"Umfrage" "lieber nur ein Nin auf ausreichendem Platz???" "Stimmen" "Prozent"
nur ein Kaninchen auf 2m²
25.9%
zwei, auch wenn's eng wird
3294.1%
: 34, ergibt 100%
Auf den Beitrag: (ID: 2618) sind "150" Antworten eingegangen (Gelesen: 15964 Mal).
"Autor"

lieber nur ein Nin auf ausreichendem Platz???

Nutzer: Heubären
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13384

geschrieben am: 10.04.2007    um 16:12 Uhr   IP: gespeichert
Hallo!
Mal ne theoretische Frage:
Es ist ja schonmal öfters so, dass Leute schreiben, sie haben im Moment Platz für ein Kaninchen, für ein zweites wäre es zu eng.

Was ist denn eigentlich wichtiger, genug Platz oder einen Freund zu haben?

Also mal den rechnerischen Fall genommen, jemand hat 2m² Platz, auf dem ein Nini wohnt.
Ist es wichtiger, ein Zweitkaninchen zu holen, auch wenn die dann zu wenig Platz haben oder ist es wichtiger, dass das eine Kaninchen ausreichend Platz hat?

Das kann doch mal ne spannende Diskussion sein...
Die Suchfunktion darf benutzt werden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: sunny
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 07.01.2007
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 10.04.2007    um 17:12 Uhr   IP: gespeichert
Dann kann man auch 2 nehmen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 10.04.2007    um 17:13 Uhr   IP: gespeichert
Meiner Meinung ist ausreichend Platz ebenso wichtig wie ein Partner. Es ist das was ein Kaninchenleben ausmacht: Rumdüsen, Haken schlagen, soziale Kontakte "pflegen"
Wer sich nur ein Tier angeschafft hat, und hat nicht ausreichend Platz für ein zweites Kaninchen, sollte vielleicht in Erwägung ziehen, sein alleinlebendes Kaninchen herzugeben (in gute Hände). Ich denke, dass sich das jetzt vielleicht etwas krass anhört, aber ein Kaninchen braucht eben beides um glücklich zu sein.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: anne86
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 26.01.2007
Anzahl Nachrichten: 254

geschrieben am: 10.04.2007    um 20:29 Uhr   IP: gespeichert
Schließe ich mich an
  Top
"Autor"  
Nutzer: claudi
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 11.10.2006
Anzahl Nachrichten: 4055

geschrieben am: 10.04.2007    um 20:47 Uhr   IP: gespeichert
anne und maike haben das schon perfekt gesagt...ich finde beides gehört dazu...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cosmo
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2006
Anzahl Nachrichten: 4273

geschrieben am: 10.04.2007    um 20:51 Uhr   IP: gespeichert
Ich schließe mich auch den anderen an Beides ist sehr wichtig.
hmm, was soll ich denn jetzt ankreuzen?
LG von Kim mit Cosmo, Juno & Linus

Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

>KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Heubären
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13384

geschrieben am: 10.04.2007    um 21:38 Uhr   IP: gespeichert
Ich find auch, dass beides wichtig ist.

Aber ich mein für den Fall, dass man sich ein Kaninchen angeschafft hat und noch nicht wusste, wie viel Platz die brauchen. Man hat jetzt mit Mühe und Not 2 m² zusammengefunden, aber die Wohnung gibt nicht mehr her, Nini Nr. 1 fühlt sich aber einsam.

Klar, abgeben ist natürlich ne Alternative, aber ich denke, es gibt nicht viele Leute, die das dann auch tun. Was ist dann das Bessere?

(hihihi, klingt, als würd ich mich nicht trauen, zu sagen, dass ich vor dem Problem stehen würde, aber ich hab ja zwei Fellnasen; hatte das nur schonmal öfters gelesen (auch in nem anderen Forum) in letzter Zeit.)
Die Suchfunktion darf benutzt werden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Puschel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.12.2006
Anzahl Nachrichten: 3446

geschrieben am: 10.04.2007    um 22:32 Uhr   IP: gespeichert
wenn ich das problem hätte würde ich nach oben bauen und ein 2tes nini holen.
TSCHÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 10.04.2007    um 23:47 Uhr   IP: gespeichert
Wenn ich mir also ein Pferd kaufe und nur einen Vorgarten habe, gäbe es eine Alternative?

Die Frage stellt sich für mich so nicht - wenn ich keinen Platz habe, um einem Tier das zu geben, was es braucht, kann ich kein Tier halten. Und wenn bei einem Kaninchen ein Partnertier zwingend ist - was es ja auch ist - geht das eben nicht.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Puschel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.12.2006
Anzahl Nachrichten: 3446

geschrieben am: 10.04.2007    um 23:50 Uhr   IP: gespeichert
das stimmt wiederrum, wir sind gerade dabei einen alten wandschrank zu einem gehege umzubauen das so um die 8 qm hat und das geht in die höhe aber auch ein bisschen in die breite.
TSCHÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Wolle
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.08.2006
Anzahl Nachrichten: 830

geschrieben am: 11.04.2007    um 14:02 Uhr   IP: gespeichert
Ich stimme Susanne voll zu.

