIER!<
Alles neue immer langsam anfüttern, in kleinen Mengen, damit du siehst, wie sie's vertragen.
Dass sie viel Heu fressen ist super! Da kannst du dich freuen, denn Heu ist ja bekanntlich das Grundnahrungsmittel für die Süßen.
Liebe Grüße von Andrea, Floh, Franzl, Gretchen und Sini!
In Erinnerung an meine Süßen: Benny, Flocki und Schnuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: Stehohr
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 29.12.2008
Anzahl Nachrichten: 125

geschrieben am: 31.12.2008    um 17:00 Uhr   IP: gespeichert
Ich gebe ihnen hauptsächlich Möhren und Äpfel, sie bekommen aber auch Brokkoli, Fenchel, Banane (sehr selten) Birne (ebenfalls sehr selten) und auch manchmal Kohlrabi. Aber ich will es jetzt so machen, das ich immer für eine Woche einen Plan mache was ich alles kaufen muss und was dann auch reicht. Weil ich oft immer erst kurz vor knapp merke: Oh, wir brauchen neues Futter oder das wir nur Möhren haben. Ich hab mich jetzt mit meinen Eltern geeinigt, dass, wenn meine Mutter auf einem sehr guten Bio Hof einkaufen geht, immer was mitbringt für die Nins. Die haben Riesen Auswahl und sind sehr gut!

LG
Liebe Grüße von Caro mit ihren drei Mümmelmännern Leonardo, Sofia und Georgina und dem Hund Gina.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea86
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2008
Anzahl Nachrichten: 438

geschrieben am: 01.01.2009    um 16:34 Uhr   IP: gespeichert
Na das klingt ja super!!! Is aber lieb von deiner Mutter. Mir gehts auch oft so mit dem einkaufen. Manchmal muss ich auch nur los, um Gemüse für die Nins zu kaufen. Im Supermarkt denken dann alle, ICH ernähr mich so gesund. *g* von wegen.... Meine Kaninchen ernähren sich bei weitem gesünder als ich.
Liebe Grüße von Andrea, Floh, Franzl, Gretchen und Sini!
In Erinnerung an meine Süßen: Benny, Flocki und Schnuff
  Top
"Autor"  
Nutzer: annf789
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.08.2008
Anzahl Nachrichten: 314

geschrieben am: 01.01.2009    um 22:17 Uhr   IP: gespeichert
ich staune gerade wieviele leute ihren nins trockenfutter geben und wieviele täglich kräuter geben... also meine kaninchen bekommen täglich gemüse, selten obst und ansonsten ganz viel heu
  Top
"Autor"  
Nutzer: KanniEltern
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 03.12.2008
Anzahl Nachrichten: 822

geschrieben am: 02.01.2009    um 20:33 Uhr   IP: gespeichert
Ab und zu bekommen unsere Basilikum, Petersilie, 2 mal pro woche getreidefreies TroFu, Täglich frisches heu, Gemüse und ab uns zu darfs dann auch mal einen Apfel oder Weintrauben oder ein wenig Banane geben!
Liebe Grüße Jenny und die 4 Fellnasen Hope, Lucky, Fee und Smilie
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lakriz
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 06.01.2009
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 06.01.2009    um 20:11 Uhr   IP: gespeichert
hallo

meine bekommen trofu (getreidefrei), dazu viel heu und Gemüse/bzw mal einen apfel.
[damit mich nicht wieder alle bombardiern, ich weiß trofu ist nicht so gut für ninchen, ich will bald umstellen]

liebe grüße
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierfreund
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 08.10.2008
Anzahl Nachrichten: 152

geschrieben am: 06.01.2009    um 21:49 Uhr   IP: gespeichert
Naja,ein bisschen getreidefreies Trofu ist schon ok.
Wenn du nicht zu viel gibst machst du alles richtig
Liebe Grüsse von
Tierfreund und den zwei Süßen Timo und Winnie
In Erinnerung an Mucki, Bunny und Schnucki
  Top
"Autor"  
Nutzer: exotic2001
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.12.2008
Anzahl Nachrichten: 1740

geschrieben am: 06.01.2009    um 21:56 Uhr   IP: gespeichert

hallo

also gaaanz viel Heu das 24h am Tag zur verfügung steht, morgens sehr sehr wenig Trofu (umstellung), ansonsten morgens und Abends etwas Obst (sie lieben Äpfel) und Gemüse
Möhren, Fenchel,Chiccoree, ab und an mal Gurke, Paprika....
ca. 1-2x pro Woche Trockenkräuter und Zweige
Liebe Grüße von Sindy und Balu und von mir der Sabrina

