Auf den Beitrag: (ID: 298611) sind "534" Antworten eingegangen (Gelesen: 67824 Mal).
"Autor"

Anderes Bundesland - Andere Begriffe !!!

Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.07.2012    um 15:40 Uhr   IP: gespeichert
Ein Klassiker ist der Berliner (Baden-Württemberg) - in Bayern heißt er Krapfen und in Berlin heißt er Pfannekuchen während ein Pfannkuchen in Baden Württemberg ein Omelette oder ein ...

Ja wie heißt er denn bei Euch der klassische Teig in der Pfanne ....
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  TopZuletzt geändert am: 19.08.2012 um 11:42 Uhr von Schneggelchen
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.07.2012    um 15:54 Uhr   IP: gespeichert
Pfannekuchen.


Auch schöne Sperenzken sind:
Brötchen - gern Semmel, Schrippe, Weck oder Rundstück
belegte Brote - Doppelte, Schnittchen, Stulle, Bütterken,...
Das Kerngehäuse vom Apfel - Kitsche, Griebsch, Künkel, Nössel, Nörsel,...



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: simply
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2011
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 16.07.2012    um 15:58 Uhr   IP: gespeichert
Bei uns heisst es Palatschinken;=)))
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im
gleichen Moment schreien würden, würde eine
unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, die
wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.

(Oscar Graziol)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cathinka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.10.2010
Anzahl Nachrichten: 536

geschrieben am: 16.07.2012    um 16:03 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: simply
Bei uns heisst es Palatschinken;=)))
Jaja...und manch ein Preiß' ist schon schier in Ohnmacht gefallen als der Bayer von seinem "Mund" sprach, ne???
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.07.2012    um 16:25 Uhr   IP: gespeichert
...besonders schön auch, dass meine Hessischen Bekannten immer davon sprachen, einander für's abendliche Ausgehen "hinzurichten".


Blutrünstiges Volk..



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 16.07.2012    um 16:42 Uhr   IP: gespeichert
Wir nennen den klassischen Teig in der Pfanne: Pfannkuchen.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: MarkSawyer
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.11.2008
Anzahl Nachrichten: 1136

geschrieben am: 16.07.2012    um 16:42 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy

Das Kerngehäuse vom Apfel
Des iss en Krotze

Wenn ich sehe was Menschen Tieren antun, wünschte ich, die Affen wären nie von den Bäumen gestiegen.

Es grüßen Daniel, die Langohren und die Fiepsnasen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.07.2012    um 17:03 Uhr   IP: gespeichert

Mensch wie nennen wir nur gleich das Kerngehäuse ???
Muss ich jetzt etwa einen Apfel aufschneiden und das Ding angucken, damit mir das einfällt?

"Äepflbutzge"


Toll finde ich auch immer, wie man in anderen Bundesländern sagt:
"Wir gehen jetzt bei Aldi" während wir hier unten in Baden-Württemberg "zu
Aldi" und "in die Stadt" gehen - Was Anderen wiederum seltsam vorkommt.


Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: TanjaB
Status: VIP
Post schicken
Registriert seit: 05.02.2010
Anzahl Nachrichten: 7316

geschrieben am: 16.07.2012    um 17:16 Uhr   IP: gespeichert
Lustig ist auch, dass Tischfußball bei uns in Hamburg mit Kickern bezeichnet wird. Mein Freund aus Niedersachsen wusste damit nix anzufangen. Dort heißt es Krökeln
Grüße von Tanja mit Pippi, Lotta, Amir und Joshi.

>KLICK HIER!<

  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 16.07.2012    um 19:06 Uhr   IP: gespeichert
Auf Fränkisch:

Brötchen = Weggla (Mehrzahl = Weggli)

Pfannkuchen = Bfannakuang

Krapfen = Grapfn

Kerngehäuse vom Apfel = Butzen








Zum belegten Brot fällt mir noch die sächsísche Variante Bemme ein.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 16.07.2012    um 19:37 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: MarkSawyer
Des iss en Krotze
Das kann ich nur bestätigen.

Komme ursprünglich aus Hessen. Wie oft habe ich dieses Wort im Norden schon benutzt und seltsame Blicke geerntet.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.07.2012    um 19:41 Uhr   IP: gespeichert
Ach Moment..! Als ich jemand aus dem nördlichen Raum gegenüber mal eine "Frikadelle" erwähnt schaute der mich an und fragte, was für ein Fisch das denn bitte wäre.

Bulette im Berliner Raum, Fleischpflanzerln im Süden. Bei uns ist es eben eine Frikadelle - oder auch (das ist tiefster Ruhrpott) ein Löwenköttel.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Leetha
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 02.02.2011
Anzahl Nachrichten: 4486

geschrieben am: 16.07.2012    um 19:47 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Ach Moment..! Als ich jemand aus dem nördlichen Raum gegenüber mal eine "Frikadelle" erwähnt schaute der mich an und fragte, was für ein Fisch das denn bitte wäre.

Bulette im Berliner Raum, Fleischpflanzerln im Süden. Bei uns ist es eben eine Frikadelle - oder auch (das ist tiefster Ruhrpott) ein Löwenköttel.
Löwenköttel!


Im Frankenland sind das Fleischkiachle.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 16.07.2012    um 19:55 Uhr   IP: gespeichert
@Cy Einen Löwenköttel kannte ich noch nicht. Ich glaube ich komme nicht aus dem tiefsten Pott.

Mein Mann kennt noch Bremsklötze. Fertigfrikadellen a la Aldi.

@Leetha Dein Pfannakuang hört sich aber sehr japanisch an.

Weiß einer wie Bonbon nochmal im Norden heißt?

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  TopZuletzt geändert am: 16.07.2012 um 20:00 Uhr von Fluffy16
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16

@Cy Einen Löwenköttel kannte ich noch nicht. Ich glaube ich komme nicht aus dem tiefsten Pott.

@Leetha Dein Pfannakuang hört sich aber sehr japanisch an.

Weiß einer wie Bonbon nochmal im Norden heißt?

Lööööwenköttel - Ich werf mich hier weg -Kann man das denn noch essen, wenn man diesen Namen kennt?
Bei uns sind das Fleischküchle - Unser Dialekt ähnelt ETWAS dem Fränkischen, aber wirklich nur ETWAS.