Wenn ich dem Tier keine "artgerechte" Haltung bieten kann, dann kann ich mir das Tier auch nicht zulegen, nur weil ich es mir einbilde...

Deshalb informiere ich mich erst immer ausreichend über die Haltung bevor ich mir das Tier anschaffe.

Kannte vorher z. B. auch nur die handelsüblichen Kaninchenkäfige.
Als ich mir letztes Jahr Kaninchen anschaffen wollte, informierte ich mich vorerst und kam so zu meinem Gartenhäuschen mit angebautem Freigehege von insgesamt ca. 12 qm.

Somit stellt sich mir die Frage eigentlich erst gar nicht.


"Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergangenheit.
Der Tod ist nur die Wende, Beginn der Einigkeit!"
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 11.04.2007    um 14:14 Uhr   IP: gespeichert
Viele Leute ( dazu hab ich auch mal gehört ) *Schäm* denken eben sie seinen ausreichend informiert durch Personen im Zoogeschäft oder so genannten "schrott Lektüren" über artgerechte Haltung.
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  TopZuletzt geändert am: 11.04.2007 um 14:15 Uhr von Mucky
"Autor"  
Nutzer: Wolle
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.08.2006
Anzahl Nachrichten: 830

geschrieben am: 11.04.2007    um 16:20 Uhr   IP: gespeichert
Das kenne ich.

Dachte ja auch ich wäre gut informiert (habe ungefähr 10 Kaninchenbücher gekauft und studiert und mich bei "Kaninchenprofis" erkundigt) und habe (nachdem es mir angeraten wurde) 2 Männchen genommen.
Dieses Jahr hatte ich den Salat und die beiden haben sich nicht mehr vertragen.

Dadurch musste ich mir noch 2 Mädels dazuholen!!!



Aber irgendwie auch super!!!

Sonst hätte ich nie nochmals 2 Ninchen gekriegt. Aber mein großer Hase wollte ja auch Sokrates und Archimedes behalten.... Also einziger Ausweg: Noch 2 Mädels her


"Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergangenheit.
Der Tod ist nur die Wende, Beginn der Einigkeit!"
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 13.04.2007    um 19:27 Uhr   IP: gespeichert
Also, ich muss sagen, ich habe nur ein Häschen, aber wir haben auch noch 2 Katzen, so dass das Häschen ja auch trotzdem Gesellschaft hat, auch wenn wir nicht zu Haus sind und wenn wir es rauslassen, ist sie auch sehr zutraulich und wirkt auch nicht traurig oder so.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 13.04.2007    um 21:15 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
Also, ich muss sagen, ich habe nur ein Häschen, aber wir haben auch noch 2 Katzen, so dass das Häschen ja auch trotzdem Gesellschaft hat, auch wenn wir nicht zu Haus sind und wenn wir es rauslassen, ist sie auch sehr zutraulich und wirkt auch nicht traurig oder so.
Ich kann Deine Meinung leider nicht teilen. Ein Kaninchen benötigt einen Artgenossen! Ein Mensch, oder schlimmer noch eine Katze, kann keinen Kaninchenfreund ersetzen.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Wolle
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.08.2006
Anzahl Nachrichten: 830

geschrieben am: 14.04.2007    um 17:03 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
Also, ich muss sagen, ich habe nur ein Häschen, aber wir haben auch noch 2 Katzen, so dass das Häschen ja auch trotzdem Gesellschaft hat, auch wenn wir nicht zu Haus sind und wenn wir es rauslassen, ist sie auch sehr zutraulich und wirkt auch nicht traurig oder so.
Oh Gott!

Eine Katze kann einem Kaninchen doch niemals ein Artgenosse sein... Deshalb heißt es ja auch Artgenosse!!!

Das wär dasselbe wenn du mit einem Gorilla zusammenleben müsstest! Ihr würdet auch nicht kommunizieren können, Zärtlichkeiten austauschen können...

Dein Kaninchen braucht dringend einen RICHTIGEN Artgenossen!
Aber doch keine Katze!!!


"Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergangenheit.
Der Tod ist nur die Wende, Beginn der Einigkeit!"
  TopZuletzt geändert am: 14.04.2007 um 17:04 Uhr von Wolle
"Autor"  
Nutzer: plüschkugel
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 24

geschrieben am: 14.04.2007    um 19:55 Uhr   IP: gespeichert

Ein Kaninchen ist eben ein gruppentier das seinen platz braucht... es wird sichr keinem Nin gefallen wenn es nur mit Katzen Menschen und Meerschweinen schmusen kann!

