Auf den Beitrag: (ID: 207701) sind "579" Antworten eingegangen (Gelesen: 257607 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7758

geschrieben am: 30.07.2013    um 12:07 Uhr   IP: gespeichert
Wie gemein.
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Puschelhase
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.01.2013
Anzahl Nachrichten: 446

geschrieben am: 30.07.2013    um 13:30 Uhr   IP: gespeichert
Ich weiß nicht genau, ob Mellis Katzenkampf hier auch dazu passt...
Ok, ich werd mal erzählen:
Es ist zwar schon gute zwei Jahre her und trotzdem muss ich immer noch lachen, wenn ich dran denke.
Ich ging eines Morgens in den Sommerferien gleich in den Garten zum Hopplerfüttern. Ich hatte die Tür grade aufgemacht, da schoss meine Melli, damals ein 1 Jahr alt, nicht ganz 1, 5 kg schwer, raus und geradewegs auf meine verhasste Nachbarskatze zu. Zuerst bekam ich logischerweise einen riesigen Schreck, denn diese Katze ist das aggressivste Tier, dem ich je begegnet bin.
Melli sprang also auf die Katze und fing an zu boxen.
Sie prügelte auf die Katze ein und das schwarz-weiße Fell der Katze flog nur so. Die Katze wehrte sich gar nicht, sondern flüchtete. Melli kam mit dem zufriedensten Gesicht zurück ins Gehege gehopst, legte sich hin und begann zu fressen.
Das war wohl der witzigste Moment bisher, den ich mit den Lauseniggels erlebt habe...
Foto habe ich leider keins, es ging zu schnell...

*Hab hier ein Foto von Melli auf Beobachtungsposten: "Lieblingsfeindin" alias schwarz-weiße Katze in Sicht? ...
Liebe Grüße von Julia mit Knöpfchen, Fussel, Agnetha, Valery, Cassy, Miro, Sandro, Flippy und Flecki
*hinter der RBB und für immer im Herzen:
Aiuta, Evita, Bubu, Gerry, Melli, Lola, Benny, Nino, Molly und meine erste große Liebe, meine Puschel *
  TopZuletzt geändert am: 30.07.2013 um 13:50 Uhr von Puschelhase
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 30.07.2013    um 15:02 Uhr   IP: gespeichert

Mutiges Kaninchen!

Meine Molly wär so dusslig und hätte versucht Freundschaft zu schließen!


Die hat, wie sie mal im Auslauf war, versucht mit Nachbars Retrieverhündin Freundschaft zu schließen.
Ich stand direkt daneben und hab aufgepasst als sie durch das Gitter Kontakt aufgenommen haben.
Die hatten sogar Nasenkontakt!


Laika hat mich immer wieder freudestrahlend angeguckt so nach dem Motto: "Guck mal! Da ist ein Kaninchen! Ist das nicht toll?"

Molly hat geguckt als würde sie sich fragen: "Was ist das für ein Teil? Hat genauso viel Fell wie ich ist aber viel größer!"
  Top
"Autor"  
Nutzer: Puschelhase
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.01.2013
Anzahl Nachrichten: 446

geschrieben am: 30.07.2013    um 18:19 Uhr   IP: gespeichert
Ja, Melli ist ein interessantes Ninchen...
Aber meine Hoppels mögen Katzen nicht besonders.
Puschel hat einen anderen Nachbarskater auch vor längerer Zeit durchs Gitter so hergerichtet, dass sein Frauchen meinte, er hätte sich mit einem Kater gerauft.
Zur Erklärung: der Maunzer war karottenorange und es war Futterzeit und er steckte intelligenterweise seinen Schwanz, seine Pfoten und seine Schnauze durchs Gehegegitter zu Puschel und die dachte: "Oh, endlich gibt's Futter. Namm...."
Liebe Grüße von Julia mit Knöpfchen, Fussel, Agnetha, Valery, Cassy, Miro, Sandro, Flippy und Flecki
*hinter der RBB und für immer im Herzen:
Aiuta, Evita, Bubu, Gerry, Melli, Lola, Benny, Nino, Molly und meine erste große Liebe, meine Puschel *
  Top
"Autor"  
Nutzer: kleopaja
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 16.06.2012
Anzahl Nachrichten: 106