Bonbons - Wie sie im Norden heißen weiß ich nicht, bei uns sins Gutzele.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:07 Uhr   IP: gespeichert
Fleischküchle hört sich auch interessant an. Hat etwas von Kuchen aus Fleisch.

Ich habe meinem Mann gerade Gutzele um die Ohren geworfen. Er guckte etwas irritiert.

In Köln heißen Bonbons Kamelle.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  TopZuletzt geändert am: 16.07.2012 um 20:08 Uhr von Fluffy16
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:11 Uhr   IP: gespeichert
Bonbons heissen im Norden Bonbons und die Hamburger sagen: Bontsche

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:12 Uhr   IP: gespeichert
Hier im Norden sagt man: ich gehe / fahre zur Arbeit.

Oft höre ich aber: ich geh auf Arbeit. Da muss ich auch etwas schmunzeln

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:19 Uhr   IP: gespeichert
Genau Bontsche war es. Ok, dann sagen das nur die Hamburger. So wie bei uns die Kölner mit ihrer Kamelle.

Bei ,ich geh auf Arbeit, kriege ich leicht Zahnschmerzen.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:23 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Als ich jemand aus dem nördlichen Raum gegenüber mal eine "Frikadelle" erwähnt schaute der mich an und fragte, was für ein Fisch das denn bitte wäre.
Kann nicht sein - dat iss 'ne Frikadelle hier im Norden.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:44 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Hier im Norden sagt man: ich gehe / fahre zur Arbeit.

Oft höre ich aber: ich geh auf Arbeit. Da muss ich auch etwas schmunzeln
Joa, so sag ich das auch Also, wenn ich mal arbeiten gehe
Statt Arbeit heißt es hier auch Kleeche.

Die Klassiker des (tiefsten) Ostens:

Mutschekiepchen = Marienkäfer
Broiler = Brathähnchen
Bemme = belegtes Brot
  Top
"Autor"  
Nutzer: Möhrchengeber
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2010
Anzahl Nachrichten: 6774

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:44 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Bonbons heissen im Norden Bonbons und die Hamburger sagen: Bontsche
In Braunschweig heiß das Bollchen.
Es grüßen Melanie, Callisto und Lilith mit Joey in Gedanken und Polly, Leonidas, Max, Lotte und Flocke für immer im Herzen




Jetzt Pate für Smilodon werden: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:45 Uhr   IP: gespeichert
Susanne, Norden von mir aus kann auch Berlin sein
Ich komm aus der Mitte.


Also bei uns sind "Bonbons" auch Bonbons, oder Klümmeks (was widerum wohl von Klümpchen kommt).
Und ein richtiger Pottmensch geht auch 'auf Maloche' - also nicht 'zur Arbeit'. Über guten Stil lässt sich natürlich streiten Dafür schüttel es mich, wenn einer "bei Aldi" geht. Wuäh..!



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  TopZuletzt geändert am: 16.07.2012 um 20:46 Uhr von CyCy
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:50 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Dafür schüttel es mich, wenn einer "bei Aldi" geht. Wuäh..!
Dafür gibt's echt keine grammatikalische Entschuldigung *mich anschließ*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 16.07.2012    um 20:54 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pimboline

Broiler = Brathähnchen

Genau das wars. Das hat mir mal eine Mutter im Kindergarten erzählt.
Hier im Schwarzwald: "Wir haben uns gestern einen Broiler gekauft."
Und ich war höchst verwirrt und stellte mir vor, sie habe sich einen Boiler gekauft. Bis sie mir sagte: "Wir hatten schon sooo lange keinen mehr gegessen."

Bei uns heißt das Hähnchen oder ganz im Dialekt "Guller"


@Cycy: "Bei Aldi" - *Fußnägel hochrollt*
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 16.07.2012    um 21:16 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pimboline
Joa, so sag ich das auch Also, wenn ich mal arbeiten gehe
Statt Arbeit heißt es hier auch Kleeche.

Die Klassiker des (tiefsten) Ostens:

Mutschekiepchen = Marienkäfer
Broiler = Brathähnchen
Bemme = belegtes Brot
Leipscher Dialekt

Broiler - und ich kenn ich noch als "Goldbroiler".
Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.07.2012    um 21:35 Uhr   IP: gespeichert
Moment, da fällt mir was kölsches ein (auch wenn ich nicht von da bin)..!

Die Kölner bzw die wissenden sollten jetzt nichts verraten. Alle anderen frage ich hiermit: Was versteht der Rheinländer unter einem "Halve Hahn"?



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: pimboline
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 12.09.2008
Anzahl Nachrichten: 5746

geschrieben am: 16.07.2012    um 21:48 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: ingi2010
Leipscher Dialekt
Nu! >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: ingi2010
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2010
Anzahl Nachrichten: 6485

geschrieben am: 16.07.2012    um 21:52 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pimboline
Nu! >KLICK HIER!<
Owei
Liebe Grüße Inga

  Top
"Autor"  
Nutzer: vonMümmel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2009
Anzahl Nachrichten: 6283

geschrieben am: 16.07.2012    um 21:59 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Bonbons heissen im Norden Bonbons und die Hamburger sagen: Bontsche
Hier heißen Bonbon: Gutzel
und ein Lolli oder Lutscher: ist hier ein Schlotzer

Ansonsten heißt hier z. B. eine Einkaufstüte: Gugg

Grit mit Fussel & Paulchen immer in meinem Herzen Maxi


  Top
"Autor"  
Nutzer: vonMümmel
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 23.04.2009
Anzahl Nachrichten: 6283

geschrieben am: 16.07.2012    um 22:01 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: pimboline
Nu! >KLICK HIER!<
oh wie ich das noch kenne *LACH*

Kennt einer von euch das Wörtchen "fei"? Kommt auch aus dem sächsischen bzw. Osten

z.B. Ich hab dich "fei" lieb oder das ist "fei" schön
Grit mit Fussel & Paulchen immer in meinem Herzen Maxi