Wenn man aber 2 Kaninchen in einem mini Käfig hält und sie den ganzen tag in einem raum herumhoppeln lässt ist es aber auch artgerecht (denke ich)
Ich habe für meine 2 Nins einen bisschen zu kleinen Käfig (3,7m²) und sie können Tag und nach frei herumhoppeln... in der nacht schlafen sie sowieso im Käfig und um die Mittagszeit auch, zu den kabeln kommen sie nicht und uriniert und kodiert wird nur auf der Nin Toilette...

glg
  Top
"Autor"  
Nutzer: maike1512
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2007
Anzahl Nachrichten: 1721

geschrieben am: 14.04.2007    um 20:15 Uhr   IP: gespeichert
Also ich schliesse mich der Meinung von meinen Vorrdenern an:

Ein Kaninchen ist ein Gruppentier und braucht nunmal pro Tier 2qm Platz. So muss man sich bewusst BEVOR man sich ein Tier anschafft. Wenn ich mir einen Hund anschaffe, muss ich mir auch bewusst sein, dass der JEDEN Tag Gassi gehen muss. Und da kann ich auch nicht sagen, "Oh das wusste ich nicht..."

  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 11:51 Uhr   IP: gespeichert
Sicher habt ihr Recht, wenn ihr schreibt, dass es besser ist, wenn ein Kaninchen ein zweites zum Schmusen etc. hat. Aber ich denke, wenn es das nicht kennt, kann es das auch nicht vermissen. Unser Kaninchen wirkt nicht traurig oder vereinsamt. Zudem kenne ich eigentlich niemanden, der 2 Kaninchen hat, sondern immer nur eins...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
Sicher habt ihr Recht, wenn ihr schreibt, dass es besser ist, wenn ein Kaninchen ein zweites zum Schmusen etc. hat. Aber ich denke, wenn es das nicht kennt, kann es das auch nicht vermissen. Unser Kaninchen wirkt nicht traurig oder vereinsamt. Zudem kenne ich eigentlich niemanden, der 2 Kaninchen hat, sondern immer nur eins...
/no Sorry, aber ich kann dich nicht verstehen.. Ich weiß gar nicht wo ich da anfangen sollte... Naja lass ich's lieber..
lg linn
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:04 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Linn
/no Sorry, aber ich kann dich nicht verstehen.. Ich weiß gar nicht wo ich da anfangen sollte... Naja lass ich's lieber..
lg linn
Linn ich glaub es hat echt keinen Sinn, manche Leute wollen es einfach nicht verstehen
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:08 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Mucky
Linn ich glaub es hat echt keinen Sinn, manche Leute wollen es einfach nicht verstehen
Leider.. und die Tiere sind die Einzigsten, die darunter leiden! Das ist ja die große Schweinerei..
lg linn
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:14 Uhr   IP: gespeichert
also jetzt mal langsam, mein tier leidet nicht und es geht ihm auch nicht schlecht. die tierärztin hat auch nichts gegen die einzelhaltung gesagt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:24 Uhr   IP: gespeichert
Hey Nicky!

Wie würdest Du es denn finden, wenn Du niemals einen Menschen hast, mit dem Du reden, Deine Gefühle oder Ähnliches teilen kannst? Wärst Du glücklich?

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:27 Uhr   IP: gespeichert
wenn man keine sozialen kontakte gewöhnt wäre würde man sie nicht vermissen... wenn ich mit nem gorilla groß geworden wäre, würde ich mich auch mit ihm wohl fühlen... ist psychologie... aber ihr seit viel zu engstirnig und stur...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:30 Uhr   IP: gespeichert
Hier in diesem Forum geht es um artgerechte Haltung von Kaninchen! Dazu gehört eben nun mal auch mindestens ein Partnertier. Kaninchen leben in der freien Natur auch mit Artgenossen zusammen, also MÜSSEN wir ihnen das auch ermöglichen! Alles andere ist nicht artgerecht!

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
wenn man keine sozialen kontakte gewöhnt wäre würde man sie nicht vermissen... wenn ich mit nem gorilla groß geworden wäre, würde ich mich auch mit ihm wohl fühlen... ist psychologie... aber ihr seit viel zu engstirnig und stur...
wir sind stur???? DU bist stur!!! ich wollt mich da eigentlihc ja raus halten weil mich sowas eh agressiv macht....mien knufi hat auch allein gelebt und ich hab gesehen wie er sich nach dem gemeinsamen schmusen sehnt!!! er hat meine beiden stoff hasen GELIEBT auch wenn sie nciht echt waren! er hat sich immer zu ihnen gelegt und sie geleckt!!! uns hat er nciht so oft geleckt!

so das musste jetrzt mal echt raus
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 12:42 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
wenn man keine sozialen kontakte gewöhnt wäre würde man sie nicht vermissen... wenn ich mit nem gorilla groß geworden wäre, würde ich mich auch mit ihm wohl fühlen... ist psychologie... aber ihr seit viel zu engstirnig und stur...
Wenn Du mit Deiner Meinung so gefestigt bist, würde ich empfehlen, dass Du Dir eine Plattform suchst, wo man Deine Meinung teilt und Dich versteht.

Hier wird über die artgerechte Haltung von Kaninchen diskutiert und Menschen geholfen, die Rat suchen, wie sie ihrem Kaninchen das Leben angenehmer gestalten können. Warum bist Du hier?

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:13 Uhr   IP: gespeichert
ich bin hier, aus dem grund den du auch aufgeführt hast, ihr seit es, dioe keine anderen meinungen akzeptieren und fast ausfallend werdet
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:15 Uhr   IP: gespeichert
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:18 Uhr   IP: gespeichert
also meiner kleinen gehts wie gesagt nicht schlecht, sie wirkt mir auch nicht vereinsamt... und wenns ums lecken geht... sie leckt mich ständig an der haut ab...