geschrieben am: 30.07.2013    um 18:30 Uhr   IP: gespeichert
ooh, bei der kAtzengeschichte musste ich eben lachen und an meinen bereits verstorbenen Sam denken. Zwerg und ein absolutes Macho. Im Freilauf mit seinen Mädels, kamen einmal neugierig die Nachbarskatzen zu Besuch. Beide Kater in Lauerstellung, ich war schon auf Verteidigungsposten für meine Nickels - aber dann kam Sam. Er hat beide Kater in die Flucht getrieben - ich hatte schließlich Angst dass er die Kater verletzt! Deine Dame hätte gut zu meinem Sam gepasst - Katzentechnisch.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 30.07.2013    um 19:31 Uhr   IP: gespeichert
Die zugelaufene Katze Minou hier hat auch gehörigen Respekt vor den Kaninchen bzw. Angst. Dank Molly. Wenn sie etwas nicht mag wie z.B. Dohlen und Katzen kriegen die es zu spüren auch wenn nur durch das Gitter.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Puschelhase
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 24.01.2013
Anzahl Nachrichten: 446

geschrieben am: 31.07.2013    um 14:15 Uhr   IP: gespeichert
Auch meine Nickelherren setzen allerhand ...interessante Aktionen.
Mein Pax beispielsweise:
Er darf in der ganzen Wohnung laufen, weil er nix kaputt macht. Eines Tages war er plötzlich nicht mehr aufzufinden. Als ich dann ziemlich ratlos in mein Zimmer ging, hörte ich es in meinem Hochbett rascheln: und da saß er-quitschvergnügt und fidel. Also ist er 1,5 m in mein Bett gehüpft...(er ist halbblind und EC-Ninchen, derzeit symptomfrei)
Liebe Grüße von Julia mit Knöpfchen, Fussel, Agnetha, Valery, Cassy, Miro, Sandro, Flippy und Flecki
*hinter der RBB und für immer im Herzen:
Aiuta, Evita, Bubu, Gerry, Melli, Lola, Benny, Nino, Molly und meine erste große Liebe, meine Puschel *
  TopZuletzt geändert am: 31.07.2013 um 14:15 Uhr von Puschelhase
"Autor"  
Nutzer: Rockchick88
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 26.11.2012
Anzahl Nachrichten: 222

geschrieben am: 31.07.2013    um 16:53 Uhr   IP: gespeichert
Also ich muss vorweg sagen, mein kleinster hat nur Blödsinn im Kopf, aber dafür hab ich ihn noch mehr in mein Herz geschlossen.

Ich weiß noch, neulich: ich habe einmal in diesem Jahr bisher den Fernseher angeschaltet, weil ich etwas schauen wollte. Hatte die Fernbedienung auf dem Bett liegen und bin nochmal schnell auf's WC... (wichtig zu wissen wäre an dieser Stelle noch: meine KAninchen leben in freier Wohnungshaltung)
Als ich wiederkam, habe ich verzweifelt die Fernbedienung gesucht (is nicht ungewöhnlich, dass ich die Sachen dort hinlege, wo ich sie nicht wieder finde ) Habe überall geschaut, das halbe Schlafzimmer auseinander genommen. Als ich dann rüber in die Stube ging, sah ich die Fernbedienung.. Sie wurde verschleppt
Der hat sich ganz schön abgerackert damit (die Fernbedienung ist fast größer wie er )

Hier muss man alles fest tackern, der verschleppt absolut alles...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 31.07.2013    um 18:52 Uhr   IP: gespeichert
Josefine lebt aktuell solange meine Eltern im Urlaub sind noch frei im Wohnzimmer und hat nur Blödsinn im Kopf.
Als Beispiel:
Sie findet ihr Klo doof. Also meint Madame ich mach dann einfach auf das Sofa. Ich dachte ich habe das Problem gelöst in dem ich einfach den Tisch direkt davor geschoben habe. Wunderte mich nur wieso da plötzlich wieder jemand hingemacht hatt. Was sah ich ebend: da springt Madame einfach auf den Tisch und klettert überalle Dinge die da drauf sind auf das Sofa. Ich dacht ich spinne als ich das sah.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 02.08.2013    um 16:56 Uhr   IP: gespeichert

Vielleicht liegts nicht am Klo sondern deine Schöne mag keine Steufusseln im Fell!

