Auf den Beitrag: (ID: 109991) sind "399" Antworten eingegangen (Gelesen: 97328 Mal).
"Autor"

Makita hat Junge bekommen - Eine tragische Geschichte

Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:13 Uhr   IP: gespeichert
Die folgenden Seiten beschreiben die tragische Geschichte meiner ehem. Pflegehäsin Makita und ihrem, durch Inzucht hervorgebrachtem Nachwuchs. Ich bekam die schöne Hasenkaninchendame aus Köln, wo sie allein in einer engen und verdreckten Holzbox saß. Angeblich wäre sie nur mit Häsinnen zusammengewesen und hätte noch nie einen Rammler gesehen. In einer Nebenbox saßen allerdings, laut Besitzer noch verschiedenste Geschwister von ihr. Hasenkaninchen mit Zwergkaninchen gekreuzt und alles durcheinander. Maki lebte sich bei mir sehr gut ein, bis sie eines Tages am 30.01. sieben Junge geworfen hat. Dies ist die tragische Geschichte eines Inzestwurfes, mit all meinen Ängsten und Sorgen sowie Freuden, die ich mit Maki und den kleinen erlebt habe. Dieser Beitrag soll den Leuten die unbedingt Nachwuchs haben möchten, die Augen öffnen. Soviel Leid ist damit verbunden, wenn die genaue Genetik der Tiere nicht bekannt ist. Von meiner kleinen Pflegefamilie hat ein Junges überlebt. Lest euch die folgenden Seiten durch und seht, wie kompliziert das "Nachwuchs haben" sein kann.


Hallo ihr Lieben,

ich habe vor ca. 2 Wochen die Hasenkaninchenmixdame Makita in Pflege genommen!
In ihrem alten zu Hause waren die Zustände nicht tragbar!
Nun war sie, obwohl Tierarzt die ausgeschlossen hat, schwanger und hat heute morgen sieben Junge bekommen.

Meine Frage ist nun, wie fahre ich fort?DIe drei liegen alle verteilt in der Klokiste, also kein optimaler Platz!
Anfassen darf ich die kleinen auch nicht!
Wird sich Makita auch um die kleinen kümmern, wenn sie alle verteilt sind?
Ist es für die kleinen warm genug, wenn sie dort einfach liegen?
Ich bin noch ganz aufgeregt.

Ich hoffe ihr könnt mir einige hilfreiche Tipps geben, wie ich nun weiter vorgehen werde!

Lieben Gruß

Diana
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  TopZuletzt geändert am: 31.12.2018 um 15:10 Uhr von nursteffi
"Autor"  
Nutzer: Heubären
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13384

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:17 Uhr   IP: gespeichert
Gibt es nichts, das wie ein Nest aussieht?
Kannst Du sie kurz ablenken, um nachzuschauen, ob sie gefüllte Bäuchen haben?
Die Suchfunktion darf benutzt werden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:21 Uhr   IP: gespeichert
Es liegen Haare in der Klokiste, allerdings hat sie erst nach der Geburt angefangen sich diese auszurupfen! Alles ohne vorherige Anzeichen :-( Sonst hätte ich alle nötigen Vorkehrungen getroffen.

Also die Bäuche normal aus, nicht übermäßig dick.
Sie liegt jetzt in der Kiste auf einem der Jungen und ruht sich aus.
Ist es schlimm, wenn sie direkt darauf liegt?

Ich weiß nicht, ab wann ich eingreifen soll oder muss?
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  TopZuletzt geändert am: 03.02.2010 um 09:00 Uhr von Ninimama87
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:37 Uhr   IP: gespeichert
Oh man, ich habs grad in den Vermittlungen gelesen - da macht ihr ja ganz schön was mit, mit der Dame :/

Nein, wenn sie draufliegt dürfte das rein theoretisch nicht schlimm sein. Wobei es eigentlich ungewöhnlich ist, dass die Mutter direkt bei ihrem Nachwuchs bleibt. Eigentlich entfernen sich die Kaninchenmütter nach dem säugen vom Nest - welches es ja anscheinend nicht gibt :-(

Magst du Makita nicht ein Nest anbieten, dass sie dann eventuell annehmen kann - zumindest ein Papphäuschen über das Klo stellen, so dass die Gruppe etwas geshcützter liegt?
Und die kleinen ein wenig zueinander schieben, so dass sie einander wärmen.

Wichtig ist wirklich herauszufinden, ob Makita sich kümmert oder den Wurf ignoriert.
Wenn sie draufliegt, kann es sein, dass sie gerade säugt? Hörst du es schmatzen?
Auch wenn das um diese Tageszeit ungewöhnlich ist - aber wie schon gesagt, es fehlt ja auch das Nest...

Wichtig ist, dass die Babys nicht auskühlen, also wäre es wichtig, ein nest um sie herumzubauen bzw sie in eines zu transferieren ohne zu viel Gewesen zu machen.
Die Bäuche sind "nicht übermässig dick" - aber auch nicht eingefallen?

Ich wünsch den kleinen viel Glück!!



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:45 Uhr   IP: gespeichert
Haare sind ja nun vorhanden und ich versuche gleich ein Nest zu formen. Soll ich mir meine Hände mit Pipistreu einreiben?Ist das förderlich?

Die kleinen versuche ich etwas zueinander zu bewegen, denn so wie es jetzt ist, können sie glaub ich nicht liegen bleiben!

Maktia holt sich ab und zu ihre Portion Futter, trinkt und begibt sich dann wieder zu ihrer Klokiste!

ich schau gleich mal,ob ich was finden kann, womit ich die kleinen und ihren Platz abdecken kann.

Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Heubären
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13384

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:46 Uhr   IP: gespeichert
Am besten, Du stellst Ihr noch eine andere Kiste rein, die Du mit Stroh, Heu, Streu gut auspolsterst, die Haare im Klo, die trocken sind, ebenfalls hinein.

Bevor Du die Babys anfasst, reib die Hände mit Pipistreu aus dem Klo ein, kontrollier gleich die Bäuche und leg sie vorsichtig in das von Dir gebaute Nest. Im Klo sollten sie jedenfalls wegen der Keime nicht bleiben.

Wenn die Bäuche prall sind und die Häsin nicht aggressiv zu den Kleinen ist, lass sie in Ruhe.

Wie viel Platz hat sie jetzt zur Verfügung?
Die Suchfunktion darf benutzt werden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:47 Uhr   IP: gespeichert
Ja das werd ich gleich machen und dann sofort wieder berichten.

Makita hat 8 qm zur verfügung.

Ich schaff das schon
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  TopZuletzt geändert am: 03.02.2010 um 09:01 Uhr von Ninimama87
"Autor"  
Nutzer: Heubären
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2007
Anzahl Nachrichten: 13384

geschrieben am: 30.01.2010    um 14:48 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Ja das werd ich gleich machen und dann sofort wieder berichten.

Makita hat 8 qm zur verfügung.
Das ist also sehr viel!

Ich schaff das schon Hoffe ich
Die Suchfunktion darf benutzt werden.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 15:02 Uhr   IP: gespeichert
Sooo

ich habe ihnen nun ein Nest gebaut und sie hineingelegt, natürlich mit vorher eingeriebenen Händen.

Aber ich muss die Anzahl revidieren...es sind 7 Welpen.