  Top
"Autor"  
Nutzer: Tierlady96
Status: GESPERRT
Post schicken
Registriert seit: 03.01.2011
Anzahl Nachrichten: 1654

geschrieben am: 16.07.2012    um 22:23 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Die Kölner bzw die wissenden sollten jetzt nichts verraten. Alle anderen frage ich hiermit: Was versteht der Rheinländer unter einem "Halve Hahn"?
Ich wusste es nicht und habe bei Goggle nachgeschaut.Verate es aber nicht.
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang. Lilli und Max Mutzke wir vermissen dich!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Zwergin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.05.2010
Anzahl Nachrichten: 458

geschrieben am: 16.07.2012    um 22:35 Uhr   IP: gespeichert
@ CyCy: sicher dat auch ohne Google
... Bei Touris wird das natürlich häufig verwechselt ... die gucken dann immer verwundert, wenn die ne "Halve Hahn" bestellen und dann nicht das Erwartete auf dem Teller liegt

Neue Frage:

Was ist "Himmel und Äd" ???
Ein liebes Grüßle von Sarah mit Krümel, Flocke und Boris

  TopZuletzt geändert am: 16.07.2012 um 22:39 Uhr von Zwergin
"Autor"  
Nutzer: Zwergin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 26.05.2010
Anzahl Nachrichten: 458

geschrieben am: 16.07.2012    um 22:38 Uhr   IP: gespeichert
Uuuups, jetzt hatte ich glatt überlesen, dass man nix verraten sollte *mist*

*schnell wieder weg mach*
Ein liebes Grüßle von Sarah mit Krümel, Flocke und Boris

  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 16.07.2012    um 23:18 Uhr   IP: gespeichert
Hihi, Himmel und Ääd kenne ich auch

Aber ich glaube, als Frau 'vom Fach' ist es nicht ganz unlogisch, dass ich so einige kuriose Futterbezichnungen kenne.
Auch eine sehr schöne mit bekannte ist der "Handkäs mit Musik" Wer kennt den noch?



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Elise
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.07.2010
Anzahl Nachrichten: 892

geschrieben am: 17.07.2012    um 00:08 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: vonMümmel
oh wie ich das noch kenne *LACH*

Kennt einer von euch das Wörtchen "fei"? Kommt auch aus dem sächsischen bzw. Osten

z.B. Ich hab dich "fei" lieb oder das ist "fei" schön
Moooooment .... "fei" ist ja wohl eins der FRÄNKISCHSTEN Wörter, die es üüü
berhaupt gibt! (wenn, dann haben die "da drüben" das nur nachgeäfft!)

Und in unserem Teil von Oberfranken:
Kerngehäuse vom Apfel = ein Grüps
Pfannkuchen = Pfannkuchn (das "u" aber kurz gesprochen wie z.B. bei "Russe")
Brötchen = Brödla
Krapfen= Grapfn
Frikadelle = Haggfleischglößla
Tischfußball = Kickern
Bräthähnchen = Hähnla
Bonbon = Bombom

Uiuiui, wenn man das selber dann so liest ...

Und Handkäs mit Musik kennen wir hier auch!

Verwirrend für Nicht-Franken ist bei uns eine Spezialität, die sich "Blaue Zipfel" nennt - kennt die wer?

  Top
"Autor"  
Nutzer: WuschelKaddy
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 07.07.2008
Anzahl Nachrichten: 210

geschrieben am: 17.07.2012    um 06:59 Uhr   IP: gespeichert
Also bei uns in Südbayern heißen die Folgenden Begriffe so:

Kerngehäuse vom Apfel = Apfebuzn
Pfannkuchen = Pfannakuachn
Brötchen = Semme
Krapfen= Grapfn
Frikadelle = Fleischpflanzal
Tischfußball = Kickern
Brathähnchen = Hendl
Bonbon = Guadl


Sehr interessant gegenüber den Baden-Württembergern.
Lebakassemme = Fleuschkäsweggla (oder wie auch immer man das im Wortlaut schreibt )

Oder auch ganz typisch --> "a Auszogne"

Gruß
Kati
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 17.07.2012    um 07:16 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Elise


Verwirrend für Nicht-Franken ist bei uns eine Spezialität, die sich "Blaue Zipfel" nennt - kennt die wer?

Die sind tatsächlich sogar mir unbekannt.... Ich habe so eine Ahnung, müsste das aber zugegebenermaßen ergooglen.


Aber ich rate mal (wer selbst raten will, der muss nicht weiterlesen..!)
...
...

..
...
...
...
...
...
...
...
...dass es etwas mit Würstchen zu tun hat. Das "Blau" dagegen, keine Ahnung. Eventuell hat's Rotkohl dabei,den nennt man doch im süden Blaukraut?
Oder ist's wie bei "Forelle blau" eine Frage der Zubereitung und Fleischfarbe?



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Elise
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.07.2010
Anzahl Nachrichten: 892

geschrieben am: 17.07.2012    um 07:57 Uhr   IP: gespeichert
Du bist ziemlich nah dran.

Blaue Zipfel sind tatsächlich Bratwürste, die in einem Sud gekocht werden, in dem Essig, Möhren und Zwiebeln drin sind. Dadurch bekommen sie dann eine bläulich-weiße Farbe. Gegessen werden sie dann mit dem Sud, dem Gemüse und Brötchen.
Die Zubereitung ist also eigentlich wie bei "Forelle blau".

Wirklich gut hergeleitet!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 17.07.2012    um 08:37 Uhr   IP: gespeichert
Das heißt, da wird einem Würstchen verkauft, dass es eine Forelle ist.
Blauer Zipfl - Wie witzig !!!
Und ein Halver Hahn ist ein Käsebrötchen?

Wenn wir schon bei den Leckereien sind?
Kennt ihr das Restaurationsbrot, den Kuddelmuddelsalat (angeblich sächsisch, gibt es bei uns aber auch. Ist nur was Anderes.) und das Dreierlei?

Das Dreierlei besteht unter Anderem aus Bibiliskäs und Brägele.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 08:38 Uhr von Schneggelchen
"Autor"  
Nutzer: luna1506
Status: Oberhase
Post schicken
Registriert seit: 16.08.2011
Anzahl Nachrichten: 103

geschrieben am: 17.07.2012    um 08:48 Uhr   IP: gespeichert
Ich bin ja ursprünglich auch aus Franken - aus Nürnberg...
Dort heißen die "Reiberdatschi"(=Bayrisch) "Baggers".
An "anderen Orten" hab ich schon Reibekuchen, Reibeplätzchen und Kartoffelpuffer gehört. ;)

Viele Grüße von Alex mit Lilly und Skip

  Top
"Autor"  
Nutzer: OdinXena
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 02.04.2012
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 17.07.2012    um 09:32 Uhr   IP: gespeichert
Bin ja auch aus Oberfranken und bei uns heisst z. B. der bekannte "Obbatzda" aus Bayern auch "gerupfter" oder die oben erwähnten "ausgezognen" auch "ausgschtraafta". Wie heissen die denn bei euch? Gibt es das überhaupt in anderen Bundesländern?