  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:19 Uhr   IP: gespeichert
Aktzeptierst du unsere denn? Kommt mir nämlich nicht so vor. Man kann Meinungen aktzeptieren, aber was man davon hält ist ne ganz andre Sache! Wenn ich meine Kaninchen zusammen sehe, könnte ich mir nie vorstellen sie einzeln zu halten und ich würde es ihnen auch nicht antun wollen. Du missachtest die Grundrechte deines Ninis..Vielleicht sollte das jemand mal bei dir machen, damit du merkst, wie es deinem Kleinen wirklich geht. Also.. Ich glaube nicht, dass du in dein Kaninchen hineinschauen kannst, geschweige denn mit ihm kommunizieren kannst, du bist einfach kein Kaninchen.
lg linn
  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
also meiner kleinen gehts wie gesagt nicht schlecht, sie wirkt mir auch nicht vereinsamt... und wenns ums lecken geht... sie leckt mich ständig an der haut ab...

Sie hat ja auch sonst niemanden, mit dem sie das machen könnte.. Das ist das Sozialverhalten von Kaninchen..
lg linn
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:23 Uhr   IP: gespeichert
ich verstehe euch schon, aber ich habe eben nicht die möglichkeit ein zweites kaninchen zu halten und bin der meinung, dass es besser ist, dann bei einem kaninchen zu bleiben und sich intensiv darum zu kümmern. wie gesagt, nichtmal meine ärztin hat mir zu einem zweiten tier geraten und ich denke schon, dass ich merke, wenn es meinem tier schlecht geht. wie gesagt, wenn ein mensch isoliert aufwachsne würde oder, wie in dem veispiel weiter obne, mit einem gorilla, wär das für ihn auch normal...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:26 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Linn
Sie hat ja auch sonst niemanden, mit dem sie das machen könnte.. Das ist das Sozialverhalten von Kaninchen..
lg linn


na also kann sie ihr sozialverhalten wohl doch mit mir ausleben...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
, wenn ein mensch isoliert aufwachsne würde oder, wie in dem veispiel weiter obne, mit einem gorilla, wär das für ihn auch normal...
Nein, wäre es nicht, denn es gibt Ur-Instinkte, die niemand beeinflussen kann. Dein Kaninchen hat Bedürfnisse, die Du geflissentlich ignorieren möchtest, um Dein vermutlich schlechtes Gewissen zu beruhigen.

Es geht hier nicht darum eine Meinung zu akzeptieren oder ignorieren. Wir stehen mit unseren Erkenntnissen ja nicht allein da. Schau Dir andere Seiten an, die sich spezifisch mit dem Thema Kaninchen beschäftigen und Du wirst erkennen, dass es sehr wohl belegbar ist und nicht aus der hohlen Hand gegriffen, weil wir uns das mal eben so ausgedacht haben.

Bezüglich Deiner Ärztin möchte ich Ihre Kompetenz im Bereich Kaninchen anzweifeln, denn die fundierte Begründung möchte ich hören, warum ein Kaninchen allein leben soll. Ausgenommen natürlich medizinische Gründe.

Kaninchen sind Rudeltiere und brauchen einen Partner - das ist UNUMSTRITTEN.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:31 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
na also kann sie ihr sozialverhalten wohl doch mit mir ausleben...
Aber du bist nicht der geeignete Partner, weil du eben ein verdammter Mensch bist! Ihr könnt doch nichts miteinander anstellen.. Weder rumhoppeln, Haken schlagen noch kommunizieren. Und sie abschlecken wirst du wohl auch nicht machen..
Es wäre schön, wenn auch du das irgendwann einsehen würdest..
lg linn
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Bezüglich Deiner Ärztin möchte ich Ihre Kompetenz im Bereich Kaninchen anzweifeln
mit diesem argument musste ich rechnen, ich wollte erst dazu schreiben, dass man damit ja jetzt nicht anfangen muss. dann sage mir bitte. ist es besser, mir ein zweites kaninchen anzuschaffen, dann zu wenig zeit zu haben und evtl noch damit leben zu müssen, dass sich die beiden nicht verstehen? was mache ich dann?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:36 Uhr   IP: gespeichert
gut, ich denke, das geht hier jetzt immer weiter, wie ein tennisball, hin und her... wir sind unterschiedlicher meinung und ich bin eigentlich nciht hier, um rumzustreiten... aber evtl könnte mal jemand meine eigentliche frage beantworten, damit wäre mir und meiner kleinen erstmal wirklich geholfen!!!

siehe-> aufgeregtes häschen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
mit diesem argument musste ich rechnen, ich wollte erst dazu schreiben, dass man damit ja jetzt nicht anfangen muss. dann sage mir bitte. ist es besser, mir ein zweites kaninchen anzuschaffen, dann zu wenig zeit zu haben und evtl noch damit leben zu müssen, dass sich die beiden nicht verstehen? was mache ich dann?
Also bei der richtigen Konstellation und einer gut durchgeführten VG stehen deine Chancen sehr hoch, dass es klappt. Und da sich Kaninchen zu zweit beschäftigen können, musst du auch gar nicht mehr so viel Zeit aufwenden wie zuvor!
lg linn
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
wir sind unterschiedlicher meinung und ich bin eigentlich nciht hier, um rumzustreiten... aber
Man nennt das Diskussion

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:39 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
anzuschaffen, dann zu wenig zeit zu haben und evtl noch damit leben zu müssen, dass sich die beiden nicht verstehen? was mache ich dann?
Ich denke, Du bist fürchterlich fit im Thema Kaninchen - warum sollten sich die beiden NICHT verstehen?