Vier hab ich noch in der streu gefunden, die waren auch relativ warm.

Die anderen, die außerhalb gelandet sind waren ein wenig kalt und ich hoffe, die kuscheln sich alle aneinander.

Hm zu den Bäuchen. sie sind wahrlich nicht voll, bei den kleinen sieht man auch ihre Falten!
Kein gutes Zeichen oder?
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  TopZuletzt geändert am: 03.02.2010 um 09:02 Uhr von Ninimama87
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 30.01.2010    um 15:03 Uhr   IP: gespeichert
Da ist bei euch ja ganz schön viel los.

Es wurde ja schon alles gesagt. Wichtig ist, dass die Babys alle zusammen in einem Nest liegen, damit sie sich gegenseitig wärmen können. Sonst kühlen sie aus.

Hände IMMER vorher mit Pipistreu der Mama einreiben, damit die Babys nicht fremd riechen. Dann das Nest formen und alle reinlegen und dann mit Haaren und Stroh abdecken.

Ich hoffe ganz sehr, dass Makita die Kleinen annimmt und versorgt.

Wichtig ist kalziumreiche Sachen. Also Dill, Fenchel, Möhrenkraut für die Milchbildung. Kräuter, die die Milchbildung blockieren bitte weglassen!!!

Sollte Makita die Kleinen nicht alleine versorgen, würde ich sie zuerst 3mal täglich bei der Mama anlegen. Bauch danach sanft massieren. Das hat bei meinen super geklappt.

Sicherheitshalber solltest du Fencheltee, Katzenaufzuchtmilch (z.b. von Gimpet), SabSimplex und ganz kleine Spritzen holen. Morgen ist ja Sonntag und die Läden haben geschlossen!!

Halte uns auf dem Laufenden *Daumen drück*
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 30.01.2010    um 15:03 Uhr   IP: gespeichert
Du solltest Dir aber jetzt gleich für den Supergau, dass die Häsin nicht säugt und anlegen nicht klappt, folgende Sachen besorgen:

-Katzenaufzuchtsmilch (ich hab gute Erfahrungen mit der Kittymilk von Beaphar gemacht)
-Sab Simplex
-mehrere Wärmflaschen oder 1-2 Snuggle Safe
-1 ml Spritzen, 2 ml Spritzen
-ganz feine Nuckel (am besten die von der Firma Trixi)
-wenn Du keine ganz feinen Nuckel bekommst, besorge Dir in der Apo (wo Du auch das Sab und die Spritzen bekommst) eine Butterfly zum Säugen. Die passen auf Spritzen drauf und durch Kürzen kann man das als eine Art Nuckel benutzen.
-Kamillentee und Fencheltee

Ich hoffe, dass sie die Kleinen annimmt, denn eine Handaufzucht ist hardcore.

Gruß Sylke

Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  TopZuletzt geändert am: 30.01.2010 um 15:05 Uhr von Sylke
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 15:48 Uhr   IP: gespeichert
Sooo ich hab jetzt alles auf die schnelle besorgt

Ich hab auch Kitty milk genommen und hoffe, wenn es hart auf hart kommt, dass sie es annehmen.

WIe lange würdet ihr denn warten, bis ihr eingreift?

Im Moment meidet Maki das Nest und läuft lieber überall anders rum
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 30.01.2010    um 17:11 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Sooo ich hab jetzt alles auf die schnelle besorgt

Ich hab auch Kitty milk genommen und hoffe, wenn es hart auf hart kommt, dass sie es annehmen.

WIe lange würdet ihr denn warten, bis ihr eingreift?

Im Moment meidet Maki das Nest und läuft lieber überall anders rum
Dann bist du ja erstmal versorgt - super!

Dass sie vom Nest fernbleibt ist, wie ich schon sagte, ganz normal - in freier Wildbahn dient dieses Verhalten ja vor allem dazu, die Aufmerksamkeit von Fressfeinden nicht auf das Nest zu lenken.

Wann man eingreifen sollte ist so pauschal schlecht zu sagen :/
Immer ein Auge drauf haben... Da die meisten Kaninchenmütter erst nachts säugen kann man jetzt schlecht sagen, ob sie die Kleinen versorgt oder nicht.
Auf jedne Fall morgen ganz früh den Wecker stellen und Bauchkontrolle machen. Im Schnitt sagt man, dass die "haupt-Söugezeit" in den frühen Morgenstunden, kurz vor der Dämmerung liegt, also etwa zwischen 4 und 7. Aber pauschalisieren kann und darf man natürlich eigentlich nicht, vielleicht hat Maki da einen ganz anderen Rhytmus...

Zu lang zu warten ist natürlich auch gefährlich, aber noch würde ich nichts unternehmen, ausser eben dieses Nest einzurichten. Winden sich die Kleinen denn herum bzw haben sie sich bei Bewegung durch dich "gewunden"? Denn das wäre ein gutes Zeichen - werden sie angestupst oder die Streu über ihnen entfernt heisst das für Babys, dass die Mutter kommt und säugen will. Und dann bewegen sie sich fürgewöhnlich.

7 ist natürlich eine große Zahl an Jungen - ich hoffe mal, dass Makita da klar kommt.
Ich drück dir die Daumen.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 22:25 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,
danke für eure Unterstützung!
Ich habe, bis auf das Zusammenlegen der Jungen und den neuen Nestbau nichts getan und Maki erstmal in Ruhe gelassen.
Sie wuselt in ihrem Gehege rum und frisst wie ein Scheunendrescher.
Die kleinen sind nun gut unter Fell versteckt und es scheint, als wäre noch mehr Fell dazugekommen.

Ich kann nicht sagen, ob alle Jungen noch leben, da sie ja alle auf einem Haufen liegen.
SOllte ich nachsehen?Heute noch?
Puh, das war aber mal eine Überraschung heute!

Nun bin ich Hasenmami von 7 kleinen Hasenkaninchen !
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 30.01.2010    um 22:38 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Puh, das war aber mal eine Überraschung heute!

Nun bin ich Hasenmami von 7 kleinen Hasenkaninchen !
Ich war auch total überrascht, ich meine niemand konnte damit rechnen!

Hoffentlich macht Makita ihre Sache gut und die Babys machen keinen Unsinn *ganzganzdolldaumendrück*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 30.01.2010    um 22:48 Uhr   IP: gespeichert
Ich würde erst morgen wieder schauen. Wenn du zu oft nach den Babys schaust, fühlt sich Makita evtl gestört und verstößt die Kleinen. Manchmal werden die Babys auch nicht sofort nach der Geburt gesäugt.

Schau einfach morgen ca. um 8 rein. Hände mit Pipistreu einreiben und alle vorsichtig anschauen! Wirklich alle. Also notfalls etwas Streu/Stroh in die Hand nehmen und die Kleinen etwas umbetten, damit du alle 7 Bäuche kontrollieren kannst. Wenn du dir nicht sicher bist, dann vorsichtig mit dem Finger drüber streichen. Sie müssen gefüllt aussehen, etwas rund und glatt rosig. Ich drücke die Daumen, dass Makita ihre Sache gut macht
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 22:49 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadinchen
Ich drücke die Daumen, dass Makita ihre Sache gut macht
Danke schön
Ich schaff das schon!

