Auf den Beitrag: (ID: 1208) sind "336" Antworten eingegangen (Gelesen: 38692 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Flopsi
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2008
Anzahl Nachrichten: 92

geschrieben am: 14.01.2009    um 15:34 Uhr   IP: gespeichert
ich lasse mir die haare schneiden weil meine jetzigen sehr langweilig ausschauen.das will ich selber,ich würde das nie tun nur um anderen zu gefallen.der stile heißt visual kei und kommt aus japan.ich höre japanischen rock wie dir en grey oder the gazettE aber auch anderes zb. an cafe oder sug (nur das etwas weniger)Visus sehen auffällig aus (vor allem die Haare)und tragen meist dunklere sachen (manchmal ähneln wir leicht gothics).die meisten bands(zb.dir en grey oder gazettE) bestehen nur aus männern auch wenn sie eher aussehen wie frauen (ich finde sie toll ).Fals es hier in dem Forum Visus gibt:BITTE MELDET EUCH.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hoppelhasi
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 12.01.2009
Anzahl Nachrichten: 32

geschrieben am: 14.01.2009    um 18:36 Uhr   IP: gespeichert
Ohh jaa ich lass dann auch mal ein bisschen Frust ab ....
Also
Meine beste Freundinn die mir wirklich alles bedeutet ist plötzlich total Komisch zu mir geworden =(
Ich bin die ganzen tage nur am weinen wegen ihr und sie scheint das nichtmal zu interessieren
Früher war sie immer für mich da =(
Ohne sie kann ich nicht mehr :(
Und wenn ich sie drauf anspreche kommt immer das selbe :
Bin ich nicht !
Streit will ich auch nicht mit ihr :(
Ich hab soo verdammte Angst dass ich sie verliere
&Dann ist da noch mein Hauptproblem
ich renn seit nem halben jahr dem selben jungen hinter her =(
ich war mit ihm zusámmen und dann hat er nach ein paar stunden schluss gemacht
dann hies es Er liebt mich noch ..dann wieder nicht...ach is einfach ne zu lange geschichte
und am ende hab ich dann erfahren , dass er mich nicht geliebt hat und mich vera*scht hat
Bin die letzten taqe nur am heulen und echt feritg =(
naja ich hoffe mal euch gehts was besser ='(
  Top
"Autor"  
Nutzer: nelly123
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1073

geschrieben am: 14.01.2009    um 19:14 Uhr   IP: gespeichert
Nö im Gegenteil.
Bei mir ists so ähnlich :
Unsere Klasse wurde getrennt, und ich und meine (jetzt ehemals) beste Freundin
kamen nicht in die gleiche Klasse.
Jetzt bekamen wir also beide neue Kontakte,
und neue Freunde, was ja auch positiv ist...
Jedenfalls, sie hat eine kennen gelernt, die früher auch in meiner Klasse war und
auch getrennt wurde, und mit der - ich finde sie ziemlich blöd, sie ver****** alle,
und am Schluss steht man blöd da - macht F. ziemlich viel.
Ich habe bemerkt, dass sie mich zwar als beste Freundin bezeichnet,
aber wenn die da ist, lässt sie mich plötzlich links liegen.
Aber wenn sie krank ist, kommt F. wieder zu mir.
Und schleimt sich total ein.

Jedenfalls, das ging so weiter, und ich fühlte mich sehr ausgenutzt,
praktisch eine Reserve und Auswechselware..
Also hab ich sie am nächsten Tag nicht besonders beachtet, geschmollt nicht,
aber ich war halt verdammt ungesprächig, und hab nur das nötige gesagt.

Dann fuhr sie übers Wochenende weg,
und rief mich an, überhäufte mich mit Vorwürfen, und das war echt mies,
weil währendt unserer ganzen Freundschaft haben wir immer nur das
gemacht was ich wollte, sie war total "ergeben" sag ich jetzt mal,
und ich stand dann immer hilflos da und hab gesagt, nein,
das ist nicht gerecht wenn immernur ich alles sage und sie soll mir eben
auch mal sagen was sie will usw.
Das hat sie aber nicht gemacht.
Und mir immer und überall recht gegeben, und ich bin ja auch nur ein Mensch und
mache Fehler...
Und sie hat nie was gesagt.
Außerdem hat sie dauernd nur Komplimente gemacht, bei vielen war ich mir sicher,
es stimmt nicht.
Sie hat nicht die Wahrheit, sondern immer nur das Positive gesagt.
ich finde wenn man befreundet ist, sollte man auch sagen können z.B. "Kathi, sorry aber ich finde diese Frisur steht dir nicht" , und nicht immer nur sagen, toll, toll, toll.
Auche wenn man das gar nicht findet, nur um nichts schlechtes zu sagen.

Ín den Weihnachtsferien war sie weg, und nach den Weihnachtsferien
hab ich sie einfach ignoriert.
Ich war nicht gemein, hab sie nicht lächerlich dastehen lassen,
ich hab nur einfach getan als wär sie nicht anwesend, sie hat das auch,
wobei sie zuerst zu mir und meiner anderen Freudin hallo gesagt hat,
der Gruß galt aber wahrscheinlich mehr meiner Freundin....

Der Hammer war dann, dass sie in Reli, wo die Parallelklassen zusammen sind,
meiner anderen Freundin erzählt hat, sie wäre sehr verletzt von mir,
und sehr enttäuscht, und ich würde mich in Klavier gar nicht anstrengen (wir spielen vierhändig) das stimmt aber nicht !! Und wenn dann ist es meine Sache,
weil unser momentanes Vierhändiges Stück kann ich, sie ht noch nicht damit angefangen.
Was ich sonst mache kann ihr egal sein, ganz davon abgesehen dass ich
mich schon anstrenge !
Und ich komme weiter.
Außerdem weiß ich gar nicht wie sie auf das Thema Klavier kommt.


Ich will jetzt nicht als Meckerliese dastehen, aber das musste ich einfach mal aufshcreiben


lg und sorry für das durcheinander im Text

Kathi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierfreundin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1013

geschrieben am: 14.01.2009    um 19:48 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Ihr zwei (Hoppelhasi&Kathi),

mir ging es vor etwa 2 oder 3 Jahren ähnlich.
Eines Tages fing meine damalige sehr gute (wenn nicht sogar beste) Freundin plötzlich an, mir per Chat Vorwürfe zu machen. Sie machte mich echt fertig, ich war die ganze Zeit danach nicht mehr ich selbst... das kam dann so weit, dass sie mich vor anderen als Tierquälerin dastehen ließ. Das war nicht richtig, ich habe meine damaligen Tiere besser gehalten als sie ihr einzelnes Kaninchen. Ich fühlte mich echt schlecht, weinte viel und auch meine schulischen Leistungen litten kurze Zeit drunter. Sowas ist echt mies und sowas darf man einfach nicht in sich hinein fressen... irgendwie müsst Ihr das klären. Ich weiß, Ihr versucht es, sowas ist echt nicht einfach und vielleicht ist es einfach nur eine schwierige Zeit, die Eure Freunde da durchmachen, was sich auf ihr Verhalten auswirkt und sie schließlich irgendwo auslassen müssen, in diesem Fall wohl an Euch...
Ich glaube, sie suchen nur einen Schuldigen, weil sie merken, dass sie etwas falsches gemacht haben.
Bei sowas braucht man erstmal Abstand, ich habe meine Freundin damals auch ignoriert, wollte mich einfach nicht mehr fertig machen lassen, mir irgendwelche Vorwürfe anhören, das war genug. Ich habe Abstand genommen - für eine längere Zeit und es hat gewirkt. Heute sind wir zwar nicht sehr gute Freundinnen mehr, aber wir verstehen uns ziemlich gut und können im Unterricht viel Spaß haben (wenn wir dann nebeneinander sitzen).
Und wisst Ihr, was der Grund für diesen Streit gewesen sein soll?? Das ich aus ihren Augen zu viel gelacht habe.... das hatte sie mir damals unter anderem auch vorgeworfen...

Es ist hart, aber ich glaube bei uns dreien ist es die Zeit, wo sich Freundschaften ändern und plötzlich alles anders wird. Ich war zum Beispiel früher auch mit ganz anderen befreundet als heute.

Ich hoffe, dass Euch das nicht zu sehr fertig macht, das kann einen ganz schön zerstören. Sowas gehört leider manchmal zum Leben dazu, irgendwann findet Ihr bestimmt die richtigen Leute, die Euch niemals im Stich lassen würden, wenn Ihr sie braucht!

Liebe Grüße
Angelika
  Top
"Autor"  
Nutzer: nelly123
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1073

geschrieben am: 14.01.2009    um 20:11 Uhr   IP: gespeichert
Hallo !


Danke für deine lieben Worte (hast Post bei Fellnasenwelt, 1. ist positiv, zweit macht alles wett)

Ich habe nicht das Gefühl, dass ich jemals wieder mit ihr lachen werde,
wir reden nicht miteinander, und es wird immer schlimmer,
ich habe eine andere recht gute Freudin, und wir haben ausgemacht dass
wir uns mal treffen, ich sie anrufe, und die andere Freudin (die, der F. das mit dem Enttäuschen gesagt hat) hilft mir einfach bisschen.

Ich seh es jetzt schon, ich rufe an, fange an zu reden, sie unterbricht mich
und ich weiß plötzlich gar nicht mehr was ich sagen soll...
Och mann das ist so furchtbar...

Sie kommt mir vor wie ein völlig anderer Mensch, kein bisschen von
den Komplimenten und immer nur schönen Sachen ist geblieben,
klar ich wollte das gar nicht, aber immer nur Vorwürfe sind auch keine Lösung...

Freut mich dass es bei dir gut wurde...


lg
  Top
"Autor"  
Nutzer: Flopsi
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2008
Anzahl Nachrichten: 92

geschrieben am: 14.01.2009    um 20:22 Uhr   IP: gespeichert
ich hab auch meine beste freundin verlohren.sie hat mich nur angelogen und ziemlich mies ausgenutzt.ich war damals sehr fertig da sie meine einzigste freundin war aber jetzt bin ich viel besser drauf als sonst.mir ist klargeworden das ich ohne sie viel besser dran bin.ich habe auch andere freunde...naja so richtige freunde auch nicht aba ich bin ein mensch der nicht all zu viele um sich braucht.aba wenn ein typ dich nicht liebt würde ich ihm nicht hinterher laufen.du wirst schon sehen irgendwann kommt schon noch der richtige.

lg,Flopsi
  Top
"Autor"  
Nutzer: nelly123
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1073

geschrieben am: 14.01.2009    um 20:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo !

Ja, ich kann ohne ihr leben, sogar sehr gut, das merke ich schon.

Aber es gibt noch sehr viele Sachen die wir trotzdem klären müssen, wie 4-händiges Klaveirspielen, dass wir sagen wir spielen nicht mehr zusammen, und Spaziergänge mit ihrem Hund und dem, den ich ausführe, ich würde halt einfach wollen dass ich mit ihr kann,
nicht befreundet bin, aber kann.



lg Kathi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hoppelhasi
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 12.01.2009
Anzahl Nachrichten: 32

geschrieben am: 14.01.2009    um 20:53 Uhr   IP: gespeichert
Danke Angelika für deine Antwort
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 20.01.2009    um 19:13 Uhr   IP: gespeichert
ich muss hier auch mal was los werden: liege jetzt seit tagen mit ner erkältung mit fieber und kopfweh krank daheim. meine beiden kleinen bekommen deshalb gar nicht ihre gewohnte aufmersamkeit. und meinen mann sehe ich auch kaum, da er nachtschicht hat und tagsüber schläft. so ist gar niemand da der mich pflegt
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Charmed
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2008
Anzahl Nachrichten: 292

geschrieben am: 20.01.2009    um 20:18 Uhr   IP: gespeichert
Oh Shelyra, fühl dich gedrückt, ich leide mit dir. Liege hier seit Tagen mit Fieber und Schüttelfrost
platt.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Franceska
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 30.10.2008
Anzahl Nachrichten: 175

geschrieben am: 21.01.2009    um 17:43 Uhr   IP: gespeichert
so jetzt muss ich auch mal meinen Frust ablassen. Mein Freund ist grad ausgerastet, weil er meint ich bevorzuge meine Kaninchen ihm gegenüber. Denn alles Geld was ich für Spielsachen, Futter usw. für meine Süßen ausgebe, könnte ich ja auch für ihn ausgeben.Und ich würde meine Wuschels in jeder Situation bevorzugen. Wie kann man sich denn mit Hasis gleichstellen? Wie kann man sich denn in Konkurrenz zu ihnen sehen? Jedenfalls hat er den Stuhl durch die Küche getreten und ist nach Hause gegangen. Zum Abschluss meinte er noch was für eine schlechte Freundin ich bin und ich sollte mal über mein Verhalten nachdenken. AAAAAAAAHHHHHHH-wie kann man nur zu kindisch sein-das mit 21 und fast am Ende seines Studiums.
Achja und gestern war ich im Fitnessstudio und da gabs Gratisprobierfläschen Bodylotion für Männer, hab ihn also eins mitgebracht und dachte ich mach ihn damit eine Freude. Was meint er zu mir, als ich es ihn vorhin gab? Ich soll mir was besseres als Geschenk einfallen lassen...BOOOOOOOOOOAAH
Liebe grüße von uns
  Top
"Autor"  
Nutzer: nelly123
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1073

geschrieben am: 21.01.2009    um 19:03 Uhr   IP: gespeichert
Hallo !
Alle die noch Frust haben, mein größtes Beileid, denn meiner ist vorbei !!
Tatsächlich !
/quee
Das hätte ich nie gedacht !!!!!
Un jetzt
Ich und meine jetzt wieder Freundin ratschen gerade am Telefon, schon seit ner halben Stunde, über ihren Hund, und meine Nins, und um uns
Ich bin so froh...