Ihre kaiserliche Hoheit bevorzugt es, ihr Geschäft auf textier Oberfläche zu erledigen. Da bleibt das Fell schön sauber.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 02.08.2013    um 19:41 Uhr   IP: gespeichert
Gute Theorie nur oben in ihren Gehege macht sie mittlerweile ins Klo mit Streu und nicht mehr auf die Matratze. Also da geht es nur hier nicht, wobei da haben wir die Käfigunterschale direkt dahin plaziert wo die Matratze sonst wäre. Mit dem Sofa geht das ja nicht so einfach.
Ich habe nun einfach aufgeben und ihr ein Sofa mit dicken Handtuchschichten überlassen.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Fight
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2010
Anzahl Nachrichten: 805

geschrieben am: 18.08.2013    um 19:13 Uhr   IP: gespeichert
Gestrige Situation:

Joey sitzt da und knabbert ein Salatblatt. Molly kommt und wills ihm aus dem Schnütchen ziehen. Klappt nicht. Was mach die freche Maus? Schnappt das Blatt mit dam Maul und buddelt es mit den Pfoten aus Joeys Schnute raus. Setzt sich hin und futtert während Joey da sitzt und so nen Blick drauf hat als will er sagen "Was war das denn? Versteh ich nicht."


Jetzt Pate werden: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 18.08.2013 um 19:13 Uhr von Fight
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7758

geschrieben am: 18.08.2013    um 19:24 Uhr   IP: gespeichert
Molly, so benimmt sich doch keine Dame!
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: ZeSaMi
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 10.08.2013
Anzahl Nachrichten: 39

geschrieben am: 20.08.2013    um 20:33 Uhr   IP: gespeichert
Ich komme heut nach dem Nachtdienst nach Hause: Saska ist nirgends zu finden. Ich denk mir nichts weiter, verkriecht sich oft. Kurz später find ich Misko nicht mehr. Ich schau unters Sofa wo sie am liebsten liegen. Keine Kanikkl. Nur eine fette Beule im Sofa

Tja die beiden hab sich ein Loch in die Abdeckung genagt und sind ins Sofa reingekrochen

Den heutigen Tag hab ich dann damit verbracht in den Baumarkt zu fahren und das Sofa von unten Kanikkisicher zu machen

Würd die beiden am liebesten manchmal in den Popsch beißen, zum Glück müssen sie mich nur kurz ansehn und ich bin ihnen nicht mehr bös

Liebe Grüße Z.
Saska (w) & Misko (m)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 21.08.2013    um 00:34 Uhr   IP: gespeichert



Du hast dich aber hoffentlich versichert, dass kein Nickel mehr im Sofa war, bevor du es abgeriegelt hast!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Likah
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 11.04.2013
Anzahl Nachrichten: 209

geschrieben am: 23.08.2013    um 15:17 Uhr   IP: gespeichert
Ich finds sie ja immer so frech, goldig die "das essen aus dem mund klau geschichten". meine sind da nicht so. da brummt der eine sofort bevor das überhaupt passieren kann, aber gestern ....

es gibt frisches gras von der wiese. auch mit recht langem gras. und ich hab mich dazu gesetzt zum beobachten. dann ist es doch tatsächlich passiert, dass mokka und pepper plötzlich am gleichen langen grashalm knappern Sah aus wie bei "Susi und Strolch" das Spaghetti-Dinner
Nur zum Küsschen ist es nicht gekommen ;) Mokka hat nach 2/3 Mal hin und her mehr gezogen und Pepper ist leer ausgegangen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: itsonlyme
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 26.06.2013
Anzahl Nachrichten: 291

geschrieben am: 23.08.2013    um 23:07 Uhr   IP: gespeichert
Och der Ted bringt öfter mal Dinger, wo wir uns scheckig lachen....Ich muss dazu sagen, dass er nicht besonders gut sieht und mit unter was taub ist...
Irgendwann saß er auf seinem Haus, wie immer, am Betteln...plötzlich macht er das, was ich bei ihm sonst nie sehe: Männchen...und was passiert? Ted kippt in Zeitlupe nach hinten, kerzengrade. Ich hab dann mal über das Haus geschielt um zu schauen ob bei ihm alles ok ist. War es...aber seinen Gesichtsausdruck werd ich nicht vergessen..."hä? Was war das denn? Wie komm ich hierher???" Zum Schießen. Ich hab echt Tränen gelacht.

