Auf den Beitrag: (ID: 287971) sind "339" Antworten eingegangen (Gelesen: 179960 Mal).
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.08.2012    um 10:32 Uhr   IP: gespeichert
...ich muss den Thread mal raufholen. Gestern habe ich mal wieder geerntet. Es läuft seit über zwei Wochen so, dass ich alle zwei-drei Tage etwa diese Menge aus meinem Garten holen kann.

Und es nervt langsam: Ich koche etwa 6 Abende die Woche irgendetwas mit Zucchini



Ja, die Flasche da recht ist nur eine Referenzgröße. Handelsübliche 1,5Liter-PET-Pulle. Teilweise wiegen die Monsterzucchini fast 3kg... Ich warte drauf, dass ich morgens aufwache und eine grüne Schale bekommen habe...




*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.08.2012    um 10:44 Uhr   IP: gespeichert

Wow - Tolle Ausbeute !!!

Vielleicht sollten wir aber den Rezepte-Thread auch wieder rausholen, damit Dir die Ideen nicht ausgehen.

Gibt es Jemanden, mit dem Du tauschen oder den Du beschenken kannst?

Ich habe meinen Nachbarn zwei Zucchini und zwei Gurken abgenommen und habe ihnen dafür zwei Bücher ausgeliehen.
Jetzt sehe ich sie jeden Tag, wenn ich wie dusselig Wiese ernte auf dem Bänkchen vor dem Haus sitzen, jeder mit einem Buch und sie lachen.

Ich glaube der Tausch war gut !!!
Vielleicht hat ja Jemand zu viel Salat aber keine Zucchini. o.s.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.08.2012    um 11:21 Uhr   IP: gespeichert
Glaub mir, ich verschenke meine Zucchinis schon zu allen Seiten... Das auf dem Bild da (ich habe gestern mal gewogen) sind 10,3kg Zucchini - und wie gesagt, ich kann im Moment jede Woche zwei Mal so eine Menge rausholen aus den Beeten.

Die Lösung ist wohl, nächstes Jahr nur 2 Zuchhinipflanzen zu setzen. Die Kohlrabiausbeute letzten Monat war dagegen etwas mager, davon könnten es mehr werden.
Und vielleicht probiere ich dann auch etwas Mangold oder so.



In zwei WOchen sind spätestens die Steinobstbäume fertig, dann muss ich mir für die Pflaumen und Mirabellen auch noch was einfallen lassen... Bei uns osst nämlich kaum einer Pflaumen oder Marmeladen.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 16.08.2012    um 11:39 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Glaub mir, ich verschenke meine Zucchinis schon zu allen Seiten... Das auf dem Bild da (ich habe gestern mal gewogen) sind 10,3kg Zucchini - und wie gesagt, ich kann im Moment jede Woche zwei Mal so eine Menge rausholen aus den Beeten.

Die Lösung ist wohl, nächstes Jahr nur 2 Zuchhinipflanzen zu setzen. Die Kohlrabiausbeute letzten Monat war dagegen etwas mager, davon könnten es mehr werden.
Und vielleicht probiere ich dann auch etwas Mangold oder so.



In zwei WOchen sind spätestens die Steinobstbäume fertig, dann muss ich mir für die Pflaumen und Mirabellen auch noch was einfallen lassen... Bei uns osst nämlich kaum einer Pflaumen oder Marmeladen.


Weisst Du, andere weinen, weil in ihren Beeten kümmerliche Früchte kaum die hohle Zahnlücke füllen und Du beschwertst Dich über diese wundervolle Pracht.

Iss ja wohl nich wahr....

Ich erinnere mich an Jahre zuvor, wo mir jeder gesagt hat, dass Topinambur wächst wie Unkraut. Marion hat mir dann ein paar Knollen gegeben, die ich sorgsam in ein Kübelchen gepflanzt und wie meinen Augapfel umsorgt habe.

Ich warte noch heute darauf, dass sie wachsen.....