Ich hab sie den Nachmittag auch machen lassen und werd mor morge früh den Wekcer stellen und nachsehen!
Ich hoffe es wird alles gut!

Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 30.01.2010    um 23:00 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Danke schön
Ich schaff das schon!

Jip, immer positiv bleiben und an Maki glauben.

Ich fand es damals auch so faszinierend, als mir das Selbe mit Merry passiert war, wie genau und gut so eine Kaninchenmama auch in so jungem Alter und quasi ohne Hilfe und Anleitung mit dem ganzen Kinder-aufziehen klarkommt.
Wünsche euch, dass Mama-Maki sich genau so klasse hält und Tante Diana nur als Möhrchengeber fugieren muss

Alles alles Gute!



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 30.01.2010    um 23:13 Uhr   IP: gespeichert
Danke

Ich werd morgen dann berichten, wie es um die kleinen steht, ob noch alle leben und beschreibe euch dann das Aussehen der Bäuche!

Drückt den 7 Zwergen alle Daumen
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnuffelnase
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 28.11.2007
Anzahl Nachrichten: 30120

geschrieben am: 30.01.2010    um 23:14 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Drückt den 7 Zwergen alle Daumen
Ganz fest wird gedrückt.
Grüße von Karin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibi4387
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2009
Anzahl Nachrichten: 2327

geschrieben am: 30.01.2010    um 23:22 Uhr   IP: gespeichert
Hier wird auch alles gedrückt, was geht
Die Kleinen packen das sicher
Es grüßen Bibi mit Charly, Sammy, Leyla & Barney

Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 31.01.2010    um 01:18 Uhr   IP: gespeichert
Hier wird natürlich auch alles gedrückt!!
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 31.01.2010    um 08:19 Uhr   IP: gespeichert
Guten morgen ihr Lieben,

was eine Nacht, ich bin vor Angst, ich könnte morgen früh tote Babies auffinden, kaum zum schlafen gekommen.
Nachgesehen habe ich aber erst grade!
Sie leben und zwar alle!

Mein Problem ist nur, dass ich nicht genau erkennen konnte, ob sie gefüttert wurden.
Sie haben rosa Bäuche aber nicht auffallend prall, wenn sie sich winden, bilden sich am Körper noch falten!

Gibt es noch etwas, woran ich das erkennen könnte?

Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 31.01.2010    um 09:30 Uhr   IP: gespeichert
Ich freue mich, dass sie die erste Nach überstanden haben.

Legt sich der Bauch in Falten? Meine hatten auch leichte Falten am Körper. Die Haut liegt ja nicht straff.
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 31.01.2010    um 09:39 Uhr   IP: gespeichert
Wenn man das Nest nicht berührt,um die Haare zu entfernen, dann ist alles ruhig und nichts bewegt sich.
Da dachte ich erst, ich würd viele tote Kaninchen vorfinden.
Macht man aber das Fell zur Seite um nachzusehen, winden sich die kleinen hin und her, grade deshalb ist es eben so schwer zu erkennen. Ich will das Nest auch nicht zu lange stören.

Ich habe Maki, nach ner Menge Streicheleinheiten abgelenkt und ihr was zu fressen gegeben! Dann habe ich mir die Hände eingerieben und nochmal nachgesehen.

Wenn die kleinen zusammengekauert daliegen, sind ihre Bäuche faltig, und die Haut am Rücken straff, was ja völlig normal ist! Strecken sich die kleinen, ist der Bauch nicht mehr faltig, aber auch nicht grade prall!
Schwer zu sagen und ich hoffe man kann meiner Beschreibung etwas folgen.
Wie lange würden die kleinen denn überleben, ohne gesäugt zu werden?

Ich habe dann noch ganz schnell ein Foto, ohne Blitz geschossen und bin fix wieder verschwunden!
Eventuell erkennt man darauf auch etwas!

Hier das Bild:


Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:05 Uhr   IP: gespeichert
Also richtig prall, dick und kugelrund waren die Bäuche meiner Babys auch nie, selbst als ich dann aufgepasst habe beim Säugen.

Für mich klingt eigentlich alles im grünen Bereich.

Wichtig ist allerdings, dass Makita für ihren doch recht großen Wurf genügen Milch produziert. Ich würde ihr darum vermehrt milchbildende Kräuter verfüttern und auch viel kalziumreiche Sachen.

Edit: Wenn du dir unsicher bist, streich kurz mit dem Finger drüber. Dann müssten die Bäuche sich fest und gefüllt anfühlen und nicht leer.
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 31.01.2010 um 10:06 Uhr von Nadinchen
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:07 Uhr   IP: gespeichert
Hm... ein 7er-Wurf ist schon recht groß, vielleicht laktiert Makita einfach nicht genug um alle 7 völlig rund und prall zu bekommen.
Aber das war bei unserern 4ren auch, wie du es beschreibst. Dass sie, wenn sie zusammengekauert dalagen oder auch wenn sie gerade lagen aussahen, als hätte man ihnen ein Bierfass vorgebunden, das hätte ich nicht so empfunden.

Sie bewegen sich aber etwas, wenn du die "Wolle" wegnimmst und sie auch etwas berührst? Das werte ich als gutes Zeichen.
Kannst du genauer sagen, wann gestern Makita genau geworfen hat?

Kla ist es nur ein Foto von einem Knäuel, aber jedenfalls darauf sieht es nicht nach dehydrierten "Kümmerlingen" aus.
Ich drück dir so die Daumen!!



EDIT
Tehe, ist Nadine wieder fixes Bienchen gewesen...



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 31.01.2010 um 10:09 Uhr von CyCy
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:17 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Dass sie, wenn sie zusammengekauert dalagen oder auch wenn sie gerade lagen aussahen, als hätte man ihnen ein Bierfass vorgebunden, das hätte ich nicht so empfunden.
was ein super Ausdruck!

Nein sie sehen nicht abgemagert aus!

Wenn ich das Fell wegmache und sie anstupse, dann bewegen sie sich und winden sich hin und her, wie kleine Würmer!
Einige mehr und andere weniger.

hm...zur genauen Uhrzeit!Schwer zu sagen, morgens,als ich aufgestanden bin, war mit Sicherheit noch keins da und als ich dann um kurz vor 2 nachgesehen habe, waren bereits alle geboren!
Es muss demnach zwischen halb 10 und ca. halb zwei passiert sein.

Ich lass sie nun wieder in Ruhe und muss ja noch meine anderen Racker betüdeln. Nicht, dass die zu kurz kommen!
Ich werd ein Auge darauf haben und sobald ich merke, dass mir etwas komisch vorkommt, sag ich Bescheid!

Könnt ihr mir sagen, welche Kräuter besonders gut für die Milchbildung sind?

Lieben Gruß

PS:Nadine ist wirklich fix
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:31 Uhr   IP: gespeichert
Hm, Milchbildung... Petersilie fällt mir spontan ein, alles was kalziumreich ist. Also auch ruhig mal eine Extraportion Möhrengrün

Sie darf auch gern etwas mehr getrocknetes bekommen - aber bedneke trotzdem die erhöhten Kalorien. Willst ja nicht, dass Maki nachher die mit dem Bierfass ist, wo sie doch so eine hübsche Taille hat


EDIT
PN wegen des Laktierens der Mutter



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 31.01.2010 um 10:35 Uhr von CyCy
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:35 Uhr   IP: gespeichert
Alle Kräuter kenn ich leider auch nicht auswendig. Darum hab ich mir die Kräuterliste ausgedruckt

Dill, Geißraute, Löwenzahn, wirkt milchbildend.