  Top
"Autor"  
Nutzer: Bell
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.01.2009
Anzahl Nachrichten: 1512

geschrieben am: 04.06.2009    um 09:35 Uhr   IP: gespeichert
Huhu

Meine bekommen ganz, ganz viel Heu, Karotten, Kohlrabi, Chinachol, Knollensellerie, Fenchel, Gurke, Stangensellerie, Eisbergsalat, Dill, Majoran, Basilikum, und Aeste, 1mal in der Woche auch etwas Obst, z.b eine Erbeere für jeden...

Kräuter, und gewisse Gemüsesorten werden nur selten gefüttert. Also Kohlrabi, Eisbergsalat etc.



Gruss Bell




  Top
"Autor"  
Nutzer: Sayuri
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 24.05.2009
Anzahl Nachrichten: 232

geschrieben am: 04.06.2009    um 10:13 Uhr   IP: gespeichert
Also meine 9-Mini-Moster bekommen auschließlich Heu, Gemüse, Obst, Äste und Kräuter Zwischendurch als Leckerlie mal getrocknete Kräuter oder auch andere getrocknete Sachen. Zum Beispiel mögen sie sehr gern getrocknete Banane!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Plani310
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 117

geschrieben am: 11.06.2009    um 13:59 Uhr   IP: gespeichert
Meine bekommen jeden Tag frisches Wasser und natürlich alle 2 Stunden oder stündlich wird die Heuraufe wieder aufgefüllt, sind nämlich kleine Heumonster =)

Dann bekommen sie in der Früh um 6 Uhr, dann so um 15 Uhr und noch um 19 Uhr Gemüse und Obst. Natürlich auch ab und zu getrocknete Früchte und mehrmals Kräuter (getrocknet oder frisch) und auch Zweige und Äste.

Und natürlich auch Grünzeug (Scharfgabe, Gras, Spitzwegerich usw.) =)

LG
Plani
  Top
"Autor"  
Nutzer: Daggi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.03.2009
Anzahl Nachrichten: 3151

geschrieben am: 11.06.2009    um 21:56 Uhr   IP: gespeichert
Natürlich Heu (leider fressen sie nur noch das Bio Heu von Dehner, muss ich immer Vorrat anlegen)

Möhre, Apfel, Brokkoli, Sellerie, Paprika, Gurke, Fenchel, Topinambur (frisch vom Balkon), Giersch, Haselnuss, Löwenzahn,Spitzwegerich, Hirtentäschel, Gänseblümchen, Apfelbaumblätter u Äste. Das alles im Wechsel.

Als Leckerlies Basilikum, Minze, Melisse, Petersilie, getr. Früchte u Gemüse

Und für Puschi ein paar Haferflocken (da dreht sie voll am Rad!!) ab und zu
  TopZuletzt geändert am: 11.06.2009 um 21:57 Uhr von Daggi
"Autor"  
Nutzer: Ninchenfreak
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2008
Anzahl Nachrichten: 110

geschrieben am: 12.06.2009    um 18:06 Uhr   IP: gespeichert
Meine bekommen überwiegend Obst & Gemüse und eben anderes Frifu sowie Heu, aber auch ab und zu getr.freies Trofu von KK


Puschel, wirst für immer in meinem Herzen sein♥
>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Saku
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2009
Anzahl Nachrichten: 324

geschrieben am: 31.01.2011    um 16:03 Uhr   IP: gespeichert
Meine 3 Kaninchen bekommen überwiegend Gemüse und Heu,
ab und zu mal Obst (Apfel, Banane)
2-3 mal die Woche und pro Kaninchen etwa 1EL getreidefreies Trockenfutter (welches in erster Linie aus getrocknetem Gemüse, Blüten, Kräuter, ein wenig Obst und ein paar Heupellets besteht.)
~ * ~