Bei einer korrekt durchgeführten Vergesellschaftung stehen die Chancen bei 99%, dass es gut geht. Ich habe an die 50 Vergesellschaftungen gemacht und nur 2 haben nicht geklappt. Mit anderen Tieren hat dann letzten Endes aber auch das funktioniert.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:43 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Man nennt das Diskussion
ja, ich wäre euch trotzdem sehr verbunden, wenn ihr auf meine eigentliche frage mal antworten könntet...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:44 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
könnte mal jemand meine eigentliche frage beantworten, damit wäre mir und meiner kleinen erstmal wirklich geholfen!!!

siehe-> aufgeregtes häschen
Da ich das Tier nicht persönlich beobachten kann, ist eine Ferndiagnose immer sehr schwer. Entweder das Tier hat ein Problem, was dann untersucht werden sollte oder aber Du empfindest die Atmung nur als ungewöhnlich.

In erster Linie würde ich sagen, das Tier hat Angst, weil es den Geruch der Katzen aufnimmt, denn diese sind Fressfeinde und der Ur-Instinkt des Kaninchens wittert Gefahr.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 13:48 Uhr   IP: gespeichert
danke, habe im entsprechenden teil geantwortet...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:11 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
also meiner kleinen gehts wie gesagt nicht schlecht, sie wirkt mir auch nicht vereinsamt... und wenns ums lecken geht... sie leckt mich ständig an der haut ab...

Ablecken ist bei allein lebenden Kaninchen allerdings auch ein Zeichen von Einsamkeit.....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nici
Ablecken ist bei allein lebenden Kaninchen allerdings auch ein Zeichen von Einsamkeit.....
ich habe das gefühl, hier wird alles so hingedreht, dass ich die böse bin. lest bitte mal meinen beitrag zu einem neuen kaninchen und sagt mir euren lösungsvorschlag...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:32 Uhr   IP: gespeichert
Die Tatsache, dass es so ist, wie Nici das sagt, kannst du aber auch nicht verdrehen.. Oder ignorieren..
Wir können ja mal nen Schlussstrich ziehen. Stehst du immer noch auf dem Standpunkt, dass das Beste für Kaninchen Einzelhaltung ist?!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:34 Uhr   IP: gespeichert
ich habe nie auf dem stanpunkt gepocht, dass es das beste ist die kleine einzeln zu halten, ich denke nur, dass ich meiner süßen nicht schade und dass es anders nicht unbedingt besser wäre...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:36 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
dass es anders nicht unbedingt besser wäre...
Doch genau das wäre es
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:37 Uhr   IP: gespeichert
Du sprichst unter anderem von Psychologie.....nun, dann habe ich etwas zum Nachdenken für Dich: was Du machst, ist selektive Wahrnehmung. Du akzeptierst, dass ein Kaninchen z.B. kein Fleisch frisst, aber allein leben geht für Dich ok.

Du denkst Dir das auch alles zurecht, wie es grad passt, nicht wahr?

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:40 Uhr   IP: gespeichert
ich denke deine argumentation hinkt ein wenig...

ist es artgerechter zwei hasen in den käfig zu tun, der dann zu klein ist?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Linn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2006
Anzahl Nachrichten: 845

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:41 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ich habe nie auf dem stanpunkt gepocht, dass es das beste ist die kleine einzeln zu halten, ich denke nur, dass ich meiner süßen nicht schade und dass es anders nicht unbedingt besser wäre...
Wenn du so denkst, ist das Kapitel für mich nun beendet. Mit dir kann und braucht man anscheinend nicht weiter zu diskutieren, wenn man nicht gerade kein Ziel vor Augen hat!
All unsere Bemühungen scheinen gescheitert, du weißt es eben eh besser.. Uns dann als stur zu bezeichnen, ist fast schon ne Frechheit.. Wie wär's mit ner eigenen Homepage? Vielleicht findest du ja wirklich Menschen, die genauso denken wie du!
@ Mucky: Ich stimme dir voll und ganz zu!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:43 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ich denke deine argumentation hinkt ein wenig...

ist es artgerechter zwei hasen in den käfig zu tun, der dann zu klein ist?
wenn man keinen Platz hat dann sollte man sich die Anschaffung eines Kaninchens vielleicht vorher mal ein wenig genauer überlegen!
Denn zu einem Artgerechten Ninchenleben gehört nunmal beides PLATZ und ein PARTNERTIER..........
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:44 Uhr   IP: gespeichert
Wenn man nicht die Möglichkeit hat zwei Kaninchen zu halten, sollte man vielleicht darüber nachdenken, sich gar keine Kaninchen anzuschaffen. Kaninchen sind und bleiben Rudeltiere.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:45 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Sylke
Wenn man nicht die Möglichkeit hat zwei Kaninchen zu halten, sollte man vielleicht darüber nachdenken, sich gar keine Kaninchen anzuschaffen. Kaninchen sind und bleiben Rudeltiere.