lg Kathi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Flopsi
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2008
Anzahl Nachrichten: 92

geschrieben am: 24.01.2009    um 12:14 Uhr   IP: gespeichert
das is schön das es dir wieder gut geht !
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lottchen91
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2008
Anzahl Nachrichten: 112

geschrieben am: 24.01.2009    um 14:42 Uhr   IP: gespeichert
menno, ich bin voll erkältet und jetz kann ich meine süßen gar nicht so knuddeln wie sonst...will sie ja nicht anstecken...
  Top
"Autor"  
Nutzer: olafundlucas
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2007
Anzahl Nachrichten: 16972

geschrieben am: 24.01.2009    um 15:43 Uhr   IP: gespeichert
Gute Besserung

LG Andrea
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schoko
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 10.08.2008
Anzahl Nachrichten: 292

geschrieben am: 31.01.2009    um 13:33 Uhr   IP: gespeichert
coool pimboline, du wohnst ja fast bei mir um die ecke,...ach die welt ist schon klein nicht wahr??^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schoko
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 10.08.2008
Anzahl Nachrichten: 292

geschrieben am: 31.01.2009    um 13:34 Uhr   IP: gespeichert
uups bin im falschen thread gelandet,sry!^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 31.01.2009    um 13:42 Uhr   IP: gespeichert
bin total gefrustet... hab grad ne e-mail von unserem pfarrer bekommen, dass es obwohl er für unseren trautermin im mai zugesagt hatte gar nicht kann weil er nicht da ist. es wäre ihm leider erst jetzt aufgefallen... *argh* hat der etwa seinen kalender nicht zu rate gezogen als wir im oktober angefragt haben und er zugesagt hat?

jetzt hat er nen anderen pfarrer vorgeschlagen. mal schauen ob der überhaupt kann, ansonsten könnt ich da wir alles schon geplant haben. und der ersatz-pfarrer ist auch net so dolle, den wollten wir eigentlich nicht
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchen07
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 10.11.2008
Anzahl Nachrichten: 593

geschrieben am: 31.01.2009    um 13:44 Uhr   IP: gespeichert
Ich weiß nicht wirklich, ob das was mit Frust zu tun hat ,aber meine Eltern regen mich momentan tierisch auf. Ich habe nur gesagt, dass für mich persönlich 2 Nins zu wenig wären und dann meinten sie noch so: Sei froh das Lucky jetzt erstmal ein Partnerin bekommt. Ja, irgendwie verstehe ich die ja auch. Mein Dad meinte so blöd: "Ja ich bau den Kaninchenstall drinnen, also darf er nicht so groß sein!" Hallo?? Gehts noch? Boahr ey

Er meinte, er hätte mehr Ahnung von Ninchen als ich, weil sie ja damals 40 hatten!Hallo, das waren Schlachthasen!! Grrrrrr! Ich wünschte echt ich hätte tierliebere Eltern!!
Aber keine Angst, als jüngste Tochter kann man sich schon irgendwie durchsetzen!! Ohh , das regt mich so auf!
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 31.01.2009    um 17:43 Uhr   IP: gespeichert
Jetzt muss ich meinen Frust auch mal los werden.
Meine süsse Emma lässt sich auf Biegen und Brechen nicht mehr streicheln.
Natürlich nicht im Wörtlichen sinne.
Ich bin den ganzen Tag schon im Gehege,weil ich bei euch gelesen habe das es verschiedene zeiten gibt die ,die Ninchen bevorzugen.
Ich hab ihr heute schon ein Drittes Ohr angesabbelt,Wolle verdreht schon die Augen,wenn er mich sieht.
Sie kommt zwar an schnuppert und ist weg.So war es doch sonst nicht?
Ich will ja garnicht Kuscheln oder Knuddeln(mein Gott das währe zu viel zuneigung).
Ich möchte sie nur mal wieder streicheln und ihr zeigen das ich sie liebe.
Sie benimmt sich erst so ,seit Wolle sie so derb gerammelt hat ,das sie eine Wunde am Rücken davongetragen hat.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, auch wenn Wolle so genervt ist von mir, das er sein kleinen Koffer packt und auszieht.
So richtig zusammen Kuscheln tun sie auch immernoch nicht.Ich will euch auch mal Kuschelbilder zeigen.(Neidisch auf euch bin).
Genug gejammert ,ich muss Emma zulabbern.
Tut aber mal gut Frust abzulassen.
Lg Lady
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 09.02.2009    um 13:13 Uhr   IP: gespeichert
Leider muss ich den Fred nochmal rauskrammen.
Ich habe zwar kein richtigen Frust aber ich möchte es mir von der Seele schreiben und ich weiß,ihr versteht, von was ich spreche.
Meine kleine Lady(Meerschweinchen) tritt in der Nächsten Zeit "ihre "grosse Reise an.Und ich weis nicht wie ich damit umgehen soll.
Es zerreisst mir das Herz ,meine Maus gehen zu sehen.
Ich weiß dieses ist ein Ninchen Forum.
Ich bin auch in einem Meerie forum,aber dort hört man mich nicht.
Sie verstehen meine Gefühle irgenwie nicht.Es geht nur um" du kannst nichts mehr machen "
Toll das weiß ich ja selber.Denn gesund ist die kleine Maus.Tä war gestern grad nochmal da, um zu schauen.
Ich ertrage den Gedanken nicht sie zu finden, und sie nicht atmen zu sehen.
Ihre kleinen leuchtenden Augen, wenn ich nach Hause komme, und sie immer schon an der Treppe stand um mich zu begrüssen.
Um mir dann vor die Füsse zu laufen, und dann Bocksprünge zu machen.
Immer wenn wir und Nachmittags hinlegen "zum Neppy machen"meine Maus auf meinem Bauch zu spüren, und sie in den schlaf zu streicheln.
All das möchte ich nicht verlieren ,und doch werde ich es.
Genau diese Gedanken zerreissen mir das Herz.
Sie ist doch mein Kind.
Und das soll jetzt einfach so gehen?
Sie zeigt mir mehr als deutlich, das ihre Zeit gekommen ist.
Ich hoffe sie schläft in meinen Armen ein.Dort wo sie immer gerne war.
Danke fürs Zuhören/Lesen.
Das musste jetzt einfach mal raus.Ich quäle mich seid wochen damit.
Lg Lady
Lieben Gruss
Christine
  TopZuletzt geändert am: 09.02.2009 um 22:40 Uhr von Lady
"Autor"  
Nutzer: Charmed
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2008
Anzahl Nachrichten: 292

geschrieben am: 01.03.2009    um 23:50 Uhr   IP: gespeichert
Oh man nun brauch ich den Thread echt mal wieder denn es hat sich wieder zu viel angestaut.

Vor ca 10 Tagen starb der Weidekumpel meiner Maus und seit dem war mir mulmig wenn sie mit der Herde draussen war.
Aber nun gut die Rangordnung blieb unausgefochten bei der Reihenfolge wie vorher.

Seit Freitag steht ein neues Pferd bei uns im Stall, der ca 30 cm größer als meine ist und über den seine Besitzerin sagt das er gerne mal tritt. Ich also in Panik um meine tragende Stute zum Stallbesitzer gegangen und gesagt, sollte der in die Herde kommen, will ich das meine zu ihrer eigenen Sicherheit nicht mehr dabei steht.
Habe es extra mehrfach gesagt!

Und was seh ich als ich grad im Stall das Futter auffüll? Sie war draussen, mit der Herde, ich kann nur beten das nix passiert ist und die Unsicherheit quält mich. Zwar macht sie einen fiten Eindruck aber mir grauts trotzdem vor der Vorstellung das in der Endphase der Trächtigkeit wegen eines anderen Pferdes etwas schief geht! Werde morgen früh direkt den Stallbesitzer zur Rede stellen, aber da heute Sonntag is war er es vermutlich nciht mal sondern die Miteinsteller, nur was kann ich gegen die tun. Man begegnet sich so gut wie nie! Ich kann doch nicht ein Schild an die Box machen: Ginny darf nicht mit Paco raus. Was soll denn dann die Neue denken?
Oh man ich könnt kotzen, diese Verantwortungslosigkeit. Ich würde echt gern die Box mit nem Schloss sichern, sodass nur ich Ginny rausholen kann, aber das is auch käse!!!!!! GGGGGGGGGGGGGRRRRRRRRRRRRRRRRR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Bacu
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1618

geschrieben am: 03.03.2009    um 19:48 Uhr   IP: gespeichert
Mal
Viele Grüße Bacu

Barnebie, Cuba, Malu und Gismo, für immer geliebt und in meinem Herzen
  TopZuletzt geändert am: 03.03.2009 um 19:49 Uhr von Bacu
"Autor"  
Nutzer: Sylke
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 25.11.2006
Anzahl Nachrichten: 20479

geschrieben am: 03.03.2009    um 20:02 Uhr   IP: gespeichert
Bacu, auch wenn Du das bereits gelöscht hast, konnte ich das dennoch lesen. Da Du es aber schon gelöscht hast, denke ich, dass Du gemerkt hast, dass das nicht ganz richtig ist, was Du geschrieben hast. Ich habe mir extra alle Beiträge von Dir anzeigen lassen.

Gruß Sylke
Sylke mit ihren 11 Monstern.....Oskar, Johanna, Sir Cedrik, Pauline, Poldi, Luise und den Babys Schnucki, Schwänli, Bärli, Amadeus und Aramis
Hermitier, Julchen und Alice immer im Herzen

  Top
"Autor"  
Nutzer: Bacu
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1618

geschrieben am: 04.03.2009    um 08:02 Uhr   IP: gespeichert
Jap Sylke hast recht das Du auch immer so schnell bist....
Viele Grüße Bacu

Barnebie, Cuba, Malu und Gismo, für immer geliebt und in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 05.04.2009    um 11:02 Uhr   IP: gespeichert
ich muss mal meinen frust ablassen!

bommel und joy schaffen mich zur zeit! da sie aufgrund von krümel das wohnzimmer nicht verlassen dürfen sind sie beleidigt und zeigen das mir indem sie zu zerstörungs-schweinen mutieren! unsere couch die die ganze zeit nur zum kuscheln und schlafen genutzt wurde hat jetzt ein ei-großes loch auf der sitzfläche. die ecken sind angeknabbert und es wird als klo misbraucht. auch unser poäng muss dran glauben und hat etwas ausgefranste sitzpolster mit kleinen löchern. ganz zu schweigen von den pipi- und böbbelattacken in der nacht, dabei hat die vg doch noch gar nicht angefangen und sie sind jetzt schon nicht mehr stubenrein... zusätzlich hat joy jede nacht ihre buddelattacken - so 2std am stück wird gebuddelt leider schafft sie es innerhalb von 5min auf dem boden zu sein und scharrt dann übers plastik. wenn ich dann endlich eingeschlafen bin bei dem krach fängt sie an an ihrem lieblings kabelkanal rumzuscharren und ich wach wieder auf und renne ins wohnzimmer um sie zu verscheuchen, da ich immer noch keine lösung gefunden habe den kabelkanal geschlossen zu halten.

ich bin so froh wenn die quara bald vorbei ist und ich die vg starten kann.
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 05.04.2009    um 16:15 Uhr   IP: gespeichert
Mein Gott
Das hört sich wirklich ziemlich schlimm bei dir an.
Die Ninchen drehen leider alle ein wenig durch,wegen dem Frühling.

Ich weiß das hilft dir auch nicht weiter.
Aber lass dich mal

Lg Lady
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 06.04.2009    um 09:33 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady
Mein Gott
Das hört sich wirklich ziemlich schlimm bei dir an.
Die Ninchen drehen leider alle ein wenig durch,wegen dem Frühling.