Lg
Tanja
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 17.07.2012    um 09:54 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schneggelchen
1) Und ein Halver Hahn ist ein Käsebrötchen?

2) Restaurationsbrot, den Kuddelmuddelsalat (angeblich sächsisch, gibt es bei uns aber auch. Ist nur was Anderes.) und das Dreierlei?
1) jain, es ist ein ROGGENbrötchen mit Käse, dazu gibt es Senf, eine Gewürzkukre und geschnittene Zwiebel

2) Nee, höchstens unter anderem namen


@OdinXena: Sowohl den Obazda als auch die Ausgzognen (Knieküchle/Krapfen, ne?) gibt es hier im tiefen Wsten jedenfalls nicht. Also schon, aber nur als "süddeutsche Spezialitäten"

@Luna1506: Stimmt, ich kenne alle von dir genannten begriffe zwar, aber bei uns üblich sind nur "Reibepfannekuchen", "Kartoffelpuffer" oder "Reibekuchen".


Was lustige Lebensmittel angeht kann ich noch mit "westfälischem Blindhuhn" dienen. Welches ganz ohne Geflügel auskommt
Und Schlabberkappes ("Schmatzkohl", wenn man es hochdeutsch will...)



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: OdinXena
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 02.04.2012
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 17.07.2012    um 10:23 Uhr   IP: gespeichert
Hallo Cycy,

ja, die Krapfen werden zum Teil auch mal so bezeichnet, wobei die bei uns "überskniegezogene" heissen
Ich meinte aber die fleischlichen ausgezogna oder ausgschtraafta. Hierunter versteht man bei uns die rohe Fülle in einer Bratwurst, die aus der Pelle ausgestreift wird und dann aufs Brot oder auf die Semmel geschmiert wird

Was ist denn bitte Schlabberkappes und westfälisches Blindhuhn? Das hab ich ja noch nie gehört

Lg
Tanja
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 17.07.2012    um 10:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: OdinXena

ja, die Krapfen werden zum Teil auch mal so bezeichnet, wobei die bei uns "überskniegezogene" heissen
Ich meinte aber die fleischlichen ausgezogna oder ausgschtraafta. Hierunter versteht man bei uns die rohe Fülle in einer Bratwurst, die aus der Pelle ausgestreift wird und dann aufs Brot oder auf die Semmel geschmiert wird
Ah, also Brät war gemeint.

Nun gut, bei uns komtm auf's Brot nur "Mett", extra Würstchen dafür nackig machen tun wir nicht.
Wir sind praktisch veranlagte Menschen: den Brotaufstrich packen wir also nicht vorher extra noch ein, sondern den gibbet direkt aus dem Wolf.




Blindhuhn ist ein dicker Eintopf mit Linsen, Bohnen, grünen Bohnen, Äpfeln und Birnen (und Speck)
und Schlabberkappes ist Weißkohl, Kartoffeln, Zwiebeln und Fleisch (meist Hack oder Bacuhfleisch, dazu oft noch Mettwurst) in einem großen Topf geschmort. Das wird dann halt schön schlabberig...

Leider schemckt das ohne Fleisch alles immer nur fast-so-gut.



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 10:33 Uhr   IP: gespeichert
Also, viele Worte für Frikadelle sind ja einfach nur der Hammer.

@Schneggelchen Bei dir verstehe ich im unteren Beitrag nur Bahnhof. Da kann ich gar nichts mit anfangen. Ich denke googlen ist da angesagt.

@OxinXena Kann das sein das du Schmierwurst meinst?


Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 10:54 Uhr   IP: gespeichert
Kann denn einer was mit dem Norddeutschen FEUDEL , oder dem feudeln was anfangen? :o)

Und wie siehts aus beim SCHNACKEN?
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 10:58 Uhr von Nadin
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 11:00 Uhr   IP: gespeichert
Feudel = Staubwedel

schnacken = reden, quatschen Lass uns ne Runde schnacken.

Richtig?

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 11:01 Uhr von Fluffy16
"Autor"  
Nutzer: OdinXena
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 02.04.2012
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 17.07.2012    um 11:06 Uhr   IP: gespeichert
@Fluffy16: Also den Begriff Schmierwurst hab ich auch noch nicht gehört Immer mal was neues

@CyCy: Mett gibt es bei uns auch, aber Bratwurstfülle ist einfach aromatischer und besser gewürzt. Daher werden bei uns gerne auch mal Würste ausgezogen und nackig gemacht

Hab aber auch noch einen Begriff für euch zum raten
Es ist ein sehr altes Wort aus dem Oberfränkischen Dialekt, bzw. einem Dialekt aus meinen Heimatort. Es ist auch etwas zum essen. Bin mal gespannt ob jemand drauf kommt

Bei uns gibt es gerne auch mal Braatzn

Lg
Tanja
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 11:13 Uhr   IP: gespeichert
Schmierwurst, ist streichfähige Rohwurst. Die z. B. von Röggenwalder und Wiesen. So heißen die glaube ich. lach

Lecker, yami.....

Braatzn..Meinst du Bratkartoffeln?

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: OdinXena
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 02.04.2012
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 17.07.2012    um 11:19 Uhr   IP: gespeichert
Ach so, nee dann ist Schmierwurst was anderes
Das was ich meine, ist der Inhalt einer rohen Bratwurst, der aufs Brot oder Brötchen geschmiert wird. Kann man bei groben und feinen Bratwürsten machen

Nee Bratkartoffeln sind es leider nicht
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 11:33 Uhr   IP: gespeichert
Ja, Cy hatte schon geschrieben Mettwurst. Ist das richtig? Man das ist so lecker. Schön noch mit Zwiebeln oben drauf, evtl. mit Pfeffer und Salz nachwürzen. yami

Für Braatzn musste ich googlen und bin erst gar nicht fündig geworden. Erst als ich bei verwandte Suchbegriffe geguckt habe. Da ich auf eine Art ja geschummelt habe darf der nächste raten. Nur so viel, es kommt aus dem dem Ofen. Richtig?

