Auf den Beitrag: (ID: 9561) sind "22" Antworten eingegangen (Gelesen: 9866 Mal).
"Autor"

Ich habe ein Diabetes Kaninchen!!!!

Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:10 Uhr   IP: gespeichert
HAllo zusammen,

Der eigentlich Grund für den TÄ-Besuch heute war, dass auch wir (Überraschung!!!) Würmer haben.
Panacur olé!!

Hinzu kommt, dass Mimi enorme Durstanfälle hat und meine TÄ eh noch ein Blutbild machen wollte.
Haben wir also erst Blutgenommen an der Ohrvene und auf das Ergebnis gewartet...
Ich und meine TÄ hatten die ganze Zeit gehofft, dass Trinktiraden durch ihren Kokzidienbefall bedingt waren.
Allerdings hat sie auch nach der Koki-Behandlung einen halben Liter getrunken. Sie wiegt derzeit 1,1 kg!

Also viel zu viel Wasser für den kleinen Körper! Zumal sie und Jockel nur Frifu und Heu bekommen...
Das Ergebnis hatten wir nach 15 Min, meine TÄ macht Labortests selbst.
Ein gesundes Kaninchen sollte einen Blutzuckerwert von 63 bis 156 mg/dl haben.
Mimi hat einen Wert von 248 mg/dl!!!! Diabetes Mellitus Typ 1!
(Nierenwerte sind zum Glück völlig i.O.)
Die Hoffnung meiner TÄ besteht darin, dass durch ihr zartes Alter (14 Wochen) und den Kokibefall die Bauchspeicheldrüse einfach nur noch nicht voll im Einsatz bzw. geschächt ist und sich im nächsten halben Jahr regeneriert/ bzw. die Arbeit richtig aufnimmt.

Wenn nicht stehen uns tägliches Blutzuckermessen und Insulinspritzen bevor...
Habe mich im Internet schonmal schlau gemacht unter www.kaninchen-diabetes.de und auch mit Rüspra meiner TÄ bekommt sie erst mal KEIN OBST, wenig Gemüse (im Verhältnis zu ihrem Gewicht nur noch 80 gr.) und viiiiiel Heu. Habe in weiser vorraussicht die Pre Alpin Lepo BIts mitbestellt im HiO, die nun verstärkt gefüttert werden müssen. Im Gegensatz zur Empfehlung der Website verweigere ich den Kauf von Bunny Futter!!! (war da nicht auch Melasse als Bindemittel drin??)

Nach den Werten war ich so durch den Wind, dass wir fast das Panacur vergessen haben. Danke an die aufmerksame Sprechstundenhilfe die sich den eigentlichen Grund des Termins gemerkt hat!!


So und nu hock ich hier und könnte die ganze Zeit heulen!
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:18 Uhr   IP: gespeichert
Oh Jessi,
ich weiß überhaupt nicht was ich schreiben soll! So ein Sch... !! Aber immerhin könnt ihr nun was dagegen tun!
Kann sowas vererbt sein? Dann solltest Du auch die Familie, aus der sie kommt, in Kenntnis setzen...

Ich bin in Gedanken bei euch und drück Dich feste!!!

Dani
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  TopZuletzt geändert am: 24.04.2008 um 19:23 Uhr von Quokka
"Autor"  
Nutzer: Brina83
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 29.08.2007
Anzahl Nachrichten: 16650

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:18 Uhr   IP: gespeichert
Ach Jessi,

das sind aber keine guten Neuigkeiten. Ich kann dir leider auch nicht mal Tipps geben, da keine Erfahrung.

Aber ich drücke euch auf jeden Fall ganz feste die Daumen, dass es sich wirklich noch regeneriert!

Viel Glück!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:24 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Quokka

Kann sowas vererbt sein? Dann solltest Du auch die Familie, aus der sie kommt, in Kenntnis setzen...

Ja ist Typ 1, dieser ist vererbt. Ich kann es immer noch net fassen!!
Den Leuten kann ich heute keine Mail schreiben, ich weiß nicht, wie diese dann ausarten würde.
Wenn der Typ der mich schon wegen den Kokis angelogen hat, vor mir stehen würde, ich glaube ich würde mich vergessen!!!

ICh hoffe auch sehr, dass es noch wird.
Weiß jetzt gar net wie ich heute füttern soll.
Erstmal alle Nährwert- und Zuckergehalte des Gemüses googeln.