Ich weiß das hilft dir auch nicht weiter.
Aber lass dich mal

Lg Lady
danke, lady!

es ist zur zeit wriklich zum bei uns. die beiden "alten" randalieren im wohnzimmer und attackieren die möbel, der neue krümel seit heut nacht die tapeten im arbeitszimmer.

ich will meine lieben hasis wieder haben!!!
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 07.04.2009    um 11:39 Uhr   IP: gespeichert
So heute muss ich diesen Beitrag auch mal nutzen und meinen Frust ablassen...

Ich bin mir sicher einigen von euch geht es momentan genauso wie mir. Verstopfte Nase, Juckreiz in den Augen uvm... nämlich der Heuschnupfen bzw. Pollenallergie!

Einfach nur lästig bei dem schönem Wetter.

Aber was mich noch mehr nervt ist die Grundaustattung die man immer mit sich rumschleppen muss: Cortisonspray, Tabletten, Augentropfen und Nasenspray und jede Menge Taschentücher...einfach nur lästig.

Viele Grüße Moni
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 07.04.2009    um 12:44 Uhr   IP: gespeichert
Oh je Moni...halt durch!


Ich kotze gerade auch gewaltig ab. Büro Büro....! Im Moment drehen alle durch, jeder scheißt jeden an, jeder redet über jeden, eine Zicke unter uns ist besonders schlimm, nach der muss sich immer alles richten. Wieso? Das wissen die Götter, ich weiß es nicht. Bin eben erstmal schön ausgeflippt! Jetzt geht es mir besser und jetzt geh ich raus um die Ecke zum Grillmaxe und zieh mir ne Curry Pommes rein oder so...es nützt ja nix.

Ich hasse Kollegenschweine!!


*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Billybob
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 21.02.2009
Anzahl Nachrichten: 600

geschrieben am: 07.04.2009    um 12:50 Uhr   IP: gespeichert
Wisst ihr was auch nervig ist.... Hatte am Freitag eine Fuß-OP und kann seitdem nur bedingt laufen, naja mehr humpeln und dann dieses schöne Wetter!!!!

Aber spazieren gehen ist da nicht drin, weil humpel, humpel, schmerz, schmerz!!!

Dann wird sich auch nnoch immer über meinen Laufstil amüsiert.....

Aber wir haben ja eine Terasse zum liegen.....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 07.04.2009    um 13:06 Uhr   IP: gespeichert
Corinna, das ist der Vor-Osterstreß. Denk dir nichts, bei uns flippen auch alle aus. Und jeder will zur gleichen Zeit seine Sommerreifen aufs Auto...ttzzzzz.... durchhalten ist angesagt, sind ja bald Feiertage.

Billybob, ich wünsche Dir gute Besserung
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 07.04.2009    um 13:38 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Moni88
Corinna, das ist der Vor-Osterstreß. Denk dir nichts, bei uns flippen auch alle aus. Und jeder will zur gleichen Zeit seine Sommerreifen aufs Auto...ttzzzzz.... durchhalten ist angesagt, sind ja bald Feiertage.

Billybob, ich wünsche Dir gute Besserung
Ach schön wäre es, wenn das nur der Ostervorstress wäre. Ich bin jetzt 19 Jahre hier in dem Schuppen, die andere 20 Jahre, haben die gleiche Position inne...und dennoch... ich krieg immer mehr aufgebrummt, sie muckt einmal leise auf und sofort wird alles anders gehandhabt, so wie Madame es wünscht.

Naja, egal, ich mach mein Ding hier und gut, habe ja sweetrabbits wo ich heimlich rummachen kann...wenigstens eine Freude!

Billybob auch von mir gute Besserung!

*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 09.04.2009    um 20:59 Uhr   IP: gespeichert
Oh mann jetzt muss ich auch mal was los werden. Grrr
Ich arbeite ja in der Altenpflege.
Nicht das es reicht ,das wir von Haus aus Osterstress haben.
Nein ,es werden auch noch meine Leute,von Heut auf morgen aus den Krankenhäusern entlassen.
Würde mich ja auch freuen, wenn es ihnen besser gehen würde,aber nein es geht ihnen schlechter den je.
Sodass ich anfangen musste, sie Vernünftig über die Ostertage irgendwo unterzubringen,weil die Pflege nicht gesichert war.
Das heißt:
Wir können sie garnicht so mit Pflege eindecken ,das ihnen geholfen ist.
Also Ärzte benachrichtigen,schlüssel organisieren(bei einigen gibt es bestellzeiten von 2 wochen.Wie sinnvoll wenns schnell gehen muss)Neue leistungskomplexe ausarbeiten,Mitarbeiter finden die auch Krankenpflege leisten,sämtliche Altenheime anrufen wegen Kurzzeitplege.Transporte sichern,abholzeiten Organisieren,Klamotten packen,medis neu organisieren ectr.pp.
So und das alles bitte in 1 std.
Dann ist man fertig,im warsten sinne des Wortes,möchte sich dem nächsten Entlassenem widmen,und was passiert?
Mir fähr einer mit dem Auto ,den Kotflügel platt.
Klasse !! mein Auto ist auch erst 10 monate alt.
Keine Zeit zum Polizei holen, weil mein nächster Patient wartet schon zur abholung in die Kurzeitpflege.
Wer jetzt glaubt das war alles?
Nein...
Mehrere Kollegen werde krank ,und ich muss das komplette Ostern arbeiten.
Zu guter letzt hatte ich wohl zu viel stress,und Höhre seid heut mittag nichts mehr.
Nur noch ein Dröhnen im Kopf.
Wenn das kein schönes Ostern ist.
P.S. Zum glück sind alle meine Tiere gesund.

Liebe Grüsse von der leicht genervten Lady
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: jodel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 03.03.2007
Anzahl Nachrichten: 988

geschrieben am: 09.04.2009    um 21:19 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady

Zu guter letzt hatte ich wohl zu viel stress,und Höhre seid heut mittag nichts mehr.
Nur noch ein Dröhnen im Kopf.
Oh Mann, das klingt ja übel. Nimm so einen Hörsturz nicht auf die leichte Schulter! Versuche dir wenigstens nach Ostern ein paar freie Tage zu gönnen. Mit sowas ist einfach nicht zu Spaßen.
Wünsche dir viel Kraft für die nächsten Tage.
LG judith
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 09.04.2009    um 22:10 Uhr   IP: gespeichert
Danke das kann ich gebrauchen.
Das nichts hören hat auch sein vorteil!
Endlich ist mal ruhe.
Nein im ernst, hab mir schon vorgenommen kürzer zu tretten.

Lg Lady
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:05 Uhr   IP: gespeichert
So, jetzt muss ich hier auch mal meinen Frust loswerden!
Erst habe ich den ganzen Samstag mit Magenschmerzen und Übelkeit flachgelegen obwohl ich mit meinem Bruder, der Familie und paar Freunden grillen wollte.
Dann habe ich bei Nachbarn meiner Mama zwei einzelne Kaninchen in Minikäfigen gesehen und meine Mama meinte nur "da mischt man sich nicht ein, das sehen ja nicht alle so wie du".
Dann wollte ich heute mal Knabberholz und Löwenzahn mitnehmen und habs vergessen!
Dann wollte ich heute Abend mit meinem Freund das schöne Wetter genießen und am Rhein sitzen und ein Gläschen Wein trinken, da is er dann zum Arbeiten gerufen worden weil eine Kollegin umgekippt ist.
Aus Frust wollte ich dann beim Italiener Nudeln und Salat bestellen....der hatte zu und ich muss selbst kochen!
Jetzt hock ich hier alleine in der Wohnung gucke alte Folgen von ner Kinderarztserie und schmolle!

Uff, danke, das tat mal gut! danke!
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:11 Uhr   IP: gespeichert
Ich schmoll mit Dir!

Bin auch angefressen! Meiner hat heute eine Vollmaise! Verstehe Männer manchmal nicht, ich räum und mach und tu, schmeiß den kompletten Haushalt (meistens) und Mecker gibt es trotzdem hier und da.
Jetzt bin ich hier im Forum, er auf dem Flugplatz und es geht mir besser!
Hoffe Deinem Bäuchelchen gehts besser, ich mach trotzdem ne Bauchbinde und ei ei ei!

Halt durch...



*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:24 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe eben beschlossen, dass ich jetzt keine Lust mehr auf Haushalt habe!
Hab mir nen Schokopudding gemacht (das muss das Bauchelchen jetzt aushalten), gucke die Schnulze im ZDF (richtig "hardcore" is nämlich echt "Rosamunde Pilcher"!!)und wenn ich dann noch sauer bin gibt ein Gläschen Asti.

Ich bin nur stinkig, dass mein Freund dieses Mal nichtmal was dafür kann dass er weg musste......aber wir haben so wenig Zeit, alles bleibt (haargenau wie bei dir) an mir hängen, ich plane und mache und tue (waren am Wochenende bei unseren Familien, ca 120km entfernt von hier).
Habe 4 Kaninchen mitnehmen und unterbringen müssen, seine Familie, meine Mutter, mein Bruder, zahlreiche Freunde und Verwandte wollen uns alle sehen, mein Haushalt bleibt hier bei solchen Wochenenden immer liegen......vor lauter Stress hat dann mein Magen so verrückt gespielt, dass ich alles für Samstag absagen musste......darum waren dann mein Bruder und meine Mama traurig und ich dann auch!
Wir kommen hier an, es sieht wieder aus wie Schwein und ich habe keine Lust zu gar nix. Morgen in der Firma is meine Kollegin noch weg, es stehen mehrere Großprojekte an, die Kollegen stressen......wir werden wieder keine Zeit für uns haben. Mein Magen grummelt bei den Gedanken an den Stress schon wieder.......eine neue Wohnung suchen wir auch noch........ich muss mich noch entscheiden ob ich mein Auto behalte/abwracke oder einfach nur verkaufe.........(mein Freund äußert sich zu gar nichts)......für den Urlaub zu unserem 7-jährigen haben wir auch noch nichts geplant.......das Geld is auch schon wieder knapp......ich will nur noch weg........*jammer, jammer, jammer*

EDIT: Ich habe meinen Ausschlag im Gesicht und die roten Augen (Mischung aus Heuschnupfen(bei meiner Mama immer ganz schlimm) und Frustheulen) ganz vergessen, ich fühle mich also nicht nur mies, ich sehe auch so aus!

Ach, wie gut das tut sich hier mal niederschreiben zu können!
Teile gerne Schokopudding, Kartoffelsticks, Kirsch-Cola-Flaschen und Asti mit dir!
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  TopZuletzt geändert am: 13.04.2009 um 20:31 Uhr von Hasenzahn
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:37 Uhr   IP: gespeichert
IIHH Pfui Spinne...wenn ich Asti trinke (und das muss ich ab und an weil meiner darauf schwört), dann haste aber nicht lange was von mir.
Schokopudding teile ich wohl gerne.
Ja, ich muss mich manches Mal auch wundern! Wir haben ein Riesenhaus, mir ist das alleine zuviel, immer dann wenn seine Eltern kommen oder seine Freunde, dreht er am Rad und alles muss blitze-blank sein, dann wird sich über volle oder überladene Schubladen aufgeregt, in der Küche (wo eh kein Besuch guckt und schließlich ich nur koche) und es geht rund her. Ich finde das zum brechen!
Ich mache das alles gerne, ich bin auch wirklich gerne Puttchen-Brammel-Am-Herd, aber wenn dann Motze kommt, obwohl er selber nix macht, dann platzt mir auch schonmal gerne die Hose.

Ich kenne das auch, diese überladenen Wochenenden, nichts läuft irgendwie rund und dann schlägt mir das auch auf den Magen.

Das du allerdings Rosamunde guckst gibt mir zu denken....

so, nu lass den Pudding rüber wachsen.
Ich lieg im schon im Bett, höre den Hasen zu, die ordentlich am toben sind und harre der Dinge die da kommen werden....er ist zumindest noch auf dem Flugplatz.

PS: Stimmt ja, Morgen müssen wir wieder arbeiten. Kotz! Im Büro ist es bei mir auch noch doof im Moment.

Egal, nur die Hachten kommen innen Gachten
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:43 Uhr   IP: gespeichert
Naja, hier bin eher ich diejenige die Stress macht und zwar meistens sich selbst......muss mal was finden da Ruhe reinzubringen!
Aber ich bin auch schnell auf 180 wenn mein Freund noch meckert oder sich auch nur traut was zu fragen!
Seufz!
ich hoffe du magst "Nougat"Pudding? *rüberreich*
Ich glaube ich geh gleich auch noch unter die Dusche und dann auch ins Bettchen.


Naja, vielleicht kommt das Leben irgendwann mal mit einem großen Blumenstrauß und einer Schachtel Pralinen zu uns und bedankt sich bei uns fürs "sich-in-den-Arsch-treten lassen".
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:50 Uhr   IP: gespeichert
Hier bitte: Mist, wo hab ich denn nur den Pralinen-Smily wieder hinverschlampt? Tuts auch ein Keks?

