Auf den Beitrag: (ID: 289631) sind "114" Antworten eingegangen (Gelesen: 14585 Mal).
"Autor"

BARNEY - wenn der Augenblick gekommen ist, Abschied zu nehmen...

Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 13.05.2012    um 12:56 Uhr   IP: gespeichert
Es ist so unfassbar, dass ich es noch nicht glauben kann!

Ich suche meinen geliebten Barney!

Samstag, 12.05.2012 - ca. 22.00/23.00 Uhr war Barney noch in unserem Gehege. In der Nacht zu Sonntag wurde er aus dem Gehege entwendet und evtl. wieder ausgesetzt!

Barney ist ein brauner Widder mit weissem Bauch, 4 Jahre alt und wiegt ca. 2Kg. Er ist Herzkrank und benötigt regelmäßig Medikamente!



Ich gebe diese Anzeige auf, in der Hoffnung, dass es vielleicht jemand aus der Umgebung liest, der vielleicht einen Hinweis hat.

Barney vermisst bestimmt seine Herzdame und wir vermissen ihn auch ganz doll. Sollte jemand Barney sehen, bitte die Polizei verständigen oder ihn einfangen, damit der kleine Kerl wieder nach Hause kommt.

Wir machen uns große Sorgen um ihn! Bitte helft uns, Barney wieder zu finden!


Ich Vollidiot habe das Schloss am Gehege im Winter entfernt, weil es immer eingefroren ist. Wir wohnen auf einem Hinterhof. Man muss durch eine Toreinfahrt/bzw. Türe der Toreinfahrt, dann über den gesamten Hof bis ans Ende laufen und gelangt erst dann auf "unser" Grundstück. Vor unserer Wohnungstüre ist ein Gartenzaun, den man öffnen muss, um auf die Terrasse zu gelangen. Erst dann kann man bis zum Gehege kommen!

Es tut mir so unendlich leid und ich kann einfach nicht aufhören zu weinen. Wir wollen doch nur unseren Barney wieder haben.

Vor dem Gehege steht ein kleines Gehege, in welchem er hinterlassen werden kann, wenn man ihn uns wieder bringt.

Hinweise bitte an: xxx

Eine Anzeige bei der Polizei haben wir natürlich auch aufgeben, wobei ich hier weniger Hoffnung habe.

Hat evtl jemand eine Idee, wo ich noch ein Gesuch aufgeben kann? Wie ich die Weiten des Internets vielleicht noch nutzen kann? Ich hoffe jemanden zu erreichen, dem Auffällig erscheint, dass ein Bekannter/Freund plötzlich ein Kaninchen hat, was auf Barney trifft.


Es tut mir so leid!
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 29.09.2012 um 21:55 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: pudelbein
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2010
Anzahl Nachrichten: 13222

geschrieben am: 13.05.2012    um 13:26 Uhr   IP: gespeichert
Hi Jenny,

das ist ja unfassbar und tut mir schrecklich.

Ist Barney denn ein Tier, welches so zutraulich ist, dass es eingepackt werden kann?

So wie Du Euer Grundstück beschreibst, ist das Gehege von der Straße aus zu sehen? Oder kann es nur jemand gewesen sein, der Euch / den Standort bereits kennt?

Du kannst noch bei hiesigen Tierheimen und in den anderen Kaninchenforen fragen.

Kannst Du Dir ganz sicher sein, dass er nicht ausgekommen sein kann, durch einen Tunnel oder so?

Ich drücke ganz feste die Daumen, dass dies hier gut ausgeht

Fühl Dich gedrückt, wie denken an Euch
Liebe Gruesse, Tanya



  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 13.05.2012    um 14:06 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Tanya,

das ganze ist so unwirklich!

Eigentlich ist Sparkey derjenige, der immer gleich zu jedem angelaufen kommt, sich von jedem streicheln lässt und jedem hinterher läuft.

Barney lässt sich von mir nur anfassen, wenn ihm gerade danach ist. Wenn er auf einem Häuschen sitzt z. B. und man fix nach ihm greifen würde, ja, dann kann man ihn mitnehmen, aber dann muss es auch recht schnell gehen, sonst ist er weg.

Ich verstehe das alles nicht.

Einen anderen Weg gibt es nicht aus dem Gehege. Ich habe alles abgesucht, kein Buddelloch, kein Schlupfloch - NIX! Mir wäre ein Schlupfloch ehrlich gesagt lieber, dann wäre er jetzt vielleicht noch auf dem Hof.

Das Gehege ist von der Strasse aus nicht zu sehen. Von der Strasse aus sieht man nur eine geschlossene Toreinfahrt mit integrierter Türe. Die Türe ist aber wegen dem Postboten offen (man muss den Knauf drehen, dann geht die Türe auf).

Also entweder muss da jemand gewusst haben, dass hier die Zwerge sind und hat zielstrebig einen klauen wollen, oder hier sind jugendliche vielleicht Nachts noch angetrunken reingekommen und haben spontan ein Kaninchen geklaut?! Irgendwie ein so abwägiger Gedanke. Auf der Terasse stehen unsere Gartenmödel - DIE wären sicherlich interessanter, da man sie ja verkaufen könnte.

Ich habe noch eine Anzeige bei ebay-kleinanazeigen aufgegeben.

Ich werde noch Zettel verteilen in der ganzen Nachbarschaft und habe überlegt eine Anzeige im örtlichen Wochenblatt zu schalten. Vielleicht versuche ich eine Mail an Sat1 Frühstücksfernseh zu schreiben, dass sie es vielleicht mal morgens erwähnen? Ich bin fix und fertig.

Auf jeden Fall haben wir jetzt ein Schloss drauf!


Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 13.05.2012 um 14:07 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 13.05.2012    um 14:11 Uhr   IP: gespeichert
Oh Gott, Jenny, wie schrecklich!!!!!! Eine Horrorvorstellung für jeden der seine Tiere liebt! Geh doch mal durch die Gegend und schau nach ihm, ev war es nen Dummer Jungen Streich, Mutprobe o.ä und nun haben sie ihn irgendwo ausgesetzt... Och man, ich drück Dich und ich hoffe so für Dich und Barney!!!!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 13.05.2012    um 14:38 Uhr   IP: gespeichert
Das ist ja furchtbar!!!!!!!!!

Oh mein Gott Jenny.


Ich würde auch Nachbarn informieren, vielleicht können die noch mithelfen suchen oder wissen etwas.


Auf jeden Fall die Gegend absuchen, nochmal, immer wieder.


Euer örtliches Wochenblatt anrufen, so dass in der nächsten Ausgabe vielleicht auch ein Artikel erscheint.


Und ja, vielleicht auch das Fernsehen.


Handzettel drucken und überall verteilen.


Denn Fakt ist, entweder waren es Einbrecher, die sich spontan nur für das Kaninchen entschieden haben, was ich eher nicht glaube oder den Tätern war es bekannt, dass Du Kaninchen hast und sie wollten unbedingt das eine Tier haben.


Tierärzte in der Gegend würde ich auch informieren. Zumindest Handzettel abgeben. Vielleicht erkennt ja einer von denen das Tier wieder.


Ich drück Euch so doll die Daumen, wie man nur kann, dass Du Deinen geleibten Barney wieder bekommst!

Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 13.05.2012    um 14:48 Uhr   IP: gespeichert
Jenny, eine Sache fällt mir noch ein. Vielleicht könnte sich ja einer von Euch ins Auto setzen und die Gegend mal abfahren und dabei besonders an Parkplätzen, Grünanlagen, Wäldern etc schauen. Denn vielleicht aht der gleiche Vollidiot, der ihn mitgenommen hat, ihn auch an der nächsten ecke, am nächsten Parkplatz oder so wieder ausgesetzt.
Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 13.05.2012    um 14:50 Uhr   IP: gespeichert
Oh mein Gott!!!
Was du machen kannst haben die anderen ja schon geschrieben.
Ich drücke ganz fest die Dauemn,damit du ihn wiederbekommst.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 13.05.2012    um 15:17 Uhr   IP: gespeichert

Irgendwie machen mich solche Dinge einfach nur unendlich traurig und sprachlos.

Ich frage mich, was in einem Menschen vorgehen muss, dass er zu so einer Tat im Stande ist. Ich kann es nicht verstehen !!!

Düsseldorf ist fast zu weit weg von uns, obwohl man ja nie weiß ... Ich drücke jedoch beide Daumen und hoffe, dass das Ganze ein gutes Ende nimmt.
Hast Du mal in den Tierheimen nachgefragt, oder in Tierarztpraxen.
Vielleicht darfst Du dort ja auch Bilder von Barney hinterlegen oder aushängen, falls er gefunden wird oder Jemand mit einem Tier in die Praxis kommt, das wie Barney aussieht.

Wir denken an Dich !!!
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7759

geschrieben am: 13.05.2012    um 15:17 Uhr   IP: gespeichert
Oh Jenny, wie furchtbar.

Einen "Dumme-Jungen-Streich" halte ich für gar nicht so abwegig. Bei mir stand vor einigen Jahren mal ein Pony(!) vor der Türe. Es stellte sich dann heraus, dass Discobesucher das Pony im Nachbardorf losgebunden, mitgenommen und 5 km weiter einfach wieder irgendwo angebunden hatten.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ihr den Kleinen wiederbekommt.
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: streunerin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.03.2012
Anzahl Nachrichten: 804

geschrieben am: 13.05.2012    um 15:42 Uhr   IP: gespeichert
wie schrecklich. ich hoffe barney findet wohlbehalten nach zuhause zurück.

besteht denn die möglichkeit, dass jemand das gehege nur aufgemacht hat und barney rausgeflitzt ist und die leute dann ohne was zu sagen wieder zugemacht haben und weggegangen sind? dann ist er vllt doch noch ganz in der nähe. ich drück euch auf jeden fall ganz feste die daumen.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Elise
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.07.2010
Anzahl Nachrichten: 892

geschrieben am: 13.05.2012    um 16:08 Uhr   IP: gespeichert
Das ist doch nicht wirklich wahr!???! Ich dachte wirklich, das ist ein Scherz, als ich die Überschrift gelesen hab - ich mags gar nicht glauben.

Du Arme, du hast mein vollstes Mitgefühl. Der arme Kleine. Wer denkt denn auch, dass das bei euch passiert. Man hat ja damals beim Baubericht gesehen, dass euer Gehege im Hinterhof liegt. Unfassbar. Wenn ich sowas lese, wird mir ganz schlecht bei dem Gedanken, was es für Menschen gibt.