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 16.08.2012    um 11:51 Uhr   IP: gespeichert
Wir haben auch schon einige Zucchini geerntet. Wir ernten sie aber wenn sie noch klein sind. Wir finden ,dass die dann besser schmecken. Die eine Pflkücksalatplanze wurde auch schon geerntet. Viele Kräuter haben wir auch schon geerntet (Dill,Petersilie,Schnittlauch usw.). An Mangold haben wir auch viel geerntet etwas ist noch im Beet. Kürbisse haben wir noch keine, aber die Kürbispflanzen und Zucchinipflanze wuchern so.
Achja Sonnenblumen habe ich auch schon viele verfüttert.
An Heidelbeeren ernte ich täglich immer so um die 10 Stück. 3 Toamten haben wir auch schon nur noch grün. Die ersten Äpfel fliegen auch schon durch die Gegend. Mirabellen (jedenfalls ist keine am Baum) und Stachelbeeren wurden von den Vögeln geklaut.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  TopZuletzt geändert am: 16.08.2012 um 12:10 Uhr von Tierlady96
"Autor"  
Nutzer: Alexandra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 2033

geschrieben am: 16.08.2012    um 11:53 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
...ich muss den Thread mal raufholen. Gestern habe ich mal wieder geerntet. Es läuft seit über zwei Wochen so, dass ich alle zwei-drei Tage etwa diese Menge aus meinem Garten holen kann.

Und es nervt langsam: Ich koche etwa 6 Abende die Woche irgendetwas mit Zucchini



Ja, die Flasche da recht ist nur eine Referenzgröße. Handelsübliche 1,5Liter-PET-Pulle. Teilweise wiegen die Monsterzucchini fast 3kg... Ich warte drauf, dass ich morgens aufwache und eine grüne Schale bekommen habe...

Jammi........... mach doch ne leckere Tomaten Zuchini Suppe - datt schmeckt gut
"Versuche nicht ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu sein." (Albert Einstein)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.08.2012    um 11:59 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Tierlady96
Wir haben auch schon einige Zucchini geerntet. Wir ernten sie aber wenn sie noch klein sind. Wir finden ,dass die dann besser schmecken. Die eine Pflkücksalatplanze wurde auch schon geerntet. Viele Kräuter haben wir auch schon geerntet (Dill,Petersilie,Schnittlauch usw.). An Mangold haben wir auch viel geerntet etwas ist noch im Beet. Kürbisse haben wir noch keine, aber die Kürbispflanzen und Zucchinipflanze wuchern so.
Achja Sonnenblumen habe ich auch schon viele verfüttert.
An Heidelbeeren ernte ich täglich immer so um die 10 Stück. Die ersten Äpfel fliegen auch schon durch die Gegend. Mirabellen (jedenfalls ist keine am Baum) und Stachelbeeren wurden von den Vögeln geklaut.

@CyCy: Zu Deiner Beruhigung - Anderen geht es nicht besser !!!


Der ungeplante Kürbiswald meiner Mutter überquert schon den Weg und versucht am Baum hoch zu klettern.









Ich bin schon gespannt was sie mit den ganzen Früchten machen wird.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.08.2012    um 12:32 Uhr   IP: gespeichert
Aufessen..! Für Kürbis sterbe ich ja freiwillig

Wir hatten, oder haben, auch so eine Riesen Kürbiswucherung. Es waren auch sicher 20 oder mehr Frücte dran - aber einer von den Hunden am Haus ist voll durchgewetzt, da waren es dann nur noch 5 *schnief



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.08.2012    um 13:14 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy

Aufessen..! Für Kürbis sterbe ich ja freiwillig


Brauchste nicht.

Ich glaube nämlich, dass es Zierkürbisse sind.
Sie werden dann wohl einfach überall rum liegen und dumm vor sich hin ziiiiiieren !!!
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 16.08.2012    um 17:56 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy

In zwei WOchen sind spätestens die Steinobstbäume fertig, dann muss ich mir für die Pflaumen und Mirabellen auch noch was einfallen lassen... Bei uns osst nämlich kaum einer Pflaumen oder Marmeladen.
Hör dich doch mal in deiner Gegend um, vielleicht gibts da eine Schnapsbrennerei wo du die Früchte hinbringen kannst. So ein Schnäpschen ist doch immer ein nettes Geschenk wenn du eins brauchst.
  Top
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 26.08.2012    um 16:57 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Das sieht aber toll aus Habe kürzlich auch gelbe Zucchini geschenkt bekommen und auch ein paar Möhrchen, aber die waren noch bitter.
Was gab es bei euch in der letzten Zeit?
Lieben Gruß
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 21.03.2013 um 19:00 Uhr von DieMümmels
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 09.09.2012    um 12:59 Uhr   IP: gespeichert
Niemand was geerntet in der letzten Zeit?
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 09.09.2012 um 12:59 Uhr von DieMümmels
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 09.09.2012    um 17:19 Uhr   IP: gespeichert
Oh doch,einiges an Blaubeeren und Zucchini. Aber auch Mangold und Äpfel.
Ich muss mal drignend Fotos machen...
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 10.09.2012    um 10:03 Uhr   IP: gespeichert

Ziiiiiierküüüürbisse !!!