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  TopZuletzt geändert am: 13.04.2009 um 20:50 Uhr von MarkSawyer
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:51 Uhr   IP: gespeichert

Joar, so nen Keks würd ich auch nehmen!
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:54 Uhr   IP: gespeichert
guckst du, der Daniel kommt zumindest schonmal! Freu!

Tja, sich selber hochschrauben und auf 180 steigend bringen kenn ich nur zu gut.

Mach das, nimm ne heisse Dusche, kuscheln dich ein und dann gut.
Abschalten

Pudding war lägga!

Jetzt brauch ich was deftiges...mümmel jetzt Chips und krümel das Bett voll....

und jetzt rate mal welche Seite

upps, wie konnte mir denn diese Missgeschick passieren
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 13.04.2009    um 20:59 Uhr   IP: gespeichert

Uhhhhhh, diese fiesen Krümel, wie kommen die nur dahin???.......Ich hab auch immer "Wanderkrümel"......böse Spezies is das aber auch!Fies!
Und ne Colaflaschensammlung neben dem Bett, am weiß ja nie ob man was zu Trinken am Bett hat.....*colaflasche unter den Arm klemm*
Na, vielleicht hast du Recht, gemütlich Filmchen gucken, ab unter die Dusche und dann auf "Wanderkrümel"-Züchtung und Colaflaschen-Plantage-Pflege ins Bettchen!
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 13.04.2009    um 23:33 Uhr   IP: gespeichert
Ach mensch ihr beiden.
Ich möchte euch auch nochmal Knuddeln als Tröstung.
Macht es, wie ich.
Macht euch richtig stress ,einen Unfall ,und hört nichts mehr.
Super ich darf morgen zum Arzt und ich will garnicht wissen was der sagt.
Ich höre nähmlich immer noch nichts.
Garnicht soo.. schlecht wenn Männe wieder mal Diskutieren will.
Einfach nicken,und so tun als wenn man alles verstanden hat.
Ich knutsch euch.

Lg Lady
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 14.04.2009    um 06:40 Uhr   IP: gespeichert
@ Lady....was hast du denn für einen Unfall gebau? Erstmal alles gute für den Artzbesuch heute, drücke die Daumen, dass es nichts arges ist.

Das mit dem einfach nicken nenne ich als Halb-Buchhalterin "Konto 1360" ist bei uns de durchlaufende Posten...das funktioniert wohl auch!
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 14.04.2009    um 06:45 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Corinna
Danke süsse
Mir ist jemand in die Beifahrerseite geknallt.

Lg Christine
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 14.04.2009    um 09:58 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady
Hallo Corinna
Danke süsse
Mir ist jemand in die Beifahrerseite geknallt.

Lg Christine
Oje, du Arme!

Gute Besserung und alles Gute.

Grüße Moni
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 14.04.2009    um 16:24 Uhr   IP: gespeichert
Dank dir Moni88
Alles nicht so schlimm.
Hab nen Hörsturz und kann nun mal 2 Tage zuhause bleiben.

Lg Lady
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 14.04.2009    um 16:26 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady
Dank dir Moni88
Alles nicht so schlimm.
Hab nen Hörsturz und kann nun mal 2 Tage zuhause bleiben.

Lg Lady
Hatt ich auch mal nachm Sport.

Bekommst du jetzt Infusionen? Bist du beim HNO in Behandlung?

Erhol dich gut, Ruhe ist jetzt das beste.

Grüße Moni
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 14.04.2009    um 16:28 Uhr   IP: gespeichert
Hallo da biste ja!

Naja, so lustig ist das mit einem Hörsturz aber auch nicht. Musst du wirklich zusehen, dass du jetzt Stress jeglicher Art vermeidest und Dir wirklich Ruhe und Entspannung gönnst.
Hast bestimmt auch Medikamente bekommen oder musst jeden Tag an den Tropf.
Ja ja...ist ja gut, ich lass Frau Doktor raushängen.

Aber es soll ja nicht zum dauerhaften Trinidus kommen, gell!

Werd gesund Maus und lass dich ordentlich pflegen (hätte beinahe gesagt von Wolle ) natürlich von Deinem Götter-Gatten.

Meld dich mal zwischendurch wie es dir geht.

Drück dich
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 14.04.2009    um 16:41 Uhr   IP: gespeichert
Ja ich muss jeden Tag an den Tropf.
Habe, den vorteil das ich ihn mir selbst anlege.Medis hab ich auch bekommen.
Ja, ich sollte die Tage mal Nutzen und mal nachdenken.
Mein Freund ist da,ich sag mal etwas schwierig.
Dem ist es nähmlich egal ,was mit mir ist.(ist aber auch ne andere geschichte).

Lg Christine
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 14.04.2009    um 18:04 Uhr   IP: gespeichert
Naja...Hauptsache du ruhst dich aus und wirst gesund, alles andere findet sich dann schon

Habe den Eindruck, dass bei den Zweibeinern unter uns im Moment die Jungs ein wenig am Rad drehen.

Nicht ärgern, nur wundern.

Sehen wir uns demnächst eigentlich?
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lottchen91
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2008
Anzahl Nachrichten: 112

geschrieben am: 14.04.2009    um 20:55 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: dieguste
Habe den Eindruck, dass bei den Zweibeinern unter uns im Moment die Jungs ein wenig am Rad drehen.
das kann ich leider nur unterschreiben...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mausilein
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 11.11.2007
Anzahl Nachrichten: 567

geschrieben am: 18.04.2009    um 09:39 Uhr   IP: gespeichert
So ich auch mal hier meinen Frust ablassen muss.
Irgentwelche I..ten haben mir mein Plakat geklaut.
Die ganze Geschichte ist so... Wir veranstallten im Mai einen Garagenflohmarkt in meiner Garage.Das dort eingenommenen Geld kommt unserem KiGa zugute für ein neues Aussengelände.Jetzt hatte ich mir die Mühe gemacht ein altes Bettlacken zu beschrieften.Mit Datum und Uhrzeit für den Flohmarkt.Das haben wir dann draussen an die Garage gehängt.Konnte man super gut lesen.Und da wir an einer Hauptverkehrsstrasse wohnen war das ne super Werbung.So und als ich heute morgen draussen war am Briefkasten ist mir aufgefallen das es weg ist.Und die Schnürre an dem es befestigt war sind abgeschnitten worden.Jetzt kann man noch nicht mal mehr auf seinem eigenen Grundstück was aufhängen ohne es geklaut zu bekommen.

Frustrierte Grüße Rebecca
Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.Gillian Anderson
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 01.05.2009    um 16:30 Uhr   IP: gespeichert
So, ich muss den Beitrag auch nochmal ausgraben.

Ich sitze hier seit ca. 12 Uhr auf dem Sofa, bin ganz alleine, weil mein Freund als Pannenhelfer bei ner Oldtimerralley unterwegs ist, habe mich bis jetzt noch nicht motivieren können hier mal aufzuräumen oder wenigstens rauszugehen und das Fernsehprogramm ist auch mies!
Morgen bin ich auch wieder alleine und ich hoffe ich krieg mich dann motiviert was zu machen und mal zum Frisör zu gehen!
So, das tat gut meine schlechte Laune, meine Unmotiviertheit und meine Langeweile mal nieder zu schreiben......
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 01.05.2009    um 17:07 Uhr   IP: gespeichert
Menno, durchhalten...solche Tage gibt es.
Friseur ist gut...ich rate Dir noch Schuhe zu kaufen mir hilft das immer!
Ich habe mich allerdings selber überlistet, jedes Mal, wenn ich einen Frustkauf mache (kommt in letzter Zeit eher selten vor) muss ich in ein Hasi-Sparschwein die Hälfte dessen schmeißen und kann dann meinen Lieben noch was Gutes tun...so ist der Frust nicht so sinnlos.

Vielleicht schaffste es ja noch dich heute aufzuraffen.

Meine Mumsi (Mama) sagt immer, Kind (41 ) mach einfach was, danach geht es Dir besser!

Sie hat Recht, haben Mütter immer!

Ich schicke Dir jedenfalls einen ordentlichen Motivationsschub und ganz liebe Grüße

Horrido
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 01.05.2009    um 17:09 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Hasenzahn,

ich kann Dich sehr gut verstehen, mein Tipp: Ruf ne Freundin an und geht Kaffeetrinken oder Eisessen Hilft mir immer sehr weiter...

Grüße Moni

PS: Hoffe bei euch ist besseres Wetter als bei uns, aber das ist typisch Feiertag...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 01.05.2009    um 17:18 Uhr   IP: gespeichert
Mhhh, leider wohne ich 120km von der Heimat entfernt, alle Freunde sind mittlerweile auch weggeogen und hier kenne ich noch (immerhin nach fast 2 Jahren) keinen den ich anrufen kann, bzw die wenigen die ich kenne haben schon was vor.

Das mit dem Kaufen habe ich dank der vielen "Bestellbuttons" schon gemacht (ne Bestellung beim Hio für 40 Euro und Schüssler-Salze die mich schon lange interessieren für 70 euro.)
Überlege aber schon ob ich morgen in die Stadt fahre und mich mal nach was "Frustlösendem" umschaue Über meine neue Frisur grübele ich schon.....hoffentlich wird das keine "Ist-mir-eh-alles-egal-also-mach-mal"-Frisur, will meine Haare doch wieder wachsen lassen!

Vielen Dank aber für euren "Beistand", ich bin ganz traurig, dass ich es irgendwie nicht schaffe mich selbst zu motivieren. Hab schon Rückenschmerzen vom vielen Gammeln!
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 01.05.2009    um 17:19 Uhr   IP: gespeichert
Wo hast du den die SS bestellt?

Hab mir ein tolles Buch darüber gekauft zum Abnehmen und möcht mir auch gerne welche Bestellen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 01.05.2009    um 17:24 Uhr   IP: gespeichert
Ich hab dir mal den Link rausgesucht:

>KLICK HIER!<

Welches Buch hast du dir bestellt? Ich suche noch ein gutes für meinen Mama, die möchte sich da auch mal schlau machen!
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 04.06.2009    um 21:48 Uhr   IP: gespeichert
Ich muss den Beitrag mal wieder für meine Zwecke missbrauchen......
Wir suchen ja schon länger eine Wohnung, wissen nicht so recht ob wir kaufen oder mieten sollen. Es ist auch nicht klar wie viel Geld uns die Bank geben würde usw usw....
Naja, jetzt waren wir eben ne Mietwohnung gucken.....ein echtes Schnäppchen für unsere Gegend, 73qm, 3 Zimmer 400 Euro kalt.......die Wohnung ist super schön geschnitten, hat eine tolle Küche und sogar eine Badewanne (hier in der Region selten)........es gäbe ein extra Ninchenzimmer.........
Leider hatte ich bis vor kurzer Zeit Panikanfälle beim Autofahren und habe mich grade an meinen jetzigen Arbeitsweg gewöhnt. Nun wäre die Strecke länger und komplizierter, Parkplätze gäbe es in Hausnähe auch keine. Eine Oma würde drunter wohnen, der Eingang wäre in einem Hinterhof. Es gibt keine Abstellkammer die ich dringend bräuchte und keinen Balkon oder Garten und wir müssten über 2000 Euro an Kaution, Provision und Abstand für die Küche aufbringen..........
Nun haben wir entschieden die Wohnung nicht zu nehmen, was ich auch gut verstehen kann. Aber es macht mich doch traurig, weil sie so schön geschnitten war, es gäbe ein extra Mümmelzimmer, sie wäre sooo günstig und super gelegen für meinen Freund.......
Aber hier, wo wir jetzt wohnen ist es so herrlich....

Ach und nebenbei.Die Frau die dort wohnte hielt in dem Ninchenzimmer ein Kaninchen und zwei Meerschweinchen in einem ca. 1qm großen Käfig.("Ihr Partner ist vor ner Woche tot umgefallen, jetzt müssen ihr die Zwei Meerschweinchen reichen!")Hatte auch noch zwei Käfige an einer Wand stehen die sie mir "dalassen" wollte. ich hab aber verneint und gemeint, dass meine Tiere nicht in Käfigen leben und in einer Gruppe ein Gehege haben........

Sorry, dass ich schon wieder diesen Beitrag ausgrabe, aber irgendwie ärgert es mich, dass man hier in der Gegend kaum eine bezahlbare Wohnung ohne "haken" findet.......
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 04.06.2009    um 21:56 Uhr   IP: gespeichert
Guck Guck!

Das ist ja blöd. Ich kenne das nur aus Erzählungen von meiner Kusine, die lebt in einem Kaff Nähe Mainz, die sind auch irre geworden bei der Suche nach einer "bezahlbaren" Bude dort unten, als das zweite Baby kam. Jetzt haben sie eine für 900 Taler, für 90 qm...tse. dafür kriegt man hier ein Riesenhaus mit Garten....

Echt nicht schön.

Ihr müsst halt weiter geduldig suchen...es nützt ja nix!