Ich würde auf jeden Fall versuchen, soviel Alarm wie nur möglich zu machen. Wie die Anderen schon gesagt haben und du selber ja auch: Handzettel, Anzeige in der Zeitung, Tierärzten Bescheid geben, Fernsehen - und natürlich nach ihm suchen. Vielleicht hat ihn wirklich "nur" ein betrunkener Trottel freigelassen und er sitzt irgendwo. An euer Tor würde ich ein riesiges Plakat mit Barneys Bild hängen und einem entsprechenden Text dazu - vielleicht kommt derjenige ja wieder vorbei, sieht es und kriegt ein schlechtes Gewissen. Dann vielleicht Facebook noch, falls du da angemeldet bist. Wenn nicht, dann vielleicht Freunde von dir. Wenn das immer weitergeschickt wird erfahren das doch eine Menge Leute. Vielleicht gibts bei euch auch auf der Städte-Homepage einen Bereich, wo man eine Suchanzeige schalten könnte. Radio möglicherweise auch noch, vielleicht kennst du ja jemanden. Oder jemanden der jemanden kennt ... Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.

Ich drücke alle verfügbaren Daumen für dich und Barney und denke an euch. Hoffentlich kriegst du ihn heil und gesund wieder.

Ganz liebe Grüße,
Tanja
  Top
"Autor"  
Nutzer: Häschenfan
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 15.01.2012
Anzahl Nachrichten: 118

geschrieben am: 13.05.2012    um 16:09 Uhr   IP: gespeichert
Ich würde auch Zettel mit einem großen Foto an Laternen, schwarze Bretter im Supermarkt etc hängen und vielleicht in der Nachbarschaft in einige Briefkästen packen. Vielleicht hat ihn ja jemand mit nach hause genommen und irgendwer erkennt ihn jetzt etc. Wenn ihr Hundewege oder Felder habt würde ich auch Zettel hin hängen denn wenn er ausgesetzt wurde wird er vielleicht noch gefunden. Ich drücke dir ganz feste die Daumen das du ihn wieder bekommst
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 13.05.2012    um 17:38 Uhr   IP: gespeichert
Danke ihr lieben, für Eure guten Ratschläge.

Ich werde morgen ganz viele Flyer drucken und verteilen. Ich werde beim Verlag anrufen, Sat1 Frühstücks-TV mal anschreiben und über Facebook gucken, was geht. Ich selber bin dort nicht, aber ich kann ja eine Barney-Such-Seite machen? Ich gucke mir das mal an.

Nicky hat gesagt, ich soll auf den Flyern schreiben, dass er "entlaufen" ist, damit man keine Angst hätte, ihn wieder zu bringen.

Ich hoffe der kleine findet wieder den Weg nach Hause oder ich ihn. Wir gehen gleich nochmal los und gucken in der Nachbarschaft.

Ich habe auch schon die Mülltonnen angesucht.

Der arme kleine Barney, ich hoffe er erlebt nix schlimmes.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 13.05.2012    um 18:12 Uhr   IP: gespeichert
Oh Jenny, wie furchtbar.
Es tut mir so leid. Was für ein Schock das sein muss.

Du solltest auch Flyer in den Zoofachläden in der Umgebung aufhängen, dort gibt es oftmals schwarze Bretter, an denen man solche Aushänge anbringen kann. Auch solltest du dort das Personal ansprechen.
Vielleicht kommt es ja vor, dass irgendein Kunde von einem "zugelaufenen oder ausgesetzten Kaninchen spricht" und die Mitarbeiter könnten sich dann in solch einem Fall mit dir in Verbindung setzen.

Ebenfalls in Supermärkten an den schwarzen Brettern kannst du deine Flyer anbringen.

Ich drücke dir ganz, ganz dolle die Daumen, dass Barney wieder wohlbehalten auftauscht.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fight
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2010
Anzahl Nachrichten: 805

geschrieben am: 13.05.2012    um 18:50 Uhr   IP: gespeichert
oh mein gott!
ich drück auch ganz doll die daumen das er gefunden bzw zurückgebracht oder so wird.
das is ja alles furchtbar.
also hier werden alle daumen und pfoten gedrückt das dem süßen nix passiert.


Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:06 Uhr   IP: gespeichert

Vielleicht noch Etwas ganz Doofes, aber man greift ja nach jedem Strohhalm und man weiß einfach nicht, was in einem Menschen vorgeht, der ein Kaninchen aus dem Stall nimmt.

Wenn nun ein reuiger Dieb den Barney heute Nacht zurückbringen sollte, und es ist ein Schloss am Gehege, stell doch einen Transportkoffer vor den Stall, damit er den Barney dort reinsetzen kann. Kannst ja noch was dazu schreiben. Falls Du die Kraft dazu hast.

Ich habe echt Hochachtung vor Dir - Ich würde austicken !!!

Unsere Gedanken sind bei Dir und die Daumen sind nach wie vor gedrückt.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: pudelbein
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2010
Anzahl Nachrichten: 13222

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:21 Uhr   IP: gespeichert
Ich weiss nicht, ein dummer Jungen-Streich hätte ich mir anders vorgestellt; Türe auf und alle rausgejagt, oder so. Aber ein einzelnes Tier, ist schon merkwürdig.

Wie ist es denn mit Eurer Nachbarschaft, gibt es da irgendwelche Streitereien, oder irgendwelche andere Leute mit denen Ihr aneinandergeraten seid?

Ich drücke auch die Daumen, dass dieser Albtraum bald zu Ende geht und Barney wohlbehalten wieder auftaucht
Liebe Gruesse, Tanya



  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:28 Uhr   IP: gespeichert
Oh je Jenny

Das darf doch nicht wahr sein, das Ganze.
Ich drück euch arg die Daumen, dass ihr den kleinen Schatz irgendwie wiederbkommt.
Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:28 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schneggelchen
Vielleicht noch Etwas ganz Doofes, aber man greift ja nach jedem Strohhalm und man weiß einfach nicht, was in einem Menschen vorgeht, der ein Kaninchen aus dem Stall nimmt.

Wenn nun ein reuiger Dieb den Barney heute Nacht zurückbringen sollte, und es ist ein Schloss am Gehege, stell doch einen Transportkoffer vor den Stall, damit er den Barney dort reinsetzen kann.
Gleichen Gedanken hatten wir auch schon. Ich habe ein kleines Gehege (was einen aufklappbaren Deckel hat) auf die Terrasse gestellt, damit man ihn dort wieder zurück bringen könnte.

Ich bin auch kurz vorm durchdrehen. Wer? Wieso? Warum wurden nicht die Möbel geklaut? Warum gerade Barney und nicht Sparkey, der zu JEDEN angelaufen kommt?

Ich gehe ständig raus, gucke rum und hoffe immer dass er plötzlich wieder da sitzt. Aber irgendwie ist das auch alles noch so unwirklich.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:38 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pudelbein
Ich weiss nicht, ein dummer Jungen-Streich hätte ich mir anders vorgestellt; Türe auf und alle rausgejagt, oder so. Aber ein einzelnes Tier, ist schon merkwürdig.

Wie ist es denn mit Eurer Nachbarschaft, gibt es da irgendwelche Streitereien, oder irgendwelche andere Leute mit denen Ihr aneinandergeraten seid?
Ja, das finde ich ja auch!

Angenommen, ein "betrunkener", nachts auf dem Heinweg, sieht die offen stehende Türe in der Toreinfahrt. Ist neugierig, geht die Einfahrt runter, sieht das Gehege, geht vor unsere Wohnungstüre, die wirklich ca. 1,5 Meter Abstand zum Gartentürchen hat, macht das Törchen auf, steigt auf die Terasse, geht ans Gehege, holt einen Zwer raus und schließt das Gehege hinter sich wieder zu und auch das Gartentörchen war wieder zu! HÄ???

Wenn ich ein kaninchen klaue, dann lasse ich alle Türen offen, dann ist mir doch egal, ob die anderen weglaufen! Dann habe ich es eilig und laufe schnell weg. Immerhin muss er den ganzen Weg über den Hof wieder zurück und muss ja auch Angst haben, dass vielleicht jemand kommt? Und ihn sieht? Ich check das nicht!

Die Nachbarschaft ist eigentlich gut, aber Mama sagt immer Neider gibt es überall! Aber nur einfach so aus Neid ein Kaninchen klauen? Hmm.

Ansonsten wüsste ich gar nicht, wer ihn geklaut haben könnte und warum.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: smihook
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 30.04.2010
Anzahl Nachrichten: 213

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:39 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schneggelchen
Wenn nun ein reuiger Dieb den Barney heute Nacht zur�ckbringen sollte, und es ist ein Schloss am Gehege, stell doch einen Transportkoffer vor den Stall, damit er den Barney dort reinsetzen kann.
Hey Schneggelchen,

schau mal, Jenny hatte das schon oben geschrieben...:

"Vor dem Gehege steht ein kleines Gehege, in welchem er hinterlassen werden kann, wenn man ihn uns wieder bringt. "

Ich habe das heute morgen schon mit ihr am Telefon besprochen...
Ich denke eine weitere Nacht mit Gehege ohne Schloss "nur mit Riegel", würde nur eine unruhige Nacht bringen, darum hab wir uns ausgedacht ein noch vorhandenes (ebefalls ausbruchsicheres Gehege) aufzustellen.

Es ist schon aufgestellt.


@Pudelbein:
Streit mit Nachbarn gab es keinen, das habe ich auch schon hinterfragt.
Abgesehen davon, wer sich mit Jenny streiten will muss viel Geduld mitbringen...
Will sagen: Streit mit Jenny ist fast nicht möglich!



Jenny, meine süße, liebe Maus,
es zereißt mir das Herz dich so leiden zu wissen, deine bitteren Tränen haben mir wieder ein Stück Glauben an die gute Menschheit genommen.
Meine Fassungslosigkeit trägt mich mit dicker Gänsehaut nun schon durch den ganzen Tag.
Von ganzem Herzen hoffe ich mit dir auf ein gutes Ende!
Ich Drücke Dich mein Herz!
(Du weiss wie du mich erreichen kannst! (Tag ung Nacht))

Nicky

(edit: da war die Jenny schneller!)
(Süße, ich wollte dir die Arbeit abnehmen alles erklären zu müssen... )
Liebe Grüße aus der Knusperschnuten-WG!
Wookie, Linus und Jewel

  TopZuletzt geändert am: 13.05.2012 um 19:48 Uhr von smihook
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 13.05.2012    um 19:55 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Jenny24

Ich habe auch schon die Mülltonnen angesucht.