Sie steigen über eine über zwei Meter hohe Hecke zu den Nachbarn.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  TopZuletzt geändert am: 10.09.2012 um 10:04 Uhr von Schneggelchen
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 21.03.2013    um 19:08 Uhr   IP: gespeichert


Frühling, lass doch endlich dein blaues Band wieder durch die Lüfte flattern

Was plant ihr für dieses Jahr anzupflanzen?

Hier stehen zumindest mal Küchenkräuter ausgesät auf der Fensterbank. Hoffe die werden was
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: snoozel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.04.2011
Anzahl Nachrichten: 522

geschrieben am: 21.03.2013    um 19:48 Uhr   IP: gespeichert
der frühling könnt wirklich langsam mal kommen!

die ganzen samen sind noch in ihren tüten aber bis april will ich die alle noch aussäen. bei mir gibts neben den küchenkräutern: möhren, pflücksalat, erdbeeren + tomaten (bei denen hol ich fertige plänzlein).
mal sehen ob das mit den möhren im balkonkasten klappt...ist ja mehr für die häschen als für mich
Für immer im Herzen: Sammy & Paul & Alfred & und jetzt auch unsere Pummelfee Kiwii :-(
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nachtschwarz
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2010
Anzahl Nachrichten: 9456

geschrieben am: 26.03.2013    um 09:55 Uhr   IP: gespeichert
Mein Vater hat noch soviele Erdbeerpflanzen übrig, ich werde ein Erdbeerbeet anlegen, oder sollte ich gleich sagen, ein Schneckenschlaraffenland?

Auf jeden Fall werde ich Grünkohl anbauen, ich mag ihn und die Ninchen sind da so was von versessen drauf, so schnell bewegen die sich sonst nie, wenn es Futter gibt.
Natürlich probiere ich es auch wieder mit Kürbis, Kohlrabi, Tomaten und Salat, ich werde wohl doch noch weitere Gemüsebeete anlegen müssen.

Aber jetzt wollen wir, wenn der Schnee endlich weg ist, erst mal Johannisbeersträucher und Rhabarber pflanzen.
Im Herbst haben wir auch schon einen Apfelbaum gepflanzt.


CIR - Caroline mit Iskander & Roxana


Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: mausebär
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2012
Anzahl Nachrichten: 1519

geschrieben am: 27.03.2013    um 20:33 Uhr   IP: gespeichert
Ich werde dieses Jahr auf jeden fall wieder Salat anbauen, der ist letztes Jahr super gewesen!!
Zucchini, Kürbis und Tomaten werden auch wieder dabei sein und evt wieder Sellerie und Kohlrabi...

Ich würde ja gerne mal Wirsing probieren, den mögen die Nasen nämlich so gern aber da bin ich mir nicht sicher ob's was wird...

An Obst haben wir ja jede Menge Bäume und Sträucher im Garten und zwei Erdbeerbeete, das wird wieder ne riesen Ausbeute eben, ich freu mich schon!!


So und nun muss nur noch der Frühling kommen, endlich....
Liebe Grüße von Steffi und den Plüschpopos Flecki & Micky Maccheroni...
Prinzessin Luna auf ewig im Herzen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 29.03.2013    um 15:40 Uhr   IP: gespeichert
Hmm, das klingt herrlich. Erdbeeren, Beerensträucher...

Also mich hat das Gartenvirus momentan voll erwischt.
Die Samentütchen beim Discounter lachten mich so an. Ganz viel Leckeres für die Wollsocken landete im Wagen, u.a. Endivie, Möhre, Wurzelpetersilie, rote Beete, Kräuter... fast alle Tütchen für 19 Ct bekommen, nur die Blümchen und Tomaten waren teurer

Bei Kik gibt es gerade Anzuchtstationen für 2 Euro



Inzwischen stehen davon drei Stück hier und in eine hab ich noch ein paar Blümchen gesät, auch Sonnenblumen für die Wollsocken

Die restlichen Samen kamen in leere Joghurtbecher und ausgespülte Katzenfutterschälchen, gut durchgefeuchtet, Folie drüber, ab ans Fenster...