Luzerne enthält viel Kalzium, aber auch Fenchel und Möhrengrün.

Minze, Salbei NICHT füttern, da Milchbildung reduziert wird.

Am besten schaust du nochmal die aktuelle Ernährungsliste durch!
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:37 Uhr   IP: gespeichert
Nein, ihre schöne Figur, soll die Maus nicht verlieren!
Danach auf Diät zu müssen ist ja auch sehr blöd für sie!

Ach ich hoffe so sehr, dass sie sich tapfer schlägt und alle, oder wenigstens den Großteil gut versorgt!

Wenn ich merke, dass einige auf der Strecke bleiben, nehm ich die dann raus?Oder soll ich sie gewähren lassen?

Lg
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:38 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
aber bedneke trotzdem die erhöhten Kalorien
Während der Trächtigkeit und der Jungenaufzucht würde ich vermehrt Kalorienreiche Sachen, wie Karotte, Sellerie, Kohlrübe, Wurzelpetersilie füttern, da die Aufzucht extrem kräftezehrend ist. Sonst kann es passieren, sie nimmt ab! Hier würde ich nicht so auf die Kalorien achten.
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 31.01.2010    um 10:39 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadinchen
Alle Kräuter kenn ich leider auch nicht auswendig. Darum hab ich mir die Kräuterliste ausgedruckt

Dill, Geißraute, Löwenzahn, wirkt milchbildend.

Luzerne enthält viel Kalzium, aber auch Fenchel und Möhrengrün.

Minze, Salbei NICHT füttern, da Milchbildung reduziert wird.

Am besten schaust du nochmal die aktuelle Ernährungsliste durch!
Die hab ich mir auch schon vor Monaten mal ausgedruckt!


Da hätt ich auch gleich drauf kommen können!
Ich werd morgen dann alles nötige an Nahrung für die Gute besorgen und hoffe das beste!
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 31.01.2010    um 11:04 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadinchen
Während der Trächtigkeit und der Jungenaufzucht würde ich vermehrt Kalorienreiche Sachen, wie Karotte, Sellerie, Kohlrübe, Wurzelpetersilie füttern, da die Aufzucht extrem kräftezehrend ist. Sonst kann es passieren, sie nimmt ab! Hier würde ich nicht so auf die Kalorien achten.
...gut, ich drücke mich genauer aus: Eine Kaninchenmutter sollte man NICHT auf Heudiät setzen, das meinte ich keineswegs.
Trotzdem sollte man nicht auf die Idee kommen, "Leckerchen" im Übermass zu geben. Das war, was ich meinte. Verstandloses(!) Snackverfüttern und haltlose(!) Zusatzfutterabe zu vermeiden.
(Wobei ich das nicht auf Diana bezogen habe.)

Wichtig ist meiner Meinung nach eine erhöhte(deswegen sprach ich ja von mehr Trockengemüsen und -kräutern) aber durchaus ausgewogene und nährstoffreiche Kost.
Wichtig ist vor allem, dass die Nährstoffe ja uch an die Babys gehen, und da sollte darauf geachtet werden, dass auch viele Mineralstoffe an die Mutter gehen und die Milch am Ende das enthält, was nötig ist.
Habe mich wohl unglücklich ausgedrückt. Entschuldigung



Diana, du und Maki, ihr macht das schon!



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 31.01.2010    um 11:08 Uhr   IP: gespeichert
Damit bin ich einverstanden
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 31.01.2010    um 20:34 Uhr   IP: gespeichert
Guten Abend ihr Lieben,

da grade Fütterungszeit war, habe ich nochmal nachgesehen, ob es den kleinen noch gut geht und ob alle leben!

Und siehe da, sie leben alle und bewegen sich hin und her!

Wenn sich einige mehr und andere wenig bewegen, muss ich mir keine Gedanken machen oder?

Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 31.01.2010    um 21:38 Uhr   IP: gespeichert
Ich denke, da brauchst du dir keine Gedanken machen
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: eva
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2009
Anzahl Nachrichten: 827

geschrieben am: 01.02.2010    um 09:38 Uhr   IP: gespeichert
hallo diana...und wie schaut es so bei den kleinen würmchen aus??alles gut?leben noch alle...
hab das grad eben erst gelesen und war toal erstaunt weils ja echt unerwartet war.
dann wünsch ich dir jetzt erst mal viel geduld und glück das es den kleinen weiterhin so gut geht und sie alle durch kommen!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 10:05 Uhr   IP: gespeichert
Guten Morgen,

ich habe heute früh, so gegen acht Uhr das Nest kontrolliert und allen Mäusen geht es gut!
Ist doch ein super Zeichen, ich glaube ich habe sogar relativ volle Bäuchlein gesehen, also direkt hinter den kleinen Brustkörben
Oh wäre das schön, wenn Maki das alles hinbekommt!
Heute sind die kleinen 2 Tage alt
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 10:48 Uhr   IP: gespeichert
PS: Sollte ich die kleinen wiegen, um das Gewicht zu kontrollieren, oder es lassen?
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 01.02.2010    um 11:10 Uhr   IP: gespeichert
Wenn die Mama die Kleinen versorgt, würde ich sie nicht wiegen, denn dann bringst du Unruhe in das Nest. Lass es so. Wenn sie sich weiterentwickeln und volle Bäuche haben, dann ist es gut so
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 01.02.2010    um 11:19 Uhr   IP: gespeichert
wie schön!!! Ich freu mich!
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 11:24 Uhr   IP: gespeichert
Okay
Wie sieht es denn mit dem Säubern des Geheges aus?
Ist das einfach so möglich, wenn ich das Nest grob umgehe?
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Iris76
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.05.2009
Anzahl Nachrichten: 565

geschrieben am: 01.02.2010    um 11:44 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Diana,
habe es gerade erst gelesen und freu mich mit Dir, dass bis jetzt alles gut klappt! Gleich 7 Zwerge- vielleicht solltest Du Maki umtaufen in Schneewittchen

Ich drück Dir die Daumen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 11:50 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Iris76
Gleich 7 Zwerge- vielleicht solltest Du Maki umtaufen in Schneewittchen

Da könnte ich mal drüber nachdenken
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 01.02.2010    um 13:43 Uhr   IP: gespeichert
Also ich habe bei Nelly die ersten Tage nur aller 2 Tage sauber gemacht und dann auch nur die Toilette. Das habe ich dann immer versucht, so schnell wie möglich zu erledigen.

Am besten also nur die Toilette sauber machen. Ich hoffe, die Toilette steht weit genug vom Nest weg Gehege würd ich sehr selten kehren und das Nest großzügig umgehen. Damit du so wenig wie möglich Unruhe reinbringst.
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 14:04 Uhr   IP: gespeichert
@Nadinchen : Du hast Hasenpost

Ich habe nun die Toilette gesäubert und das Nest bin ich umgangen.
Ich werd erst heute Abend wieder nachsehen.
Ich habe es grade lediglich raschln hören

Ich hab auch das Gefühl, dass Maki das Nest ein wenig beschützt, sie wird zwar nicht aggressiv, aber sie kommt sofort angerannt wenn man in die Nähe kommt.!

Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 01.02.2010    um 14:25 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
@Nadinchen : Du hast Hasenpost
Hast ne Antwort

Rascheln im Nest klingt super Die Kleinen werden dann immer munterer *hihi

Und es ist doch schön, wenn Makita ihre Babys "verteidigt", das hat Nelly auch immer gemacht.

Sag mal, wie ist die Abgrenzung des Geheges?
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 17:08 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadinchen


Sag mal, wie ist die Abgrenzung des Geheges?
Wie meinst du das?

Das Gehege ist ca. 9 qm groß! Umzeunt ist es mit, in den Biden gedübelten Holzumrandungen mit Plexiglas in der Mitte!

Warum fragst du?

Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 01.02.2010    um 17:45 Uhr   IP: gespeichert
Hach, das klingt ja alles fein - hoffentlich bleibt Maki am Ball. Dann hast du in einigen Tagen schon die ersten kleinen Wuselwürmchen.

..wie gut es doch ist, dass du Makita aufgenommen hast. Es hätte ja auch ganz anders kommen können.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 01.02.2010    um 18:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Umzeunt ist es mit, in den Biden gedübelten Holzumrandungen mit Plexiglas in der Mitte!

Warum fragst du?
Weil die Kleinen, wenn sie dann das Nest verlassen und Ausflüge machen, durch die normalen Freilaufgitter krabbeln können Nicht, dass sie dann unerlaubt das Gehege verlassen und nicht mehr zurück finden Darum frage ich. Wenn die Elemente aber mit Plexiglas und Holzleisten sind, kann da nichts passieren...
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 18:15 Uhr   IP: gespeichert
Ist alles BOMBENSICHER

Da kann also nichts passieren.

Ich freu mich schon, wenn ich die ersten Haare sehen kann
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 20:41 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe grade die abendliche Kontrolle durchgeführt und die kleinen sind alle wohl auf!

Ich denke, sie haben Hunger, denn als ich nachgesehen habe, haben sie ihre Köpfchen wie kleine Vögel in die Luft gereckt und nach ihrer Mami gepiepst!

Das ist aber auch normal oder?
Ach Gott, ich mach mir immer so einen Kopf und bin beunruhigt!
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 01.02.2010    um 20:45 Uhr   IP: gespeichert
Jip, total normal

Sobald die Nestwolle entfernt wird heisst es für die kleinen blinden Knöpfe: Mama kommt!
Und da die Kaninchenmama nur dann kommt, wenn sie muss - sprich wenn es zeit zum Säugen ist - ist dieser Fakt gleichbedeutend mit Fütterungszeit für die Babys.

Warte mal, bis sie noch etwas kräftiger sind - ich hatte manchmal das Gefühl ich hätte ein rohes Steak in einen Teich voller Piranha geworfen anstatt einem Haufen Babys nur ihr Haus über dem kopf weggezogen.
Da sind schon die kleinsten Babys genau wie alle ausgewachsenen Kaninchen - gierig, gierig, gierig



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 20:58 Uhr   IP: gespeichert
CyCy, wie süß du das schreibst

ich musste direkt schmunzeln, aber genauso hab ich mich auch gefühlt!
Eigentlich bedeutet es ja auch, dass Mama schonmal da war und sie das kennen!
Das beruhigt mich in meinen letzten Zweifeln noch mehr!
Oder ist es nur Instinkt!

Meint ihr es wäre eine gute Idee, so eine Art Kaninchenbaby Tagebuch zu führen, damit eventuelle Interessenten das Leben der kleinen mitempfinden können und eventuell in 10- 11 Wochen Interesse bekunden?

Ich mein, es sind ja alles kleine Notfallhäschen!

Eigentlich bin ich froh, dass sie hier geboren wurden und nicht in der alten vergammelten Schmuddelkiste, wo sie vorher saß!
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 01.02.2010    um 21:11 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
CyCy, wie süß du das schreibst

ich musste direkt schmunzeln, aber genauso hab ich mich auch gefühlt!
Eigentlich bedeutet es ja auch, dass Mama schonmal da war und sie das kennen!
Das beruhigt mich in meinen letzten Zweifeln noch mehr!
Oder ist es nur Instinkt!

Meint ihr es wäre eine gute Idee, so eine Art Kaninchenbaby Tagebuch zu führen, damit eventuelle Interessenten das Leben der kleinen mitempfinden können und eventuell in 10- 11 Wochen Interesse bekunden?

Ich mein, es sind ja alles kleine Notfallhäschen!

Eigentlich bin ich froh, dass sie hier geboren wurden und nicht in der alten vergammelten Schmuddelkiste, wo sie vorher saß!
Mh... also das Tagebuch ist sicher für eine Vermittlung, die dir hoffentlich gut gelingen wird, nicht unbedingt nötig - du kannst ja genaue Auskünfte geben.
Aber vielleicht ist es für dich selbst später eine schöne Erinnerung

Eben das ist was ich meinte - zwar ist der Unfallwurf schrecklich und du und makita, ihr habt ein unglaubliches Schwein gehabt, dass ein so großer Wurf komplett vital geboren wurde und die Mutter auch säugt - aber du bist ein Verantwortungsvoller Halter und selbst wenn etwas passieren sollte, so sind die Chancen dass du etwas tun kannst so viel häher als sie es vorher gewesen wären.

Wenn sie schon geboren werden mussten, dann doch mit den besten Chancen die man ihnen bieten kann. Denn die Knöpfe selbst können ja absolut nichts zu irgendetwas dazu.
Und somit ist es gut, dass du da bist, Diana.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 01.02.2010    um 21:22 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Diana,
ich hab mir auch am Samstag schon gedacht: Ein Glück, dass die kleinen Mäuse bei dir geboren wurden und da in guten Händen sind...ich drück euch ganz doll die Daumen, dass alle gut durchkommen und du auch ein schönes Zuhause für alle findest

  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 01.02.2010    um 21:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Mh... also das Tagebuch ist sicher für eine Vermittlung, die dir hoffentlich gut gelingen wird, nicht unbedingt nötig - du kannst ja genaue Auskünfte geben.
Aber vielleicht ist es für dich selbst später eine schöne Erinnerung
Ich glaube, dann schreib ich mir ein schönes Tagebuch per Hand, das ist noch schöner
Hier berichte ich ja ohnehin immer

Ich bin auch so unglaublich froh, dass die kleinen hier sind und nicht mehr dort! Der Mann wäre wohl noch auf die Idee gekommen, richtig loszuzüchten, oder irgendwas anderes mit den Mäusen zu machen!
Ich bin auch froh, dass alle soweit wohl auf sind, denn ein Inzuchtwurf ist nicht ausgeschlossen, bei den Bedingungen!
Zwar meinte der Mann, sie habe nie Kontakt zu Böcken gehabt, aber durch die Luft wird die Maus ja auch nicht schwanger!

Makitas Bruder hat schwerste Bissverletzungen und kämpft immer noch mit vereiterten Wunden :-(

da kann man mal sehen, wie der Mann auf seine Tiere geachtet hat!
Einfach nur traurig!
Naja, nun sind die kleinen da und können absolut nichts dafür!
Ich tu das best mögliche um ihnen ein tolles Leben zu bieten und besser ich frag einmal mehr nach, als einmal zu wenig!
Kaninchennachwuchs hatte ich schließlich noch nie, da ich selber immer auf Kastration und Fristen geachtet habe!