Oder er versucht von seiner Kuscheldecke hinter Elfi herzulaufen. Elfi läuft unter dem Tisch durch, den er nicht sieht, er weiß aber, dass da eine Lücke ist, wo man durch kann (normalerweise). Blöderweise stand die Couch dichter am Tisch dran, so dass er da eben nicht durchgepasst hat...was macht er: Wie ein Auto, Vollgas. Ich hörte nur ein Scharren mit den Pfoten, ich denk, was n das. Und dann sah ich das Elend: Ted zwischen Tisch und Couch, mit dem Kopf zuerst und mit den Hinterpfoten am Schieben...Ich hab mich so weggeschrien...ich war dann mal so frei und hab die Couch beiseite geschoben...ist halt mein kleiner Tollpatsch.

Ja....so ist er....

Elfi macht selten so nen Blödsinn, aber dieses: "Ich stell mich tot und fall um" kenn ich von ihr auch...oder sie kriegt ihre 5-Minuten und pest wie zu stramm aufgezogen über die Couch und schlägt Haken dabei....hach, die sind sooooo süß, die Schnuffels.
Grüße von Elfi und Enneken sowie den Miezen Romulus und Remus

Ruhe in Frieden, Teddy, mein kleiner Engel...ich werde dich nie vergessen...dein Verlust schmerzt...

Nie vergessen: Macho, La Blanche, Rocky, Morpheus und mein kleiner Seraph....
  Top
"Autor"  
Nutzer: kleopaja
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 16.06.2012
Anzahl Nachrichten: 106

geschrieben am: 25.08.2013    um 07:40 Uhr   IP: gespeichert
Ich habe mir mal erlaubt einen Kurztip zu Freunden zu machen. Eine Bekannte sollte derweil meine Nins - eigentlich ist es eine Gang - versorgen. Ich habe ihr alles gezeigt, Medikamente, Futter etc. Außerdem gab es noch lange Listen was wie zu machen wäre.

Meine Bekannte kam auch hoch motiviert am ersten Abend in die Wohnung und wurde direkt von Pelle angegriffen. Pelle hat v.a. die Mädels verteidigt - sie durfte überhaupt nicht in die Nähe von Emma und Pebbles. Sie musste der Pebbles aber 3 sehr wichtige Medis geben :( ! Schließlich hat sich die Bekannte ein Kissen geschnappt und den Pelle damit bekämpft. Der hat mit Kopf, Zähnen, Krallen das volle Angriffsprogramm gefahren.

Zuhause meinte, dann der Mann - das war ja auch klar - Du musst erst den Chef versorgen, dass ist ja wohl der Pelle. Also am nächsten Morgen versucht dem Pelle als erstes was zu geben - nenenenee, bestechen läßt sich Pelle nicht. Er hat wieder angegriffen und alle verteidigt. Meine Bekannte hat dann mit Pelle geschimpft, er soll sich mal erinnern wer ihm hier diesen Platz besorgt hätte??? Das war nämlich sie und wer ihm jetzt diesen schönen Futterteller zurecht macht: Sie! Aber Pelle war das egal, er hat Haus, Hof und Nins beschützt.

Als ich wieder zuhause ankam lagen die Herren Nins lang ausgestreckt wie Cheffe auf der Couch und schienen sehr zufrieden. Aber verraten hat mir keiner etwas. Erst das Telefonat die Nins sehen ja gut aus, hat alles geklappt, oder? Das war dann doch etwas peinlich und ich habe auf mein Dankeschön Geschenk noch eine Gefahrenzulage drauf gelegt.