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: OdinXena
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 02.04.2012
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 17.07.2012    um 11:38 Uhr   IP: gespeichert
Ja, man kann es selbst im Ofen hochbacken oder auch beim Bäcker kaufen
Wie gesagt, es ist ein sehr alter Dialekt, von daher wird Dr. Google wahrscheinlich nicht weiterhelfen können. Kleiner Tip noch von mir, es fängt auch mit einem großen B an.

Lg
Tanja
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 11:41 Uhr   IP: gespeichert
Durch googeln dachte ich Braten.........lach

Aber es scheint doch wohl eher ein Brot zu sein.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: OdinXena
Status: Hase
Post schicken
Registriert seit: 02.04.2012
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 17.07.2012    um 12:11 Uhr   IP: gespeichert
Nee ein Brot ist es auch nicht
Okay ich verrate es - es ist ein ganz altes Wort für Brezel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 12:14 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: OdinXena
Nee ein Brot ist es auch nicht
Okay ich verrate es - es ist ein ganz altes Wort für Brezel
Da wäre ich in 10 Jahren nicht drauf gekommen.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 17.07.2012    um 12:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Feudel = Staubwedel
Nö - Ein Staubwedel ist ein Staubwedel

Mit Feudel ist ein nasses Bodentuch gemeint - Du "feudelst" den Boden.

Ich finde den Thread echt lustig

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 17.07.2012    um 12:38 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schneggelchen


1. Restaurationsbrot
2. Kuddelmuddelsalat
3. Dreierlei?

Das Dreierlei besteht unter Anderem aus
4. Bibiliskäs und
5. Brägele.


1. Restaurationsbrot ist ist eine Scheibe Brot mit mehreren Lagen Wurst, Käse, Salat, Eiern oder Fisch !!!
Bei uns hier ist es vorallem Wurst und Käse mit Salzstängelchen drauf.

2. Kuddelmuddelsalat ist etwas ganz Schreckliches. Das ist ein Durcheinander aus Wurstsalat, Fleischsalat und Rindfleischsalat.

3. Dreierlei schmeckt mir sehr. Das ist Wurstsalat mit Brägele und Bibiliskäs.

4. Bibiliskäs ist Kräuterquark
5. Brägele sind Bratkartoffeln

Feudel, dieses Wort mag ich genauso gerne wie Pümpel !!!

Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:16 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Feudel = Staubwedel

schnacken = reden, quatschen Lass uns ne Runde schnacken.

Richtig?
Äh NÖ *gg*

Schnacken, ja

Staubwedel? Na dann wedel Du mal , hier wird dann der Boden GEWISCHT *gg*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Cathinka
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 19.10.2010
Anzahl Nachrichten: 536

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:18 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schneggelchen
Feudel, dieses Wort mag ich genauso gerne wie Pümpel !!!

ot: ...kennst du die Werbung "...und einen Pömpel!" ???

Ich vertrete jetzt einfach mal die Bayrische Fraktion hier (obwohl ich ja eigentlich auch nur "a zuagroaste" bin )

Ihr kennt bestimmt "obi","auffi","umme","eini" und "aussi", oder???
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:21 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Nö - Ein Staubwedel ist ein Staubwedel

Mit Feudel ist ein nasses Bodentuch gemeint - Du "feudelst" den Boden.

Ich finde den Thread echt lustig
Ups, eigentlich war ich mir so ziemlich sicher das Feudel ein Staubwedel ist.

Ja, der Thread ist echt lustig.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:23 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schneggelchen


2. Kuddelmuddelsalat ist etwas ganz Schreckliches. Das ist ein Durcheinander aus Wurstsalat, Fleischsalat und Rindfleischsalat.



Kuddelmuddel kenne ich auch, aber nicht in Zusammenhang mit Salat.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:25 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadin
Äh NÖ *gg*

Schnacken, ja

Staubwedel? Na dann wedel Du mal , hier wird dann der Boden GEWISCHT *gg*
Dann wische ich mit dem Staubwedel mal den Boden. hihi

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:30 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Schneggelchen


Feudel, dieses Wort mag ich genauso gerne wie Pümpel !!!

Also für mich ist ein Feudel aetwas zum abwischen, also ein Lappen "feudeln" würde ich allgemein als putzen im Sinne von staub- und/oder abwischen, egal ob auf Regal oder Boden, verwenden...

Ich glaube, das ist hier in der großräumigeren Ecke (aus der Andrea ja auch kommt) nicht ganz so festgelegt auf Böden...



Mit Pümpel, meinst du einen 'Pömpel'? Also eine Saugglocke? Die kenne ich nämlich nur mit 'ö'





*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:38 Uhr   IP: gespeichert
Ein nasses Bodentuch kenne ich nur unter Aufnehmer.

Vielleicht kommt das daher, man nimmt den Dreck vom Boden auf.

@Cy unter was kennst du das? Auch der Aufnehmer?

EDIT Allerdings muss der Aufnehmer nicht unbedingt nass sein.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 13:45 Uhr von Fluffy16
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:46 Uhr   IP: gespeichert
Wie siehts aus mit
TÜNEN? TÜNKRAM?
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 13:46 Uhr von Nadin
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 13:51 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadin
Wie siehts aus mit
TÜNEN? TÜNKRAM?
Vielleicht kramen, Krimskrams? Ich hoffe du weißt was ich meine. :-P

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 17.07.2012    um 14:06 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadin
Wie siehts aus mit
TÜNEN? TÜNKRAM?
Ich setze noch einen drauf:


wir reden hier "dumm tüch" - wie der Hamburger sagt.

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 14:18 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Ich setze noch einen drauf:


wir reden hier "dumm tüch" - wie der Hamburger sagt.
Dummes Zeug.
Ne, eher Dünnschiss.....