@Mari: Dank dir
Ich freu mich schon aufs Treffen am 07.
Dann hab ich bestimmt noch mehr zu berichten
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibi4387
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2009
Anzahl Nachrichten: 2327

geschrieben am: 02.02.2010    um 08:13 Uhr   IP: gespeichert
auch hier sind die Daumen gedrückt
Die Kleinen schaffen das schon

Diana, du wolltest dich gestern melden und berichten...haste mich vergessen?

Liebe Grüße
Es grüßen Bibi mit Charly, Sammy, Leyla & Barney

Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 02.02.2010    um 08:44 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Bibi4387
Diana, du wolltest dich gestern melden und berichten...haste mich vergessen?

Liebe Grüße
Bibi, ich hab dich nicht vergessen, hatte aber gestern ne Menge zu tun

Ich gelobe aber Besserung!

Meiner kleinen Familie geht es super!
Die kleinen sehen ganz gut aus und ich glaub keins bleibt auf der Strecke!
Makita ist ne gute Mami mit 7 Babies beim ersten Mal!

Hier sind zwei aktuelle Bilder:


Soooo, das wars erstmal für heute morgen aus der Knuddelbaby - Wg
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  TopZuletzt geändert am: 10.05.2010 um 15:11 Uhr von Ninimama87
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 02.02.2010    um 08:52 Uhr   IP: gespeichert
Ich finde, sie haben sich schon schön verändert
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: eva
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2009
Anzahl Nachrichten: 827

geschrieben am: 02.02.2010    um 09:00 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Ich finde, sie haben sich schon schön verändert
aber wie
die sind ja jetzt plötzlich alle ganz schwarz...und schon irgendwie viel größer.boah,hätte nich gedacht das sie sich so schnell verändern.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 02.02.2010    um 11:18 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: eva
aber wie
die sind ja jetzt plötzlich alle ganz schwarz...und schon irgendwie viel größer.boah,hätte nich gedacht das sie sich so schnell verändern.
Hätte ich auch nicht gedacht

Kleine quirlige süße Knöpfe
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: triole
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2009
Anzahl Nachrichten: 164

geschrieben am: 02.02.2010    um 11:37 Uhr   IP: gespeichert
welche farbe die wohl später haben werden...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 02.02.2010    um 11:44 Uhr   IP: gespeichert
Auf jeden Fall einfarbig, denke ich!
Sonst würden sie anders aussehen!
Es kommen entweder zwei andere Hasenkaninchen in braun/rot in Frage oder aber auch ein schwarzes Hasenkaninchen!

hm...was sagen denn die Experten

Kann man schon etwas erkennen in die Richtung?
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 02.02.2010    um 11:59 Uhr   IP: gespeichert
Mensch sind die süß

Es könnte schon schwarz werden. Aber lass dich überraschen
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 02.02.2010    um 12:05 Uhr   IP: gespeichert
Aber so wie Mami könnte es doch auch noch werden oder?

ich finde es klasse, was man nach 3 Tagen schon so alles sehen kann!

Und diese süßen rosa Schnäuzchen!
Ich bin so stolz auf Makita
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 02.02.2010    um 13:26 Uhr   IP: gespeichert
...also dunkel werden sie bestimmt - ich kann nur sagen, dass bei Krümel zB damals auf der rosa haut 2 sehr unauffällige aber deutlich zu erkennende graue Striche pigmentiert waren.
Später wurde er schneeweiss mit 2 dünnen grauen "Strähnen".

Ich konnte also schon an der Hautfarbe das spätere Fell gut "ablesen"



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 02.02.2010    um 13:40 Uhr   IP: gespeichert
Ist ja eigentlich auch egal wie sie aussehen werden
Wunderhübsch werden sie sowieso!

Ich bin schon auf die weitere Entwicklung gespannt und hoffe, dass alles weiter so glatt läuft
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: PiPa
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 28.10.2009
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 03.02.2010    um 06:54 Uhr   IP: gespeichert
Wir drücken auch alle Daumen und Pfötchen, die´s hier gibt.

Makita du schaffst das schon, da muss man auch ein wenig Vertrauen in die Natur haben.
Liebe Grüße
PiPa
  Top
"Autor"  
Nutzer: triole
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2009
Anzahl Nachrichten: 164

geschrieben am: 03.02.2010    um 08:47 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Ist ja eigentlich auch egal wie sie aussehen werden
Wunderhübsch werden sie sowieso!

zweiteres bezweifle ich nicht.
ersteres ist aber trotzdem interessant . 7 kleine wundertüten
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 03.02.2010    um 08:54 Uhr   IP: gespeichert
Da wir bei dem Mann, wo ich Makta herhabe, mit Leuten eines Tierschutzvereines noch drei weitere Kaninchen rausgeholt haben, kommen, zwei Kaninchen in Frage
Der erste ist wirklich pechschwarz und der andere Kandidat ist ebenfalls ein Hasenkaninchen!
Sollten die kleinen schwarz werden, wissen wie Bescheid!
Lustig wäre eine Mischung aus scharz und rot/braun

Den kleinen geht es auf jeden Fall gut!Heute ist ihr 5. Tag!
Ich habe heute morgen zwar keine Veränderung zu gestern gesehen, aber alle leben noch und waren bei der morgendlichen Nestkontrolle sehr ruhig!
Sie haben zwar ein wenig gepiepst, aber so schnell bewegt wie Abends, haben sie sich nicht!
Scheint so, als wären sie satt und zufrieden gewesen

Toitoitoi
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: eva
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2009
Anzahl Nachrichten: 827

geschrieben am: 03.02.2010    um 09:00 Uhr   IP: gespeichert
schön...ich freu mich mit dir
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 03.02.2010    um 10:16 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Scheint so, als wären sie satt und zufrieden gewesen
Das denke ich auch

Ich drück euch weiter die Daumen
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 03.02.2010    um 11:03 Uhr   IP: gespeichert
Das sind schöne Neuigkeiten...weiter so!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenherz
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2008
Anzahl Nachrichten: 895

geschrieben am: 03.02.2010    um 20:04 Uhr   IP: gespeichert
Yiiiiihahhh!

Ich wette, sie werden braun.
~Und als ich schon dachte, ich sei dran zerbrochen, merkte ich, wie aus den Schmerzen Flügel wuchsen...~

*Ich mags, wenns hoppelt!*

Meine Sternies, ihr seid unvergessen: Little John, Robin, Hasenmann, Hasenfrau, Fides, Finus, Chilly, Muninn, Marmelade *********
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 03.02.2010    um 21:46 Uhr   IP: gespeichert
Tag 5 haben die kleinen alle ebenfalls gut verbracht!

Haare haben sie zwar noch keine, obwohl überall steht ab dem 3. Tag, aber eine Norm gibt es dafür bestimmt auch nicht.
Ich hab jedenfalls noch viele nachige Stinker

Morgen ist Tag 6 und ich bin schon sehr gespannt, ob es dann eine Veränderung zu bestaunen gibt

Gute Nacht ihr lieben...

Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 03.02.2010    um 21:57 Uhr   IP: gespeichert
Dir auch eine gute nacht, "Tante Diana"

Also am dritten Tag hatten wir hier noch kein Fell, aber den ersten ganz ganz weichen Flaum gab es bestimmt schon mit 5 oder 6 Tagen zu erkennen. Danach in ging es dann ratzfatz.
Das ist schon ein Wunder im Zeitraffer. Und ich bin froh zu lesen, dass es den Knöppkes weiterhin gut geht.
Was macht Mama Makita?



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 03.02.2010    um 22:40 Uhr   IP: gespeichert
Mama Makita geht es gut, sie frisst sehr gut, hat ständig Hunger und genießt ihre Streicheleinheiten
Alles super!

Morgen ist Tag 6, ob ich da wohl einen Flaum erkennen kann?

*gespanntbin
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 04.02.2010    um 08:57 Uhr   IP: gespeichert
Guten morgen ihr Lieben,

hier in der Baby wg ist alles super denke ich!
Es war schwer, alle Babys zu sehen, da sie anfangen sich ganz tief in ihr Nest zu Buddeln!
Sie sind teilweise ganz am Boden ihrer Kiste!
ALs ich ins Nest geschaut habe, bekam ich erst einen Schreck, weil ich nur 4 kleine gesehen habe!
Als ich es aber am Boden des Nestes wuseln und kratzen gehört habe, war ich etwas beruhigter!
Meint ihr ich soll nach allen suchen und sie "ausgraben" um zu sehen, ob es ihnen gut geht?
Die kleinen waren heute wieder sehr ruhig und zufrieden glaub ich
Bei zwei von Ihnen, habe ich sogar einen leichten Flaum entdeckt, die anderen haben sich kaum verändert!
Bei 7 kleinen Babies können ja auch nicht alle gleich weit sein!
Morgen werden sie eine Woche alt!
Hier aktuelle Bilder

Hier auf dem Bild könnt ihr sehen, wie leer das Nest aussieht! ein kleines ist noch versteckt zu erkennen
SIe gehen wirklich irgendwie in die schwarze Richtung!




Sieht doch alles normal aus oder?
Soll ich im Nest suchen, bis ich alle gefunden habe, oder es belassen?

Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 04.02.2010    um 09:03 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87


Sieht doch alles normal aus oder?
Soll ich im Nest suchen, bis ich alle gefunden habe, oder es belassen?

Lieben Gruß
Morgen, Diana!
Ich finde sie sehen prima aus, die Knöpfe

Unbedingt im Nest herumbuddeln würde ich nicht - gestern waren alle 7 OK, dann würde ich heute keinen zu grossen Zauber veranstalten.
Überhaupt, jetzt wo sie eine Woche alt sind und die Mama augenscheinlich OK ist reicht es völlig, wenn du einmal am Tag kurz ins Nest reinguckst. Auch wenn's hart ist

Wenn ein "Kümmerling" dabei wäre, wäre es dir wahrscheinlich schon früher aufgefallen - zumindest war es bei uns so, dass man sofort gesehen hat, welcher der Kleinen es nicht schaffen würde...

Und laut deinen Erzählungen sind sie ja alle kernige Kerlchen - wenn auch nicht hundert prozentig gleich, aber das ist normal bei der Menge an Babies.
Ihr macht das super!



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 04.02.2010    um 09:14 Uhr   IP: gespeichert
Ich seh einen Unterschied Das schwarz wird doch immer dichter. Ich denke, du bekommst schwarze Babys. Vielleicht sogar mit braunen Strähnchen

Ich würde auch nicht suchen. Meine haben sich dann auch immer tief nach unten gegraben. Sie wollen eben nich gestört werden

Weiter so Makita, du bist eine tolle Mama
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Marion
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 20.03.2006
Anzahl Nachrichten: 1953

geschrieben am: 04.02.2010    um 12:37 Uhr   IP: gespeichert
Ohje, ich muß ja gestehen, dass ich schwer in Makita verschossen bin. Und nun auch noch so süsser Nachwuchs, auch wenn das sicherlich erstmal ein gehöriger Schreck war!

Ich drücke euch ganz doll die Daumen, dass alles weiterhin so prima klappt.

Und ein extra Kraulerchen für Makita, ja Diana?
Schöne Grüße von Marion
mit Joshi, Atika, Blue, Olivia und Otis




  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 04.02.2010    um 13:02 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Marion


Und ein extra Kraulerchen für Makita, ja Diana?
Ja klar, den richte ich gerne aus Grade von dir!

Bald sind dann ganz viele kleine Hasenkaninchenmixe in der Vermittlung und Makita leider auch wieder!
Ich hab einfach hier in der Wohnung keinen Platz für 12 Kaninchen
Wer hat den schon, wenn er noch einigermaßen mit in der Wohnung leben will!

Ich hoffe es verlieben sich dann noch mehr, genauso wie du
Vielleicht hast du ja auch irgendwann die Möglichkeit, Maki doch zu dir zu holen

Man weiß ja nie
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Marion
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 20.03.2006
Anzahl Nachrichten: 1953

geschrieben am: 04.02.2010    um 14:18 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Ninimama87
Vielleicht hast du ja auch irgendwann die Möglichkeit, Maki doch zu dir zu holen

Man weiß ja nie
Tja, das würde aber bedeuten, dass meine Pepita und/ oder mein Fridolin nicht mehr da wären. Und das ist hoffentlich noch lange lange hin...
Sonst hätte ich schon längst um Makitas Pfote angehalten.


Nee, 12, Kaninchen, das ist in der Tat etwas viel.
Alles Gute für euch!
Schöne Grüße von Marion
mit Joshi, Atika, Blue, Olivia und Otis




  TopZuletzt geändert am: 04.02.2010 um 14:32 Uhr von Marion
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 04.02.2010    um 14:24 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Marion
Tja, das würde aber bedeuten, dass meine Pepita und/ oder mein Fridolin nicht mehr da wären. Und das ist hoffentlich noch lange lange hin...
Sonst hätte ich schon längst um Makitas Pfote angehalten.

Nenene, die sollen noch schön lange bei dir bleiben
Dafür klopf ich auf Holz

Sind ja auch ein Paar hübsche !

Maki und ich verstehen das.
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 05.02.2010    um 11:05 Uhr   IP: gespeichert
Hallooo,

die kleinen Racker entwickeln sich prächtig und sind so ziemlich alle gleichauf mit ihrer Entwicklung!
Ich weiß nun auch, warum ich morgens kaum dicke Bäuche entdeckt habe!
Makita säugt ihre kleinen Abends,denn als ich gestern die letzte Nestkontrolle gemacht habe, so gegen 23 Uhr, habe ich schöne runde volle Bäuche gesehen! Supiii!
Heute sind die kleinen 7 Tage alt und ich werde nur noch morgens einmal kontrollieren!
Alles an Ihnen ist so toll und süß
Seht ihr den kleinen Fuß dort oben rechts?


Lieben Gruß
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadinchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2008
Anzahl Nachrichten: 2557

geschrieben am: 05.02.2010    um 11:28 Uhr   IP: gespeichert
Mensch sehen die Kleinen süüüüßßß aus Ich denke, sie werden schwarz

Ich drücke weiter die Daumen
LG von Nadine mit Teddy & Soraya
Fixi, Pepita, Nelly, Othello & Gigolo - Ich trage euch auf Ewig in meinem Herzen!