Übrigens Pelle´s Spitzname ist Pelle der Held - jetzt versteht man auch wieso, oder?
  Top
"Autor"  
Nutzer: tina14
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.08.2012
Anzahl Nachrichten: 1188

geschrieben am: 26.08.2013    um 14:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: itsonlyme
Och der Ted bringt öfter mal Dinger, wo wir uns scheckig lachen....Ich muss dazu sagen, dass er nicht besonders gut sieht und mit unter was taub ist...
Irgendwann saß er auf seinem Haus, wie immer, am Betteln...plötzlich macht er das, was ich bei ihm sonst nie sehe: Männchen...und was passiert? Ted kippt in Zeitlupe nach hinten, kerzengrade. Ich hab dann mal über das Haus geschielt um zu schauen ob bei ihm alles ok ist. War es...aber seinen Gesichtsausdruck werd ich nicht vergessen..."hä? Was war das denn? Wie komm ich hierher???" Zum Schießen. Ich hab Tränen gelacht.
Das ist sooooooooooooo süß, so süß....

Das hätte ich so gerne gesehen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: MaliJum
Status: Junghase
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2013
Anzahl Nachrichten: 64

geschrieben am: 31.08.2013    um 09:39 Uhr   IP: gespeichert
Dan schreib ich jetzt auch mal was.

Mein (damals noch nicht ganz) Mann und ich haben uns ja spontan wie wir sind Ende März 2012 zwei Kaninchen geholt. 1 Woche später sind wir erst zusammen gezogen. Ende Mai wollten wir heiraten und dann natürlich Flitterwochen ... Da muss dann ja jmd auf die nin's aufpassen. Jeder hat uns schon vorher belehrt: "Hättet ihr nicht warten können mit den Nin's.. Musste das unbedingt jetzt sein?!" Ja

Irgendwann meldete sich die Nachbarstochter, sie würde das gerne machen. Gut ein bisschen unordentlich waren die zwei noch aber in den 2 Wochen vor der Hochzeit war alles soweit ruhig... Gut ok, dann soll die das machen (14 Jahre alt)...

Standesamts-Morgen (2tage vor den Flitterwochen)... Totale Hektik natürlich.. Ach ja.. Noch schnell bei den Hasen ins Zimmer gucken... *schockstarre* ... Auf ihrenm damals noch provisorischen Grün-Teppich Auslauf haben die jeden (!!!) Quadratzentimeter verwüstet. Wasser umgekippt, Klo's ausgebuddelt, heuraufe umkippen und verteilen. Und dann saßen die da und guckten uns grimmig an.. Nach dem Motto: na immer noch bei der Meinung die Nachbarin schafft das...

Da haben wir und ganz kleinlaut bei meiner Mama gemeldet ob sie die Hasi's zu sich nimmt... Wir meinten vllt schafft die Nachbarin das nicht so.. :D was da alles verwüstet wurde haben wir nicht erzählt ..

Ich muss mal schauen.. Ich hab da glaub ich noch ein Foto von aufm Laptop ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7758

geschrieben am: 31.08.2013    um 10:29 Uhr   IP: gespeichert
Oh ja, ein Beweisfoto würde ich sehr begrüßen.
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 01.09.2013    um 00:13 Uhr   IP: gespeichert

Auch Foddo !!!!!


  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 06.09.2013    um 18:21 Uhr   IP: gespeichert

Meine Niggels spinnen!

Meine beiden huppen im Wohnzimmer und mir fällt ein angeschnieftes Taschentuch runter. Die beiden kommen angesaust weil sie wahrscheinlich dachten es gibt Leckerchen.

Sie schnuppern an dem Teil und markieren es wie die Weltmeister!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 09.09.2013    um 22:35 Uhr   IP: gespeichert

ROFL!!!!!!!!!!!!!!

Ich hab meinen beiden gerade je ein Smarty von den Plünas gegeben!

Beide MAMPF RUPF WEG!

Pesen in entgegengesetzter Richtung durchs Gehege, begegnen sich wieder und dann???

Sie spucken sich das Smarty gegenseitig vor die Pfoten, schnappen sich das vom anderen, dampfen hoch erhobenen Hauptes und wehenden Ohren ab und verschlingen ihre Beute!



  Top
"Autor"  
Nutzer: tina14
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.08.2012
Anzahl Nachrichten: 1188

geschrieben am: 10.09.2013    um 14:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Leetha
ROFL!!!!!!!!!!!!!!

Ich hab meinen beiden gerade je ein Smarty von den Plünas gegeben!

Beide MAMPF RUPF WEG!