Oh mann.

Muss das sein? Erst muss mein Chico für die Dummheit der Vermehrer büßen und jetzt noch meine Mimi???

Wenn das Schicksal ist, finde ich das äußerst unfair!!!!

Meine TÄ hat versucht mich zu trösten, indem sie gesagt hat, dass es nicht unfair ist, sondern diese NIichen zu mir finden, weil irgendjemand da oben wohl weiß, dass sie dann geholfen bekommen. Toll und wer hilft mir wenn ich jedesmall zitternd in die Praxis fahre???
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:26 Uhr   IP: gespeichert
Zum Glück habt Ihr das Blut checken lassen. So kann man wenigstens entsprechend handeln. Ich dachte mir aber schon, dass da was nicht stimmt bei dem Wasserkonsum. Arme kleine Maus muss nun auf Apfel, Birne und Co verzichten.

Schöner Mist mit den Würmern, aber putzen hast Du ja durch die Kokis gelernt. The same procedure as last desease.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Sylke
Schöner Mist mit den Würmern, aber putzen hast Du ja durch die Kokis gelernt. The same procedure as last desease.

Gruß Sylke
Waaah, ja ich weiß! Zum Glück ist
1. ausreichend Capha vorhanden und
2. gehen beide brav auf ihr gemeinsames Klo.

Äh, mag sein dass ich zu blöd bin zum googeln, aber hat Gemüse gar keinen Zuckeranteil???
Zumindest ist nirgend einer aufgeführt?!
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:37 Uhr   IP: gespeichert
Hm warum googeln, wenn der beste Freund Diabetiker ist...

Karotten haben Zucker! Also max 2 Stückchen pro Tag.
Alles andere Gemüse ist unbedenklich fütterbar.
Wenigstens etwas
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sabrina82
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.03.2007
Anzahl Nachrichten: 983

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:41 Uhr   IP: gespeichert
Hab auch nur was über Karotten gefunden. Aber ich such noch ein bissel.
Winnie Maja ★ Baby ★ Buba ★
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:49 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Sabrina82
Hab auch nur was über Karotten gefunden. Aber ich such noch ein bissel.
dir/quee

Ich hoffe ich finde dann bald mal etwas genauere Tabellen...
Bin schon ganz verwirrt vor lauter kcal und kj und was da sonst noch unnützes steht
:-(
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 24.04.2008    um 19:56 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe noch gefunden, dass Stärke, Kohlenhydrate, Ballaststoffe und natürlich Zucker die einzigen Nährstoffe sind, die den Zuckerspiegel direkt beeinflussen.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  TopZuletzt geändert am: 24.04.2008 um 20:00 Uhr von Sylke
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 24.04.2008    um 20:08 Uhr   IP: gespeichert
Hi Jessi,

mensch das tut mir leid, lass dich mal

Ich drücke euch die Daumen, dass sich das wieder "auswächst". Hier habe ich mal einen Link:

>KLICK HIER!<

vielleicht hilft der dir ja auch ein wenig - auch wenn nicht explizit auf die Nahrung eingagangen wird ....

Das sind die Würmer ja wohl nur noch Nebensache, was?

Was das Heulen angeht, ich würds tun, danach fühlt man sich eigentlich immer besser. Hatte jetzt mit Peppels auch zweimal so eine Phase, da hab ich dann einfach geheult danach ging es mir besser und war/bin wieder zuversichtlicher. Also immer raus damit - wir können das verstehen
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 24.04.2008    um 20:24 Uhr   IP: gespeichert
Wenn Du noch irgendwelche Nährwerte braucht, meld Dich einfach! Ich hab auf der Arbeit ne recht gute Tabelle...da kann ich viele Sachen nachschauen! Und wenn ich sonst irgendwas machen kann: lass es mich wissen! So weit ist es ja wirklich nicht!

Und wie Karin schon geschrieben hat: wenn Dir danach ist, wein einfach! Mir hat es auch schon mehr als einmal geholfen!

Was Deine Ärztin zu Dir meinte, kam mir übrigens auch gleich in den Sinn!