Dann noch Erdbeeren von L...dl



Beim Gemüse ist schon was geschlüpft





Bei den Kräutern tut sich noch nichts

Demnächst muss auch ein Frühbeet her, das wird mit Resteholz gebaut

Liebe Grüße


Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 29.03.2013 um 17:44 Uhr von DieMümmels
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 18.05.2013    um 13:36 Uhr   IP: gespeichert
Wie stehts denn um Deinen Fenstergarten, Bianca ???
Wie sieht es bei Dir aus, Steffi ???

Bei mir sieht es jetzt auch einigermaßen ansehnlich aus.
Aber schaut es Euch selbst an.







Über die Erdbeeren muss ich wohl ein wachendes Auge haben, sonst bedient sich Luca auf seinem täglichen Balkonkontrollgang ganz schnell und es ist vorbei mir Erdbeerkuchen.

Und jetzt möchte ich so gerne Eure Gärten sehen !!!
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  TopZuletzt geändert am: 18.05.2013 um 13:37 Uhr von Schneggelchen
"Autor"  
Nutzer: Nachtschwarz
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2010
Anzahl Nachrichten: 9456

geschrieben am: 19.05.2013    um 10:30 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin leider noch nicht so weit, wie ich es gerne wäre, aber hier hätten wir mal mein Erdbeerbeet, mit dem schon fast verblühten Apfelbäumchen.



Und auf diesem Bild kann man die neu gepflanzten Johannisbeersträucher sehen.


Mein Kräuterbeet ist schon recht üppig und es gibt auch schon immer wieder was, für die Süssen.



Die Gehegebepflanzung bietet dieses Jahr auch schon mehr Schatten und Windschutz.




CIR - Caroline mit Iskander & Roxana


Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 20.05.2013    um 18:32 Uhr   IP: gespeichert

Oh wie schöööön !!!
Ich hätte auch gerne so einen großen Garten.
Du Glückliche.

Was hast Du denn noch geplant ???
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: mausebär
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2012
Anzahl Nachrichten: 1519

geschrieben am: 21.05.2013    um 15:15 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Schnegge!!

Dein Wunsch sei mir Befehl!!

Ich hab am Wochenende mal Bilder gemacht von unserer Obst-/Gemüse-/Kräuterplantage!!

Hier mal "mein" Beet mit allen leckeren Sachen:


Ich habe ein Beet, meine Schwägerin in spe hat eins und zwei sind von meiner Schwiegermama in spe, bepflanzt mit Erdbeeren, Brombeeren etc. für die Allgemeinheit.

Ich hab dieses Jahr wieder Salat angepflanzt:



Dann wieder Sellerie, der ist letztes Jahr so toll geworden.


Und ganz neu Wirsing und Brokkoli, ich hoffe dass das was wird... Die Pflanzen sehen sich übrigens sehr ähnlich...



Einmal normale Gurke und noch Zitronengurken, die wollte mein Freund unbedingt mal ausprobieren, typisch Mann, "gewöhnlich" kann ja jeder!!



Ganz neu, gelber und roter Paprika:


Und wieder von meinem Freund "ungewöhnliche" Mini-Paprika ohne Kerne:



Wie auch letztes Jahr wieder Kürbis und Zucchini, diesmal aber gelbe.



Außerdem wieder Kohlrabi:


Das altbewährte Kräuterabteil....


Und zu guter letzt hab ich hier nochmal Kaninchenwiese angebaut, mal schauen ob da was wächst....


Meine Schwägerin hat auch noch Fenchel ausgesät und will wieder eine Melone anpflanzen, die war letztes Jahr auch toll und meine Schwiegermama hat noch zwei Tomaten!!

Die Obstbäume und -sträucher hab ich jetzt nicht mehr fotografiert, die sind ja immer da. Wenn das alles wieder so wächst und gedeiht wie letztes Jahr brauch ich erneut den ganzen Sommer nicht einkaufen zu gehen....