Wo Du das mit den Mülltonnen erwähnst, wann wird denn bei euch Müll abgeholt?

Oh Gott das hört sich grad so gruselig an, aber falls morgen oder übermorgen Müll abgeholt wird, ich würd auch bei der Müllabfuhr anrufen bzw mit den Männern am Auto sprechen.

Die sollten zwar eigentlich in jeden Mülleimer vorher schauen, aber vielleicht wenn die nochmal überall reinschauen...
Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 13.05.2012    um 20:04 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: smihook
(edit: da war die Jenny schneller!)
(Süße, ich wollte dir die Arbeit abnehmen alles erklären zu müssen... )
Ach, Süße, das ist lieb von Dir - DANKE!!!

Ich bin auch fertig für heute. Wir haben jetzt mal was gegessen und gehen schlafen. Mein Kopf dröhnt und meine Nerven liegen blank.

Mal schauen was der morgige tag mit sich bringt und danke, dass Du für mich da warst.

GLG,
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eisblume
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2010
Anzahl Nachrichten: 686

geschrieben am: 13.05.2012    um 21:00 Uhr   IP: gespeichert
Mir fehlen die Wort, hier sind alle Daumen für euch gedrückt.
Vielleicht solltest du deinen Gesuch noch in allen möglich anderen Foren posten...dann erfahren es noch mehr leute mit kaninchenwissen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: streunerin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.03.2012
Anzahl Nachrichten: 804

geschrieben am: 13.05.2012    um 21:13 Uhr   IP: gespeichert
ich war jetzt mal so frei deinen ersten beitrag in ein anderes tierforum reinzukopieren, vllt hilft es ja, wenn es dort jemand liest, ich hab auch den link von der ebay kleinanzeige dort hinein kopiert. ich hoffe irgendjemand weiß etwas.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Junitschka
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 28.01.2011
Anzahl Nachrichten: 263

geschrieben am: 13.05.2012    um 21:21 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny, ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass es Barney gut gheht und der Dieb vernünftig wird und ihn wieder nach hause bringt.

Ich hätte noch einen Vorschlag um drauf aufmerksam zum machen: In dem man auf Facebook eine Seite erstellt und seine Freunde bittet sie zu teilen, damit es mehr Menschen sehen können.

viele Grüße

Tanja
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 13.05.2012    um 22:01 Uhr   IP: gespeichert
Ich würde den Text kopieren und auf Facebook teilen,dazu das Bild. ich speicher erst das bild auf meinen Pc und lade es dann hoch und lösche es dann auf meinen Pc.
Wenn du möchtest mache ich es gleich.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 13.05.2012    um 22:07 Uhr   IP: gespeichert
Ich würde auch den Tierschutzverein und vor allem das Tierheim benachrichtigen. Wenn Barney wieder ausgesetzt wurde oder weglaufen konnte bringt ihn vielleicht jemand ins Tierheim. Hast du uch schon an Radiosender gedacht?


Ich drücke ganz feste die Daumen, dass er bald wieder auftaucht und gesund ist.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 14.05.2012    um 06:27 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Tierlady96
Ich würde den Text kopieren und auf Facebook teilen,dazu das Bild. ich speicher erst das bild auf meinen Pc und lade es dann hoch und lösche es dann auf meinen Pc.
Wenn du möchtest mache ich es gleich.
Guten Morgen Jasmin,

bor, dass wäre super! Ich habe den Text etwas angepasst - statt geklaut, "entwendet" und habe geschrieben, er sei Herzkrank (stimmt nicht, aber vielleicht bringt das den Täter dazu ihn wieder gehen zu lassen?!).

Der relevante Text ist blau.

DANKE! Ich bin bzgl. Facebook nicht so bewandert, werde heute aber eine Barney-Such-Seite erstellen!

@Leetha: Radio hatte ich nícht so ins Auge gefasst, weil dort kein Foto gezeigt werden kann, weist?

Ich mache mir solche Sorgen!
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 14.05.2012 um 06:34 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 14.05.2012    um 07:50 Uhr   IP: gespeichert
Ach Jenny ich drück euch ganz doll die Daumen das Barney wieder gesund und munter auftaucht.
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 14.05.2012    um 09:30 Uhr   IP: gespeichert
So, ich habe jetzt an Sat1, WDR, RTL und VOX geschrieben und hoffe, dass sie jeweils eine kleine Suchveröffentlichung machen.

Bei Tasso e. v. wurde er auch gemeldet. Dort bekommen wir noch diverse Plakate zugeschickt und TÄ werden von dort auch informiert.

Bei Facebook gibt es jetzt eine öffentliche WIR SUCHEN BARNEY - Gruppe.

Dann habe ich noch die Düsseldorfer Zeitungen angeschrieben und hoffe auch hier, dass sie einen kleinen Beitrag veröffentlichen.

Jetzt bleibt nur noch Flyer verteilen und hoffen, dass was positives passiert!
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: kruemel83
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2012
Anzahl Nachrichten: 121

geschrieben am: 14.05.2012    um 10:21 Uhr   IP: gespeichert
Ich kann es gar nicht glauben, was gibt es bloß für Menschen?!?!

Wir drücken hier alle gaaaanz fest alle Daumen und Pfötchen, das Barney ganz ganz schnell wieder nach Hause kommt!!!!

Mensch, Jenny laß dich mal gaaanz feste drücken, es tut mir so unfassbar doll leid, das ich heulen könnt. Ich denk ganz feste an euch und vorallem an den kleinen Barney! Komm schnell gesund und munter wieder nach Hause!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eisblume
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2010
Anzahl Nachrichten: 686

geschrieben am: 14.05.2012    um 10:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny,
ich bin gerade der Gruppe bei FB beigetreten, leider kann man garnichts teilen. Wenn man etwas teilen könnte, würden vielleicht mehr Leute aufmerksam!
Wenn du möchtest könnte ich es auch noch auf der kaninchenschutzseite im Forum posten?!
  TopZuletzt geändert am: 14.05.2012 um 10:49 Uhr von Eisblume
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 14.05.2012    um 11:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Eisblume
Hallo Jenny,
ich bin gerade der Gruppe bei FB beigetreten, leider kann man garnichts teilen. Wenn man etwas teilen könnte, würden vielleicht mehr Leute aufmerksam!
Wenn du möchtest könnte ich es auch noch auf der kaninchenschutzseite im Forum posten?!
Hallo,

oh ja - danke. Kanionchenschutz ist auch super!

Hmm, irgendwie kann man Gruppen nicht teilen?!

schau mal ,ich habe noch einmal eine Anzeige bei KLeinanzeigen aufgegeben. Die kann man teilen. Hier der Link:

>KLICK HIER!<

Ich gebe die Hoffnung nicht auf!
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 14.05.2012 um 11:04 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: TigerLilly
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.02.2011
Anzahl Nachrichten: 760

geschrieben am: 14.05.2012    um 11:14 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny.

Es tut mir unendlich Leid. Ich drücke euch so sehr die Daumen, dass der kleine Schatz bald wieder zu Hause ist.

Jenny, hast du auch eure gängigen Radiosender informiert? Die helfen da auch oft. Auch Fotos vom Fellpopo in allen Tierheimen und Tierarztpraxen sowie Tierfuttergeschäften und Supermärkten würde ich regelmäßig kontrollieren. Mach auch kleine Abreißzettel mit deiner Telefon oder Handynummer dran. Informier den Postboten und den Zeitungsausträger. Solche Menschen kommen viel rum.

Fühl dich gedrückt, wir denken alle fest an euch!

@Eisblume: Hast du es schon im KS eingestellt?
Liebe Grüße von Lena mit Churchill, Montgomery und Fatou Fizz Peng
www.facebook.com/FluffyNoses
  TopZuletzt geändert am: 14.05.2012 um 11:16 Uhr von TigerLilly
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 14.05.2012    um 12:02 Uhr   IP: gespeichert
Danke TigerLilly für den Hinweis.

Ich habe jetzt eine E-Mail an sämtliche Tierheime und TÄ geschickt mit einem Foto und Beschreibung.

Flyer werden nach der Arbeit dann verteilt.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eisblume
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2010
Anzahl Nachrichten: 686

geschrieben am: 14.05.2012    um 12:42 Uhr   IP: gespeichert
So erledigt, Link geteilt und im Kaninchenschutzforum gepostet.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cathinka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.10.2010
Anzahl Nachrichten: 536

geschrieben am: 14.05.2012    um 12:45 Uhr   IP: gespeichert
Oh, Gott - wie furchtbar! Sowas ist wirklich einfach nur noch gemein... :( Ich drücke die Daumen dass der kleine Mann bald wieder nach Hause kommt!

Hast du denn (so doof es klingt) auch schon an die EBay Kleinanzeigen gedacht? Vielleicht kannst du ihn da finden?

Ich hoffe ganz fest für euch dass er bald wieder da ist!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 14.05.2012    um 12:50 Uhr   IP: gespeichert
Huhu,

hier mal mein Flyer - bislang 100 Stück gedruckt!



@Cathinka: Ja, da haben wir auch schon geguckt und ihn auch schon gesucht gemeldet.



Danke für Eure liebe Hilfe!!!

Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 14.05.2012    um 13:11 Uhr   IP: gespeichert
Ach Jenny am liebsten würde ich nach Düsseldorf kommen und jeden Winkel persönlich absuchen.
Ich drück Dir so fest die Daumen das der Dicke bald wieder daheim ist.

Viel Erfolg für die Suche !!
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 14.05.2012    um 13:13 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: bineschnute
Ach Jenny am liebsten würde ich nach Düsseldorf kommen und jeden Winkel persönlich absuchen.
Das geht mir genau so.
Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 14.05.2012    um 15:21 Uhr   IP: gespeichert
Habe es bei mir bei facebook gepostet.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 14.05.2012    um 15:32 Uhr   IP: gespeichert


ich hoffe Jenny Du findest Barney wieder.
Ich drück dir die Daumen
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 14.05.2012    um 15:55 Uhr   IP: gespeichert
Ich hoffe auch so sehr, dass sich jemand meldet, der ihn gefunden hat!