Ganz liebe Grüße
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 24.04.2008    um 20:26 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: schnuffelnase
Was das Heulen angeht, ich würds tun, danach fühlt man sich eigentlich immer besser. Hatte jetzt mit Peppels auch zweimal so eine Phase, da hab ich dann einfach geheult danach ging es mir besser und war/bin wieder zuversichtlicher. Also immer raus damit - wir können das verstehen
Das hab ich schon... gleich nachdem mein Freund zum Fussball ist und ich mit den Wollsocken alleine war...
Aber laut deinem Link, mache ich ja mit dem Futter theoretisch schon alles richtig..
Karotten und Apfel gibt es jetzt halt nemmer und wenn, nur noch für Jocki.
Dem dürfte die Zuckerdiät ja aber auch nicht schaden, oder?

Werde dann wohl meine Bestellung aus dem HiO zur Hälfte dem TH schenken.
Trockengemüse is ja jetzt dann wohl auch komplett gestrichen...
Hm, reicht dass dann wenn ich den 2en morgens die Pre Alpin Dinger gebe?
Gemüse direkt ausm Kühlschrank is ja nicht... Und über Nacht das Gemüse draussen lassen, da wird es ja wabbelig welkig?!
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 24.04.2008    um 20:28 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Quokka
Wenn Du noch irgendwelche Nährwerte braucht, meld Dich einfach! Ich hab auf der Arbeit ne recht gute Tabelle...da kann ich viele Sachen nachschauen! Und wenn ich sonst irgendwas machen kann: lass es mich wissen! So weit ist es ja wirklich nicht!

Und wie Karin schon geschrieben hat: wenn Dir danach ist, wein einfach! Mir hat es auch schon mehr als einmal geholfen!

Was Deine Ärztin zu Dir meinte, kam mir übrigens auch gleich in den Sinn!


Ganz liebe Grüße
Ja das wäre super, wenn du mir mit sowas aushelfen könntest..
Du kennst dich da ja gut aus!!!!

Ach je, ich finde das alles ziemlich gruselig. Musste auch an unser Gespräch bei der VG auf der Treppe denken...
*gänsehautkrieg*
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top
"Autor"  
Nutzer: Giebschen
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 24.11.2006
Anzahl Nachrichten: 3942

geschrieben am: 24.04.2008    um 20:55 Uhr   IP: gespeichert
Oh man, fühl dich mal ge t!!!
Hey, aber besser als irgendwas Schlimmes!
Vielleicht geht es ja wirklich von alleine weg!!!

*Daumen ganz fest drück*

  Top
"Autor"  
Nutzer: cecilia76
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.07.2007
Anzahl Nachrichten: 2002

geschrieben am: 24.04.2008    um 23:15 Uhr   IP: gespeichert

ich weiss nicht...nur noch neue krankheiten und keiner bleibt anscheinend verschont...
es tut mir sehr leid für dich.

ich hoffe ganz fest für dich und das kleine das es wieder weg geht...
alles gute

  Top
"Autor"  
Nutzer: filomena
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.10.2007
Anzahl Nachrichten: 920

geschrieben am: 25.04.2008    um 00:06 Uhr   IP: gespeichert
Hey Chico,

ich wünsche Euch auch alles Gute und hoffe sehr, dass es sich doch noch regeneriert
Und ich muss auch sagen, dass die Kleine echt riesig Glück hat, dass sie bei Dir "gelandet" ist Ihr schafft das!

Ganz liebe Grüße, Filo
Liebe Grüße,
Filo mit Gismo und Tabea
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 25.04.2008    um 11:22 Uhr   IP: gespeichert
Danke euch für den Beistand.
Wobei ich immer noch befürchte, dass mir Mimi zu sehr abnimmt, wenn es jetzt morgens nur noch die Pre Alpin gibt...

Hm, habe mir einen Termin gemacht bei einer Homöophatin.. Besser gesagt, die Frau meines Arbeitskollegen ist ausgebildet in Homöophatie und will uns helfen...
Ich habe schon etwas gefunden "Pancreas Comp. PLV" Vielleicht hilft ihr das ja wirklich und wir brauchen kein Insulin...

Mir wird schon ganz schlecht vor Angst, dass ich das nicht bezahlen kann, wenn es doch soweit kommt...

Drückt uns bitte weiter die Daumen, dass wir die Langehansschen Inseln durch Pancreas wieder in Schwung bringen...
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  TopZuletzt geändert am: 25.04.2008 um 11:36 Uhr von Chico
"Autor"  
Nutzer: Möhrle
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.12.2007
Anzahl Nachrichten: 929

geschrieben am: 25.04.2008    um 15:24 Uhr   IP: gespeichert
Och du arme !