Liebe Grüße von mir, meinen 2 Ninchen: HARU & HIMITSU , meinem Kater: AKUMA und unserer Hündin: AKINA


meine Facebookseite: https://www.facebook.com/pages/Rinas-SweetCraftWorld/542444099137403
Akinas Facebookseite: https://www.facebook.com/JiyuAkina
YouTube: >KLICK HIER!<

~ * ~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leonchen
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 07.10.2010
Anzahl Nachrichten: 217

geschrieben am: 01.02.2011    um 20:58 Uhr   IP: gespeichert
Hallo!
Meine Kaninchen bekommen ad libitum Gemüse, Obst, Kräuter, Zweige, usw....
Natürlich bekommen sie auch Heu, Sroh. Im Sommer werde ich mal Silage probieren..

Im Winter gibt es auch manchmal selbstgetrocknetes Gemüse und ein paar Samen.
Liebe Grüße
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ronnie2002
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2010
Anzahl Nachrichten: 103

geschrieben am: 02.02.2011    um 16:17 Uhr   IP: gespeichert
meine bekommen Heu und gemüße, manchmal Kräuter,ganz selten Obst und ab und zu getrocknetes Gemüße.

@Leonchen: Ich dachte, silage ist schädlich?
>KLICK HIER!<
Ich freue mich über jeden klick, der mich meinem Wunsch nach einem neuen Hasenhaus näher bringt
  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 02.02.2011    um 16:39 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ronnie2002

@Leonchen: Ich dachte, silage ist schädlich?
Hier wurde es schon mal besprochen: >KLICK HIER!<
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Jaci
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 12.12.2010
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 06.02.2011    um 09:07 Uhr   IP: gespeichert
Hallo an Alle,

meine beiden Damen bekommen morgen getreidefreies TroFu, frisches Wasser, viel Heu(was am Abend ggf. nachgefüllt wird) und natürlich Gemüse und ab und zu Obst.

Als TroFu verfüttere ich Bunny Grüner Traum.Es ist nicht ganz billig 1,5 kg kosten 10.09€-12.00€ je nach dem Zoogeschäft in dem man es kauft. Aber für meine Tiere ist mir nichts zu teuer und man verfüttert ja nur geringe Mengen von dem Futter.
Liebe grüsse von Jaci mit Hündin Tabby und den Möhrenkillern Nala & Maya
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 06.02.2011    um 09:27 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Jaci
Als TroFu verfüttere ich Bunny Grüner Traum.Es ist nicht ganz billig 1,5 kg kosten 10.09€-12.00€ je nach dem Zoogeschäft in dem man es kauft. Aber für meine Tiere ist mir nichts zu teuer und man verfüttert ja nur geringe Mengen von dem Futter.
Ein Hallo zurück...

Aber warum verfütterst du das denn ünerhaupt? Wenn deine Tiere mit viel Frisch- und Grünfutter gefüttert werden, dazu frische Kräuter oder auch gerne mal getrocknete Kräuter - dann brauchen sie eigentlich nichts weiter.

Zumal gerade pelletiertes Futter überhaupt nicht gut ist, alles ist ganz kleingeschreddert (keine Struktur mehr vorhanden) und wird dann aufwendig wieder in eine bestimmte Form gepresst, die Tiere müssen sie regelrecht zerquetschen und nicht mehr zerkauen, diese feinsten Bestandteile stellen zudem auch eine unnötige belastung für den Verdauungstrakt dar.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.11.2010
Anzahl Nachrichten: 393

geschrieben am: 06.02.2011    um 20:30 Uhr   IP: gespeichert
Also meine beiden bekommen viel Heu, Gemüse, frische Kräuter und abund zu Obst, getrocknete Kräuter oder getrocknetes Obst.
Frisches Wasser steht natürlich immer zur Verfügung.
lg Pie
  Top
"Autor"  
Nutzer: Knoppers2
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 24.12.2009
Anzahl Nachrichten: 188

geschrieben am: 13.11.2011    um 14:06 Uhr   IP: gespeichert
huhu

also meine bekommen hauptsächlich Gemüse. Ab und an ein bisschen Obst und zur bescgäftigung ein paar getrocknete Kräuter oder getrocknetes Obst ( kommt in die Snackrolle).