P.S.: Ich finde dein Balkon sieht einfach nur klasse aus!!
Liebe Grüße von Steffi und den Plüschpopos Flecki & Micky Maccheroni...
Prinzessin Luna auf ewig im Herzen....
  TopZuletzt geändert am: 21.05.2013 um 15:19 Uhr von mausebär
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 21.05.2013    um 15:57 Uhr   IP: gespeichert
Edit: Mausebär, wir haben uns überschnitten, wow, was für tolle Anzuchten

Schneggelchen, ich finde deinen Balkongarten bezaubernd, so sorgfältig und liebevoll eingerichtet sieht er aus ich meine zu erkennen Kräuter, Margarithen, Hauswurz und auf dem zweiten Bild... ist das eine Rose in dem großen Topf? die Kletterpflanze ist richtig schön groß, eine Winde?
Sehr hübsch, auch die Baumstämme als Pflanzentische

Caroline, du hast so einen hübschen Garten an das schöne Kräuterbeet kann ich mich noch erinnern das Gehege sieht schön aus mit der Begrünung, ist das rechts eine Rose?

Ich probiere immer noch fleißig mit Sämereien herum. Vier sonnige Fenster sind mit Anzuchten belegt



Im Flur stolpert man über Tomaten- meine ersten aus den Anzuchten vom März, bin echt gespannt. Hab fleißig Tipps im Internet gesammelt und bin froh, dass ich sie groß bekommen habe (hatte lange Zeit gar keine Pflanzen mehr, habe sogar mal einen Kaktus kaputt bekommen...)



Die Hochbeete sind aus recyceltem Holz und Paletten. Der komplette Kompost sowie Schnittgehölz und Rasenschnitt sind drin und obendrauf noch eine Schicht Erde.



Im 1. Beet sind die Erdbeeren drin





auch wenn der Besuch kürzlich meinte, es würde nur für einen Erdbeerkuchen reichen

ins zweite Beet kommen Wurzelpetersilie und Möhren für die Mümmels

Kräuter gibt es inzwischen auch. Der Dill hat gut acht Wochen gebraucht



den Salaten war es zu dunkel im Haus, sie sind wieder eingegangen

Der Garten ist alt und verwachsen und voller kleiner Baustellen, denen wir uns im Sommer widmen. Nach dem Rosenbogen links ist die Rasenfläche und da sollen Biene und Blume dann ihr Gehege bekommen






Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 21.05.2013 um 15:59 Uhr von DieMümmels
"Autor"  
Nutzer: mausebär
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2012
Anzahl Nachrichten: 1519

geschrieben am: 21.05.2013    um 19:28 Uhr   IP: gespeichert
WOW Bianca...

Das ist ja total toll dass du aus ein paar Samen so super Pflanzen gezogen hast!! Ich hab das letztes Jahr auch gemacht und das war wirklich ne riesen Arbeit und vieles ist mir auch eingegangen...

Ich finde es schön dass wir uns hier all unsere Fortschritte zeigen und uns auch Tipps geben können. Ich bin froh dass es noch so ein paar "Garten-Verrückte" wie mich gibt!!
Liebe Grüße von Steffi und den Plüschpopos Flecki & Micky Maccheroni...
Prinzessin Luna auf ewig im Herzen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nachtschwarz
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2010
Anzahl Nachrichten: 9456

geschrieben am: 23.05.2013    um 18:50 Uhr   IP: gespeichert
Ja, hier meldet sich noch so ein Gartenverrückter!
Zum selber vorziehen von Gemüsepflanzen bin ich nicht gekommen, weil ich meinen Eltern beim umzug helfen musste und ziemlich eingespannt war. Na ja, dann halt nächstes Jahr. Aber soviele Pflanzen würden das nicht werden, da die Fenster zum größten Teil mit meinen Palmen blockiert sind.

@Schneggelchen, eigentlich wollte ich das zweite Beet schon gejätet und mit Salat, Kohlrabi und Kürbis bepflanzt haben. Ich wollte noch ein drittes Beet für grüne Bohnen anlegen und in grossen Kübeln tomaten auf der Terrasse ziehen. Aber so kalt wie es jetzt ist, kann ich das immer noch machen.