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 14:23 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Dummes Zeug.
Ne, eher Dünnschiss.....
Du tünst doch


Tünkram/Tünen -> Spinnerei, Blödsinn, Blödsinn reden, spinnen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 14:23 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Susanne
Ich setze noch einen drauf:


wir reden hier "dumm tüch" - wie der Hamburger sagt.
Du vielleicht


Biste ne BANGBÜX Susi, oder willst dich mit mir anlegen
Obwohl, Du bist so PLIETSCH, lieber nicht, da bin ich doch eher der SCHIETBÜDEL
Oder aber vielleicht sollten wir zwei was AUSKLAMÜSERN..hihi


WER ÜBERSETZT?
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 14:27 Uhr von Nadin
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 14:49 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadin
Du vielleicht


Biste ne BANGBÜX Susi, oder willst dich mit mir anlegen
Obwohl, Du bist so PLIETSCH, lieber nicht, da bin ich doch eher der SCHIETBÜDEL
Oder aber vielleicht sollten wir zwei was AUSKLAMÜSERN..hihi


WER ÜBERSETZT?
Gut, ich tünse.

Jetzt zur Übersetzung:

Schissbuchse
blöd
Dummkopf

?????????????????????????????

Ausklamüsern kenne ich. Nur wie ich das übersetze weiß ich nicht. öhm, ausdiskutieren, ein Gespräch Stück für Stück auseinander nehmen. Na, halt ausklamüsern.......lach

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 14:51 Uhr von Fluffy16
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 14:55 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Gut, ich tünse.
Du was?

Du TÜNST meinste wohl .. lool
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 14:56 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Gut, ich tünse.

Jetzt zur Übersetzung:

Schissbuchse
blöd
Dummkopf

?????????????????????????????

Ausklamüsern kenne ich. Nur wie ich das übersetze weiß ich nicht. öhm, ausdiskutieren, ein Gespräch Stück für Stück auseinander nehmen. Na, halt ausklamüsern.......lach
loool

Also Schissbuchse und Ausklamüsern ok, aber der Rest ...
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 14:56 Uhr von Nadin
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:05 Uhr   IP: gespeichert
Ausklamüsern ist ausklamüsern...

Biste ne BANGBÜX Susi, oder willst dich mit mir anlegen
Obwohl, Du bist so PLIETSCH, lieber nicht, da bin ich doch eher der SCHIETBÜDEL
Oder aber vielleicht sollten wir zwei was AUSKLAMÜSERN..hihi


für mich ist das mehr:
Bangbüx = Angsthase
plietsch = schlau
Schietbüdel = Auch weider Angsthase?
Ausklamüsern = wie Andrea schon sagt: auseinandernehmen, herausfinden, planen, problem-lösen oder Plan schmeiden... Bei uns wieder so ein Tausendsassa-Wort.



Übirgens, in "Pott" wäre das:

Susanne, hasse Hemtflattern oder willze dich mit mich anlegen?
Obwohl, du biss so eine Abgezuppte, da halt ich besser den Rand.
Vielleicht sollten wa' stattdessen zusammen wat ausfreckeln




*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:13 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Ausklamüsern ist ausklamüsern...

Biste ne BANGBÜX Susi, oder willst dich mit mir anlegen
Obwohl, Du bist so PLIETSCH, lieber nicht, da bin ich doch eher der SCHIETBÜDEL
Oder aber vielleicht sollten wir zwei was AUSKLAMÜSERN..hihi


für mich ist das mehr:
Bangbüx = Angsthase
plietsch = schlau
Schietbüdel = Auch weider Angsthase?
Ausklamüsern = wie Andrea schon sagt: auseinandernehmen, herausfinden, planen, problem-lösen oder Plan schmeiden... Bei uns wieder so ein Tausendsassa-Wort.



Übirgens, in "Pott" wäre das:

Susanne, hasse Hemtflattern oder willze dich mit mich anlegen?
Obwohl, du biss so eine Abgezuppte, da halt ich besser den Rand.
Vielleicht sollten wa' stattdessen zusammen wat ausfreckeln

Hundert Punkteeeeeeeeeee


Ach die Pott Sprache mag ich auch Da kommen ganz viele Verwandte her ...
Ich hör Dich also förmlich
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:20 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadin
Du was?

Du TÜNST meinste wohl .. lool
Ich dachte, wenn ich Scheiße laber, würde ich tünsen.

Das würde dann heißen Ich tünse......lach

Dann heißt das "Ich tünst" ?????
Das hört sich aber komisch an. Ich glaube ich habe tünsen falsch übersetzt.

@Cy
ausfreckeln kenne ich gar nicht.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nadin
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2009
Anzahl Nachrichten: 1995

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:24 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Ich dachte, wenn ich Scheiße laber, würde ich tünsen.

Das würde dann heißen Ich tünse......lach

Dann heißt das "Ich tünst" ?????
Das hört sich aber komisch an. Ich glaube ich habe tünsen falsch übersetzt.

@Cy
ausfreckeln kenne ich gar nicht.
Oh mein Gott, plötzliche Verwirrung am Arbeitsplatz *lool*


Ich TÜN, Du TÜNST, möchte nicht hören wie Du das aussprichst
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:32 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Nadin
Oh mein Gott, plötzliche Verwirrung am Arbeitsplatz *lool*


Ich TÜN, Du TÜNST, möchte nicht hören wie Du das aussprichst
Ok, ich tün und zusammen tünsen wir, wah?

Ich glaube ich spreche es richtig aus.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 15:33 Uhr von Fluffy16
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:36 Uhr   IP: gespeichert
Ja, Ruhrdeutsch ist was feines - obwohl es im Gegensatz zu schwäbisch, hessisch, sächsisch oder Platt ja noch nicht einmal ein "Dialekt" ist sondern bloß eine Mundart. Bestenfalls "Regiolekt". Aber schön

Am allerliebsten höre ich persönlich die Nordlichter reden, irgendwie...



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:41 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy


Am allerliebsten höre ich persönlich die Nordlichter reden, irgendwie...
Da kann ich mich nur anschließen. Ich höre es gerne, wenn die übern nen spitzen Stein jespolpert sind.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 17.07.2012    um 15:51 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy

Mit Pümpel, meinst du einen 'Pömpel'? Also eine Saugglocke? Die kenne ich nämlich nur mit 'ö'




Jaaaa - Das muss dann ein Pömpel sein. Meine Freundin aus Essen hat mir davon in einer SMS berichtet und ich hatte keinen grünen Dunst wovon sie schreibt, bin dann aber auch ewig nicht drauf gekommen, wie wir dieses Ding hier unten nennen.