Das alles ist so traurig und so unwirklich. Ich kann es noch immer nicht glauben. Immer wenn ich raus gehe, hoffe ich ihn über den Hof hoppeln zu sehen – aber das tut er nicht. Ich hoffe immer, ihn doch plötzlich zu sehen – aber ich sehe ihn nicht. Vor bösen Fressfeinden war das Gehege sicher – doch nicht vor dem schlimmsten Feind eines jeden Tieres!

Ich bin so sauer, dass ich so blöd und leichtsinnig war, das Schloss vom Gehege zu entfernen. Wie doof kann man den nur sein?! Okay, ich hätte nie damit gerechnet, dass jemand ein Kaninchen aus dem Gehege klaut, aber es sind ja immer die unglaublichsten Dinge, die einem wiederfahren.

Es zerreißt mir das Herz nicht zu wissen wo er ist. Ich würde gerne mehr tun – aber jetzt sind mir die Hände gebunden. Von wo sind die Menschen gekommen, die ihn mitgenommen haben? In welche Richtung sind sie gelaufen? Waren sie zu Fuß unterwegs? Hatten sie vielleicht ein Auto? Haben sie ihn mitgenommen oder doch nach einigen Metern hoppeln lassen? Düsseldorf ist nicht gerade klein und ich irre auch schon planlos umher, weil ich einfach nicht weiß, wo ich suchen soll!

Immerzu habe ich die Bilder im Kopf, wie er Haken schlägt, weil er sich so des Lebens freut. Wie er glücklich und zufrieden im Gehege liegt. Immerzu seine Fetti an seiner Seite. All diese Bilder gehen mir einfach nicht aus dem Kopf.

Schatzi denkt ehrlich gesagt nicht dass wir Barney jemals wieder sehen, aber noch habe ich einen klitze kleinen Funken Hoffnung!


Danke, dass ihr alle für mich da seid!
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: pudelbein
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2010
Anzahl Nachrichten: 13222

geschrieben am: 14.05.2012    um 16:29 Uhr   IP: gespeichert
Mensch Jenny, diese Ungewissheit muss wirklich furchtbar sein.

Ich drücke auch weiterhin die Daumen

Hast Du mal in der Nachbarschaft Dich umgehört, oder an anderen "hotspots" in Eurer Nähe. Kindergärten und Schulen wären vielleicht auch interessant. Kinder achten ja auf Kleintiere.

Vielleicht hat irgendjemand was verdächtiges geseehen oder gehört.
Liebe Gruesse, Tanya



  Top
"Autor"  
Nutzer: Zwergin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.05.2010
Anzahl Nachrichten: 458

geschrieben am: 14.05.2012    um 17:16 Uhr   IP: gespeichert
Liebe Jenny,

ich bin sowas von geschockt und sprachlos!
Ich finde wirklich keine Worte...

Hier werden alle verfuegbaren Daeumchen und Pfoetchen gedrueckt, dass Barney wieder nach Hause zu Dir und seiner Fetti findet.

Du solltest Dir nicht solche Vorwuerfe machen ... ich finde nicht, dass man mit soetwas rechenen muss und kann.
Das Gehege ist auf eurem Grundstück, im Hinterhof ... es ist nur natürlich und vor allem menschlich, dass man sich da sicher fühlt. Ich würde sagen, man hat sogar das RECHT dazu.
Umso furchtbarer ist, dass man immer wieder feststellen muss, dass Menschen einfach zu allem faehig sind. Ich finde aber nicht, dass man immer von vorneherein davon ausgehen sollte, denn ich glaube, das macht einen selbst nur garstig, verbittert, pessimistisch, negativ .... Ich hoffe du verstehst, was ich dir sagen moechte...
Mach dir keine Vorwuerfe, du tust alles fuer deine Tiere. Sie haben bei dir ein so wundervolles Leben ...

Ich hoffe wirklich, dass sich jemand auf deine Anzeige meldet.
Ein liebes Grüßle von Sarah mit Krümel, Flocke und Boris

  Top
"Autor"  
Nutzer: TigerLilly
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.02.2011
Anzahl Nachrichten: 760

geschrieben am: 14.05.2012    um 17:54 Uhr   IP: gespeichert
Jenny gib nicht auf!

Margot vom Kaninchenschutz hat die Bilder ausgedruckt und nimmt sie mit zur Lesia Tierklinik in Düsseldorf
Liebe Grüße von Lena mit Churchill, Montgomery und Fatou Fizz Peng
www.facebook.com/FluffyNoses
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 14.05.2012    um 19:45 Uhr   IP: gespeichert
@Sarah: Danke für Deine Lieben Worte! Ich weiß genau was du sagen möchtest. Ich hätte einfach nie gedacht, dass es Menschen gibt, die soetwas tun!

Dieses Verhalten ist so unglaublich. Dieser Weg, auf die Terrasse, ans Gehege - ein Tier entwenden und fort zu gehen! Immer wenn ich hier stehe und zum Gehege gucke, laufen mir unweigerlich Tränen übers Gesicht. Ich kann es einfach nicht verstehen!

@TigerLilly: danke für Deinen Einsatz! Danke!

Wir haben heute 100 Flyer verteilt und ich habe alle Nachbarn angesprochen, die hier Wohnen! Niemand kann es fassen, niemand hat es was gesehen oder gehört.

Wisst ihr, inzwischen macht sich hier ein ganz, ganz schlimmer Gedanke breit.

Hier im Hinterhof wohnen eigentlich nur ältere Leute - insgesamt mit uns 6 Parteien - davon 4 im EG nebeneinander, alle mit eigenem Eingang und wir ganz hinten. Über uns wohnen 2 Parteien. In einer dieser Wohnungen wohnen Sasonarbeiter. Die Wohnung wird seit jahren von einem Bauern gemietet und die Saisonarbeiter arbeiten auf dem Gemüsefeld des Bauerns und wohnen während ihrer Arbeitszeit hier. Diese sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag nach Polen gefahren. Jetzt macht sich hier der Gedanke breit, dass sie Barney mit nach Polen genommen haben.

Ich hatte auch shcon diesen Gedanken, traue es ihnen aber eigentlich nicht zu. Aber andererseits ist dieser Gedanke so abwägig nicht.

Wieso tut ein Mensch denn sowas? Es gibt doch so viele Kaninchen - müssen sie mir meinen barney nehmen?!

Nichts desto trotz, keiner hat es gesehen und somit besteht die Chance, dass das SO nicht passiert ist!!! Ich hoffe es so sehr, ich hoffe es so sehr!

Ich glaube Fetti vermisst ihn auch ganz schön - die Maus wird von mal zu mal unruhiger, wenn ich ins Gehege gehe. sie waren doch seit 4 Jahren noch nie getrennt.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 14.05.2012    um 20:09 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny,

hat sich ein Fernseh- oder Radiosender bei Dir gemeldet? Wollen die was bringen?

Und hast Du mal Postboten oder Müllmänner angesprochen?


Oh ich hoffe so, dass Du Barney wieder bekommst!

Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  TopZuletzt geändert am: 14.05.2012 um 20:10 Uhr von Hobbili
"Autor"  
Nutzer: MissSnoop
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2011
Anzahl Nachrichten: 2281

geschrieben am: 14.05.2012    um 20:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Jenny24
Ich weiß genau was du sagen möchtest. Ich hätte einfach nie gedacht, dass es Menschen gibt, die soetwas tun!


Es tut mir unendlich leid das hier zu lesen. Hier drücken alle ihre Daumen und Pfötchen, dass du deinen Kleinen unbeschadet zurück bekommst.

Ich bin ehrlich gesagt mehr als fassungslos, dass es Menschen gibt, die so etwas tun. Ich hätte nie gedacht, dass jemand so dreist ist.

Helfen kann ich dir leider auch nicht, so gerne ich es irgenwie täte. Ich wollte dich nur wissen lassen, dass auch meine Gedanken bei euch sind und ich hoffe, dass du deinen Barney bald wieder hast.

Mach dir keine Vorwürfe, wer denkt denn auch das so etwas passieren kann, wenn er das Gehege nicht abschließt. Ich finde es immernoch unfassbar, dass es solche Menschen gibt.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 14.05.2012    um 22:34 Uhr   IP: gespeichert
Mensch Jenny, mir wird immer ganz anders... Es trifft mich so!!! Ich kann mir vorstellen wie schrecklich es Dir geht..Diese Ungewissheit..!!! Ich guck am Tag so oft hier rein und immer hoffe ich zu lesen, "BARNEY WIEDER DA!"
Ich denk an Dich und hoffe so sehr mit Dir...
  Top
"Autor"  
Nutzer: ScrawL
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.04.2011
Anzahl Nachrichten: 313

geschrieben am: 14.05.2012    um 22:37 Uhr   IP: gespeichert
Das ist sowas von unfassbar. Mir fehlen hier einfach nur die Worte.

Mach dir selber aber wirklich keine Vorwürfe, mit sowas rechnet man doch nicht. Nie.

Liebe Jenny, auch hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt. Hoffentlich kommt Barney wieder zu euch und seiner Fetti zurück.
  Top
"Autor"  
Nutzer: jasminita
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2009
Anzahl Nachrichten: 897

geschrieben am: 14.05.2012    um 23:20 Uhr   IP: gespeichert
Liebe Jenny,

ich lese das hier gerade und bin so geschockt....ich kann mir so gut vorstellen, wie es Dir jetzt geht....ich glaube wir alle können das, man geht alles durch, versucht alles und denkt es ist doch zu wenig.

Wünsche Dir viel Kraft und hoffe SOOOO sehr, dass ihr ihn wieder findet!!

Habe es auch bei mir auf facebook gepostet, da ich selbst in Düsseldorf gelebt habe und einige Düsseldorfer Leute dort als Freunde habe.

Alles Gute!
Jasmin
Liebe Grüße von Charles , Gunwald, Izanuela, Lisbet und mir Jasmin. Für immer in meinem Herzen meine Powerdamen Molli und Rosi.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mopperchen
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 26.06.2008
Anzahl Nachrichten: 29

geschrieben am: 14.05.2012    um 23:34 Uhr   IP: gespeichert
Oh je, was ein Alptraum! Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass Barney bald wieder auftaucht!