Aber das packst du schon ! Ich kann mal meine Freundin fragen die hat auch Diabetis mellitus !?


Schnuff.& Blacks.? Ihr bleib für immer in meinem Herzen.! <'3
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 25.04.2008    um 16:30 Uhr   IP: gespeichert
Vielleicht kann man ja auch rausfinden, ob violette oder weiße Möhren kaum oder sogar gar keinen Zucker haben.
Knollensellerie, Pastinake, Petersilienwurzel, Fenchel, Rüben und Topinambur sind gute Dickmacher. Da weiß ich allerdings nicht, ob das alles bei Diabetes gefüttert werden darf.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrle
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.12.2007
Anzahl Nachrichten: 929

geschrieben am: 25.04.2008    um 18:07 Uhr   IP: gespeichert
Violette Möhren ??? !!!


Schnuff.& Blacks.? Ihr bleib für immer in meinem Herzen.! <'3
  Top
"Autor"  
Nutzer: Quokka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2007
Anzahl Nachrichten: 5927

geschrieben am: 28.04.2008    um 15:22 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Chico,

wie schaut es denn bei euch aus? Wie geht es der Schnuckelmaus?

Denke oft an euch und drücke ganz feste die Daumen! Das wird schon alles!!

Liebe Grüße
Dani
Ich fand, daß es für alle irdischen Streitigkeiten nur einen Ausweg gibt: die Toleranz. Und daß sie nur einer einzigen Gesinnung gegenüber nicht angewandt werden darf: der Intoleranz.
Bruno Walter (1876-1958)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Chico
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2008
Anzahl Nachrichten: 346

geschrieben am: 29.04.2008    um 08:47 Uhr   IP: gespeichert
Hi Dani,

im Moment ist alles gut bei Mimi.
Die letzten 2 Tage hat sie wesentlich weniger getrunken. Habe den Napf der beiden nur Abends neu füllen müsse, das aber auch nur, weil sie deutlich erkennbar gesabbelt haben, aussenrum war definitiv Wasser verläbbert...Schätze mal die zuckerfreie Diät springt wirklich bei ihr an./quee
Zugenommen hat sie glücklicherweise auch wieder ein bisschen.
Panacur wirkt auch sehr gut bei beiden, die Böller sind wieder "wunderschön", heller und größer geworden. Vom Capha ist auch noch was übrige
Finde es nur ätzend, dass der Speiseplan jetzt so eingeschränkt ist.
Du brauchst nicht zufällig Trockengemüse?
Das TH nimmt es nicht an, weil es eine "selbstabgepackte" Tüte wäre!!!!
Obwohl ich das Klebeband noch nicht geöffnet habe.
Naja.
Heisst wohl ewiger Leckerlivorrat für den Spielball.
Ein Esslöffelchen bekommen Sie darin trotzdem noch, wie gesagt, sie verträgt es gut.
Die Bananenchips ausm HiO futtere ich jetzt halt selber oder geb Jocki ein Stückchen wenn sie nicht hinsieht...

In 3 Monaten werden wir nochmal ein ausführliches Blutbild machen um zu kontrollieren, ob die Bauchspeicheldrüse immer noch nicht arbeitet, oder sich wieder normaliesiert hat.
( Der Termin liegt so spät um abzuwägen ob es wirklich nicht nur wachstumsbedingt war.)
Bis dahin steht die Maus unter ständiger Beobachtung und wir versuchen es "nur" mit der Diät.
Ich will mir gar nicht ausmalen wie sie durchdrehen würde, wenn ich Zucker messen muss wie bei einem Menschen...
Sollte aber wieder erwarten doch keine Besserung vorliegen, werden wir es mit Pancreas Comp versuchen. Zum Glück macht meine TÄ selber Homöopathie, wie ich jetzt erst erfahren habe...

PS: Es geht ihr sogar so gut, dass sie gestern ins Bad gehoppelt kam, OBWOHL die beiden ja mittlerweile unten leben! Sie ist die ganze Treppe hoch gehüpft!!!Die macht vor gar nix halt, HILFE!
liebe Grüße
Jessi mit Jockelchen und Mimi
**mit Chico im Himmel und Snickers im Himmel**
  Top