Gruß Sylke
genau
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:45 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ich denke deine argumentation hinkt ein wenig...

ist es artgerechter zwei hasen in den käfig zu tun, der dann zu klein ist?
Ist es artgerecht ein Kaninchen ÜBERHAUPT in einem Käfig zu halten?

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:46 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Bei einer korrekt durchgeführten Vergesellschaftung stehen die Chancen bei 99%, dass es gut geht. Ich habe an die 50 Vergesellschaftungen gemacht und nur 2 haben nicht geklappt. Mit anderen Tieren hat dann letzten Endes aber auch das funktioniert.
gut, damit hätten wir das erste problem gelöst. was ist mit dem platz? ich diskutiere seit tagen mit meinem freund über ein zweites kaninchen, aber wir denken, dass es wichtig ist, dass sie ausreichend platz und zuneigung hat und der paltz ist für zwei zu wenig und wirklich nicht erweiterbar
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:47 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ich denke deine argumentation hinkt ein wenig...

ist es artgerechter zwei hasen in den käfig zu tun, der dann zu klein ist?
weißt du...man kann auch einen größeren käfig holen und da das auch zu klein ist noch was dazu bauen bzw nur einen großen stall bauen! aber wie schon gesagt....wenn man das tier nciht artgerecht halten kann dann lieber gar nciht holen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:48 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
gut, damit hätten wir das erste problem gelöst. was ist mit dem platz? ich diskutiere seit tagen mit meinem freund über ein zweites kaninchen, aber wir denken, dass es wichtig ist, dass sie ausreichend platz und zuneigung hat und der paltz ist für zwei zu wenig und wirklich nicht erweiterbar
Wieso nicht 2qm mehr werden sich doch finden lassen so dass beide Nins 4 qm zur verfügung haben!
Zur not kann man ja auch noch in die Höhe bauen..........
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:50 Uhr   IP: gespeichert
Sogar ich habs iwie geschafft meine Eltern zu überreden und dann auch noch Platz zu finden!
Und das war wirklich nicht leicht
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:52 Uhr   IP: gespeichert
Gib mir 3 gute Gründe warum es (für dich) ok ist ein Kaninchen allein leben zu lassen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:53 Uhr   IP: gespeichert
es ist wirklich kein platz mehr aus der wohnung rauszuholen. Habe erst drüber nachgedacht einen stall auf dem balkon zu stellen, aber da dort vor kurzem eingebrochen wurde habe ich angst, dass meiner kleinen dort etwas passiert...

und ich habe nme eigene wohnung, meine eltern haben kein mitspracherecht ))
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:54 Uhr   IP: gespeichert
also hast du ja schon mal ein Problem weniger die Eltern....
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:56 Uhr   IP: gespeichert
warum können die nicht in der ganzen wohnung dann rumlaufen wenn du ne eigene hast?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:56 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Mucky
also hast du ja schon mal ein Problem weniger die Eltern....
ja, aber mein freund und der platz nicht grad kleinere übel---
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 14:58 Uhr   IP: gespeichert
Wenn der Platz nicht da ist, kannst Du keine Kaninchen halten, so dass es ihnen auch gut geht. Ich wiederhole nochmal mein Argument von weiter oben:

wenn ich nur einen Vorgarten besitze, kann ich mir dort auch kein Pferd hinstellen, selbst wenn ich es noch so gern möchte.

Es ist eine Form von Egoismus und das Decken der eigenen Bedürfnisse, sich ein Tier zu halten, wenn man ihm nicht das Leben bieten kann, was es benötigt. Die Bedürfnisse des Tieres werden dann gern kleindiskutiert mit dem Argument "...aber es geht ihm doch gut". Woher nimmst Du diese Erkenntnis? Hast Du Dich mit der Physiologie von Kaninchen beschäftigt und das diese auch Schäden in der Muskulatur davon tragen können, wenn sie nicht genügend Bewegeung haben?

Woher nimmst Du die Sicherheit, dass es DICH als Partner akzeptiert? Was machst Du mit den Bedürfnissen der Kommunikation? Murkst Du? Knurrst Du und putzt ihm das Fell mit der Zunge?

Dein Kaninchen hat nur Dich - was soll es denn sonst tun?