Mein Gedanke dazu: gibt es vielleicht Kinder in der Nachbarschaft, im Bekanntenkreis, die wissen, dass die Kaninchen da sind? Vielleicht wünscht sich ein Kind sooo sehr ein Kaninchen, darf aber keines haben, dass es sich den Barney früh am Sonntag morgen geschnappt hat?
Viele Grüße, Mopperchen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cherylin
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2008
Anzahl Nachrichten: 293

geschrieben am: 15.05.2012    um 01:08 Uhr   IP: gespeichert
ich hab die Überschrift gelesen und habe wirklich gehofft, dass es sich hierbei um einen Scherz oder ein Missverständnis handelt... Welcher Mensch tut soetwas? Das ist... mir fehlen die Worte.
Jenny, ich drück alle Daumen und Pfoten, dass Barney gesund und munter wieder auftaucht. Das Bild von ihm wird sofort auf Facebook geteilt und der Gruppe trete ich auch bei!
Liebe Grüße von Lord Vader und Amy mit Möhrenspenderin Lena!

Mit Donnie, Gretchen und Seven im Herzen. Auf ewig.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 15.05.2012    um 06:30 Uhr   IP: gespeichert
Guten Morgen,

ich danke Euch für Eure lieben Worte und der Hoffnung, nicht aufzugeben.

@Tanja (Hobbi): RTL hatte mir geschrieben, dass sie es an die Redation weiter leiten... Mehr habe ich dort noch nicht gehört.

WDR hatte mir geschrieben, dass sie es leider nicht senden können.

Einer von zwei Düsseldorfer Verlage hat geschrieben, dass sie es nicht veröffentlichen können. Der andere hat nach weiteren Informationen gefragt! Mehr habe ich hier noch nicht gehört.

Sonst hat sich noch niemand gemeldet.

@Mopperchen: Kinder sind leider sehr unwahrscheinlich, da ich zuletzt Samstag gegen 21.00 Uhr draußen war und Sonntag um 7.30 Uhr bemerkte, dass er nicht mehr da ist. Nachts kommen wohl eher keine Kinder - leider.

@Jasmin: Ach super! Danke!


Gestern Abend ist dann wieder was tolles passiert. Die Saisonarbeiter, die nach Polen gefahren sind, sind nicht alle weggefahren. 2 sind noch hier. Gestern Abend gegen 21.00 Uhr klingelt nicht allen ernstes einer von ihnen bei uns und hält mir sein hochkeklapptes T-Shirt vor die Nase und sagt - guck mal, willst du haben? Da liegen doch tatsächlich 4 Feldhasenbabys in seinem hochgeklappten T-Shirt! Ich hätte ...

Fassungslos hab ich erstmal nur gesagt, super - die darfst du nicht mitnehmen! Das sind WILDTIERE! Er, jaja, ich weiß, aber die lagen auf dem Feld - ja, Schätzelein - sind auch Feldhasen, ne?! Plötzlich springt ihm eines über die Schulter und knallt auf den Boden! Ich war schon wieder fix und fertig - mir so eine Scheiße mit anschauen zu müssen! Sauer habe ich ihm die vier abgenommen, in eine TB gesteckt und dann sind wir in die TK gefahren, weil der eine ja auch runter gefallen ist.

Die TK Münsterstrasse in Düsseldorf hat sie aufgenommen - wird sie aber heute ins TH bringen! Sie hatte mich gefragt, ob ich sie mitnehmen und versorgen möchte - aber ganz ehrlich, das war jetzt eine Nummer zu viel für mich. Es sind nunmal Feldhasen und eine Handaufzucht ist ja auch nicht gerade einfach. Das kann ich jetzt gerade nicht leisten.

Kennt vielleicht jemand, der Erfahrung mit Feldhasen-Babys hat? Was soll man mit ihnen machen, wenn sie ausgewachsen sind? Es sind doch Wildtiere. Die Dame der TK meine - jetzt, sind es Haustiere!


EDIT: Es sind doch keine Feldhasen - es sind Wildkaninchen. NEIN eindeutig Feldhasen - ca. 1 Woche alt!
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 15.05.2012 um 09:28 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: mausebär
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2012
Anzahl Nachrichten: 1519

geschrieben am: 15.05.2012    um 07:56 Uhr   IP: gespeichert
Jenny, ich bin auch total fassungslos, das darf doch alles nicht wahr sein... Immer versuche ich noch etwas gutes in den Menschen zu sehen aber solche Dinge wie sie dir jetzt z.B. passiert sind lassen mich wirklich an der Menschheit zweifeln!!
Wir denken hier ganz fest an euch und beten dass der kleine Barney wieder kommt!!

Dass die Arbeiter aus Polen ihn mitgenommen haben halte ich ehrlich gesagt irgendwie für unwahrscheinlich, meinst du nicht sie hätten dann auch mehr als nur ein Ninchen mitgenommen?! Aber man weiß ja nie was in so einem Menschen abgeht... Das mit den kleinen Feldhasen ist das beste Beispiel dafür!!

Ich bin einfach nur wütend dass jemand so etwas macht und würde am liebsten zu dir kommen um jeden möglichen Verdächtigen in die Mangel zu nehmen!!!

Gib die Hoffnung nicht auf, wir beten hier alle ganz fest für Barney und vielleicht gibt es ja doch noch ein Happy End, ich werd es auf jeden Fall auch mal auf Facebook teilen!!

Fühl dich gedrückt...
Liebe Grüße von Steffi und den Plüschpopos Flecki & Micky Maccheroni...
Prinzessin Luna auf ewig im Herzen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: bineschnute
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2535

geschrieben am: 15.05.2012    um 09:05 Uhr   IP: gespeichert
Das ist doch wohl alles nicht wahr....
was Du zur Zeit durchmachst ist echt ein Alptraum.

Ich bin sprachlos über das Verhalten der polnischen Arbeiter!!

Ich denk ganz fest an Dich und Barney
Viele Grüße von Sabine mit den Mümmlern Krümel, Bandita und Canella, Mats Müller, Knolle, Branca und Zampino

Keks, mein stolzer Schecke
Morenito, mein weißer Wutz
Ramazotti, mein treuer Freund
Pepone, in tiefer Dankbarkeit und Liebe
Sputnik und Camillo immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 15.05.2012    um 11:33 Uhr   IP: gespeichert


Hallo Jenny,

ich fühle echt mit dir und es tut mir so leid, hast du denn die poln. Arbeiter mal gefragt ob sie dein Ninchen gesehen haben, damit sie wissen wie schlecht es dir dabei geht.!!!!

Denn warum kommt er sonst mit 4 Babys zu dir? Ist für mich sehr komisch, aber für mich wäre die Sache ganz klar ( darf man aber ja nicht sagen)

Ich mag nicht weiter denken aber es wäre nur fair wenn Du Gewissheit hättest wo dein Schatzi ist.

Solltes den Arbeiter der dir die 4 Babys gebracht hat löchern, ich glaub wenn er alleine ist sagt er es dir.
Ich denke an euch und hoffe immer noch das er ein gutes Ende nimmt.

glg

Christine

Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: kruemel83
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2012
Anzahl Nachrichten: 121

geschrieben am: 15.05.2012    um 11:39 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: simply


Denn warum kommt er sonst mit 4 Babys zu dir? Ist für mich sehr komisch, aber für mich wäre die Sache ganz klar ( darf man aber ja nicht sagen)

*räusper* Das waren auch meine Gedanken, sieht so aus wie "eine kleine Wiedergutmachung" - weißt wie ichs mein?! Nimm ihn in die Mangel und löcher ihn...ich drück so feste die Daumen, das der kleine Schatz bald wieder bei seiner Fetti ist!!!! Jedes Mal wenn ich hier rein sehe, hoffe ich das da steht "Er ist wieder da!!!"
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 15.05.2012    um 12:01 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny,

auch wenn der Verdacht Nahe liegt, würde ich ganz vorsichtig mit einem der Arbeitern sprechen. Einem, weil einer alleine schneller was sagen würde, als eine Gruppe. versuch Dir den nettesten von denen rauszusuchen. Wenn man zu forsch wird, machen Menschen auch schnell zu.

Ich würde ihn unbedingt nochmal drauf hinweisen, wie sehr Du darunter leidest, dass das Tier krank ist und vor allem auch kastriert. Er könnte also zwecks Vermehrung nichts mit ihm anfangen.

Und dass Du bereit wärest (das nehme ich jetzt mal einfach an) bis nach China zu fahren, (also China jetzt als Beispiel für etwas weit weg) um den kleinen wieder abzuholen.
Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 15.05.2012    um 12:21 Uhr   IP: gespeichert
Am Sonntag bin ich wie Falschgeld durch die Gegend gelaufen und habe einen von ihnen getroffen. Ich habe ihn angesprochen, ob er Nachts auch da gewesen wäre, ob er was gehört habe - ihm unter Tränen gesagt, dass ein Kaninchen geklaut wurde! Dieser hat letztes Jahr bei uns gewohnt - in diesem Jahr ist er irgendwie umgezogen. Er wohnt jetzt gerade in der Wohnung, wo noch die wohnen, die ja jetzt weggefahren sind.

Er war es, der mir die Feldhasenbabys freudestrahlend vor die Nase gehalten hat und als er gestern vor mir stand habe ich gesagt, dass ist nicht mein Kaninchen! Ich will die Babys nicht! Natürlich aus Wut - ich hätte sie niemals bei ihm gelassen, aber ich glaube er hat eine andere Reaktion von mir erwartet.

Mit ihm wohnen noch 2 andere in der Wohnung (die Wohnung ist voll überladen - dort wohnten schon 6 Leute gleichzeitig und groß ist die Wohnung nicht). Als einer von ihnen gestern Abend nach Hause kam lief er mit gesenktem Kopf an uns vorbei - wir standen draußen! Schatzi meinte sofort, die wissen was! Die gehen ja geradezu schämend an uns vorbei.

Der, der die Feldhasenbabys brachte, fragte Sonntag Abend meinen Freund (ich war in der Wohnung und kam dann dazu) ob wir ihn gefunden haben und hatte so einen - ich sage mal nicht betroffenen Ausdruck im Gesicht - da war mein Freund schon etwas "pampig" weil er seine Art so komisch fand.

Ach ich weiß es nicht - Schatzi sagt immer, ich darf niemanden beschuldigen und das kann ich auch nicht, aber irgendwie liegt der Verdacht hier doch so Nahe...

Das Problem ist auch - niemand von ihnen spricht deutsch. Nur der eine, der die Feldhasenbabys brachte, der spricht deutsch.

Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 15.05.2012 um 12:29 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: streunerin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.03.2012
Anzahl Nachrichten: 804

geschrieben am: 15.05.2012    um 12:56 Uhr   IP: gespeichert
ja, mein erster gedanke war auch eine "wiedergutmachung".

vllt wollten sie ja nur mal ins gehege reinschauen in der nacht und barney ist ihnen entwischt und sie haben sich nicht getraut was zu sagen.

ach man, das ist alles so schrecklich, wie kann man nur so dämlich sein und einfach fremden grund betreten und tiere entwenden...

ich hab immer noch die hoffnung, dass es hier ein happyend gibt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: pudelbein
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2010
Anzahl Nachrichten: 13222

geschrieben am: 15.05.2012    um 13:27 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin kein Freund solcher Mutmaßungen. Wenn Dir das Verhalten komisch vorkommt, dann solltest Du der Sache auf den Grund gehen.

Schnapp Dir doch den Mann, welcher die Kaninchen heute Morgen brachte und Deutsch kann. Frag ihn, ob er Dir beim Übersetzen mit den anderen Männer hilft und frage konkret, ob sie was über Barney's Verbleib wissen oder damit zu tun haben.

Sag einfach, dass Du in Deiner Verzweiflung einfach jede Möglichkeit abwägen möchtest.

Ob die Wahrheit je rauskommt ist natürlich fraglich, aber ein Versuch wäre es wert.
Liebe Gruesse, Tanya



  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 15.05.2012    um 17:31 Uhr   IP: gespeichert
Tanya, vermuten kann man sehr viel...

Ich habe ihn doch gefragt, ob er was bemerkt hat in der Nacht, etc.... Sie kennen sich, sind "Kumpel" selbst wenn er wirklich etwas weiß, würde er sicherlich nichts sagen. Ich hatte die Polizei auf dem Hof... niemals würde einer von ihnen zugeben, dass sie was mit seinem Verschwinden zu tun haben.

Und die Feldhasenbabys - naja, vielleicht wurden die wirklich gefunden - sie liegen ja tatsächlich offen auf dem Feld - es sind ja keine Nesthocker. Vielleicht ein blöder Zufall - man weiß es nicht und ich werde es sicherlich auch niemals herrausfinden können.

Ich kann nur abwarten, was die nächsten Tage mit sich bringen. Bislang hat sich auch niemand weiter bei mir gemeldet, von denen, die ich angeschrieben habe.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7759

geschrieben am: 15.05.2012    um 19:10 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Jenny24
Kennt vielleicht jemand, der Erfahrung mit Feldhasen-Babys hat? Was soll man mit ihnen machen, wenn sie ausgewachsen sind? Es sind doch Wildtiere. Die Dame der TK meine - jetzt, sind es Haustiere!
Wie Du Dir bestimmt schon denken kannst, Haustiere sind die Feldhasen damit natürlich nicht und nicht nur das Einfangen ist strafbar (gemäß § 293 Strafgesetzbuch - Jagdwilderei - sowie gemäß Bundesnaturschutzgesetz § 39), sondern auch das "Behalten". Das BNatSchG regelt nämlich auch, dass ein Tier, das infolge Hilflosigkeit, Krankheit oder Verletzung aufgenommen wurde, unverzüglich freizulassen ist, sobald es sich "selbstständig erhalten" kann (§45 BNatschG).

Du hast im Moment verständlicherweise ganz andere Sorgen, aber da Du danach fragst, hier mal ein paar Links, die Du dem Tierheim ggf. schicken kannst:
>KLICK HIER!<
>KLICK HIER!<
>KLICK HIER!<
>KLICK HIER!<

In Mühlheim gibt es auch eine Wildtierhilfe. Ich kenne sie zwar nicht, aber evtl. wäre das auch noch eine Anlaufstelle für Fragen:
>KLICK HIER!<


Fernab vom Feldhasen-Fall - ich drücke weiter feste die Daumen, dass Barney wieder auftaucht.

Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenfrau
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2498

geschrieben am: 15.05.2012    um 21:42 Uhr   IP: gespeichert
Oh Schreck! Ich habs gerad erst gelesen.
Kann mir vorstellen, wie du dich fühlst
Wir drücken gaaanz fest die Daumen

Barney muss einfach wieder nach Hause kommen.

Mümmel - mein allererstes Ninchen - ist mal aus seinem Außengehege ausgebrochen(Schande über mich - das Gehege war überhaupt nicht sicher - heute weiss ich es besser) - wir haben alles versucht - Anzeigen aufgegeben - Plakate aufgehängt usw. - Nach fast einer Woche kam dann unser damaliger Nachbar mit den halb verdusteten Mümmel aus seinem Keller - der kleine Kerl hatte sich wohl dorthin verirrt, wir hatten Glück, dass der Nachbar ihn noch rechtzeitig gefunden hatte.

Also nicht aufgeben!!!
Liebe Grüße
Susanne mit Einstein und Liese, Lady und Romeo,Frederike und Mucki, Anton und Lotta -Lilli, Krümel, Willi, Columbus und Wyattine für immer in unseren Herzen-
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 16.05.2012    um 06:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Gretchen
Du hast im Moment verständlicherweise ganz andere Sorgen, aber da Du danach fragst, hier mal ein paar Links, die Du dem Tierheim ggf. schicken kannst:
>KLICK HIER!<
>KLICK HIER!<
>KLICK HIER!<
>KLICK HIER!<

In Mühlheim gibt es auch eine Wildtierhilfe. Ich kenne sie zwar nicht, aber evtl. wäre das auch noch eine Anlaufstelle für Fragen:
>KLICK HIER!<
Danke Dir. Ich werde diese Links auf jeden Fall mal noch an das TH schicken! Ich denke die Dame der TK war nicht so ganz richtig informiert - denn ich habe auch gelesen, dass Feldhasen bereits zu einer bedrohten Tierart zählen und unter Artenschutz stehen.

Ich hatte gestern in der TK angerufen und gefragt ob sie die Nacht überstanden haben - und das haben sie, alle vier.


Gestern Abend haben wir den einen "Polen" (ich kenne seinen Namen nicht) gertoffen. Er fragte auch nach den kleinen Feldhasen. Ich habe ihn nochmal informiert und dann habe ich ihm tief in die Auge gesehen und gesagt, Hand aufs Herz - weist Du was über mein Kaninchen? Deine Kollegen sind doch alle in der Nacht nach Polen gefahren. Haben sie es mitgenommen?

Mein Freund war sauer über diese direkte Frage, weil ich ja niemanden beschuldigen soll, aber der "Pole" meinte nur, nein, ich schwöre, wir waren das nicht... bla bla bla. Also aus denen ist nichts rauszukriegen, sollten sie etwas damit zu tun haben.

Aber es bleibt ja eben doch noch diese eine Möglichkeit, dass doch alles anders war. Ich warte einfach ab.

LG
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.05.2012    um 07:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Jenny24

Aber es bleibt ja eben doch noch diese eine Möglichkeit, dass doch alles anders war. Ich warte einfach ab.
Hallo Jenny,

und genau von dieser Möglichkeit sollte man ausgehen.
Ich verstehe sehr gut, in deiner Lage brauchst du eine Antwort, um den Kopf und das Herz zu beruhigen. Das ist normal.

Aber, egal ob man es wie dein Freund dann "Beschuldigung" nennt oder "Verdächtigung", im Zweifel sollte man das weit von sich schieben.
Ganz abgesehen vom 'in dubio pro reo'-Gedanken macht ein gepflegter Verdacht ja auch blind für andere Lösungen (wäre dir an anderen tagen, wenn barney sicher im Stall säße, auch so deutlich aufgefallen, dass der eine Gastarbeiter mit gesenktem Kopf schnell an euch vorbeigezogen wäre?). Wer weiß, was anderes man dann vielleicht außer acht lässt, weil man diese eine Möglichkeit so verfolgt.

Natürlich sind auch meine Daumen beide fest gedrückt.
Das Gehege ist wirklich zu 101% dicht?

Mit Gruß



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 16.05.2012    um 08:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Das Gehege ist wirklich zu 101% dicht?
Guten Morgen CyCy,

ja, Du hast schon recht. Man sieht die Dinge plötzlich aus einem anderen Blickwinkel, alles ist ein Hinweise... obwohl man doch nicht weiß, was wirklich passiert ist.

Das Gehege ist wirklich zu 101% sicher. Da geht gar nix. Ich habe alles weggenommen und geguckt, jeden Winkel des Geheges habe ich abgesucht - nix. Nicht ein klitze kleines Buddelloch, kein Schlupfloch - nix. Es wäre mir fast lieber, ich hatte eines gefunden.

Da das Gehege weder geschlossen wurde, hatten wir doch die Hoffnung einer unsicheren Stelle, aber nix.
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sternschnuppe
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.01.2010
Anzahl Nachrichten: 551

geschrieben am: 16.05.2012    um 08:55 Uhr   IP: gespeichert
ich kann es kaum glauben was ich hier lese

ich drück euch so fest die daumen und hoffe/bete, dass er bald wieder unversehrt bei euch ist

bin in gedanken ganz fest bei euch
Liebe Grüsse
...auch von Schocko, Snowy und Schelly

Ich werd Euch nie vergessen und immer im Herzen tragen...
Sternchen, Schnucke, Schnuffel, Schlappi, Schnecke, Silver, Scheriff und Schnuppe, mein Liebling!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Elise
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.07.2010
Anzahl Nachrichten: 892

geschrieben am: 16.05.2012    um 12:41 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny,

ich finde es richtig, dass du den Mann so direkt gefragt hast. Das ist viel besser, als ewig einen Verdacht mit sich rumzutragen. Auch wenn du dir natürlich nicht sicher sein kannst, ob er dich angelogen hat oder nicht. Aber oft kann man aus der Art und Weise, wie jemand etwas sagt, viel mehr erfahren, als aus den gesprochenen Worten. Meiner Meinung nach ist das auch keine Beschuldigung, sondern eine nachvollziehbare Möglichkeit, also, warum nicht so ehrlich sein und sagen, dass man einen Verdacht hat. MIR ist sowas immer lieber als Feigheit und Falschheit und Hintenrum-Gerede.

Es tut mir so leid, dass ich dir nicht helfen kann. Aber fühl dich aus der Ferne fest gedrückt. Ich denke oft an dich und Barney und schau auch ständig hier rein, in der Hoffnung, dass du endlich schreibst, dass er wieder da ist.