Ärgere Dich nicht zu doll.

*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 04.06.2009    um 22:08 Uhr   IP: gespeichert
Hey, danke, dass du mich wieder tröstest....
Blöd ist eben, dass die Wohnung perfekt wäre, toller Schnitt, toll ausgestattet, ein Wahnsinnspreis........das drumherum ist besser als bei den meisten anderen Wohnungen die wir uns angeguckt habe.....
Aber lieder haben wir noch "ein komisches Gefühl im Bauch"......naja, wir wohnen hier ja auch toll.......nette Familien im Haus, die Tierartzhelferin auch.......Bäcker, Liefer-Italiener, Grieche, Eisdiele, 2 Banken, Straßwirtschaften, einen Sandstrand am Rhein.....alles im direkten Umkreis von ca. 1min Fußweg........da fällt das Umziehen schwer wenn man nicht unbedingt muss.....
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: shelyra
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2008
Anzahl Nachrichten: 3300

geschrieben am: 04.06.2009    um 22:14 Uhr   IP: gespeichert
ach julia, ich kann dich gut verstehen

wir sind ja auch grad in einer ähnlichen situation und es ist nicht leicht. die mieten die teilweise verlangt werden sind echt der hammer und dann sehen die wohnungen meist noch net mal so doll aus. und wenn dann was schönes bezahlbares gefunden wird gibt es meist nen anderen grund (zb keine haustiere) und man sucht weiter.

aber ihr werdet sicher auch noch fündig. nicht die hoffnung verlieren!
If the primates that we came from had known that some day politicians would come out of the genepool they'd stayed up in the trees and written evolution off as a bad idea!
Babylon 5
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bacu
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1618

geschrieben am: 05.06.2009    um 08:07 Uhr   IP: gespeichert
Viele Grüße Bacu

Barnebie, Cuba, Malu und Gismo, für immer geliebt und in meinem Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 05.06.2009    um 08:54 Uhr   IP: gespeichert
Dank euch, das baut mich auf!
Das blöde ist, dass ich mich wirklich irgendwie in die Wohnung verliebt habe.A
Aber wenn der Oma die Kaninchen zu viel Radau machen, wir ständig Parkplätze suchen müssen und ich jeden Abend total platt wegen der blöden Fahrtstrecke heim komme nutzt das auch alles nix................seufz......

Und noch was: Ich hab mich eben verliebt, ich hab Wolle Morpheus in den Vermittlungen gesehen................wie mein Henry.....................fast noch bisschen süßer!.....................

EDIT: Jetzt geht mir auch noch meine Vorgesetzte auf die Nerven.............ich soll ihr Ideen für ein Foto liefern, alles was ich liefere ist nicht gut genug, so lange ich aber nichts brauchbares liefer teilt sie mir keine andere Arbeit mehr zu "Erst das Foto, dann bekommst du auch die Listen!".....................*kreisch*
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  TopZuletzt geändert am: 05.06.2009 um 10:40 Uhr von Hasenzahn
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 09.07.2009    um 17:11 Uhr   IP: gespeichert
Ich muss hier jetzt auch mal was los werden.

Dazu erstmal ne kleine Einleitung:
Mein Freund und ich leben zur Miete (Mietkauf) in dem Haus seiner Tante (die ist Umgezogen). Das Problem: Seine Großeltern wohnen mit auf dem Grundstück, jeden Tag kommt einer seiner Familie vorbei. Man hat quasi nie seine Ruhe. Weil ja alle immer nach den Großeltern schauen müssen und warum müssen dann gleich alle zu uns kommen?

Dazu kommt, das einfach über unseren Kopf hinweg Entscheidungen getroffen werden, die unmittelbar was mit uns zu tun haben.
Z.B. kam es Opa in den Sinn dieses Weekend zu grillen, samt der Mutter meines Freundes und Anhang und wir anscheinend auch. Wir wurden aber nichtmal direkt gefragt ob wir das eigentlich möchten. Dann beschloss die Oma einfach, weil wir ja dann viel zu viele sind, dass wir hinten bei uns (bei mir und meinem Freund) im Garten grillen, da dort ja mehr Platz ist...
Was soll das??? Das kann doch wohl nicht sein, dass hier Entscheidungen getroffen werden ohne uns zu fragen. Wie soll man sich denn da abgrenzen können, was meines Erachtens ziemlich wichtig wäre, da hier andauernd einer auftaucht.

Das stärkste Stück war ja auch noch, als ich die Mutter meines Freundes eben drauf angesprochen habe, hat sie nur betröppelt geguckt. Wieso können die nicht normal reden??? Grrr.
Hier redet keiner mit mir.
Wenn wir mal wieder öfter zum TA müssen, mischt sich die Tante meines Freundes ein und meint, dass das viel zu viel Geld wäre was wir da ausgeben. Hallooo??? Wieso sagt sie das meinem Schatz und nicht mit mir? Schliesslich sind es eigentlich " meine " Nins.

Die denken alle ich zieh ihm das Geld der Nase lang aus den Taschen... Ich hasse das. Und diese Geheimnisturei. Wenn was wichtiges ist, wird mit meinem Schatz gesprochen und nicht mit mir. Das ist ziemlich unfair, denn schließlich zahle ich genauso wie mein Freund dafür, dass wir hier wohnen können, jeder ungefähr den gleichen Anteil. Da ich in der Ausbildung bin und diese bezahlen muss, geht natürlich nicht so viel, aber ich leiste meinen Beitrag.

Absolut scharf war ja noch die Reaktion der Mutter auf unsere Verlobung im Februar: aber ihr heiratet erst wenn ich 50 bin und Kinder bekommt ihr auch nicht eher. Was soll das denn bitte schön??? Das ist unser Leben und nicht ihres. Meine Mum hat sich ja auch nicht so. Im Gegenteil die hat sich für uns gefreut.

So!

Jetzt gehts mir schon ein bißchen besser, nachdem die Luft mal raus ist.


LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: MaPel
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 27.02.2009
Anzahl Nachrichten: 80

geschrieben am: 09.07.2009    um 17:35 Uhr   IP: gespeichert
so jetzt habe ich mal 10min Pause!

ich könnte mal wieder aus der Haut fahren, wir sollte ab Montag ja wieder ins 21Jahrhundert zurückkommen (endlich wieder Internet) aber der Mann von XXX hat uns einfach vergessen und ist am Dienstag vorbeigekommen wo wir natürlich nicht da sind. Nun haben wir immer noch kein Anschluß. Wir brauchen ein neuen Termin! Kann sich ja nur noch um Jahre handeln.

Auf arbeit ist es genau so schei... komme unter 12Std. nicht mehr nach Hause der Haushalt ist eine einzige Katastrophe und meine beiden Süßen zicken auch schon rum. Hatte am Mittwoch noch nicht mal was zu fressen (frisch Futter) für sie da. Wieso tut man sich sowas an?

So vielen Dank ich muß jetzt leider mal wieder weiter machen

Grüße
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hasenzahn
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 09.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1924

geschrieben am: 09.07.2009    um 20:21 Uhr   IP: gespeichert
Och man ihr beiden, das klingt bei euch ja mal ziemlich fies!!

@MarieRabbit: Das kenne ich, ich war mal ne zeitlang öfter in der Wohnung meines Freundes (direkt über seinen Eltern). Da wurde kontrolliert was ich einkaufe, wann wir kommen, wann wir gehen und wann wir welchen Stuhl wohin gerückt habe...... da wird man wahnsinnig!!!!
Erst war ich stocksauer als mein Freund so weit weggezogen ist, aber jetzt wo ich seit 2 Jahren auch hier wohne genieße ich es sichtlich tun und lassen zu können was man will.
Ich hätte mich nie getraut da mal auf den Tisch zu hauen, aber vielleicht schaffst du das??
Wir werden auch immer "fertig" gemacht wenn wir das Thema heiraten und Hauskauf ansprechen.......wir seien nach noch zu jung.....seufz.....ich hoffe dann nur, dass ich als Mama mal nicht so werde....
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du da einen Weg raus findest!Auch wenn ich dir nicht wirklich raten kann wie, außer auszuziehen, aber das is wohl nicht so wirklich ne Lösung!


@MaPel: ..... sorry aber ich kenne das sooo gut, 10000000 Telefonate bis man nen Techniker dran hat, 10000 Mal durchstellen, ewige Diskussionen und das mit dem Termin klappt dann auch nicht..... wir haben auch 3 Wochen gebraucht bis wir wieder nen Anschluss hatten......
Das mit der Arbeit ist natürlich richtig fies..... hast du Aussicht, dass es sich irgendwann bessert?
Meine Nickels haben gestern auch nur HiO-Futter bekommen weil ich nicht mehr zum Einkaufen kam....... ich glaub die fandens sogar ganz gut!
Liebe Grüße von Hasenzahn, Tequila und Henry

Sunny, unser Sonnenschein, wir werden dich nie vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: MarieRabbit
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5452

geschrieben am: 10.07.2009    um 15:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Hasenzahn

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du da einen Weg raus findest!Auch wenn ich dir nicht wirklich raten kann wie, außer auszuziehen, aber das is wohl nicht so wirklich ne Lösung!
Ich hoffe das auch, denn für mich ist es momentan so, dass ich sage: Ich bleibe nicht für immer hier, was eigentlich total idiotisch ist, denn wer hat schon die Möglichkeit sein Leben mit 21 schon so richtig mit Haus und Garten zu beginnen? Wir bräuchten es uns nur noch so machen wie wir es wollen...
Aber so wie die Familie hier drauf ist geht das nicht. Ich habe keine Möglichkeit mich zu entfalten und muss mich wegen jedem Sch*** rechtfertigen. Wir haben ja auch ein Gehege für die Bunnies gebaut, für den Sommer wohlbemerkt. Aber seitdem Peppi so krank war und es mit dem Wetter so schwankt hab ich sie lieber wieder drinnen. Da wird einfach gelästert und gemeint Geldrausschmeißerei etc pp. Hallllloooo???? Wenn die keine Ahnung von Nins haben und mich nicht fragen warum sie nicht draußen sind, dann bitte: sollen sie den Mund halten. Denn wenn es regnet gibt es noch ein paar undichte Stellen und wir haben noch kein größeres Häuschen wo sie sich verstecken können und eh sie da in der Feuchtigkeit hocken und nicht wissen wohin hol ich sie mir eben wieder rein. Grrr... aber wenn man nicht fragt kann man auch nichts wissen.

Ich fühle mich zu außen vor, von allem, um irgendetwas zu sagen. Meine Ma meinte nur, jede Familie ist anders und ich kann nicht daher kommen und von denen was verlangen was sie nicht kennen. Aber bitte: man kann doch wohl mal reden, das ist doch nicht zu viel verlangt. Ich möchte in Entscheidungen einbezogen werden und nicht dass sie über meinem Kopf hinweg getroffen werden.

So irgendwie könnte ich meinen Frust stundenlang so auslassen, denn ich verstehe das einfach nicht.
LG von Marie mit Bruno, Peppi, Louie & Sunny
***Karli du bist immer in unseren Herzen***
  Top
"Autor"  
Nutzer: Widderchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2007
Anzahl Nachrichten: 2105

geschrieben am: 14.07.2009    um 08:01 Uhr   IP: gespeichert
*grummel*


oh man...kennt ihr die Tage, die man am besten aus seinem Gedächtnis streichen will, weil einfach alles schief ging?
Wo man Morgens aufsteht und froh ist, wenn man Abends wieder im Bett liegt und die Augen zu machen kann, damit man den Tag endlich abschließen und beenden kann!!!

So einen Tag hatte ich gestern...und heute ging es genauso scheiße los!!!

Gestern Morgen hab ich auf der Autobahn fast einen Unfall gebaut, weil mir ein Idiot einfach vors Auto gefahren ist, auf der Arbeit lief alles schief, was schief laufen konnte...dann nach Hause...Stau auf der A2 und ich musste Landstrasse fahren...natürlich hatten auch noch tausend andere die selbe Idee, zu Hause angekommen musste ich mich beeilen, weil ich nur ne Stunde Zeit zum Essen kochen und essen hatte, weil ich dann los zum Spinning musste, meine Schwester, mit der ich kürzlich zusammen gezogen bin, sagte mir noch zwischendurch, das sie sich noch nicht wie zu Hause fühlt...Tasche für Sport bei meinem Schatz zu Hause vergessen, in der die Spinningschuhe lagen...dann musste ich die 90 Minuten Spinning mit Puma-Schuhen fahren....DIE HÖLLE...da hätte ich gleich Barfuss fahren können....dann nach Hause und ab ins Bett....Schnautze voll!!!