Pesen in entgegengesetzter Richtung durchs Gehege, begegnen sich wieder und dann???

Sie spucken sich das Smarty gegenseitig vor die Pfoten, schnappen sich das vom anderen, dampfen hoch erhobenen Hauptes und wehenden Ohren ab und verschlingen ihre Beute!



Ich weiß auch nicht... aber aus all diesen Lausnickelgeschichten von Molly und Fritzi kann man schon befürchten, dass sind winzige, langohrige Hunde!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 26.09.2013    um 21:44 Uhr   IP: gespeichert


Heute hatte Blumes Futterneid ein Nachspiel. Prinzipiell schneide oder breche ich alles in der Mitte durch, damit jeder ein Stück bekommt. So auch wieder die Petersilienwurzel, jeder bekam ein Stück. Blume schnupperte an seinem Stück, schielte rüber zu Biene und schnappte sich ihres. Seines blieb völlig unbeachtet, obwohl es von der gleichen Wurzel war. Ich sage immer, das Gras auf der anderen Seite ist eben doch grüner.

Biene sitzt normalerweise dann etwas perplex da und nimmt sich etwas anderes vom Teller. Heute wollte sie ihr Stück wieder haben, drängte den Blume weg, fraß weiter. Blume startete den zweiten Versuch, mit der Konsequenz, dass Biene ihn offenbar entnervt wegdrängte und nach dem Flüchtenden schnappte. Sogar ein Büschel Fell flog bei der Aktion. Gegen Abend fand ich beide innig kuschelnd unter einem Unterstand liegen. Zum Glück ist Biene nicht nachtragend
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 27.09.2013    um 09:16 Uhr   IP: gespeichert
Wer hätte sowas von Josefine jemals gedacht. Ich jedenfals nicht.

Die kleine Madame hat heimlich ausgetestet wie man vom Obergeschoss nach unten ins Erdgeschoss bei uns zu Hause kommt. Also die offene Treppe runter und wieder hoch.
Ich sag euch eins diese kleine Motte hat nur scheiße in den Öhrchen.
Bin schon kurz davor ein Kindergitter für die Treppe zu kaufen nur dann lässt die sich bestimmt wieder was neuesn einfallen.

Nun geht sie wenn sie Lust hat und die Zimmertrü nicht zu ist ganz gemütlich die Treppe runter als, ob sie das schon immer täte. Und wenn sie wieder nach oben möchte geht sie einfach ganz gemütlich wieder hoch.
Sie ist einfach nur eine kleine Hexe.

Achja im Wohnzimmer haben wir einen nicht hohen Tisch mit schöner Glasplatte. Sobald Madame meint, da oben liegt was leckeres für mich springt sie mit ihren 4kg auf dem Tisch und schnappt sich schnell was sie haben will (nicht immer geeignet) und saust wie ein Düsenjet davon.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Schnuppchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 04.10.2013
Anzahl Nachrichten: 3332

geschrieben am: 15.11.2016    um 20:57 Uhr   IP: gespeichert
Pippa hat ein neues Hobby: Fegeeimer schubsen!

Wenn ich das Gehege durchfege, habe ich immer einen Eimer für das Kehrgut daneben stehen. Die Müllbeutel fressen sie mir nur an oder krabbeln rein.
Bisher war das 'ne feine Sache, aber neuerdings schubst Pippa den Eimer liebendgern um.
Und was für ungeahnte Kräfte sie dabei entwickelt, wenn der voller Pipistreu ist...

Balu kommt dem Eimer nicht mehr zu nahe, seitdem er da mal reingehopst ist, und ich ihn dortdrin leider recht spät bemerkt habe. Da hatte er wohl schon 'ne Schippe Böbbel auf dem Kopf.
Liebe Grüße von Tanja mit Pippa und Balu

  Top
"Autor"  
Nutzer: nursteffi
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2012
Anzahl Nachrichten: 2118

geschrieben am: 15.11.2016    um 21:04 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schnuppchen
Balu kommt dem Eimer nicht mehr zu nahe, seitdem er da mal reingehopst ist, und ich ihn dortdrin leider recht spät bemerkt habe. Da hatte er wohl schon 'ne Schippe Böbbel auf dem Kopf.