Jetzt in richtung Winter gibt es immernoch etwas getreidefreies Trofu ( die 2 lebenin Außenhaltung) von der Firma JR F*** Grainless

Und sonst noch Haselnuss bzw Brombeeräste ( also im Winter eher nicht ) Im Sommer gibts dann immer noch frische Wiese.

Natürlich Heu nicht zu vergessen!!
Es grüßen Bacardi, Baileys und Pepsi
>KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 13.11.2011 um 14:10 Uhr von Knoppers2
"Autor"  
Nutzer: 4Wackelnasen
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2011
Anzahl Nachrichten: 4

geschrieben am: 14.11.2011    um 11:33 Uhr   IP: gespeichert
Huhu (:

Also meine Süßen bekommen jeden Abend eine große Ladung Frischfutter (frische Käuter, viele Salate, versch. Kohlsorten, Paprika, Gurke, Möhre, Broccoli usw. und etwas Obst, z.Bsp. Apfel)
Außerdem haben sie rund um die Uhr Heu zur freien Verfügung.
Zwischendurch gibt es öfters mal Trockenkräuter und alle 3-4 Tage gibts auch mal ein paar Haferflocken...

Liebe Grüße
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tashira
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 15.10.2011
Anzahl Nachrichten: 37

geschrieben am: 19.11.2011    um 15:12 Uhr   IP: gespeichert
Meine Beiden bekommen immer morgens ihre Ration Frischfutter, meißt eine Mischung aus Feldsalat, Brokoli, Paprika, bissl Apfel, Fenchel und Kohlrabi. Abends bekommen beide dann noch entweder ein Möhrchen oder ein Kohlrabiblatt oder sowas.
Natürlich immer ausreichend Heu und Wasser.
Trofu in Pelletform bekommen sie als Leckerlis zwischendurch.
Ab und an gibt's dann noch was besonderes in Form von Kräutertöpfen, getrocknetes Brot (ganz, ganz selten!) oder getrockneter Löwenzahn o.ä.
  Top
"Autor"  
Nutzer: jimmysMUM
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2012
Anzahl Nachrichten: 76

geschrieben am: 19.01.2012    um 15:40 Uhr   IP: gespeichert
also meine zwei Süßen bekommen jeden Tag natürlich ihr Bergwiesen-Heu, viel Grünfutter und das hier:


Quelle: zooplus.de

mein Jimmy ist ganz verrückt danach

Ansonsten gibts natürlich ab und an auch Apfel dazu, verschiedene Blüten und Kräuter etc.
  TopZuletzt geändert am: 19.01.2012 um 20:11 Uhr von Mari
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 19.01.2012    um 19:06 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: jimmysMUM
also meine zwei Süßen bekommen jeden Tag natürlich ihr Bergwiesen-Heu, viel Grünfutter und das hier:
Gibst du bitte die Quelle des Bildes an, das kann sonst Ärger wegen des Copyrights geben. Danke!
  Top
"Autor"  
Nutzer: jimmysMUM
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2012
Anzahl Nachrichten: 76

geschrieben am: 19.01.2012    um 20:07 Uhr   IP: gespeichert
ohje, achso... hm... von google einfach?

ich suche...



so...? >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fezi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.09.2011
Anzahl Nachrichten: 5086

geschrieben am: 02.11.2012    um 10:57 Uhr   IP: gespeichert
Die Quelle muss direkt beim Bild stehen.

Edit: Hat Mari schon ergänzt.
  TopZuletzt geändert am: 02.11.2012 um 10:58 Uhr von Fezi
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 02.11.2012    um 18:33 Uhr   IP: gespeichert
Flasch gelandet.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  TopZuletzt geändert am: 02.11.2012 um 18:34 Uhr von Tierlady96