Ganz liebe Grüße,
Tanja
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 16.05.2012    um 14:35 Uhr   IP: gespeichert
Danke Tanja, für Deine lieben Worte.

Das örtliche Wochenblatt - Düsseldorfer Anzeiger hat einen Beitrag über Barney veröffentlicht.

Jetzt heißt es Daumen drücken und hoffe dass sich jemand meldet!



Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 16.05.2012 um 14:36 Uhr von Jenny24
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 16.05.2012    um 14:47 Uhr   IP: gespeichert


oh toll Jenny,
ich hoffe so sehr das sich jemand meldet der Barney aufgenommen hat oder irgendwas weiß.

Wir drücken alles

lg

Christine
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 16.05.2012    um 15:24 Uhr   IP: gespeichert
Hey Jenny,

klasse, dass das mit dem Wochenblatt geklappt hat!


Ich hoffe es bringt was!


So, wie so viele andere andere gucke ich im Moment öfters über den Tag verteilt hier rein und hoffe jedesmal zu lesen, dass Barney wieder da ist!


Habe gestern meiner TÄ beim Impftermin von Deinem Verlust erzählt. Sie stand nur da mit offenen Augen und hätte nie gedacht, dass jemand Kaninchen stiehlt.

Sie selbst hat auch Kaninchen in einem Aussengehege, welches ebenfalls nicht abgeschlossen ist.

Dir ist jetzt etwas passiert, woraus sehr, sehr viele Kaninchenaussenhalter lernen können.


Jenny, ich drück Dich!
Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.05.2012    um 15:26 Uhr   IP: gespeichert

Ich denke ständig an Euch und fühle mich ganz elend, wenn ich mir
vorstelle, was Du gerade durchlebst.

Sicher ist es schwierig, sich darauf zu versteifen, dass Barney von den Saisonarbeitern mit nach Polen genommen wurde, und sicher erscheint es wie ein Vorurteil, aber so einen winzigen Gedankenpunkt braucht man, wenn man die ganzen Möglichkeiten sieht, die es gibt, und alle in Betracht nimmt, dann wird man wahnsinnig. In seiner Not greift man da nach dem Naheliegendsten. Wäre nebenan ein Heim für Schwererziehbare, oder eine Jägerkneipe, wäre das am naheliegendsten, wie realistisch und gerecht das auch immer ist.

Wichtig ist, dass es Dir gelingt gedanklich zu wandern und die anderen Möglichkeiten nicht zu vergessen, wichtig ist, dass Dich die Not nicht einseitig schauen läßt.

Ich finde es toll, wie Du nach jedem Heuhalm greifst, das gibt zumindest die Sicherheit, Alles für Barney getan zu haben, wie auch immer es ausgeht. Du hast ihn nicht einfach aufgegeben.
Un die Hoffnung stirbt zuletzt.

Den Zeitungsausschnitt finde ich super. Sehr gut, dass die Zeitung mitgenamcht hat, denn es sind sind oft viele kleine Signale, aus verschiedenen Richtungen, die Wirkung zeigen.

Luca, Emely und ich drücken Daumen und Pfötchen für Dich, Barney und seine Freunde.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 16.05.2012    um 19:34 Uhr   IP: gespeichert
Jenny, schön dass das mit der Anzeige geklappt hat.

Ich hoffe so sehr, dass die Anzeige oder einer der vielen Flyer, die du verteilt hast, dir zu einer Spur verhilft.

Alle hier bangen mit dir mit und hoffen, dass es doch ein gutes Ende nimmt und du Barney wiederfindest.

Ab und zu muss es im Leben auch ein Happy End geben und ich wünsche dir so sehr, dass es auch bei dir eintritt.

Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenfrau
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2498

geschrieben am: 16.05.2012    um 22:05 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Möhrchengeber
Jenny, schön dass das mit der Anzeige geklappt hat.

Ich hoffe so sehr, dass die Anzeige oder einer der vielen Flyer, die du verteilt hast, dir zu einer Spur verhilft.

Alle hier bangen mit dir mit und hoffen, dass es doch ein gutes Ende nimmt und du Barney wiederfindest.

Ab und zu muss es im Leben auch ein Happy End geben und ich wünsche dir so sehr, dass es auch bei dir eintritt.



Das muss doch einfach klappen.
Liebe Grüße
Susanne mit Einstein und Liese, Lady und Romeo,Frederike und Mucki, Anton und Lotta -Lilli, Krümel, Willi, Columbus und Wyattine für immer in unseren Herzen-
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lilly85
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 30.12.2010
Anzahl Nachrichten: 567

geschrieben am: 16.05.2012    um 22:27 Uhr   IP: gespeichert

Wir drücken hier auch alle Daumen und Pfoten das muss klappen

Gruß Lilly
  Top
"Autor"  
Nutzer: LadyLangohr
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2008
Anzahl Nachrichten: 649

geschrieben am: 16.05.2012    um 23:06 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny,

das ist alles so fürchterlich. Ich drücke euch sooo die Daumen, dass der kleine Schatz wieder wohlbehalten zu euch zurückkehrt!

Hast du schon mal daran gedacht, einen Finderlohn anzubieten, etwa 200 Euro? Vielleicht kann man die Leute so aus der Reserve locken. Sollten die Leiharbeiter wirklich etwas damit zu tun haben, könnte dies vielleicht helfen. man sollte nichts unversucht lassen...
LG

Stina mit Makiko (a.k.a. Maki-Maus) und Horst-Fridolin (...und mit Jana, Freddie, Winnie, Flauschi-Wotan, Happy und Ayumi hinter der RBB. Ihr seid für immer in meinem Herzen. Ich werde euch nie vergessen, meine kleinen Lieblinge!)
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 17.05.2012    um 06:42 Uhr   IP: gespeichert
Ich drücke auch die ganze Zeit schon die Daumen... und hoffe auf ein kleines Wunder...
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Zwergin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.05.2010
Anzahl Nachrichten: 458

geschrieben am: 17.05.2012    um 10:42 Uhr   IP: gespeichert
Mehrmals taeglich schaue ich hier rein und hoffe immer wieder auf gute Nachrichten!!!
Liebe Jenny, wie alle hoffen mit Dir und druecken alle verfuegbaren Daumchen und Pfoetchen.
Es muss einfach ein Happy End her, es MUSS!!!
Ein liebes Grüßle von Sarah mit Krümel, Flocke und Boris

  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 17.05.2012    um 13:18 Uhr   IP: gespeichert

Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pie
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 16.11.2010
Anzahl Nachrichten: 393

geschrieben am: 17.05.2012    um 13:24 Uhr   IP: gespeichert
Auch in Berlin sind alle Pfoten und Hände gedrückt...und alle Lauscher und Ohren gespitzt.
Vielleicht geschieht ja noch ein Wunder.
lg Pie
  TopZuletzt geändert am: 17.05.2012 um 13:25 Uhr von Pie
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 17.05.2012    um 16:46 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr lieben,

bislang gibt es leider keine Neuigkeiten - es hat sich bis jetzt leider noch niemand bei mir gemeldet.

Aber ich danke Euch für Eure Anteilnahme und Hoffnung, die mir Kraft gibt, weiter zu hoffen, dass sich doch noch jemand meldet.

Meine Bande ist auch völlig durcheinander - Barney hat eine wichtige Position und mit seinem Verschwinden aus der Gruppe ist dort alles durcheinander gekommen. Ich habe ihnen heute ganz viel Wiese gepflückt und sie mit Ästen versogt, was sie auch etwas abgelenkt hat. In die Gruppe muss jetzt auch erst mal wieder Ruhe einkehren - aber sie haben schön gemümmelt heute.

LG
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenfrau
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.03.2008
Anzahl Nachrichten: 2498

geschrieben am: 17.05.2012    um 18:26 Uhr   IP: gespeichert


Ich finde die Idee von Stina mit dem Finderlohn garnicht schlecht - so traurig es ist, aber viele Menschen denken nur ans Geld. Ich würde keinen Betrag angeben - sondern nur " Finderlohn" mit auf die Plakate schreiben.

Wir drücken euch weiter ganz fest die Daumen!
Liebe Grüße
Susanne mit Einstein und Liese, Lady und Romeo,Frederike und Mucki, Anton und Lotta -Lilli, Krümel, Willi, Columbus und Wyattine für immer in unseren Herzen-
  Top
"Autor"  
Nutzer: Minas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.06.2010
Anzahl Nachrichten: 698

geschrieben am: 17.05.2012    um 20:58 Uhr   IP: gespeichert
Hallo!

Habe dir Hasenpost geschickt mit meiner Handynummer! Weil ich ja auch in Düsseldorf wohne- lese das erst jetzt aber wenn du magst durchwühle ich mit dir alle Wiesen und Büsche im Umkreis!

Ist zwar etwas spät aber mir ist auch mal mein Welli abgehauen und ich habe auch gesucht ewig und plötzlich saß er im Busch....

Man soll die Hoffnung ja bekanntlich nie aufgeben.....
Tu ma lieber die Mörchen ;)

  TopZuletzt geändert am: 17.05.2012 um 21:03 Uhr von Minas
"Autor"  
Nutzer: Tanja7
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2007
Anzahl Nachrichten: 11044

geschrieben am: 17.05.2012    um 21:11 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny,

oh Gott, das ist ja unfassbar...

Meine Schwester wohnt auch in Düsseldorf, ich werde sie mal kontaktieren und sie bitte auch alle Augen und Ohren offen zu halten. Man weiß ja nie wie der Zufall es will...

Hier wird natürlich auch alles gedrückt was geht!!
Liebe Grüße von Tanja und ihren 9 Zwergen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 17.05.2012    um 21:18 Uhr   IP: gespeichert
ich versuche gerade,dass meine Freundin es auch auf Facebook teilt. Meine Mutter hat es auch geteilt.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Kallan
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 28.10.2010
Anzahl Nachrichten: 85

geschrieben am: 17.05.2012    um 22:37 Uhr   IP: gespeichert
Ich finde das so schlimm! Auch die beiden luxemburger Nins und meine Wenigkeit hoffen auf ein Happy-End. Wir sind in Gedanken bei euch und hoffen das Beste. Sollte mir irgendetwas einfallen was man noch weiter tun kann, so werde ich es gleich mitteilen. Wie können Menschen nur so etwas tun. Wie weit denken die eigentlich. Es ist nicht nur Schmerz bei dem Besitzer sondern auch bei den Mitbewohnern von Barney. Einfach nur eine Sauerei.
Es grüßen die "Muuschtis" Galahad und Zecke und die Mörchengeberin Izzy.