Oh ja, sie können ungeahnte Kräfte entwickeln. Ich finde es auch erstaunlich, mit welcher Kraft Molly Sachen aus dem Weg räumen kann.
Liebe Grüße von Steffi mit Wuschi & Lilly ❤ Hugo, Molly und Lars für immer im Herzen ❤

  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 16.11.2016    um 09:03 Uhr   IP: gespeichert

Bei Fritzi musste ich aufpassen. Die hat oft bei ihren Angriffen keinen Unterschied zwischen Handbesen und Hand gemacht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schnuppchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 04.10.2013
Anzahl Nachrichten: 3332

geschrieben am: 16.11.2016    um 20:54 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Leetha
Bei Fritzi musste ich aufpassen. Die hat oft bei ihren Angriffen keinen Unterschied zwischen Handbesen und Hand gemacht.
Dafür gibt's hier "freundliches" Gezwicke, wenn mein Bein im Wege ist.
(Dass einem das blöde Personal auch immer im Weg stehen muss...!) *tsss
Liebe Grüße von Tanja mit Pippa und Balu

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7758

geschrieben am: 16.11.2016    um 22:05 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schnuppchen
Dafür gibt's hier "freundliches" Gezwicke, wenn mein Bein im Wege ist.
(Dass einem das blöde Personal auch immer im Weg stehen muss...!) *tsss
Oh ja, das kann Holly auch sehr gut...
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kisara
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 26.06.2012
Anzahl Nachrichten: 138

geschrieben am: 17.11.2016    um 19:38 Uhr   IP: gespeichert
Aki findet mich toll, sein zweibeiniges Personal. (Oder eher gesagt, meine Fähigkeit, den Schrank zu öffnen)
Sobald ich am Kühlschrank stehe, spielt er Hund, stubst an meinen Füßen, beißt liebevoll in die Socken oder Schnürsenkel, und will sein Leckerchen. Er futtert es auf, und sieht Frauchen immer noch in der Küche stehen.
Also, auf sie! Das gleiche Spiel von vorn. Naja, wir wissen ja, das Kaninchen ein schlechtes Gedächtnis haben. Möhrenalzheimer oder so.
Irgendwann stolper ich noch über den Kleinen.. Aber ich bin ja auch selbst schuld, er hat ja Erfolg damit.

Sayuri hat den beiden letztens einen Erbsenflockenregen verpasst. Ich hatte den Behälter mit den Flocken in der Hand und sie schlägt ihn mir mit ihren Pfoten aus der Hand. Ich konnte gar nicht so schnell fegen, wie die beiden am Fressen waren.
Und dann hat sie mir ein paar Tage später beim Weglaufen einen Duftböbbel auf die Kleidung gematscht. Bah...
  TopZuletzt geändert am: 17.11.2016 um 19:48 Uhr von Kisara
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7758

geschrieben am: 17.11.2016    um 20:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Kisara
Naja, wir wissen ja, das Kaninchen ein schlechtes Gedächtnis haben. Möhrenalzheimer oder so.
Das muss es sein. Möhrenalzheimer! Ich fürchte, meine sind auch betroffen.
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 17.11.2016    um 22:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Kisara
Ich konnte gar nicht so schnell fegen, wie die beiden am Fressen waren.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Phönix
Status: Minihase
Post schicken
Registriert seit: 04.10.2016
Anzahl Nachrichten: 18

geschrieben am: 20.11.2016    um 21:56 Uhr   IP: gespeichert
Hey,
meine Kaninchen sitzen jetzt seit ein paar Tagen im Stall. Dieser hat eine zweiteilige Tür. Der untere Teil ist ca. 0,5 Meter hoch. Als ich die Kaninchen heute abend gefüttert habe gab es plötzlich einen großen knall und Jason saß auf der Tür drauf. Das sah schon lustig aus...
lg Phönix

Mit Zorro, Maulwurf, dem Kater Morle, seiner Schwester Tiger, der Hündin Emma, Wellensittich Foxi & Foxi und Meerschwein Lessie.