Heute morgen um 04:20 Uhr war ein Vogel der meinung, sich neben mein offenes Fenster zu stellen und einen Lärm zu machen, den man gar nicht aushalten konnte!!! Dann hab ich mich endlich mal früh aus dem Bett gepellt, damit ich mal frühszeitig auf der Arbeit bin, damit ich (bei dem schönen Wetter) pünktlich Feierabend machen kann....STAU...45 Minuten


MEINE GÜTE, WAS IST DENN HIER LOS??????
Lieben Gruß
Nina
  Top
"Autor"  
Nutzer: Calibrine
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.10.2008
Anzahl Nachrichten: 519

geschrieben am: 14.07.2009    um 09:08 Uhr   IP: gespeichert
Ich liebe meinen Job und Arbeitgeber. Die meisten Kunden sind auch supernett. Klar ist hier und dort mal einer, der aus der Reihe tanzt. Letzte Woche Donnerstag und Freitag jedoch wurde ich mehrmals angeschrien, angepöppelt und sogar beleidigt. Ohne wirklichen Grund bzw. Kleinigkeiten wofür ich eigentlich nix kann. Am schlimmsten ist es natürlich das Kinder mit dabei sind und es ist traurig zu sehen, welchen Umgangston die Eltern teilweise pflegen. An diesen Tagen hätte ich am liebsten meine Sachen gepackt und wäre gegangen. Ein Glück das diese zwei schlimmen Tage vorbei sind und alles wieder normal läuft. An mir lag es jedoch nicht wirklich, da ich dies einige Male bestätigt bekommen habe, mit der Antwort ich sei zu nett und zu hilfsbereit- ein willkommenes Opfer um Frust und Co. rauszulassen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierfreundin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1013

geschrieben am: 14.07.2009    um 10:14 Uhr   IP: gespeichert
Ich muss auch mal Frust ablassen, den ich seit Wochen mit mir rumtrage. :(
Seitdem Browny Anfang Juni gestorben ist, läuft meine Kaninchengruppe nun wieder gar nicht mehr. Lilly meint, dass Sokrates nur ihr gehört und tut alles dafür, dass es Molly schlecht geht. Sie beißt Molly, rupft ihr das Fell mit Hautstücken aus, damit es auch schön blutet, jagt sie weg, sobald sie zu Sokrates will, lässt sie nicht vernünftig mit fressen (Molly ist wieder dünner geworden) und wenn alle rausdürfen, jagt sie Molly aus dem Schatten weg, sodass Molly gezwungen ist, wieder ins Gehege zu laufen, wenn sie Schatten möchte... vor zwei Wochen habe ich mit meiner Pflegestelle telefoniert. Die Frau meinte, dass ich sie mal richtig stressen sollte, die 3. Also packte ich die 3 am Waschtag in ihre Transportbox und stellte sie für zweieinhalb Stunden auf die Waschmaschine. Kurzzeitig ist es dann wieder besser geworden, aber jetzt ist es wieder so wie vorher... irgendwie klappt seit einem halben Jahr gar nichts mehr bei den Kaninchen. Molly befindet sich seit einem halben Jahr sozusagen im Dauerstress (bis auf ein paar kleine Pausen), sodass ich es einfach nicht wagen will, sie weiterhin zusammenzulassen, weil ich sonst Angst um meine Molly habe. Molly und Sokrates habe ich einen Platz auf Lebenszeit bei mir versprochen, also muss leider Lilly gehen. Heute rufe ich noch bei der Pflegestelle an, wann ich Lilly zurückbringen kann. =(
Eigentlich wollte ich ja wieder ein viertes Kaninchen, aber den Stress will ich Molly und Sokrates nicht antun.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 14.07.2009    um 22:32 Uhr   IP: gespeichert
Oh nein - ein Tier weggeben ist etwas furchtbares - zumal man ja immer unsicher ist und denkt - vielleicht wird es doch noch etwas!!

Es tut mir sehr leid!!!!

Aber kannst Du nicht doch einen ganz lieben Rammler dazuholen? Gibt es da keine Möglichkeit?
Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lumpi
Status: SR-Pate
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2009
Anzahl Nachrichten: 20429

geschrieben am: 14.07.2009    um 22:49 Uhr   IP: gespeichert
So ich möchte es mir heute auch einfach mal von der Seele schreiben!

Es braucht niemand lesen - es war einfch nur mal ein von der Seele schreiben!

Tja - bei mir ist die Welt momentan auch nicht rosarot!

Seid ungefähr einen halben Jahr habe ich mit schweren Depressionen zukämpfen. Erst waren es Panikattacken und nun - sind einfach immer wieder diese tiefschwarzen Phasen - die plötzlich kommen und immer seltener schnell wieder weg sind.
Panikattacken - ja auch diese sind momentan wieder im kommen.
Erst war es panische Angst vorm Zahnsrzt - so schlimm, dass ich schon eingebildete wahnsinnige Schmerzen hatte. Ich bin irgendwann vor Verzweiflung und mit dem gedanken - alles ist ganz schlimm - hingegangen.
Was soll ich sagen, es war natrülich nichts und die Angst habe ich hinbekommen.

Als nächstes war es die Angst - allein zu sein! Auch die habe ich hinbekommen! Dann kam die Angst - erbrechen zu müssen - so dass ich kaum was gegessen habe! mittlerweile die Angst des keine Luft mehr bekommen - auch Sie werde ich in den griff bekommen. Aber auch hier wird die nächste auf den fuss folgen!

Dann der bruch zwischen meinen Damen vor ein paar Monaten - mit Op - hier dann der Endgültige zusammen bruch.
Ab diesen zeitpunkt habe ich Tabletten bekommen.

Damit ist es zwar besser geworden - aber ja - diese Tabletten - manchmal fällt es einem schwer Freude zu zeigen und eben auch Trauer.

trotz all dieser Tabletten - die ich auch nicht mehr lange nehmen darf - zwecks der Abhängigkeit - habe ich trotzdem tage - an dem das Herz so schwer ist!

Worin liegt es?

Zum einen - mein Schatz. Er ist momentan immer wochenlang weg - einen max zwei Abende da - und geht und hinterlässt einen Riesen Haufen Wäsche. Er ist traurig und mich macht es traurig - mit kommt es vor - als wenn er nur ein Besucher im meinem Leben momentan ist! Und das will ich Nicht!! ich liebe ihn!

Zum anderen - die Arbeit. Erst war ist zeitmässig so ausgelastet - das ich meist in der Saison - zwälf Stunden und länger gearbeitet habe. Fahrer die nicht wollen - mit Ihren Problemen. Jeder durfte einen als Disponent anmachen - Du musstest immer schauen - und immer lieb sein und zu allem ja und Amen sagen - hauptsache Sie fahren Dir die Sachen!
Die Arbeit habe ich abgegeben - hatte Sie ja nur durch die Trennung meines Chefes von seiner Frau - machen müssen.
Gesundheitlich - seelisch - habe ich es nicht geschafft! Die Arbeit selber war okay - aber das Gemaule und Gechimpfe!

Nun arbeite ich von zehn bis 18 Uhr - eine Arbeit die mich nicht fordert. Allles ist gleich alles ist einfach nur einen Zeitfrage - keine geistliche Arbeit!

Ja - wie geht es weiter mit mir und Volker. Ich will Kinder - er hat schon drei. Er will zar auch noch welche - aber hat Angst wieder Kinder "zu verlieren". Ich warte nun schon fast acht Jahre.

Eigentlich möchte ich nur eine definitive Entscheidung - ja oder nein!

Bei Nein - dann werde ich wohl ein zweites Studium anfangen. Bei ja - suche ich mir eine Arbeit wo es nur um das Geld verdienen geht - nicht um eine Lebensaufgabe! Das warten - aber auf die Entscheidung ist auch schwer und drückt!

Als Ergbeniss - gibt es Tage wie heute! Gut haben Sie angefangen - schlecht hören Sie auf! ich sitze hier allein und freue mich, dass es Euch gibt!

Auch - da ich dann immer bei allen Menschen und Tieren denke - denen geht es auch nicht gut. Dann sehe ich meine Tiere an und denke, herjeh die haben irgendetwas. Dabei meinen Sie es nur gut und spüren - Frauchen hat keinen guten Tag. Sie liegen dann auch viel - kommen zum Schmusen - vor allem mein Stoffel und ich bin so froh das es Sie gibt und habe so eine Angst um Sie !

Das sind scheiss Tage - Sie sind selten - aber es gibt Sie!

Morgen wird wieder ein guter tag sein!

Liebe Grüße von Kira & Anton & Anja!
Für immer unvergessen - Flocke, Strolch,Krümel und Bobo!
  TopZuletzt geändert am: 14.07.2009 um 22:51 Uhr von Lumpi
"Autor"  
Nutzer: Tierfreundin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.03.2008
Anzahl Nachrichten: 1013

geschrieben am: 15.07.2009    um 10:28 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Anja,
Du hast es aber wirklich schwer . Hoffentlich hast Du heute einen besseren Tag erwischt!
Ich hatte auch mal panische Angst vor Menschenmengen bzw. habe ich sie immernoch ein wenig (angefangen hat das vor etwa einem Jahr). Monatelang habe ich erstmal Kaufhäuser, Rolltreppen, Fahrstühle, Bahnhöfe, sogar in der Schule die Gänge, die immer überfüllt sind, eben die Orte, wo ganz viele Menschen sind, gemieden. Aber besser geworden ist es dadurch nicht. Dann habe ich es gewagt, genau die Plätze mit Menschenmassen, zu betreten, in der Hoffnung, dass es dadurch besser wird. Dauernd musste ich mit dem Gefühl eines rasant abfallenden Blutdrucks kämpfen (vielleicht kennt das auch jemand?) und habe so manches Mal, wenn ich wieder "zu mir kam", nicht mehr ganz gewusst, was vorher geschehen ist. In letzter Zeit ist es wieder besser geworden. Ich kann sogar wieder Rolltreppen fahren (auf einer Rolltreppe hat das ganze nämlich begonnen...), ohne dieses blöde Gefühl zu haben. Es gibt leider immer noch Situationen, in denen ich wieder panische Angst bekomme und einfach nur noch weg will an ruhigere Orte, aber sie sind schon lange nicht mehr so schlimm wie in Anfangszeiten. Dagegen kämpfen lohnt sich und das tust Du ja auch, dabei ist es nur problematisch, dass Du immer wieder neue Ängste hast und Du, wie es für mich klingt, sozusagen ununterbrochen kämpfen musst... ich finde jetzt einfach nicht die richtigen Worte, aber fühl Dich einmal lieb umarmt. Du machst da eine schwere Zeit durch, aber sieh nach vorn und sag Dir selbst "es werden bessere Zeiten folgen".
Du schaffst das! Wie Du ja selbst schreibst, helfen Dir Deine Kaninchen da ja auch dabei.

Gleich muss ich los und meine Lilly wegbringen. Mit einem ruhigen, lieben Rammler würde ich es wirklich zu gern ausprobieren, aber den Stress einer neuen VG möchte ich Molly und Sokrates jetzt noch nicht wieder antun, da sie ein halbes Jahr sozusagen im Dauerstress waren und in der Zeit auch noch zwei VGs mitmachen mussten... vielleicht probiere ich es mit den beiden später nochmal, nur weiß ich auch nicht genau, wie es nach der Schule weitergehen wird (ich bin in 2 Jahren fertig), vielleicht bleibt es auch erstmal bei einem Pärchen...:(
Zum Glück weiß ich, dass Lilly es wieder gut haben wird in der Pflegestelle, wo sie auch herkommt und falls ich wieder eine 4er Gruppe wagen will, kann ich schauen - vielleicht ist sie dann ja sogar noch da.