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:00 Uhr   IP: gespeichert
ich habe nie behauptet, dass mein hase zu wenig auslauf hat. es kann ständig raus, wenn wir zu hause sind ich ich bin überzeugt, dass es gesund ist, weil wir kürzlich beim arzt waren
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:02 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ja, aber mein freund und der platz nicht grad kleinere übel---
Hat dein freund dich mit dem Nin kennen gelernt?
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:05 Uhr   IP: gespeichert
nein, wir sind einen tag spazieren gegangen und ich hab sie in der tierhandlung gesehen und wir haben uns ineinader verliebt ;) habe meinen freund dann überredet
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:05 Uhr   IP: gespeichert
und kannst du mir trotzdem 3 argumente liefern?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:07 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
nein, wir sind einen tag spazieren gegangen und ich hab sie in der tierhandlung gesehen und wir haben uns ineinader verliebt ;) habe meinen freund dann überredet
und dein Freund is gegen ein 2 Nin?
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:09 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
nein, wir sind einen tag spazieren gegangen und ich hab sie in der tierhandlung gesehen und wir haben uns ineinader verliebt ;) habe meinen freund dann überredet
...auch das noch....

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:10 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nici
und kannst du mir trotzdem 3 argumente liefern?
wofür jetzt genau, dass es meinem häschen nicht schlecht geht?

sie frisst ordentlich
sie sieht gesund aus
sie wirkt fröhlich
sie ist zutrauch
sie ist total verspielt...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:11 Uhr   IP: gespeichert
Sind ja allesamt die besten Voraussetzungen für eine Kaninchenhaltung

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:12 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
wofür jetzt genau, dass es meinem häschen nicht schlecht geht?
nein das es allein besser hat....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:13 Uhr   IP: gespeichert
Na, was für ein herrlicher Sonntag. Gleich kommt noch eine Dame zur Beratung, die ebenfalls ein allein lebendes Kaninchen hat und eine Vergesellschaftung für nicht möglich hält. Was hab' ich heute nur verbrochen?

Ich geh' dann mal - bis später!

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:13 Uhr   IP: gespeichert
ich habe nicht gesagt, es ist besser allein, ich meine, es ist unter diesen umständen besser, weil der käfig für 2 zu klein ist und wir nicht mehr platz haben... und auf dem balkon wurde, wie gesagt, kürzlich eingebrochen und da mach ich mir sorgen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:15 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Na, was für ein herrlicher Sonntag. Gleich kommt noch eine Dame zur Beratung, die ebenfalls ein allein lebendes Kaninchen hat und eine Vergesellschaftung für nicht möglich hält. Was hab' ich heute nur verbrochen?

Ich geh' dann mal - bis später!
ohje du arme
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:15 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
sie frisst ordentlich
sie sieht gesund aus
sie wirkt fröhlich
sie ist zutrauch
sie ist total verspielt...
So verhalten sich alle Kaninchen bevor sie Verhaltensauffälligkeiten zeigen, die durch Einsamkeit ausgelöst werden.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:16 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ich habe nicht gesagt, es ist besser allein, ich meine, es ist unter diesen umständen besser, weil der käfig für 2 zu klein ist und wir nicht mehr platz haben... und auf dem balkon wurde, wie gesagt, kürzlich eingebrochen und da mach ich mir sorgen
.....wie wär wenn man gitter vor macht? das kann man IMMER lösen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:17 Uhr   IP: gespeichert
ja, davor, aber es kommt ja nix, also warum ist es denn zwingend bös, wie ich meine kleine behandeleß
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:18 Uhr   IP: gespeichert
Ich merk es so langsam auch schon an Speedy obwohl ich micn intensiv und ausreichend mit ihm beschäftige kann ich ihm einfach nicht das bieten was ihm fehlt ein Partnertier!
Ich kann ihm wohl schelcht die Ohren lecken ihn anknurren, ihn berammeln und mit ihm um die Wette hacken schlagen........

Aber nicht mal mehr ganz ne Woche und dann hat er Damengesellschaft
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:19 Uhr   IP: gespeichert
wie alt ist speedy?

und wie macht sich das bemerkbar?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:19 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ja, davor, aber es kommt ja nix, also warum ist es denn zwingend bös, wie ich meine kleine behandeleß
keiner sagt dass du sie böse behandelst!
Aber es fehlt ihr einfach ein Partner
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
ja, davor, aber es kommt ja nix, also warum ist es denn zwingend bös, wie ich meine kleine behandeleß
es ist nciht böse.....aber stell dir mal vor du bist allein du weißt zwar es gibt auch ncoh menschen aber deine kaninchen wollen dir keins gestatten.....sozusagen rollen tausch.....
vorallem hab ich jetzt den vergleich:
knufi war allein.
matisse und paulinchen sind zusammen.

man sieht einfahc den unterschied auch wenn sie andere charakter haben!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:21 Uhr   IP: gespeichert
aber warum soll ich mir sorgen machen, wenn ich keinerlei schlechte dinge feststellen kann, sie wirkt doch glücklich

(bringt mir argumente, dann kann ich evtl meinen freund überzeugen, auch wenn ich ihm nicht ganz widersprechen kann)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:23 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
wie alt ist speedy?