Schlussendlich habe ich entschieden, dass das hier bei uns ein Stopfen ist,
und wenn nicht, also, wenn Etwas Pömpel heißen kann, also dann kann es auch Stopfen heißen.
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: DieMümmels
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2012
Anzahl Nachrichten: 779

geschrieben am: 17.07.2012    um 17:40 Uhr   IP: gespeichert
Meine ehemalige Kollegin aus Berlin (nach Baden- Württenberg zu den Schwaben gezogen) hat sich auch ein bißl aufgeregt über den Pannkuchen

Ich: "Möchtest du auch einen Berliner?" (hatte ihr extra einen mitgebracht)
Sie: "Was ist denn ein Berliner?"
Ich: "Gibt es die bei euch nicht? Das ist ein süßer Teig, den bäckt man in heißem Fett, in der Mitte ist Marmelade..."
Sie: "Also bei uns ist das ein Pfannkuchen. Aber da kommt keine Marmelade rein."
Ich: "Aber Pfannkuchen sehen bei uns anders aus... Das ist ein meist leicht salziger Teig, der wird ganz flach in der Pfanne gebacken."
Sie: "Das haben wir auch, aber bei uns ist das ein Eierkuchen."

Ich hielt ihr die Tüte hin und sie beschaute sich das Gebäck. Sie fragte noch, ob der wirklich Berliner heiße. Davon hätte sie in Berlin noch nie was gehört. Wir haben uns dann darauf geeinigt, es Krapfen zu nennen

Sie: "Und was habt ihr eigentlich alle mit euren Bretzeln?"
Ich: "Gibt es das bei euch auch nicht?"
Sie: "Doch, aber die kauft man höchstens mal im Stadion oder so..."

(da würden dann Verkäufer mit Holzstielen herum laufen, auf denen die Bretzeln stecken. Bei uns ist das ein ganz normales Frühstück, z.B. Kaffee mit Butterbretzel)

Sie: "Und was habt ihr eigentlich alle mit eurer "Apfelschorle"?

... Das ging noch eine ganze Weile so weiter
Liebe Grüße,
Bianca mit den Langohren Biene, Blume und Pepino und der Samtpfotenbande,
Nelly- Maus immer im Herzen
  TopZuletzt geändert am: 17.07.2012 um 17:50 Uhr von DieMümmels
"Autor"  
Nutzer: Susanne
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 34483

geschrieben am: 17.07.2012    um 18:42 Uhr   IP: gespeichert
ausklamüsern = aushecken

*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<



Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
*George Bernard Shaw*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 17.07.2012    um 19:45 Uhr   IP: gespeichert
Aushecken, kenne ich eher unter, Blödsinn aushecken.

Man heckt etwas aus. Das geht mehr in die Richtung etwas Gemeines, Leute veräppeln. Z. B. wir hecken aus wie wir die user in den April schicken.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: mino
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 816

geschrieben am: 17.07.2012    um 21:33 Uhr   IP: gespeichert
Jetzt erst Beitrag entdeckt und komme sofort auf die Pfannkuchen zurück, auch wenn die schon etwas länger her sind....
Berliner, Berliner Ballen, Pufftel, Fieze, Kreppel, Fasnetsküchle, Krapfen, Kräbbl, Krebbelchen, Pfannakung, Krapfm.... wollt ihr noch das jeweilige Bundesland wissen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: franziska75
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 22.12.2009
Anzahl Nachrichten: 1831

geschrieben am: 18.07.2012    um 08:16 Uhr   IP: gespeichert
Wie geil ist das denn hier bitte...
Da kommt man selbst bei dem sch... Wetter aus dem Lachen nicht mehr raus!
Wie schade das wir hier so gepflegtes Hochdeutsch reden
Aber ich hoffe Ihr habt noch mehr auf Lager
LG Franzi mit Whoopy und Nelli
Unvergessen Hoppsi, Wuschel und Wolle
  Top
"Autor"  
Nutzer: mino
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 816

geschrieben am: 18.07.2012    um 08:52 Uhr   IP: gespeichert
Und noch eins drauf, echt bayrisch, da komm ich nämlich her!! )

"Weißwurscht zuzeln" = eine Art Weißwurst zu essen
"Auszogne" = Hefegebäck
"Muichkaramoin" = Sahnebonbon
"Gaudi" = Spaß
"graislig" = hässlich
"damisch" = dumm
"Gstanzl" = traditionelle Volksliedform
"Dusl" = Glück
"Busserl" = Kuss
"Pfiaddi" = auf Wiedersehen
"Zugroasder" = Zugezogener (Schimpfwort, fast synomom zu Preiß, Saupreiß)
"Eigschnappter" = beleidigter Mensch
"Hosd mi?" = Verstehen sie mich?
"Vui zvui gfui" = zu viel Gefühl
"Ozapft is" = Ausruf beim Bieranzapfen bei Volksfesten

Ich schmeiß mich gerade selber weg...
  TopZuletzt geändert am: 18.07.2012 um 08:58 Uhr von mino
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 18.07.2012    um 09:56 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: franziska75
Wie geil ist das denn hier bitte...
Da kommt man selbst bei dem sch... Wetter aus dem Lachen nicht mehr raus!
Wie schade das wir hier so gepflegtes Hochdeutsch reden
Aber ich hoffe Ihr habt noch mehr auf Lager
Meine Eltern hatten mal Besuch aus der Pfalz. Die hat mich nicht verstanden weil ich so schnell Hochdeutsch geredet habe. Sie sagte immer wieder "Bitte langsamer, ich verstehe dich so schlecht". Da ich sie nicht leiden konnte, bin ich komischerweise immer wieder ins schnelle Sprechen gefallen. War ich ein böses Kind........lach

Ich habe auch nicht viel zu bieten, Wörter wie feudeln, dumm tüch und tünen.
Äh, Kopf kratz, du kommst doch da oben her! Dann kannst du doch die Wörter.


@mino

"Vui zvui gfui" = zu viel Gefühl

Das kann ich noch nicht einmal aussprechen.