Gruß Angelika

  Top
"Autor"  
Nutzer: jasminita
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2009
Anzahl Nachrichten: 897

geschrieben am: 10.08.2009    um 19:40 Uhr   IP: gespeichert
das ich mal diesen beitrag nutzen würde hätte ich auch nie gedacht, ich verstehe auch nicht recht warum ich das hier tue, ich kenne euch ja nicht..oder genau deshalb. vielleicht schreib ich auch nur und sende es auch nicht ab, ich wette ich würde es bereuen.

aber gut bevor ich hier vor verzweiflung noch sachen gegen die wand werfe "kotz" ich mich lieber mal aus.
mir wächst alles über den kopf, seit jahren geht es berg ab, aber ich versuche alles mit schwarzem humor zu meistern und jeder der mich kennt(oberflächlich) denkt von mir:hübsch, schlau, immer lusitg blabla.....ich lebe hier alleine, habe nichts außer meinem freund, der am wochenende mal kommt und meine kaninchen.
job weg und ich finde momentan nichts, das hätte ich niiiieee erwartet, ich lasse mich immer mehr hängen, auch das habe ich nie von mir erwartet, ich kann mit keinem darüber reden, weil alle denken ich bin stark und sie nehmen es mir gar nicht ab, wenn ich mal weine, bzw ich kann es nicht...lediglich mein freund weiß alles...DAS wird ihm wohl auch gerade zuviel, seit tagen gibt s treit am telefon...und heute gabs den richtigen knall....mein kopf ist voll bzr leer, so recht weiß ich das auch nicht, es kommt gerade zeugs hoch, dass ich seit jahren erfolgrech verdängt hatte.
ich habe mich eben zu meinen kaninchen auf den boden gelegt und wie blöd geweint....himmel ich komm mir halb irre vor.

ich muss gerade aber doch lachen, mein freund meinte schon, ob "ihr" meine neuen freunde und familie seid und nun schreib ich hier auch noch sowas rein...himmel hilf;)
nuja das wars

gehts mir jetz besser?? vielleicht etwas...ich brauch gard irgendwie etwas ablenkung, egal was und wie....und keine sorge, bald kommen sicher wieder fröhliche kaninchengeschichten von mir;)
Liebe Grüße von Charles , Gunwald, Izanuela, Lisbet und mir Jasmin. Für immer in meinem Herzen meine Powerdamen Molli und Rosi.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 10.08.2009    um 23:37 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Jasminata

was ich da höre tut mir echt leid. Wenn es jetzt nicht so spät wäre, würde ich sagen mach mal einen langen Spaziergang.
Aber du solltest mal mit deiner Familie darüber reden, denn nur dein Freund kann diese schwere Last nicht Alleine tragen. Außerdem würde dir es auch gut tun, mal zu zeigen, so wie ihr mich einschätzt so ist es nicht. Verschaff dir Gehör, bitte nicht falsch verstehen.
Mmh, ich weiß nicht ob ich das Richtige für dich finde, aber lass es dir mal durch den Kopf gehen.
Lass morgen mal Alles stehen und liegen, außer die Nins natürlich .
Dann mach mal einen langen Spaziergang, am Besten im Wald. Saug mal tief die Luft ein.......setz dich später irgendwo hin und beobachte Tiere oder Menschen. (Am besten Tiere )
Lass die Natur auf dich einwirken, vielleicht nimmst du auch einen getrockneten Halm in die Hand, ich denke du weißt schon wie ich meine. Und wenn du weinen musst, lass es raus, das wäre nämlich nicht verkehrt, mal richtig zu weinen.
Das hört sich jetzt alles vielleicht ein bissl verrückt an aber mir hilft es.
Tief einatmen und der Natur lauschen.
Und das mit dem Hängenlassen, geh einfach jeden Tag raus und nehme dir was vor. Angefangen vom einkaufen, bis hin zum Zweige holen für deine Nins.
Ich drücke dir ganz feste die Daumen, das es dir bald besser geht.

LG Andrea

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: SpikeFFM
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2008
Anzahl Nachrichten: 801

geschrieben am: 10.08.2009    um 23:44 Uhr   IP: gespeichert
Hey Jasminita...
Job weg kenn ich....kam sogar schon mehrmals vor! War aber nie so wirklich meine Schuld aber ich weiss wie du dich jetzt fühlst...ohne Job fühl ich mich zumindest ziemlich nutzlos.
Kann ja mal kurz auflisten..
beim ersten mal hatte ich es gut gemeint und eine Fortbildung gemacht weil ...höher, schlauer, besser, weiter...dachte zumindest, dass das von einem verlangt wird...
Dan kam die Kündigung, wohl aus Angst ich könnte nach meiner Fortbildung mehr Geld verlangen, dabei hab ich das ja auch für den Betrieb getan...
Dann war ich ein ganzes halbes Jahr daheim und bin fast Waaahnsinnig geworden...Fortbildung noch nicht ganz fertig, d.h. ich war nix Halbes und nix Ganzes...da hatt natürlich auch keiner Bock drauf gehabt.
Dann war die Fortbildung fertig und ich hatte dann auch wieder was, das war Januar 07, ich total glücklich und hatte auch echt wieder Freude am Job mit guten Kollegen...tja, brech ich mir nach 4 Monaten in der Probezeit den Fuss (beim joggen *heutnochmimkopfschüttel*)
Was dann kam, kannste Dir denken....
Dann war ich wieder ewig daheim!
neuer Job Januar 08,da hab ich gearbeitet bis August weil der doofen Kuh eingefallen is..."Hey, für diesen Schwerpunkt hab ich ja schon jemanden, dann kann ich ja eine feuern----Geld gespart...clever" Naja, die war dann ich und da war auch noch eine 2 Wochen vorher da, die sich den Betrieb angesehn hat...der hab ich auch noch alles gezeigt *vordenkopfhau*
Jetzt bin ich in nem total schönen Betrieb und auch total glücklich und zufieden da. Chef toll, Kollegen toll...zwar bissi weit weg aber egal!

Was ich jetzt sagen will ist eigentlich...wenn DU weisst was du kannst und an dich glaubst, dann findest du auch wieder was und solange du zu Hause bist bleibt dir eigentlich nur, die Situation als ungewollten Urlaub anzusehn...sonst wirst du nämlich wahnsinnig.
Und was Stress mit Freund angeht....ooooh frag nicht...oder frag besser meinen....gar nicht lustig war das!!!
Zu mir hat auch jeder gesagt, "is doch nur n´job, findst schon was Neues" und trotzdem hab ich mich voll wie ein Taugenutz gefühlt (taug nix und bin nutzlos...hab ich erfunden, dieses Wort)
Wirklich trösten konnt mich auch nur mein Spike, der kam auch immer zu mir gehopst! Mein Freund hats auch mit gut zureden probiert aber den hab ich auch nur angekläfft und der war Mo-Sa arbeiten und ich hing daheim rum...mir war dann auch Haushalt etc. total Wumpe und dann gabs auch wieder Stress als er heim kam, denn ich hätt ja ma die Küche machen können oder die Spülmaschiene ausräumen können oder vl sogar...weil er ja den ganzen Tag gearbeitet hatte, was kochen können! Aber Nein...nur um meinen Spike hab ich mich gekümmert, wenn nicht sogar er sich um mich. Hab dann auch so böse Gedanken gehabt, von wegen Spike lieb weil daheim und Mario (Freund) böse weil auf der Arbeit. Völlig idiotisch, hab Mario dann regelrecht mit Arschigkeit bestraft, weil ich neidisch war, dass er Arbeit hatte und ich nicht...so dämlich war ich. Dabei hatte ers noch viel schwerer als ich, denn so ein selbständiger Schreiner muss auch mehr Dinge achten als jmd. der angestellt ist.
Also, so wie ich das sehe gehts nur so!
Du musst versuchen die Situation anzunehmen wie sie ist, dich gleichzeitig um nen neuen job kümmern aber nicht allzu deprimiert sein wenns ne Absage gibt. Ablage P und weiter bewerben!!
Und Dein Freund, muss in dieser Situation halt ma bissi was einstecken denn Dein Frust muss raus...oder geh joggen (brech dir dabei aber net den Fuss *g*) Und wenn ihr ne stabile Beziehung habt, dann packt er das auch. Und sonst, wenn du einfach mal Ruhe haben willst gehst du zu deinen Löffeltieren...die wissen im Gegensatz zum Menschen wann´s Zeit is mal die Klappe zu halten!

So...langer Text, ich hoff ich konnt dir bissi helfen!
Ich wünsch Dir alles Gute!

Ramona und die Löffeltiere
Es gibt grausame Tiere...aber sie tun es um zu überleben!

Aber wozu gibt es grausame Menschen...?

Ich mag keine Menschen, die viel reden und nichts sagen...!

Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann.
Karl Kraus (österreichischer Schriftsteller 1874-1936)
  Top
"Autor"  
Nutzer: jasminita
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2009
Anzahl Nachrichten: 897

geschrieben am: 11.08.2009    um 19:35 Uhr   IP: gespeichert
ich danke euch für die worte. etwas peinlich ist es mir nun doch...naja nachdem ich heute nacht leider zuviel wein getrunken habe..ich weiß ich weiß,gaaaanz dumme idee,aber nunja...bin ich heute alleine angeln gegangen,musste aber immer und immer wieder weinen.
mit meiner familie kann ich leider nicht reden,da kommen ja alle ursprünglichen probleme her...naja und mein freund,habe ich nun wirklich zu lange und genug belastet,ich muss wieder zu mir finden,habe alles auf ihn ausgerichtet....ich habe ihn für mein glück veranwortlich gemacht, ganz schlecht. ich brauche jetzt mal ruhe, das heute war alles igrendwie echt, naja habe viel über mich nachgedacht...und was kommt,während ich rumheule ruft die firma an, auf deren antwort ich seit 4 wochen warte und was ist:morgen vorstellungsgespräch und sie meinte,das wichtigste sei morgen fröhlich,optimistisch und mit einem offenen lächeln zu erscheinen...nunja meine eigentlichen stärken, nur in diesem moment dachte ich:FRÖHLICH,OPTIMISTISCH...??!!haha...naja ich gebe mein bestes morgen,muss eben mal meinen lebenslauf und alles auf englisch proben, das gespräch wird teilweiße auf englisch sein. wir werden sehen...danke euch nochmal.
Liebe Grüße von Charles , Gunwald, Izanuela, Lisbet und mir Jasmin. Für immer in meinem Herzen meine Powerdamen Molli und Rosi.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 12.08.2009    um 12:44 Uhr   IP: gespeichert
Ich drücke dir ganz fest die Daumen........
Mit dem Alkohol ist wirklich nichts, ich habe es auch ein Mal probiert und habe dann festgestellt das es nichts bringt. Man muss sich seinen Problemen stellen, auch wenn es lange dauert.
Falls es nicht besser wird, überdenk mal zum Phychiater zu gehen - das ist nicht böse gemeint - aber es hilft mit einer dritten Person zu sprechen. Denn im Moment steckst du in einem tiefen Loch, und es hört sich auch ein bissl. depressiv an, auch nicht böse gemeint. Du sagst ja selber du musst wieder zu dir finden, Hilfe wäre da nur gut. Rede mal mit deinem Hausarzt drüber, vielleicht musst du auch mit deiner Krankenkasse sprechen. Denn die Stunden privat zu bezahlen ist ja schon teuer.
Ich wünsche dir das du die Kraft findest, weil es jetzt ein Kampf wird.
Ich wünsche dir Alles Gute, du packst das.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: SpikeFFM
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2008
Anzahl Nachrichten: 801

geschrieben am: 12.08.2009    um 13:06 Uhr   IP: gespeichert
Tschakka...du schaffst das!
Wir denken an dich und alle 37563 langen Ohren hier im Forum...!
Es gibt grausame Tiere...aber sie tun es um zu überleben!

Aber wozu gibt es grausame Menschen...?

Ich mag keine Menschen, die viel reden und nichts sagen...!

Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann.
Karl Kraus (österreichischer Schriftsteller 1874-1936)
  Top
"Autor"  
Nutzer: kirsHii
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1003

geschrieben am: 12.08.2009    um 13:12 Uhr   IP: gespeichert
Huhu Leute ...
Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich befürchte das ein Kumpel von mir
sich heroin spritzt

Ich und meine Kolleginnen machen uns total Sorgen um ihn, weil das ist ja fast das schlimmste was man nehmen kann
Ich weiss nicht was ich tun kann... reden bringt bestimmt nix, also davon hört er nicht auf
Rauchen nd so wär ja nich SOO tragisch, da kann man aufhören, aber bei heroin..

Sorry aber die sind soo blöd, die zerstören sich ihr leben

Aber sie bedeuten mir halt soo viel


Das musste auch mal raus ...
***********************************************************
Es Grüssen Maja und ihre süssen; Black berry, Marshmelow und Hundi Kiba

Devil, Princess, Muffin.. ihr fehlt mir soo.. vergesst mich bitte nie :(
**°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°**

  TopZuletzt geändert am: 12.08.2009 um 13:24 Uhr von kirsHii
"Autor"  
Nutzer: vonMümmel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2009
Anzahl Nachrichten: 6283

geschrieben am: 12.08.2009    um 13:34 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Maja,

ich kenne das leider auch. Heroin ist wirklich das schlimmste was man nehmen kann. Leider kann man als Außenstehender auch als Freundin nicht viel helfen. Außer ihm hilfe geben wenn er sie möchte. Aber wenn er abblockt ist man leider ziemlich hilflos. Sowas ist wirklich schrechlich. Es tut mir so leid für dich und deinen Freund

Liebe Grüßle
Grit mit Fussel & Paulchen immer in meinem Herzen Maxi


  Top
"Autor"  
Nutzer: MrsMiller
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 21.06.2009
Anzahl Nachrichten: 182

geschrieben am: 12.08.2009    um 17:02 Uhr   IP: gespeichert
Ich muss auch mal ein Bisschen mitfrusten. Irgendwie nervt mich grade alles.