In Gedenken an Nara, die Chefin.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 18.05.2012    um 08:33 Uhr   IP: gespeichert
Guten Morgen,

ob die Angabe eines Finderlohns die Chancen erhöht, weiß ich nicht - aber der Beitrag im Wochenblatt ist veröffentlicht, die Flyer bereits überwiegend verteilt und alle gedruckt.

Ich werde die ganze Aktion jetzt nicht noch einmal starten, um einen Finderlohn anzubieten. Wenn ihn jemand sieht, denke ich, wird er sich auch so bei mir melden, hoffe ich zumindest.


@Minas: Vielen lieben Dank für Dein Angebot! Ich überlege die ganze Zeit, ob ich am WE noch einmal loslaufe oder nicht. Weißt Du, ich bin jetzt schon so oft draußen herumgeirrt, hoffnungsvoll losgelaufen und traurig wieder heimgekommen. Jeden Winkel der Stadt kann ich nicht absuchen, in viele Hinter-Gärten komme ich gar nicht hinein. Seit Barneys Verschwinden ist nicht mehr wie es war. Jeden Tag stehe ich auf mit der Hoffnung, er wurde wieder auf den Hof gesetzt, wurde er aber nicht. Jeden Tag stehe ich mit seinen Gedanken auf und gehe mit seinen Gedanken schlafen. Wenn ich draußen bin gucke ich immer umher und hoffe ihn zu sehen, ich sehe ihn aber nicht.

Langsam muss wieder ein wenig „Normalität“ – soweit wie möglich – in unseren Alltag kommen und ich möchte mir selber nicht noch mehr Leid zufügen, indem ich immer und immer wieder hoffnungsvoll loslaufe und nach ihm suche, um dann völlig niedergeschlagen wieder heim zu kehren. Ich weiß Dein Angebot sehr zu schätzen, doch mit jedem Tag der Vergeht, schwindet ein wenig mehr die Wahrscheinlichkeit, ihn wieder zu bekommen. Mit jedem mal wo ich loslaufe und suche, reist die Wunde wieder ein Stück mehr auf und deswegen werde ich wohl nicht noch einmal loslaufen, um ihn zu suchen. Ich hoffe du kannst das nachvollziehen oder verstehen.

Diese Entscheidung ist natürlich nicht leicht, aber in dieser Situation ist sowieso nichts mehr leicht. Einerseits besteht natürlich eine minimale Chance, ihn dich zu finden und andererseits ist die Chance so gering. Ach ich weiß auch nicht.

Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 18.05.2012    um 09:28 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jenny,

ich kann dich gut verstehen, immer wieder neu auf die Suche zu gehen und dann traurig zurück kommen tut niemanden gut. es raubt einem die Energie und macht krank.

So schlimm wie die ganze Situation ist ( wir alle verstehen das) musst du abschließen und zur Ruhe kommen.

Wir fühlen alle mit dir, ich wünsche dir viel Kraft und das Du dieses schlimmer Erlebnis überstehst.

ICh drück dich ganz fest.

LG

Christine
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Minas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.06.2010
Anzahl Nachrichten: 698

geschrieben am: 18.05.2012    um 15:47 Uhr   IP: gespeichert
Kann ich verstehen... wir drücken weiterhin die Daumen aber langsam sollte man vielleicht doch zur Ruhe kommen, ist nicht einfach ich würde warscheinlich wochen lang alles absuchen...obwohl ich weiss dass es sinnlos ist...aber wie gesagt ab einer gewissen Zeit ist es wohl so....

Such wenn du Kraft hast aber mach dich selber nicht fertig...

Das hätte dein kleiner Barney nicht gewollt dass du so leidest!

Fühl dich gedrückt!

Tu ma lieber die Mörchen ;)

  Top
"Autor"  
Nutzer: Biggimaus
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.05.2007
Anzahl Nachrichten: 876

geschrieben am: 06.06.2012    um 12:11 Uhr   IP: gespeichert
Oh Gott, ich lese gerade diese Zeilen und bin so unglaublich traurig....ich habe einen Kloß im Hals und ich drücke dir, Jenny und auch Barney ganz fest die Daumen, dass sich doch noch alles zum Guten wendet!

Es ist so schrecklich und wenn jemand Barney wirklich einfach so geklaut hat, dann ist das ein furchtbarer Mensch....

Du tust mir unglaublich leid Jenny....ich glaube ich würde an dieser Situation völlig zerbrechen.

Ich bete für euch, dass ein Wunder geschieht und ihr Barney wieder in eure Arme schließen könnt!

~~~~~~~~~Meine Engel im Regenbogenland~~~~~~~~~
~~~~~❤Horsti❤❤Mopsi❤❤Chicki❤❤Toni❤❤Fritzi❤~~~~~~~~~

Ihr seid unvergessen! Wir lieben euch so sehr und behalten euch immer in unseren Herzen! Irgendwann sehen wir uns wieder!


  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 06.06.2012    um 21:38 Uhr   IP: gespeichert
Es ist sehr schwierig, ihn loszulassen und irgendwie kann ich es einfach nicht. Immer wieder muss ich an meinen kleinen Bär denken. Immer wollte ich nur das Beste für meinen Zwerge und nun bedeutet meine Leichtsinnigkeit ein trauriges Ende für Barney und mich. So gerne würde ich ihn glücklich wissen. Meine Gedanken sind manchmal einfach nur leer. Die Welt dreht sich weiter auch wenn meine manchmal still steht. Was uns bleiben sind die Gedanken an eine wundervolle kleine Plüschkugel, doch kann ich nicht an ihn denken, ohne Tränen zu vergießen. Es werden sicherlich noch viele Tage und Wochen und Monate vergehen, bis ich ihn gehen lassen kann, doch bin ich mir sicher - sehen werde ich ihn wohl nie wieder.

Mach´s gut, mein kleiner Schatz. Wir lieben Dich!
Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: pudelbein
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2010
Anzahl Nachrichten: 13222

geschrieben am: 06.06.2012    um 22:09 Uhr   IP: gespeichert
Ach Jenny, es tut mir so leid. Fühl Dich gedrück, es berührt mich sehr was Euch wiederfahren ist und ich wünschte Du hättest Gewissheit
Liebe Gruesse, Tanya



  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 05.07.2012    um 14:36 Uhr   IP: gespeichert
Oh mein Gott, du Arme!

Lass Dich jetzt erstmal ganz doll drücken.


War das Gehege abgeschlossen?


Habt ihr wirklich ALLES angeschaut, ob nicht vielleicht doch irgendwo ein Loch ist?

Ist das Geheg von der Strasse her einsehbar?



Vor etwa 2 Monaten hatten wir hier bereits einen Kaninchenklau-Fall.

Schau mal hier: >KLICK HIER!<


Das ist zwar etwas blöd, nur mit einem Verweis, aber auf die Schnelle findest Du hier ganz, ganz viele, Tipps, was man alles versuchen kann, um sein Tier wieder zu bekommen.


Ich wünsche Dir ganz viel Glück und drücke ganz dolle die Daumen für Euch, dass Du Pünktchen wieder bekommst.
Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hobbili
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2011
Anzahl Nachrichten: 1471

geschrieben am: 05.07.2012    um 14:43 Uhr   IP: gespeichert
Jenny, es tut mir Lied, ich wollte das ganze nicht wieder hochholen!!!!

Ich habe Krümlis Eintrag im Tierschutz gelesen und wollte einen Verweis hier drauf machen, damit sie sich ein paar Tipps abholen kann, was man alles versuchen kann. Aber leider ist mein post mal wieder falsch gelandet!

Es tut mir lecht leid!

edit: Jenny, Du hast PN!
Liebe Grüße von Tanja mit Irma, Flopsi, Sissi, Mabel und Stanley.

Hobbi, Tobi, Dolly und all die anderen, ich werd euch nicht vergessen!
  TopZuletzt geändert am: 05.07.2012 um 15:00 Uhr von Hobbili
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 05.07.2012    um 18:41 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Hobbili
Jenny, es tut mir Lied, ich wollte das ganze nicht wieder hochholen!!!!

Ich habe Krümlis Eintrag im Tierschutz gelesen und wollte einen Verweis hier drauf machen, damit sie sich ein paar Tipps abholen kann, was man alles versuchen kann. Aber leider ist mein post mal wieder falsch gelandet!

Es tut mir lecht leid!

edit: Jenny, Du hast PN!
Ist schon gut, Tanja. Mach Dir keine Sorgen, alles gut. *drück dich*

Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenny24
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2009
Anzahl Nachrichten: 2071

geschrieben am: 29.09.2012    um 22:03 Uhr   IP: gespeichert
Barney, mein Schatz, mein kleiner Bär! Bis heute bist du unvergessen, was auch immer geschehen ist, wer auch immer Dich aus unserem Leben gerissen hat, ich werde es nie erfahren.

Noch heute denke ich an Dich, noch heute schmerzt was geschen ist, noch heute kann ich nicht verstehen, wieso es so gekommen ist. Kann nicht verstehen, wie ein Mensch soetwas tun kann und wollte Dich nicht gehen lassen.

Nun schließt sweetrabbits seine Pforten und so möchte ich mich heute von Dir verabschieden und Dich gehen lassen!

Mein kleiner Bär, wir werden immer an Dich denken. Immer wirst Du einen Platz in unserem Herzen tragen. Es ist die Zeit gekommen, Dich loszulassen, der Augenblick Dich gehen zu lassen.

Ich werde wohl nie mehr an dich denken können, ohne eine Träne zu vergiesen. Es tut mir so leid was geschehen ist.

Mach es gut, mein kleiner Schatz! Lebe glücklich, wo auch immer du nun sein magst.

Mach es gut, mein kleiner Bär. Wir werden dich nie vergessen!






Liebe Grüße von mir und Paula & Cookie *meine Knusperschnuten-Bande für immer in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 30.09.2012    um 08:54 Uhr   IP: gespeichert
*

Barny, du bleibst hier unvergessen, du süßer kleiner Fratz...
Grüße von Karin
  TopZuletzt geändert am: 30.09.2012 um 10:29 Uhr von schnuffelnase