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: WuschelKaddy
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 07.07.2008
Anzahl Nachrichten: 210

geschrieben am: 18.07.2012    um 10:12 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: mino
Und noch eins drauf, echt bayrisch, da komm ich nämlich her!! )
Ich auch

Ein absolutes MUSS im bayerischen Wortschatz ist natürlich der
"Oachkatzlschwoaf". Eh klar was das ist, oder???
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 18.07.2012    um 10:14 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: WuschelKaddy
Ich auch

Ein absolutes MUSS im bayerischen Wortschatz ist natürlich der
"Oachkatzlschwoaf". Eh klar was das ist, oder???
Ochsenschwanz

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: CyCy
Status: SR-Team
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2009
Anzahl Nachrichten: 22563

geschrieben am: 18.07.2012    um 10:29 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Ochsenschwanz
Quatsch, Andrea: Eichkatzerl ('Oachkatzl', wie WuschelKaddy sagt) ist ein Eichhörnchen
Und ich glaub, wenn man DARAUS eine Suppe kocht, dann wird die sehr haarig...



*Jetzt Pate werden*: >KLICK HIER!<
  Top
"Autor"  
Nutzer: WuschelKaddy
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 07.07.2008
Anzahl Nachrichten: 210

geschrieben am: 18.07.2012    um 10:36 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: Fluffy16
Ochsenschwanz
Nein, ein Ochsenschwanz ist das nicht ...

@CyCy: Eichkatzerl ist schon richtig, aber was ist der "Schwoaf"
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schneggelchen
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2011
Anzahl Nachrichten: 2632

geschrieben am: 18.07.2012    um 11:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: WuschelKaddy


@CyCy: Eichkatzerl ist schon richtig, aber was ist der "Schwoaf"

Der Schwoaf is fei scho der Schwanz, nur ned der vom Ochsn!

Ich habe mal drei Monate in München "gelebt" was ich ganz schrecklich fand
ist das Wort: "Schrazn"
Mit traurige Grüßen
Carmen, Luis und Lina

Kiko (16.12.2015 ) - Baby-Bär - Mein Herzenstierchen
Fetti (28.10.2015 ) - Mein Mädchen - Es tut so weh.
Luca (29. 11. 2013) - Geliebter kleiner Bursche - Du fehlst
Emely (17. 06. 2013) - Meine kleine Prinzessin - Voller Dankbarkeit.
Matthis (15. 01. 2011) - Stern meines Herzens - Ich vermisse Dich.
Finchen (16. 10. 1994) - Auch Du !!!
..................................................................................................................

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint Exupéry

Am Tier zuerst übt sich das Kind in Barmherzigkeit oder Grausamkeit - und erwachsen ist es dann hilfsbereit oder unbarmherzig auch gegen seine Mitmenschen.
Friedrich Fröbel
  Top
"Autor"  
Nutzer: mino
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 816

geschrieben am: 18.07.2012    um 11:45 Uhr   IP: gespeichert
Ochsenschwanz!! Brüll!!! Kann nicht mehr!!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: mino
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 816

geschrieben am: 18.07.2012    um 12:07 Uhr   IP: gespeichert
Etz kummts fränkisch!!

Buddlasbaaner = Hühnchenbeine Und a azults Buddlasbaa ist ein abgenagtes Hühnerbein
Daachghiedscher = Bäcker
Brechodelmannsquatschen = Schellen-As
Graustampfer = Beine
Schdaddworscht mit Musigg = eine mit Essig angemachte Fleischwurst

Dou häddi etz den Ox vor der Fleischbrüggen aa frogn kenner
= wenn man keine befriedigende Antwort erhält

Moo, louermal die Rollo no
= Mann, lass mal den Rolladen runter

Ich schmeiß mich selbst gerade komplett weg!
Wollt ihr noch mehr??
  TopZuletzt geändert am: 18.07.2012 um 12:20 Uhr von mino
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 18.07.2012    um 12:09 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: CyCy
Quatsch, Andrea: Eichkatzerl ('Oachkatzl', wie WuschelKaddy sagt) ist ein Eichhörnchen
Und ich glaub, wenn man DARAUS eine Suppe kocht, dann wird die sehr haarig...
Na so ein Wort für Eichhörnchen ist ja der Hammer.


Ja, die Suppe wäre sehr haarig.....

Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fluffy16
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 17.02.2009
Anzahl Nachrichten: 2914

geschrieben am: 18.07.2012    um 12:28 Uhr   IP: gespeichert
@mino
Deine Wörter sind irgendwie gruselig.

Graustampfer.......


Fluffy und Merlin für immer in meinem Herzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: WuschelKaddy
Status: Superhase
Post schicken
Registriert seit: 07.07.2008
Anzahl Nachrichten: 210

geschrieben am: 18.07.2012    um 12:34 Uhr   IP: gespeichert
Zitat von: mino
Etz kummts fränkisch!!

Buddlasbaaner = Hühnchenbeine Und a azults Buddlasbaa ist ein abgenagtes Hühnerbein
Daachghiedscher = Bäcker
Brechodelmannsquatschen = Schellen-As
Graustampfer = Beine
Schdaddworscht mit Musigg = eine mit Essig angemachte Fleischwurst

Dou häddi etz den Ox vor der Fleischbrüggen aa frogn kenner
= wenn man keine befriedigende Antwort erhält

Moo, louermal die Rollo no
= Mann, lass mal den Rolladen runter

Ich schmeiß mich selbst gerade komplett weg!
Wollt ihr noch mehr??


Meeeeeehhhhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrr!

Ich lieeeeebe den fränkischen Dialekt!

Brutalst genial
  Top
"Autor"  
Nutzer: mino
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 816

geschrieben am: 18.07.2012    um 12:36 Uhr   IP: gespeichert
Geht a no gruselicherer!
  Top
"Autor"  
Nutzer: mino
Status: Megahase
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2009
Anzahl Nachrichten: 816

geschrieben am: 18.07.2012    um 13:09 Uhr   IP: gespeichert
Etz amol an Witz!

Der Euro ist kumma, die D-Mark iss gstorbn. Im Himmel hat sich die D-Mark um Einlass beworben. Der Petrus secht:
"Die Pfennig dürfm nei, die Zehnerlie aa - aa die Fuchziger und die Markstückli.
Aber die 5-, 10-, 20-Markscheine derfm net nein Himmel.
Die 50- und die 100-Markscheine traun sich kaum mehr zu redn.
"Warum derfm mir net nein Himmel?"
"Ganz eefach" secht der Petrus, "Ihr ward auf Erden fast nie in der Kärchn
  TopZuletzt geändert am: 18.07.2012 um 13:12 Uhr von mino