und wie macht sich das bemerkbar?
Speedy hmm so ca. 6-7 Monate
er ist einfach nicht so froh oft hockt er nur gelangweilt da!
Zeigt in letzter zeit auch ein wenig aggresives verhalten z.B. wenn er auf dem Bett sitz und ich ihn da nicht haben möchte fängt er an zu knurren und wie wild hacken zu schlagen!
Oft kommt er auch an und schleckt mich immer total ab wenn er so da liegt.
Ich merke einfach dass er nicht so glückich ist, natürlich frisst er auch gut und hüpft rum aber er sieht iwie einsam aus.
Ich denke man merkt dass seinen eigenen Tiren einfach an
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  TopZuletzt geändert am: 15.04.2007 um 15:24 Uhr von Mucky
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:25 Uhr   IP: gespeichert
meine kiki ist ca 1-2 monate älter. ich habe soetwas bei ihr gar nicht bemerkt und so wie du speedy anmerkst, dass er nciht glücklich ist, merke ich, dass es ihr gut geht. es ist doch nicht jedes ninchen gleich...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:26 Uhr   IP: gespeichert
ja sie WIRKT glücklich...ich hab auch immer gedahct knufi ist glücklich aber ich hab erkannt wie einsam er war als er meine stoff hasis "kennengelernt" hat.

dir wurden schon argunente genannt....und ich find man sollte die ganze homepage von sweetrabbits lesen und nciht nur das forum...wozu hat susi sich denn die mühe geamcht wenn es viele nciht lesen :

1, 2, 3....ganz viele?
Kein Kaninchen ist allein glücklich und auch Meerschweinchen oder andere Kleintiere sind keine geeignete Gesellschaft....und auch Sie sind kein Ersatz für einen Partner. Kaninchen sind Gruppentiere und äusserst sozial. Allein fehlt die Kommunikation, das gegenseitige Putzen und Spielen miteinander. Mindestens 2 Tiere sollten zusammen gehalten werden, damit Ihre Tiere glücklich sind.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:29 Uhr   IP: gespeichert
gut, dann sag mir bitte, soll ich eins mehr in den käfig tun und den benötigten platz vernachlässigen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
meine kiki ist ca 1-2 monate älter. ich habe soetwas bei ihr gar nicht bemerkt und so wie du speedy anmerkst, dass er nciht glücklich ist, merke ich, dass es ihr gut geht. es ist doch nicht jedes ninchen gleich...
Nein nicht jedes Ninchen ist gleich, bei Mucky ist mir auch nie aufgefallen dass er unglücklich war oder sonstiges!
Wer aber schon mal 2 oder mehr Nins zusammen gesehen hat weis dass diese Tiere erst richtig glücklich sind!

Und eins haben alle Nins gemeinsam da sind sie sich nämlich gleich alle wollen Gesellschaft

P.S.: Wenn mein Freund gegen ein 2 Nin wäre, könnte der mich mal Kreuzweise denn meine Tiere gehen über alles..
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:31 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
gut, dann sag mir bitte, soll ich eins mehr in den käfig tun und den benötigten platz vernachlässigen?
Nein denn Käfighaltung ist schon mal garnix
nicht für 1 Tier und auch nicht für 2....
Denn ein Ninchen sollte den ganzen Tag mindestens 2 qm zur freien Verfügung haben.
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  TopZuletzt geändert am: 15.04.2007 um 15:32 Uhr von Mucky
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:31 Uhr   IP: gespeichert
das sagst du so mit nem freund

den liebt man doch auch über alles
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Mucky
Nein denn Käfighaltung ist schon mal garnix
wo soll ich sie denn rein machen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:33 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
das sagst du so mit nem freund

den liebt man doch auch über alles
Ich würd mir einfach ein 2 holen wenn er mich liebt dann zieht er auch da mit, wenn nicht dann war ers nicht wert!
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:35 Uhr   IP: gespeichert
nimm das nicht persönlich, aber wie alt bist du?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:36 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
wo soll ich sie denn rein machen?
Kannst nict einen Raum in deiner Wohnung ganz Ninchensicher machen!
Speedy z.B ist am Tag die ganze Zeit in meinem Zimmer meistens von 6 uhr morgens bis 23 Uhr!
Dann geht´s ins Esszimmer und da steht sein Käfig und drum herum sind noch diese Gitterstäbe wie man sie auch von einem Freilaufgehege kennt!
In der Nacht hat er dann so ca. 3qm zur verfügung!
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nici
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 04.06.2006
Anzahl Nachrichten: 4268

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:36 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
wo soll ich sie denn rein machen?
also rein machen tut man sie nirgedswo....und man kann dazu bauen bzw den balkon sichern...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mucky
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2006
Anzahl Nachrichten: 2272

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:36 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nicky
nimm das nicht persönlich, aber wie alt bist du?
17 Jahre
Der Mensch ist ein grauenhafter Irrtum der Natur.
Der Mensch ist ein Ungeheuer und zwar das einzige auf diesem Planeten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nicky
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2007
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 15.04.2007    um 15:39 Uhr   IP: gespeichert
unser balkon ist durch ein netz gesichert (wegen der katzen) aber weil wir im erdgeschoss wohnen, ists nicht so schwer einzubrechen... und nicht, dass ich jetzt wieder der buhmann bin, aber am ende lebt das tier bei mir und nicht ich beim tier
  Top