LangOhrWelt >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 05.02.2010    um 11:29 Uhr   IP: gespeichert
Ich seh erste Haare! Yay!
Und die Tasthaare erst!

Die sehen echt prächtig aus für ihr Alter...
Ach wenn hier nur Platz wäre, für Maki. Sowas dummes immer.
...ich geh mal Bilder von Merrys Wurf begucken und mit Makis Kleinen vergleichen - bin jetzt neugierig xD
Diana, ich bin so froh für die Kleinen, dass du da bist.


Einmal am Tag reicht auch völlig, ich glaube ich hab damals generell nur einmal am Tag reingeschaut, und nach etwas über einer Woche dann nur noch 2-tägig.
Reichte aber auch, die kamen nach zwei Wochen schon von selbst heraus zu mir, da musste ich sie nicht mehr aufstören.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: eva
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2009
Anzahl Nachrichten: 827

geschrieben am: 05.02.2010    um 12:14 Uhr   IP: gespeichert
oooch wie süüß...und bei dem kleine wo man den fuß sieht erkennt man sogar schon die zähnchen...ich freu mich für euch!
wann machen denn kleine kaninchenbabys die augen auf??bin schon ganz gespannt...
  Top
"Autor"  
Nutzer: triole
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2009
Anzahl Nachrichten: 164

geschrieben am: 05.02.2010    um 12:59 Uhr   IP: gespeichert
makita scheint ja echt eine profimama zu sein, so wie die sich entwickeln

zu goldig! wenn man sich vorstellt, dass die eigenen kaninchen auch mal so klein waren und sich an ihre geschwister gekuschelt haben, wird einem ganz warm ums herz.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 05.02.2010    um 13:03 Uhr   IP: gespeichert
Verlieben ist jetzt schon erwünscht

In 9 - 10 Wochen können die kleinen ausziehen
auch wenn es mir sehr sehr sehr schwer fallen wird!
:-(
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 05.02.2010    um 13:19 Uhr   IP: gespeichert
Gott, wie knuffig da wird´s dem gestandenem Mannsbild wieder warm um´s Herz.

Hab mal durchgezählt, sind alle 7 Zwerge auf dem Bild drauf.

Hätt ja auch nix gegen noch ein Mädchen oder so, aber Platz hab ich leider nur im Herzen, im Wohnzimmer wird´s schon eng und meine 6 fressen mir jetzt schon die Haare vom Kopf.

Und mit meinen 60-cm-Gittern käm ich dann auch nicht mehr weit (Stichwort Hasenkaninchen-sollen sehr sprungkräftig sein).

Aber auf jeden Fall wünsch ich dir alles Gute für Makita und die Kleinen, weiter so.

Gruß
Daniel

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  TopZuletzt geändert am: 05.02.2010 um 13:39 Uhr von MarkSawyer
"Autor"  
Nutzer: PiPa
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 28.10.2009
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 05.02.2010    um 16:01 Uhr   IP: gespeichert
Wie süß ist das denn bitte?

Ich kann kaum glauben, dass sie mal so groß werden wie die Mama...
Mir persönlich zu groß, aber es gibt doch genügend, die auf "große" Ninchen stehen.

Aber trotzdem alles gute weiterhin, den Kleinen und der Mama natürlich auch...

Edit: Hätte doch auch gut sein können, dass sie schon komplett geboren werden hätten können, da Hase mit drinnen steckt, oder irre ich mich da?
Liebe Grüße
PiPa
  TopZuletzt geändert am: 05.02.2010 um 16:02 Uhr von PiPa
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 05.02.2010    um 16:25 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: PiPa


Edit: Hätte doch auch gut sein können, dass sie schon komplett geboren werden hätten können, da Hase mit drinnen steckt, oder irre ich mich da?
Da irrst du dich

Der Name "Hasenkaninchen" bedeutet nicht, dass ein Kaninchen mit einem Hasen gekreuzt wurde, lediglich, dass der Körperbau dieses Kaninchens eines Hasen gleicht

Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mari
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.06.2009
Anzahl Nachrichten: 9532

geschrieben am: 05.02.2010    um 20:17 Uhr   IP: gespeichert
Ui sind die süß
Ich hoffe, es geht weiter so gut mit den kleinen Mäusen und morgen gibt es ein neues Foto von den Süßen wenn Tante Diana ins Nest schaut

Ich drück euch die Daumen! Makita macht das echt toll
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bibi4387
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2009
Anzahl Nachrichten: 2327

geschrieben am: 06.02.2010    um 22:20 Uhr   IP: gespeichert
Ohhhh wie süß sind die Kurzen denn?
Und das Füßchen...hammer...total knuffig.

Es freut mich soo sehr, dass es den Kleinen gut geht und sie sich so schnell entwickeln
Super Makita macht das wirklich toll

Es grüßen Bibi mit Charly, Sammy, Leyla & Barney

Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Seppeli
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.12.2009
Anzahl Nachrichten: 685

geschrieben am: 06.02.2010    um 23:04 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Diana,
oh sind das süße Fotos, halte uns Bitte auf den Laufenden......
Die Kleinen sehen ja Prächtig aus......
Drück dir weiterhin die Daumen für die Kleinen....

LG Seppeli
  Top
"Autor"  
Nutzer: Ninimama87
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2009
Anzahl Nachrichten: 5916

geschrieben am: 07.02.2010    um 11:15 Uhr   IP: gespeichert
Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder aus der Wonneproppen WG mit sehr guten Neuigkeiten!
Alle kleinen sind wohlauf und es gibt keinen Nachzügler!
Alle quasi gleich groß
Ich finde das ist ein starkes Stück, was Maki da leistet!Sieben kleinen, nicht mehr nackige Würmer, gleichgut zu versorgen ist wirklich super!
Nadinchen, ich muss dich leider enttäuschen, die kleinen werden wohl so schön braun/rot wie ihre Mami!
Aber seht selbst!




Ab morgen werd ich nur noch alle zwei Tage mal kurz ins Nest sehen!Ich denke nicht, das es nötig ist, öfter zu stören!
Makita bekommt ja alles sehr gut hin!

Übrigens kann man auf den Bildern sogar alle 7 zählen
Viele liebe Grüße von Diana, Finja, Joe, Flocke, feivel und Luki hinter der Regenbogenbrücke
  TopZuletzt geändert am: 07.02.2010 um 11:16 Uhr von Ninimama87
"Autor"  
Nutzer: exotic2001
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.12.2008
Anzahl Nachrichten: 1740

geschrieben am: 07.02.2010    um 11:20 Uhr   IP: gespeichert


*starkverliebtbin*
Liebe Grüße von Sindy und Balu und von mir der Sabrina

  Top
"Autor"  
Nutzer: Dani
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 17947

geschrieben am: 07.02.2010    um 11:25 Uhr   IP: gespeichert
ach je....

wenn alle sieben flügge werden, wird det bestümmt nen mächtig wilder haufen....hihi...weiterhin alles gute und nen großes lob an die mama.

lg dani


Meine Engel Lotti, Speedy-Baby, Chanel, Kermit, Klopfer, Flecki, Maxima, Morti und Frau von und zu Tante Pauli ihr seid unvergessen und für immer in meinem Herzen.



  Top