@DieMümmels ja das rechts ist eine Rose. Es handelt sich um eine Kletterrose der Sorte New Dawn, meine absolute Lieblingssorte. Sie blüht ganz zart rosa und duftet nach Vanille und Äpfeln. Ich hatte immer eine Rose dieser Sorte in meinen Gärten. Das ist soetwas wie Familientradition, weil schon im garten meines Urgroßvaters eine stand.

@mausebär, wow du hast ja echt viel gemacht, ich wünschte ich wäre auch nur annähernd soweit.

CIR - Caroline mit Iskander & Roxana


Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: mausebär
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2012
Anzahl Nachrichten: 1519

geschrieben am: 26.05.2013    um 15:33 Uhr   IP: gespeichert
Wo sind die restlichen Gartenverrückten?!


Hier regnet es schon den ganzen Tag sehr heftig, es regnet ja schon die ganze Woche aber heute ist es besonders schlimm!! Außerdem ist es unglaublich windig und ich hab dann vor lauter Angst erstmal meine Paprika und Kohlrabi in die Gartenhütte in Sicherheit gebracht bevor noch irgendwas abbricht, das ist ja furchtbar....


Ich trink mir jetzt erstmal nen Kaffee und hoffe dass der Frühling bald kommt bevor mir in meinem Beet noch alles zugrunde geht!!!

Liebe Grüße von Steffi und den Plüschpopos Flecki & Micky Maccheroni...
Prinzessin Luna auf ewig im Herzen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: snoozel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.04.2011
Anzahl Nachrichten: 522

geschrieben am: 16.06.2013    um 11:41 Uhr   IP: gespeichert
hier ist noch eine gartenverrückte ohne garten ;)

hab heut auch mal ein paar bilder von meinem balkon gemacht. wie ihr seht ist alles häschen gerecht ;) auf ein paar bildern haben sie sich auch versteckt, vielleicht findet ihr sie ja? ;)

da haben wir zuerst die eine ecke vom balkon. mit erdbeeren, basilikum, thymian, und giersch im topf. übrigens möchte ich auf die tolle hasenhütte hinweisen, die mein mann gebaut hat...hat er fein gemacht!


und in der 2. ecke: olivenbäumchen, erdbeere und haselnuss auf dem kleinen brett marke eigenbau auch von meinem mann. dann haben wir da noch eine paprika und peperonie pflanze, tomaten, sonnenblumen. noch ein paar kräuter die ich noch irgendwo hinpflanzen muss: dill, salbei und lavendel.


das ist unser überdimensionaler blumenkasten mit raubtierschutz. denn meine ersten kohlrabipflanzen mussten ausgetauscht werden...die hatten irgendwie keine blätter mehr :D
zu dem wächst da noch wurzelpetersilie, rauke, möhren und die ganz ganz kleinen pflanzen vorne sollen mal salatköpfe werde.


dann hab ich hier noch ein beet nur für die häschen...das wird immer mal in reichweiter gesetzt...oder sie finden es selbst. mit sauerampfer, wegwarte, vogelmiere, luzerne(da hab ich die samen vom fressnapf, eigentlich für dieses kleine gewächshaus gedacht).


und zum schluß noch die beiden huscheln:



Für immer im Herzen: Sammy & Paul & Alfred & und jetzt auch unsere Pummelfee Kiwii :-(
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 16.06.2013    um 23:11 Uhr   IP: gespeichert
Von mir auch mal die ersten Fotos, mehr morgen.

Noch unreife Äpfel


bald gibt es Erdbeeren, haben sich selber angesiedelt



Dieses Jahr tragen alle 3 Apfelbäume, der Mirabllenbaum hat auch schon einiges dran, dann halt einige Johannisbeeren, auch Brombeeren, evt. Himbeeren, die Stachelbeere hat auch einiges dran, Weintrauben wird es auch geben wen nix schief geht und evt. Heidelbeeren.

Achja aktuell habe ich eingie Sämeriene ausgepflanzt. Berichte, eigentlich täglich einen, findet man hier: >KLICK HIER!<
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  TopZuletzt geändert am: 16.06.2013 um 23:12 Uhr von Tierlady96
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 19.06.2013    um 23:28 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: mausebär
WOW Bianca...

Das ist ja total toll dass du aus ein paar Samen so super Pflanzen gezogen hast!! Ich hab das letztes Jahr auch gemacht und das war wirklich ne riesen Arbeit und vieles ist mir auch eingegangen...