Auf der Arbeit fühle ich mich total unterfordert und habe kaum was zu tun. Ich werde mit meinem Gehalt bestimmt nieee ausziehen können. Neuen Job suchen? Eventuell, aber ich hänge so an der Firma und den Leuten :-(

Meine beste Freundin und Nachbarin zieht nach Kiel, die anderen wohnen auch alle weiter weg. Und jetzt? Ich bin bald ganz alleine und hocke immer noch in diesem kleinen Dorf rum. Das werden lange und langweilige WE's, mal eben 4 Stunden fahren ist ja nicht immer möglich :-(

Meine Schwester bekommt fürs Nichtstun jetzt genauso viel Geld wie ich für meinen Vollzeitjob. Klar, sie ist nicht gerne arbeitslos (...man könnte es aber denken), aber das deprimiert mich noch mehr, irgendwie ungerecht.

Ach, ich gehe gleich früh ins Bett, schaue Grey Anatomy und Privat Practise und esse einen Schokopudding
  Top
"Autor"  
Nutzer: marpir
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 04.07.2009
Anzahl Nachrichten: 93

geschrieben am: 13.08.2009    um 00:16 Uhr   IP: gespeichert
Das tut mir echt leid MrsMiller
Also ich wohne auch aufm Dorf und kann noch nicht einmal Auto fahren, um zu meinen Freuden zu kommen, aber die wohnen alle mind. 15km entfernt=( Deshalb muss ich mich fast immer nach meinen Eltern und den Bussen stellen. Oder mit dem Fahrrad fahren. Meine beste Freundin ist vor kurzem nach Norwegen gezogen und jetzt kann ich sie in den Ferien nicht mal besuchen=(
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 13.08.2009    um 00:26 Uhr   IP: gespeichert
Hallo
@kirsHii
Da fällt mir nur ein hol doch mal Broschüren für einen Entzug. Und vielleicht auch, wie man aussieht wenn man Heroin über Jahre nimmt. Ansonsten fällt mir leider nichts ein, denn einen Entzug muss man schon aus freien Stücken machen. Vielleicht kannst du ihn ja überzeugen.

@MrsMiller
Wegen dem Job musst du abwägen was dir wichtiger ist, ein guter Job oder die alte Firma mit den netten Arbeitskollegen. Wobei man immer bedenken muss das man an sich denken sollte. Vielleicht ist die andere Firma ja auch gut, und du bist nicht so unterfordert. Und mit dem Alleinsein stelle ich mir schrecklich vor. Wenn da niemand wohnt mit dem du was unternehmen kannst, dann lieber raus da. Ich würde am Rad drehen. Es sei denn deine Eltern wohnen da. Das wäre dann alles ziemlich verfahren.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: kirsHii
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1003

geschrieben am: 13.08.2009    um 19:16 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Leute...

Ja aber er ist doch erst 14

Wie können die nur, ihr glaubt nicht was die alles nehmen :(
Ich glaub nich das sowas hilft..
/sad
***********************************************************
Es Grüssen Maja und ihre süssen; Black berry, Marshmelow und Hundi Kiba

Devil, Princess, Muffin.. ihr fehlt mir soo.. vergesst mich bitte nie :(
**°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°**

  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 14.08.2009    um 12:00 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Kirhii
Erst 14.......das ist ja schrecklich. Kriegen die Eltern denn nichts mit? Mein Gott......Redet doch mal mit ihm, guckt euch seine Venen an, obwohl man das auch zwischen den Zehen machen kann. Falls es nichts bringt, überlegt doch ob ihr seinen Eltern Bescheid sagt. Könnte natürlich sein das er nachher sauer auf euch ist, aber lieber Sauer als nachher Kranker als Krank oder Schlimmeres.
Vielleicht sollten die Eltern dann mal mit einem Arzt sprechen. Oder eine Familietheraphie wo ihm auf dem Zahn gefühlt wird, ob er was nimmt. Falls er immer abblockt, würde ich im sagen, wir lassen das untersuchen.
Ich würd mein Kind ehrlich gesagt an den Ohren ziehen.., vieleicht sogar in ein geschlossenes Theraphiezentrum. Aber ich weiß nicht wie man sowas Handhaben soll, deswegen erstmal zum Arzt.
Ich drücke ganz doll die Daumen.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: kirsHii
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.09.2008
Anzahl Nachrichten: 1003

geschrieben am: 14.08.2009    um 19:15 Uhr   IP: gespeichert
Huhu..

ich bin mir nicht sicher ob ich dass wirklich tun soll... weil ich bin mir nich 100% sicher..

***********************************************************
Es Grüssen Maja und ihre süssen; Black berry, Marshmelow und Hundi Kiba

Devil, Princess, Muffin.. ihr fehlt mir soo.. vergesst mich bitte nie :(
**°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°**

  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 14.08.2009    um 22:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: kirsHii
Huhu..

ich bin mir nicht sicher ob ich dass wirklich tun soll... weil ich bin mir nich 100% sicher..

Hallo kirsHii
Dann versuch es mal raus zu bekommen, und dann kannst du ja handeln.
LG Andrea

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 17.08.2009    um 06:43 Uhr   IP: gespeichert
@ kirsHii
Ich würde auf jeden Fall mal die Eltern dafür ein wenig sesiblisieren.
Bei einem 14 jährigen kann mann dann noch das jugendamt einschalten.
Aber der erste schritt währen da die Eltern,die haben eher mal die möglichkeit verhaltensauffälligkeiten mitzubekommen.
Bei Heroin wird man sehr Fahrig und nervös,ausserdem sehen die Fingernägel leicht braun aus.Dunkle Augenränder,Gewichtsabnahme.
Leider wird er es nicht selbst zugeben,ob er Heroin nimmt.Im Gegenteil
Wenn er es noch nicht allzulange nimmt ,hat er gute möglichkiten schnell wieder davon loszukommen.Metadonprogramme gibt es auch für Jugendliche.
Kann da leider aus eigener Erfahrung sprechen.

So nun muss ich , mich auch nochmal ausfrussten.
Bin grad am Boden zerstöhrt.
Mein Freund hat Krebs.
Freitag diagnostiziert worden,und seid dem laufen,wir hier aus dem Ruder.
Hab riesenangst ihn zu verlieren.Haben heute weitere Untersuchungen laufen.
Manchmal kann das Leben echt Schei..... laufen.
Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: dieguste
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2009
Anzahl Nachrichten: 6043

geschrieben am: 17.08.2009    um 07:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Lady
So nun muss ich , mich auch nochmal ausfrussten.
Bin grad am Boden zerstöhrt.
Mein Freund hat Krebs.
Freitag diagnostiziert worden,und seid dem laufen,wir hier aus dem Ruder.
Hab riesenangst ihn zu verlieren.Haben heute weitere Untersuchungen laufen.
Manchmal kann das Leben echt Schei..... laufen.
Oh Gott Christine...das ist ja furchtbar!

Ich denk an Euch...meld Dich wenn Du magst, bin da
*** ***

Trinchen*Monschi*Ronja & Stoffel mit Gismo für immer vereint und tief in unseren Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jana1983
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 29.07.2009
Anzahl Nachrichten: 1227

geschrieben am: 17.08.2009    um 12:53 Uhr   IP: gespeichert
Oh, das tut mir leid!!!!!!!!!!!!!!!! Darf man fragen welchen Krebs er hat?

Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst, ich war auch schon zu oft mit der Diagnose Krebs konfrontiert.Sei es die Leukämieerkrankung eines Kindes, sei es der Lungenkrebs meines Onkels, oder der Hodenkrebs eines Bekannten oder der Hirmtumor von der Tochter meiner ganz engen Freundin.

Und jede Krankheit ist wieder ganz anders, jede Behandlung ist anders, jeder Mensch geht anders damit um.

Versucht immer positiv zu denken. Nicht jeder Krebs benötigt eine komplizierte Op, eine schwere Chemotherapie oder Bestrahlung,nicht jede Chemo ist wie die andere, es gibt ihn in so vielen Gesichtern und vor allem Einstufungen. Und wenn ihr doch diesen schweren Weg gehen müsst, dann versucht Euch das Ganze so angenehm wie nur möglich zu machen, auch wenn das vielleicht gerade blöd klingt, setzt Euch kleine Ziele.

Ich wünsche Euch ganz viel Kraft! Wenn Du Dich austauschen möchtest, kannst Du mir jederzeit schreiben. Es gibt auch für viele Foren für Krebspatienten und/oder deren Angehörigen, wo Du Dich austauschen kannst.

Alles alles Gute!!!!!!!!!!

Jana
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.10.2008
Anzahl Nachrichten: 1342

geschrieben am: 17.08.2009    um 19:33 Uhr   IP: gespeichert
@ Corinna,Danke liebes,ich weiß du bist da.
@ Danke , Jana1983 hab mich schon in einem angemeldet.
Ihr seid so lieb.


Leider ist es Magenkrebs.
Wir sind heute den ganzen tag bei den Ärzten gewesen,das ist ne wahre tourtour sag ich euch.
Mein Freund ist völlig durcheinander,weil er garnicht weiß wie ihm geschieht.
Er soll so schnell wie möglich ne Chemo bekommen.
Er leht es aber ab.
(Wir haben seine Mutter vor 2 jahren endgepflegt.Leider hat er dort zuviel mitbekommen.Sie hatte Darmkrebs,und musste sehr lange leiden.)Ich konnte es nicht genug von ihm fernhalten,er wollte immer mit, wenn ich hin musste.
Jetzt wo es wieder so nah an mich rankommt,krieg ich es auch mit der Angst zu tun.Da ich ja Krankenpflege beruflich mache,weiß ich schon was zu tun ist,aber es tut so verdammt weh.
Er ist zum Glück noch nicht weit fort geschrieten,aber es reicht für ne ordendliche Dröhnung(Chemo).
Bin jetzt erstmal damit beschäftigt in auf dem Boden zurückzuholen,den er muss noch sehr stark sein, die nächste Zeit.



Lieben Gruss
Christine
  Top
"Autor"  
Nutzer: jasminita
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2009
Anzahl Nachrichten: 897

geschrieben am: 18.08.2009    um 11:39 Uhr   IP: gespeichert
@lady: ich wünsche euch viel kraft um das ganze durchzustehen.
@all: danke fürs daumendrücken, das vorstellungsgespräch ist recht gut gelaufen, es dauerte ganze 2 !!!! stunden, sie melden sich noch bei mir. und was mich sonst so angeht, naja....therapie und co habe ich auch schon hinter mir, man wird sehen was kommt, mal gehts mir gut mal schlecht, aber irgendwie geht es immer weiter. gut liebe ich das leben egal was kommt. so erstmal genug zu mir;)

was mir wichtig war nd sorry,dass ich so spät antworte, aber ich war die tage nicht ganz in der lage dazu:

@krishii:
erstmal...an was machst du fest, dass er heroin nimmt? finde es erstmal heraus...sprich ihn darauf an, meistens geben sie es zu, spielen es aber herunter. es tut mir elid, sagen zu müssen, dass du sehr wahrscheinlich gar nichts tun kannst. meistens sind sie erst dazu bereit aufzuhören, wenn sie selbst komplett am boden sind, oder aber andere bekannte daran verstorben sind.
WENN er soweit ist, kannst du ihm lediglich dabei helfen NACH der entgiftung (erster schritt) einen guten therapieplatz zu finden und DAS ist nicht so einfach. wie gesagt, die entgiftung bringt alleine nichts, die therapie danach kann wenn nur helfen und sogar da shcaffen es meist nur 20% clean zu bleiben.
auch rate ich dir, solange er sich nicht helfen lassen will ihn nicht zu nerven, umso mehr druck desto mehr spritzen sie. ER muss wollen und aus eigener erfahrung kann ich sagen, dass es die eigene psyche zerstören kann, wenn man dabei zusehen muss, wie ein mensch langsam verendet.
noch etwas psoitives zum schluß: die person mit der ich das ganze durchgemacht habe, hat nach 15 jahren heroinabhängigkeit, zig entzügen und therapien(auch erst als ich freund verstarb und sie im koma lag)nun ihr unidiplom gemacht zur therapeutin und arbeitet genau in der klinik, in der sie esgeschafft hat:o)
deswegen, ich helfe dir gerne eine gute klinik zu finden, DAS ist wirklich das aller aller wichtigste....du lebst in der schweiz? die klinik die ich meine befindet sich am bodensee, melde dich doch einfach mal bei mir.

alles gute euch allen
jasmin
ps.:sorry für tippfehler;)
Liebe Grüße von Charles , Gunwald, Izanuela, Lisbet und mir Jasmin. Für immer in meinem Herzen meine Powerdamen Molli und Rosi.
  TopZuletzt geändert am: 20.08.2009 um 10:40 Uhr von jasminita
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 19.08.2009    um 22:55 Uhr   IP: gespeichert
Krebs.....oh je, das tut mir leid. Ich wünsche euch ganz viel Kraft

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Moni88
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2008
Anzahl Nachrichten: 3501

geschrieben am: 20.08.2009    um 10:13 Uhr   IP: gespeichert
Christine, ich wünsche Euch alles Gute und ganz viel Kraft
  Top