Nie vergessen sind: Mein Zwerghamster Putzi, Sunny der Goldhamster und Naphtali, mein erstes Kaninchen, sein Gefährte Jason (04.10.17) und mein Walroß Onyx (O6.19).
Meerschwein Jamie 07.02.2018

  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 20.11.2016    um 22:21 Uhr   IP: gespeichert

Wie ein Huhn auf der Stange!
  Top
"Autor"  
Nutzer: EumeLinchen
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2015
Anzahl Nachrichten: 49

geschrieben am: 26.11.2016    um 00:02 Uhr   IP: gespeichert
EumeLinchen werden immer schreckhafter: beide liegen tiefenentspannt etwa 2m auseinander, er im Gehege, sie draußen. Ich weiß nicht, wer gezuckt hat - ich war es jedenfalls nicht und es war auch sonst nichts ungewöhnliches zu hören - auf jeden Fall rasen beide plötzlich wie von der Tarantel gestochen in verschiedene Richtungen davon , so nach dem Motto "Hilfe, da hat sich was bewegt ". Das konnte ich in letzter Zeit schon ein paar Mal beobachten, auch wenn sie wesentlich näher zusammen liegen. Ich wusste nicht, dass sie ihren Partner so zum Fürchten finden ...
Katha
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schnuppchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 04.10.2013
Anzahl Nachrichten: 3332

geschrieben am: 26.11.2016    um 18:55 Uhr   IP: gespeichert
Vielleicht haben sie sich vor dem eigenen Schnarchen erschreckt.

Aber Spaß beiseite: bei Pippa und Balu habe ich so etwas ähnliches auch öfter beobachtet.
Beide dösen, daneben kann der Fernseher laufen, man kann sich unterhalten etc. alles kein Problem. Aber ein unbekanntes, leises Geräusch oder eine ungewohnte Bewegung aus dem Augenwinkel heraus wahrgenommen reichen aus, dass sie erschrecken und flüchten.
Liebe Grüße von Tanja mit Pippa und Balu

  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 28.11.2016    um 09:38 Uhr   IP: gespeichert

Molly hat gestern mal wieder den Vogel abgeschossen.

Ich nehm als Futterteller so ne Edelstahlherdplattenabdeckung. Was macht Molly?
Die futtert erst brav den Eisbergsalat, schmeißt ihn dann runter, setzt sich selber auf den Futterteller und pennt!

Sah aus als wolle sie sich selber servieren, hätte nur noch der Apfel im Maul und die Petersilie drum rum gefehlt.

Meine Tochter hat mich geschimpft weil ich kein Foto gemacht hab.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gretchen
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2009
Anzahl Nachrichten: 7758

geschrieben am: 28.11.2016    um 11:59 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Leetha
Meine Tochter hat mich geschimpft weil ich kein Foto gemacht hab.
Zu Recht, wie ich finde.


Vielleicht wollte Molly nur nicht verpassen, wenn das nächste Menu serviert wird.
Liebe Grüße von Manu mit Holly & Fetti
für immer im Herzen: Flöckchen, Moppi, Pienchen, Maja, Bobelix und Norbi
  Top
"Autor"  
Nutzer: nursteffi
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2012
Anzahl Nachrichten: 2118

geschrieben am: 28.11.2016    um 20:45 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Leetha
Die futtert erst brav den Eisbergsalat, schmeißt ihn dann runter, setzt sich selber auf den Futterteller und pennt!

War bestimmt niedlich anzusehen.
Liebe Grüße von Steffi mit Wuschi & Lilly ❤ Hugo, Molly und Lars für immer im Herzen ❤

  Top
"Autor"  
Nutzer: Kisara
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 26.06.2012
Anzahl Nachrichten: 138

geschrieben am: 30.11.2016    um 12:46 Uhr   IP: gespeichert
Das macht mein Aki auch, aber auf den Futterteller und entspannen. Leider pullert er dann auch öfter auf den Salat...
Gestern hatte ich da auch so ein Erlebnis. Mein kleiner Spatz sitzt vor mir und will sein Leckerchen. Vor lauter Freude hat er sich wohl vergessen, und saß plötzlich in einer Pfütze vor mir. Störte ihn aber nicht weiter, und guckte mich glücklich an: will mein Leckerchen! Höflich ist er ja, daß er vor meinen Füßen und nicht darauf gepullert hat.

Ich glaube, der Kleine wird alt... Zähne, Blase, alles nicht mehr so in Schuss.
  Top