Ich finde es schön dass wir uns hier all unsere Fortschritte zeigen und uns auch Tipps geben können. Ich bin froh dass es noch so ein paar "Garten-Verrückte" wie mich gibt!!
Find ich auch total schön

deine Beete sind der Hammer... so viel leckeres Gemüse!! Bin mir nicht sicher, ob das mit dem gesäten Gemüse hier was wird. Die Zucchini habe ich direkt im Freiland gesät und sie wachsen super. Radieschen und Kopfsalat sehen auch ganz gut aus. Möhren, Wurzelpetersilie und Zuckererbsen sind leider eingegangen

Konntest du Paprika und Kohlrabi vor dem Wetter retten?

Ein paar Erdbeerchen konnte ich bislang ernten, daraus gab es dann einen kleinen Nachtisch

Caroline, das ist ein schöner Zufall, ich habe dieses Jahr auch eine New Dawn an einen Rosenbogen gepflanzt

Snoozel, dein Balkon gefällt mir sehr gut (ist er mardersicher?)

Tierlady, Obstbäume sind einfach toll...

Hier noch aktuelle Bilder:

Erdbeeren



gesäte Paprika- leider sehr spät angefangen, hoffe sie werden noch was



gekaufte Paprika "Luigi"



Zucchini, Radieschen, Kopfsalat



meine Lieblingsrose "Dame de Coeur" ist jetzt während der Hitzewelle aufgeblüht



Habe dieses Jahr drei Bäume gepflanzt (Gatte hat es brummelnd hingenommen wegen des drohenden Platzverlustes): Süßkirsche, Feige und Walnuss. Sind noch sehr klein, hoffe sie schaffen es alle über den Winter
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 19.06.2013 um 23:40 Uhr von DieMümmels
"Autor"  
Nutzer: mausebär
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.01.2012
Anzahl Nachrichten: 1519

geschrieben am: 20.06.2013    um 21:59 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Bianca!!

Voll cool dass du die Zucchini selbst gezogen hast, ich hab sie als fertige Pflanze gekauft und mittlerweile sind schon acht kleinere Zucchini zu sehen!!

Die Paprika haben alles gut überstanden, ich glaube die lieben diese Hitze!! Von den Kohlrabi sind ein paar eingegangen, es war einfach zu heiß und trotz mehrmaligem täglichen gießen sind einige aufgeplatzt...

Ich muss bald mal wieder Bilder machen damit ihr die Ausmaße hier sehen könnt....

Ich finde deine Rose sehr schön, meine Eltern haben auch sehr viele im Garten. In einem Blumenstrauß mag ich Rosen gar nicht aber im Garten finde ich sie sehr hübsch!!
Liebe Grüße von Steffi und den Plüschpopos Flecki & Micky Maccheroni...
Prinzessin Luna auf ewig im Herzen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: snoozel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.04.2011
Anzahl Nachrichten: 522

geschrieben am: 22.06.2013    um 09:29 Uhr   IP: gespeichert
huhu bianca, dein garten schaut gut aus. ich bin besonders neidisch auf die zuchinis...hätt ich den platz, würd ich auch gern so etwas anpflanzen.

unser balkon ist nicht wirklich mardergesichert. ist auch nicht das eigentliche gehege der beiden, sind eigentlich wohnungskaninchen...aber wenn das wetter so schön ist dürfen sie ma raus und ihr fell lüften ;)
Für immer im Herzen: Sammy & Paul & Alfred & und jetzt auch unsere Pummelfee Kiwii :-(
  Top
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 23.06.2013    um 21:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: mausebär
Die Paprika haben alles gut überstanden, ich glaube die lieben diese Hitze!! Von den Kohlrabi sind ein paar eingegangen, es war einfach zu heiß und trotz mehrmaligem täglichen gießen sind einige aufgeplatzt...

Ich muss bald mal wieder Bilder machen damit ihr die Ausmaße hier sehen könnt....

Ich finde deine Rose sehr schön, meine Eltern haben auch sehr viele im Garten. In einem Blumenstrauß mag ich Rosen gar nicht aber im Garten finde ich sie sehr hübsch!!
Huhu Steffi! Freu mich schon voll auf die neuen Bilder schade um die Kohlrabi. Mit den Zuckererbsen gebe ich es so langsam auf... ich bekomme sie immer so ca. 12 cm hoch und dann gehen sie ein... Habe heute einer Freundin eine Tomaten- und Paprikapflanze geschenkt, sie war zu Besuch und hat auch mal eins von den Radieschen probiert, die langsam erntereif sind. Mal schauen, ob sie auch was ernten wird. Hab´ mich heute wieder an Rosenstecklingen versucht, mal schauen ob es was wird. Bin gespannt auf die aktuellen Paprika- Bilder (meine sind noch sehr klein)
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 23.06.2013    um 21:31 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: snoozel
ist auch nicht das eigentliche gehege der beiden
Huhu snoozel, das finde ich total schön wie ihr ihnen den Auslauf her gerichtet habt. Glaube ich gerne, dass die Kohlrabi einen Zaun brauchen die Blätter sind bei unseren auch der totale Hit. Sieht sehr gemütlich und schön aus Die Zucchini sind totale Selbstläufer und wachsen sehr schnell (bestimmt auch im Topf?). Bei den Möhren und Zuckererbsen war es viel schwieriger (die Erbsen gebe ich wohl für dieses Jahr auf...)
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 23.06.2013 um 21:31 Uhr von DieMümmels
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 23.06.2013    um 21:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Tierlady96
Achja aktuell habe ich eingie Sämeriene ausgepflanzt. Berichte, eigentlich täglich einen, findet man hier: >KLICK HIER!<
Sieht gut aus bei dir Tierlady, war wohl ein erfolgreiches Projekt?
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 23.06.2013    um 23:14 Uhr   IP: gespeichert
Das Projket läuft noch, die blüeen ja noch nicht und si. Habe es nur seit Tagen nicht geschafft was aktuelles hochzuladen. Heute kamen sogar die ersten 1-2mm großen Kümmelgrudnblätter.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Nachtschwarz
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2010
Anzahl Nachrichten: 9456

geschrieben am: 05.07.2013    um 07:20 Uhr   IP: gespeichert
Irgendwie, will es dieses Jahr nicht so recht klappen.
Erst ist das eine Beet abgesoffen im großen Regen, das liegt in einer kleinen Mulde und da stand dan mehrere Zentimeter hoch das Wasser, das haben meine Sämlinge nicht überlebt.
Wir also hohe Betonrandsteine besorgt und das Beet höher gelegt. Dann habe ich Salatpflanzen besorgt und gesetzt und grüne Bohnen gesät.
Hier standen mal 24 Salatpflanzen , bis die Schnecken nachts kamen


Das war vorgestern der kümmerliche Rest, inzwischen ist Alles weg.

die grünen Bohnen wurden eliminiert sobald sie über die Erde kamen.

Das Erbeerbeet macht sich, es waren auch schon die ersten Erdbeeren dran, die wurden allerdingsauch nicht von uns gegessen.


Die gute Nachricht, Schnecken mögen keinen Topinambur


und vielleicht bekommen wir auch schon einen Apfel von unserem Apfelbäumchen

CIR - Caroline mit Iskander & Roxana


Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schnuppchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 04.10.2013
Anzahl Nachrichten: 3332

geschrieben am: 31.08.2016    um 15:49 Uhr   IP: gespeichert
So richtig passt es nicht hierhin, da diese hübschen Exemplare leider nicht in meinem Garten beheimatet sind. Ich habe sie im Urlaub im Rosarium entdeckt. Zeigen möchte ich sie euch aber trotzdem...





Neben gepflegten Rosenbeeten und -Büschen gab es auch einen kleinen und (natürlich) etwas versteckten nicht aufgeräumten Bereich. Ich fand es gut, dass auch daran gedacht wurde.





Liebe Grüße von Tanja mit Pippa und Balu

  Top
"Autor"  
Nutzer: nursteffi
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2012
Anzahl Nachrichten: 2139

geschrieben am: 31.08.2016    um 21:07 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schnuppchen
Neben gepflegten Rosenbeeten und -Büschen gab es auch einen kleinen und (natürlich) etwas versteckten nicht aufgeräumten Bereich. Ich fand es gut, dass auch daran gedacht wurde.





Das finde ich auch toll.
Liebe Grüße von Steffi mit Wuschi & Lilly ❤ Hugo, Molly und Lars für immer im Herzen ❤

  Top